Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22104 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222


Region | Nachricht vom 15.03.2016

Zoll veröffentlicht App „Zoll und Post“

Online-Shoppen ist einfach – mit wenigen Klicks ist das gewünschte Produkt bestellt. Bei
Sendungen aus einem Nicht-EU-Land muss die bestellte Ware jedoch durch den Zoll. Die neue App „Zoll und Post“ hilft hier die voraussichtlichen Einfuhrabgaben zu berechnen und liefert wichtige Informationen rund um die Einfuhr im internationalen Postverkehr.


Region | Nachricht vom 15.03.2016

Sprechstunde der Gemeindeschwester im Café Auszeit

Der Landkreis Neuwied nimmt seit Sommer 2015 an dem Modellprojekt „Gemeindeschwester plus“ teil, das vom Land Rheinland-Pfalz finanziert wird. Im Stadtgebiet Neuwied gibt es seit September letzten Jahres eine Gemeindeschwester plus.


Region | Nachricht vom 15.03.2016

Am 22. März ist Weltwassertag

Der Weltwassertag am 22. März steht unter dem Motto „Wasser und Arbeitsplätze“. Im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen damit die Wasserwirtschaft und ihre facettenreichen Arbeitsplätze: Die Wasserversorgung, die Abwasserentsorgung sowie die Gewässerunterhaltung vereinen vielseitige, krisenfeste Beschäftigungsmöglichkeiten mit nachhaltigen, gemeinwohlorientierten Aufgaben zu guten Bedingungen.


Region | Nachricht vom 15.03.2016

Wer macht mit bei den Linzer Klapperjungenläufen?

Laut deutschem Volksliedgut ist es ein Markenzeichen für Mühlen am rauschenden Bach. Für die Bunte Stadt am romantischen Rhein ist es liebevoll gepflegte Tradition: „Klappern“ ist der gemeinsame Nenner akustischer Wiedererkennung, der in den Kartagen Bürger sowie die Gäste der Bunten Stadt „ganz Ohr“ sein lässt.


Region | Nachricht vom 15.03.2016

Osterführungen durch die Linzer Altstadt

Die Tourist-Information Linz bietet am Ostersonntag, 27. März, sowie am Ostermontag, 28. März, jeweils um 15 Uhr, wieder kostenlose Stadtrundgänge mit Fritz Ockenfels an. Das Gefühl des Südens lässt sich in der Bunten Stadt Linz am Rhein stets mit einer lehrreichen und zugleich humorvollen Zeitreise in die Geschichte verbinden.


Region | Nachricht vom 15.03.2016

Asylbewerbende helfen beim Bauhof der Stadt Bad Honnef

Jerome Makachi ist bei der Stadt Bad Honnef angestellt und leitet die zur gemeinnützigen Arbeit verpflichteten Flüchtlinge an. Er fährt sie mit dem Lkw zu den Einsatzorten, an denen gemeinsam für Ordnung und Sauberkeit gesorgt wird. Eine regelmäßige Arbeitsmöglichkeit zu haben, hilft bei der Integration.


Region | Nachricht vom 15.03.2016

Dankeschön an den Förderverein der städtischen Musikschule

Der Vorstand des Fördervereins der Musikschule der Stadt Bad Honnef wird sich schweren Herzens in der nächsten Vereinssitzung im April verabschieden, aber jüngere Nachfolger sind gefunden und stellen sich zur Wahl, damit die langjährige gute Arbeit fortgesetzt wird.


Region | Nachricht vom 15.03.2016

DRK Klinik Asbach: Personelle Entscheidung sorgt für Unruhe

Ende letzten Jahres, kurz vor Weihnachten, hat die DRK Kamillus Klinik die Entscheidung getroffen, die Geschäftsführung des Hauses in Asbach auszutauschen. Dies führte nach Bekanntwerden im Februar zu Unruhe im Haus. Das DRK bestätigte dann in einem Schreiben an die Mitarbeiter den Wechsel zum 1. April. Der Übernahmevertrag durch das DRK soll wegen aufschiebender Wirkung noch nicht vollzogen worden sein.


Region | Nachricht vom 15.03.2016

Exhibitionist an der Matthiaskirche in Neuwied

Am 15. März gegen 14:30 Uhr kam es in der Heddesdorfer Straße in 56564 Neuwied, vor der Matthiaskirche, zu einer exhibitionistischen Handlung durch eine männliche Person. Die Polizei sucht noch weitere Zeugen.


Region | Nachricht vom 15.03.2016

Rock-With-Groove in der heißen Probephase

Dieses Jahr sind Rock-With-Groove, die Fusion aus Vocals, Band und Technik am Rhein-Wied-Gymnasium, wieder gewohnt aktiv und viel unterwegs. Die Band hat bereits ein Samstags-Choreographie-Training mit Marc Daumas von der der Tanzschule Daumas absolviert, in dem sie viele hilfreiche Tipps bekommen haben.


Region | Nachricht vom 15.03.2016

Deichstadtschützen sind mir ihrer Bilanz in 2015 zufrieden

In einer gut besuchten Jahreshauptversammlung im vereinseigenen Schulungsraum in Nodhausen konnte sich Vorsitzender Heinz Gräf relativ zufrieden mit dem Ablauf des Jahres 2015 geben und präsentierte das den Versammlungsteilnehmern in einer anschaulichen Power-Point-Präsentation, die auf angenehme Art Gesprochenes visuell unterstreicht.


Vereine | Nachricht vom 15.03.2016

Schützen ziehen bei Jahreshauptversammlung Bilanz

Kürzlich lud die Schützengesellschaft Heimbach-Weis ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in die Schützenhalle ein. Mit Eröffnung der Versammlung konnte der erste Vorsitzende Joachim Schulz so viele Mitglieder wie nie zuvor bei einer Versammlung begrüßen.


Sport | Nachricht vom 15.03.2016

Beim 24-Stunden-Rennen im Mai dabei

Die beiden Audi DTM-Piloten Mike Rockenfeller und Timo Scheider ergänzen das Langstrecken-Duo Marc Basseng und Connor De Phillippi beim Internationalen ADAC 24-Stunden Rennen (26. bis 29. Mai) im „montaplast by LandMotorsport“ Audi R8 LMS auf dem Nürburgring.


Sport | Nachricht vom 15.03.2016

SRC Heimbach-Weis erfolgreich

SRC Skilangläufer aus Heimbach-Weis feiern erfolgreichen Saisonabschluss beim SVR Rheinlandpokal am Ernstberg in Daun/Eifel. Beginnen bald schon wieder die Vorbereitungen für den nächsten Winter mit systematischem Nordic aktiv Training auf Cross-Skates, Rollski sowie Biathlon mit Lasergewehren und Cross-Skates.


Sport | Nachricht vom 15.03.2016

Tennisfreunde Daufenbach richteten 31. Turnier aus

Nachdem vor einer Woche die Herren 40 und die Herren 55 um LK Punkte kämpften, waren diesmal die Herren 30 (LK7-LK14) und die Herren 60 (LK8-LK18) aktiv. Wie vor einer Woche war Turnierleiter Volker Niess -Tennisfreunde (TFR) Daufenbach- in Doppelfunktion tätig.


Kultur | Nachricht vom 15.03.2016

Chorgemeinschaft und Tenor aus Heimbach-Weis konzertieren

Seit einem Jahr singen der Männerchor Sangesfreunde Heimbach-Weis und der MGV 1852 Weis nun zusammen und haben sich gleich ein erstes gemeinsames Konzert vorgenommen. Dazu konnte der heimische Tenor Michael Kurz als Solist gewonnen werden, der bereits an der Wiener Staatsoper und weiteren internationalen Konzerthäusern gesungen hat.


Kultur | Nachricht vom 15.03.2016

In zehn Tagen durch mehr als acht Jahrhunderte

Von Gründonnerstag bis zum Weißen Sonntag gestaltet der Kirchenchor St. Marien der Abteikirche Sayn vier ganz unterschiedlich geprägte, festliche Gottesdienste mit. Dabei kommen Werke zu Gehör, die aus mehr als acht Jahrhunderten stammen.


Kultur | Nachricht vom 15.03.2016

Gemeinschaftskunstwerk mit Senioren

Angela Vinci, Künstlerin aus Neuwied, will Senioren Lebensfreude nahe bringen. Dazu realisiert sie jetzt ein Groß-Kunstwerk gemeinsam mit mehreren tausend Bewohnern von Pflegeeinrichtungen in ganz Deutschland.


Region | Nachricht vom 14.03.2016

IHK wünscht Schwerpunkt Wirtschaftspolitik

Anlässlich der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz gibt es ein aktuelles Statement des Präsidenten der IHK Koblenz, Manfred Sattler. Neben den Glückwünschen an die gewählten Abgeordneten gibt es den Wunsch nach einer wirtschaftsfreundlichen Politik in der Pressemitteilung.


Region | Nachricht vom 14.03.2016

Hoher Besuch bei den Gemeindeschwestern plus

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler zu Besuch bei den Gemeindeschwestern plus. An der pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch Theologischen Hochschule der Pallottiner in Vallendar findet die Schulung der 17 rheinland-pfälzischen Gemeindeschwesternplus statt.


Region | Nachricht vom 14.03.2016

Die Azubi- und Studientage in Koblenz

Bereits zum 9. Mal finden die Azubi- und Studientage, die Messe für Bildung und Karriere, am 15. und 16. April, in der Conlog Arena in Koblenz statt. Die Messe öffnet ihre Pforten freitags von 9 bis 15 Uhr und samstags von 10 bis 16 Uhr. Über 200 Ausbildungsberufe und 300 Studiengänge werden in diesem Jahr von rund 110 Ausstellern präsentiert.


Region | Nachricht vom 14.03.2016

Flüchtlinge prägten Neuwieds heutige Gesellschaft

Die Freiheitsrechte waren es, die vor mehr als 350 Jahren viele Verfolgte aus ganz Europa in die Deichstadt zogen. Konnten sie doch in Neuwied ohne Angst vor Repressalien ihre Religion ausüben, ihre Meinung äußern, ihrem Beruf nachgehen. Und eben diese Freiheiten, die der Stadtgründer Graf Friedrich III allen Bürgern seiner Stadt zusagte, machten damals die Vielfalt der Bewohner Neuwieds aus.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.03.2016

Bettenrid feiert runde Geburtstage

Das bekannte Unternehmen Bettenrid feiert gleich zwei runde Geburtstage. Zum einen wird das Stammhaus in München 100 Jahre alt. In Frankfurt unterhält die Firma seit 25 Jahren eine Filiale. In Frankfurt feierte die Filiale nun mit weit über 200 geladenen Damen eine Ladies Night.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.03.2016

Wirtschaftsforum Rengsdorf hatte Norbert Blüm zu Gast

Einmal im Jahr lädt das Wirtschaftsforum Rengsdorf einen prominenten Gast aus Politik oder Wirtschaft ein. In diesem Jahr kam Norbert Blüm ins Kultur und Jugendzentrum nach Oberhonnefeld. Das Thema seines Vortrages lautete: „Zukunft der Arbeit - Wert der Arbeit – Regiert Geld die Welt?“


Sport | Nachricht vom 14.03.2016

SG Wienau fertigt den SV Staudt ab

Nach durchwachsener Vorbereitung und völlig verkorkstem Start mit der 2:8 Niederlage in Siersahn stand am Sonntag, den 13. März für die SG Wienau/Marienhausen das zweite Spiel im Jahr 2016 auf dem Plan. In Maischeid ging es gegen den SV Staudt.


Sport | Nachricht vom 14.03.2016

SG Wienau II mit Licht und Schatten

Die zweite Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen hatte einen denkbar schlechten Start nach der Winterpause. Es gab eine 1:7 Niederlage gegen Tükyemspor Ransbach. Im Kreispokal ging es ins Halbfinale. Im zweiten Pflichtspiel gab es gegen Ahrbach II ein Remis.


Sport | Nachricht vom 14.03.2016

Indians schlagen Neuwied auch im zweiten Play-off-Spiel

Stille. Dort, wo zwei Stunden zuvor noch ohrenbetäubender Lärm war. Enttäuschung. Und auch ein wenig Ratlosigkeit. Was war passiert? So wirklich glauben konnten das eigentlich weder Fans noch Spieler, was sie da gerade erlebt hatten: Mit dem ersten Wechsel, noch keine Minute war gespielt, hatte Brian Gibbons seinen EHC Neuwied im zweiten Play-off-Spiel gegen die Hannover Indians in Führung gebracht. Die Halle tobte.


Kultur | Nachricht vom 14.03.2016

Ausstellungseröffnung „zufällig ver(w)irrt“ im Kreishaus

Schon der Titel, „zufällig ver(w)irrt“, macht neugierig auf die Werke, die in der neuen Ausstellung im Kunstflur des Kreishauses präsentiert werden. So erging es auch den vielen Besuchern, die am Dienstagabend im Foyer der Kreisverwaltung gemeinsam mit der Fotografin Ulrike Paulmann, der Eröffnungsfeier beiwohnten.


Kultur | Nachricht vom 14.03.2016

„Grendel 5“ kommt mit Deutsch-Rock nach Rengsdorf

Die Deutsch-Rock-Band „Grendel 5“ kommt am Freitag, den 18. März nach Rengsdorf. Das groovige Quartett rund um Frontfrau Kathrin Paul bietet den Zuhörern ein buntes Programm mit ausgewogenen, eigenem Repertoire, aber auch bekannte Cover-Songs, unter anderem von „Lady Gaga“, „Silly“, „Metallica“, „Pat Beneter“, „Pink“ und von „Die Toten Hosen“. Beginn ist 20 Uhr in der Auszeit am Sportplatz.


Region | Nachricht vom 13.03.2016

Pegida Westerwald diskriminiert Polizei

Die pegidanahe Bewegung „Bekenntnis zu Deutschland“ hatte zur Demonstration in Daaden aufgerufen. Eine Gegendemonstration war diesmal nicht angemeldet. Laut AfD-Mitglied Thorsten Frank würden viele anwesende Polizisten mit ihnen sympathisieren. Dies wurde von den anwesenden Pressesprechern der Polizei zurückgewiesen.


Region | Nachricht vom 13.03.2016

Zwei Schrottsammler mussten ohne Fahrzeug heimkehren

Am Samstag, den 12. März waren wieder illegale Schrottsammler unterwegs. Aufmerksamen Bürgern ist es zu verdanken, dass die Polizei Straßenhaus zwei von ihnen Dingfest machen konnte. Sie sind jetzt Schrott und Autos los.


Region | Nachricht vom 13.03.2016

Circus for Kids begeisterte alle

Eine Woche lang war die gesamte Gutenberg-Grundschule Dierdorf im Zirkus-Fieber. Förderverein, Elternschaft, Lehrerkollegium, Hausmeister und Schülerschaft halfen eifrig mit, dass das große Projekt funktionierte. In drei ausverkauften öffentlichen Aufführungen bewunderten Hunderte von Besuchern die artistischen Leistungen der Kinder und der Zirkusfamilie Rondel.


Region | Nachricht vom 13.03.2016

Freundeskreis der Feuerwehr Kleinmaischeid zog Bilanz

Am 13. Februar fand in Kleinmaischeid die Jahreshauptversammlung des Freundeskreises der Feuerwehr Kleinmaischeid e.V. statt. Im Kreis der anwesenden Mitglieder ließ der Freundeskreis unter der 1. Vorsitzenden Nicole Böhm das vergangene Jahr Revue passieren.


Politik | Nachricht vom 13.03.2016

Landtagswahl: Kreis Neuwied hat gewählt

Die Landtagswahl am Sonntag, den 13. März war mit Spannung erwartet worden. So auch im Kreis Neuwied. Hier bewerben sich in den beiden Wahlkreisen 3 und 4 insgesamt 14 Parteien und sieben Direktkandidaten. Wir berichten ab sofort den ganzen Abend über aktuelle Trends.


Sport | Nachricht vom 13.03.2016

Rengsdorfer U19 unterliegt gegen Hundsangen

Ersatzgeschwächt, wegen der krankheitsbedingten Ausfälle von Daniel Krumm und Martin Twesten, sowie den Sperren von Edon Muliqui und Mansoor Rahimi bestritt die JSG Rengsdorf ihr Heimspiel gegen die JSG Hundsangen.


Sport | Nachricht vom 13.03.2016

Medaillenreiche Bezirksmeisterschaften für Puderbach

Am 5. und 6. März wurden in Bad Neuenahr die Bezirksmeisterschaften der Kreise Neuwied und Westerwald ausgetragen. Mit zehn Schwimmerinnen und sechs Schwimmern stellten die Sportfreunde 09 Puderbach neben den Neuwieder SV und der SG Westerwald eines der größten Teams an diesem Wochenende.


Sport | Nachricht vom 13.03.2016

Deichstadtvolleys versemmelten den elften Heimsieg

Enttäuscht waren sie schon, die Zweitligadamen des VC Neuwied. Eines von den beiden erhofften Zielen, die die Deichstadtvolleys in dieser tollen Saison noch erreichen wollten, müssen sie nun aufgeben. Ausgerechnet gegen den Abstiegskandidaten SV Lok Engelsdorf ging ihnen beim 11. Heimspiel die Puste aus.


Sport | Nachricht vom 13.03.2016

SRC Skilangläufer erfolgreich

Auch wenn durch viele Faktoren, Beruf, Familie und fehlender Schnee die SRCler Heimbach-Weis 2000 im Vergleich zu einem Spitzensportler sich nicht so auf hochkarätige Skilanglauf-Bewerbe vorbereiten können, zeigte sich wieder einmal mit Nordic aktiv Rollskisport 365 Tage haben die Sportler eine jahreszeitenunabhängiges Trainingsmittel bis vor der Haustür zur Verfügung, das viel hilft.


Kultur | Nachricht vom 13.03.2016

Lustige Kreuzfahrt im Schweinestall

Eine humoristisch-trockene Kreuzfahrt mitten im Westerwald brachte das Publikum im Deichwiesenhof in Bonefeld zum Dauerlachen. Schuld war die Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf1985 e.V., die das Theaterstück von Carsten Lögering auf die Bühne brachte. Nach der ausverkauften Premierenaufführung am Samstagabend 12. März, ernteten die Schauspieler viel Applaus.


Region | Nachricht vom 12.03.2016

400 Neuwieder demonstrierten gegen Kundgebung AfD

Obwohl erst seit zwei Tagen bekannt, dass die AfD in Neuwied ihre Abschlusskundgebung hält, schaffte es das Netzwerk von kirchlichen, politischen und gewerkschaftlichen Organisationen 400 Bürger zu mobilisieren. Die Demonstration fand vor dem Food-Hotel statt, hier hatte die AfD zu ihrer Veranstaltung geladen.


Sport | Nachricht vom 12.03.2016

Neuwied verliert Play-off-Auftakt in Hannover

Wenn von zwei Eishockey-Mannschaften nur eine im Play-off-Modus spielt, dann kann das am Ende schon ein bisschen blöd aussehen. Während der EHC Neuwied für das Gastspiel bei den Hannover Indians eine zusätzliche Schippe Körperspiel draufgelegt hatte im Vergleich zur Hauptrunde, hatten die Gastgeber am heimischen Pferdeturm eher den Ansatz gewählt, es nur über das spielerische Element zu lösen.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Neues Netzwerk für die Kreise Neuwied und Altenkirchen unterstützt Betriebe

Jetzt ist es offiziell. Am 10. März unterzeichneten die beteiligten Partner die Kooperationsvereinbarung zum „Unternehmensservice Demografie“ für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied. Die Vereinbarung und das so entstandene Netzwerk soll insbesondere den kleinen und mittelständischen Unternehmen helfen.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Die rote Telefonbox kommt als Bücherei wieder

Ein Telefonhäuschen kennen die meisten jungen Leute nur aus alten Filmen. Denn die fest installierten Kabinen sind inzwischen völlig aus unserem Straßenbild verschwunden. Gelb und rechteckig, waren sie für viele dringend notwendig, um Kontakt mit entfernten Freunden und Verwandten aufzunehmen. Denn es gab auch einmal eine Zeit, in der nicht jeder Haushalt über einen Festnetzanschluss verfügte.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Trägervereinbarung unterzeichnet

Das Zähneputzen wird fest in den Alltag der rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten integriert und im pädagogischen Konzept der Kitas verankert. Darauf verständigten sich das Kinder- und Jugendministerium und die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (LAGZ) gemeinsam mit den Kita-Trägern und dem Landeselternausschuss.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Gesamtsumme der Förderungen auf 82.000 Euro gestiegen

Die Bilanz weist steigende Mitgliederzahlen und eine maßgebliche finanzielle Förderung eines wichtigen Projektes aus: Der Kirchbauverein der Evangelischen Kirche in Neuwied-Niederbieber konnte in seiner Jahresversammlung zufrieden zurückblicken auf die vergangenen zwölf Monate.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Soziales Denken und Tatkraft prägten sein Wirken

Friedrich Wilhelm Raiffeisen hat mit seinen Ideen und seiner Tatkraft eine ganze Region beeinflusst. Er gilt als der große Gründervater des deutschen Genossenschaftswesens. Raiffeisens Wirken hat die Chancen der Menschen auf soziale Verbesserung und wirtschaftliche Beteiligung gesteigert.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Landfrauenverband Neuwied hat neuen Vorstand gewählt

Die Landfrauen Neuwied hatten am 7. März zur Delegiertentagung eingeladen. Zu Beginn der Veranstaltung fand eine Betriebsbesichtigung in Dernbach statt. Mit einer Powerpoint-Präsentation und Führung durch das Werk wurde den Landfrauen die Betriebsstätte vorgestellt.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

U19 Rengsdorf gegen Wienau siegreich

Eine halbe Stunde brauchte Rengsdorf um sich im ersten Pflichtspiel bei der JSG Wienau zu sortieren. Die Angriffsbemühungen der Gastgeber waren zwar harmlos und leicht zu unterbinden, von guter Organisation und sattelfestem Spiel war Rengsdorf allerdings in der ersten halben Stunde zu oft weit entfernt.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Qualitätssiegel für Krankenhaushygiene verliehen

Hygiene stellt eine tragende Säule der Infektionsprävention dar. Hallerbach: Qualitätssiegel für sechs Krankenhäuser im Kreis Neuwied. Sicherheit für Patienten und Angehörige. Kreis Neuwied gehört bereits seit 2012 dem mre-Netz Region Rhein-Ahr an.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Tanzfestival in Bad Honnef: Das Siebengebirge tanzt

„Bad Honnef tanzt" ist ein Projekt zur Förderung der kulturellen Bildung des Stadtjugendrings Bad Honnef unter Leitung von Anna-Lu Masch, das es seit
2012 gibt. Vor den kommenden Sommerferien werden alle, die während des Schuljahres Tanzunterricht hatten, für das Tanzfestival „Das Siebengebirge tanzt" auf die Bühne geholt.


Politik | Nachricht vom 11.03.2016

Bundesinnenminister de Maizière zu Gast in der VHS

In dieser Woche begrüßte CDU-Landtagskandidat Jörg Röder Bundesinnenminister Thomas de Maizière sehr herzlich vor zahlreichen interessierten Zuhörern in der VHS Neuwied. Der Innenminister, der kürzlich von seiner Nordafrika-Reise zurückgekehrt war, kam eigens nach Neuwied, um Jörg Röder und Ellen Demuth im Wahlkampf zu unterstützen.


Politik | Nachricht vom 11.03.2016

Informationsveranstaltung mit Landesministerin Irene Alt

Der Arbeitskreis Soziales von Bündnis90/Die Grünen lud zusammen mit dem OV Puderbach zu einer Informations- und Diskussionsrunde mit Ministerin Irene Alt und den beiden Direktkandidatinnen Melanie Petri (Wahlkreis 3) und Regine Wilke (Wahlkreis 4) ein. Themenschwerpunkte des Abends waren Kindertagesstätten und die aktuelle Flüchtlingssituation in Rheinland Pfalz.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.03.2016

Parkhotel Bad Hönningen feiert 25-jähriges Bestehen

Die Eheleute Marita und Bertram Schmitz, Eigentümer des Parkhotels Bad Hönningen, können heute auf 25 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Sie führen seit 1991 den Hotelbetrieb, den sie von ihren Eltern, einer alteingesessenen Hoteliers-Familie aus Bad Hönningen übernommen haben.


Vereine | Nachricht vom 11.03.2016

TC Steimel: Schneefall bei der Frühlingswanderung

Wettermäßig gut ausgestattet starteten zahlreiche Mitglieder des TC Steimel zur Frühjahrswanderung 2016. Die Route führte vom Clubhaus in Steimel über Strunkeich und Richert oberhalb der Burg Reichenstein vorbei. Hier konnte man den schönen Ausblick auf die Holzbachschleife genießen


Sport | Nachricht vom 11.03.2016

KSC Karate Team beim Barbarossa erfolgreich

452 Starter aus fünf Nationen kämpften in Kaiserslautern um die Plätze. Die Athleten des KSC Karate Team konnten sich dabei immer wieder ganz vorne durchsetzen.


Kultur | Nachricht vom 11.03.2016

Hachenburger Künstlerin stellt im Krankenhaus Dierdorf/Selters aus

Ein gelbes und ein blaues Kissen - hier allerdings nicht auf dem Sofa, sondern als Gemälde über dem Sofa. Anzuschauen sind diese beiden Acrylbilder im Eingangsbereich des Evangelischen Krankenhauses in Selters, als Teil der neuen Bilderausstellung. Abstrahierte Acrylgemälde, die aber noch erkennbar Bezug nehmen auf Dinge oder Personen werden überwiegend gezeigt.


Kultur | Nachricht vom 11.03.2016

Tolle Show im Circus for Kids

Der Zirkus Rondel hatte drei Vormittage Zeit, um mit den Kindern der Gutenberg-Grundschule Dierdorf ein komplettes Programm einzuüben. Trotz zahlreicher krankheitsbedingter Wechsel und Ausfälle wurde das Ziel erreicht. Die Freitagnachmittags-Show war ausverkauft. Für die beiden Vorstellungen am Samstag, 12. März sind noch Karten zu haben.


Region | Nachricht vom 10.03.2016

Wirtschaftsministerium fördert HwK-Ausbildung

Die Handwerkskammer (HwK) Koblenz hat Trainer und Flüchtlingswerker, die Jugendlichen bei einer beruflichen Ausbildung im Handwerk zur Seite stehen. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke überreichte im Rahmen der Woche der Ausbildung einen Förderbescheid.


Region | Nachricht vom 10.03.2016

Starke Schulen in Deutschland gesucht

Das Projekt "Starke Schule" ist eine Kooperation der gemeinnützigen Hertie-Stiftung mit Unterstützung der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Bank Stiftung. Der alle zwei Jahre stattfindende Wettbewerb ist gestartet.


Region | Nachricht vom 10.03.2016

„Werden Sie Bad Honnefer!": Neubürgerempfang im Rathaus

Für alle Bürger, die im vergangenen Jahr nach Bad Honnef zugezogen waren, richteten der Kur- und Verkehrsverein und die Stadt Bad Honnef einen Empfang im Ratssaal aus. Der Neubürgerempfang zu Beginn des Frühjahrs ist seit einigen Jahren bereits zur Tradition geworden.


Region | Nachricht vom 10.03.2016

Verlängerung der Auszeichnung Bad Honnefs als Fairtrade-Stadt

Die Auszeichnung von Bad Honnef als Fairtrade-Stadt ist verlängert worden und Andreas Roschlau, der Ansprechpartner der lokalen Steuergruppe für Fairtrade, überreichte Bürgermeister Otto Neuhoff während des Neubürgerempfangs die Urkunde. Zum ersten Mal wurde Bad Honnef vom Verein TransFair im Jahr 2010 mit dem Titel ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 10.03.2016

Kai Kazmirek schaut auf die Schattenseiten von Olympia

„Get ready for Rio“ - so lautet in diesen Tagen der Slogan des erfolgreichen Zehnkämpfers Kai Kazmirek. Doch seine Vorbereitungen auf die olympischen Spiele gehen für den Spitzensportler über die Wettkampfvorbereitungen hinaus: Kai Kazmirek ist ehrenamtlicher Botschafter der Aktionsgruppe „Kinder in Not“.


Region | Nachricht vom 10.03.2016

Shuttle-Service zu WIEDer ins TAL am 22. Mai 2016

Der Radwandertag WIEDer ins TAL findet am Sonntag, 22. Mai, von 10 bis 18 Uhr statt. Auf einer Strecke von 50 Kilometern steht die Landstraße zwischen Neuwied-Niederbieber und Seifen exklusiv Radfahrern, Inlineskatern und Fußgängern zur Verfügung. Erstmals wird in diesem Jahr ein Shuttle-Service zwischen Niederbieber und Seifen angeboten.


Region | Nachricht vom 10.03.2016

Interkulturelles Begegnungsfest zum Weltfrauentag

Ein internationales Begegnungsfest zum Weltfrauentag veranstaltet das Frauenforum Bad Honnef in Kooperation mit dem evangelischen Familienzentrum „Unterm Regenbogen". Frauen aller Nationalitäten sind am Freitag, 11. März, ab 18.30 Uhr in das evangelische Gemeindezentrum, Luisenstraße 15, 53604 Bad Honnef, herzlich eingeladen.


Politik | Nachricht vom 10.03.2016

Malu Dreyer in Neuwied auf Wahlkampftour

Im Schlussspurt zur Landtagswahl am 13. März machte die Ministerpräsidentin Malu Dreyer Station im Kreis Neuwied, um die beiden Landtagskandidaten Birgit Haas und Fredi Winter zu unterstützen. Bei der Veranstaltung im Food Hotel gab es für viele nur noch Stehplätze.


Sport | Nachricht vom 10.03.2016

Tennis: 30. LK Turnier in Daufenbach

Zum 30.ten Mal wurde in der Tennisanlage Stan in Daufenbach ein LK Turnier ausgetragen. Die Turnierleitung lag in den bewährten Händen von Volker Niess von den TFR Daufenbach, der neben der Organisation zudem noch aktiv bei den Herren 40
mitmischte.


Kultur | Nachricht vom 10.03.2016

Kultur-Newsletter zum Jubiläumsjahr 725 Jahre Stadt Montabaur

Die Stadt Montabaur plant in ihrem Jubiläumsjahr eine Reihe attraktiver Veranstaltungen mit prominenten Künstlerinnen und Künstlern in der Stadthalle Haus Mons Tabor: Comedy mit Mirja Boes, Kinderveranstaltungen „Die Wilden Kerle“ und Der kleine Rabe Socke, Eröffnungskonzert der RheinVokal Festivalsaison 2016 sowie ein „KASALLA“- Konzert.


Kultur | Nachricht vom 10.03.2016

Vorverkauf für „KASALLA“ startet

Am Freitag, 23. September um 20.30 Uhr, bebt die Stadthalle Haus Mons Tabor beim „KASALLA“-Konzert. Die Band ist dann gerade fünf Jahre alt. Einheizer für die Kölschband sind die sechs einheimischen Musiker der Westerwälder Band „Klangfabrik“.


Region | Nachricht vom 09.03.2016

Bau der 100. „FLY & HELP-Schule“ hat begonnen

100 Schulen wollte Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung „FLY & HELP“, bis zum Jahr 2025 bauen. Dieses in 2009 gesteckte Ziel wird er mit dem Wiederaufbau der Chandeshwori Primary School in Nepal nach einem Jahrhunderterdbeben bereits in diesem Jahr erreichen. Reiner Meutsch ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist.


Region | Nachricht vom 09.03.2016

Frauen, die bewegten

Zu einer Szenischen Lesung mit der Kultur- und Theaterpädagogin Sabine Parker unter dem Titel „Frauen, die bewegten“ hatte der Arbeitskreis „Internationaler Frauentag Neuwied“ zum diesjährigen 8.März geladen und im vollbesetzten Saal der Katholischen Familienbildungsstätte konnte Bea Röder-Simon vom Mehr-Generationenhaus Neuwied über einhundert Frauen begrüßen.


Region | Nachricht vom 09.03.2016

SWN unterstützen Caritasverband bei Flüchtlingshilfe

Rund 700 Flüchtlinge sind derzeit in der Stadt Neuwied untergekommen. Die Hälfte von ihnen konnte dezentral in Wohnungen untergebracht werden, der Rest lebt im zentralen Flüchtlingscamp Block. Für die Stadt ist das eine Herausforderung, die nur mit ehren-amtlichen Helfern und caritativen Organisationen zu bewältigen ist.


Region | Nachricht vom 09.03.2016

Auf den Spuren von Neuwieder Bürgern mit Weltruhm

Die einen schufen Möbel, die die Herrschaftshäuser ihrer Zeit schmückten und heute im Besitz weltberühmter Stars wie Mick Jagger sind. Der andere spielte in einer ganz anderen Liga. Er reformierte das weltweite Sozialwesen mit seinen Genossenschaftsideen. Die Rede ist von den Brüdern Abraham und David Roentgen und von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Was die gemeinsam haben: Sie lebten und arbeiteten in Neuwied.


Region | Nachricht vom 09.03.2016

Aktion in der City: Fachleute klärten Sicherheitsfragen

Das Thema ist und bleibt aktuell, die Fragen vielfältig, die Verunsicherung groß: Wie schütze ich mich, wie meine Wohnung, wie meine Familie vor Raub, Einbrüchen und Übergriffen? Die Stadt Neuwied verfügt mit den Senioren-Sicherheitsberatern über ein hervorragend geschultes Team, das nicht nur Vorträge zum Thema Sicherheit hält, sondern auch im kriminalpräventiven Rat der Stadt aktiv ist und Mitbürgerinnen und Mitbürger in Sicherheitsfragen berät.


Region | Nachricht vom 09.03.2016

Mehr Sicherheit im Krankenhaus durch Hygiene und Infektionsschutz

Die DRK Kamillus Klinik wurde zum zweiten Mal mit dem Qualitätssiegel für Krankenhäuser „mre-netz regio rhein-ahr“ ausgezeichnet. Mit diesem Qualitätssiegel hat die DRK Kamillus Klinik zusammen mit dem DRK Krankenhaus Neuwied erneut den Nachweis für ein sehr gut funktionierendes Hygienemanagement erbracht.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.03.2016

Versteckte Energiefresser aufgespürt

Die Energiepreise zählen in den Unternehmen zu den größten Kostentreibern. Immer mehr Betriebe investieren deshalb in Maßnahmen zu effizienterem Energieeinsatz und motivieren ihre Belegschaften zum sparsamen Umgang mit Ressourcen. Erster Preisträger der Industrie- und Handelskammer wurden die Energiescouts der Firma Lohmann & Rauscher in Neuwied.


Vereine | Nachricht vom 09.03.2016

Jahreshauptversammlung Sport- und Geselligkeitsverein Linkenbach

Am 21. Februar fand im Dorfgemeinschaftshaus Linkenbach die diesjährige Jahreshauptversammlung des Sport- und Geselligkeitsverein Linkenbach statt. Neuer erster Vorsitzender ist nun Bastian Lambertz. Rückblick auf das „Linkenbach OpenAir“ mit der Band „Willy and the poor Boys“ und Vorschau auf den 9. April mit Waldreinigung und Familienabend.


Sport | Nachricht vom 09.03.2016

Tolle Ferienangebote in den Offenen Turnhallen

Gleich drei sportliche Ferienaktionen organisiert das städtische Kinder- und Jugendbüro in den Osterferien: Offene Sporthalle Engers vom 21. bis 24. März für Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren, Offene Sporthalle Oberbieber für Kinder zwischensieben und zwölf Jahren und Offene Turnhalle Niederbieber für Kinder ab sechs Jahren.


Kultur | Nachricht vom 09.03.2016

So spannend ist die Stadtbücherei: Kindergartenkinder werden Bibfit

Die Kindergartenkinder hatten sich zum Abschluss ihrer Kennenlernbesuche in der Bad Honnefer Stadtbücherei im Rathaus noch einmal zusammengesetzt, um ein kleines Büchereifest zu feiern. Mit sichtlichem Respekt behandelten sie die Bücher, blätterten die Seiten vorsichtig um. Sie fühlen sich in der Bücherei aber durchaus wohl.


Region | Nachricht vom 08.03.2016

Die Schlacht um die Scholle

Mit der Vortragsveranstaltung "Die Schlacht um die Scholle" ist die Kreisverwaltung Neuwied als "Untere Landwirtschaftsbehörde" in ihre neue Veranstaltungsreihe "LANDreisen" gestartet.


Region | Nachricht vom 08.03.2016

Die Nieren leiden lange unbemerkt

Ziel des Weltnierentages am 10. März ist es, Nierenerkrankungen und deren Ursachen stärker in den Fokus der Bevölkerung zu rücken und die Möglichkeiten der Vorbeugung von chronischen Nierenerkrankungen bekannter zu machen.


Region | Nachricht vom 08.03.2016

Politiker beziehen Stellung zum „Indischen Springkraut“

Erwin Velten ist die treibende Kraft, wenn es um das Indische Springkraut in der Verbandsgemeinde Puderbach geht. Er engagiert sich im Kampf gegen den Eindringling und lässt nie locker. Im laufenden Wahlkampf hat er die Kandidaten im Wahlkreis 4 mit der Bekämpfung konfrontiert.


Region | Nachricht vom 08.03.2016

VG Rengsdorf ehrt herausragende Sportler

Die Verbandsgemeinde Rengsdorf hatte dazu aufgerufen, ihr erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler zur Ehrung vorzuschlagen. Es wurden Landesmeister, Deutsche Meister und Weltmeister geehrt. Am Dienstag, den 8. März fanden die Ehrungen im neuen Trauzimmer der Verbandsgemeinde statt.


Region | Nachricht vom 08.03.2016

Einladung zum Osterhasenfest in Grundschule Großmaischeid

Auch in diesem Jahr lädt die Hermann-Gmeiner-Schule in Großmaischeid wieder alle Bürger zum Tag der offenen Tür am Samstag, den 12. März von 11.30 bis15 Uhr ein. Die Schule feiert an diesem Tag das Osterhasenfest.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.03.2016

Was Frauen wollen?

Manchmal muss es nur eine Ladies Night im prächtigen Frankfurter Store Bettenrid sein, denn dann sind viele Frauen endlich mal unter sich. Die Kuriere verlosen fünf Mal zwei Karten für dieses besondere Event mit vielen Attraktionen.


Vereine | Nachricht vom 08.03.2016

Die Schützengilde Raubach wird neue Wege gehen

Schützenfeste haben in unserer Region eine lange Tradition. Der Schützenverein Raubach besteht seit 65 Jahren und in dieser Zeit hat sich sehr vieles verändert. Vor allem die Altersstruktur der Gesellschaft. Wer erinnert sich nicht gerne an die großen Schützenumzüge der zurückliegenden Jahre?


Sport | Nachricht vom 08.03.2016

Mikus und Weiß vergolden Saison der Wester-Wälder-Kegler

Rudi Mikus von den Wester-Wälder-Keglern und sein Teamkollege Sebastian Weiß konnten sich bei den Regionsmeisterschaften in Koblenz/Horchheim und Stromberg für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft qualifizieren.


Sport | Nachricht vom 08.03.2016

Play-offs: Neuwied vor packender Serie gegen Hannover Indians

Play-off-Zeit - die schönste Zeit des Jahres. 42 Hauptrundenspiele sind auf einen Schlag Geschichte. Ab sofort zählen die Tagesform, das Momentum und die Länge des Bartwuchses. „Gott sei Dank sind es die Hannover Indians“, freut man sich beim EHC Neuwied nach einem spannenden Ligafinale. Verrückt, dass sich die Bären ausgerechnet auf den einzigen Gegner freuen, den man in der laufenden Oberliga-Nord-Saison bisher noch nicht schlagen konnte.


Kultur | Nachricht vom 08.03.2016

Autorenlesung im Café Auszeit über Alten Friedhof Neuwied

Hans Joachim Feix ehemaliger Leiter des Diakonische Werkes in Neuwied und Autor zahlreicher Bücher über den Alten Friedhof in der Julius-Remy Straße und Stadtführer der Stadt Neuwied, kam am Montagabend, den 7. März zu einer Autorenlesung in das Café Auszeit.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

Rengsdorf lernt fantastischen Himalaya kennen

Ein Land, das kaum einer kennt: gerade einmal 7096 Quadratkilometer groß ist das ehemalige Königreich Sikkim, das versteckt im Himalaya-Gebirge liegt. Dieses Kleinod stand jetzt im Mittelpunkt eines Dia- und Filmvortrags im Café Restaurant Tennisterrassen in Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

WC-Anlage „Pfaffenbach“ vor der Fertigstellung

Die Fertigstellung der WC-Anlage auf dem BAB 3-Parkplatz „Pfaffenbach“, bei Neustadt/Wied in der Gemarkung Ammerich, steht unmittelbar bevor. Nach Aussage des zuständigen Landesbetriebs Mobilität (LBM) in Montabaur soll die WC-Anlage etwa ab dem 20. März nutzbar sein.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

Germanistenverband RLP: Zentralabitur ist ernsthafte Option

Der rheinland-pfälzische Deutschlehrerverband übt Kritik an der Neugestaltung des Abiturs ab 2017. Das Abitur soll ab 2017 nach einem Kultusministerkonferenz (KMK) Beschluss bundesweit vergleichbarer werden. Es gibt heftige Kritik am ausufernden Bürokratismus.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

Flüchtlingsarbeit in den Verbandsgemeinden funktioniert

Westerwald Bank unterstützt die vielfältigen Projekte bei der Begegnung zwischen Einheimischen und Migranten mit 48.000 Euro. „Hilfe zur Selbsthilfe“ hat sich nachweislich vielerorts bewährt. Mit zahlreichen Geldspenden unterstützt die Westerwald Bank die erfolgreichen Bemühungen der ehren- und hauptamtlichen Helfer. In einer Feierstunde nutzten die Institutionen ihre Arbeit, sowie Projekte und das Bemühen um eine hilfreiche Integration persönlich vorzustellen.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

Bürgermeister Kilgen verabschiedet - Nachfolger eingeführt

Im Rahmen einer offiziellen Stadtratssitzung wurde am Montag, den 7. März der langjährige Neuwieder Bürgermeister Reiner Kilgen feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Gleichzeitig wurde sein Nachfolger Jan Einig in das Amt eingeführt und vereidigt. Die Feierlichkeiten fanden im Schloss Engers im Dianasaal statt.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

Allianz für Aus- und Weiterbildung

„Zukunft braucht Ausbildung“ – unter diesem Motto startet am 7. März die diesjährige Woche der Ausbildung der Bundesagentur für Arbeit (BA). Vom 7. bis 11. März werben Regionaldirektionen, Arbeitsagenturen sowie Jobcenter auf regionaler Ebene für die duale Berufsausbildung und informieren über deren Chancen genauso wie zu Karrierewegen.


Politik | Nachricht vom 07.03.2016

Tisch der Generationen

Gemeinsam mit der Jungen Union (JU) und der Schüler Union (SU) hatte die SeniorenUnion (SenU) im Kreis Neuwied zum Tisch der Generationen ins Seniorenheim Oberbieber eingeladen. Als Gast konnten Wolfgang Löhrke (SenU) und Tom Haardt (SU) den Bundesvorsitzenden der SeniorenUnion Prof. Dr. Otto Wulff begrüßen.


Vereine | Nachricht vom 07.03.2016

HVV Torney hat einen neuen Vorstand

Ganz schön angewachsen, der Vorstand des Heimat- und verschönerungsverein (HVV) Torney. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung konnten der HVV nicht nur über seine umfangreichen Aktivitäten im vergangenen Jahr berichten, darüber hinaus wurden Vorstandsposten neu besetzt und manche Positionen wurden sogar neu hinzugefügt.


Vereine | Nachricht vom 07.03.2016

FFC Neuwied freut sich über dicken Spendenscheck

Die Fußballmädchen des 1. FFC Neuwied, hatten gemeinsam mit dem Vorstand des Vereins, im vergangenen Jahr beim „Sparda hilft-Projekt“ mit ihrem „Projekt Sportcamp“, kostenlose Teilnahme für Flüchtlinge und Bedürftige, teilgenommen. Sie gewannen damit einen der ersten Preise.


Sport | Nachricht vom 07.03.2016

SV Windhagen mit 6:2 Erfolg gegen Wirges II

Am 19. Spieltag der Bezirksliga Ost hatte der SV Windhagen sein erstes Heimspiel in 2016 im Stadion Windhagen gegen die Spvgg EGC Wirges II. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase war der Gastgeber weitgehend die spielbestimmende Mannschaft. Am Sonntag, den 13. März kommt es in Straßenhaus zum Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Ellingen.


Kultur | Nachricht vom 07.03.2016

Gruppe 93 stellt „Vegetation“ im Roentgen-Museum aus

Bei der Eröffnung der Jahresausstellung der Gruppe 93 Bildende Künstler Neuwied e.V. zeigte sich der Hausherr, Landrat Rainer Kaul, erfreut über die Enge im Festsaal, weil sie einerseits der Komplettierung der Sammlung erlesener Roentgen-Möbel geschuldet war und andererseits das große Interesse an der Kunstausstellung bewies.


Werbung