Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 24350 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244


Region | Nachricht vom 14.07.2015

Neue Bücher für Förderung der Flüchtlingskinder

Der 23 Nisan ist in der Türkei ein offizieller Feiertag, der der nationalen Souveränität unter Kindern gewidmet ist. Bereits als Jugendliche lernen sie, Brüderlichkeit und Freundschaft zu fördern, damit sie als Erwachsene in Frieden miteinander leben können.


Region | Nachricht vom 14.07.2015

Schulbus stößt mit PKW zusammen – sieben verletzte Kinder

AKTUALISIERT. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Kleinbus, der Schulkinder im Alter von neun bis zwölf Jahren beförderte, zogen sich die Insassen beider beteiligten Fahrzeuge am Dienstagmorgen, den 14. Juli, kurz vor 8 Uhr, glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zu.


Region | Nachricht vom 14.07.2015

Ein friedliches Deichstadtfest

Das 36. Deichstadtfest ist vorüber. Vier tolle Tage konnten die geschätzten 60.000 Besucher in vollen Zügen genießen. Es war eine Mischung als bekannten Bands und Newcomer. Die Organisatoren und fast alle Gäste zeigten sich zufrieden.


Region | Nachricht vom 14.07.2015

Diebstahl von Bargeld

Am Montagmorgen, den 13. Juli schlich sich gegen 9 Uhr ein unbekannter Mann in das Obergeschoss einer Gaststätte in Niederbreitbach, während die Besitzerin sich im Gastraum aufhielt. Er entwendete Bargeld.


Region | Nachricht vom 14.07.2015

Kita-Fachkräfte besichtigten außerschulischen Lernort Linkenbach

Groß war das Interesse an den Träger- und Leitungskonferenzen, zu denen das Kreisjugendamt in diesem Jahr Kita-Leitungen, Träger und Verwaltungsstellen in den Außerschulischen Lernort auf der Deponie Linkenbach eingeladen hatte.


Region | Nachricht vom 14.07.2015

Berglaufeuropameisterin startet beim Malberglauf

Beim 16. Malberglauf am 7. August, dem 1. Lauf im Siebengebirgscup, wird auch Sarah Kistner vom MTV Kronberg an den Start gehen. Sie war 2014 Vizeweltmeisterin im Berglauf und in diesem Jahr hat sie sich die Berglauftitel U20 bei der DM und EM erlaufen. Ist der Frauen-Streckenrekord in Gefahr?


Region | Nachricht vom 14.07.2015

Drei Tage Kanuabenteuer auf der Lahn

Auf dem Programm der diesjährigen Kanufreizeit für Jugendliche aus dem Kreis Neuwied standen wieder drei Tage Erlebnis, Spaß und Abenteuer beim Kanufahren, Grillen und Campen. Am Freitagabend errichteten die Teilnehmer ein Camp auf dem Weilburger Zeltplatz und entfachten das Lagerfeuer.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.07.2015

Fashion Outlet Montabaur eröffnet 30. Juli

Am 30. Juli eröffnet das neu erbaute Fashion Outlet mit rund 60 Lifestyle-Marken. Das Center befindet sich nahe der A3 und unmittelbar am ICE-Bahnhof Montabaur. In weniger als zwei Minuten kann jeder Besucher von der Autobahn A3 auf den großzügigen Parkplatz oder in einer Minute Fußweg vom ICE-Bahnhof ins Fashion Outlet gelangen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.07.2015

Friseure bekommen Gesellenbrief

In Ransbach-Baumbach versammelte sich die Friseur- und Kosmetikerinnung Rhein-Westerwald zur diesjährigen Freisprechungsfeier für 50 Friseurlehrlinge, um ihnen den begehrten Gesellenbrief zu überreichen.


Vereine | Nachricht vom 14.07.2015

Sportwerbewoche in Rengsdorf

Von Mittwoch, den 15. Juli bis Sonntag, 19. Juli feiert der SV Rengsdorf seine diesjährige Sportwerbewoche auf dem Sportplatz in Rengsdorf. Die Zuschauer auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Rahmenprogramm. Ein Höhepunkt sind die Spiele um den Amtspokal.


Vereine | Nachricht vom 14.07.2015

TC Rheinbrohl: Herren 55 sind Rheinlandmeister

Nach dem Aufstieg des Vorjahres haben es nun die Herren 55 erneut geschafft und steigen als Rheinlandmeister hochverdient und ungeschlagen in die Verbandsliga auf. Die Herren 40 holen im Aufstiegsrennen einen wichtigen Auswärtspunkt.


Region | Nachricht vom 13.07.2015

Über Jahrzehnte für die Bank im Einsatz

Langjährige Mitarbeiter, erfolgreiche Aus- und Weiterbildungen: Sie standen im Mittelpunkt einer Feierstunde der Westerwald Bank. "Spitzenreiter" bei den Jubilaren war Arno Ballnar, der auf 40 Jahre im Dienst der Bank zurück blickt.


Region | Nachricht vom 13.07.2015

Mit allen Sinnen erleben - Kita weihte Barfußpfad ein

Kinder erleben ihre Umwelt in erster Linie mit den Sinnen. Deshalb ergriffen die Erzieher und der Elternausschuss der Kindertagesstätte Puderbach die Initiative und bauten auf dem Außengelände einen Barfußpfad, der Sonntag, 13. Juli, im Rahmen des Sommerfestes durch Verbandsbürgermeister Volker Mendel eröffnet wurde.


Region | Nachricht vom 13.07.2015

Sommerfest - Breedschesklepper feiern an der Eintrachthütte

Am Samstag, dem 18. Juli lädt die Tischtennisabteilung des VfL Oberbieber alle Mitglieder und Freunde der „Breedschesklepper“ zum Sommerfest an der Eintrachthütte. Um 14.30 Uhr treffen sich alle Wanderfreunde an der Eintrachthütte im Aubachtal zu einem kurzen Fußmarsch. Ab 16 Uhr freuen sich die Tischtennisler auf ein sonniges Fest.


Region | Nachricht vom 13.07.2015

Rockfreunde bauen Hütte am Waldfestplatz

Der Waldfestplatz in Rengsdorf wird von den Rockfreunden jedes Jahr für ihr großes Rockkonzert und das Traktorentreffen genutzt. Für die Veranstaltungen wird einiges an Zubehör benötigt. Dies lagert in einem großen Container, der mit der Zeit unansehnlich wurde. Jetzt wird er in einer Hütte integriert.


Region | Nachricht vom 13.07.2015

Ortsdurchfahrt Dierdorf wird voll gesperrt

Aufgrund der Fahrbahnschäden der Bundesstraße B413 ist geplant zwischen dem Bahnübergang und dem Kreisverkehrsplatz Gewerbegebiet Märkerwald die Ortsdurchfahrt in Dierdorf auszubauen. Hierzu muss die Durchgangsstraße in den Sommerferien voll gesperrt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.07.2015

An Weihnachten soll Puderbach in neuem Glanz erstrahlen

Die Ortsgemeinde Puderbach und der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Puderbach planen eine Erneuerung der Weihnachtsbeleuchtung im Dorfzentrum. Da dieses Vorhaben nicht von den Beteiligten alleine gestemmt werden kann, wird um Spenden gebeten.


Vereine | Nachricht vom 13.07.2015

Motocross Rennen in Wissen

Es gab eine längere Pause bei den einst legendären Motocross Rennen in Wissen. Zum 30-jährigen Vereinsjubiläum der Motorsportfreunde Wissen finden spannende Rennen am Wochenende 18./19. Juli auf dem Gelände des Vereins statt. Starter aus der Region sorgen für spannungsreiche Momente und eine Geburtstagsparty gibt es auch.


Kultur | Nachricht vom 13.07.2015

135 Jahre Chorgesang in Meinborn gefeiert

Seit 1880 wird in Meinborn gesungen. Am Wochenende vom 11. bis 13. Juli feiert der Chor ausgiebig seinen Geburtstag. Viele Gastchöre gratulierten bereits musikalisch. Mit einem Dorfabend wird das Fest ausklingen.


Region | Nachricht vom 12.07.2015

Eine ungewöhnliche Unfallflucht beschäftigte Polizei Neuwied

Insgesamt 13 Verkehrsunfälle ereigneten sich im oben angeführten Zeitraum im Bereich der Polizei Neuwied. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt und es entstand ein geschätzter Sachschaden von 23.800 Euro. Ein drei Fällen flüchteten die Verursacher.


Region | Nachricht vom 12.07.2015

Eine ganze Reihe Straftaten am Wochenende in Neuwied

Die Neuwieder Polizei musste sich am Wochenende vom 10. bis 12. Juli mit einer ganzen Reihe unterschiedliche Straftaten beschäftigen. Von Diebstahl, fahren ohne Führerschein, fahren ohne Zulassung bis Einbruch reichte die Palette.


Region | Nachricht vom 12.07.2015

Weg- und Straßenränder sind wichtige Lebensräume

Derzeit stehen viele Straßen- und Wegränder in voller Blüte. Sie bieten den Menschen einen reizvollen Anblick. Viele dieser Straßenränder sind wichtige Lenbensräume und Nahrungsquellen. Der NABU Rhein-Westerwald macht auf die Bedeutung dieser Flächen aufmerksam.


Region | Nachricht vom 12.07.2015

In den Sommerferien das BiZ entdecken

Die Sommerferien beginnen in Kürze – eine gute Zeit für einen Besuch im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Neuwieder Arbeitsagentur. Das BiZ bietet viel Service, eine hervorragende technische Ausstattung und eine übersichtliche Struktur für Menschen aller Berufsgruppen und jeden Alters.


Region | Nachricht vom 12.07.2015

Neuwied lädt zum zwölften Französischen Markt ein

Im Urlaub ist immer alles ganz anders. Es riecht zum Beispiel nach frischen Flammkuchen, man nimmt sich die Zeit für ein leckeres Essen und genießt dazu ein gut gekühltes Glas Chablis. Ein bisschen dieses Laissez-fairen-Lebensstil bringt am letzten Juli-Wochenende der Französische Markt in die Deichstadt.


Region | Nachricht vom 12.07.2015

Deutsche Meisterschaft im Hundefrisbee in Ingelbach

Nicht nur für Hundefans war es ein tolles Wochenende am 11. und 12. Juli bei den deutschen Hundefrisbee-Meisterschaften auf dem Sportplatz in Ingelbach. Es war eins der größten Turniere in Deutschland mit rund 120 Startern. Zwei Tage lang wurde um Punkte und Platzierungen gekämpft.


Region | Nachricht vom 12.07.2015

Tag der offenen Gemeinde in Kurtscheid

Tag der offenen Tür ist nichts Außergewöhnliches. Aber wie sieht ein Tag der offenen Gemeinde aus. Die Ortsgemeinde Kurtscheid hatte dazu eingeladen. Wer zur Wiedhöhenhalle kam, der konnte viel über seinen Ort erfahren. Ortsbürgermeister Ferdi Wittlich war mit dem Ergebnis zufrieden.


Region | Nachricht vom 12.07.2015

"Mit Schokolade Gutes tun": Zu Gast im Klosterladen

Die rund 30 Schüler der Realschule Plus, die vor einigen Wochen den Waldbreitbacher Klosterberg besuchten, waren über die Bedeutung eines Fair-Trade-Siegels schon gut informiert: „Das heißt, dass das ohne Kinderarbeit hergestellt wurde und die Eltern einen fairen Lohn bekommen“, so die treffene Erklärung der Kinder.


Region | Nachricht vom 12.07.2015

Bauspielplatz bietet wieder tolle Ferienaktionen

In den ersten beiden Ferienwochen (27. Juli bis 7. August) öffnet wieder der Neuwieder Bauspielplatz in der Bimsstraße. Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren können hier ihr eigenes Holzdorf errichten. Der Bauspielplatz ist ein kostenloses Angebot des städtischen Kinder- und Jugendbüros.


Region | Nachricht vom 12.07.2015

Die Geschichte der Stadt Neuwied mit dem Bus „erfahren“

Spuren der Geschichte der Stadt können Interessenten am Sonntag, 19. Juli, ab 14 Uhr bei einer Bustour durch die Stadtteile „erfahren“. Auf unterhaltsame Weise wird den Teilnehmern die Historie und Bedeutung der Stadtteile vermittelt, außerdem besuchen sie verschiedene Sehenswürdigkeiten.


Region | Nachricht vom 12.07.2015

Einmündung Feilweg/Linzer Straße in Bad Honnef bleibt gesperrt

Bis voraussichtlich Freitag, 24. Juli, bleibt die Einmündung des Feilweges zur und von der Linzer Straße gesperrt. Grund sind Arbeiten am Kanal für die Baumaßnahme der Linzer Straße. Ortskundige Verkehrsteilnehmende werden gebeten, den Baustellenbereich zu umfahren.


Region | Nachricht vom 12.07.2015

Feuerwehr-Landesmeisterschaften zu Gast im Westerwald

Am Wochenende vom 10. bis 12. Juli sah Ruppach-Goldhausen rot, denn die Landesmeisterschaften der Feuerwehren, sowie weitere internationale Wettkämpfe fanden zum ersten Mal seit dem Jahr 2004 wieder in dem kleinen Ort im Westerwaldkreis statt. Rund 100 Mannschaften waren aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland dafür angereist.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.07.2015

Empfang der Wirtschaft beim Geburtstagskind Solvay

Der diesjährige Empfang der Wirtschaft im Kreis Neuwied fand bei der Firma Solvay in Bad Hönningen statt. Das Unternehmen feierte am Wochenende vom 10. bis 12. Juli sein Firmenjubiläum. Seit 125 Jahren gibt es nun das Unternehmen in der Stadt am Rhein.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.07.2015

Junge Leute mit Handicap ausbilden: SWN sind mit im Boot

Einen jungen Menschen mit Handicap ausbilden? Da sind die Stadtwerke und Servicebetriebe Neuwied (SWN/ SBN) dabei. Nicht umsonst haben die Servicebetriebe beim „Landespreis für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen“ den zweiten Platz belegt.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.07.2015

Deichwelle bietet Kinderschwimmen in den Sommerferien

In den Sommerferien bietet die Deichwelle wieder Kompaktkurse für das Kinderschwimmen an. Diese gehen jeweils über zehn Einheiten und finden zwei Wochen lang täglich von montags bis freitags statt. "Delphine" und "Frösche" sind zum Mitmachen eingeladen.


Kultur | Nachricht vom 12.07.2015

"Und sie bewegt dich noch" - Reminiszenz an Hanns-Dieter Hüsch

Schönstes Grillwetter hielt über fünfzig Besucher am Samstagabend, 11. Juli nicht vom Besuch des Alten Bahnhofs Puderbach ab, denn dort wurde ein Leckerbissen geboten. Der Projektgruppe Jugend, Kultur und Soziales der Verbandsgemeinde Puderbach war es gelungen, die Westerwälder Literaturtage und damit das Bühnenstück von Jürgen Kessler für Hanns Dieter Hüsch auf die Bühne zu holen.


Kultur | Nachricht vom 12.07.2015

Uwe Langnickel - 50 Jahre Kunstschaffen

Seit 50 Jahren ist Uwe Langnickel als Künstler aktiv und schafft Werke der unterschiedlichsten Art. Die Bilder, die aufgrund von Reisen entstanden und seine berühmten Kühe nehmen einen breiten Raum in der Ausstellung im Roentgen-Museum Neuwied ein.


Region | Nachricht vom 11.07.2015

Fünf Prozent der Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt

nach aktuellen Schätzungen der IHK Koblenz bleiben im Kammerbezirk fünf Prozent der Lehrstellen unbesetzt. Aber: Knapp 21 Prozent der Ausbildungsbetriebe wollen in diesem Jahr zusätzliche Ausbildungsplätze anbieten. Das hat eine aktuelle Online-Umfrage der IHKs ergeben.


Region | Nachricht vom 11.07.2015

Walter und Michaela Schneider ist neues Königspaar

In Zuge des 40-jährigen Jubiläums, ging der Familienwandertag nach Röhndorf. Hier wurde während der gemütlichen Stunden das traditionelle Königschießen abgehalten. Walter Schneider“ erlegte das Vogelvieh.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.07.2015

Lebensmittelfachschule verabschiedet Absolventen

Im Rahmen des traditionellen Sommerfestes der Neuwieder Bundesfachschule des Lebensmittelhandels erhielten die diesjährigen Absolventen ihre Abschlusszeugnisse. Schulleiter Thorsten Fuchs konnte in diesem Jahr beim Festakt im Neuwieder Food Hotel insgesamt 73 Absolventen mit den Abschlüssen staatlich geprüfte Handelsbetriebswirte und geprüfte Handelsfachwirte verabschieden.


Vereine | Nachricht vom 11.07.2015

RV Kurtscheid erwartet EM- und DM-Teilnehmer

Der Reitverein Kurtscheid (RVK) ist Gastgeber der diesjährigen Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz im Voltigieren. Am dritten Juli-Wochenende (18./19.) werden die besten Voltigierer auf dem Pferdesportzentrum Birkenhof zu Gast sein. Im Rahmen des 22. Voltigierturniers des RVK werden die Landesmeister in den Gruppen- /Doppel- und Einzelwertungen ermitteln.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Mehr LEADER-Regionen in RLP: Höfken erkennt 20 Bewerbungen an

Umweltministerin Höfken erhöht die Zahl der LEADER-Regionen in Rheinland-Pfalz. „In den Leader-Regionen nehmen die Menschen mit lokalen Initiativen und Ideen die Entwicklung ihrer Region in die eigene Hand. Ich freue mich sehr, dass wir alle 20 LEADER-Bewerbungen für die Förderperiode 2014-2020 anerkennen können“, erklärte Höfken.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Rhein-Wied-Gymnasium bietet Rockkonzert

Band und Chor des Rhein-Wied-Gymnasiums spielen am Dienstag, 14. und Mittwoch, 15. Juli in der Aula des Rhein-Wied-Gymnsasiums mit Band und Chor der Schule ein Rock-Konzert.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Acht neue Förder- und Beratungszentren für Inklusion

Bildungsministerin Vera Reiß betraut jetzt acht weitere Förderschulen offiziell mit der Aufgabe des Ausbaus der Inklusion in Rheinland-Pfalz. Dabei handelt es sich unter anderem um die Maximilian-Kolbe (Förderschule) Scheuerfeld, die Berggarten-Schule (Förderschule) Siershahn und die Landesschule für Blinde und Sehbehinderte Neuwied.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Mit Erfolg zurück in den Beruf

Unter diesem Motto möchte die Agentur für Arbeit Neuwied Frauen ermutigen, nach Zeiten der Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen den Schritt zurück ins Berufsleben zu wagen. Dazu informiert Claudia Stümper-Oehl am 16. Juli von 9 Uhr bis 12 Uhr im Mehrgenerationen Haus in Neustadt (Wied), Hauptstraße 2.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Neues Halbjahresprogramm der VHS Neuwied ist da

Das neue Programmheft der Volkshochschule Neuwied ist da und lädt frisch aus der Druckerei angekommen zum Stöbern ein. In dem kompakten Buch der Weiterbildung bietet die VHS Neuwied in 600 Veranstaltungen und Seminaren zu aktuellen Themen an. Jetzt die Kurse für das 2. Halbjahr 2015 aussuchen und anmelden.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Wiedtal Wandertag mit geführten Wanderungen

Am Sonntag, 23. August findet der diesjährige „Wiedtaler Wandertag“ statt. Start der Wanderungen ist die Tourist-Information in der Neuwieder Straße 61 in 56588 Waldbreitbach. Kostenfreie Parkplätze gibt es direkt vor der Tür sowie auf dem Parkplatz in der Marktstraße. Jetzt anmelden.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Illegaler Hundetransport mit rumänischen Welpen

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 10. Juli um 10.10 Uhr konnte ein rumänisches Gespann auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Köln auf dem Parkplatz Epgert angehalten und kontrolliert werden. Auf dem offenen PKW-Anhänger befanden sich zehn Hundewelpen, alle etwa fünf bis acht Wochen alt.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Festspiele Rheinblick - Ich weiß nicht, was soll es bedeuten

Die „Festspiele am Rheinblick“ blicken auf die siebte Saison. Die Idee zur Gründung an den historischen Eisenerzröstöfen war und ist es, historische Begebenheiten und die Geschichte Bendorfs lebendig zu halten. Für die Sommersaison 2015 wird der Radius erweitert. Es geht hinaus in die Region.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

36. Deichstadtfest Neuwied eröffnet

Mit Salutschüssen der Neuwieder Schützengesellschaft 1833 wurde am frühen Donnerstagabend, dem 9. Juli das Deichstadtfest Neuwied eröffnet. In den nächsten vier Tagen gibt es 100 Stunden Live-Musik von 25 Musikformationen. Der Donnerstag ist traditionell der Tag an dem sich die Neuwieder treffen.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Infoabend: Mit Suqian in China bahnt sich Partnerschaft an

Nachdem der Stadtrat in seiner Sitzung einstimmig grünes Licht gegeben hat für die Anbahnung einer Städtepartnerschaft mit der chinesischen Stadt Suqian, lädt die Stadt zu einem Info-Abend über die künftige Partnerstadt ein.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Urlaub für Arbeitslose

Ferienzeit und Reisezeit - auch für Arbeitslose? Frauen und Männer, die bei der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet sind, können auch in Urlaub fahren. Damit der Urlaub erholsam wird und keine Nachteile entstehen, muss die Agentur für Arbeit vorher zustimmen.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

20 Jahre „Arbeitskreis Ortsbild / Ortsstruktur“ Großmaischeid

„Wer hätte gedacht, dass sich der Verein so lange halten würde?“ Diese Worte gehen Norbert Lohse, Vorsitzender des Arbeitskreises, immer wieder durch den Kopf, wenn er an die Anfangszeit des Vereins zurückdenkt. Der Arbeitskreis feierte seinen runden Geburtstag.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

VfL Oberbieber zieht Bilanz

Im vereinseigenen Bürgerhaus in der Gladbacher Straße sammelten sich die Mitglieder des größten Vereins im Aubachdorf, des VfL Oberbieber, zur Jahreshauptversammlung. Klaus Rockenfeller bleibt weiterhin Vorsitzender.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Kampagnenstart „Stoppt die Lärmzange“

„Genug ist genug!“, befanden die Bürgermeister der Verbandsgemeinden Unkel, Linz und Bad Hönningen und luden zu einer Pressekonferenz im Ratssaal der Verbandsgemeinde Linz. Ihr Thema: Die Lärmbelastung der Menschen entlang des Rheins. Mit einer Kampagne wollen sie nun den Sorgen der Bürgerinnen und Bürger Gehör verschaffen.


Politik | Nachricht vom 09.07.2015

Kinderbetreuungsquoten verfälscht wiedergegeben

Hallerbach übt Kritik an der Darstellung des Statistischen Landesamtes bezüglich Kinderbetreuungsquoten. Die Erhebung der Statistiker unterscheidet nicht zwischen Kreis und Stadt Neuwied. Der Kreisjugendamtsbezirk erreicht 40 Prozent und nicht 26, 6 Prozent, wie das Landesamt für den Kreis ermittelt hat.


Kultur | Nachricht vom 09.07.2015

Rommerssdorf brachte Sterne der Klassik auf die Bühne

Sterne der Klassik, ein Opern- und Operettenkonzert überschrieben die Veranstalter der Rommersdorfer Festspiele einen bezaubernden Musikabend in den Mauern der Abtei. Ob es am Liedgut lag, den beiden Protagonisten Silke Hartstang und Michael Kurz oder am immer wieder begeisternden Ambiente, vermag niemand zu sagen, jedenfalls war das Auditorium einmal mehr ausverkauft und restlos begeistert.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

„Ich bin dement, na und?“ - Autorenlesung und Diskussionsrunde

Anlässlich des zweiten Geburtstages der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz, liest Helga Rohra am Dienstag, 14. Juli, um 14 Uhr im Mehrgenerationenhaus Neuwied. Helga Rohra ist zwischenzeitlich zu einer Aktivistin geworden die als erste Betroffene in den Vorstand von Alzheimer Europa gewählt wurde, bei Kongressen referiert und sich in den Medien zu Wort meldet. Sie ist eine die sich einmischt, um die Sache der Menschen mit Demenz zu vertreten.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Abenteuer beginnen im Kopf - Lesesommer 2015

Auch in diesem Jahr können alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 16 Jahren im Rahmen des Lesesommers Rheinland-Pfalz vom 13. Juli bis 12. September exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. Mit etwas Glück gewinnt man dabei auch tolle Preise.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Bildungsangebot wird 2016 noch attraktiver

Bildungsministerin Vera Reiß vergab am Mittwoch, 8. Juli, in Mainz Optionen für neue Schulangebote. Es sollen fünf neue Bildungsgänge an berufsbildenden Schulen (BBS) und sieben neue, allgemeinbildende Ganztagsschulen in Angebotsform geben.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Das Landeskriminalamt warnt vor Enkeltrick-Betrügern

Es gibt immer wieder Warnungen und doch gelingt es den Betrügern ältere Menschen mit dem sogenannten "Enkeltrick" um ihr Geld zu bringen. Die Fallzahlen steigen besorgniserregend, und dies ist mit ein Grund, warum das Landeskriminalamt erneut an die Öffentlichkeit geht und vor den Betrügern warnt


Region | Nachricht vom 08.07.2015

In Kalenborn wird neues Regenrückhaltebecken gebaut

Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, überreichte heute im Auftrag von Umweltministerin Ulrike Höfken der Ortsgemeinde Vettelschoß-Kalenborn einen Bewilligungsbescheid in Höhe von 588.410 Euro zur Verbesserung der Regenrückhaltung.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Klosterfest bei strahlendem Sonnenschein

Das Forum Antoniuskirche auf dem Waldbreitbacher Klosterberg war am ersten Julisonntag ein idealer Ort, um sich aufzuhalten: In den alten Mauern war es trotz hoch-sommerlicher Hitze angenehm kühl, gleichzeitig gab es beim Klosterfest viel zu entdecken.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Neuwieder Schulen beteiligen sich an Woche der Kinderrechte

„Jedes Kind hat das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit“ – so lautet das Recht, das in diesem Jahr im Mittelpunkt aller Aktionen und Projekte zur Woche der Kinderrechte im September steht.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Elektro-Schrott: Gesetzesnovelle soll Recycling stärken

Wie der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) befürwortet auch der 1. Kreisbeigeordnete und Dezernent für Abfallwirtschaft, Achim Hallerbach, die beabsichtigte Anhebung der Recyclingquoten bei der Elektro- und Elektronikgeräteverwertung. Die illegale Entsorgung muss deutlich eingedämmt werden, ansonsten gibt es Schäden für Mensch, Umwelt und Natur.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Demonstration gegen Schwerlastverkehr auf der B 42

Die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth kritisiert die Aufhebung der Sperrung für den Schwerlastdurchgangsverkehr auf der B 42 von Neuwied bis zur Landesgrenze Nordrhein-Westfalen scharf und organisiert gemeinsam mit der Ortsgemeinde Leutesdorf und weiteren Ortsgemeinden eine zweite Demonstration gegen die Aufhebung der Sperrung für den Schwerlastdurchgangsverkehr.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Interessante Erweiterungsvorschläge für Roentgen-Museum präsentiert

Die Fachleute nennen es „Bauen im Bestand“ und bei der Präsentation von Entwürfen angehender Architektinnen und Architekten zum Anbau des Roentgen-Museums staunten die Anwesenden nicht schlecht darüber, was trotz städtebaulich beengter Verhältnisse alles möglich ist. Bedarf wäre da, aber die Mittel fehlen.


Vereine | Nachricht vom 08.07.2015

"Die Welt ist bunt" - Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe

Das weit über die Grenzen bekannte Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth, Verein für krebs- und schwerstkranke Kinder, wird in diesem Jahr am Sonntag 23. August auf dem Sportplatz Berod wieder mit einem tollen Programm für Unterhaltung sorgen. Unter dem Motto „Die Welt ist bunt“ werden 16 Teams Sport, Spiel und Spaß garantieren. Bei der großen Tombola wird der Hauptpreis in diesem Jahr ein Renault Twingo mit Topausstattung sein.


Vereine | Nachricht vom 08.07.2015

Rollstuhltennis in der Kindertagesstätte

Die Kindertagesstätte Vettelschoß feierte ihr 40-jähriges Bestehen mit einem großen Kindergarten/Sommer- und Familienfest. Der Rollitennis e.V. zeigte, dass Kindern mit Gehbehinderung die Möglichkeit gegeben werden kann, Sport auszuüben.


Kultur | Nachricht vom 08.07.2015

„56Grad im Park 2015“ mit Dominik Eulberg

Am 12. Juli 2015 findet im dritten Jahr in Folge die erfolgreiche Veranstaltung „56Grad im Park“ statt. Heimat des Open-Airs ist, wie in den letzten beiden Jahren, der Stöffelpark in Enspel. Haupt-Act ist der Westerwälder Dominik Eulberg.


Kultur | Nachricht vom 08.07.2015

Bunte Stadt klingt very british

Schon seit einigen Jahren gibt die Stadt Linz über ihre Touristinformation jungen Nachwuchskünstlern die Gelegenheit, ihr musikalisches Talent auf Sommerkonzerten in der Linzer Altstadt einem breiteren Publikum zu zeigen. Gratiskonzert der Sackville School am 16. Juli, um 15:30 Uhr, auf dem Linzer Marktplatz.


Kultur | Nachricht vom 08.07.2015

Viva Rossini - italienisches Opernflair in der Abtei Rommersdorf

Am Freitag, 10. Juli, ab 20.15 Uhr, wartet das Festival RheinVokal in der Abtei Rommersdorf mit einem perfekten Programm für einen beschwingten Sommerabend auf: Zwei urkomische Rossiniszenen, ein wunderbarer Cimarosa, zwei berühmte Mozartarien und vier sehr populäre Opernouvertüren in Bläserfassungen: Zauberflöte, Figaros Hochzeit, Der Barbier von Sevilla und Die Italienerin in Algier. Und obendrein noch Donizettis herrlicher Don Pasquale. Belcanto-Flair vom Feinsten!


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Betrüger sammelten Geld auf Supermarktparkplatz

Zwei Männer und zwei Frauen, südosteuropäisches Aussehen, tauchten letzten Freitag, den 3. Juli gegen 11.10 Uhr auf dem Parkplatz des Meusch-Center in der Asbacher Straße auf und hielten meist älteren Mitbürger Klemmbretter mit vermeintlichen Spendenlisten vor. Die Polizei Linz sucht Geschädigte.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Ehrengarde beim Trachtentreffen in Kröv

In Kröv an der Mosel fand nun schon zum 62. Mal das internationale Trachtentreffen „Feuerwerk der Folklore" statt. 50 Gruppen und Festwagen gestalteten den großen Festumzug. Unter ihnen die Ehrengarde der Stadt Neuwied.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Bambinis des SV Roßbach erfolgreich

Ende Juni nahm die Fußball-Bambini-Mannschaft (Jahrgang 2008 und jünger) des SV Roßbach/Verscheid am Bambini-Turnier des VFL Waldbreitbach teil. Die Aufregung war besonders groß, da die Mannschaft das erste Mal in ihren neuen Trikots spielte, welche freundlicherweise von einem Großelternpaar gespendet wur-den.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

56560: Die Postleitzahl der Arbeitsagentur Neuwied

Bereits vor drei Jahren wurden bundesweit für alle Arbeitsagenturen neue Postleitzahlen eingeführt sogenannte Großempfänger-Postleitzahlen. Für den Gesamtbezirk der Neuwieder Arbeitsagentur ist dies die 56560.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Schneiderinnen erhielten Gesellenbrief

Da die Zahl der Prüflinge überschaubar ist, verlegte man die Freisprechungsfeier der Bekleidungs- und Schumacher-Innung Rhein-Westerwald in die Räume der Kreishandwerkerschaft in Neuwied. Dort gab es die begehrten Gesellenbriefe und gute Empfehlungen für die weitere Karriere.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Waltraud Schmaus ist Kümmerin der AktivRegion Rhein-Wied

Schon seit einigen Jahren befasst sich die Verbandsgemeinde Linz mit der Frage, wie insbesondere älteren, oft alleinstehenden Menschen dabei geholfen werden kann, ihre Selbständigkeit möglichst lange zu erhalten und ein eigenständiges Leben in vertrauter Umgebung führen zu können. Waltraud Schmaus ist Ansprech- und Vermittlungsstelle für Hilfe suchende Menschen.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Kreativ-Kurs Heinrich-Haus stellt im Kreishaus aus

Am Donnerstag, den 2. Juli, wurde im „Kunstflur“ des Kreishauses Neuwied, die Ausstellung Kreativ-Kurs eröffnet. Franziska Scherer, die schon seit vielen Jahren den Kreativ-Kurs im Heinrich-Haus leitet, stellt Werke ihrer Schüler aus.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Deichstadtfest: Fußgänger haben Vorfahrt

Wenn Zehntausende beim Deichstadtfest die Neuwieder Innenstadt in eine Festmeile verwandeln, dann geht das nicht ohne Einschränkungen des Verkehrs. Daher müssen Straßen gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Deichstadtfest: „Internationaler Treffpunkt“ im Europadorf

Das Deichstadtfest steht in den Startlöchern. Am Donnerstagabend, den 9. Juli geht es los. Offizielle Eröffnung ist um 17 Uhr. Um 18 Uhr wird im Europadorf das Bromley Verkehrsschild enthüllt. Ein Shuttle-Service ist eingerichtet und bringt die Gäste sicher in die Stadtteile. Am Ende des Textes finden Sie das komplette Programm.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Flaggentag 2015 wird auch von Stadt Bad Honnef zelebriert

Um ein sichtbares Zeichen gegen Atomwaffen zu setzen, ist am 8. Juli am Bad Honnefer Rathaus die Flagge der „Bürgermeister für den Frieden“ (Mayors for Peace) gehisst. Bad Honnef ist seit 2006 Mitglied der „Mayors for Peace“, denn Städte dürfen keine Angriffsziele sein.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Unfallversicherungsschutz im Praktikum und Ferienjob

Viele junge Menschen nutzen die schul- und studiumsfreie Zeit für einen Ferienjob oder ein Praktikum. Bei dieser Tätigkeit sind sie – wie alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auch – gesetzlich unfallversichert.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Flüchtlinge können Fachkräfte von morgen sein

Der Bundestag hat das Gesetz zur Neubestimmung des Bleiberechts und der Aufenthaltsbeendigung für Flüchtlinge verabschiedet. Das Handwerk fordert jedoch eine Nachbesserung zum Bleiberecht für Lehrlinge mit Migrationshintergrund.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Neuer Wanderweg „Höhenweg“ in Wienau

Zu einem besonderen Anlass fand man sich in Wienau zusammen. ID die Fürstin zu Wied traf sich zusammen mit dem Ortsbeirat Wienau und Stadtbürgermeister Thomas Vis, um den neuen Wanderweg mit dem dazugehörigen Aussichtspunkt einzuweihen.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Schüler experimentieren beim ersten MINT-Tag

Zwiebelhaut unter einem Elektronenmikroskop anschauen, untersuchen, wie eine Festplatte funktioniert oder knifflige Mathe-Aufgaben lösen: Erstmals können rund 400 Schüler aller Schulformen am Dienstag, 21. Juli, in der Rhein-Mosel-Halle an experimentellen Stationen ihre naturwissenschaftlichen Fähigkeiten testen.


Politik | Nachricht vom 07.07.2015

Elisabeth Bröskamp lud in den Mainzer Landtag ein

Das Tagesprogramm der Besucher aus dem Kreis Neuwied begann mit einer Einführungsstunde mit vielen Erklärungen zur Bedeutung des Landtages. Die Besucher konnten am Nachmittag eine Stunde die Plenarsitzung „hautnah“ und live von der Besucherbühne aus mit verfolgen.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.07.2015

Gautschfeier im Medienhaus Plump

Pitschnass ins Berufsleben ging es beim Medienhaus Plump für den frisch gebackenen Druckergesellen und weitere Mitarbeiter. Es wurde zum ersten Mal seit 15 Jahren ein Stück guter, alter Drucker-Tradition praktiziert – das Gautschen der Kornuten.


Kultur | Nachricht vom 07.07.2015

Deichstadt-Talente stürmen die Bühnen beim Deichstadtfest

Deichstadtfest bietet Neuwieder Nachwuchs eine Plattform. Den Neuwieder Nachwuchsbands die Möglichkeit zu bieten, einmal vor "großem Publikum" zu spielen: Dieser Gedanke steckt hinter dem Projekt "DeichstadtTalente". An allen vier Tagen haben die Besucher die Möglichkeit den Nachwuchs zu erleben.


Kultur | Nachricht vom 07.07.2015

Niederbieberer Burschen feierten Kirmes

Vom Freitag, den 3. Juli bis zum Dienstag, 7. Juli feierten die Burschen in Niederbieber ihre Kirmes. Geboten wurde ein buntes Programm für Jung und Alt. Auch das Wetter spielte mit.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Puderbacher Feuerwehrfest – Gelungener Jubiläums-Abschluss

Auch am Sonntag des Jubiläumswochenendes der Feuerwehr, dem 6. Juli, sah ganz Puderbach rot. Mit einer Oldtimer-Ausstellung, einer Rettungsmeile, allerlei Kulinarischem und musikalischer Unterhaltung, sorgten die Veranstalter für einen gelungenen Abschluss des 125-jährigen Jubiläums.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Kreisfeuerwehrtag mit Informationen und Ehrungen

Der Kreisfeuerwehrtag fand in diesem Jahr im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach am Sonntag, den 5. Juli im Festzelt statt. In 2014 mussten die Wehren im Kreis Neuwied 1.187 Mal ausrücken, davon waren 836 Fälle Hilfeleistungen.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Aktion um „Zukunftsfähig Wohnen" war ein Erfolg

Annäherung an ein zentrales Thema ermöglichten Neuwieder Wohnprojektinitiativen am Samstag auf dem Luisenplatz. Die Vorsitzende von „gewoNR e.V.“, Hildegard Luttenberger, war mit dem Aktionstag zufrieden.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

JU Neuwied geht mit zwei Kandidaten in die Landtagswahl

Der Kreisverband der Jungen Union (JU) Neuwied blickt mit besonders großer Vorfreude auf die Landtagswahlen im kommenden Jahr. Denn in beiden Wahlkreisen des Landkreises Neuwied wurden Kandidaten der Jungen Union von den CDU Mitgliedern nominiert.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Lauftreff des TuS Dierdorf mit ersten Podiumsplätzen

Dierdorfer Läufer errangen in Eitelborn beim 45. Internationalen Volkslauf „Rund um die Sporkenburg“ Podiumsplätze. Die beiden Läuferinnen Jil Pfeiffer in 28:47 Minuten und Elisabeth Phung in 29:13 Minuten belegten auf der 5,2 Kilometer-Strecke den 2. und 3. Platz bei den Frauen.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

LKW steckte unter Brücke fest

Am Montagmittag, den 6. Juli wurde die Polizei Neuwied zu einem Unfall gerufen. Grund war ein LKW, der unter einer Brücke „Am Schloßpark“ stecken geblieben war. Der Anhänger, der die Brücke berührte, war nicht mehr fahrbereit.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Sommerfest in der Kindertagesstätte Roßbach/Wied

Bei bestem Wetter konnten Kinder, Geschwisterkinder, Eltern und Großeltern das Sommerfest der katholischen Kindertagesstätte „Im Zwergenreich“ genießen. Neben verschiedenen Angeboten für die Kinder, wie Entenangeln, Kinderschminken, Schmetterlinge basteln, hatten die Kindergartenkinder ein kleines Programm vorbereitet.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Mindestlohn: Bürokratie und demotivierte Arbeitskräfte

Die Umsetzung des Mindestlohns bei kurzfristig Beschäftigten in Landwirtschaft und Weinbau belastet die Betriebe mit unzumutbarem bürokratischem Aufwand und demotiviert die Arbeitskräfte. Achim Hallerbach und Erwin Rüddel üben Kritik.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Technische Defekte in Trafo-Stationen

Am Wochenende hatten die Stadtwerke Neuwied (SWN) zwei Einsätze wegen ausgefallenen Trafo-Stationen zu bewältigen. Ob die Ursache durch die hochsommerlichen Temperaturen verursacht war, wird derzeit geprüft.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Hoher Sachschaden bei Großbrand in Waldorfschule

Der verheerende Brand in der Freien Waldorfschule in Neuwied hat große Schäden angerichtet. Betroffen sind die Räume der Klassen eins bis vier, zehn und dreizehn. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Die Kripo Neuwied ermittelt in alle Richtungen.


Werbung