Bender & Bender
 Mittwoch, 29.03.2017, 07:19 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Thema des Tages

43. Ehrung der jugendlichen Sportler Neuwieds

43. Ehrung der jugendlichen Sportler Neuwieds„Die Jugend-Sportlerehrung heute repräsentiert Neuwieds Weiterentwicklung – zu einer Stadt des Sports!“ Mit diesen Worten begrüßte Michael Mang in seiner Position als Beigeordneter der Stadt Neuwied alle 74 Sportlerinnen und Sportler, die sich am Nachmittag des 28. März mit ihren Familien im Amalie-Raiffeisensaal der Volkshochschule Neuwied eingefunden hatten. Bei der 43. Sportlerehrung für das Jahr 2016 war jeder einzelne Platz besetzt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Bauko Solar
 
In Kürze in der Region Datum

Eifelwanderung
Neuwied. Am 29. März sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen bei Kaisersesch unterwegs. Gewandert ...

29.03.2017

"29er" tagen
Rheinbrohl. Zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung mit Vorstandsneuwahlen lädt die Vereinigung ...

30.03.2017

Wanderung im Rheingau
Neuwied. Am 1. April sind die Samstagswanderer mit Werner Schönhofen auf der Bonifatiusroute durch den ...

01.04.2017

» zur Kalenderübersicht | » Neue Veranstaltung eintragen

 
 
Aktuelle Kurznachrichten

Sachbeschädigungen in der Ortslage Dernbach
Dernbach. Am Sonntag, den 26. März kam es in den Abendstunden in der Ortslage Dernbach (Kreis Neuwied) zu mehreren Sachbeschädigungen ...

Diverse Versorgungskabel wurden durchtrennt
Puderbach. Unbekannte Täter öffneten in der Nacht von Sonntag, 26. auf Montag, 27. März einen Versorgungsschacht der Aral-Tankstelle ...

 
 

Zumba for Kids startet wieder
Waldbreitbach. Am Freitag, den 28. April 2017, um 16 Uhr startet sie wieder: Die Party „Zumba for Kids“ im Kolpinghaus Waldbreitbach ...

Treff am Ring ist wieder in altem Domizil
Neuwied. Der Treff am Ring ist nach einer längeren Renovierungsphase wieder in das Hausmeisterhaus im Raiffeisenring 1 zurückgekehrt. ...

Weitere Kurznachrichten

 
 
ANZEIGE
 
Aktuell berichtet
Region

Wiedtalradweg in Altwied kann weitergebaut werden

Wiedtalradweg in Altwied kann weitergebaut werdenAktuell informierte sich Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord über den Stand der Genehmigungsverfahren zum Lückenschluss des Wiedtalradwegs in Altwied (Landkreis Neuwied). Für diesen Abschnitt waren wegen der Durchquerung des Naturschutzgebietes „Auf der Hardt" und des FFH-Gebietes „Felsentäler der Wied" mehrere natur- und wasserrechtliche Genehmigungen der SGD Nord und der Kreisverwaltung Neuwied erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region

Stallpflicht wird nun im kompletten Kreis Neuwied aufgehoben

Stallpflicht wird nun im kompletten Kreis Neuwied aufgehobenDie Aufstallungspflicht für Geflügel im Kreis Neuwied wird zum 1. April komplett aufgehoben. Bislang war nur ein Teil des Kreises freigegeben. Im Kreis sind bis dato keine Vögel, die an Vogelgrippe erkrankt waren, aufgefallen. Auch Meldungen hinsichtlich verendeter Vögel sind in den letzten Tagen nicht aufgetreten. Der letzte tote Greifvogel wurde am 13. März untersucht und wies kein Vogelgrippevirus auf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region

Windhagenerin mit Loewenherz-Preis ausgezeichnet

Windhagenerin mit Loewenherz-Preis ausgezeichnetSeit September 2015 gibt es auch in der Gemeinde Windhagen eine stattliche Anzahl von Asylbewerbern. Nach dem Schließen der sogenannten Balkanroute ebbte der Zustrom dieses Personenkreises nach Deutschland und damit auch in den Landkreis Neuwied zwar deutlich ab, dennoch sind die bis dahin über den Landkreis Neuwied auch in die Gemeinde Windhagen gekommenen Asylbewerber hier wie auch anderenorts zu betreuen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine

Das Tambour-Corps feierte 50. Jubiläum

Das Tambour-Corps feierte 50. Jubiläum Auf 50 bewegte Jahre blickten Gründungsmitglieder und die aktiven Mitglieder des Tambour-Corps Rheinbrohl im Rahmen einer Feier im „Römer“ in Rheinbrohl. Der Verein war über viele Jahre über die Orts- und Kreisgrenzen hinaus bekannt und wurde für viele Feste jeglicher Art verpflichtet. Eine Spezialität war die Aufführung des großen Zapfenstreiches.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 Nachrichten
Region | Artikel vom 28.03.2017

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen in Neuwied

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen in Neuwied „Warum engagierst du dich für Flüchtlinge? Das sind doch alles Sozialschmarotzer!“ – mit dieser Frage und ähnlichen Behauptungen werden Ehrenamtliche, nicht nur in der Flüchtlingshilfe, regelmäßig im Freundes- und Bekanntenkreis konfrontiert. Die Freiwilligen sehen sich den geäußerten Vorurteilen oftmals hilflos ausgesetzt. Ein Argumentationstraining hat 20 ehrenamtlich Aktiven Rüstzeug gegen Stammtischparolen an die Hand gegeben. Die Referenten Fabian Müller und Florian Klein sind vom Bistum Trier dafür in das Neuwieder Mehrgenerationenhaus (MGH) eingeladen worden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 28.03.2017

Fahrbahninstandsetzung auf der L253 und L256

Fahrbahninstandsetzung auf der L253 und L256 Die Fahrbahn im Knotenpunkt der L253 und L256 in der Ortsdurchfahrt Linz wird ab Montag, dem 3. April saniert. Die Bauarbeiten werden von der Firma Eurovia aus Koblenz in drei Bauabschnitten durchgeführt. Bauherr ist das Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch den Landesbetrieb Mobilität Cochem Koblenz. Weiterhin beteiligen sich das Kreiswasserwerk Neuwied, die Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG sowie die Syna GmbH an der Maßnahme.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Wirtschaft | Artikel vom 28.03.2017

Hachenburger Brauerei startet "Hopfenbauer-Aktion"

Hachenburger Brauerei startet "Hopfenbauer-Aktion"Die Hachenburger Brauerei startet in diesen Tagen eine besonders außergewöhnliche Aktion im Getränkehandel: Beim Kauf eines Kastens Hachenburger Pils erhalten die Kunden gratis Hopfensamen für den eignen Hopfenanbau im Garten oder auf der Terrasse. Ihre Hopfenernte sollen die Anbauer dann im September in die Brauerei bringen und dafür mit Haustrunk belohnt werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 28.03.2017

Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach in den Startlöchern

Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach in den StartlöchernAm Samstag und Sonntag, 6./7. Mai öffnet die Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach ihre Tore. In und um die Stadthalle präsentieren rund 60 Aussteller ihre Leistungsfähigkeit. Das Motto lautet: „Ransbach-Baumbach macht mobil!“. Die 2. Gentlemen Driver Rallye Rheinland wird am 7. Mai in Ransbach-Baumbach starten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Vereine | Artikel vom 28.03.2017

Vorbereitungen für Jubiläumsturnier laufen auf Hochtouren

Bereits zum 30. Mal richtet die 1. Deichstadt Tanzgarde Neuwied am 29.April die Neuwieder Stadtmeisterschaften in Niederbieber (Carmen Silva Schule) aus. Beginn des Turniers unter der Schirmherrschaft von Mdl Fredi Winter ist in diesem Jahr um 12 Uhr. Weit über 500 aktive Teilnehmer aus Rheinland Pfalz, Nordrhein Westfalen und Saarland nehmen seit 30 Jahren immer wieder gerne an diesem Turnier teil.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 28.03.2017

Auffahrunfall mit drei beschädigten PKW

Auffahrunfall mit drei beschädigten PKW  Am 27. März, gegen 15.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Bundesstraße 42, Höhe Feldkirchen. Ein 3er BMW, VW Golf und Mercedes Benz A-Klasse fuhren in vorgenannter Reihenfolge die B 42. Es kam zum Auffahrunfall mit einer verletzten Person.

Weiterlesen »
 
ANZEIGE
 
Region | Artikel vom 28.03.2017

Urlaubsfoto-Ausstellung im Krankenhaus Dierdorf

Urlaubsfoto-Ausstellung im Krankenhaus DierdorfEine Ausstellung der etwas anderen Art hängt seit Januar in der Eingangshalle, dem Wartebereich und der Notfallambulanz des Evangelischen Krankenhauses in Dierdorf. Urlaubsfotos von Fernreisezielen wie Thailand und Abu Dhabi sind genauso vertreten wie Urlaubsmotive aus der heimischen Region an der Sieg oder in den Alpen. Ein breites Spektrum an wunderschönen Sommer-Reisezielen wurde hier abgelichtet. Fotografiert wurde diese Foto-Vielfalt von den Krankenhaus-Mitarbeitern.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 28.03.2017

Frauen-Singkreis Windhagen feiert Bestehen

Frauen-Singkreis Windhagen feiert BestehenVor zehn Jahren hatte die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Asbach, Susanne Christ, die Idee, Frauen zum gemeinsamen Singen einzuladen. Auf ihrer Suche nach einer Musikerin, die die Gruppe leiten könnte, traf sie auf Mariann Backa aus Windhagen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Region | Artikel vom 28.03.2017

Noch freie Plätze für Fahrt nach Passignano sul Trasimeno

„Ihr wollt Kultur, Badespaß und was erleben? Dann komm mit uns, der Jugendpflege Puderbach, zu einer unvergesslichen Abenteuerfreizeit in den Sommerferien!“ Es geht mit Sprinterbussen auf in die italienische Kleinstadt Passignano sul Trasimeno am wunderschönen Trasimenischen See.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 27.03.2017

Gesundheits-Check bei Neuwieder Teenagern beliebt

Die Jugendlichen in Neuwied nehmen ihre Gesundheitsvorsorge ernst: 59,4 Prozent gehen zur J1-Jugenduntersuchung, die für sie von den gesetzlichen Krankenkassen zwischen dem 12. und 15. Geburtstag übernommen wird. Darauf weist die DAK-Gesundheit in Neuwied im Hinblick auf Zahlen des Versorgungsmonitors hin. Im Bundesdurchschnitt gehen nur 47,7 Prozent zu diesem Check.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Region | Artikel vom 27.03.2017

Besonderer Nachmittag für die Senioren des Rengsdorfer Landes

Besonderer Nachmittag für die Senioren des Rengsdorfer LandesDas Treffen der Seniorengemeinschaft 60 plus Rengsdorfer Land, am Donnerstag, den 23. März, im Restaurant Auszeit am Rengsdorfer Sportplatz, stand unter dem Motto „gemeinsam den Frühling begrüßen im Westerwald“. Im frühlingshaft dekorierten großen Raum konnte Martin Sandmann über 70 Seniorinnen und Senioren des Rengsdorfer Landes begrüßen und durch ein unterhaltsames Programm führen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 27.03.2017

Rheinlandmeisterschaft der U13-Basketball-Mädchen in Anhausen

Rheinlandmeisterschaft der U13-Basketball-Mädchen in Anhausen Es wird spannend: Der TV 1912 Anhausen-Meinborn ist diesjähriger Gastgeber der U 13- Rheinlandmeisterschaft. Am 2. April ab 10 Uhr dürfen die motivierten Basketballerinnen aus Anhausen Ihr Können gegen die beiden Trierer U13-Teams „TV Baskets Trier" und „MJC Trier“ unter Beweis stellen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 27.03.2017

Karate Nachwuchs aus Anhausen gewinnt in Kaiserslautern

Karate Nachwuchs aus Anhausen gewinnt in KaiserslauternAm 4. März fand der internationale Barbarossa Cup in Kaiserslautern statt. Der Karate Nachwuchs aus Anhausen holte nach extrem spannenden und hoch-klassischen Fights etliche Medaillen. Im Medaillenspiegel belegt das Dojo Anhausen Platz 11.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 27.03.2017

Der Mann, der an den Vereins-Nadeln hängt

Der Mann, der an den Vereins-Nadeln hängtSeit Jahrzehnten treffen sich Vertreter der Fußballkreise Westerwald/Sieg, Siegen-Wittgenstein und Dillenburg alljährlich zu einem Erfahrungsaustausch. Und dort, wo sich die Kreise Siegen-Wittgenstein und Westerwald/Sieg quasi „die Hand reichen“, liegt Neunkirchen-Zeppenfeld. Hier wohnt Manfred Reichmann. Sein Hobby: er sammelt Vereinsnadeln.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 27.03.2017

„aid“- Ernährungsführerschein an der Grundschule Straßenhaus

„aid“- Ernährungsführerschein an der Grundschule StraßenhausKater Cook begleitete die Kinder der Grundschule Straßenhaus in mehreren Wochen zum begehrten „aid“- Ernährungsführerschein. Die Kinder der 3. Klassen lernten in dieser Zeit viel über gesunde Ernährung und stellten in der Praxis unterschiedliche Gerichte her. Hier gab es selbstgemachte Brotgesichter, Nudelsalat, Obstsalat und warme Kartoffelgerichte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 27.03.2017

Prinz Nougat auf Waldbreitbacher Bühne

Prinz Nougat auf Waldbreitbacher BühneFür die vorletzte Veranstaltung der Saison engagierte das Hotel zur Post in Waldbreitbach ein schokoladenbraunes „Leckerchen“: den deutschen Kabarettisten ugandischer Abstammung Dave Davis, der am Sonntagabend, 26. März zum dritten Mal vor ausverkauftem Haus spielte. „Blacko Mio“ hieß sein aktuelles, sehr persönliches Programm.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 27.03.2017

Praktikantenprojekt „Sicher zur Schule“ an der Marienschule

Praktikantenprojekt „Sicher zur Schule“ an der Marienschule Michelle Isenhardt ist seit Sommer 2016 als Anerkennungspraktikantin zur Erzieherin an der Grundschule Bad Hönnigen tätig. Sie hat ein Verkehrsprojekt zur Stärkung des Selbstbewusstseins und der Reaktion, Koordination und Wahrnehmungsfähigkeit mit 17 Kindern der Klasse 1a mit Erfolg durchgeführt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 27.03.2017

Neue Vorsorge für Diabetiker in Neuwied

Die DAK-Gesundheit in Neuwied hat ein neues Programm für ihre Versicherten mit Diabetes entwickelt: Mit fünf zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen wird das Risiko für schwerwiegende Spätfolgen der Volkskrankheit Diabetes gesenkt. Damit bietet die DAK-Gesundheit als erste Krankenkasse diese umfangreichen zusätzlichen Leistungen zur Diabetes-Vorsorge an.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 27.03.2017

Die Erfolgsparty geht in die dritte Runde

Der Junggesellenclub „Gemütlichkeit“ Waldbreitbach meldet sich aus der Winterpause zurück, denn die dritte Auflage der „Project JC“ – Party steht vor der Tür. Am Samstag, den 1. April, findet ab 19 Uhr die große Hausparty im Waldbreitbacher Kolpinghaus statt. Für die passenden Klänge, sorgt wie auch in Jahren zuvor, der aus Frankfurt stammende DJ Vim.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 27.03.2017

Ellinger C2-Junioren „knöpfen“ Ligaprimus JSG Elbert erste Punkte ab

Ellinger C2-Junioren „knöpfen“ Ligaprimus JSG Elbert erste Punkte abIn der Altersgruppe der 13/14-jährigen (C-Junioren) spielen die „Ellinger Jungs“ in einer Jugendspielgemeinschaft Ellingen/ Güllesheim/ Neustadt/ Fernthal und stellen hier gleich zwei Teams. Während die C1-Jugend in der Bezirksliga spielt, kämpft die C2-Jugend in der Kreisstaffel um Punkte und Tore.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 27.03.2017

Benefizkonzert in Kurtscheid brachte 1.500 Euro

Benefizkonzert in Kurtscheid brachte 1.500 EuroAngekündigt wurde das Konzert in der Kurtscheider Kirche Heilige Schutzengel als „Stimmen der Herzen“ - berührt hat es mit Sicherheit die Herzen aller Besucher, die sich an einem strahlenden Frühlingstag in der kalten Kirche aufhielten. Mit dem „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ war ein Spitzenchor zu Gast, den viele Zuhörer in solcher Präzision und Klangfülle noch nicht erlebt haben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 27.03.2017

Nauort siegt glücklich über die SG Marienhausen II

Nauort siegt glücklich über die SG Marienhausen IIDie zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau musste am Sonntag, den 26. März in Nauort antreten. Die Gäste waren den Hausherren eigentlich überlegen, verloren jedoch unglücklich mit 2:1. Dagegen herrschte in Nauort große Freude.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 27.03.2017

„Ich bin verwirrt, und nicht verrückt!“

„Ich bin verwirrt, und nicht verrückt!“ „Stellen sie sich vor, sie springen mit einem Fallschirm über China ab. Sie landen in einer Welt, deren Sprache und Menschen sie nicht verstehen. Sie wissen nicht wo sie sind“, mit diesem Bild skizzierte die Referentin Waltraud Klein, Sozialpädagogin, Geschäftsführerin der Alzheimergesellschaft Nördliches Rheinland-Pfalz, wie Menschen mit Demenz sich fühlen. Zu der gut besuchten Veranstaltung waren eine Vielzahl von Informationsmöglichkeiten vorbereitet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 27.03.2017

SG Marienhausen/Wienau mit Heimsieg

SG Marienhausen/Wienau mit HeimsiegAm Sonntag, den 26. März spielte die erste Mannschaft SG Marienhausen/Wienau in Marienhausen gegen Siershahn. Nach einem kampfbetonten Spiel konnte die Mannschaft mit einem 4:3 Sieg die Punkte in Marienhausen behalten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 27.03.2017

Jetzt zum Bauernmarkt anmelden

Jetzt zum Bauernmarkt anmeldenDer traditionelle Bauernmarkt im Kirchspiel Anhausen findet am Samstag, 30. September, in der Ortsgemeinde Rüscheid statt. Der Markt wird von der Agenda-Gruppe „Mehr Lebensqualität“ gemeinsam mit der Ortsgemeinde Rüscheid, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr, rund ums Dorfgemeinschaftshaus Rüscheid, veranstaltet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 27.03.2017

Radfahrer fährt Spiegel an PKW ab und flieht

Radfahrer fährt Spiegel an PKW ab und fliehtAm 27. März um 1.10 Uhr kam es auf der Straße „Markenweg", Höhe Hausnummer 8 in Neuwied, zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Die Mitteilerin gab an, dass sie durch einen Knall aufgewacht sei. Als sie hieraufhin zusammen mit ihrem Ehemann aus dem Fenster geschaut habe, wurde ein Radfahrer festgestellt, der mit seinem Fahrrad gegen den linken Außenspiegel des VW Polo der Melderin gefahren war.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.03.2017

Verwandlungskünstler rollt bei HwK Koblenz vor

Verwandlungskünstler rollt bei HwK Koblenz vorDer Truck des Weltmarktführers im Bereich Befestigungstechnik Fischer aus Waldachtal (Baden-Württemberg) machte auf seiner Tour quer durch Europa Zwischenstopp beim HwK-Berufsbildungszentrum. Handwerkslehrlinge und Meisterschüler erlebten eine Lehrstunde im Fischer-Truck.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 26.03.2017

Windhagen gewinnt 5:1 gegen Mitaufsteiger Leiwen/Köwerich

Windhagen gewinnt 5:1 gegen Mitaufsteiger Leiwen/KöwerichIn der Rheinlandliga stand für den SV Windhagen am 27. Spieltag das wichtige Spiel für den Klassenerhalt gegen den Mitaufsteiger die SG Leiwen/Köwerich von der Mosel an. Bei bestem Fußballwetter lieferten sich beide Mannschaften in der 1. Spielhälfte eine offenisv geführte Partie mit zahlreichen Zweikämpfen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.03.2017

„Konflikt und Mord in einem fort“ - Sittig las in Neustadt

„Konflikt und Mord in einem fort“ - Sittig las in NeustadtAm Samstag, den 25. März war Krimi Autor Hans Jürgen Sittig auf Einladung der SPD in Neustadt zu einer Benefiz Lesung im Bürgerhaus in Neustadt Wied zu Gast. Zu Beginn sprach Schirmherr und SPD Bundestagskandidat Martin Diedenhofen zu den Gästen, über die Wichtigkeit gerade in der heutigen Zeit, bezüglich der Arbeit von Tafel und Arbeiterwohlfahrt. Diesen beiden Organisationen wurde nämlich der Erlös dieses Abends zugesprochen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.03.2017

Kästner trifft Ringelnatz

Kästner trifft RingelnatzWie sich doch die Bilder gleichen. War im Gemeindehaus der Marktkirche im Herbst vergangenen Jahres Pfarrer Werner Zupp gezwungen, zusätzlich Stühle für die zahlreichen Zuhörer zu organisieren, traf es diesmal Pfarrer Jochen Trauthig von der evangelischen Kirchengemeinde Oberbieber, in dessen Gemeindehaus Herbert Kutscher erneut eine Lesung veranstaltete, diesmal unter dem Motto „Erich Kästner trifft Joachim Ringelnatz“.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.03.2017

Rengsdorfer Männerchor entführte in die Welt der Musicals

Rengsdorfer Männerchor entführte in die Welt der MusicalsZwei Stunden verzauberten der Rengsdorfer Männerchor, der Frauenchor aus Rengsdorf und die Mezzosopranistin Tatjana Fink die Zuhörer in der Turnhalle am Feuerwehrhaus mit gefühlvollen Balladen aus den weltweit erfolgreichsten Musical-Produktionen nach dem Motto „Rengsdorfer Nacht der Musicals“.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 26.03.2017

Große Metal-Core Nacht lockte viele Musik-Fans an

Große Metal-Core Nacht lockte viele Musik-Fans an„Big Simonskis Hardcore Dreams“, so lautete der Name der Metal-Core Nacht im Freizeitforum des Berufsbildungswerks Neuwied. Die Veranstaltung am Abend des 25. März lockte mit über 200 verkauften Vorverkaufs- und Abendkassen-Tickets eine Vielzahl an Zuschauern an, die alle gespannt auf die vier Gruppen warteten, welche an dem Abend unterhalten sollten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.03.2017

Chin Meyer macht Geld sexy

Chin Meyer macht Geld sexyDer Kapitalismusversteher des Kabaretts, Chin Meyer hinterfragte am Samstag, 25. März die Zusammenhänge von Macht, Gier nach Geld und Attraktivität. „Macht! Geld! Sexy?“ lautete der Titel seines Programms, mit dem er das Publikum in der Hachenburger Stadthalle mit Witz, Humor, Gesang und schauspielerischem Können großartig unterhielt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 26.03.2017

Vorfahrt missachtet - zwei verletzten Personen

Vorfahrt missachtet - zwei verletzten PersonenAm Freitag, den 24. März, 17.25 Uhr, befuhr eine 47-jährige Fahrzeugführerin mit einem PKW die Marktstraße aus Richtung Rheinstraße kommend in Fahrtrichtung Kirchstaße und missachtete an der dortigen Kreuzung die Vorfahrt (Stopp-Schild) eines von links kommenden bevorrechtigten 39-jährigen PKW-Fahrers.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.03.2017

Klosterweg und Butterpfad zu permanenten Wanderwegen ernannt

Klosterweg und Butterpfad zu permanenten Wanderwegen ernanntAls zweite und dritte Wanderstrecke in der Verbandsgemeinde Rengsdorf wurden am Samstag, 25. März bei strahlendem Sonnenschein die attraktiven Wanderwege „Klosterweg“ und „Butterpfad“ im Beisein des DVV-Vorstandsmitglieds Helmut Weber zu „permanenten Wanderwegen“ ernannt, Auf diesen können Wertungskilometer für das Internationale Volkssportabzeichen erwandert werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 25.03.2017

Ein Hauch mehr von Italien demnächst in Rheinbrohl

Ein Hauch mehr von Italien demnächst in RheinbrohlRheinbrohl wird ein stückweit attraktiver. Die Ortsgemeinde bekommt ein weiteres kulinarisches Angebot direkt am Römerplatz. Ein Hauch von Italien etabliert sich in dem schon ohnehin einst von den Römern eroberten Ort Rheinbrohl. Salvatore und Ewelina Bentivegna heißen die neuen Gastgeber der Rheingemeinde.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 25.03.2017

Neuer Vorstand der Inselgemeinschaft Niederbieber

Zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Inselgemeinschaft Niederbieber vergangen Freitag im Backhaus Niederbieberer. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Manfred Keller, gab er einen Rückblick über die Aktivitäten im vergangen Jahr. Größtes Vorhaben im letzten Jahr war die Renovierung der Inselhalle. In seinem Kassenbericht informierte der Kassierer Thomas Schäfer über die finanzielle Situation der Inselgemeinschaft.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Politik | Artikel vom 25.03.2017

Landesregierung stimmt Fusionsgesetz Rengsdorf-Waldbreitbach zu

Landesregierung stimmt Fusionsgesetz Rengsdorf-Waldbreitbach zuAm Freitag, dem 24. März hat der Landtag in Mainz dem vorgelegten Fusionsgesetzt für die Verbandsgemeinden Rengsdorf und Waldbreitbach zugestimmt. Damit ist der Weg zur neuen Verbandsgemeinde „Rengsdorf-Waldbreitbach“ zum 1. Januar 2018 frei. Da der Entwurf bislang alle Gremien problemlos passiert hatte, war die Zustimmung letztlich nur eine notwendige Formsache.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 25.03.2017

Zum Jahrestag des Germanwings-Absturzes legt Vater Gutachten vor

Zum Jahrestag des Germanwings-Absturzes legt Vater Gutachten vorAls vor zwei Jahren die Germanwings-Maschine in den französischen Alpen abstürzte und 150 Menschen ihr Leben verloren, gab es Trauer und Entsetzen. Dies steigerte sich, als die Ermittler feststellten, die Maschine war bewusst zum Absturz gebracht worden. Pünktlich zum zweiten Jahrestag legte der Vater Günter Lubitz in Berlin auf einer Pressekonferenz ein Gutachten vor. Er glaubt nicht an die Schuld seines Sohnes und die Selbsttötungsabsicht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.03.2017

Spatenstich für Wohnprojekt „Rheinland“ in Rengsdorf

Spatenstich für Wohnprojekt „Rheinland“ in RengsdorfZwei Familien haben die leerstehende Immobilie „Hotel Rheinland“ erworben und abreißen lassen. Auf vier Etagen wird das „Wohndomizil Rheinland“ entstehen. Herzstück ist die selbstverwaltete Wohngruppe, in der zwölf Personen Platz finden. Darüber hinaus gibt es abgeschlossene Wohnungen in unterschiedlichen Größen. Die Sozialstation Straßenhaus übernimmt die Trägerschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 24.03.2017

Verkehrsunfall auf der BAB 48 mit unklarem Hergang

Verkehrsunfall auf der BAB 48 mit unklarem HergangAm 24. März ereignete sich um 10:47 Uhr auf der Autobahn A 48 im Weitersburger Hang bei Kilometer15 ein Verkehrsunfall in Fahrtrichtung Trier. Der 49-jährige Fahrer aus dem Saarland fuhr mit seinem PKW auf dem rechten von drei Fahrstreifen. Links neben ihm fuhr ein 49-jähriger Fahrer aus dem Westerwald mit seinem PKW auf dem mittleren Fahrstreifen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.03.2017

Eine großzügige Spende für die Hospizarbeit

Eine großzügige Spende für die HospizarbeitSolch großzügige Spenden bekommt die Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung auch nicht alle Tage. Auf 5.276 Euro belief sich der Betrag, den Johannes Zielinski, der Vorsitzende des Rehasport Rhein-Wied, Anfang März Schwester Marianne Meyer vom Vorstand der Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung überreichte. Während der Löwenanteil dieser Summe (nämlich 5.000 Euro) seitens des Vereins für den guten Zweck zur Verfügung gestellt wurde, kamen die 276 Euro bei der Weihnachtsfeier der Schülerinnen und Schüler der Reha Rhein-Wied zusammen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.03.2017

Alter Friedhof: Grabpaten-Treffen und Führung

Alter Friedhof: Grabpaten-Treffen und FührungDer Alte Friedhof in Neuwied wurde 1783 als erster städtischer und die Konfessionen übergreifender Friedhof eröffnet. Bis heute sind viele historisch wertvolle Denkmäler aus unterschiedlichen Epochen erhalten geblieben und ermöglichen so eine einzigartige Reise durch die Zeit. Dies ist aber nur möglich, dank der ehrenamtlichen Arbeit der Grabpaten, die sich einmal im Jahr um die Pflege der letzten Ruhestätten kümmern.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.03.2017

Neuwieder Stadtführungen starten in eine neue Saison

Neuwieder Stadtführungen starten in eine neue SaisonDer Frühling steht vor der Tür und langsam zieht es uns wieder in die Natur. Der richtige Zeitpunkt auch für die Tourist-Information mit ihrem vielfältigen Führungsangebot in eine neue Saison zu starten. Und los geht es am Sonntag, 2. April, gleich richtig früh.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.03.2017

Verkehrssituation und Hockeyplatz-Bebauung - Kein Zusammenhang

Verkehrssituation und Hockeyplatz-Bebauung - Kein Zusammenhang  Für die Verwaltung hat die Sicherheit für Kinder in der Kardinal-Frings-Straße absolute Priorität. "Alle Überlegungen der Verwaltung waren ausschließlich darauf ausgerichtet, die Verkehrssituation in der Kardinal-Frings-Straße im Sinne der Anwohner zu verbessern und eine künftige zweifelsfreie Überwachung des fließenden Verkehrs durch die Polizei zu ermöglichen", so die erste Beigeordnete Cigdem Bern. Zudem betont sie ausdrücklich, dass ein Zusammenhang mit einer Bebauung des Hockeyplatzes nicht besteht. Um in den Dialog mit der Anwohnerschaft zu kommen, wird die Verwaltung mit der Anwohnerschaft kurzfristig einen Ortstermin durchführen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Politik | Artikel vom 24.03.2017

SPD Puderbach konstituierte sich

SPD Puderbach konstituierte sichAm 21. März traf sich der neu gewählte Vorstand des SPD-Ortsvereins Puderbach zur konstituierenden Sitzung. Der neue Vorsitzende Thomas Eckart aus Raubach dankte dem alten Vorstand unter Vorsitz von Jürgen Trenck für die geleistete Arbeit. Der Vorstand es Ortsvereins war überrascht über das einstimmige Ergebnis bei der Wahl des neuen Parteivorsitzenden Martin Schulz.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 24.03.2017

BHAG Malwettbewerb 2017 "Wastewater" ist entschieden

BHAG Malwettbewerb 2017 "Wastewater" ist entschiedenRekordbeteiligung: 326 Beiträge sind bei der Bad Honnef AG (BHAG) diesmal für den Malwettbewerb anlässlich des Internationalen Tag des Wassers eingegangen. Der Weltwassertag wird jährlich am 22. März von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgerufen. Diesmal stand er unter dem Motto "Wastewater", also „Abwasser“. Kindergartengruppen, Grundschulklassen und Teams aus dem BHAG Versorgungsgebiet – Bad Honnef, Unkel, Königswinter, Windhagen, Asbach und Flammersfeld – haben sich mit dem Thema intensiv, inhaltlich und kreativ auseinandergesetzt. Auch Einzelarbeiten wurden eingereicht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 24.03.2017

TuS Dierdorf möchte Verein des Monats werden

TuS Dierdorf möchte Verein des Monats werdenWas Sportvereine in Deutschland jeden Tag leisten, kann man gar nicht hoch genug bewerten, selbst wenn es sich dabei „nur“ um das „normale“ Tagesgeschäft, die „normale“ Vereinsarbeit handelt. Sportvereine sind sinnstiftend und führen unzählige Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene oder Senioren, zum ersten Mal - oder auch wieder - an den Sport heran. Deshalb gibt es unter www.vereinsleben.de einen Wettbewerb, bei dem Vereine ein Preispaket von 15.000 Euro gewinnen können.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 24.03.2017

Kann „Lieblingsmensch“ Frank Muscheid in die Karibik fliegen?

Kann „Lieblingsmensch“ Frank Muscheid in die Karibik fliegen?Am Donnerstag, den 23. März war der Radiosender RPR auf dem Marktplatz in Dierdorf. Moderator Benjamin Salzner sendete von 12 bis 14 Uhr live aus Dierdorf. In der Sendung ging es auch um das Format „Glück sucht Bringer“. Hier stellte sich Frank Muscheid vor, der von Jens als "Lieblingsmensch" vorgeschlagen wurde.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.03.2017

Steimel - neue Schwerpunktgemeinde in Dorferneuerung

Steimel - neue Schwerpunktgemeinde in DorferneuerungDie Ortsgemeinde Steimel ist neue Schwerpunktgemeinde der Dorferneuerung im Landkreis Neuwied. Das Ministerium des Inneren und für Infrastruktur hat im 25 neue Schwerpunktgemeinden im Dorferneuerungsprogramm für 2017 anerkannt. Innenminister Roger Lewentz hat die Anerkennungsschreiben an die Vertreter der Kommunen übergeben und über die Chancen und Möglichkeiten der Schwerpunktanerkennung informiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Anzeige | Artikel vom 24.03.2017

Für den Urlaub zu Hause jetzt einrichten

Für den Urlaub zu Hause jetzt einrichtenOutdoor-Living ist ein Trend der seit Jahren beobachtet wird. Dazu gehören passende Möbel, für Garten, Terrasse, Wintergarten oder den Balkon. Bei Meyers Gartenmöbel in Herdorf ist die Saison eröffnet und Jürgen Meyer präsentiert Neuheiten und bewährte Möbel für den Außenbereich. Mit den Strandkörben kann man sich das Urlaubsgefühl in den heimischen Garten holen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Wanderausstellung „Demensch“ in Neustadt

Wanderausstellung „Demensch“ in Neustadt Im Kreis Neuwied leben über 3.400 Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Etwa 70 Prozent der Betroffenen werden von Angehörigen, Freunden und Bekannten zu Hause versorgt. Achim Hallerbach, 1. Kreisbeigeordneter und Dr. Ulrich Kettler, Psychiatriekoordinator und Leiter des Netzwerkes Demenz im Kreis Neuwied, haben gemeinsam mit der Netzwerkkoordinatorin der Lokalen Allianz, Ulla Müller und Angela Muß, Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses der Verbandsgemeinde Asbach, die Wanderausstellung „Demensch“ in Neustadt eröffnet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Südöstliche Innenstadt: Gemeinsamer Frühjahrsputz

Südöstliche Innenstadt: Gemeinsamer Frühjahrsputz  Fast auf den Tag genau vor einem Jahr feierte die Aktion eine rundum erfolgreiche Premiere. Ein guter Grund also, den Frühjahrsputz zu wiederholen. Dies hat sich auch die „Mitmach-Gruppe“ in der südöstlichen Neuwieder Innenstadt gedacht. Sie lädt daher gemeinsam mit dem Quartiersmanagement dazu ein, in dem Projektgebiet wieder einmal kräftig aufzuräumen. Unterstützt wird die Initiative auch diesmal von der Aktion „Neuwied auf sauberen Pfoten“.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Bauspielplatz öffnet pünktlich zu den Osterferien

Bauspielplatz öffnet pünktlich zu den OsterferienNach gut eineinhalb Jahren Umbaupause freuen sich der Baudezernent Jan Einig und Jugenddezernent Michael Mang über die bald abgeschlossene Instandsetzung des Bauspielplatzes der Stadt Neuwied. Gemeinsam mit Stephan Amstad vom Kinder- und Jugendbüro und Marcus Theobald vom Stadtbauamt begutachteten sie den Fortschritt vor Ort. Derzeit werden dort feste Wetterschutz- und Aufenthaltshütten errichtet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

PKW bringt jugendlichen Fahrradfahrer zu Fall und fährt weiter

PKW bringt jugendlichen Fahrradfahrer zu Fall und fährt weiterAm Donnerstag den 23. März kam es gegen 15 Uhr im Industriegebiert Dierdorf zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 14-jähriger Jugendlicher aus der VG Dierdorf befuhr mit seinem Fahrrad die Königsberger Straße aus Richtung Industriegebiet kommend in Richtung Kreisverkehr/ Innenstadt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Gewinnsparen bescherte eine Küchenmaschine

Gewinnsparen bescherte eine Küchenmaschine Fortuna hat wieder zugeschlagen: Beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken haben Klaus und Regina Regner aus Güllesheim eine von 600 Küchenmaschinen der Marke „KitchenAid“ gewonnen. Die Übergabe erfolgte in der Westerwald Bank in Horhausen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Hallerbach fordert weiteren Ausbau der Schulsozialarbeit

Hallerbach fordert weiteren Ausbau der SchulsozialarbeitAn derzeit fünf von acht Realschulen Plus im Landkreis Neuwied (ohne Stadt) hat der Kreis Stellen für Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen eingerichtet. Das Land Rheinland-Pfalz beteiligt sich an diesen Stellen mit einem Festbetrag von 30.600 Euro pro Stelle, beziehungsweise anteilig für Teilzeitstellen. „Die Kreisgremien haben sich bereits vor Jahren bereit erklärt, auch an den Realschulen Plus in Rheinbrohl, Neustadt/Wied und Waldbreitbach Stellen einzurichten, sofern sich das Land anteilig, wie bei den anderen Schulen, an den Kosten beteiligt“, erklärt der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Vielfalt verbindet: Heinrich-Haus feiert Josefstag

Vielfalt verbindet: Heinrich-Haus feiert Josefstag Der Josefstag war am 20. März ein Höhepunkt für das Heinrich-Haus: Viele Partner, Förderer, Freunde und Mitarbeiter waren der Einladung gefolgt, um gemeinsam den Namenstag des heiligen Josef - Patron der Josefs-Gesellschaft - zu feiern. Als Gastredner konnte diesmal Kabarettist Jürgen Becker gewonnen werden, der sich in seinem Festvortrag auf amüsante, aber auch tiefsinnige Weise mit gesellschaftlichen Themen auseinandersetzte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Gut besuchtes Seniorenbeirats-Gedächtnistraining Neuwied

Gut besuchtes Seniorenbeirats-Gedächtnistraining NeuwiedWer rastet, der rostet. Das dachte sich auch der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied und lud zu einem ganzheitlichen Gedächtnistraining in die Volkshochschule ein. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Robert Raab erklärte die Referentin Anne Boden den zahlreichen Teilnehmern, wie man sein Gedächtnis trainieren kann.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Dekanat Rhein-Wied stellt Sozialatlas vor

Dekanat Rhein-Wied stellt Sozialatlas vor„Wo bekomme ich Unterstützung?“ – diese Frage beantwortet der neue Sozialatlas des Dekanats Rhein-Wied. „Die handliche Broschüre soll eine Hilfe für Jung und Alt sein“, erklärt Dekanatsreferentin Margit Ebbecke bei der Präsentation im Friedrich-Spee-Haus in Neuwied. Aufgelistet nach Stichworten werden kirchliche Ansprechpartner aus dem Dekanat unter anderem bei Suchtproblemen, Pflegebedürftigkeit, Schulden, aber auch für Ferienfreizeiten genannt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Anzeige | Artikel vom 23.03.2017

Marion Schmidt gewinnt Wintergarten

Marion Schmidt gewinnt WintergartenDie Firma Günther Wintergarten aus Oberraden hatte zum fünften Mal die Verlosung eines Energiespar-Wintergartens im Wert von 35.000 Euro gestartet. Es gab fünf Staffeln, in der jeweils zehn Teilnehmer für die Endrunde ausgelost wurden. Für Sonntag, den 19. März wurden 50 mögliche Gewinner in die Ausstellung am Firmensitz in Oberraden eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

„Neuheiten“ für Kirmes Niederbieber

„Neuheiten“ für Kirmes NiederbieberJetzt sind es keine 100 Tage mehr bis zur Kirmes 2017 in Niederbieber. Noch zeigt der Kirmesplatz als Parkplatz sein gewohntes Bild. Doch dies wird sich bald wieder ändern. Spätestens, wenn man 26. Juni die ersten Schaustellertransporte auf den Platz fahren, fangen die Herzen der Kinder wieder schneller an zu schlagen. Nämlich was gibt es Schöneres, als die Vorfreude der kleinen Kinder auf die kommenden fünf Kirmestage?

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Kreis und Stadt Neuwied präsentierten Angebote für Flüchtlinge

Kreis und Stadt Neuwied präsentierten Angebote für Flüchtlinge  Beim Praxisforum „Flüchtlingskinder und –jugendliche gehen zur Schule – Die Welt des Islam in der Schule“ in Andernach war der Bildungskoordinator für Neuzugewanderte des Landkreises Neuwied, Dr. Martin Correll, gemeinsam mit Dilorom Jacka, der Integrationsbeauftragten der Stadt Neuwied und Herbert Woidtke, Mitglied der Beiräte für Migration und Integration in Stadt und Kreis, mit einem Infostand vertreten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

B 42 - Fahrbahnsanierungen zwischen Feldkirchen und Neuwied

B 42 - Fahrbahnsanierungen zwischen Feldkirchen und NeuwiedDie B 42 weist zwischen der Ampel “Am Schloßpark“ und der Wiedbrücke bei Neuwied-Irlich starke Schäden auf. Der LBM lässt daher den Bereich in den Osterferien sanieren. Der Verkehr wird für die Dauer der Maßnahme im Einbahnverkehr von Neuwied in Richtung Bonn an der Baustelle vorbei geführt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Bauarbeiten zwischen Sayn und Stromberg verzögern sich

Bauarbeiten zwischen Sayn und Stromberg verzögern sichSeit Sommer 2016 ist die L 306 zwischen den Bendorfer Stadtteilen Sayn und Stromberg wegen einer Baustelle gesperrt. Nach etwas mehr als der Hälfte der geplanten Bauzeit hat der NR-Kurier nachgefragt: Die Fertigstellung verzögert sich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Auto überschlägt sich mehrfach - zwei Schwerverletzte

Auto überschlägt sich mehrfach - zwei SchwerverletzteAm 22. März wurde die Feuerwehr Puderbach um 12.17 Uhr alarmiert. Die Meldung lautete Verkehrsunfall zwischen Daufenbach und Dierdorf mit eingeklemmter Person. Ein PKW war von der Straße abgekommen und hatte sich mehrfach überschlagen und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Wie geht´s dem Neuwieder „Osterkaninchen“ im Zoo?

Wie geht´s dem Neuwieder „Osterkaninchen“ im Zoo?Osterhase? Osterlamm? Beide Begriffe und Tiere rücken im Frühling nun wieder vermehrt in den Vordergrund – denn man sieht sie überall: Im Supermarkt aus Schokolade, in der Werbung als süße Maskottchen und hoffentlich auch bald im heimischen Garten mit bunten Eiern im Gepäck. Aber warum heißt der Osterhase eigentlich Osterhase? Und warum ist das Lamm ein Symbol für das Osterfest?

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Neuer Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer Melsbach

Neuer Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer Melsbach Am 8. Februar fand die Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der ev. Kindertagesstätte und Grundschule Melsbach statt, hierbei wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Erste Vorsitzende ist nun Julia Roch, stellvertretende Vorsitzende Daniela Kramer, Kassenwart ist Michaela Strödter und Schriftführerin Larissa Knoche.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 22.03.2017

6 Goldmedaillen für die SF 09 beim Wirgeser Schwimmfest

6 Goldmedaillen für die SF 09 beim Wirgeser SchwimmfestDas 13. Wirgeser Schwimmfest des TUS Montabaur wurde am 5. März im Wirgeser Hallenbad auf der 25-Meter-Bahn ausgetragen. Die Wettkampf- und Nachwuchsmannschaft der Sportfreunde 09 Puderbach war mit 13 Schwimmerinnen und Schwimmern und insgesamt 35 Starts vertreten. Davon endeten 25 Starts mit einer persönlichen Bestzeit der Aktiven und wurden mit 6 Gold-, 4 Silber- und 9 Bronzemedaillen belohnt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Bendorfer Bauern- und Gartenmarkt mit 140 Ausstellern

Bendorfer Bauern- und Gartenmarkt mit 140 Ausstellern Der Bendorfer Bauern- und Gartenmarkt läutet die neue Gartensaison ein. Bereits zum 13. Mal finden Freunde des Gartens und Genießer mit Sinn hier am Sonntag, 9. April eine breite Palette an neuen Trends, bewährten Klassikern und vielen hilfreichen Informationen aus der Welt des Gartens. Der Bauern- und Gartenmarkt wird von der Stadt Bendorf in enger Kooperation mit der Werbegemeinschaft Blickpunkt Bendorf organisiert.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Politik | Artikel vom 22.03.2017

Haushaltsmittel für das Raiffeisenjahr 2018 beantragt

Haushaltsmittel für das Raiffeisenjahr 2018 beantragtDie Westerwälder Landtagsabgeordneten Gabi Wieland, Peter Enders und Michael Wäschenbach haben laut Pressemitteilung zusammen mit ihrer CDU-Landtagsfraktion beantragt, für die Landeshaushalte 2017 und 2018 auch Mittel für das Raiffeisenjahr 2018 vorzusehen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Verkehrsunfall mit Flucht – LKW wird gesucht

Verkehrsunfall mit Flucht – LKW wird gesuchtAm 21. März gegen 8 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht eines LKW auf der B 42. Die Geschädigte fuhr mit ihrem Audi A4 die B 42 aus Richtung Heimbach-Weis kommend in Fahrtrichtung Neuwied. Der LKW wollte die Spur wechseln, es kam zur Kollision.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

Wachsende Aufgaben bedingen mehr Personal bei Polizei

Wachsende Aufgaben bedingen mehr Personal bei Polizei"Wir sind ständig bemüht, allen uns gestellten Aufgaben gewachsen zu sein und den Bürgerinnen und Bürgern größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Bei all dem ist unser größter Wunsch der nach mehr Personal", erklärte der Leiter der Polizeiinspektion Straßenhaus, Erster Polizeihauptkommissar Werner Zorn anlässlich eines Informationsbesuches des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel und des stellvertretenden Landrats Achim Hallerbach.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

Equal Pay Day: Endlich partnerschaftlich durchstarten

Equal Pay Day: Endlich partnerschaftlich durchstartenMit dem Leitspruch "Endlich partnerschaftlich durchstarten" setzten die Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft des Dekanats Neuwied (kfd), die Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB) und die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises ein stilles Zeichen im Rahmen des Equal Pay Days für mehr Lohngleichheit.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 21.03.2017

Annegret Held liest in Dierdorf

Annegret Held liest in DierdorfDer Dierdorfer Kulturkreis präsentiert am Freitag, 31. März, um 19 Uhr in der Alten Schule "Am Damm" die Autorin Annegret Held. Sie liest aus ihrem Buch "Armut ist ein brennend Hemd“. Die Westerwälderin liest am liebsten in ihrer Heimat, bisweilen auch im Dialekt. Sehr spannend berichtet sie von ihren Recherchen für die historischen Romane.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

Der richtige Umgang mit Hals- und Nackenproblemen

Der richtige Umgang mit Hals- und NackenproblemenFast jeder kennt das: Schon morgens ist der Nacken steif, weil man sich verlegen hat. Und nach einem ganzen Tag auf der Arbeit zwacken dann auch noch der Rücken und die Schulter. Diese Symptome sind in der Bevölkerung weit verbreitet. Doch was tun, denn Schmerz ist nicht gleich Schmerz?

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

Zivilschutzbroschüre Stromausfall - Böcking weist darauf hin

Zivilschutzbroschüre Stromausfall - Böcking weist darauf hinNahezu täglich hört man in den Nachrichten von schweren Unfällen oder Naturkatastrophen im In- und Ausland. Die Geschehnisse reichen von Elementarereignissen wie Hochwasser und Stürmen über Großbrände bis hin zu Unfällen mit gefährlichen Stoffen. Ein weiteres, in jüngerer Vergangenheit immer wieder auftretendes Schadensereignis ist der großflächige und länger andauernde Stromausfall.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

"Glück sucht Bringer" kommt nach Dierdorf zu Frank

"Glück sucht Bringer" kommt nach Dierdorf zu FrankEinmal in der Woche besucht RPR1 mit dem Livemobil einen der Lieblingsmenschen vor Ort. Am Donnerstag, den 23. März, ist der Sender zu Gast auf dem Marktplatz in Dierdorf. Dabei will RPR1 den Hörern die Geschichte von Frank aus Wienau vorstellen, der von Jens als "Lieblingsmensch" vorgeschlagen wurde.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

Neue Bilderausstellung in Senioren-Residenz St. Antonius

Neue Bilderausstellung in Senioren-Residenz St. AntoniusEine neue Kunstausstellung ist ab sofort in der Senioren-Residenz Sankt Antonius, Am Konvikt 6-8 in Linz zu sehen. "Farbenspiel" – so nennen die vier ausstellenden Künstlerinnen und Künstler der Malergruppe "Montagsmaler" aus Mayen ihre Ausstellung. Rund 100 vielfältige Bilder in verschiedenen Größen sind in beiden Gebäuden im Erdgeschoss der Residenz zu bewundern.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

Fachtagung "Bewegung und Mobilität" für Altenpflegeeinrichtungen

Am Mittwoch, den 19. April, findet in Rheinbrohl die Fachtagung zum Thema "Bewegung und Mobilität" des Turnverbandes Mittelrhein in Kooperation mit dem Kreis Neuwied für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Altenpflegeeinrichtungen statt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
 
Anzeigen
Wetter Kreis Neuwied
Aktuell
Nebel
Nebel
6-9 °C
Regen: 25 %
Wind: 11 km/h (S)
3-Tages-Überblick »
powered by wetter.com
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »