Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23206 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 15.07.2016

Neues Förderverfahren für Agrarumweltmaßnahmen ist eröffnet

Das Antragsverfahren des EULLa-Programms ist angelaufen. „Landwirte sowie Winzerinnen und Winzer können bis 12. August Förderanträge für Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen und für Maßnahmen zur Förderung des Ökologischen Landbaus stellen“, erklärt der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach.


Region | Nachricht vom 15.07.2016

Achtung Gefahrstoffe: Risiko für Einsatzkräfte und Bürger

Das Gefahrstoffseminar gehört zu den regelmäßigen Aus- und Fortbildungen für den Umgang mit Gefahrgütern, die vom Land Rheinland-Pfalz und der LFKS durchgeführt werden. Themenschwerpunkt in diesem Jahr ist die Freisetzung von hochtoxischen Stoffen, zum Beispiel durch einen Terroranschlag.


Region | Nachricht vom 15.07.2016

Bahnanlagen sind kein Spielplatz

Die Sommerferien haben begonnen und es gibt viel freie Zeit. Neues wird ausprobiert und macht Spaß. Aber auch in diesem Jahr warnt die Deutsche Bahn AG und die Bundespolizei: Bahnanlagen sind kein Abenteuerspielplatz. Selfies im Gleis und Klettern auf abgestellte Züge sind nicht cool sondern lebensgefährlich.


Sport | Nachricht vom 15.07.2016

SV Windhagen startet in Saison 2016/17

Die Vorbereitungen des SV Windhagen für die kommende Saison in der Rheinland-Liga sind in vollem Gange. Ab sofort können Dauerkarten für die Saison 2016/17 erworben werden. Der Erwerb einer Jahreskarte ist ein wichtiger Beitrag, um den SV Windhagen auch in der kommenden Spielzeit zu unterstützen.


Region | Nachricht vom 14.07.2016

Olympiateilnehmer in Neuwied hautnah erleben

Spannende Wettkämpfe dürfen beim Lotto-Deichmeeting am 27. Juli im Rhein-Wied Stadion erwartet werden. Neben Deutschlands Mehrkampfelite werden auch internationale Spitzensportler auf ihrem Weg nach Rio ihr Können präsentieren und in einem Vierkampf (110 Meter Hürden, Hochsprung, Diskus, 200 Meter) gegeneinander antreten.


Region | Nachricht vom 14.07.2016

Nordic Cross-Skating Biathlon in Melsbach ausgetragen

Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen fand am 9. Juli der Nordic Cross-Skating Biathlon in Melsbach statt. Die Veranstaltung wurde in Kooperation der Tourist-Information Rengsdorfer Land und dem DSV nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland,. Stefan Puderbach, organisiert. Holger Klein, Ortsbürgermeister von Melsbach stellte die Örtlichkeiten zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 14.07.2016

Informatikschüler vertiefen Wissen bei der Stadt Neuwied

Bereits zum vierten Mal besuchten Schüler des Rhein-Wied-Gymnasiums (RWG) in ihrer Projektwoche kurz vor den Sommerferien die Stadtverwaltung Neuwied. Die Elftklässler aus dem Leistungs- und Grundkurs Informatik sowie einige Neugierige schnupperten für drei Tage in den Beruf des Fachinformatikers hinein.


Region | Nachricht vom 14.07.2016

Neue Weinkönigin gesucht

Es ist wieder soweit. Der Mittelrhein sucht seine neue Weinkönigin. Gefragt ist eine junge Frau, die mit viel Spaß den Mittelrhein und seinen Wein repräsentieren möchte. Von Bingen bis Bonn sind alle unverheirateten Frauen aufgefordert, sich um diese spannende und vielseitige Aufgabe zu bewerben.


Region | Nachricht vom 14.07.2016

LEADER-Region Rhein-Wied geht an den Start

Nach der Zertifizierung als LEADER-Region und der Vergabe des Regionalmanagements, soll nun mit der Umsetzung von Starterprojekten aus der LILE und der Entwicklung neuer Projektideen begonnen werden. Die Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 27. Juli im Bürgerhaus St. Katharinen. Alle Bürger sind eingeladen. Anmeldung erforderlich.


Politik | Nachricht vom 14.07.2016

Bruno Petry - Urgestein der Sozialdemokratie geehrt

Zur 70-jährigen Parteimitgliedschaft von Bruno Petry gratulierten der SPD - Ortsvereinsvorsitzende Willi Marme´, Geschäftsführerin Claudia Jungbluth, Ehrenvorsitzender Sigurd Remy und Vorstandsmitglied Dieter Bollmann. Bruno Petry trat bereits 1946 in die nach dem zweiten Weltkrieg wiedergegründete SPD ein. Zu einer Zeit, in der es in Deutschland nicht so einfach war, sich öffentlich zur Sozialdemokratie zu bekennen.


Politik | Nachricht vom 14.07.2016

Schließung der Erstaufnahmeeinrichtung Herschbach

Zur Schließung der Erstaufnahmeeinrichtung Herschbach äußert sich die regional zuständige Landtagsabgeordnete Eveline Lemke: „Viele Haupt- und Ehrenamtliche haben hier in Herschbach gute Arbeit und wertvolle Hilfe für Flüchtlinge geleistet. Uns ist besonders wichtig, den Flüchtlingen in den rheinland-pfälzischen Erstaufnahmeeinrichtungen auch weiterhin eine gute Versorgung, Betreuung und Beratung anbieten zu können. Das hat bei sinkenden Flüchtlingszahlen zur Folge, dass man die Infrastruktur auf weniger Standorte konzentrieren muss.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.07.2016

Hachenburger Biere in Australien mit Awards ausgezeichnet

Die Jury bei den Australian International Beer Awards ist sich sicher: Hachenburger Pils und Hachenburger Weizen gehören zu den besten Bieren der Welt. Bei den internationalen Preisverleihungen in 2016 wurde Hachenburger Pils unter rund 80 Pilsbieren aus aller Welt mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Und auch Hachenburger Weizen hat in Punkto Geschmack & Qualität überzeugt und eine Bronzemedaille erhalten. Zwei Gewinner dürfen Medaillen abholen.


Vereine | Nachricht vom 14.07.2016

Land-Frauenverband Frischer Wind bei Regen in Unkel

Die Land-Frauen rund um den Beulskopf hatten zu einer Fahrt nach Unkel eingeladen. Am Samstagmittag starteten 30 Frauen zum alten Zollhafen in Bonn. Dort ging es um 14 Uhr aufs Schiff „Mobby Dick“. Trotz des plötzlich einsetzenden starken Regens genoss man die Fahrt bei Kaffee und Kuchen.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

Polizei Neuwied sucht drei Unfallverursacher

Die Polizei Neuwied bittet um Hinweise zu drei Fällen von unerlaubtem Entfernens vom Unfallort. In zwei Fällen handelt es sich um Parkplatzunfälle. Im dritten Fall schnitt ein PKW-Fahrer ein VW Touran und beschädigte den Kotflügel. Hinweise an die Polizei Neuwied, Telefon 02631/878-0.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

Ein „Geheimtipp“ für Vogelfreunde und Naturliebhaber

„Kann man damit würzen?“ und „Ist das wirklich in der Küche verwendbar?“. Fragen, die die Neuwieder Stadtführer beim Rundgang „Flora und Fauna im Engerser Feld“ öfter hören. Sie machen nicht nur auf seltene Pflanzen am Wegesrand aufmerksam machen, von denen einige sogar die heimische Kräuterküche ergänzen können, sondern zeigen auch die Brutkolonie von Kormoran, Graureiher und Schwarzmilan.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

Eine Reise in die Vergangenheit der Stadt Neuwied

Die Innenstadt von Neuwied ist „erst“ etwas mehr als 360 Jahre alt, doch sie ist umgeben von Stadtteilen, die jeder für sich ganz besonders sind und zum Teil auf eine Jahrtausende alte Geschichte zurückblicken. Die Besiedlung einiger Teile Neuwieds geht sogar zurück bis in die Steinzeit, in anderen Regionen haben Kelten und Römer ihre Spuren hinterlassen, wieder andere sind geprägt vom Barock.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

Ideenwettbewerb: Maskottchen für MGH gesucht

Das ZDF hat die Mainzelmännchen, SWR3 den Elch, die UN-Naturschutzkonferenz 2008 in Bonn hatte Knut, den Eisbär. Auch das Mehrgenerationenhaus (MGH) in Neuwied möchte gern ein Maskottchen als Erkennungszeichen, das seine Arbeit für die verschiedenen Generationen begleitet.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

Neuwied lädt bereits zum 13. Französischen Markt ein

Urlaubsfeeling direkt vor der Haustür – wie schön wäre das. Es riecht nach frischen Kräutern, man nimmt sich Zeit für ein leckeres Essen und genießt dazu ein gut gekühltes Glas Chablis. Im bunten Markttreiben findet man kleine Schätze und wunderbare regionale Köstlichkeiten.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

Sterbe- und Trauerbegleitung der Kriegsgeneration im Mittelpunkt

Der Zweite Weltkrieg ist seit über 70 Jahren vorbei, dennoch holt die Angst vor dessen Bedrohungen jene Menschen, die das Drama selbst noch erlebt haben, deren Kinder und sogar deren Enkel immer noch ein. Besonders deutlich wird es durch das Schweigen in den Familien, das gerade in Zeiten des Abschiedsnehmens und der Trauer für viele Menschen belastend ist.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

Gemeinschaft beim Pfarrfest gefeiert

Beim Pfarrfest der katholischen Pfarrgemeinde St. Bonifatius – diesmal unter Beteiligung der armenischen Gemeinde – hat sich die Gemeinschaft der in der Pfarrei engagierten Menschen und Gruppen bewährt. Nach der morgendlichen Heiligen Messe unter Leitung von Pfarrer Thomas Darscheid betreuten die Pfadfinder vom Stamm St. Bonifatius die Kinderspiele gemeinsam mit Mitgliedern der Messdiener.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

Kirmes in Rengsdorf - Die Partyteufel kehren zurück

Alte Traditionen bewahren, neue Innovationen annehmen – so lautete das Motto der Rengsdorfer Kirmes im letzten Jahr. Und der Erfolg gab dem Verein Recht. Mit großer Freude konnten die Burschen und Maimädchen Rengsdorf am neu gestalteten Freitagabend ein volles Festzelt begrüßen (NR Kurier berichtete). Auch 2016 soll an diesen Erfolg angeknüpft werden.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

Zoo Neuwied investiert 3,6 Millionen Euro in neue Halle

Der Startschuss für das größte Projekt im Zoo Neuwied der letzten 20 Jahre ist gefallen. Am Mittwoch, den 13. Juli erfolgte der offizielle Spatenstich für die neue Prinz-Maximilian zu Wied-Halle. Sie wird eine Nutzfläche von 2.200 Quadratmeter haben und im Frühjahr 2018 der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

SPD Fraktion im Neuwieder Stadtrat besuchte HTZ Neuwied

Um sich ein eigenes Bild von dem umfangreichen Förder- und Leistungsangebot des Heilpädagogisch-Therapeutischen Zentrums (HTZ) zu machen, war die SPD Fraktion im Neuwieder Stadtrat der Einladung von Geschäftsführerin Kristina Münstermann gefolgt.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

Fotowettbewerb zur Energiewende und Klimaschutz

Hobbyfotografen aufgepasst: Die Energieagentur Rheinland-Pfalz sucht beim Fotowettbewerb „Mein Energiemoment“ kreative, bewegende oder auch ausgefallene Fotos zum Thema „Energiewende und Klimaschutz“ in Rheinland-Pfalz.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.07.2016

"Mach-MI(N)T-Tag" weckt Entdeckergeist von 450 Schülern

Rund 450 Schülerinnen und Schüler aus dem Westerwaldkreis haben sich am Mittwoch, 14. Juli beim Mach MI(N)T-Tag von Naturwissenschaften und Technik begeistern lassen. Die gemeinsame Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz und des Arbeitgeberverbandes vem.die arbeitgeber e.V. bot mit 20 Experimentier- und Informationsstationen Gelegenheit, mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, kurz MINT, in Berührung zu kommen und den eigenen Entdeckergeist zu wecken.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.07.2016

Designwettbewerb Rheinland-Pfalz geht in die Verlängerung

Noch bis zum 12. August können sich Unternehmen als Auftraggeber von Design-Leistungen sowie Designer(innen), Designbüros und Agenturen mit Projekten in Corporate Design, Editorial Design, Multimedia Design, Illustration, Fotografie, Film/Audio und Kommunikation im Raum oder Design Studies & Research bewerben. Auftraggeber oder Auftragnehmer müssen in Rheinland-Pfalz ansässig sein.


Vereine | Nachricht vom 13.07.2016

Sommerevent beim Verein für Hundesport Neuwied

Seit Anfang 2015 gehört die Agilitysparte fest zum Trainingsplan des Hundesportvereins Neuwied. Unter der Leitung von Ausbildungswartin Brigitta Bartus und den Trainern Ralph Buschle sowie Sandra Vomfell können Anfänger die Grundlagen des Agilitys erlernen, Fortgeschrittene ihr Wissen festigen oder Turnierläufer ihren Lauf perfektionieren.


Sport | Nachricht vom 13.07.2016

Treppchen für RV Kurtscheid bei Landesmeisterschaften

Das erste Juliwochenende führte die erste und dritte Mannschaft der Voltigierabteilung des RV Kurtscheid (RVK) in das pfälzische Herxheim. Auf der weitläufigen Anlage wurden die Landesmeisterschaften der Mannschaften und Einzelvoltigierer ausgetragen. Mit zwei dritten Plätzen kehrten die Teams zurück.


Sport | Nachricht vom 13.07.2016

Bezirksmeisterschaften der Leichtathleten in Dierdorf

Am Sonntag, dem ersten Feriensonntag, finden im Dierdorfer Schulsportstadion ab 10 Uhr die Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften mit knapp 200 Teilnehmer/innen und 800 Starts statt.


Kultur | Nachricht vom 13.07.2016

Sommernachtsfest am Rheinufer in Bad Hönningen

Musik – Cocktails – Feuerwerk und mehr am Ufer des Rheins…, das bedeutet „Sommernachtsfest in Bad Hönningen – das Fest der tausend Lichter“. Am 30. Juli ab 18 Uhr startet das Fest.


Kultur | Nachricht vom 13.07.2016

Chorverband präsentiert umfassendsten Chorkalender

Mit dem Anspruch den umfassendsten Terminkalender für Konzerte, Workshops, generell für Chorveranstaltungen in Rheinland-Pfalz bereitzustellen, hat der Chorverband Rheinland-Pfalz mit CV-Chorevents.de eine neue Website installiert und stellt dazu auch gleich eine App für Android und iOS bereit.


Region | Nachricht vom 12.07.2016

„jugend creativ“: 13 Erfolge auf Landesebene und ein Bundes-Preis

„jugend creativ“, das bürgt für fantasievolle künstlerische Beiträge zu einem Oberthema. Diesmal ging es um Helden und Vorbilder. Bei der Westerwald Bank gingen in diesem Jahr rund 2.600 Beiträge ein. Die Top-Beiträge, die auf Bundes- und Landesebene erfolgreich waren, kommen unter anderem aus Betzdorf und Neustadt an der Wied. Die Siegerehrung fand in Hachenburg statt.


Region | Nachricht vom 12.07.2016

Stadtteilgespräche „Gesund essen kann jeder"

In der Reihe „Stadtteilgespräche" fand im Stadtteiltreff der südöstlichen Neuwieder Innenstadt eine Veranstaltung zum Thema „Gut essen kann jeder" statt. Wie man gutes, gesundes Essen auch auf die Schnelle, mittags oder nach der Arbeit zubereiten kann, stand im Mittelpunkt der Ausführungen von AOK Ernährungsberaterin Rita Inzenhofer.


Region | Nachricht vom 12.07.2016

Erstes Begegnungsfest der Kulturen in Puderbach

Für Sonntag, 10. Juli, hatte der Arbeitskreis „Flüchtlinge“ bei der Verbandsgemeinde Puderbach alle hier lebenden asylsuchenden Menschen, deren Freunde, ihre ehrenamtlichen Familien- und Sprachpaten, Kümmerer, Vertreter der Ortsgemeinden, Kirchengemeinden und Vereine, zum „1. Begegnungsfest der Kulturen“ bei strahlendem Sonnen-schein ins Dorfgemeinschaftshaus Puderbach eingeladen.


Region | Nachricht vom 12.07.2016

Beirat für Migration und Integration besuchte Camp Neuwied

Über die Lebensbedingungen der geflüchteten Menschen im Camp Neuwied informierte sich jetzt der Beirat für Migration und Integration. Die Beiratsmitglieder tauschten sich am Tag der offenen Tür mit Besuchern und interessierten Bürgern, ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern und dem Betreuungspersonal des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) aus. Die Mitarbeiter der Verwaltung, die in der Flüchtlingshilfe tätig sind, standen ebenso Rede und Antwort.


Region | Nachricht vom 12.07.2016

Sprache ist der Schlüssel zur Welt

Auftaktveranstaltung „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ im Verbund der Landkreise Neuwied und Ahrweiler sowie der Stadt Koblenz. Mit dem Bundesprogramm stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien in den Kitas.


Politik | Nachricht vom 12.07.2016

Gut besuchte Sondersitzung des Rengsdorfer Verbandsgemeinderates

AKTUALISIERT Top 1 der Tagesordnung – Kommunal- und Verwaltungsreform; Beratung und Beschlussfassung zur weiteren Vorgehensweise – stieß auf großes Interesse der Bevölkerung, sodass der Gästebereich im Sitzungssaal gefüllt war. Nach sachlicher Beratung wurde die Verwaltung beauftragt, in Fusionsgespräche mit der Verbandsgemeinde Waldbreitbach einzutreten.


Politik | Nachricht vom 12.07.2016

CDU bereitet Programm für Entwicklung Rheinbreitbachs vor

Unter der Leitung des Ortsvorsitzenden Heinz-Josef Profitlich haben CDU-Vorstands- und -Ratsmitglieder sich ein Bild über die Entwicklung der Gemarkung zwischen Bürresheimer Straße und Rhein gemacht.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.07.2016

Zwölf Maßschneiderinnen erhielten Gesellenbrief

Sie gehören zu einer Berufsgattung, die sich fast schon exklusiv nennen darf. Gibt es doch nicht mehr so viele, die den Beruf erlernen wollen, scheint einem doch bei fast jedem Kleidungsstück, auch exklusiver Marken, das Logo “Made in China, Taiwan oder Bangladesch” entgegen.


Sport | Nachricht vom 12.07.2016

85 Teilnehmer beim Orientierungsritt des RV Kurtscheid

Klaus-Dieter Kaul - zeigte sich zufrieden: Der 34. Wanderritt des heimischen Reitervereins war eine rundum gelungene Veranstaltung. Die Wertung der Teilnehmer wird als Verbandsmeisterschaft Breitensport beim PSV Rheinland-Nassau - festgehalten.


Region | Nachricht vom 11.07.2016

Ferienaktionstag für Kinder im Klostergarten

Die Sommerferien stehen schon vor der Tür und auch der Klostergarten der Waldbreitbacher Franziskanerinnen bietet wie in den vergangenen Jahren einen Ferienaktionstag an: am 27. Juli von 9 bis 16 Uhr haben Kinder zwischen sechs und zehn Jahren Gelegenheit die Natur zu erforschen.


Region | Nachricht vom 11.07.2016

Neue Tafel informiert über Wanderwege rund um Dierdorf

Im Schloßpark in Dierdorf informiert seit einiger Zeit eine neue Tafel die Wanderer über das Wanderangebot rund um Dierdorf. Auf dieser Tafel werden anhand von schematischen Wanderkarten sowie Beschreibungen vier Rundwanderwege in unterschiedlicher Länge rund um Dierdorf dargestellt.


Region | Nachricht vom 11.07.2016

Motorradfahrer bei Unfällen zum Glück nur leichtverletzt

Am Sonntagnachmittag, den 10. Juli kam es auf der Landesstraße 273 zwischen Asbach und Buchholz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 46-jährigen PKW Fahrer und einem 58-jährigen Motorradfahrer. Bei einem weiteren Unfall war Lichtsinn eines jungen Fahrers im Spiel. Beide Motorradfahrer mussten ins Krankenhaus.


Region | Nachricht vom 11.07.2016

Erster Fachpraktiker für Kfz-Mechatronik im Kammerbezirk

Die Hälfte seiner Lehrzeit hat Nico Studer geschafft. Der Auszubildende zum Fachpraktiker für Kfz-Mechatronik bei fit&flink, der Autowerkstatt des Heinrich-Hauses hat bewiesen, dass das in ihn gesetzte Vertrauen gerechtfertigt war.


Region | Nachricht vom 11.07.2016

Schulleiterin Birgit Lotz geht in Vorruhestand

Am Montag, den 11. Juli wurde die Schulleiterin der Gustav-W. Heinemann-Schule Raubach von Vorgesetzten, Kollegen, Schülerinnen und Schülern und Wegbegleitern in den Vorruhestand verabschiedet. Die Kinder und Kollegen hatten eine tolle zweistündige Feier vorbereitet. Die Nachfolge wird Jutta Flender antreten.


Region | Nachricht vom 11.07.2016

Abiturentia von 1991 traf sich am Linzer Martinus-Gymnasium

Die Wiedersehensfreude war groß, als sich am Samstag, den 9. Juli über den Nachmittag verteilt rund 35 ehemalige Mitschülerinnen und Mitschüler aus dem gesamten Bundesgebiet in Linz am Rhein trafen, um ihr 25-jähriges Abitur-Jubiläum zu feiern.


Region | Nachricht vom 11.07.2016

Jusos im Kreis Neuwied sind wieder da

Nach der ordentlichen Juso-Kreiskonferenz im Mai diesen Jahres kam es Anfang Juli nun auch zu der konstituierenden Vorstandsversammlung des neuen Vorstands um den Vorsitzenden Martin Diedenhofen der Jusos im Kreisverband Neuwied.


Region | Nachricht vom 11.07.2016

Erneuerung der K 25 und L 252 in Willscheid beginnt

Ab Montag, dem 18. Juli beginnen die Arbeiten zum Ausbau der Landesstraße 252 und der K 25. Auf der K 25 wird innerhalb von Willscheid die Asphaltdecke erneuert und eine neue Trinkwasserleitung im Fahrbahnbereich verlegt. Auf der L 252 in Willscheid werden die Fahrbahnen komplett erneuert, Geh- und Radwege angelegt und die Beleuchtungsanlagen angepasst.


Region | Nachricht vom 11.07.2016

Bahnunterführung Mittelweg für sechs Wochen gesperrt

Die Bahnunterführung Mittelweg in Neuwied muss für sechs Wochen komplett gesperrt werden. Grund: Das Kreiswasserwerk Neuwied erneuert einen Teil der Wassertransportleitung sowie Signalkabel im Bereich des Ortsteils Block in Neuwied.


Politik | Nachricht vom 11.07.2016

FDP-Stadtverband Neuwied: Vorstandswahl und Ehrung

Zu einer liberalen Runde hatte der Stadtverband der FDP am Freitag, dem 8. Juli eingeladen. Alexander Buda, der inzwischen über Rheinland-Pfalz hinaus bekannte Vorsitzende des Bezirkes Koblenz und Kreises Neuwied, berichtete aus den Höhen und Niederungen der Landespolitik. Eine rege Diskussion entspann sich über den Flughafen Hahn.


Politik | Nachricht vom 11.07.2016

SPD Puderbach diskutiert mit Bewerber für Bundestagsmandat

Die Vorbereitungen auf die Bundestagswahl im kommenden Jahr laufen an. Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Puderbach stand die Vorstellung eines Bewerbers um das SPD-Bundestagsmandat Dr. Thomas Stumpf aus Windhagen. Melanie Eckart aus Vettelschoss hat aus persönlichen Gründen auf ihre Bewerbung verzichtet.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.07.2016

Food Akademie verabschiedet Absolventen

Im Rahmen des traditionellen Sommerfestes der Neuwieder Bundesfachschule des Lebensmittelhandels erhielten die diesjährigen Absolventen ihre Abschlusszeugnisse. Schulleiter Thorsten Fuchs konnte in diesem Jahr beim Festakt im Neuwieder food hotel insgesamt 117 Absolventen mit den Abschlüssen staatlich geprüfte Handelsbetriebswirt und geprüfte Handelsfachwirt verabschieden.


Vereine | Nachricht vom 11.07.2016

HVV Großmaischeid aktiv

Durch intensiven Einsatz der HVV-Aktiven wurden rechtzeitig zum Sommerbeginn Bänke und Hütten auf dem Gemeindegebiet Großmaischeid wieder auf Hochglanz gebracht. Die 45 Ruhebänke wurden vom wuchernden Gras befreit, beschädigte oder morsche Bretter ersetzt und alle Bänke mit neuem Anstrich versehen.


Sport | Nachricht vom 11.07.2016

Lauftreff Puderbach veranstaltete Vereinsduathlon

Bei bestem Wettkampfwetter schickte Lauftreffchef Karl-Werner Kunz seine Mannschaft traditionell auf die Wettkampfreise des Vereinsduathlon „Rund um das Puderbacher Land“. Tagessieger wurden Thomas und Gabi Jettkant.


Sport | Nachricht vom 11.07.2016

TC Rheinbrohl: Erste Mannschaft feiert Klassenerhalt

Die erste Herrenmannschaft des TC Rheinbrohl hat sich mit einem 14:7 Heimsieg gegen den tabellenzweiten Altenkirchen aus eigener Kraft den Klassenerhalt in der A-Klasse gesichert. Mit dem 3. Heimsieg steht die Mannschaft vor dem letzten Spieltag auf Rang vier der Tabelle - punktgleich mit dem Zweiten und Dritten.


Sport | Nachricht vom 11.07.2016

Mountainbiker erkunden Waldlandschaft

Bei schönstem Sonnenschein konnte Revierförster Frank Krause über 30 wackere Mountainbiker begrüßen, die mit ihm eine Schleife durch die heimischen Wälder drehen wollten. Eine kleine Nachlese zur Mountain-Bike-Extrem-Tour “Rund um’s Aubachtal” vom 9. Juli.


Kultur | Nachricht vom 11.07.2016

Rudolf Scharping wird Freundeskreis des WBF führen

Ministerpräsident a.D. und Bundesminister a.D. Rudolf Scharping will durch die Übernahme des Vorsitzes eines Kreises der Freunde und Förderer des Willy-Brandt-Forums (WBF) die Unkeler Einrichtung ideell und finanziell unterstützen.


Region | Nachricht vom 10.07.2016

12. Marktmusik - Warum ist es am Rhein so schön?

Am Freitag, 5. August laden Kirchengemeinde und Stadt Bendorf zur nächsten “Marktmusik zum Abendläuten'“ um 19 Uhr ein. Joachim Assmann, Dekanatskantor und Kirchenmusiker an der Koblenzer Herz-Jesu, spielt französisch-romantische Orgelmusik und geht der Frage nach: Warum ist es am Rhein so schön?


Region | Nachricht vom 10.07.2016

Nightfever Special in Waldbreitbach

Am 29. Juli findet unter dem Motto „Barmherzigkeit“ das zweite Nightfever Special in Waldbreitbach statt. Eingeladen sind alle Menschen, die Jesus nachfolgen und einen ganz besonderen Abend erleben wollen. Das Nightfever beginnt um 17.30 Uhr mit einer Vesper, gestaltet von den Waldbreitbacher Franziskanerinnen. Um 18.30 Uhr folgt die feierliche Eröffnungsmesse.


Region | Nachricht vom 10.07.2016

Zehn Jahre Bambini-Feuerwehren im Land

Am Samstag, den 9. Juli feierten die Bambini-Feuerwehren in Rheinland-Pfalz ihren zehnten Geburtstag rund um das Dorfgemeinschaftshaus in Daufenbach und auf dem Waldlehrpfad. 300 Kinder und 90 Betreuer waren zur Feier gekommen. Ausrichter waren die Feuerwehr, die Verbandsgemeinde Puderbach und die Ortsgemeinde Dürrholz.


Region | Nachricht vom 10.07.2016

Oldtimertreffen in Steimel bestens besucht

Es war haargenau das richtige Wetter für das Oldtimertreffen in Steimel am Sonntag, den 10. Juli. Unter den alten Schätzchen auffallend viele Cabriofahrer und Motorräder. Den ganzen Tag war es ein Kommen und Gehen auf dem Marktplatz in Steimel.


Region | Nachricht vom 10.07.2016

Deichstadtfest: Top Wetter, aber große Konkurrenz

Pünktlich zum Deichstadtfest in Neuwied hat der Sommer Einzug gehalten. Trotzdem gab es keinen Besucherrekord. Am Donnerstag lockte das Halbfinale Besucher von den Bühnen weg. Freitag und Samstag gab es in der Umgebung weitere Veranstaltungen. Der heiße Sonntagnachmittag lockte viele in die Schwimmbäder.


Vereine | Nachricht vom 10.07.2016

Abschlussfeier der Musikjugend von den Blocker Musikanten

Im Bürgerhaus Block trafen sich die Kinder der Blockflötengruppen und der musikalischen Früherziehung der Blocker Musikanten mit ihren Familien und den aktiven Musikanten zur gemeinsamen Feier zum Abschluss des laufenden Kursjahres. Neue Kurse zur Früherziehung und Blockflöte starten nach den Sommerferien.


Region | Nachricht vom 09.07.2016

Gesetzlich unfallversichert in Praktikum und Ferienjob

Die Ferienzeit bietet für viele Schülerinnen, Schüler und Studierende die Möglichkeit, in verschiedene Berufe reinzuschnuppern oder mit einem Ferienjob das Taschengeld aufzubessern. Häufig stellt sich dann die Frage: Wie sieht es mit dem gesetzlichen Unfallsicherungsschutz aus?


Wirtschaft | Nachricht vom 09.07.2016

Standortumfrage der IHK Koblenz

Die Mitgliedsbetriebe der IHK Koblenz sind noch bis Ende Juli aufgerufen, sich an der Standortumfrage zu beteiligen. Die Mitgliederbefragung dient dazu, zielgerichtete Handlungsfelder gegenüber der Politik zu definieren und zu fordern.


Kultur | Nachricht vom 09.07.2016

Rezension: „Blinder Hass“ von Ulrike Puderbach

Eine Leseempfehlung für den anstehenden Sommerurlaub ist der zweite Kriminalroman der in Raubach wohnenden Autorin Ulrike Puderbach. Ein Serientäter ermordet auf äußerst brutale Weise scheinbar wahllos Frauen in Hannover. Die Sonderkommission des K9 versucht mit Hilfe eines Profilers die Identität des Mörders zu ergründen.


Region | Nachricht vom 08.07.2016

LEADER Aktionsgruppe Rhein-Wied startet in Unkel

Nach einer europaweiten Ausschreibung konnte jetzt die Beauftragung des Regionalmanagements und damit der offizielle Start in die LEADER-Umsetzung in der Region Rhein-Wied in Unkel vollzogen werden.


Region | Nachricht vom 08.07.2016

Mann wird von LKW auf Autobahn erfasst und getötet

Am Abend des 7. Juli, gegen 22:05 Uhr, kam es auf der BAB 3, Kilometer 66, Gemarkung Kleinmaischeid, Richtungsfahrbahn Köln, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Mann getötet wurde. Die näheren Umstände des ungewöhnlichen Unfalls sind nach wie vor noch unklar.


Region | Nachricht vom 08.07.2016

Bambini-Feuerwehren im Land feiern ihren 10. Geburtstag

Seit zehn Jahren gibt es die „Bambini-Feuerwehren“ in Rheinland-Pfalz. Das Konzept ist ausgesprochen erfolgreich: Da, wo sich Ehrenamtliche finden, um Gruppenstunden anbieten zu können, steigen die Mitgliederzahlen schnell rasant an. In Dürrholz feiern sie nun ihren Geburtstag.


Region | Nachricht vom 08.07.2016

Zwei Unfälle mit verletzten Kindern

Die Polizei Linz musste sich am Donnerstag, den 7. Juli gleich mit zwei Unfällen beschäftigen, bei denen Kinder beteiligt waren. Während ein 9-Jähriger nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause durfte, wurde eine 10-Jährige schwer verletzt.


Region | Nachricht vom 08.07.2016

Erfolgreiche Premiere in Straßenhaus

Was am Rhein funktioniert, klappt auch in Straßenhaus. An weiß gedeckten Tischen unter freiem Himmel Platz nehmen, eigene Speisen und Getränke genießen, Live-Musik hören und das bei bestem Sommerwetter.


Region | Nachricht vom 08.07.2016

HVV Windhagen genoss Sommerausflug

Der Heimat- und Verschönerungsverein Windhagen (HVV) startete am Sonntag 3. Juli seinen Sommerausflug in die Eifelregion und die Mosel über das Kannenbäckerland. Land- und Landschaft erkunden, Neues erleben sowie Kultur und Wein kennenlernen stand auf dem vielseitigen Tagesprogramm.


Region | Nachricht vom 08.07.2016

Klönen mit der Nachbarschaft

Endlich Sonnenschein und gutes Wetter. Natürlich verlockt der Sommer mehr zum Spazierengehen und Eis essen als zum Nachbarschafts-Klön im Stadtteiltreff. Wer dennoch Lust auf nette Gespräche mit netten Menschen hat ist am Donnerstag, den 21. Juli 2016, 15 bis 17 Uhr goldrichtig im Stadtteiltreff Neuwied, Rheintalweg 14.


Region | Nachricht vom 08.07.2016

Bendorf nimmt an der Fanta Spielplatz-Initiative teil

Mit seiner Spielplatzinitiative unterstützt der Getränkehersteller zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland die Sanierung von hundert Spielplätzen in ganz Deutschland. Jetzt für den Spielplatz am Yzeurer Platz abstimmen!


Region | Nachricht vom 08.07.2016

Bendorf stellt Schilder gegen Hundekot auf

1022 Hunde gibt es in Bendorf und somit auch jede Menge Hundekot. Mit freundlichen Schildern im Stadtpark verstärkt die Stadtverwaltung Bendorf ihre Bemühungen, den Stadtpark zu einem schönen und sauberen Ort der Begegnung zu machen. Wiederholt waren Bürger an die Stadtverwaltung herangetreten und hatten sich über die unhygienischen Hinterlassenschaften beschwert.


Region | Nachricht vom 08.07.2016

„WAKE UP“ Festival startet Vorverkauf

Der Wald rockt für den guten Zweck – Das „WAKE UP“ Festival in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Puderbach präsentiert am 2. und 3. September wieder viel Musik für kleines Geld. Vorverkauf startet am 11. Juli.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.07.2016

„Ich bin ich“: Fotoausstellung anlässlich 50 Jahre VMB

Beeindruckende Porträts starker Persönlichkeiten sind jetzt in der Sparkasse Neuwied in der Hermannstraße zu sehen. Das Besondere: Die Porträtierten des „Vereins für Menschen mit Behinderung“ (VMB) haben das Downsyndrom, Autismus, eine geistige Behinderung oder eine spastische Lähmung.


Sport | Nachricht vom 08.07.2016

Gerfer gewinnt "Großen Preis" und das "Goldene Reitabzeichen"

Es ist vollbracht! Isabell "Isi" Gerfer hat mit "Ironie du Bois Halleux" in Kalenborn (Altenahr) das S**-Springen gewonnen. Somit hat sie jetzt exakt zehn S-Siege und somit die notwendigen Platzierungen für das Goldene Reitabzeichen beisammen. Unglaublich, dieses Pferd macht alles richtig. Selbst Sachen, die es eigentlich doch noch gar nicht können kann“, resümierte die überglückliche 19-Jährige.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Lotto-Elf kommt am 13. Juli mit vielen Stars

Am Mittwoch, 13. Juli, tritt die Fußball-Prominentenmannschaft Lotto-Elf um 19 Uhr unter anderem mit Weltmeister Wolfgang Overath gegen eine Ü 40-Auswahl der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen an. Der Erlös kommt den „Freunden der Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V.“ zugute. Erwachsene zahlen 6 Euro Eintritt, Jugendliche 3 Euro.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Tag der offenen Tür im Mehrgenerationenhaus Neustadt

Am Sonntag, den 3. Juli besuchten, trotz der vielen anderen Veranstaltungen in der VG Asbach an diesem Wochenende, rund 50 Gäste den „Tag der offenen Tür“. Im MGH wurde aus diesem Anlass einiges geboten. So konnten die Gäste, egal ob groß oder klein, selbst Hand anlegen und bei Handarbeits-, Bastel- oder Malarbeiten ein paar kreative Stunden verbringen.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Boule-Vereinsmeister: Peter Reitz auf dem Siegerpodest

Zehn Doublette-Formationen gingen unter der gewohnt souveränen Turnierleitung von Andrea und Friedel Krey bei den diesjährigen Club-Meisterschaften der Boule-Abteilung des TC Rot-Weiß Neuwied an den Start. Für Spannung war schon vor Turnierbeginn durch den Austragungsmodus Supermelée gesorgt.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Elf weitere Seepferdchen in Asbach

Die Grundausbildung im Schwimmen in Asbach läuft auf Hochtouren: Zum wiederholten Male wurden zwei der begehrten Schwimmkurse des Mehrgenerationenhauses Neustadt (Wied) und der OJA-Jugendpflege in der VG Asbach zu einem erfolgreichen Ende gebracht.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Eltern schrubbten Kindergarten Dierdorf

Erfreulicher Weise gibt es Sie noch: Eltern, die sich in einer Gemeinschaft zusammen finden, um für Kindergarten und Kinder uneigennützig mit anzupacken und sich somit für unsere Kleinsten stark machen. Die Eltern-Aktion soll zu einer Tradition werden.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Neuwied erblüht mit der Hilfe von Beetpaten

Einen Beitrag zu einem blühenden Neuwied leisten und die Stadt bei der Pflege von öffentlichen Blumenbeeten unterstützen: Dazu lädt die Aktion „Beet sucht Pate“ ein. Mit Erfolg. Regelmäßig melden sich Bürgerinnen und Bürger, die mithelfen möchten. So wie Christina Steinhauer-Koch, Andrea Reiprich und Doris Kollmannsperger.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Jan Waldorf wird Teil des Malteser-Bundespräsidiums

In Berlin fand die Bundesversammlung des Malteser Hilfsdienst e.V. statt. Dies war für die Neuwieder Gliederung ein ganz besonderer Anlass zur Freude. Aus ganz Deutschland kamen mehr als 200 Delegierte der katholischen Hilfsorganisation in der Bundeshauptstadt zusammen um zu tagen sowie die zukünftigen Mitglieder verschiedener Gremien auf Bundesebene zu wählen. Der Stadt- und Kreisbeauftragter wurde für vier Jahre ins höchste Gremium gewählt.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Bürger feiern Begegnungsfest in südöstlicher Innenstadt

In Neuwieds südöstlicher Innenstadt ist dank Quartiermanagerin Alexandra Heinz und des Engagements der Bewohner ein nachbarschaftliches Miteinander entstanden. Dabei setzt sich vor allem die Ideenwerkstatt für die Begegnung verschiedener Kulturen, Generationen und Nationalitäten ein. Der Erfolg dieser Arbeit zeigt sich jedes Jahr beim Begegnungsfest, bei dem das ganze Stadtviertel auf den Beinen ist.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Eine App für Westerwald-Entdecker

Zugegeben: Apps gibt es wie Sand am Meer. Ganz neu ist die App für Fans des Westerwaldes. „WWir“ ist Veranstaltungskalender, Infotool und Community für alle, die gerne im Westerwald unterwegs sind. Entwickelt wurde die App von der Westerwald Bank.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Deichstadtfestival geht in die 37. Runde

Mit Salutschüssen der Neuwieder Schützengesellschaft 1833 wurde am frühen Donnerstagabend, dem 7. Juli, das Deichstadtfest Neuwied eröffnet. Bis Sonntagabend gibt es 100 Stunden Live-Musik von vielen Musikformationen. Der Donnerstag war traditionell der Tag an dem sich die Neuwieder treffen.


Sport | Nachricht vom 07.07.2016

Deichstadt-Pokal 2016: Paarungen sind ausgelost

Die Europameisterschaft hat uns noch alle voll in ihrem Bann und es stellt sich die Frage, was tun, wenn kein Fußball mehr im Fernsehen kommt? Neuwied hat eine Antwort darauf. Vom 23. bis 30. Juli wird auf dem Rasenplatz Hüllenberg und dem Kunstrasenplatz in Feldkirchen der Deichstadt-Pokal ausgespielt.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Der Neuwieder Deich sorgt in der City für „trockene Füße“

Welche verheerende Schäden Wasser anrichten kann, das hat sich bei den Unwettern im Juni in weiten Teilen Deutschlands gezeigt, als die Wassermassen ganze Ortsteile verwüsteten. Die Menschen, die an den großen Flüssen wie Rhein und Mosel leben, müssen sich regelmäßig mit Hochwassern arrangieren.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Engerser Grundschüler präsentieren Aktionen zum Thema Afrika

Knapp drei Monate dürfen die Kinder der Kunostein-Grundschule in Neuwied-Engers nun schon im neuen Schulgebäude lernen. Jetzt öffneten sie die Türen ihrer neuen Schule für Eltern und Großeltern sowie alle interessierten Engerser. Viele Eltern, ehemalige Schüler und Lehrerinnen nutzten die Gelegenheit, das neue Schulgebäude kennen zu lernen. Ein Höhepunkt am Tag der offenen Tür waren Präsentationen der Kinder zum Thema Afrika.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Landfrauen auf Tour

Die Land-Frauen Neuwied besuchten die Öl- und Senfmühle in Boppard und die Landespräsidentin in Oberwesel. Weiter stand ein Besuch der Stadt Oberwesel an. Die Land-Frauen erlebten nach eigener Auskunft einen wunderbaren Tag.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Mit viel Kreativität Jubiläum gefeiert

Mit einem liebevoll gestalteten Sommerfest hat der „Verein für Menschen mit Behinderung“ (VMB) jetzt sein 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Unter dem Motto „Eine bunte Reise um die Welt“ gab es auf dem Außengelände der Förder- und Wohnstätten in Kettig jede Menge Angebote zum Mitmachen: Ob Töpfern, Murmelbilder malen oder Schiefer bearbeiten – hier war garantiert für jeden etwas dabei.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Landkreis Neuwied ist dem Palliativnetzwerk beigetreten

Das Palliativnetzwerk im Landkreis Neuwied gibt es bereits seit einigen Jahren. Hierin haben sich Alten- und Pflegeheime, ambulante Pflegedienste, Krankenhäuser und Arztpraxen, Apotheken, Bildungseinrichtungen und das Ambulante Hospiz Neuwied zusammengefunden.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Jugendliche diskutierten über Einrichtung des Jugendzentrums

Der Neubau des Jugendzentrums macht Fortschritte. Davon überzeugten sich jetzt 35 Jugendliche. Gemeinsam mit Mitarbeitern des städtischen Kinder- und Jugendbüros (KiJub) und des Bauamtes besichtigten sie das zukünftige Domizil. Die geplanten Räume für Gruppen, Musik-AGs, Veranstaltungen und andere Aktivitäten standen im Blickpunkt des Rundgangs.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Konzepte zur Weiterentwicklung des Kinderschutzes beraten

Mit der Weiterentwicklung des Kinderschutzes im Landkreis Neuwied beschäftigte sich erneut der Jugendhilfeausschuss für den Kreisjugendamtsbezirk Neuwied. Im Jahr 2015 sind beim Kreisjugendamt Neuwied insgesamt 216 Hinweise auf Kindeswohlgefährdung eingegangen. Von den Meldungen waren insgesamt 324 Kinder betroffen.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

St. Margarethen-Kirmes in Heimbach-Weis steht bevor

Der Kirmesjahrgang 95/96 lädt zur St. Margarethen-Kirmes in Heimbach-Weis. Das heißt auch für die Kirmesfreunde Heimbach wieder ausrücken, um das Festzelt mit Biergarten herzurichten und für die Besucher der Kirmes einen attraktiven Platz zu bereiten.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Auf Safari im Zoo Neuwied

Der Zoo Neuwied ist das ganze Jahr über einen Besuch wert, aber im Sommer lohnt es sich besonders. Sommerliche Temperaturen halten die Tiere nicht davon ab, ihre besonderen Anpassungen und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Wer also ein wachsames Erdmännchen, einen pfeilschnellen Gepard oder einen badenden Tiger beobachten möchte, der sollte sich aufmachen in den größten Zoo in Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Wasserwerk der VG Dierdorf hat neue Betriebsführung

In den letzten zehn Jahren lag die Betriebsführung des Wasserwerkes der Verbandsgemeinde Dierdorf bei den Stadtwerken Neuwied. Bei der jüngsten europaweiten Ausschreibung hat die Remondis Eurawasser mit Sitz in der Grafschaft den Zuschlag erhalten. Die private Gesellschaft hat ab dem 1. Juli die technische Betriebsführung übernommen.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Insolvenzverfahren der Biogasanlage Neitzert eröffnet

Mit Beschluss des Amtsgerichts Trier vom 1. Juli 2016 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Betreibergesellschaft der Biogasanlage in Neitzert, die „Biogasanlage Neitzert GmbH & Co. KG“, eröffnet und Rechtsanwältin Christine Frosch, Partnerin beim Beratungsunternehmen DHPG und Leiterin des Trierer Büros, als Insolvenzverwalterin durch das Amtsgericht bestellt.


Werbung