Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 24313 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244


Vereine | Nachricht vom 16.08.2015

Über 100 Teilnehmer beim Römerwall-Cup des TC Rheinbrohl

Bereits zum fünften Mal richtete der Tennisclub Rheinbrohl das Turnier „Römerwallcup“ aus. Zum ersten Mal allerdings wurde das Turnier auf zwei Wochenenden aufgeteilt. Vom 30. Juli bis 2. August spielten die Konkurrenzen Herren 50, 55 und 60 sowie die Damen 55. Vom 6. bis 9. August gingen die Herren- und Damenkonkurrenzen sowie die Altersklassen ab 30 und 40 Jahren an den Start.


Kultur | Nachricht vom 16.08.2015

Westernromantik im Nodhausener Wäldchen

Sie sind schon ein eigenes Völkchen, die Freunde der Westernromantik. Und Romantik muss man schon besitzen, um sich in die Zeit der Cowboys und Indianer zurück zu versetzen, wozu natürlich als erstes gehört, sich auch so auszustaffieren.


Kultur | Nachricht vom 16.08.2015

Rieger-Orgel erklingt bei Konzerten in Marienstatt

Eine Reihe Hochkarätige Organisten und ein 14-jähriger hochdotierter Flötist spielen beim Triduum. Große Namen aus der Welt des Orgelspiels stehen beim traditionellen Orgeltriduum in der Abteikirche Marienstatt auf dem Programm.


Kultur | Nachricht vom 16.08.2015

Inflagranti bringt Shakespeare auf die Bühne

Im vergangenen Jahr begeisterte die Theatergruppe „Inflagranti“ mit der Inszenierung von Erich Kästners „Drei Männer im Schnee“ im altehrwürdigen Ambiente von Rommersdorf. In diesem Jahr hat man sich Englands Dramatiker Nummer eins, William Shakespeare, vorgenommen.


Kultur | Nachricht vom 16.08.2015

Kreis-VHS besucht Ausstellung Revolution Jungsteinzeit

2,5 Millionen Jahre lebte der Mensch als Jäger und Sammler, abhängig von den Jahreszeiten und den Wanderungen seiner Jagdbeute. Er durchstreifte so verschiedene Landschaften und passte sich unterschiedlichen Klimabedingungen an. Vor 12.000 Jahren mit dem Ende der letzten Eiszeit vollzog sich ein fundamentaler Wandel.


Kultur | Nachricht vom 16.08.2015

Multikulti nach Noten: Creole-Sommer in Neuwied

Wenn französische Chansons auf Salsa-Klänge treffen, wenn sich Akkordeon, Geige und Klarinette Geschichten erzählen und der Sound aus New Orleans mit Rhythmen des Balkans verschmilzt, dann hebt sich der Vorhang für eine Begegnung unterschiedlicher Kulturen, Traditionen und Stile.


Kultur | Nachricht vom 16.08.2015

Illusionsshow der Gedanken

Lars Ruth ist Mentalmagier und Illusionist und zu Gast am Samstag, 12. September, um 20 Uhr, in der Kulturkuppel Neuwied. Mit seinem Programm „Arcanum Mentis“ nimmt er seine Zuschauer mit auf eine überraschende Reise an die Grenzen der Realität.


Kultur | Nachricht vom 16.08.2015

Zusatzvorstellung „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten“

Das Theaterstück „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten“ mit der Theatergruppe „Die Findlinge“ erfreut sich großer Beliebtheit. Leider war der Wettergott den Veranstaltern der „Festspiele am Rheinblick“ am Sonntag, den 16. August nicht hold, sodass die Theateraufführung abgesagt werden musste.


Region | Nachricht vom 15.08.2015

Sommertour mit OB-Kandidat Martin Hahn

Der Stadtverband der CDU Neuwied startete eine neue Auflage der beliebten Sommertour. Mit dem Rad bereisten die Teilnehmer bei ihrer ersten Etappe die Stadtteile Engers, Heimbach-Weis und Gladbach.


Region | Nachricht vom 15.08.2015

Feuerwehr war Thema in Kindertagesstätte St. Bartholomäus

Mit dem Projekt „Feuerwehr“ hatte Kita-Leiterin Ute Sessenhausen ein Thema aufgegriffen, bei dem die Kinder sofort „Feuer und Flamme“ waren. Schon ab Mitte Juli beschäftigten sich das Kita-Team und die Schützlinge mit dem Thema Feuer und Feuerwehr.


Region | Nachricht vom 15.08.2015

Kellerbrand - Mehrfamilienhaus in Neuwied unbewohnbar

Am Samstag, den 15. August, um 15.37 Uhr wurden die Feuerwehren aus Neuwied zu einem Kellerbrand in der Burghofstraße gerufen. Vor Ort stellten die Wehrleute eine extrem starke Rauchentwicklung fest. Die 47 Bewohner des Hauses konnten sich selbständig in Sicherheit bringen. Es gab keine Verletzte.


Kultur | Nachricht vom 15.08.2015

Der Rhein - eine romantische Affäre

Die Nachfolge des Bananensprayers Thomas Baumgärtels in der Stadtgalerie Neuwied werden Werke des Sammlers und Kunstfreundes Dieter Berninger sein. Bilder aus seiner Sammlung werden unter dem Titel „Der Rhein - eine romantische Affäre“ ab dem 23. Oktober in der Neuwieder Galerie zu sehen sein.


Region | Nachricht vom 14.08.2015

Nordic Walking mit Gedächtnistraining kombiniert im Rengsdorfer Land

Nordic Walking einmal anders: Nordic Walking mit Gedächtnistraining kombiniert

Rengsdorf. Am Samstag, den 15. September 2012 startet der erste "Gedächtniswalk“ im Rengsdorfer Land. Die Gedächtnistrainerin Jutta Strauß aus Trechtingshausen wird gemeinsam mit der DSV-Trainerin Michaela Hoffmann (Seniorenbeauftragte des Sportbundes Rheinland) Nordic Walking und Gedächtnistraining miteinander kombinieren.


Region | Nachricht vom 14.08.2015

Fahrradführung: Querfeldein entlang des Limes

Den Spuren der Römer folgt eine Fahrradführung, die die Tourist-Information der Stadt Neuwied am Sonntag, 23. August, um 11 Uhr anbietet. Die Tour startet an der Stadt-Galerie Neuwied und führt über das Kastell Niederbieber und das Kastell Anhausen zum Burgus nach Engers.


Region | Nachricht vom 14.08.2015

18. Traktor- und Veteranentreffen in Rengsdorf

Freunde des alten Eisens aufgepasst, die Rockfreunde Rengsdorf laden zum 18. Traktor- & Veteranentreffen vom 11. bis 13. September auf dem Waldfestplatz in Rengsdorf ein. Der NABU Rengsdorf wird Arbeiten mit Naturmaterialien anbieten und seine Projekte vorstellen.


Region | Nachricht vom 14.08.2015

Wiedereinstiegsberatung der Agentur für Arbeit erfolgreich

Am 24. August findet der nächste Beratungstermin in Linz statt „Zurück in den Beruf? Wagen Sie den Neustart!“ Diesem Aufruf zum Beratungstag für den Wiedereinstieg in den Beruf folgten bereits zahlreiche Frauen aus den Kreisen Neuwied und Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 14.08.2015

Peter Escher in den Ruhestand verabschiedet

Nach fast 48 Dienstjahren wurde Peter Escher in den Ruhestand verabschiedet. Im Rahmen eines Arbeitszeitmodells war er bereits seit dem Juli 2013 nicht mehr aktiv im Dienst. Dennoch war der Tag der offiziellen Verabschiedung für alle etwas Besonderes.


Region | Nachricht vom 14.08.2015

K 22 in Erpel muss kurzzeitig gesperrt werden

Die Brücken im Zuge von Straßen müssen in regelmäßigen Abständen auf Ihre Standsicherheit überprüft werden. Zu diesem Zweck werden alle Teile der Bauwerke in Augenschein genommen. Eine Umleitung für die Dauer der Sperrung wird nicht ausgeschildert. Verkehrsteilnehmer müssen sich selbst den Weg suchen.


Region | Nachricht vom 14.08.2015

Zukunft für moderne Arbeitsplätze in Raubach?

Zurzeit stehen wichtige Entscheidungen der Gemeinderäte in Raubach und Hanroth an. Konkret geht es um den Bebauungsplan für das Gewerbegebiet Hedwigsthal/Hüttenstrasse. Im Raum steht auch die Frage, ob Unternehmen wie der Hygienepapierhersteller Metsä Tissue weiterhin am Standort gewünscht sind und dort investieren können.


Region | Nachricht vom 14.08.2015

Tier der Woche: Pussy, eine alte Dame mit Charme

Mit 16 Jahren hat Pussy alles verloren, was ihr vertraut war: Weil ihre Besitzerin in ein Pflegeheim umziehen musste, kam die Katzenseniorin zur Katzenhilfe Neuwied. Die Dame sucht nun ein neues Zuhause.


Region | Nachricht vom 14.08.2015

Naturschutz und Waldwirtschaft im Asbacher Land

Der Kreiswaldbauverein Neuwied war am Mittwoch, 5. August, zu Gast bei ANUAL „Arbeitskreis Natur- und Umweltschutz Asbacher Land“ zum Thema Naturschutz und Waldwirtschaft. Die Gäste erlebten eine waldbaulich sehr interessante Besichtigungstour rund um das ehemalige Basaltabbaugebiet Bennauer Kopf.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.08.2015

Azubis willkommen geheißen

Die Stadtwerke (SWN) und die Servicebetriebe (SBN) Neuwied engagieren sich weiterhin aktiv als Ausbilder. 13 Azubis haben die beiden städtischen Betriebe neu am Start, hinzu kommt der Bachelor of Engineering für Energietechnik, eine duale Ausbildung in enger Kooperation mit der Hochschule Trier.


Kultur | Nachricht vom 14.08.2015

Marcel Adam begeisterte bei Freilichtfestspielen am Rheinblick

Liedermacher, Mundartdichter, Chansonnier und Entertainer - Marcel Adam ist vieles in einem und bleibt bei all seiner Vielseitigkeit als Persönlichkeit dennoch immer authentisch. Bei seinem zweiten Konzert bei den Bendorfer Freilichtfestspielen am Rheinblick auf der Bühne an den historischen Eisenröstöfen begeisterte er sein Publikum erneut.


Region | Nachricht vom 13.08.2015

Kita-Angebot im Kreis entwickelt sich kontinuierlich weiter

Die Situation der Kindertagesstätten im Landkreis Neuwied war das Schwerpunktthema der Sitzung des Kreisjugendhilfeausschusses vor den Sommerferien. Achim Hallerbach: „Die Versorgungsquote im Kreisjugendamtsbereich liegt bei knapp 40 Prozent.“


Region | Nachricht vom 13.08.2015

Kirmes in Windhagen vom 22. bis 24. August

Am 22. August ist es wieder so weit. Die traditionelle Kirmes in Windhagen findet statt. Kirmesbeginn ist am Samstag, den 22. August um 14 Uhr. Um 18 findet der feierliche Fassanstich durch die Gemeindeleitung statt. Ab 20 Uhr startet die Party- und Coverband „Federation“ mit ihrem Programm.


Region | Nachricht vom 13.08.2015

Bauspielplatz war wieder ein Ferienhighlight

165 Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren werkelten in den Ferien wieder auf dem Bauspielplatz der Stadt Neuwied und errichteten ein kleines Holzdorf. Es wurde gespielt, gebastelt und gebaut.


Region | Nachricht vom 13.08.2015

Kriminelle Aktivitäten legten Server lahm

Nicht nur der Bundestag wurde Ziel von Hackerangriffen. Jetzt erwischte es das Dienstleistungsunternehmen 1blu AG in Berlin, die einem Erpressungsversuch bislang unbekannter Täter nicht nachgaben. Somit wurde der Server plattgemacht und das traf dann auch die Kuriere in drei Landkreisen. Wir bitten unsere Leser und Kunden um Verständnis.


Region | Nachricht vom 13.08.2015

50 Westerwälder Landschweine suchen neues Zuhause

Gesetze kennen keine Ausnahme, Gnade oder Mitgefühl. Diese Erfahrung machen gerade Waltraud Fazio und Volker Luckenbach aus Pracht-Wickhausen. Es geht in diesem Fall nicht nur um ihre Existenz sondern auch um rund 50 Westerwälder Landschweine denen per Gesetz der Garaus gemacht werden soll. Es wird dringend ein neues Gelände mit Stall gesucht.


Region | Nachricht vom 13.08.2015

Neue Beschilderung am Wiedradweg fertiggestellt

Der Wiedradweg im Bereich der Verbandsgemeinde Waldbreitbach hat eine neue Beschilderung nach HBR. Diese Abkürzung steht für „Handbuch zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr“.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.08.2015

Thalhauser Mühle übergibt Scheck an Caritas Neuwied

Klaus Berthold, Inhaber des Hotel-Restaurants „Thalhauser Mühle“, hat der Leiterin der „Tafel Neuwied“ einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro überreicht. Der aufgerundete Betrag wurde von Gästen gespendet, die beim zweiten Benefiz Open-Air Konzert der Thalhauser Mühle mit der R&B Band „SIXBAG“ waren.


Region | Nachricht vom 12.08.2015

Weitere Vollsperrung auf der B 256

Die Bundesstraße 256 wird in der Ortslage Gierenderhöhe ab dem 17. August voll gesperrt werden. Dies hat die Kreisverwaltung Neuwied am 12. August mitgeteilt. Damit müssen die Autofahrer zwei Umleitungen kurz hintereinander bewältigen und mit nun noch längerer Fahrtzeit rechnen.


Region | Nachricht vom 12.08.2015

Beigeordneter Mang bespricht bewährte Strategien mit Polizei

Seit Februar ist Michael Mang Beigeordneter der Stadt Neuwied. Zu seinem Dezernat gehört unter anderem das Ordnungsamt, das im täglichen Dienstbetrieb wie auch bei besonderen Veranstaltungen und in der Kriminalprävention viele Berührungspunkte mit der Polizeiinspektion Neuwied hat.


Region | Nachricht vom 12.08.2015

Konzept "Engerser Feld" dient Trinkwasser- und Vogelschutz

Stilllegungs- und Rückbaumaßnahmen auf dem Kann-Gelände: Naturfreunde und Erholungssuchende fühlen sich gerade im Sommer von den Baggerseen und den umliegenden Feldern und Wiesen im "Engerser Feld" in Neuwied besonders angezogen. Behörden informieren über geplante Maßnahmen im Bereich des Kann-Sees.


Region | Nachricht vom 12.08.2015

Jeder Mensch braucht eine Begleitung beim Sterben

Er hat damals seine politischen Ämter aufgegeben, um seine krebskranke Frau zu pflegen, und hat dies als „Zeit, die gut für uns war“, bezeichnet. Der ehemalige Bundesminister und SPD-Parteivorsitzende Franz Müntefering ist überzeugt, dass jeder Mensch eine Begleitung beim Sterben braucht.


Region | Nachricht vom 12.08.2015

Neuwieder Wochenmarkt am Nachmittag gut angenommen

Die zweite Auflage des Neuwieder Wochenmarktes am Nachmittag war am Dienstag, den 11. August erfolgreich. Das Rahmenprogramm war erweitert worden. Die Stadt sucht noch einen Namen für Nachmittagsmarkt am Luisenplatz.


Region | Nachricht vom 11.08.2015

"Talking Water" gibt Konzert

Auf der Deutschland Tournee macht die norwegische Formation "Talking Water" am 12. Spetember Station in Horhausen. Keltische und skandinavische Akustikmusik auf hohem Niveau zeichnet die Gruppe aus. Der Kartenverkauf ist gestartet.


Region | Nachricht vom 11.08.2015

Ortseingang Dattenberg wird neu gestaltet

Dattenberger Grüne setzen sich erfolgreich für historische Bausubstanz ein. Aufgrund der konstruktiven Zusammenarbeit mit der Bürgerschaft und Ratsmitgliedern der anderen Fraktionen konnte schließlich erfolgreich eine eigene Skizzierung des Areals erarbeitet werden.


Region | Nachricht vom 11.08.2015

Kleine Primaten mit kaiserlichem Bart haben Nachwuchs

Sie sind etwa 20 Zentimeter groß, haben einen fast doppelt so langen Schwanz und springen behände von Ast zu Ast. Die Rede ist von Kaiserschnurrbart-Tamarinen. Den Namen verdanken sie ihrem langen, weißen Schnurrbart, der ihnen eine angebliche Ähnlichkeit mit dem deutschen Kaiser Wilhelm II. verleiht.


Region | Nachricht vom 11.08.2015

Freiwilligenarbeit mit Axt und Säge

Bäume pflanzen, Waldwege ausbessern, Zäune bauen: In den Bergwäldern Deutschlands, Österreichs und der Schweiz werden Freiwillige gesucht, die gern zu Spaten, Beil und Säge greifen.


Region | Nachricht vom 11.08.2015

Zehn neue Maschinisten für Hubarbeitsgerät bei Feuerwehr Asbach

Zehn Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Asbach haben an den letzten Wochenenden eine Ausbildung zum Maschinisten für Hubrettungsgeräte genossen. Hier wurden neben den theoretischen Grundlagen auch zahlreiche Übungen an Gebäuden in der Verbandsgemeinde durchgeführt.


Region | Nachricht vom 11.08.2015

Deutsche sind für Abschaffung der kleinen Cent-Münzen

Zu teuer in der Herstellung, zu sperrig in der Geldbörse - die EU erwägt seit längerem, die Ein- und Zwei-Cent-Münzen abzuschaffen. In Finnland sind diese faktisch gar nicht mehr im Umlauf, stattdessen werden die Preise dort immer auf Fünf-Cent-Beträge aufgerundet, ebenso verfahren Italien und Frankreich. Einer aktuellen repräsentativen Umfrage zufolge sind auch die Deutschen mehrheitlich für die Abschaffung der kleinen Cent-Münzen.


Region | Nachricht vom 10.08.2015

Antiquitäten- und Trödelmarkt lockte nach Linz

Die Bunte Stadt stand am Wochenende 8./9. August wieder im Fokus von Kunstliebhabern und Schnäppchenjägern. Beim 78. Internationalen Antiquitäten- und Trödelmarkt war der Reiz des Stöberns fast ungebrochen.


Region | Nachricht vom 10.08.2015

Baubeginn der WC-Anlage Pfaffenbach an der BAB 3

Dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel hat der Landesbetrieb Mobilität (LBM) aktuell mitgeteilt, dass die Maßnahme zum Bau einer WC-Anlage auf dem BAB A3-Parkplatz „Pfaffenbach“, in der Gemarkung Ammerich, offiziell vergeben worden ist und die Bauarbeiten voraussichtlich noch in diesem Monat beginnen.


Region | Nachricht vom 10.08.2015

Ein Brückenschlag von Linz nach Linz

Delegation der Bunten Stadt besucht das „kleine Linz“ in Sachsen. Seit dem Jahr 1991 unterhält die Stadt Linz am Rhein eine freundschaftliche Beziehung zu ihrer kleinen Namensschwester Linz in Sachsen in der Gemeinde Schönfeld.


Region | Nachricht vom 10.08.2015

Computer versiert trifft grau meliert

Sind Sie es nicht auch satt, ständig Ihre Enkel fragen zu müssen, wie man E-Mails verschickt, online einkauft oder per Google die nächste Urlaubsreise plant.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.08.2015

Schwitzen für den guten Zweck

Debeka spendet Firmenlauf-Siegprämie an Verein für Menschen mit Behinderung. Als Selbsthilfeorganisation begleitet der Verein Eltern und behinderte Kinder in schwierigen Lebenssituationen und bietet Hilfestellungen und Lösungsansätze für die Bewältigung alltäglicher Herausforderungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.08.2015

Zehn neue Azubis bei der Sparkasse Neuwied

Am 3. August war es für zehn junge Leute endlich soweit: Ihr erster Ausbildungstag bei der Sparkasse Neuwied begann. Einen Kaltstart gab es hierbei nicht: Während eines mehrtägigen Einführungsseminars lernten die neuen Auszubildenden zunächst einmal ihre neuen Kolleginnen und Kollegen sowie ihren Ausbildungsbetrieb kennen.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.08.2015

Flohmarkt in Neuwied für guten Zweck war Erfolg

Einen gewissen Stolz konnte der Betriebsleiter des Selgros Großmarktes, Domenico Korthals, nicht verbergen, als er den Vereinen Trotzdem-Lichtblick-Verein gegen sexuellen Missbrauch / Frauennotruf und dem DRK-Kreisverband Ahrweiler den Verkaufserlös des diesjährigen Flohmarktes, jeweils in Höhe von 1.035 Euro, überreichte.


Region | Nachricht vom 09.08.2015

Alkoholisiert von Straße abgekommen

Die Neuwieder Polizei musste am Freitag, den 7. August einen Unfall aufnehmen. Hierbei stellte sie Alkoholeinfluss fest. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Bei mobilen Kontrollen gingen der Polizei zwei weitere Alkoholsünder ins Netz.


Region | Nachricht vom 09.08.2015

Informa unterstützt vier Grundschulen durch Schulsozialarbeit

Zu den verschiedenen Angeboten, die Eltern, Kindern und dem jeweiligen Lehrerkollegium zur Verfügung stehen, zählen feste Sprechzeiten vor Ort, gemeinsame Spiel- und Aktionsnachmittage, Unterrichtsbeobachtungen, Hausbesuche mit gezielter Unterstützung bei individuellen Sorgen oder dem Stellen von Anträgen.


Region | Nachricht vom 09.08.2015

Oldtimerrundfahrt geplant

Am 16. August treffen sich um 10.40 Uhr am Elvis – Museum in Kircheib Fahrer von Oldtimer, Youngtimer und Zweirädern, um eine Rundfahrt durch den Landkreis zu unternehmen.


Region | Nachricht vom 09.08.2015

Versuchter Raub am Bahnhof in Linz

Am Samstag, den 8. August versuchte ein bereits mehrfach in Erscheinung getretener Straftäter gegen 14:30 Uhr eine EC-Karte rauben. Eine 50-jährige Frau stand am Fahrkartenautomat und hatte ihre EC-Karte zum Bezahlen eingeführt.


Region | Nachricht vom 09.08.2015

Asbach feiert seine Laurentius-Kirmes

Ortsbürgermeister Franz-Peter Dahl eröffnete am Samstag, 8. August mit dem traditionellen Fassanstich die Laurentius-Kirmes 2015 in Asbach. Bis Mittwoch, den 12. August dauert das Fest noch an. Montag ist Familientag und großes Feuerwerk. Am Dienstag ist Ruhetag. Am Mittwoch klinkt das größte Fest seiner Art im vorderen Westerwald mit einem Krammarkt aus.


Region | Nachricht vom 09.08.2015

Bürgerstiftung Windhagen spendet auch 2015

Freude konnte die seit 2009 existierende Bürgerstiftung Windhagen auch in 2015 verbreiten. Unter der Führung des Stiftungsratsvorsitzenden Axel Schülzchen und dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung Helmuth Buhr wurden in diesem Jahr insgesamt 13.750 Euro Spenden an gemeinnützige laufende Projekte in Windhagen verteilt.


Region | Nachricht vom 09.08.2015

B 256 ab Montag bei Willroth voll gesperrt

Die Arbeiten am Kreisverkehrsplatz in Willroth sind wie geplant vorangeschritten, so dass die Vollsperrung der B 256 zwischen dem Kreisel in Willroth und dem Kreisel Gierenderhöhe am Montag, 10. August bis zum 29. August eingerichtet wird. Autofahrer müssen Umwege in Kauf nehmen.


Region | Nachricht vom 09.08.2015

Hochgenuss aus dem Windhagener Backes

Anlässlich des Besuchs rumänischer Kinder und Jugendlicher bei ihren Gastfamilien in Windhagen ließen es sich Aktive des Windhagener Heimat- & Verschönerungsverein e.V. nicht nehmen, die rumänischen Kinder und Jugendlichen zusammen mit ihren deutschen Freunden im Windhagener Backes zünftig zu bewirten.


Vereine | Nachricht vom 09.08.2015

Bezirksligist SV Windhagen im Rheinlandpokal eine Runde weiter

In der ersten Runde des Rheinlandpokals war der Bezirksligist SV Windhagen am Freitagabend, den 7. August beim B-Klassenaufsteiger SSV Almersbach/Fluterschen zu Gast. Von Beginn an zeigte die Lorenzini-Elf dem Gastgeber auf dem Rasenplatz die Grenzen auf.


Region | Nachricht vom 08.08.2015

Okanona-Kinderhilfe leistet wertvolle Arbeit

Kindern in einem Armenviertel von Swakopmund in Namibia helfen – das ist seit fast 15 Jahren das Ziel der Okanona-Kinderhilfe mit Sitz in Selters. Und von Beginn an ist es Brauch, dass Mitglieder sich regelmäßig vor Ort umsehen und bei dieser Gelegenheit auch persönlich Spenden übergeben.


Region | Nachricht vom 08.08.2015

Lebensmittelgeschäft versucht in Brand zu setzen

Am Samstag, den 8. August, gegen 4.20 Uhr, gingen auf der Polizeiwache zwei Meldungen ein, wonach im Stadtteil Niederbieber Jugendliche auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in Neuwied einen brennenden Gegenstand durch die Luft geworfen hätten.


Region | Nachricht vom 08.08.2015

Tag der offenen Tür bei Freiwilligen Feuerwehr Kleinmaischeid

Am Sonntag, den 6. September findet im Feuerwehrgerätehaus in der Larsheck der Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Kleinmaischeid statt. Er beginnt um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst im Gerätehaus.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.08.2015

VDI Mittelrhein ehrt zwei Jungingenieure mit Förderpreis

Während des sommerlichen Treffens des Bezirksvereins Mittelrhein im Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI), zu dem über 80 Gäste kamen, wurde der diesjährige Förderpreis für besonders innovative wissenschaftliche Arbeiten verliehen.


Vereine | Nachricht vom 08.08.2015

16. Malberglauf mit Streckenrekord von Sarah Kistner

Beim 16. Malberglauf des VfL Waldbreitbach kamen trotz großer Hitze alle 316 Läufer und Nordic Walker wohlbehalten ins Ziel. Von den Temperaturen scheinbar unbeeindruckt erzielte die Berglaufeuropameisterin (U20) Sarah Kistner (1997) vom MTV Kronberg einen neuen Streckenrekord für die Frauen.


Vereine | Nachricht vom 08.08.2015

Nationaltrainer und Auswahltrainer in Neuwied

Am 26. Juli fand im Neuwieder Raiffeisenstadion neben der Eishalle der Saisonabschluss der Neuwied Raiders im American Football statt. Für die Herrenmannschaft der Raiders ging es ab 15 Uhr gegen die Saarland Steelers. Im Hinspiel konnte man die Saarländer mit 34 zu 0 besiegen, Coaches und Spieler rechneten sich auch dieses mal gute Möglichkeiten aus, am Ende zeigte das Scoreboard 26 für Neuwied und 6 für die Gäste.


Region | Nachricht vom 07.08.2015

Erste Ortsranderholung brachte viel Spaß und Abwechslung

Unter dem Motto „Wir machen den Sommer bunter!“ ist die OJA Jugendpflege der Verbandsgemeinde Asbach mit der ersten Ortsranderholung in das Sommerferienprogramm gestartet. Im Dorfgemeinschaftshaus Buchholz – Krautscheid trafen sich 17 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren und ein fünfköpfiges Betreuerteam, um gemeinsam eine nicht nur künstlerisch wertvolle Woche zu verbringen.


Region | Nachricht vom 07.08.2015

Randalierer rissen Kennzeichen von 15 Autos ab

Reichlich Ungemach erwartet drei junge Männer, die die Polizei nach aufwändigen Ermittlungen des Kriminalkommissariats 35 als Tatverdächtige einer Serie von Sachbeschädigungen identifizieren konnte. Sie hatten an 15 Autos die Kennzeichen abgerissen.


Region | Nachricht vom 07.08.2015

CDU-Kreisvorstand informierte sich über Notfalldienst

Der Vorstand der Kreis-CDU hatte zum Erfahrungsaustausch mit der Kreisärzteschaft Neuwied geladen. Dr. Anja Meurer und Dr. Joachim Courtial stellten beim gemeinsamen Treffen die Erfahrungen und Neuerungen des hausärztlichen Notrufdienstes in dem Mittelpunkt.


Region | Nachricht vom 07.08.2015

Land unterstützt Breitbandausbau

Bedarfsumfrage soll Ausbau der Breitbandversorgung vorantreiben. Der Landkreis Neuwied führt derzeit zusammen mit den Städten und Gemeinden eine Bedarfsumfrage durch, die den Ausbau der Breitbandversorgung im gesamten Kreisgebiet vorantreiben soll.


Region | Nachricht vom 07.08.2015

Kosten für Tunnel in Straßenhaus realistisch oder zu hoch?

Am 23. Juni wurde die Machbarkeitsstudie für eine Tunnellösung statt Umgehungsstraße für Straßenhaus vom LBM vorgestellt. Die Bürgerinitiative „Zukunft für Straßenhaus“ hat sich mit der Studie befasst und nun einen offenen Brief an Minister Lewentz mit vielen Fragen verfasst.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.08.2015

Auszubildende herzlich begrüßt

Ein herzliches Willkommen gab es für die fünf neuen Auszubildenden bei der Beyer-Mietservice KG in Roth-Heckenhof. Die jungen Berufsanfänger bekamen innerbetrieblich jeweils einen Paten zur Seite gestellt.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Historisches Kleinod zu neuem Leben erweckt

Seit Sommer 2012 renoviert der Bürgerverein Fahr das sogenannte Backesmännchenhaus in der Denkmalzone. Nach vielen Jahren konnten die Ehrenamtlichen das Grundstück mit der ehemaligen Mühle aus dem 17. Jahrhundert im Jahr 2011 erwerben.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Förderverein sorgt für angenehme Atmosphäre im Unterrichtsraum

In diesem Jahr konnte sich die Freiwilligen Feuerwehr St. Katharinen über eine größere Sachspende freuen. Durch den Förderverein wurden für den Unterrichts- und Aufenthaltsraum der Freiwilligen Feuerwehr St. Katharinen mehrere hochwertige Bilderahmen beschafft und diese mit Fotocollagen bestückt.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Rettungssanitäter verletzt - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Am 5. August gegen 11.45 Uhr stellten zwei Mitarbeiter des Roten Kreuz im Rahmen eines Einsatzes ihren Rettungswagen auf der Hauptstraße in Bad Honnef mit eingeschaltetem Blaulicht ab. Ein Kleinwagen fuhr ganz knapp an dem Rettungswagen vorbei, in deren Folge ein Sanitäter verletzt wurde.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Sommertour des CDU-Stadtverbands Neuwied

Die politische Sommerpause nutzt der CDU-Stadtverband Neuwied ab dem 14. August für eine ausgiebige Sommertour durch die Stadtteile von Neuwied. In drei Etappen möchten sich OB-Kandidat Martin Hahn und zahlreiche Mitradler ausgiebig Zeit nehmen, um interessante Punkte der facettenreichen Ortsteile sowie die City anzusteuern und Informationen zu sammeln.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Brand im Sägewerk

Am Donnerstagmorgen, den 6. August kam es gegen 9.45 Uhr zu einem Brand an einer Maschine des Sägewerks in Oberhonnefeld Gierend. Dort fing während des Betriebes eine Maschine Feuer. Es waren rund 60 Feuerwehrleute im Einsatz.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Zwei Unfälle mit drei Leichtverletzten

Am Mittwoch, den 5. August musste die Polizei kurz hintereinander zu zwei ähnlich gelagerten Unfällen ausrücken. In beiden Fällen wurde beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Bei beiden Unfällen gab es drei Verletzte, darunter ein Kleinkind.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Die Polizei fragt: Wer kennt die Täter?

Anfang des Jahres entwendeten ein oder mehrere Täter die Geldbörse eines 90-jährigen Patienten im Neuwieder Krankenhaus. Zwei Täter hoben mit der gestohlenen EC-Karte Geld ab.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Ölspur in Bad Hönningen von Walther-Feld- bis Kirchstraße

Im Stadtgebiet von Bad Hönningen wurde am 5. August gegen 15.30 Uhr auf einer Länge von rund zwei Kilometer eine Ölspur vorgefunden. Die Verbandsgemeinde fahndet nach dem Verursacher und bittet eventuelle Zeugen sich zu melden.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Neue Fachkräfte für den Frieden

Vom 28. Juli bis 7. August fand ein internationaler Ausreisekurs für Fachkräfte in der Geschäftsstelle von EIRENE in Neuwied statt. An dem Kurs nahmen zwölf berufserfahrene Männer und Frauen teil und wurden auf ihren Friedensdienst in Lateinamerika und Afrika vorbereitet.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Auszubildende und Beamtenanwärter bestanden Prüfung

Neun Auszubildende und Beamtenanwärter bestanden nach ihrer Ausbildung bei der Kreisverwaltung Neuwied ihre Prüfungen. Landrat Rainer Kaul, Büroleiter Manfred Thran Ausbildungsleiter Oliver Honnef und Personalratsvorsitzender Christoph Becker gratulierten den Absolventinnen und Absolventen.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Die Verwaltung Unkel bekommt erneut Verstärkung

Das Ausbildungs- und Praktikumsangebot der Verbandsgemeindeverwaltung Unkel erfreut sich großer Beliebtheit. Lena – Marie Blass und Tobias Ruch begannen am 1. August ihre Ausbildung.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Kirmes in Heimbach-Weis war ein Erfolg

Das Wetter war den Heimbach-Weisern bei der Feier ihrer traditionellen St. Margareten-Kirmes zwar nur zeitweise gewogen, doch dies konnte der tollen Stimmung auf dem Kirmesplatz und im Biergarten keinen Abbruch tun. Der Kirmesverein Heimbach zog nun eine ausgesprochen positive Bilanz.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

VG Unkel ehrt drei Jubilare aus dem eigenen Haus

In der Unkeler VG-Verwaltung gab es kürzlich gleich dreifachen Grund zum Feiern: Zu einer Feierstunde hatte Bürgermeister Karsten Fehr eingeladen, um die 40-jährigen Dienstjubiläen von Brigitte Marberg, Gerd Elsler und Volker Berg zu würdigen.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Kein Ponykarussell auf Asbacher Kirmes

Erfolgreiche Proteste: Ponykarussellbetreiber verzichtet auf die Teilnahme an der diesjährigen Kirmes in Asbach. Inzwischen ist es amtlich. Das Ordnungsamt Neuwied hat dem Arbeitskreis Tierschutz von Bündnis 90 / Die Grünen im Kreis Neuwied bestätigt, dass es auf der diesjährigen Laurentius Kirmes in Asbach kein Ponykarussell geben wird.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Familienbad in Oberbieber macht besondere Angebote

Das vom Heimat- und Verschönerungsverein (HVO) im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber geführte Familien-Freibad kann positive Nachrichten aus den ersten Sommerwochen melden: "Schon jetzt hatten wir mehr Besucher als im vergangenen Jahr während der ganzen Saison", so der HVO-Vorstandsverantwortliche Jürgen Muscheid.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

"Quo vadis, Bad Honnef?" - Bürgerbeteiligung startet

Am Donnerstag, 20. August, 19 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses, Rathausplatz 1, laden Verwaltung und Planer alle Bürger der Stadt ein, sich in einer ersten Veranstaltung an der Erarbeitung eines „Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes Bad Honnef“ zu beteiligen.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

SBN bewässern Blumen und Bäume und richten Spielplätze her

Es ist Sommer. Die heißen Temperaturen derzeit machen sich auch im öf-fentlichen Grün der Stadt bemerkbar. Damit Neuwied trotz der Hitze weiter aufblüht und Farbe bekennen kann, kümmert sich die Servicebetriebe Neuwied (SBN) um Grünanlagen und Parks und tut im Moment vor allem eines: Wässern.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Zwei Tage lang durchs Wiedtal geradelt

Bereits zum zweiten Mal radelten Schüler der Kinzing-Schule und jugendliche Besucher aus dem Big House, Jugendtreff der Stadt Neuwied, zwei Tage lang knapp 60 Kilometer durch das malerische Wiedtal. Ein Bus der Heinrich Haus gGmbH brachten die Gruppe der 14- bis 16-Jährigen und ihre Fahrräder zum Ausgangspunkt nach Döttesfeld.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

MGH dankt seinen Aktiven mit Exkursion und Picknick

Was wären die Mehrgenerationenhäuser ohne die vielen Engagierten, die der Idee des Miteinanders konkrete Gestalt geben? Doch bürgerschaftliches Engagement ist keine Selbstverständlichkeit. Daher organisiert das MGH zwei Veranstaltungen pro Jahr um sich bei seinen freiwilligen Helfern zu bedanken.


Region | Nachricht vom 06.08.2015

Kids feiern fünf Jahre Ferienaktion im Freibad

"Sommerferien im Freibad": Die beliebte Ferienaktion des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Neuwied gibt es inzwischen seit fünf Jahren. Und die Kids feierten dieses „Jubiläum“ im Schwimmbad in Oberbieber unter anderem mit Wasserrutsche, Fallschirmspielen, Workshops mit Bewegungstheater, Spiel- und Geschicklichkeitsstationen, DJ Alex, Schminken und Basteln.


Politik | Nachricht vom 06.08.2015

Das politische Berlin kennengelernt

Reiseteilnehmer aus den Kreisen Altenkirchen und Neuwied lernten das politische Berlin auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel kennen. Das Konzept der Reise gefiel den Teilnehmern.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.08.2015

Start in das Berufsleben bei Metsä Tissue

Das Führungsteam rund um den Werkleiter Markus Claaßen freute sich am 3. August sechs junge Menschen zum Start ihrer Ausbildung bei Metsä Tissue in Raubach begrüßen zu können. Zeitgleich startete ein Student der Dualen Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung sein Jahrespraktikum als Industriekaufmann.


Vereine | Nachricht vom 06.08.2015

Saisonstart für EHC in Holland

Der EHC Neuwied beginnt die Saison in der Oberliga Nord gleich mit einem Ausflug ins Nachbarland, wenn die Deichstädter am 25. September 2015 zum Saisonauftakt beim niederländischen Vertreter Tilburg Trappers antreten. Das erste Heimspiel in Neuwied steigt am 2. Oktober gegen Fass Berlin.


Kultur | Nachricht vom 06.08.2015

„The Glory of Gershwin" mit André Wittlich

George Gershwin gehört zweifelsohne zu den bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts. Zusammen mit seinem Bruder Ira, der die Texte zu seinen Stücken lieferte, schufen sie ein Gesamtwerk, das seinesgleichen sucht.


Region | Nachricht vom 05.08.2015

Geschichten verbinden Generationen

Ungezwungen ins Gespräch kommen und die Welt des jeweils anderen besser kennen lernen, das ist die Grundidee des Leseprojekts „Geschichten verbinden Generationen“. Bei dieser Kooperation vom Mehrgenerationshaus und dem Stadtteilbüro Neuwied lesen Jugendliche Senioren vor.


Region | Nachricht vom 05.08.2015

Ausstellung und Lesung zum Thema Demenz

Den an Demenz erkrankten Menschen eine Stimme zu geben, dies war das Ziel einer Veranstaltung der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz in Neuwied. Präsentiert wurde eine Ausstellung mit Bildern, die demenzerkrankte Menschen gemalt haben. Ergänzt wird diese Ausstellung durch Fotografien.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.08.2015

Steuererhöhungswelle: Belastung für Wirtschaft wächst

Die Steuereinnahmen sind bundes- und landesweit weiter auf Rekordniveau. Dennoch erhöht im ersten Halbjahr 2015 jede sechste Kommune in Rheinland-Pfalz die Hebesätze für die Gewerbesteuer und die Grundsteuer B.


Werbung