Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22104 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222


Region | Nachricht vom 20.05.2015

Verbandsgemeinde Rengsdorf hat neue Gleichstellungsbeauftragte

Die bisherige Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Rengsdorf, Monika Edling, geht Ende Mai in den Ruhestand. Ihre Nachfolgerin ist Sonja Werner. Sie wurde in der Ratssitzung am 19. Mai zur Gleichstellungsbeauftragten bestellt.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.05.2015

Neue Trikots für die SG Puderbach II

Auf Initiative der gesamten Mannschaft, federführend durch Mannschaftskapitän Jan Schmidt, hat die zweite Fußball-Mannschaft der SG Puderbach neue Trikots erhalten. Die Firma TWE Dierdorf hat die Trikots bezahlt.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.05.2015

ISR sucht Empfänger für Spende

Im Rahmen der ISR Gewerbeschau am 26. April haben die Aussteller Sachspenden an die ISR übergeben, die als Teil des Rahmenprogramms versteigert wurden. Den Versteigerungserlös möchte die ISR-Windhagen e.V. an eine oder mehrere Organisation(en) innerhalb des ISR Gebiets (Vettelschoß, St.Katharinen, Windhagen, Rottbitze, Aegidienberg) spenden.


Vereine | Nachricht vom 20.05.2015

Neuwieder Schützen bei Landesmeisterschaft sehr erfolgreich

Ein wahrer Medaillenregen prasselte am ersten Tag der Landesverbandsmeisterschaft des Rheinischen Schützenbundes auf die Teilnehmer der Neuwieder Schützengesellschaft hernieder. Allein fünf Mal waren die Neuwieder Platz Eins zu finden.


Vereine | Nachricht vom 20.05.2015

Chorgemeinschaft Straßenhaus auf Maitour

Die beliebte Tradition des Straßenhauser Chores, eine Maiwanderung der aktiven Sängerinnen und Sänger, hatte den Startpunkt in Ellingen. Sangesfreundin Doris Neitzert hatte sich diesmal der Mühe unterzogen die Strecke und die Lokalitäten zu planen.


Vereine | Nachricht vom 20.05.2015

Julian Breithausen ist Spieler der Saison

Zum jeweiligen Saisonabschluss kürt B-Ligist SG Ellingen/Bonefeld/Willroth II traditionell den „Spieler der Saison“. Für die Spielzeit 2014/2015 wurde Julian Breithausen mit dem Wanderpokal ausgezeichnet.


Vereine | Nachricht vom 20.05.2015

Heimat- und Verschönerungsverein verabschiedet Vorstand

Seit über 30 Jahren haben Klaus Kudies, Friedhelm Töbel und Heinz Marx die Geschicke des Heimat- und Verschönerungsvereins geleitet. Jetzt wurden Sie in der letzten Jahreshauptversammlung durch die 2. Vorsitzende Birgit Haas verabschiedet, die auch die Laudatio hielt. Alle drei wollen die Führung des Vereins nun in jüngere Hände geben.


Kultur | Nachricht vom 20.05.2015

Noch freie Plätze in Musikschule im kommenden Schuljahr

Ab sofort kann sich für das Schuljahr 2015/16 in der Musikschule der Stadt Bad Honnef angemeldet werden. Da die Unterrichtskapazitäten erweitert wurden, gibt es fast in allen Fächern noch freie Plätze.


Kultur | Nachricht vom 20.05.2015

Bronzetafel in Scheuren kommt zur Kirmes

Ende März hatte der St. Joseph Bürgerverein Scheuren einen Spendenaufruf veröffentlicht – mit dem Ziel, eine Bronzetafel auf einem Findling am Schröterkreuz anzubringen, die den alten Kirchweg von Scheuren nach Unkel aufzeigt.


Kultur | Nachricht vom 20.05.2015

„Das falsche Kind“ – Krimi von Petra Schulz und Dieter Bracht

Brückrachdorf ist ein wichtiger Handlungsort in dem fiktiven Kriminalfall: Im Garten einer Mainzer Villa wird ein Kind entführt. Aber es ist das falsche Kind. Nicht der Sohn des vermögenden Klaus von Kesselheim ist in den Händen der Kidnapper, sondern das Kind der Kinderfrau!


Region | Nachricht vom 19.05.2015

Kripo Neuwied ermittelt erfolgreich gegen georgische Diebesbande

Die Kriminalpolizei in Neuwied ermittelt seit geraumer Zeit gegen eine georgische Tätergruppierung, die seit mehreren Monaten im gesamten Bereich des Polizeipräsidium Koblenz Einbrüche und Ladendiebstähle begeht. Jetzt kam es zu Festnahmen.


Region | Nachricht vom 19.05.2015

Nachtigallenexkursion im Engerser Feld

Die NABU-Gruppe Neuwied und Umgebung bot interessierten Naturfreunden mit Ornithologin Heide Bollen im Vogelschutzgebiet Engerser Feld auf die Suche nach der Nachtigall zu gehen. Etliche Nachtigallen gehört, aber keine zu Gesicht bekommen.


Region | Nachricht vom 19.05.2015

Auf Wiedtal-Tour mit der Regiobus-Linie 131

Rechtzeitig zum Start der neuen Tourismussaison liegt der neue Info-Flyer zur RegiobusLinie 131 vor. Neben dem gesamten ÖPNV-Angebot im Wiedtal gibt er einen Überblick über zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen, die bequem mit dem Bus zu erreichen sind.


Region | Nachricht vom 19.05.2015

Ellen Demuth unterstützte Girls und Boys Day

Für Schüler bietet der jährliche Girls und Boys Day die Chance, sich ganz konkret über eine Vielzahl von Berufen sowie über naturwissenschaftlich-technische Studiengänge und Karrieren zu informieren und im persönlichen Kontakt mögliche Vorbehalte abzubauen. Drei Schüler waren mit Ellen Demuth im Landtag.


Region | Nachricht vom 19.05.2015

Neue Wehrleitung in der Verbandsgemeinde Rengsdorf

Die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf hat am 12. Mai einstimmig eine neue Wehrleitung gewählt. Der bisherige Wehrleiter Uwe Schmidt war nicht mehr zur Wiederwahl angetreten. Die Leitung liegt nun bei Peter Schäfer und seinem Vertreter Uwe Kleinmann.


Region | Nachricht vom 19.05.2015

Kinder sammeln Geld für Zirkusprojekt der Märkerwald-Schule

Alle Kinder der Märkerwald-Schule sowie die Vorschulkinder der Kitas Dernbach und Urbach erliefen bei ihrem Spendenlauf rund 4000 Euro und sicherten so die Finanzierung des großen Zirkusprojekts Anfang Juni. Dafür hatten sich die jungen Sportler mächtig ins Zeug gelegt und viele Runden um den Urbacher Weiher gedreht.


Region | Nachricht vom 19.05.2015

Zwei neue Gruppenführer im Löschzug Gladbach

Bei der Jahreshauptversammlung des Löschzugs Gladbach konnte Löschzugführer Stefan Hahn neben den Aktiven und der Altersabteilung auch den Beigeordneten Michael Mang, Wehrleiter Wilfried Hausmann sowie den stellvertretenden Wehrleiter Kai Jost begrüßen.


Region | Nachricht vom 19.05.2015

Schüler entdeckten, was ihre Umwelt zu bieten hat

Die Grundschüler der Marienschule Breitscheid durften sich wieder auf das Einpflanzen von Bäumen und Sträuchern freuen. Das von der Gemeinde zur Verfügung gestellte Wiesenstück direkt gegenüber der Marienschule Grundschule dient den Schülern als Obstwiese und Rückzugsort.


Region | Nachricht vom 19.05.2015

Generationenwechsel bei der Feuerwehr Rhöndorf

Kürzlich veranstaltete die Löscheinheit Rhöndorf der Feuerwehr Bad Honnef für die Bürger den „Tag der Feuerwehr“. Debei wurde den Gästen einiges geboten. Neben einer kleinen Ausstellung historischer Feuerwehrfahrzeuge konnte auch die aktuelle Technik der Löscheinheit bestaunt werden.


Region | Nachricht vom 19.05.2015

7. Juni: UNESCO-Welterbetag - Aktiv am Beginn des Limes

Sonntag, 7. Juni, steht ganz unter dem Motto UNESCO-Welterbetag. In diesem Jahr begeht der Limes sein zehnjähriges Jubiläum seit der Ernennung zum Welterbe. Aus diesem Anlass bietet die RömerWelt Rheinbrohl einen "Aktivtag" am Beginn des Limes an.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.05.2015

SG Puderbach III mit neuen Trikots

Die dritte Mannschaft der SG Puderbach konnte einen Sponsor für neue Trikots auftun. Durch den Spieler Bojan Vasic hat man das Vereinslokal Weiherstübchen für ein Engagement gewinnen können.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.05.2015

Neueröffnung des Bistro im Wiedtalbad

Das Bistro im Wiedtalbad hat einen neuen Pächter. Familie Müller aus Ehlscheid bewirtet die Gäste ab sofort im Foyer, im Hallenbad, im Freibad und in der Sauna.


Vereine | Nachricht vom 19.05.2015

Kai Schmitz verlässt den EHC Neuwied

Verteidiger Kai Schmitz verlässt den EHC Neuwied und wechselt in den Osten. Der 29-Jährige hatte in der Vorsaison seinen Vertrag bei den Bären vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert, jetzt aber aus privaten Gründen um die Auflösung seines Vertrages gebeten.


Vereine | Nachricht vom 19.05.2015

Verdiente Spieler der SG Ellingen verabschiedet

Anlässlich des letzten Heimspieles der Saison ließ es sich der zweite Vorsitzende der SG Ellingen, Andre Meffert, nicht nehmen vor heimischem Publikum die Spieler Christian Leiendecker und Tobias Oost gebührend zu verabschieden.


Vereine | Nachricht vom 19.05.2015

Oberdreis geht auf Reisen: „Posaunenchor trifft Amerika“

Der Posaunenchor Oberdreis löst bald ein zwei Jahre altes Versprechen ein: Motto des am Sonntag, 31. Mai 2015, 17 Uhr, in der evangelischen Kirche Puderbach stattfindenden Konzertes wird sein: "Posaunenchor trifft Amerika". Eine Ankündigung, die Dirigent Martin Blum schon 2013 gemacht hatte.


Region | Nachricht vom 18.05.2015

Aus PKW auf Haus geschossen

Am Sonntagabend, den 17. Mai, gegen 20:10 Uhr ging bei der Polizei in Linz der Hinweis ein, dass aus einem fahrenden Ford Fiesta heraus auf ein Gebäude in der Hauptstraße in Bad Hönningen geschossen wurde. Polizei sucht noch Zeugen.


Region | Nachricht vom 18.05.2015

Vollsperrung der K 135 zwischen Seyen und Seelbach

Ab 1. Juni rollen die Bagger auf der K 135 zwischen Seyen und der Kreisgrenze bei Seelbach. Damit wird nach dem Ausbau der Ortsdurchfahrt Seyen der nächste Abschnitt dieser Kreisstraße erneuert. Während der Bauzeit wird die Straße voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 18.05.2015

Richtfest auf dem Heddesdorfer Berg

Das Heilpädagogisch-Therapeutische Zentrum (HTZ) ist um ein Gebäude reicher. Der Rohbau steht, jetzt konnte das Richtfest gefeiert werden. Im September soll alles fertig sein und mit Leben gefüllt werden.


Region | Nachricht vom 18.05.2015

Studienbesuch in England bei der Feuerwehr Oxford

Der Brandmeister der Neustädter Feuerwehr, Werner Weißenfels, verbrachte einen dreiwöchigen Studienaufenthalt bei einer englischen Feuerwehr. Die Stadt Bonn als Dienstherr von Werner Weißenfels nimmt an dem von der EU gefördertem Programm „nice to work with you“ teil.


Region | Nachricht vom 18.05.2015

Obstbäume in Landesschule für Blinde und Sehbehinderte gepflanzt

Kulturobst- und Wildobstsorten ermöglichen ein Schuljahr im Grünen. Der Streuobstgarten an der Landesschule für Blinde und Sehbehinderte wurde erweitert. Lebensnotwendige Prozesse in der Natur sollen in den Blickpunkt gerückt und für die Kinder erlebbar gemacht werden.


Region | Nachricht vom 18.05.2015

Kirmes in Marienhausen

Der JSV Marienhausen und der Förderverein der Feuerwehr Marienhausen richten die diesjährige Kirmes aus. Marienhausen. Die Kirmes in Marienhausen findet von Freitag 22. Mai bis Sonntag 24. Mai statt.


Region | Nachricht vom 18.05.2015

Windhagen besucht Monschau

Am Himmelfahrtstag besuchten Mitglieder des Windhagener Heimat- & Verschönerungsvereins das historische Eifelstädtchen Monschau. Der Vereinsvorsitzende Dr. Thomas Stumpf hatte ein Ausflugsprogramm ausgearbeitet, das die Tour zu einem echten Genusserlebnis machte.


Region | Nachricht vom 18.05.2015

Bad Honnef trauert um Beigeordneten Bernd-Josef Vedders

Technischer Beigeordneter Bernd-Josef Vedders ist nach langer schwerer Krankheit, gegen die er tapfer gekämpft hat, verstorben. Bürgermeister Otto Neuhoff spricht im Namen von Rat, Verwaltung und Bürgerschaft der Stadt Bad Honnef seiner Familie, vor allem seiner Frau und seinen beiden Kindern, sein tiefes Mitgefühl aus.


Region | Nachricht vom 18.05.2015

Mit der KVHS Neuwied zur BUGA 2015 in Havelland

Wer hat sie nicht noch im Kopf – die überwältigenden Eindrücke der Bundesgartenschau in Koblenz. Wer die Erinnerungen wieder aufleben lassen möchte oder gar die BUGA verpasst hat, kann in diesem Sommer mit der Kreisvolkshochschule Neuwied ins Havelland aufbrechen.


Region | Nachricht vom 18.05.2015

"ChoriAnders" waren unterwegs mit "La Boite a Chanson"

Beide Chöre hatten lange darauf hin gefiebert und Ende April war es nun soweit: Die Puderbacher „ChoriAnders“ unter Leitung von Katrin Waldraff konnten endlich den französischen Chor „La Boîte à Chanson“ aus Jouy le Moutier unter Leitung von Marie-Laure Lorentz und Dominique Dore im schönen Westerwald begrüßen.


Region | Nachricht vom 18.05.2015

Kreis gratuliert den Siegern „Unser Dorf hat Zukunft“

Die Bewertungskommission, die Martina Jungbluth von der Kreisverwaltung Neuwied leitete, war nach den einzelnen Ortsbegehungen sehr angetan von dem hohen Niveau der teilnehmenden Gemeinden. Sie zeigten alle zahlreiche Aktivitäten und Initiativen im Bereich der Dorfentwicklung.


Region | Nachricht vom 18.05.2015

Mundartstammtischwanderung

Am Samstag, den 16. Mai traf sich der Mundartstammtisch des Kirchspiels Honnefeld zur alljährlichen Wanderung. Um 14 Uhr ging die wanderstarke Gruppe am Marktplatz in Straßenhaus los und marschierte Richtung Rengsdorf.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.05.2015

Tag der Elektromobilität in Bad Honnef

„Es werden rund 3.500 Besucher über den Tag gewesen sein“ sagte die Veranstalterin Helga Ebel-Gerlach. Die Besucher des Tages der Elektromobilität konnten ausgiebig die vorgestellten Fahrzeuge testen, sich ansehen und mit den Vertretern der Hersteller fachsimpeln.


Vereine | Nachricht vom 18.05.2015

Markus Höfer regiert in Heimbach-Weis

Schützen bejubelten nach dem 156. Schuss den neuen Regenten. Markus Höfer setzte sich durch. Im September wird die Schützengesellschaft 50 Jahre alt.


Vereine | Nachricht vom 18.05.2015

SG Ellingen II unterliegt zu Hause Rheinbrohl

B-Ligist SG Ellingen/Bonefeld/Willroth II musste im heimischen Grubenstadion eine verdiente 0:3 Niederlage gegen den FV Rheinbrohl einstecken. Die zahlreichen Zuschauer sahen über weite Strecken eine zähe und zerfahrene Partie, bei der kaum Kombinationsfußball zu erkennen war.


Vereine | Nachricht vom 18.05.2015

Abstieg für die SG Marienhausen/Wienau ist besiegelt

Im vorletzten Spiel der Saison musste die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau am Sonntag, den 17. Mai in Maischeid antreten. Sie konnte das erhoffte Wunder nicht schaffen. Die Punkte bleiben in Maischeid.


Vereine | Nachricht vom 18.05.2015

SG Marienhausen/Wienau II sechs Punkte aus zwei Spielen

Die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau spielte an Himmelfahrt im Rahmen des Sportfestes in Wienau gegen Freirachdorf und konnte ihr Spiel verdient mit 2:1 gewinnen. Nur drei Tage später musste auch Marienrachdorf die Punkte in Wienau lassen.


Vereine | Nachricht vom 18.05.2015

SV Windhagen ist deutscher Pokalsieger 2015

Eine perfekte Saison wird gekrönt. Der SV Windhagen ist die beste Mannschaft Deutschlands in der Herren C Klasse. Sonntag, den 17. Mai, um 13:30 Uhr, erreicht der SV Windhagen seinen ersten nationalen Titel.


Kultur | Nachricht vom 18.05.2015

Unkel präsentierte Design und Gestaltung am Rhein

Zahlreiche Besucher wurden am Wochenende 16./17. Mai nach Unkel gelockt: Den Besuchern des kunsthandwerklichen Marktes „design+gestaltung am rhein 2015“ bot sich ein bunter Querschnitt aus Kunsthandwerk, Kunst und Design.


Kultur | Nachricht vom 18.05.2015

Burschenverein Rodenbach feierte 180-jähriges Bestehen

Vom 15. bis 17. Mai feierten die Rodenbacher ihr Burschenfest und den 180. Geburtstag. Neben Dorfabend und Live-Band war der Umzug am Sonntag eines der Highlights am Wochenende. Viele Burschenvereine des Kreises waren mit von der Partie.


Region | Nachricht vom 17.05.2015

Dierdorf hat Boulebahn gebaut

Am 30. und 31. Mai wird die 20-jährige Freundschaft mit der Partnerstadt Courtisol gefeiert. Aus diesem Anlass wird auch eine Boulebahn am Eulenturm eingeweiht. Die Boulespieler haben die Bahn schon einmal ausgiebig getestet.


Region | Nachricht vom 17.05.2015

Versuchter Raub in Neuwied-Gladbach

Am helllichten Tag versuchte ein circa 15 bis 16-jähriger junger Mann am vergangenen Freitag, den 15. Mai gegen 18.10 Uhr, einer jungen Frau das Handy zu rauben. Anwohner kam zu Hilfe, Täter konnte flüchten.


Region | Nachricht vom 17.05.2015

Pärchen beschäftigte Polizei und Rettungsdienst

Am Freitagnachmittag, den 15. Mai sprühte ein polizeibekanntes Pärchen mit Bezug zum örtlichen Obdachlosenmilieu einem Bekannten ohne erkennbaren Grund Pfefferspray in das Gesicht. Daneben gab es für die Neuwieder Polizei weitere Streitigkeiten.


Region | Nachricht vom 17.05.2015

Ferrari krachte in Wohnanhänger

Eine leichtverletzte Person und rund 60.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag, den 15. Mai auf der B 413 zwischen Kleinmaischeid und Isenburg ereignet hatte. Der Ferrari und der Wohnanhänger erlitten Totalschaden.


Region | Nachricht vom 17.05.2015

Diverse Einbrüche im Bereich der Polizei Straßenhaus

Mit einem versuchten Einbruch und vollendeten Einbrüchen hatte sich die Polizei Straßenhaus am 15. Mai zu beschäftigen. Ein einem Fall wurde ein Einfamilienhaus in Dierdorf verwüstet. In Bonefeld konnten fünf Personen vorläufig festgenommen werden.


Region | Nachricht vom 17.05.2015

„WIEDer ins Tal“ lockte tausende Radfahrer an

Autofrei und „Rad frei!“ hieß es am Sonntag, den 17. Mai im Wiedtal. Von 10 bis 18 Uhr war das Wiedtal auf einer Strecke von rund 50 Kilometern von Seifen bis Neuwied-Niederbieber für den motorisierten Verkehr gesperrt und ausschließlich Radlern, Inlineskatern und Fußgängern vorbehalten.


Region | Nachricht vom 17.05.2015

Traktorentreffen an Himmelfahrt in Isenburg

Zum sechsten Mal hatte der Gesangverein und der Heimat- und Verschönerungsverein zum großen Traktorentreffen an Himmelfahrt nach Isenburg eingeladen. Traktoren aus sieben Jahrzehnten standen auf und um den Hof der ehemaligen Schule von Isenburg.


Region | Nachricht vom 17.05.2015

Wasser-Wanderweg im Puderbacher Land eingeweiht

“Wandern, lernen und verstehen“, unter diesem Motto wurde am Samstag, 16. Mai, der Wasser-Wanderweg im Puderbacher Land eröffnet. Ausgehend vom Hochbehälter am Keltenhügel in Lautzert, der erst vor rund einem Jahr eingeweiht wurde, können interessierte Wanderer, Schulklassen und Familien, auf dem beschilderten Rundweg die wichtigsten Elemente einer modernen Wasserversorgung kennen lernen.


Vereine | Nachricht vom 17.05.2015

Am Geburtstag S*** Dressur auf Birkenhof gewonnen

Der Reiterverein Kurtscheid zeigte auf der Anlage am Birkenhof internationalen Reitsport. Insgesamt 47 Prüfungen standen von Himmelfahrt bis zum Sonntag, den 17. Mai auf dem Programm. Die Zuschauer konnten hochkarätigen Reitsport erleben. Neben vielen Reitern aus dem Westerwald war das Turnier international besetzt.


Region | Nachricht vom 16.05.2015

PjO Projekt-Orchester erspielte 2000 Euro

Das PjO Projekt-Orchester erspielte 2000 Euro für den Bunten Kreis Mittelrhein mit dem grandiosen Konzert "Star Wars" am 8. März. Jetzt war die Spendenübergabe an den Verein mit Sitz in Neuwied. Der Verein kümmert sich unter anderem um Familien mit frühgeborenen Kindern.


Kultur | Nachricht vom 16.05.2015

Musikalische Grüße aus Schottland in die Bunte Stadt

Schon seit einigen Jahren gibt die Stadt Linz über ihre Touristinformation jungen Nachwuchskünstlern die Gelegenheit, ihr musikalisches Talent auf Sommerkonzerten in der Linzer Altstadt einem breiteren Publikum zu zeigen.


Region | Nachricht vom 15.05.2015

Mukta Nepal ruft zur Hilfe auf - Die Not wächst

Die Erdbebenkatastrophe in Nepal nimmt schreckliche Dimensionen an. Das zweite Beben hat viele weitere Dörfer zerstört und Menschen obdachlos gemacht. Der Kölner Verein Mukta Nepal e.V. im Jahr 2009 gegründet, unterstützt das Dorf Kharipati unweit der Hauptstadt Kathmandu gelegen. Die Helfer vor Ort und der Verein braucht derzeit jeden Euro und bittet um Unterstützung.


Region | Nachricht vom 15.05.2015

Land und Kreis fördern Kita-Ausbau in Neustadt

Gleich doppelten Grund zur Freude hatte dieser Tage Ortsbürgermeisterin Jutta Wertenbruch aus Neustadt. Sowohl das Land als auch der Landkreis haben die finanzielle Unterstützung für den Ausbau der Katholischen Kindertagesstätte bewilligt und eine finanzielle Förderung in Höhe von 95.000 Euro (Land) und 105.000 Euro (Kreis) zugesagt.


Region | Nachricht vom 15.05.2015

Koordinierungsstelle eingerichtet: Runder Tisch zur Flüchtlingshilfe

Mehr als fünfzig interessierte Vertreter von Vereinen, Verbänden und Organisationen kamen auf Einladung von Bürgermeister Michael Mahlert und Pastor Schwaegermann zu einem ersten Runden Tisch zur Flüchtlingshilfe im großen Saal der evangelischen Kirchengemeinde in Bad Hönningen zusammen.


Region | Nachricht vom 15.05.2015

"Hits für Kids": Pfingst-Cup in Straßenhaus

Unter dem Motto „Hits für Kids“ startet auch in diesem Jahr wieder der Pfingst-Cup in Straßenhaus. Seit mehr als 19 Jahren genießt dieses Jugendfußball-Turnier der JSG Ellingen einen enormen Stellenwert unter den Fußballvereinen im Fußballkreis Westerwald/Wied und weit darüber hinaus.


Region | Nachricht vom 15.05.2015

Gefäßchirurgische Expertise jetzt auch in Dierdorf

In Dierdorf gibt es seit Anfang Mai in der Chirurgischen Zweigpraxis der Marienhaus MVZ GmbH in der Ziegeleistraße nun auch Experten der Gefäßchirurgie: Zusätzlich zur allgemeinchirurgischen Versorgung durch Dr. Kornelius Friesen kümmern sich Chefarzt Dr. Franz-Josef Theis und sein Oberarzt Peter Wack um alle Fragen von Gefäßerkrankungen.


Region | Nachricht vom 15.05.2015

Typisch Mann, typisch Frau: Rollenbild prägt das Berufsleben

Leider sind Klischees in der Arbeitswelt immer noch an der Tagesordnung: „Männer und Frauen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt“ heißt ein Flyer, den die Agentur für Arbeit Neuwied alljährlich herausgibt und der jetzt für 2014 vorliegt. Einmal mehr wird dokumentiert, dass vieles im Berufsleben noch immer geschlechts- und rollenspezifisch ist.


Region | Nachricht vom 15.05.2015

Türkischer Frauenabend im Mehrgenerationenhaus Neustadt

Kürzlich stand das Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) ganz im Zeichen türkischer Kochkunst und Gastlichkeit. Insgesamt kamen 45 Frauen zusammen, davon 20 türkische Frauen, wovon zehn einen Querschnitt der vielfältigen türkischen Küche aufs Büfett zauberten.


Region | Nachricht vom 14.05.2015

31. Internationales Drehorgelfestival in Linz am Rhein

Beim 31. Internationalen Drehorgelfestival in Linz am Rhein kurbeln rund 60 Leierkastenspieler die Stimmung an. Bis Sonntag sind die Orgelklänge in den Winkeln der Linzer Innenstadt zu hören.


Region | Nachricht vom 14.05.2015

Erfreuliche Nachrichten aus dem Zoo Neuwied

Der Europäische Uhu ist mit einer Größe von 60 bis 74 cm die größte aller Eulen. Im Zoo Neuwied lebt auch ein Uhu-Pärchen und von diesem gibt es gute Nachrichten. Im April sind gleich vier Küken aus ihren Eiern geschlüpft. Dies ist besonders erfreulich, da es die erste Nachzucht der Uhus seit 1987 ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.05.2015

ISR Gewerbeschau entwickelt sich zur festen Größe

Die sechste Gewerbeschau in Windhagen am 26. April wurde von den Besuchern und Ausstellern sehr positiv bewertet, der NR-Kurier berichtete. Martin Buchholz, 1. Vorsitzender des ISR Windhagen, zog jetzt ein erstes Resümee und bedankte sich bei den Ausstellern und Besuchern für die gelungene Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 13.05.2015

Gemeinderat Rengsdorf bekommt Tourismuskonzept vorgestellt

Die beiden neuen Mitarbeiterinnen der Verbandsgemeinde Rengsdorf im Tourismus, Annette Russo und Brigitte Riebold, stellten sich dem Ortsgemeinderat Rengsdorf in der jüngsten Sitzung vor und erläuterten ihre Arbeit. Sie gaben einen ersten Ausblick über die Schwerpunkte ihrer künftigen Arbeit.


Region | Nachricht vom 13.05.2015

Zusätzlicher Lärmschutz kommt im Mittelrheintal

Mittelrheintal wird lärmsaniert und kann zu neuem Leben erwachen. Ein großer Erfolg für das Tal und ein großer Erfolg für Pro Rheintal: Endlich können die im Auftrag des Beirats „Leiseres Mittelrheintal“ ermittelten Lärmschutzmaßnahmen für das Obere Mittelrheintal sowie einige Orte im Rheingau und nördlich von Koblenz auch umgesetzt werden.


Region | Nachricht vom 13.05.2015

Sieger im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ heißt Urbach

In der Hauptklasse nahmen teil: Roßbach, Kurtscheid, Niederhofen, Urbach, Neustadt–Rott und Niederraden. Am Donnerstag, den 13. Mai fand die letzte Besichtigung statt. Danach fiel die Entscheidung der Jury: Urbach belegt den ersten Platz im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.


Region | Nachricht vom 13.05.2015

Dorfabend, Cover-Rock und ein historischer Festumzug

Drei Tage vom 15. bis 17. Mai lang feiern die Rodenbacher ihr Burschenfest – Der Burschenverein Rodenbach wird 180 Jahre jung. Am Sonntag gibt es einen großen Festumzug. Anna Becker und Dennis Haberer sind das aktuelle Rodenbacher Maikönigspaar.


Region | Nachricht vom 13.05.2015

20. „VOR-TOUR der Hoffnung“ radelt vom 16. bis 18. August

Mit dabei: Prominente aus Politik, Wirtschaft, Sport und Showbusiness. Hinter den Kulissen wird bereits intensiv an den Streckenprofilen und Stopps gearbeitet. Die VOR-TOUR ist vom 16. bis 18. August in den Kreisen Mayen-Koblenz, Ahrweiler und Neuwied unterwegs.


Kultur | Nachricht vom 13.05.2015

An Pfingsten in die Neuwieder Geschichte eintauchen

Gleich zwei Führungen bietet die Tourist-Information Neuwied über Pfingsten an. Zunächst wird Hans-Joachim Feix am Sonntag, 24. Mai, um 11.15 Uhr allerhand Wissenswertes über den Alten Friedhof erzählen. Am 25. Mai geht es zu den Baudenkmälern und Erinnerungsstätten der Fürsten zu Wied auf Monrepos.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Den Blick auf Europapolitik erweitert

Die SPD-Kreisverbände Altenkirchen und Neuwied folgten der Einladung des Abgeordneten Norbert Neuser und besuchten das EU-Parlament in Straßburg. Es gab einen interessanten Einblick in die Arbeit des Parlamentes.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Landwirte wollen in Montabaur ausgebildet werden

Die Kreisbauernverbände aus dem Westerwald, Altenkirchen und Neuwied sind verärgert. Die Ausbildung junger Landwirte scheitert an der Verfügbarkeit von Lehrkräften und am Geld. 25 junge Landwirte können vermutlich ab Herbst nicht mehr ihre Ausbildung in Montabaur beginnen. Die Fachschule am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR)kann den Unterricht nicht mehr sicherstellen.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Am Dienstagmorgen, den 12. Mai kam über die Rettungsleitstelle die Einsatzmeldung an die Feuerwehr Dierdorf „Feuer drei mit Menschenrettung“. DRK, Notarzt und Polizei wurden ebenfalls alarmiert. Die Ursache war ein angebranntes Essen.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Kreisverwaltung informiert über Elektromobilität

Im Rahmen des Familien-Radwandertages „WIEDer ins TAL“ am 17. Mai, informiert die Kreisverwaltung Neuwied auf dem Dorfplatz von Niederbreitbach rund ums Thema Elektromobilität. Drei topaktuelle E-Automodelle, ein E-Roller sowie zwei Segways stehen bereit.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

SWN fördern Ehrenamt: Bis 30. Juni für Engagementpreis bewerben

Vor vier Jahren starteten die Stadtwerke Neuwied (SWN) ihr neues Konzept zum Vereinssponsoring: Gezielt werden seit 2011 die Vereine in der Deichstadt bei ihrer wichtigen Jugend- und gesellschaftlichen Arbeit unterstützt. Mehr als 90 Vereine konnten die SWN mit bislang insgesamt rund 50.000 Euro fördern.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Einwohnerversammlung in Oberbieber: Was machen die Ämter?

Im vergangenen Jahr ist die Stadtverwaltung Neuwied erstmals einen neuen Weg bei der Einwohnerversammlung gegangen, indem die Ämter, städtischen Gesellschaften und Eigenbetriebe sich mit einzelnen Projekten vorstellten. Die Resonanz war so positiv, dass dieses Konzept beibehalten wird. Nächster Termin: Dienstag, 19. Mai in Oberbieber.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Maschinenbrand konnte von Werksfeuerwehr gelöscht werden

In der Lohmann & Rauscher Produktion der Watteverarbeitung in Neuwied kam es am Dienstag, den 12. Mai, um 8.24 Uhr, zu einem Feueralarm. Eine Maschine war in Brand geraten. Die Neuwieder Feuerwehr wurde von der Werksfeuerwehr zusätzlich alarmiert.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Irish Folk mal ganz anders mit „Acoustic Revolution“

Tom Logan, Germar Thiele und Dennis Hornung gelten als Lichtblick in der leider mit Klischees überhäuften Irish-Folk-Schublade, und dabei spielen sie gar keinen Irish Folk, sondern „Folkpopbluegrasscountryclassicrock“. "Acoustic Revolution" spielen am Montag, 18. Mai, um 20 Uhr bei den Kreuzgang Konzerten in Neuwied.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Auch in Linz: Zehn Jahre erfolgreiche Schmerztherapie

Die interventionelle und minimalinvasive Schmerztherapie feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen in der Remagener Klinik. In Kooperation mit dem Chirurgen und Schmerztherapeuthen Omar Omar-Pasha hat die Schmerztherapie in Remagen seit 2005 einen überregionalen und internationalen Ruf erworben.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Viel Action für Kids in Niederbieber

Die Spieletreffs des Kinder- und Jugendbüros in den Stadtteilen von Neuwied bieten den jüngsten Bewohnern regelmäßig einen Anlaufpunkt zum Spielen und Toben mit Gleichaltrigen. Zusätzlich gibt es jetzt in Niederbieber einmal im Monat bis zu den Sommerferien einen Thementag.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

"Drums Alive" in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

„Was ist denn da los?“ Die Menschen stehen an den Fenstern des Gymnastikraums der Senioren-Residenz Sankt Antonius in Linz am Rhein und schauen interessiert, was sich dort drin tut. Senioren trommeln bei fetziger Musik mit zwei Drumsticks auf Gymnastikbälle. Das ist "Drums Alive".


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ vor Entscheidung

Zurzeit laufen die Besichtigungen der teilnehmenden Orte am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Kreisebene. In diesem Jahr haben sich sechs Gemeinden für die Teilnahme am Wettbewerb gemeldet. In der Hauptklasse nehmen teil: Roßbach, Kurtscheid, Niederhofen, Urbach, Neustadt/Wied – Rott und Niederraden.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Geschichten verbinden: MGH sucht Lesepaten für Flüchtlingskinder

Unter dem Motto „Geschichten verbinden Kulturen“ sucht das Mehrgenerationenhaus Neuwied ehrenamtliche Lesepaten, die sich besonders für die Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund einsetzen wollen. Zur Zeit wird das MGH mit Hilfeersuchen aus Kindertagesstätten und Grundschulen geradezu überhäuft.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

SPD: "Verkehrslage Rodenbach und Segendorf verbessern"

Die Verkehrsführung in der Niederbieberer Straße zwischen Rodenbach und Segendorf sah sich die SPD-Fraktion im Neuwieder Stadtrat bei einem Ortstermin an. Durch die kurvige und unübersichtliche Strecke werden immer wieder riskante Begegnungen beobachtet, insbesondere im Berufsverkehr oder bei Begegnungen mit dem Bus.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Gerüchte um Kindesentführungen verbreiten Panik

Mal ist es der weiße Liefer-, mal der blaue Kastenwagen und morgen wieder ein ganz anderes Auto in denen Männer angeblich unterwegs sind, die Kinder entführen wollen. Die Polizei spricht von Panikmache, an der nichts dran ist. Der einzig richtige Weg ist, die Polizei anzurufen.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Radeln für den guten Zweck

Wer kennt sie nicht, die Freude am Fahrradfahren, doch für Helmut Platz, den wahrscheinlich leidenschaftlichsten Radfahrer von Linz ist sein Hobby auch ein Mittel zum Zweck, und zwar für den guten Zweck. Er startet seine fünfte Benezfitzradtour.


Vereine | Nachricht vom 12.05.2015

Sommerbiathlon bei der Schützengilde Raubach

Die Schützengilde Raubach hatte zum Sommerbiathlon auf ihre Schießsportanlage eingeladen. Im Gegensatz zum Winterbiathlon werden die Waffen beim Sommerbiathlon nicht auf die Strecke mitgenommen, sondern verbleiben am Schießstand. Statt der Ski werden Laufschuhe untergeschnallt.


Vereine | Nachricht vom 12.05.2015

FC Hotspurs Mittelrhein feiert seinen 15. Geburtstag

Ein großes Jubiläum für den FC Hotspurs Mittelrhein steht an: Der 1. FC-Köln-Fanclub lädt am Samstag, 13. Juni, ab 19.11 Uhr (Beginn 18.30) zu einem bunten Abend mit zahlreichen musikalischen Gästen in den „Römer"-Saal ein. Gefeiert wird der 15. Geburtstag des Vereins.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

Förderverein übergibt Sachspende an Einsatzabteilung

Auch im Jahr 2015 hatte der erste Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Raubach Hans–Georg Adams eine gute Nachricht für die Raubacher Brandschützer. Anfang Mai konnte der Wehrführer der Feuerwehr mehrere Ausrüstungsgegenstände entgegennehmen.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

Maikönigspaar 2015 - Sebastian Engel und Svenja Ehlscheid

Zur 151. Mainacht trafen sich die Mitglieder des Burschenvereins 1864 Niederbieber e.V. (BVN), die durch den „Scholdes“ Philipp Engel eröffnet wurde. Zur Freude der zwölf anwesenden Burschen könnte der „Scholdes“ gleich drei neue Jungburschen begrüßen.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

Sportklasse der Carmen-Sylva-Schule macht auf Rad gute Figur

Neben dem Regelunterricht bekommen die Jungen und Mädchen der Sportklasse 5b der Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus Niederbieber auch einen Einblick ins breit gefächerte sportliche Angebot. Jetzt stand ein Rad-Wandertag auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

Rosengruß von der SPD Großmaischeid zum Muttertag

Manche Frauen wurden am 10. Mai vor der Bäckerei Bohn in Großmaischeid überrascht, für andere ist es schon Tradition: Am Muttertag haben Mitglieder der SPD-Großmaischeid wie auch in den vergangenen Jahren Rosen verteilt.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

Dierdorf - Gymnasium und Realschule werden Europaschulen

Die Nelson-Mandela-Realschule plus und das Martin-Butzer-Gymnasium (MBG) bekamen beide das Zertifikat Europaschule im Bildungsministerium Mainz verliehen. In Rheinland-Pfalz gibt es insgesamt 18 Europaschulen, zwei davon in Dierdorf.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

Neophyten – gut oder schlecht?

Unter diesem Titel veranstaltet das Forstamt Dierdorf am Mittwoch, 27. Mai, ab 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Oberraden eine Informationsveranstaltung. Hierbei werden die Neophyten, wie zum Beispiel das Indische Springkraut, einmal mit verschiedenen und ungewohnten Sichtweisen betrachtet.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

Ausgesetzte Tierbabys haben kaum eine Überlebenschance

Im Frühjahr meldet sich bei vielen Tieren Nachwuchs an – auch und besonders bei Katzen. Mancher Katzenbesitzer ist von der Vermehrungsfreudigkeit seiner vierbeinigen Mitbewohnerin wenig erfreut und möchte den putzigen Nachwuchs so schnell wie möglich wieder loswerden.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

DRK Ortsverein stellt neues Notfall-Equipment in Dienst

Der DRK Ortsverein Engers hat für sein „Helfer vor Ort / First-Responder – System“ neue Notfallrucksäcke im Gesamtwert von 2000 Euro angeschafft. Die Ersthelfer des DRK Ortsvereins Engers werden pro Jahr rund um die Uhr bis zu 380-mal durch die Integrierte Leitstelle in Montabaur alarmiert.


Werbung