Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 24314 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244


Wirtschaft | Nachricht vom 18.11.2015

Wirtschaft aufgeschlossen für Flüchtlinge

Die rheinland-pfälzische Wirtschaft zeigt sich sehr offen für die Beschäftigung von Flüchtlingen. Das belegt eine Umfrage der Industrie- und Handelskammern (IHKs) im Land. Das betrifft auch die Unternehmen im Kammerbezirk Koblenz. Die Unternehmen fordern aber Sicherheiten ein, insbesondere im Ausbildungsbereich.


Vereine | Nachricht vom 18.11.2015

"Leuchtende Kinderaugen": Herbstferiencamp bei Palette M

Und wieder ging es fröhlich und lebendig zu beim Kinder Herbstcamp in Rodenbach. 14 Kinder von sechs bis zwölf Jahren und fünf Betreuer erlebten vier intensive Tage des Zusammenseins in den Räumlichkeiten des Seminar-Hauses bei Palette M im Rodenbacher Helingsweg.


Kultur | Nachricht vom 18.11.2015

Pille, Beat und Rebellion

In ihrem Salon „Wir Wunderkinder – die frühen Jahre unserer Republik“ hatte Theattraktion die 50er Jahre aufgemischt, und das Publikum war voll mitgegangen, wo immer sie auftraten. Wegen der großen Resonanz hat sich Theattraktion entschlossen, ihren unterhaltsamen Gang durch die deutsche Geschichte fortzusetzen.


Region | Nachricht vom 17.11.2015

Rennerod: Zeichen gegen Gewalt und Fremdenhass setzen

Die Westerwälder Straßen und Plätze gehören nicht in Hände selbsternannter Patrioten und dürfen keinen Raum für Hass und Fremdenfeindlichkeit bieten. Das Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz ruft für Donnerstag, 19. November, 18 Uhr zur Kundgebung, Lichterkette und Gottesdienst auf. Auf dem Hubertusplatz in Rennerod wird der Opfer des Terrorangriffs von Paris gedacht.


Region | Nachricht vom 17.11.2015

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker mag Genossenschaften

Wirtschaftstag der Volks- und Raiffeisenbanken in Frankfurt: Mit dabei wie in jedem Jahr eine Delegation der Westerwald Bank, die rund 50 Unternehmensvertreter aus der Region eingeladen hatte. Auf der Rednerliste unter anderen: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, BASF-Chef Kurt Bock und Rennfahrer-Legende Niki Lauda.


Region | Nachricht vom 17.11.2015

Kleinwagen kracht gegen Baum – Fahrerin schwer verletzt

Am Dienstagmittag, den 17. November kam die Fahrerin eines Kleinwagens zwischen Woldert und Niederdreis ins Schleudern und schlug mit der Fahrerseite gegen einen an Straßenrand stehenden Baum. Die Frau musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen.


Region | Nachricht vom 17.11.2015

Schüler- und Jugendwettbewerb 2016

Bereits zum 30. Mal führen der Landtag Rheinland-Pfalz und die Landeszentrale für politische Bildung im kommenden Jahr einen Schüler- und Jugendwettbewerb durch. Das Ziel: möglichst viele junge Menschen zu motivieren, sich mit politischen Themen auseinander zu setzen – nach dem Motto „Mitgedacht – mitgemacht!“


Region | Nachricht vom 17.11.2015

BBW Heinrich-Haus: Beruf und Bildung hautnah erleben

Das Berufsbildungswerk (BBW) des Heinrich-Hauses ist immer montags bis freitags geöffnet, doch auch am Samstag, 21. November, stehen die Tore zum "Tag der offenen Tür" besonders weit offen. Vor allem denjenigen, die sich ganz unverbindlich informieren und ausprobieren wollen.


Region | Nachricht vom 17.11.2015

Vettelschoßer Feuerwehr: Tagestour zum Regierungsbunker im Ahrtal

Da die im letzten Jahr erstmalig geplante Aktiventour für die Feuerwehrleute aus Vettelschoß so gut angenommen wurde, war schnell klar: auch in 2015 soll es eine kurzweilige Tagestour geben, als Dankeschön für die vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden im Dienste der Vettelschoßer Bevölkerung.


Region | Nachricht vom 17.11.2015

Bürger diskutierten die Ideen für Rheinbreitbachs Zukunft

Zahlreiche Bürger hatten sich auf dem letzten Jour Fixe der FDP aus Rheinbreitbach eingefunden, die Sitzungsleiter Rudi Rathfelder zur offenen Diskussion begrüßen durfte. Thema an diesem Abend war die Innerortsgestaltung und der Leerstand in der Hauptstraße.


Region | Nachricht vom 17.11.2015

Demuth diskutiert mit Schülern im Kreis Neuwied

Am traditionellen Schulbesuchstag schwärmen die Landtagsabgeordneten in ihren Regionen aus und besuchen Schulen in ihren Wahlkreisen: Die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth besuchte in den vergangenen Wochen anlässlich des alljährlichen Schulbesuchstages des Landtages fünf Schulen im Kreis Neuwied.


Region | Nachricht vom 17.11.2015

13. SchulKinoWoche: Starke Filme für mutiges Handeln

Vom 23. bis 27. November 2015 findet die SchulKinoWoche Rheinland-Pfalz zum 13. Mal statt. Mit dem Schwerpunkt „Nur Mut! – starke Filme für mutiges Handeln“ werden Filme präsentiert, die globale Entwicklungen wie Flüchtlingsproblematik und Welternährung für Schüler anschaulich werden lassen und dazu anregen, den Wandel zu gestalten.


Region | Nachricht vom 17.11.2015

„Wege gehen und mitgehen“: Trauerwanderung in Feldkirchen

Unter dem Motto „Wege gehen und mitgehen“ bietet das Hospiz Kreis Neuwied eine Trauerwanderung an. Dieses Angebot richtet sich an Hinterbliebene, die einen nahe stehenden Menschen verloren und an alle, die Verluste jeglicher Art in naher oder ferner Vergangenheit erlitten haben.


Region | Nachricht vom 17.11.2015

Demenz-Info-Veranstaltung in DRK Kamillus-Klinik war informativ

Etwa 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, um sich über das Thema Demenzerkrankungen zu informieren. Eingeladen hatten der Förderverein der DRK Kamillus-Klinik Asbach und die Kreisverwaltung Neuwied.


Sport | Nachricht vom 17.11.2015

Neuwieder Bären stehen vor schweren Aufgaben

Wochenende, die man im Schongang angehen kann, gibt es ohnehin keine mehr in der Oberliga Nord. Doch das kommende Wochenende hat es besonders in sich: Am Freitag, den 20. November reist der EHC Neuwied ersatzgeschwächt zu den Black Dragons nach Erfurt (20 Uhr) und empfängt am Sonntag um 19 Uhr in der heimischen Bärenhöhle den starken Tabellenzweiten Saale Bulls Halle.


Region | Nachricht vom 16.11.2015

Ein Nachmittag im Weihnachts- und Krippendorf Waldbreitbach

"Ein Nachmittag im Weihnachts- und Krippendorf Waldbreitbach", unter dieser Überschrift steht das Angebot der Akademie der AktivRegion Rhein-Wied (Verbandsgemeinden Bad Hönningen, Linz am Rhein und Waldbreitbach) für Mittwoch, 9. Dezember. Eine Anmeldung für die Führung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 16.11.2015

Europa trauert - 12 Uhr Schweigeminute für die Opfer

Der internationale Terrorismus hat erneut mitten in Europa zugeschlagen und die Welt in Angst und Schrecken versetzt. Der Anschlag hat gezeigt, wie verletzlich unserer aller Leben ist, unsere Gesellschaften stehen vor großen Herausforderungen. Innehalten ist richtig, zusammenstehen und Solidarität mit der französischen Nation in ganz Europa ist das Gebot der Stunde. Aber auch Besonnenheit.


Region | Nachricht vom 16.11.2015

Der Regenbogenfisch war in Puderbach zu sehen

Stolz ist er auf seine wunderbaren Schuppen, der Regenbogenfisch. Aber Stolz macht einsam. Nur zögernd kommt er dem Rat des alten Oktopus nach und siehe da… Dieses Theaterstück hatte Premiere im Dorfgemeinschaftshaus Puderbach, aufgeführt von der Freien Bühne Neuwied.


Region | Nachricht vom 16.11.2015

Die Kinder aus Buchholz feierten St. Martin

Wie jedes Jahr waren die Kinder, Erzieher und Eltern der Kindergärten Leuchtturm und der katholischen Tageseinrichtung St. Pantaleon aus Buchholz in den letzten Wochen sehr beschäftigt. Es wurden Laternen gebastelt, Lieder gesungen, die Martinslegende gespielt, Weckmänner gebacken und vieles mehr.


Region | Nachricht vom 16.11.2015

Positive Bilanz für private Investitionen in Dorferneuerung

Der Erste Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach zieht eine positive Förderbilanz für private Baumaßnahmen im Dorferneuerungsprogramm für den Landkreis Neuwied. 2014 hatte das Infrastrukturministerium (ISIM) für über 80 Fördermaßnahmen privater Antragsteller aus dem Dorferneuerungsprogramm des Landes im Landkreis Neuwied Fördergelder in Höhe von knapp 556.000 Euro zur Verfügung gestellt.


Politik | Nachricht vom 16.11.2015

Urgesteine des CDU Ortsverbandes Neuwied geehrt

In geselliger Atmosphäre und guter Stimmung trafen sich die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Neuwied um langjährige und verdiente Mitglieder zu ehren. Acht Jubilare konnte der Ortsverbandsvorsitzende Georg Schuhen aus diesem Anlass begrüßen. Besonders herzlich aufgenommen wurden auch drei neue Mitglieder.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.11.2015

Das agile Unternehmen: Uhlig und Anderson im Interview

Unternehmen müssen sich fragen, ob sie agil genug sind, den anstehenden Veränderungen erfolgreich begegnen zu können. Jane Uhlig und Kai Anderson haben für »Das agile Unternehmen« 30 Topmanager interviewt. Im Interview erklären die Autoren, was man aus diesen Interviews für den Unternehmenserfolg von morgen lernen kann.


Sport | Nachricht vom 16.11.2015

„Deichstadtvolleys“ des VCN 77 sorgen weiterhin für Furore

Was ist denn da in Neuwied los? Eine ganze Stadt scheint im Volleyballfieber zu sein. Wie sonst ist es zu verstehen, dass am vergangenen Wochenende 320 Zuschauer auf den Rängen der Ludwig- Erhard- Schule auf dem Heddesdorfer Berg erschienen, um in dieser phantastischen Atmosphäre einen weiteren Erfolg der „Deichstadtvolleys“ des VCN 77 in der 2. Bundesliga zu erleben.


Sport | Nachricht vom 16.11.2015

Duisburg schlagen Bären

40 Minuten sind gespielt. Der Anschlusstreffer zum 1:2 hat Mut gemacht. Und ins letzte Drittel geht man mit einer Überzahlsituation. „Die Stimmung in der Kabine war wie elektrisiert“, beschreibt EHC-Trainer Craig Streu die zweite Drittelpause. Wir gehen da jetzt raus und schlagen Duisburg. Heute geht was. So der Tenor im Team.


Sport | Nachricht vom 16.11.2015

SG Ellingen II geht leer aus

B-Ligist SG Ellingen / Bonefeld / Willroth II ging beim Heimspiel gegen die DJK Neustadt/Fernthal II leer aus. Besonders ärgerlich dabei, dass die Gäste den Lucky Punch zum 1:2 erst in der Nachspielzeit setzten.


Sport | Nachricht vom 16.11.2015

Windhagener Tischtennisjugend überzeugte

Bei den diesjährigen Regionsmeisterschaften in Rheinbrohl war die Bilanz für die Jugendabteilung des SV Windhagen wieder sehr positiv. In der Mädchen Klasse errang Lena Seifert den Titel. In der Doppelkonkurrenz holte Lena mit Franziska Uebler ebenfalls den Regionstitel nach Windhagen.


Kultur | Nachricht vom 16.11.2015

Männergesangverein 1899 Dernbach gibt Adventskonzert

Am 1. Advent, dem 29. November, veranstaltet der Männergesangverein 1899 Dernbach sein traditionelles Adventskonzert in der evangelischen Kirche Urbach. Beginn ist 16 Uhr. Der Vorverkauf hat begonnen. Ein Teil des Erlöses geht an den Förderverein für Kirchenmusik.


Region | Nachricht vom 15.11.2015

NABU sucht Kitas für Hochbeetprojekt

Der NABU Rheinland-Pfalz führt im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung das Projekt Kinder-Gartenpaten mit den Hochbeeten im Jahr 2016 weiter. 40 Kitas können in den Genuss eines kostenlosen Hochbbeetes kommen. Bewerbung bis Ende Februar 2016.


Region | Nachricht vom 15.11.2015

Schützen schossen Amtspokal aus

Am Samstag, den 14. November trafen sich die Schützenvereine aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf, um den Amtspokal auszuschießen. Am Start waren die SG Bonefeld, die St. Hubertus Schützenbruderschaft Kurtscheid und die SSG Honnefeld. Bei den Seniorenmannschaften hatte Honnefeld die Nase vorn.


Region | Nachricht vom 15.11.2015

Am Volkstrauertag den Frieden angemahnt

An vielen Orten im Kreis Neuwied wurde am Sonntag, den 15. November der Volkstrauertag begangen. Die Redner erinnerten an die Verstorbenen in den Weltkriegen, die Opfer von Hass und Gewalt und mahnten zum Frieden. Die Anschläge von Paris waren überall Thema bei den Gedenkfeiern.


Region | Nachricht vom 15.11.2015

Johannes I. ist 72. Linzer Prinz

Johannes Steinhardt steuert nun ganz offiziell das Narrenschiff der Bunten Stadt. Dem 72. Linzer Prinzen Johannes I. „vun all Linzer Strünzer“ stehen die Adjutanten Manfred Paffhausen und Anton Schmidt zur Seite.


Region | Nachricht vom 15.11.2015

Karnevalsstart in Neuwied

Die Karnevalssession ist nun auch in Neuwied gestartet. In der Deichstadt wurden die Tollitäten aus dem kompletten Stadtgebiet am Samstag, den 14. November feierlich auf dem Luisenplatz vorgestellt.


Politik | Nachricht vom 15.11.2015

CDU in der Verbandsgemeinde Dierdorf informiert

Landtagskandidat der CDU Jörg Röder besucht mit seinem Team auf seiner Herbst-Fahrradtour die Stadt Dierdorf. Gleich an mehreren Haltepunkten wurde Landtagskandidat Jörg Röder von Stadtbürgermeister Thomas Vis über die neuesten Entwicklungen und Projekte im Stadtbereich informiert.


Sport | Nachricht vom 15.11.2015

Ungefährdeter Sieg des EHC: 4:1 am Timmendorfer Strand

Mit einem wichtigen Dreier im Gepäck hat sich der EHC Neuwied am Freitagabend auf die lange Heimreise vom Timmendorfer Strand gemacht. Die Bären gewannen das Spiel in der Oberliga Nord bei den „Beach Boys“ verdient mit 4:1 (1:0, 1:1, 2:0).


Sport | Nachricht vom 15.11.2015

SG Wienau schickte Elbert II ohne Punkte heim

Am Sonntag, den 15. November spielte die erste Mannschaft der SG Wienau / Marienhausen in Wienau gegen die SG Elbert II. In der ersten Halbzeit war es ein schwaches Spiel von beiden Mannschaften, Torchancen waren Mangelware.


Kultur | Nachricht vom 15.11.2015

MGV Rengsdorf organisierte Konzert

Beim MGV Rengsdorf herrscht die Meinung, dass die stetige Veränderung der Gesellschaft auch bei einem traditionellem Verein eine Anpassung an den gesellschaftlichen Trend erforderlich macht. Der Verein möchte deshalb in Rengsdorf ein Musikevent etablieren. Am Freitag, den 13. November war dazu der Auftakt.


Region | Nachricht vom 14.11.2015

Zwei Schülerzeitungen aus Kreis Neuwied auf dem Siegerpodest

Sieger im Schülerzeitungswettbewerb 2014/2015 stehen fest 19 Schülerzeitungen im Land Rheinland-Pfalz – in Print- und in online-Format – können sich über kräftige Zuschüsse für ihre Redaktionskassen freuen, denn sie zählen zu den Gewinnern des Schülerzeitungswettbewerbs des Landes 2014/2015.


Region | Nachricht vom 14.11.2015

Julia Klöckner kommt in die Neuwieder Innenstadt

Am 22. November entscheiden die Neuwieder, wer die nächsten acht Jahre das Heft des Handelns als Oberbürgermeister in die Hand nehmen wird. OB-Kandidat Martin Hahn freut sich in der heißen Phase des Wahlkampfendspurts über die Unterstützung der Landesvorsitzenden Julia Klöckner.


Region | Nachricht vom 14.11.2015

"Wir alle sind Frankreich" - Trauer und Entsetzen überall

Die Deutschen feiern immer Mitte November zwei Wochen vor dem 1. Advent seit 1952 den Volkstrauertag. Zum Gedenken an die Opfer der beiden Weltkriege, der Gewaltherrschaft und des Terrors. Nun ist aktuell durch das mörderische Geschehen in Paris eine besondere entsetzliche Facette religiös motivierter Verbrecher hinzugekommen. Der Opfer des Terrors in Paris gedenken wird dazu gehören. Denn ebenso wie die Nation Frankreich stehen auch hier die Menschen unter Schock.


Region | Nachricht vom 14.11.2015

Prinz Bili I und Prinzessin Ramona I sind im Amt

Der Großmaischeider Karnevalsverein KuK feiert in diesem Jahr ein närrisches Jubiläum. Er wird vier Mal elf Jahre alt. Am Freitagabend, den 14. November wurde das Prinzenpaar Prinz Bili I aus dem Morgenland und Prinzessin Ramona I in ihr Amt eingeführt. Das diesjährige Motto lautet: „Mit Bili und Ramona aus 1001 Nacht feiern wir Mäschder Fassenacht“.


Kultur | Nachricht vom 14.11.2015

„Vocal Recall“ mit neuem Programm im Alten Bahnhof

Zum zweiten Mal trat die musikalische Kabarettgruppe „Vocal Recall“ im Alten Bahnhof Puderbach auf. "Ein Lärm, der Deinen Namen trägt" heißt ihr aktuelles Programm, in dem sie wieder unnachahmlich skurril texten und stimmgewaltig a capella singen, begleitet von Tastenluder Matthias am Keyboard.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Engerser Nußknackermarkt am ersten Adventswochenende

Nachdem die Engerser Möhnen, die den Nußknackermarkt mehrere Jahre ausrichteten, bereits im letzten Jahr ihren Rückzug erklärt hatten, findet der diesjährige Markt erstmals in der Trägerschaft des Bürgervereins Engers statt. Die Vorbereitungen für den Markt laufen auf Hochtouren.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Preis für Kompetenzzentrum der Handwerkskammer

Wie können Handwerker für den digitalen Arbeitsalltag geschult werden? Antworten dazu liefert das Projekt „IT-Schulungen für Menschen in Handwerksberufen“ des HwK-Kompetenzzentrums für Gestaltung, Fertigung und Kommunikation. Dafür gab es nun einen Preis der bundesweiten Initiative „Deutschland - Land der Ideen" und der Deutschen Bank.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Einhundert Weinbergs-Pfirsich-Bäume verschenkt

Kreisbeigeordneter Achim Hallerbach und Verbandsbürgermeister Michael Mahlert hatten in die Rheinbrohler Römer-Welt eingeladen. Dort wurden 100 Weinbergs-Pfirsiche-Bäume verschenkt. Gleichzeitig gab es Kostproben von Produkten, die aus dem Weinbergspfirsich hergestellt wurden.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

SPD Rheinbreitbach: Keine Fristverlängerung bei Windkraft

Die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Rheinbreitbach spricht sich nachdrücklich für die Ablösung fossiler oder nuklearer Brennstoffe durch alternative Formen der Energiegewinnung aus. Rheinbreitbach hatte deshalb das Projekt "Windkraftanlagen (WEA) in der Verbandsgemeinde Unkel" von Anbeginn mitgetragen.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Der Advent naht: Bad Hönningen im Weihnachtszauber

Vorweihnachtlicher Lichterglanz verwandelt die Fußgängerzone in Bad Hönningen in einen der schönsten Weihnachtsmärkte am Mittelrhein. Neben den liebevoll nostalgisch dekorierten Weihnachtsständen gibt es ein vielfältiges Programm für Jung und Alt.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

KSC Karate Team: 3 Edelmetalle bei Deutscher Meisterschaft

Mit ein mal Silber und zwei mal Bronze holt das KSC Karate Team die Hälfte aller Medaillien aus Rheinland-Pfalz auf der Deutschen Meisterschaft. Nicklas Eckstein war in bestechender Form. Für Melina Gelhausen und Denis Jankowski gab es Bronze.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Waldbildungstag: Auch Steilhänge forstlich nutzbar

Der Kreiswaldbauverein Neuwied hatte kürzlich nach Breitscheid (Wied) zu seinem jüngsten Waldbildungstag eingeladen. Ziel dieses Waldbildungstages war es, die besonderen waldbaulichen Herausforderungen bei der Bewirtschaftung der Steilhänge an der Wied kennenzulernen.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Weihnachtsbasar in Windhagen für behinderte Kinder

Alle Jahre wieder verwandeln die Freiwilligen der Aktionsgruppe „Kinder in Not“ zur Adventszeit das Windhagener Forum in ein stimmungsvolles Vorweihnachtsparadies. Am Freitag, 27. November, ist es wieder so weit. Von 9 bis 18 Uhr bieten festlich dekorierte Stände alles, was das Herz begehrt.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Seniorensicherheitsberater in Neuwied helfen weiter

Seit 1998 werden in der Stadt Neuwied gemeinsam mit der Kriminalpolizei Ehrenamtliche als sogenannte Sicherheitsberater ausgebildet. Ziel des Projektes ist es, älteren Bürgern Tipps und Tricks für die Sicherheit in den eigenen vier Wänden mit auf den Weg zu geben.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Reithalle wurde zum Kinosaal

Die Aktion „Popcorn im Maisfeld“ des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Neuwied in Zusammenarbeit mit dem Bretzhof und medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V. brachte auch in diesem Jahr wieder ein einmaliges Kinoerlebnis nach Neuwied.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Kita-Arbeit: frühstart-Praxisforen starten in Neuwied

frühstart ist ein Programm, das sich für gute Bildungschancen, die Förderung der Kompetenzen und Potentiale eines jeden Kindes und die Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit in den Kindertagesstätten einsetzt. Fünf Kindertagesstätten in Neuwied haben in den vergangenen zwei Jahren erfolgreich daran teilgenommen.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Flüchtlingshilfe: Stadt lädt zum Markt der Möglichkeiten ein

Die Hilfsbereitschaft in der Neuwieder Bevölkerung für Flüchtlinge ist groß, sie zu koordinieren eine Mammutaufgabe. Für eine breite Vernetzung mit anderen Akteuren der Flüchtlingshilfe soll nun ein „Markt der Möglichkeiten“ sorgen, zu dem die Stadt Neuwied am Samstag, 21. November, in den Amalie-Raiffeisen-Saal der vhs einlädt.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.11.2015

Landlust statt Landflucht

Wie kleine Unternehmen von den Standortvorteilen des Kreises Neuwied profitieren können. Die Lage bringt viele Vorteile mit sich, die kleinere und mittlere Unternehmen, wie Handel, Dienstleistungen, Handwerk hier in der Region für sich nutzen können.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.11.2015

Sein eigenes Bier brauen

„Nicht nur schauen, sondern selber brauen", so lautet ab sofort das Motto der Hachenburger Brau-Werkstatt, die die Westerwald-Brauerei zur offiziellen Eröffnung am Freitag, den 13. November den Touristik-Spezialisten der Region als neues Ausflugsziel und Erlebnis-Highlight im Westerwald vorgestellt hat. Die Kurse können ab sofort gebucht werden.


Sport | Nachricht vom 13.11.2015

Motocross Club Ohlenberg ist stolz auf seine Meister

„If you win or you lose, it`s a question of honour!” Mit diesem gewaltigen Hit von Sarah Brightman und Konfettiregen eröffnete der Motocross Club Ohlenberg die Meisterfeier im Kasbacher Bürgerhaus. Viele Fahrer des MCC schafften es in diesem Jahr auf die vorderen Ränge, einige wurden sogar Meister ihrer Klasse.


Region | Nachricht vom 12.11.2015

Mehr als 18 Kilo Marihuana sichergestellt

Dem Hauptzollamt Koblenz gelang einer der größten Marihuana -Funde der letzten zwei Jahre. Mehr als achtzehn Kilogramm Marihuana waren in einem doppelten Boden im Kofferraum eines niederländischen PKWs versteckt.


Region | Nachricht vom 12.11.2015

Auto kommt von Straße ab - Fahrer schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag, den 12. November gegen 15 Uhr kam ein Autofahrer auf der Kreisstraße zwischen Döttesfeld und Daufenbach aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und der Fahrer wurde eingeklemmt.


Region | Nachricht vom 12.11.2015

Unfall: Riskante Überholmanöver enden glimpflich

Dank der guten Reaktion eines Führers eines Sattelschleppers mit Auflieger und eines PKW-Fahrers blieben bei einem Verkehrsunfall auf der B 42 am frühen Donnerstagmorgen die Unfallfolgen überschaubar. Die Polizeisucht einen Sattelschlepper, der den Unfall ausgelöst hat und weitergefahren ist.


Region | Nachricht vom 12.11.2015

Baufortschritt in Hauptstraße schneller als erwartet

Die Bautätigkeiten für die Kanalbaustelle in der Fußgängerzone in Bad Honnef sind bisher sehr gut verlaufen. Durch den rasch erzielten Baufortschritt ergibt sich die Möglichkeit, eine für einen späteren Zeitpunkt vorgesehene Kanalverbindung bereits jetzt vorzuverlegen. Die Baustelle muss dazu nicht vergrößert werden.


Region | Nachricht vom 12.11.2015

Jugendliche in digitaler Welt immer eine Nasenlänge voraus

Während sich die Erwachsenenwelt in die Welt der sozialen Netzwerke mit Facebook, WhatsApp oder Youtube einarbeitet; sind Jugendliche und junge Erwachsene bereits auf anderen Plattformen unterwegs und nutzen neue digitale Räume zur Kommunikation: Instagram, YouNow oder Snapchat sind angesagt, Erwachsene werden folgen und die Jugendlichen wahrscheinlich wieder neue digitale Räume suchen und finden.


Region | Nachricht vom 12.11.2015


OB-Stichwahl am 22. November

Bei der Wahl des Oberbürgermeisters am 8. November in Neuwied konnte keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit für sich erringen. Darum kommt es am 22. November zu einer Stichwahl zwischen dem Amtsinhaber Nikolaus Roth (SPD) und dem Herausforderer Martin Hahn (CDU). Die Kandidaten bitten die Wähler von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen.


Region | Nachricht vom 12.11.2015

Entwicklung für eine attraktive Innenstadt fortschreiben

In der Neuwieder Innenstadt ist derzeit viel in Bewegung. Nach den großen Veränderungen in der Neuwied Galerie, unter anderem durch die Ansiedlung verschiedener neuer attraktiver Geschäfte, zeichnet sich auch in der Fußgängerzone eine positive Entwicklung ab.


Politik | Nachricht vom 12.11.2015

CDU Waldbreitbach zieht Bilanz und wählt neuen Vorstand

Am 3. November wählte der CDU-Gemeindeverband Waldbreitbach auf seiner Hauptversammlung einen neuen Vorstand. Im Vorstand sind alle Ortsverbände der CDU in Breitscheid, Hausen, Niederbreitbach, Roßbach und Waldbreitbach vertreten.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.11.2015

VR-Bank Neuwied zweifach ausgezeichnet

Focus Money und das Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG führen deutschlandweit einen der umfangreichsten und bedeutendsten Bankentests für Privatkunden sowie Firmen- und Gewerbekunden durch. Die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG geht als Sieger in beiden regionalen Bankentests Neuwied hervor.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Spende der AWO: Rheinbreitbacher Kinder bekommen Spielhaus

Eine Spende für die Kita Maria Magdalena: Die Kleinen der Rheinbreitbacher Kindertagesstätte freuten sich über ein neues Spielhaus und einen Würfelbaukasten, finanziert mit einem Scheck, den die Vorstände des Arbeiterwohlfahrt-Ortsverbandes vorbeibrachten.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Sortengarten der Grundschule Rheinbrohl: Genuss verbindet

Angelika Kröll von den Landfrauen im Kreis Neuwied bereitete gemeinsam mit der 4.Klasse der Astrid-Lindgren-Grundschule Rheinbrohl verschiedene Obstkuchen und Flammkuchen - süß und herb belegt mit Äpfeln - vor, die als krönender Abschluss einer Pflanzaktion gemeinsam mit den Eltern und den anderen Schülern der Grundschule verköstigt werden konnten.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Bad Honnef: Linzer Straße übers Wochenende gesperrt

Im Rahmen der Straßenbauarbeiten für den Ausbau der Linzer Straße, 2. Bauabschnitt (Berck-sur-Mer-Straße bis zum Floßweg), wird für den Einbau der Fahrbahndecke über das Wochenende von Samstag, 14., und Sonntag, 15. November, eine Vollsperrung eingerichtet.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Kinderklimaschutzkonferenz: Schüler werden Klimabotschafter

Sichtlich begeistert waren die Schüler der vierten Klasse der Deutschherrenschule in Waldbreitbach, dass an diesem Tag nicht Mathematik, Deutsch und Sachkunde sondern der Klimaschutz auf dem Stundenplan stand. Der Landkreis Neuwied hatte eine Kinderklimaschutzkonferenz in der Grundschule organisiert.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

„Unsere Bilder“: 20 Jahre Kunstwerkstatt „Der Blaue See“

Im Foyer des Rathauses der Stadt Bad Honnef eröffnete die Beauftragte für Menschen mit Behinderung Iris Schwarz die Jubiläumsaustellung der Kunstwerkstatt von Haus Hohenhonnef „Der Blaue See“. Sie gratulierte in ihrer Eröffnungsansprache zum 20-jährigen Bestehen und dankte der Leitung und dem Team für die engagierte Arbeit.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Deichwelle übergibt Spende an „Bunter Kreis Mittelrhein“

Mit einer Spende über 1500 Euro sorgte die Neuwieder Deichwelle beim „Bunten Kreis Mittelrhein“ für Freude. Der Verein greift Familien mit zu früh geborenen, schwerst- und chronisch kranken Kindern unter die Arme, indem er hilft, die Brücke zwischen Klinik und Alltag zu bewältigen.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Bienenlehrpfad im Kasbachtal angelegt

Im Oktober eröffnete der Vorsitzende des Imkervereins Hans -Hermann Schützeichel Linz-Unkel den neuen Bienenlehrpfad im Kasbachtal. Für die Verbandsgemeinde Unkel überbrachte die Beigeordnete Dr. Born-Siebicke die herzlichen Grüße von Bürgermeister Karsten Fehr und bedankte sich für das große Engagement des Imkervereins und insbesondere seines Vorsitzenden.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Kamillus Klinik bietet Vortrag zum Thema Herz

Das Herz ist unser wichtigstes Organ. Es schlägt in der Regel jahrzehntelang mit ungeheurer Präzision – und damit beständiger als jede von Menschen ersonnene Maschine. Fällt der Lebensmotor auch nur für ein paar Minuten aus, stirbt der betroffene Mensch.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Ehrennadel für drei verdiente Bürger aus dem Landkreis

Drei verdiente Bürger aus dem Landkreis Neuwied wurden für ihr ehrenamtliches Engagement mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz geehrt. Landrat Rainer Kaul überreichte ihnen im Rahmen einer Feierstunde ihre Auszeichnungen. Die Verdienste aller Geehrten sind vielfältig und können nur auszugsweise wiedergegeben werden:


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Wer kennt den unbekannten Geldabheber?

Die Kriminalpolizei Neuwied bittet um Unterstützung der Bevölkerung. Bei einem Diebstahl wurde unter anderem eine EC-Karte entwendet. Der Täter wurde beim illegalen Abheben von Geld fotografiert.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Versuchte sexuelle Belästigung durch 13-Jährigen

Beim St. Martinszug am Dienstag, den 10. November im Stadtteil Heimbach-Weis wurde ein sieben Jahre altes Mädchen von einem jungen Mann angesprochen und von ihm auf die Toilette des Pfarrheims der St.-Margaretha-Kirche gelockt. Die Polizei sucht nach eventuell weiteren Geschädigten.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Waldbreitbacher Missionsbasar steht vor der Tür

In Kürze findet wieder der Missionsbasar der Waldbreitbacher Franziskanerinnen statt. Traditionell am Wochenende vor dem 1. Advent laden die Ordensschwestern dazu auf den Waldbreitbacher Klosterberg ein. Viele Schwestern stricken, häkeln, sticken, nähen, malen, basteln das ganze Jahr dafür.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Auf Wiedtal-Tour mit der Regiobus-Linie 131

Die Sieger des ÖPNV-Gewinnspiels im Wiedtal wurden jetzt bekannt gegeben. Insgesamt zehn Preise konnten der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach und Bürgermeister Werner Grüber im Rahmen einer kleiner Feierstunde im Vita Balance-Hotel Hertling in Waldbreitbach an die glücklichen Gewinner überreichen.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Säuberungsaktion mit großem Einsatz rund um das 29er Ehrenmal

Zum traditionellen Arbeitseinsatz vor dem Volkstrauertag konnte der 1. Vorsitzende der Vereinigung ehemaliger 29er und Förderer des Ehrenmals, Ewald Schneider, am letzten Samstag im Oktober wieder zahlreiche Helfer begrüßen. In Kürze findet am Ehrenmal die Mahn- und Gedenkstunde für den Frieden statt.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Kommission besucht Marienhaus-Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Kommt es im Landkreis Neuwied zu einer zwangsweisen Unterbringung nach dem Landesgesetz für psychisch Kranke, so hat das Marienhaus-Klinikum St. Antonius Waldbreitbach die Versorgungsverpflichtung übernommen. Das Landesgesetz sieht vor, dass einmal pro Jahr eine Besuchskommission die Situation und Rechte der untergebrachten Menschen überprüft.


Vereine | Nachricht vom 11.11.2015

Island – Am Puls der Erde unterwegs

Zu einem Highlight aus ihrem diesjährigen Veranstaltungsprogramm laden die Naturschutzbund (NABU)-Gruppen aus der Region Rhein-Westerwald für Montag, den 23. November, um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) alle Interessierten herzlich in die Stadthalle Montabaur ein.


Sport | Nachricht vom 11.11.2015

Vom Strand direkt zum Spitzenspiel in Neuwieder Bärenhöhle

Aus dem Urlaub an den Strand: Die Länderspielpause ist Geschichte, für die Bären des EHC Neuwied heißt es am Wochenende wieder: Volles Programm in der Oberliga Nord. Am Freitag, den 13. November geht es 570 garantiert nicht staufreie Kilometer an den Timmendorfer Strand. Zwei Tage später kommen die Duisburger Füchse in die Bärenhöhle.


Kultur | Nachricht vom 11.11.2015

„Weihnachten unterm Sternenzelt“ im Forum Windhagen

Mit Unterstützung durch die Bürgerstiftung Windhagen (BSW) nimmt das Kulturteam Windhagen e.V. (KTW) ihre Reihe „Kinderkultur in Windhagen“ wieder auf und lädt zu einer wunderschönen Reise durch die Winter- und Weihnachtszeit mit dem bekannten Kinderliedermacher Reinhard Horn in das Forum Windhagen ein.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

Zehnte "Nacht der Technik" faszinierte Besucher

Die Handwerkskammer Koblenz bot zum zehnten Mal die Mischung aus Show, Wissenschaft, Technik und Handwerk und sorgte für mehr als 10.000 begeisterte Besucher aller Altersstufen. Schwerpunkte waren die Zukunftsstadt und das Internationale Jahr des Lichts.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

Industriegebiet Großmaischeid besucht

Die zeitnahe Erweiterung des Großmaischeider Gewerbegebietes „Auf der hohen Anwand“ ist der örtlichen CDU schon seit langem ein Anliegen. Grund genug für den CDU Landtagskandidaten Jörg Röder sich diesem wichtigen Thema im Rahmen seiner (Rad-)Herbsttour durch die Verbandsgemeinde Dierdorf zu widmen.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

Bad Hönningen feiert Karnevalsjubiläum

125 Jahre ist sie nun alt, die Karnevalsgesellschaft aus Bad Hönningen, die einst aus den Urgesellschaften „Fidele Jecken“, „Mer waden af“ und „Blos üch jett“ hervorging. Ein großer Grund zum Freuen und Feiern. Und deshalb kamen am vergangenen Wochenende gleich an zwei Abenden die Narren in die Sprudelhalle geströmt.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

Fünfte landesweite Präventionswoche in Schulen

Eine landesweite Präventionsaktion an weiterführenden und berufsbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz informiert vom 9. bis 13. November über HIV/AIDS und andere sexuell übertragbare Infektionen (STI). Die Schulpräventionswoche sensibilisiert Jugendliche und junge Erwachsene für das wichtige Thema sexuelle Gesundheit und informiert darüber, wie Infektionen vermieden werden.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

FLY & HELP Spendengala ermöglicht Schulbau in Äthiopien

Auf der Spendengala von Reiner Meutsch im Rahmen von Fly & Help traten am 8. November namenhafte Stars wie Heino, Deborah Sasson, die Höhner und Paul Panzer für den guten Zweck auf. Es wurden 72.000 Euro Spenden gesammelt.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

Prinzessin Lea I. regiert die Kulturstadt Unkel

„Mit uns drei Mädche von der Sunnesick is Fastelovend in Unkel die schönste Zick. Gemeinsam wollen wir mit Euch fiere, danze und singe, bis die Glocken im Scheurener Dom erklinge.“ Unter diesem Motto regieren Prinzessin Lea I. (Cordewener) mit ihren Pagen Lucie (Tillmann) und Lena (Schwarz) die Unkeler Narrenschar.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

Polizei informiert

Die dunkle Jahreszeit beginnt und die Gefahr von Wohnungseinbrüchen steigt im Winterhalbjahr. Die Polizei setzt auf Prävention und geht von Haus zu Haus. Wie in den vergangenen Jahren beschlossen die Dienststellenleiter aller Polizeidienststellen der Polizeidirektion Neuwied ein Maßnahmenkonzept zur Bekämpfung von Einbrüchen in Wohnungen in den nächsten Monaten.


Politik | Nachricht vom 10.11.2015

SPD motiviert die Wähler für die Stichwahl am 22. November

Der SPD-Stadtverband Neuwied hat das Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl analysiert. Die Genossinnen und Genossen freuen sich über den deutlichen Abstand zu Martin Hahn, bedauern aber, dass 1,22 Prozentpunkte fehlen und es somit zu einer Stichwahl kommen muss.


Sport | Nachricht vom 10.11.2015

25 Jahre Hachenburger Pils-Cup - Auslosung steht

Zur Gruppenauslosung des 25. Hachenburger Pils-Cup hatten die Westerwaldbrauerei und die SG Müschenbach / Hachenburg die Vertreter der teilnehmenden Vereine in die Räume der Westerwaldbrauerei eingeladen. Die Spiele der 40 Mannschaften finden vom 22. bis 24. Januar 2016 statt.


Sport | Nachricht vom 10.11.2015

Jörg Schütz wurde zum 11. Mal Ironman in Mexiko

3,8 Kilometer Schwimmen, 186 Kilometer Radfahren, 42,2 Kilometer laufen: Seinen 11. Ironman absolvierte Jörg Schütz vom Lauftreff Puderbach am „Ende der Welt“, unter dem der mexikanische Ort Los Cabos auch bekannt ist. Nach 11 Stunden, 37 Minuten und 6 Sekunden schaffte er es über die Ziellinie.


Region | Nachricht vom 09.11.2015

Band Night Castle brillierte in Oberhonnefeld

Die Weyerbuscher Band „Night Castle“ hat als Coverband die amerikanische Formation „Trans-Siberian Orchestra“ als Vorbild. Mit ihrem neuesten Werk „Beethoven's Last Night“ gastierten sie im Kultur- und Jugendzentrum in Oberhonnefeld und begeisterten die Besucher.


Region | Nachricht vom 09.11.2015

Mehrere PKW in Brand gesetzt

Am Montagmorgen, den 9. November gegen 4:10 Uhr brannten in der Stahlwerkstraße in Neuwied insgesamt drei, nebeneinander, auf einem Grundstück geparkte Fahrzeuge. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei liegt Brandstiftung vor. Die Polizei erbittet Hinweise aus der Bevölkerung.


Region | Nachricht vom 09.11.2015

40-jähriges Dienstjubiläum gefeiert

Anlässlich ihres 40-jährigen Dienstjubiläums konnte Landrat Rainer Kaul zwei Mitarbeiter der Kreisverwaltung Neuwied die Dankesurkunde der Ministerpräsidentin Malu Dreyer aushändigen.


Region | Nachricht vom 09.11.2015

DRK-Kreisbereitschaftsärztin Ursula Saatweber verabschiedet

Anlässlich der Sitzung des Kreisverbandsausschusses des DRK Kreisverbandes Neuwied am 4. November verabschiedete der 1. Vorsitzende des Kreisverbandes, Klaus Dalpke, die Kreisbereitschaftsärztin Ursula Saatweber offiziell aus ihrem Amt.


Region | Nachricht vom 09.11.2015

Internetsicherheit ist Thema bei den Weyerbuscher Gesprächen

Am 17. November ist es wieder soweit: Die Westerwald Bank bittet zu den Weyerbuscher Gesprächen. Diesmal dreht sich alles um Sicherheit im Netz. Referent ist Markus Wortmann, Kriminologe, Polizeiwissenschaftler und Vorstandsvorsitzender des Vereins „Sicheres Netz hilft e. V.“.


Region | Nachricht vom 09.11.2015

Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag in Bad Honnef

Die Stadt Bad Honnef, der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, der Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner -Ortsgruppe Bad Honnef- und der Reichsbund der Kriegs- und Zivilbeschädigten -Ortsverband Bad Honnef-Aegidienberg- laden aus Anlass des Volkstrauertages ein.


Region | Nachricht vom 09.11.2015

An Pogromnacht in vielen Orten im Kreis Neuwied erinnert

In vielen Orten des Kreises Neuwied wurde am 9. November der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, auch Reichskristallnacht oder Reichspogromnacht genannt, gedacht. Es gab zahlreiche Gedenkveranstaltungen.


Werbung