Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22112 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222


Vereine | Nachricht vom 27.04.2015

Gemischter Chor Steimel feierte 30. Geburtstag

Am Wochenende, 25./26. April, feierte der „Gemischte Chor Steimel“ zwei Tage lang seinen 30. Geburtstag im Dorfgemeinschaftshaus in Puderbach. Der neue gegründete Projektchor hatte seinen ersten Auftritt. Insgesamt 28 Chöre gratulierten musikalisch.


Kultur | Nachricht vom 27.04.2015

Kunstwerke aus Privatsammlungen im Roentgen-Museum

Eine ganz besondere Ausstellung bietet das Roentgen-Museum des Kreises Neuwied bis zum 28. Juni den Liebhabern von Sammelstücken. Kunstwerke aus den vergangenen drei Jahrhunderte: feine Möbel, Skulpturen, Gemälde, Grafiken und filigrane Porzellanfiguren in Vitrinen bezaubern die Beschauer.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Trickdiebstahl in der Wohnung einer 86-Jährigen

Mit dem sogenannten „Wasserwerker-Trick“ verschafften sich Unbekannte Zutritt zu der Wohnung einer 86-Jährigen. Die Tat ereignete sich bereits am 22. April, wurde aber erst am 24. April angezeigt.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Dernbach kämpft um seinen Kindergarten

Die Diskussion um die Schließung des Kindergartens in Dernbach nimmt Fahrt auf. Die Eltern sind aktiv und sammeln Unterschriften im Dorf. Der Ortsgemeinderat kam zu einer internen Dringlichkeitssitzung zusammen. Die Politiker und Bevölkerung in Dernbach verlangen konkrete, fundierte Zahlen und Fakten.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Sohn baut unter Drogeneinfluss Unfall mit Auto des Vaters

Am 26. April meldete sich ein Zeuge gegen 3:25 Uhr bei der Polizei Straßenhaus und teilt mit, einen lauten Knall in Niederbreitbach gehört zu haben. Dort sei sein Geländewagen in eine Zaunanlage gefahren und anschließend geflüchtet.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Umweltministerium schreibt Tierschutzpreis 2015 aus

Das rheinland-pfälzische Umweltministerium schreibt auch für 2015 den Tierschutzpreis des Landes aus: Die mit 6.000 Euro dotierte Auszeichnung wird von Ministerin Höfken verliehen und in vier Kategorien vergeben.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Einbrecher auf frischer Tat gestellt und festgenommen

Am 25. April wurde ein Einbrecher in Oberhonnefeld-Gierend gegen 23.50 Uhr bei seiner Tatausführung von der Hauseigentümerin überrascht. Freunde und Nachbarn hielten den Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei fest.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Traktortreffen und Hubschrauber-Rundflüge am Westerwald-Steig

Ein zünftiges Traktorfrühstück und –treffen sowie Hubschrauberflüge für den guten Zweck umrahmen den Frühschoppen der Winner Kirmes vom 19. bis 22. Juni. Die Kirmesjugend stellt traditionell am Samstag den Kirmesbaum und der Männergesangverein singt die Kirmes an. Kirmeszug und Kinderbelustigung und viel Tanzmusik gehören ebenfalls dazu.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Umfangreiche Suche in Asbach nach vermisster Person

Am Samstag, den 25. April meldete sich gegen 11.45 Uhr eine Frau bei der Polizei Straßenhaus und teilte mit, dass ihr 41-jähriger Ehemann seit den frühen Morgenstunden vermisst werde und nicht auf seiner Arbeitsstelle erschienen sei.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Hoher Sachschaden bei Scheunenbrand in Windhagen

Bei einem Scheunenbrand in der Nacht von Samstag, 25. April, auf Sonntag, in Windhagen-Birken, entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 47.000 Euro. Die Scheune brannte komplett aus, ein Übergreifen der Flammen auf den unmittelbar angrenzenden Scheunentrakt konnte jedoch durch die Feuerwehr verhindert werden.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Jugendliche stehlen Bagger für Spritztour

In der Sonntagnacht, 26. April haben vier Jugendliche sich an zwei Baggern zu schaffen gemacht und diese zum Laufen gebracht. Sie fuhren dann mit den Baustellenbaggern umher und verursachten Sachschäden.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Westerwälder Holztage hatten am Sonntag riesigen Zulauf

Auf dem Firmengelände des Holz verarbeitenden Betriebs van Roje tummelten sich am Sonntag, dem 26. April tausende Besucher an den Ständen der 90 Aussteller. Am Abend zeigten sich die Verantwortlichen und die Aussteller zufrieden.


Vereine | Nachricht vom 26.04.2015

Giershofener Schützen haben einen neuen König

Am Samstag, den 25. April kürte die „Schützengilde Giershofen 1967“ im Schützenhaus ihre neuen Majestäten. Dennis Kambeck erlegte den Vogel und ist der neue Schützenkönig. Bei den Damen war Sabine Höger und bei der Jugend Leon Milad erfolgreich.


Kultur | Nachricht vom 26.04.2015

Kabarett á la Surprise in Waldbreitbach

Die Abonnenten des Theaterprogramms auf der Kleinkunstbühne des Hotels zur Post in Waldbreitbach freuen sich immer schon auf das Highlight, das Überraschungskabarett zum Abschluss der Saison. Drei dicke Fragezeichen stehen im Flyer für jeweils drei namentlich nicht benannte Künstler.


Region | Nachricht vom 25.04.2015

Luchs und Wolf waren Themen beim Landesjägertag

Neben den derzeit heiß diskutierten Themen "Luchs" und "Wolf" standen auch Ehrungen langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz, der in Altenkirchen stattfand. Laut Festredner gab es 1967 schon einmal einen Landesjägertag in Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 25.04.2015

Im Aubachtal gemütlich und klassisch den Mai feiern

Eine Möglichkeit, den 1. Mai auf besondere Weise zu verbringen, bietet sich an diesem Tag im Naherholungsgebiet im grünen Aubachtal, nah am Oberbieberer Schwanenteich-Stausee. Der Oberbieberer Heimat- und Verschönerungsverein (HVO) lädt zum Verweilen an der Eintracht-Hütte in familienfreundlicher Umgebung bei freiem Eintritt ein.


Region | Nachricht vom 25.04.2015

Kindertagesstätte Straßenhaus auf den Spuren des Holzes

Anlässlich der Westerwälder Holztage machten sich die Maxi-Kinder der Kindertagesstätte Straßenhaus auf, um dem Weg des Holzes vom Wald bis in die Wohnung zu folgen. Die Kinder bekamen Baumaterial geschenkt und bauen jetzt eigene Bänke und Tische.


Region | Nachricht vom 25.04.2015

Ergebnis der Windmessungen auf dem Asberg liegt vor

Im Durchschnitt bläst der Wind mit über sechs Metern pro Sekunde auf dem Asberg: Das ist das Ergebnis der Windmessungen, die von der Energieversorgung Mittelrhein AG (EVM), gemeinsam mit ihren Projektpartnern in Auftrag gegeben wurden und jetzt vorliegen.


Region | Nachricht vom 25.04.2015

Westerwälder Holztage eröffnet

Viel Prominenz aus Politik, Handwerk, Wirtschaft, Touristik und Handel kam eigens zur Eröffnung der Großveranstaltung „Westerwald Holztage“ nach Oberhonnefeld. Auf dem Firmengelände des Holz verarbeitenden Betriebs van Roje zeigen zwei Tage lang – Samstag, 25. und Sonntag, 26. April - über 90 Aussteller, was man mit und aus Holz machen kann.


Region | Nachricht vom 25.04.2015

Ein Wochenende mit dem besonderen Extra

Viele Wochenend-Aktivitäten sorgten einmal mehr für Freude. Großes Ausschwärmen war bei 78 Kindern und Jugendlichen des Neuwieder „Vereins für Menschen mit Behinderung“ (VMB) angesagt. Ob Ausflug nach Leverkusen zum Spiel der 1. Fußball-Bundesliga, Besuch im Trampolino in Andernach, Schwimmen in Mülheim-Kärlich oder Führung durch den Zoo Neuwied.


Region | Nachricht vom 25.04.2015

Überschwemmungsgebiet am Holzbach neu kartiert

Die Gefahr eines Hochwassers ist allgegenwärtig, insbesondere für alle Menschen, die direkt davon betroffen sind. Deshalb ist die Festsetzung von Überschwemmungsgebieten ein wichtiger Beitrag zum vorbeugenden Hochwasserschutz.


Region | Nachricht vom 25.04.2015

7. Inklusives Fußballcamp in den Sommerferien 2015

In Zusammenarbeit mit Special Olympics, der Fritz-Walter-Stiftung und der Jugendabteilung des SV Ellingen wird zum siebten Mal ein „Inklusives Fußballcamp“ in Straßenhaus angeboten.


Region | Nachricht vom 25.04.2015

Radwanderwege im Puderbacher Land kontrolliert

Am Samstag machten sich Mitglieder der Projektgruppe Rad- und Wanderwege auf, um den 45 Kilometer langen Rad-Wanderweg Puderbacher Land nach dem Winter zu kontrollieren.


Vereine | Nachricht vom 25.04.2015

TC Dierdorf feiert Saisoneröffnung am 26. April

Der TC Dierdorf bietet am 26. April im Rahmen der Veranstaltung "Deutschland spielt Tennis" von 10 bis 17 Uhr Interessierten aller Altersgruppen ein kostenloses Einführungsprogramm in Tennis- und Beachvolleyball an. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.


Region | Nachricht vom 24.04.2015

Landesjugendfeuerwehrtag beschloss neue Projekte

Rund 100 Delegierte aus dem Land Rheinland-Pfalz nahmen an der diesjährigen Tagung der Landesjugendfeuerwehren in Wissen teil. Im Kulturwerk begrüßte Landesjugendfeuerwart dann auch die Politik, als Gastrednerin trat Staatssekretärin Heike Raab auf und würdigte die Arbeit in der Jugendorganisation. Ehrungen gehörten ebenfalls ins Programm.


Region | Nachricht vom 24.04.2015

Ein Westerwälder erobert DSDS – Leon Heidrich im Interview

Er gilt vielen als Favorit bei der Castingshow “Deutschland sucht den Superstar“, Heino sieht in ihm bereits den neuen Schlagerstar und mit seiner Stimme verzaubert er bei den Shows ein Millionenpublikum – trotzdem ist der 21-jährige Leon Heidrich aus Nauroth (Kreis Altenkirchen), der es mittlerweile unter die “Top Ten“ bei Dieter Bohlens Castingshow geschafft hat, bislang auf dem Boden der Tatsachen geblieben. Kuriere-Mitarbeiterin Eva Klein unterhielt sich mit ihm über sein Leben rund um “DSDS“ und Starrummel:


Region | Nachricht vom 24.04.2015

EU-Schulobstprogramm wird fortgesetzt

Das EU-Schulobst- und –gemüseprogramm unter dem Dach der Initiative „Rheinland-Pfalz isst besser“ wird auch im Jahr 2015/16 fortgesetzt. Wie Landwirtschafts- und Ernährungsministerin Ulrike Höfken mitteilte, nehmen 1070 Grund- und Förderschulen und rund 1750 Kitas am Programm teil.


Region | Nachricht vom 24.04.2015

Pilgerwanderung auf den Spuren Mutter Rosas

Seit der Seligsprechung ihrer Ordensgründerin im Jahr 2008 bieten die Waldbreitbacher Franziskanerinnen zweimal im Jahr eine Pilgerwanderung auf den Spuren Mutter Rosas an. Am Samstag, 2. Mai, machen sich die Schwestern wieder zusammen mit ihren Gästen auf den Weg.


Region | Nachricht vom 24.04.2015

Pflegedienstleiterin Marlies Blank geht in den Ruhestand

„Sie waren Pflegedienstleitung mit Leib und Seele. Wertschätzung für Patienten und Mitarbeitende zeichnete Sie aus“, unterstreicht Norbert Albrecht, Geschäftsführer des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz. Er spricht über Marliese Blank, langjährige Pflegedienstleitung der DRK-Sozialstation Asbach, die nach über 22 Jahren in dieser Position in den Ruhestand geht.


Region | Nachricht vom 24.04.2015

Dioramen-Ausstellung zeigt Martin Luthers Leben

Die evangelische Kirchengemeinde Niederbieber in Neuwied plant eine Ausstellung über das Leben des Martin Luther und seiner Reformationsbewegung. Ausgestellt werden handbemalte Zinnfiguren-Dioramen. Die Ausstellung befasst sich auch mit Hermann zu Wied, der die Reformation auch nach Neuwied brachte.


Vereine | Nachricht vom 24.04.2015

Wer will gewinnen? SV Windhagen lädt zum Tischtennis-Open

Die Tischtennis-Abteilung des SV Windhagen lädt am Pfingstwochenende zum Jubiläum der „Windhagen-Tischtennis-Open“ ein. Zum fünften Mal geht es in der Dreifeldsporthalle Windhagen um den heiß umkämpften „Windhagen Open Pokal“ und um viele weitere Sachpreise.


Region | Nachricht vom 23.04.2015

„Die Vielfalt der Selbsthilfe“: Ausstellung im Rathaus Bad Honnef

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Rhein-Sieg-Kreis (KISS) feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Der Vielfalt der Selbsthilfe ist anlässlich des Jubiläums eine Ausstellung gewidmet, die als Wanderausstellung im gesamten Rhein-Sieg-Kreis präsentiert werden wird. Im Rathaus der Stadt Bad Honnef ist sie noch bis zum 15. Mai zu sehen.


Region | Nachricht vom 23.04.2015

Kreisvolkshochschule Neuwied bot Feriensprachkurse

In den Osterferien fanden im Kreis Neuwied vier Feriensprachkurse an Grund- und weiterführenden Schulen statt. „So groß war die Nachfrage für die Osterferien noch nie!“ freut sich Kristin Oswald, stellvertretende Geschäftsführerin der Kreisvolkshochschule Neuwied, die die Kurse organisiert hatte.


Region | Nachricht vom 23.04.2015

Demuth ruft zur Demo gegen Schwerlastverkehr auf der B 42 auf

Schwerlastverkehr auf der B42? Die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth organisiert für dessen Sperrung eine Demo zusammen mit mehreren Ortsgemeinde entlang der Rheinschiene. Die Demo starte am Freitag, 8. Mai, um 17 Uhr auf der B42 an der St. Laurentius Brücke.


Region | Nachricht vom 23.04.2015

Müllflut nach nächtlichen Partys verschandelt die Insel Grafenwerth

Die großen Wiesenflächen auf der Insel Grafenwerth sind in der wärmeren Jahreszeit bis weit in die Nacht als Treffpunkt beliebt. Der Müll wird allerdings häufig schlicht auf den Wiesen zurückgelassen. Die Stadt Bad Honnef bittet die Besucher um mehr Rücksicht.


Region | Nachricht vom 23.04.2015

Das Stadtfest in Altenkirchen startet am 1. Mai-Wochenende

Das Stadtfest in Altenkirchen startet mit der Kirmes am 1. Mai, an den folgenden Tagen gibt es ein rasantes Musikprogramm auf der Bühne am Schlossplatz und auf dem Marktplatz. Des Weiteren werden weitere attraktive Unterhaltungselemente geboten. Am Sonntag locken ab 13 Uhr die Fachgeschäfte mit attraktiven Angeboten, eine Autoschau gehört dazu und die Marktstände runden das Angebot ab.


Region | Nachricht vom 23.04.2015

Baum des Jahres gepflanzt

Der Feldahorn ist der Baum der Jahres 2015. Anlässlich des Tages des Baumes am 25. April wurden zwei vom Landkreis Neuwied und Ortsgemeinde Leutesdorf gestiftete Feldahorn-Bäume auf dem Gelände der neuen Jugendherberge gepflanzt.


Region | Nachricht vom 23.04.2015

Brandübung in der Kita: Rettung aus dem 1. Stock

Feueralarm in der städtischen Kindertagesstätte „Zum Aubachtal“ in Oberbieber. 78 Kinder und 16 Erwachsene mussten evakuiert werden. Zum Glück war das nur eine Übung. Alle zwei Jahre probt das Erzieher-Team der Kita mit den Krippen- und Kindergartenkindern den Ernstfall.


Region | Nachricht vom 23.04.2015

Wäller Tour Bärenkopp - Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Der neue Rund-Wanderweg „Wäller Tour Bärenkopp“ im Wiedtal wird am Samstag, 9. Mai eröffnet. Er führt von Waldbreitbach auf die Höhen des Westerwaldes bei Verscheid. Die Zertifizierung als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ durch den Deutschen Wanderverband ist für den Sommer geplant.


Region | Nachricht vom 23.04.2015

Familienfest am 1. Mai im Zoo Neuwied

Das alljährlich am 1. Mai stattfindende Familienfest im Zoo Neuwied ist ein tierisches Vergnügen für Besucher jeden Alters. In diesem Jahr steht das Familienfest unter dem Motto „Weltreise – Zu Gast bei Tieren aus aller Welt“.


Vereine | Nachricht vom 23.04.2015

Burschenverein Niederbieber tanzt mit Erinnerungen in den Mai

Am Donnerstag, 30. April, ab 19 Uhr zieht das Gelände des ehemaligen "Strandbades" in Niederbieber zum vierten Mal die Besucher wieder an, und zwar zum etwas anderen Tanz in den Mai. Der Burschenverein Niederbieber lädt zum vierten Mal zu dieser geselligen Veranstaltung ein.


Region | Nachricht vom 22.04.2015

Vertreterversammlung der Westerwald Bank: Stärkung des Eigenkapitals

Niedrigzinsen, Demografischer Wandel, die Digitalisierung: Die Herausforderungen sind groß für die Westerwald Bank. Aber, das machte die Vertreterversammlung in Rennerod deutlich, es gibt Antworten. Bei den Neuwahlen zum Aufsichtsrat setzte die Versammlung auf Beständigkeit.


Region | Nachricht vom 22.04.2015

Das Freibad im Wiedtalbad eröffnet am 1. Mai

Am Freitag, 1. Mai um 10 Uhr eröffnet das Freibad zur Sommersaison im familienfreundlichen Wiedtalbad. Es warten den ganzen Sommer über wieder viele Attraktionen und Veranstaltungen auf die Besucher.


Region | Nachricht vom 22.04.2015

Kindergarten Dernbach - Zeichen stehen auf Schließung

Im Zuge der geplanten Dachsanierung des Kindergartens in Dernbach sind nach und nach erhebliche Bauschäden zu Tage getreten. Die ersten Kostenschätzungen gehen von 150.000 Euro für die Sanierung aus. Derzeit sind die Kinder in Urbach untergebracht. Insgesamt gibt es freie Plätze in anderen Kindergärten. Eltern setzen sich für Erhalt in Dernbach ein.


Region | Nachricht vom 22.04.2015

Gefahr aus dem Gartenteich: Goldfische nicht aussetzen

Goldfische sind wunderschön anzusehen und werden daher gerne in Gartenteichen und Aquarien gehalten. Doch was passiert, wenn es zu viele werden? Doch ausgesetzt in freier Natur entwickeln sich die scheinbar harmlosen Zierfische schnell zu einer ernsten Gefahr. Sie vermehren sich rasant und es stehen etwa Kaulquappen, Molch- und Libellenlarven auf ihrem Speiseplan, darauf weist die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald hin.


Region | Nachricht vom 22.04.2015

Pferdesteuer einführen: Ein Griff in die Taschen der Pferdehalter

Die Ablehnung einer kommunalen Pferdesteuer hat der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau (BWV) bekräftigt. Hintergrund ist, dass erstmalig eine rheinland-pfälzische Gemeinde im Rhein-Lahn-Kreis diese Thematik aufgriff. Es ist ein „Griff in die Taschen der Pferdehalter“, kritisiert jedoch der Verband.


Region | Nachricht vom 22.04.2015

60 Steuerfachwirte geehrt

Bei einer Feierstunde im Hofgut Donnersberg in Vendersheim ehrte Edgar Wilk, Präsident der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz, 60 Steuerfachwirte für ihre Leistung bei der bestandenen Steuerfachwirtprüfung.


Region | Nachricht vom 22.04.2015

Hundehalter in Rengsdorf bei Spaziergang niedergeschlagen

Am Abend des 21. April, gegen 22:40 Uhr, wurde ein Hundehalter auf dem Parkplatz des Monte Mares in Rengsdorf niedergeschlagen, als er mit seinem Hund dort spazieren ging. Vom Täter und seiner Begleiterin fehlt jede Spur.


Region | Nachricht vom 22.04.2015

Hund in Neuwied vergiftet – Polizei rät zur Vorsicht

Am Mittwoch, 22. April, wurde bei der Polizei in Neuwied angezeigt, dass ein Hund scheinbar vergiftet wurde. Die Hundehalter werden im Wald im Bereich des Zoo Neuwied um Vorsicht gebeten. Die Polizei bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 22.04.2015

Hospiz- und Palliativversorgung im Landkreis Neuwied

Schwerkranke und sterbende Menschen müssen in der letzten Phase ihres Lebens bestmöglich versorgt, gepflegt und betreut werden. Sie bedürfen menschlicher Begleitung und Zuwendung. In einer Anfrage an die rot-grüne Landesregierung wollte Ellen Demuth erfahren, wie es um die Hospiz- und Palliativversorgung im Landkreis Neuwied bestellt ist.


Region | Nachricht vom 22.04.2015

Verkehrs- und Verschönerungsverein Raubach räumte auf

Am 11. April trafen sich 40 Mitbürgerinnen und Mitbürger, sowie der Bürgermeister und Gemeinderat, Gemeindearbeiter, Vereinsmitglieder vom VVVR, und die „Dorfjugend“ von Raubach, bei schönem Wetter zur diesjährigen Dorf- und Flurreinigung in der Gemarkung Raubach.


Region | Nachricht vom 22.04.2015

Werother Rentner sorgen für Mobilität

Die Rentner von der Weiherhütte in Weroth treffen sich jeden Mittwoch zur gemeinnützigen Arbeit in der Ortsgemeinde. Bei einem dieser wöchentlichen Treffen wurde die Idee geboren, gebauchte Fahrräder zu reparieren und für Asylbewerber und Bürgerkriegsflüchtlinge zur Verfügung zu stellen.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.04.2015

Handwerk zeigt sich in der Region robust

Die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturbefragung der Handwerkskammer (HwK) Koblenz bleiben bei leichter Abschwächung stabil. Unter den 2.800 befragten Handwerkern im nördlichen Rheinland-Pfalz schätzen im Frühjahr 2015 82 Prozent ihre Geschäftslage als gut und befriedigend ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.04.2015

S-Club-Mitglieder erleben einen Tag voller Attraktionen

Endlich war es wieder soweit, die Sparkasse Neuwied lud 300 junge Kunden ein, bei der diesjährigen S-Club-Tour einen Tag voller Spaß und Action im Phantasialand Brühl bei Köln zu erleben.


Kultur | Nachricht vom 22.04.2015

Westerwälder Literaturtage stimmungsvoll eröffnet

Ein melancholischer Abend mit tiefen Einblicken: Die 14. Westerwälder Literaturtage starten mit musikalischem Klassikaufgebot und grandioser Lesung des Schauspielers Michael Degen. In den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis gibt es nun an wechselnden Orten und Schauplätzen in den kommenden Wochen besondere literarische Veranstaltungen unter dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz "Helden und Legenden".


Region | Nachricht vom 21.04.2015

Bundesbanner von Wissen nach Bad Honnef

Der 64. Rheinische Schützentag in Bad Honnef war mit vielen Programmpunkten bestückt. Zur Tradition dieser Großveranstaltung gehört die Weitergabe des Bundesbanners der Schützen. Der Schützenverein Wissen und Bürgermeister Michael Wagener übergaben das Banner den Stadtvätern am Rhein, wo es jetzt zwei Jahre bleibt.


Region | Nachricht vom 21.04.2015

Land fördert Schulsozialarbeit in Neuwied

Die Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp, Bündnis 90/ Die Grünen, hat eine gute Nachricht aus Mainz mitgebracht: „Das Kinder- und Jugendministerium hat 137.700 Euro zur Förderung der Schulsozialarbeit im Landkreis Neuwied bewilligt.“ Diese Summe geht an drei Realschulen plus, eine Integrierte Gesamtschule, eine Grundschule und eine Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen.


Region | Nachricht vom 21.04.2015

Ellen Demuth: "„Jetzt kann eine richtige Kommunalreform gelingen"

Die CDU-Landtagsabgeordnete Ellen Demuth informiert über den Stand der Gespräche zwischen der CDU-Landtagsfraktion, der Landesregierung und den Regierungsfraktionen zum weiteren Vorgehen bei der Kommual- und Verwaltungsreform. Die Christdemokraten fordern unter anderem ein neues Gutachten als Grundlage weiterer Planungen.


Region | Nachricht vom 21.04.2015

Kreisverwaltung bittet: Kein Plastik in die Biotonne!

Aus gegebenem Anlass weist die Kreisverwaltung darauf hin, dass Müllbeutel aus Kunststoff nicht in die Biotonne gelangen dürfen. Die Plastikfetzen finden sich später im fertigen Kompost wieder und mindern dessen Qualität erheblich.


Region | Nachricht vom 21.04.2015

Flüchtlinge betreuen und integrieren: Runder Tisch gestartet

Der neue Beigeordnete der Stadt Neuwied, Michael Mang, hat als Sozialdezernent das Thema „Flüchtlinge und Asyl“ schon wenige Tage nach Amtsantritt zu einem Schwerpunkt erklärt. Auftakt war nun ein „Runder Tisch“, um eine gemeinsame Basis für das künftige Engagement zu schaffen.


Region | Nachricht vom 21.04.2015

Führung in Rommersdorf: Gartenvielfalt erleben

Die Vielfalt und üppige Pflanzenpracht verschiedener Gärten ist in der Abtei Rommersdorf im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis zu bewundern. Am Sonntag, 26. April, 15 Uhr, führt ein botanischer Fachmann Interessierte etwa eineinhalb Stunden lang durch die beeindruckende Pflanzenfülle.


Region | Nachricht vom 21.04.2015

Drei Tage Abenteuer pur bei der Kanufreizeit auf der Lahn

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Kreisjugendpflege Neuwied in Kooperation mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Waldbreitbach eine Kanufreizeit für Jugendliche ab 12 Jahren. Die diesjährige Kanufreizeit wird vom Freitag, 10., bis Sonntag, 12. Juli, in Weilburg an der Lahn stattfinden.


Region | Nachricht vom 21.04.2015

Kurs für Tagespflegepersonen in der VHS Neuwied

Das städtische Jugendamt Neuwied ist deshalb stets auf der Suche nach neuen Tagespflegepersonen und bietet allen, die dieses Aufgabenfeld kennenlernen möchten, zusammen mit der Volkshochschule Neuwied, am Dienstag, 12. Mai, 18.30 Uhr in der VHS, einen Informationsabend an.


Region | Nachricht vom 21.04.2015

Die Ausdehnung der Stadt Neuwied mit dem Bus „erfahren“

Die Ausdehnung der Stadt können Interessenten am Sonntag, 10. Mai, ab 14 Uhr bei einer Bustour durch Stadtteile „erfahren“. Auf unterhaltsame Weise wird den Teilnehmern die Geschichte und Bedeutung der Stadtteile vermittelt, außerdem besuchen sie verschiedene Sehenswürdigkeiten. Diese etwa dreistündige Stadtrundfahrt ist ebenso interessant wie unterhaltsam.


Region | Nachricht vom 21.04.2015

Aktion "Saubere Pfoten": 40.000 Hundehaufen weniger in Neuwied

Sie sind ohne Frage ein großes Ärgernis, und zwar ein reichlich unappetitliches: Hundehaufen auf Straßen, Wegen und Plätzen. Die Stadt Neuwied sagt jetzt diesem Dauerproblem einmal mehr den Kampf an und startet als Teil ihrer „Saubere-Pfoten-Kampagne“ eine neue Aktion. Titel: 40.000 Hundehaufen weniger in Neuwied!


Region | Nachricht vom 21.04.2015

Geänderte Öffnungszeiten der Zulassungs-Außenstellen

Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied macht auf geänderte Öffnungszeiten aufmerksam und bittet um Beachtung. Die Hauptstelle in der Kreisverwaltung steht zu den üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 21.04.2015

CDU-Stadtverband Neuwied nominiert Pascal Badziong

Mehr als 160 Mitglieder waren der Einladung der CDU Neuwied zur Mitgliederversammlung gefolgt, um zu entscheiden, wer nach dem Willen der Neuwieder Christdemokraten der Kandidat für die Landtagswahl 2016 werden soll. Nach einer sehr knappen Entscheidung geht der CDU-Stadtverband Neuwied nunmehr mit Pascal Badziong als Kandidaten in die Delegiertenversammlung des Wahlkreises Neuwied-Dierdorf-Puderbach, die am 19. Juni stattfindet und bei der der Wahlkreiskandidat letztlich gewählt wird.


Region | Nachricht vom 20.04.2015

SRC Sommerferiencamps mit Jugendpflege VG Rengsdorf

Die fachliche Zusammenarbeit des SRC Heimbach-Weis 2000 e. V. in Sachen Nordic aktiv Feriencamps mit dem Lokalen Bündnis der Verbandsgemeinde Rengsdorf und der Jugendpflege geht in diesem Sommer ins siebte Jahr. Anmeldungen sind ab sofort möglich.


Region | Nachricht vom 20.04.2015

CDU auf Distanz zur Freigabe der B 42 für Schwerlastverkehr

Die CDU sieht eine starke Betroffenheit der Menschen und Kommunen entlang der B 42 durch die Freigabe für den Schwerlastverkehr und fordert für die nächste Kreistagssitzung vom Landrat einen Sachstandsbericht und eine aktuelle und vollständige Informationsgrundlage ein.


Region | Nachricht vom 20.04.2015

39 Kinder aus dem Landkreis Neuwied in der Ruppertsklamm

Kürzlich veranstaltete die Kreisjugendpflege Neuwied in Kooperation mit den Jugendpflegen Asbach, Linz und Waldbreitbach eine Tagesfahrt für Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren zur Ruppertsklamm nach Lahnstein. Insgesamt 39 Kinder aus dem Landkreis Neuwied machten sich mit dem Bus auf den Weg.


Region | Nachricht vom 20.04.2015

Vorsicht vor Schreiben von der GES Gewerberegistrat

Gewerbetreibende und Freiberuflicher erhalten derzeit von der GES Registrat GmbH aus Berlin, die sich auch Gewerberegistrat beziehungsweise Freiberufregistrat nennt, Briefe die verunsichern. Bevor eine Unterschrift geleistet wird, sollte auch das Kleingedruckte genau gelesen werden.


Region | Nachricht vom 20.04.2015

Nur VG Unkel beteiligt sich an Ehrenamtskarte im Kreis Neuwied

Die "Ehrenamtskarte Rheinland-Pfalz" kann landesweit für herausragendes bürgerschaftliches Engagement verliehen werden und ermöglicht dem Inhaber etliche Vergünstigungen in verschiedenen Bereichen. Die Landtagsabgeordnete der Grünen, Elisabeth Bröskamp, fragte bei der Landesregierung nach, inwieweit die Karte im Kreis Neuwied verbreitet ist.


Region | Nachricht vom 20.04.2015

Junger Landfrauen-Treff - Erste Veranstaltung im Kreis Neuwied

"Landfrauen können mehr als stricken und Marmelade kochen!" Bildungsträger, Netzwerk, Interessenvertretung für Frauen und Familien im Ländlichen Raum - das ist das Ziel der Landfrauen. Programmvorstellung am 23. April in Hümmerich.


Vereine | Nachricht vom 20.04.2015

SG Marienhausen/Wienau entführt drei Punkte aus Steinefrenz

Am Sonntag, den 19. April spielte die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau in Weroth gegen die SG Steinefrenz. Mit einer konzentrierten Leistung gelang es die drei Punkte aus Steinefrenz mitzunehmen. Das Spiel wurde 4:2 gewonnen.


Region | Nachricht vom 19.04.2015

Trickdiebstahl der besonderen Art

Zu einem Trickdiebstahl kam es am Freitag, 17.04.2015, zwischen 16.45 und 17 Uhr in der Sonnenstraße in Neuwied. Ein Spaziergänger wurde von einem Autofahrer nach dem Weg gefragt. Als Belohnung für die Auskunft wurde er von der Beifahrerin umarmt.


Region | Nachricht vom 19.04.2015

Männerensemble „Unerhört“ begeisterte in Oberbieber

Nach 2012 und 2013 hatten die Oberbieberer nun schon zum dritten Mal das Vergnügen, dass Männerensemble „Unerhört“ zu genießen. Der Chor begeisterte sein Publikum in der voll besetzten Kirche zu Oberbieber. Zugaben gab es noch anschließend beim Treffen im Gemeindehaus.


Region | Nachricht vom 19.04.2015

1. Mai: R(h)einwandern im Heimbach-Weiser Wald

Zum Start in den Wonnemonat Mai finden am 1. Mai unter dem Motto R(h)einwandern im nördlichen Mittelrheintal entlang der mit Prädikat ausgezeichneten Wanderwege Rheinsteig und RheinBurgenWeg sowie an den sich anschließenden Premiumrundwegen tolle Wanderevents statt.


Region | Nachricht vom 19.04.2015

Neuwied feiert „23 Nisan“

Neuwied feiert dieses Jahr am Sonntag, 26. April, den „23 Nisan“ auf dem Gelände der Volkshochschule Neuwied, Heddesdorfer Straße 33. Der Türkisch-Deutsche Freundschaftsverein Neuwied hat in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 19.04.2015

Festival zu Rhein in Flammen auf der Insel Grafenwerth

Auf der Insel Grafenwerth in Bad Honnef wird dieses Jahr zum ersten Mal ein dreitägiges Festival zu "Rhein in Flammen" zelebriert. Neben dem fulminanten Feuerwerk und dem traditionellen Kinderflohmarkt am Samstag, 2. Mai, wird auf der Insel mit der einzigartigen Atmosphäre noch Einiges mehr geboten.


Region | Nachricht vom 19.04.2015

Neuwieder Reihe "IRRwege verstehen": Wenn die Seele trauert

In der Neuwieder Veranstaltungsreihe "IRRwege verstehen", die gemeinsam vom Selbsthilfenetzwerk gemeindenahe Psychiatrie, der Volkshochschule und der Psychiatriekoordinationsstelle Neuwied organisiert wird, wird am 20. Mai 2015 eine Veranstaltung mit dem Titel „Wenn die Seele traurig ist – Sterben, Tod und Abschied“ angeboten.


Region | Nachricht vom 19.04.2015

Kultursommer in Kleinmaischeid: „Helden - voll durchs Feuer“

Unter dem Kultursommer-Motto Rheinland-Pfalz 2015 „Helden“ geht ein Pop-Märchen auf Tournee, das die alltäglichen Katastrophen von der heiteren Seite zeigt. Im Mittelpunkt der turbulenten wie hintergründigen Geschichte steht der brave Feuerwehrmann Heinz Schmelzenbach.


Region | Nachricht vom 19.04.2015

Schüler verschwunden? Jugendliche drehen Fantasy-Krimi

„3-2-1 action“ hieß es auch in diesem Jahr beim Filmdreh des Kinder- und Jugendbüros Neuwied in Kooperation mit der Schulsozialarbeit und dem Institut für Medienpädagogik des Landesfilmdienstes. Zunächst einigten sich die Jugendlichen auf eine Mischung aus Fantasy und Krimi und überlegten sich gemeinsam ein Drehbuch.


Region | Nachricht vom 19.04.2015

Motorradunfall auf B 42 in Höhe Leubsdorf

Am Sonntag, den 19. April kam es gegen 11.25 Uhr auf der B42, Höhe Leubsdorf, zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad. Der Zweiradfahrer wurde von der Straße abgedrängt, kam zu Fall und wurde nach ersten Ermittlungen leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 19.04.2015

Themenwanderung im Stadtwald Dierdorf

Die beliebte Themenwanderung im Dierdorfer Stadtwald führte am 18. April in den Elgerter Wald. Unter fachkundiger Leitung des Revierförsters Bernd Frorath wurde das aktuelle Thema „Waldwirtschaft und Umweltvorsorge – eine Herausforderung“ veranschaulicht.


Region | Nachricht vom 19.04.2015

CDU im Wiedtal nominiert Kandidaten für Landtagswahl

Die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbands Waldbreitbach trafen sich in Waldbreitbach zur Vorbereitung der Landtagswahl 2016. Der Verband wählte seine Delegierten für den kommenden Wahlkreisparteitag, an dem die oder der Bewerber/in bestimmt werden soll, mit der oder mit dem die CDU im Wahlkreis Linz/Rengsdorf in den Wahlkampf 2016 ziehen wird.


Region | Nachricht vom 19.04.2015

Motorradfahrer nach Unfall lebensgefährlich verletzt

AKTUALISIERT. Am Sonntagnachmittag, 19. April ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landstraße 267 zwischen den Einmündungen Oberähren und Niederähren, Gemeinde Döttesfeld. Ein Motorradfahrer wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Sein Zustand ist laut Polizei kritisch.


Region | Nachricht vom 19.04.2015

Feuerwehren der Raiffeisen-Region üben Absturzsicherung

Am 18. April fanden sich die Fachgruppen Absturzsicherung der Feuerwehren aus den Verbandsgemeinden Dierdorf, Flammersfeld, Puderbach und Rengsdorf am Förderturm der Grube Georg in Willroth zu einem gemeinsamen Aus- und Weiterbildungstag zusammen.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.04.2015

"Dormero" übernimmt Dorint-Hotel in Windhagen

Nachdem im vergangenen Jahr die Dorint Gruppe überraschend das Pachtverhältnis für das Hotel in Rederscheid gekündigt hatte, war die Zukunft der Hotelanlage und der betroffenen Mitarbeiter ungewiss. Sofort nach Bekanntwerden der Kündigung hatte Ortsbürgermeister Josef Rüddel intensiven Kontakt mit den Eigentümern aus Spanien aufgenommen.


Vereine | Nachricht vom 19.04.2015

Freunde des Laufsports freuen sich auf den Windhagen Marathon

Laufstrecken von 5 bis 42,2 Kilometer mit 523 Höhenmetern sind im Angebot: Mit rund 500 erwarteten Teilnehmern ist der Landschaftslauf Running-for-Children Windhagen-Marathon eines der beliebtesten Ereignisse für Laufsportfans im nördlichen Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 18.04.2015

Inselgemeinschaft Niederbieber hat einen neuen Vorstand

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Inselgemeinschaft Niederbieber, bestehend aus den Vereinen Niederbieberer Bürger, Männerchor Niederbieber und dem VFL Wied, wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand.


Vereine | Nachricht vom 18.04.2015

Maiausschank am 1. Mai auf dem Waldfestplatz Rengsdorf

Schnürt die Wanderschuhe und schultert den Rucksack, der erste Mai ist traditionell der Wandertag schlechthin. Und der schöne Westerwald bietet mit seinen weitläufigen Wegen genügend Möglichkeiten die Natur zu erwandern.


Region | Nachricht vom 17.04.2015

IHK unterstützt philippinisches Berufsbildungsprojekt

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat eine philippinische Delegation in Koblenz empfangen. Zu Gast waren Dr. Alberto P. Fenix JR., Ehrenpräsident der philippinischen Kammerorganisation, sowie Ole Frahm-Reindell, der Berufsbildungsprojekte in dem Inselstaat betreut.


Region | Nachricht vom 17.04.2015

Kripo Koblenz bittet um Mithilfe im Vermisstenfall

In Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach sowie der Polizei aus Siegburg und Bonn hat die Kriminalpolizei Koblenz die Ermittlungen im Vermisstenfall Birgit Ameis aus Lohmar übernommen. Das Fahrzeug wurde mittlerweile gefunden, von der Frau fehlt bislang jede Spur oder ein Lebenszeichen.


Region | Nachricht vom 17.04.2015

SGD Nord: Veranstaltung am 27. April in Kirchen

Was haben Gewässerentwicklungsmaßnahmen und Durchgängigkeitsprojekte wie das Umgehungsgerinne des Wehres am Daadenbach mit Stoffeinträgen aus der Landwirtschaft und dem Weinbau beziehungseise deren Maßnahmen zur Reduzierung gemeinsam?


Region | Nachricht vom 17.04.2015

LKW auf B 256 in Neuwied umgekippt

Zu einem Verkehrsunfall mit einem umgekippten LKW-Gespann kam es am Freitag, 17. April, um 15 Uhr, auf der B256, Fahrtrichtung Rengsdorf, Höhe Auffahrt Hafenstraße auf der Umgehung von Neuwied.


Region | Nachricht vom 17.04.2015

Festnahme bei Kontrollaktion gegen Wohnungseinbrecher

Mit zielgerichteten Kontrollen geht die Bonner Polizei weiterhin konsequent gegen Wohnungseinbrecher vor. So auch am Dienstag, 14. April. In der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr waren Beamtinnen und Beamte der Polizeiwachen Ramersdorf und Innenstadt in den Höhenorten des Siebengebirges, mit Schwerpunkten in Aegidienberg und Ittenbach, unterwegs.


Region | Nachricht vom 17.04.2015


Tourist-Info Neuwied begrüßt Besucher an neuem Standort

Der Standort ist der alte, und doch ist er funkelnagelneu: Ab Montag, 27. April, empfängt die Tourist-Information (TI) der Stadt Neuwied ihre Besucher im neuen Domizil in unmittelbarer Nähe zum Bushaltepunkt (Mini-ZOB) in der Marktstraße. Zentral, servicefreundlich und - ganz wichtig - barrierefrei.


Werbung