Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23281 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Sieger im fairen Wettbewerb

Die Handwerkskammer Koblenz (HwK) und Staatssekretärin Daniela Schmitt ehren die Besten aus dem Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks im Rahmen einer Feierstunde. Die jungen Sieger/innen erhielten ihre Urkunden.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Weihnachtsshopping-Pause bei guter Musik auf Knuspermarkt

Auch wer noch nicht alle Geschenke für unter den Tannenbaum zusammen hat, sollte mal ein Päuschen im Shoppingstress einlegen. Dazu lädt auch wieder das musikalische Programm der Bühne an der Glühweinhütte auf dem Neuwieder Knuspermarkt ein.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Viele helfende Hände haben es möglich gemacht

In der Vorweihnachtszeit ist es schon ein guter Brauch geworden, näher zusammenzurücken, einmal nach links und rechts zu schauen und dort zu helfen, wo es anderen schlecht geht. Seit dem Beginn der Flüchtlingskrise bis heute ist dieses uneigennützige Anpacken vieler Freiwilliger eine wichtige Säule in der Integrationsarbeit in Neuwied.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Fusion: VG-Rat Dierdorf bereitet Weg für Sondierungsgespräche

In der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates in Dierdorf stand unter anderem die Kommunal- und Verwaltungsreform auf der Tagesordnung. Nach längerer Diskussion war der Rat bei sechs Gegenstimmen der Meinung mit Puderbach Sondierungsgespräche aufzunehmen. Wollte es aber nicht als Fusionsverhandlungen verstanden wissen.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Arno Vogtmann ein geselliger Allrounder

Ein sehr geselliger Mitbürger aus Bonefeld wurde beim Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf ausgezeichnet. Die Rede ist von Arno Vogtmann. Bereits seit 1954 war er in verschiedenen Vereinen und Gremien aktiv. Heute hat er sich aus dem aktiven Vereinsleben etwas zurückgezogen, ist aber immer noch bei vielen Veranstaltungen dabei.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Jugend Windhagen bringt Aufstieg knapp unter Dach und Fach

Die erste Jugend Mannschaft des SV Windhagen schafft den Aufstieg in die 2. Tischtennis Rheinlandliga. Dramatischer und spannender hätte das letzte Meisterschaftsspiel des SV Windhagen nicht laufen können. Spitzenspieler Elias Christ verletzte sich kurz vor Beginn und konnte nicht antreten.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Handwerklicher Weihnachtsmarkt in Puderbach ist Attraktion

In diesem Jahr spielte sogar das Wetter mit. So kamen die Besucher am Samstagabend scharenweise zur Marktmeile vor dem Alten Bahnhof. Direkt vor diesem, in der Futterzone, gab es gar kein Durchkommen mehr. Wer dort einen Platz ergattert hatte, verteidigte ihn essend, trinkend und klönend standhaft. Die Markthändler zeigten sich mit dem Geschäft zufrieden.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Anbau eines Wohnhauses stand in Vollbrand

Am Samstagabend, den 10. Dezember gab es um 18.45 Uhr Alarm für die Feuerwehr in Bendorf. Gemeldet wurde ein Gebäudebrand im Ortsteil Sayn. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Anbau bereits in Vollbrand.


Politik | Nachricht vom 10.12.2016

Adelheid Gisevius für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Zwischen Ratssitzungen zum Haushalt und der Vorbereitung auf das Wahljahr 2017 fand der Ortsverein Rheinbreitbach Zeit und Ruhe für ein Treffen zum Advent. OV-Vorsitzender Klaus-Henning Rosen konnte auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken und dankte dem Ortsbürgermeister Wolfgang Gisevius für seine Arbeit.


Politik | Nachricht vom 10.12.2016

Erfolgsmodell Quartiersmanagement auch in Heddesdorf etablieren

Rund um den Raiffeisenring ist vieles in Bewegung. Um für das Wohngebiet zusätzliche Impulse zu setzen, möchte die SPD-Fraktion im Neuwieder Stadtrat hier eine Koordinierungsstelle nach dem Vorbild des Quartiersmanagement in der südöstlichen Innenstadt etablieren.


Sport | Nachricht vom 10.12.2016

Große Ehre für Niklas Waldgenbach der Sportfreunde Puderbach

Niklas Waldgenbach, der Stolz der Handballabteilung der Sportfreunde Puderbach, erhält eine Einladung zur Deutschen Meisterschaft der Landesverbände in Berlin. Der ganze Verein drückt Niklas die Daumen bei der Talentsichtung.


Kultur | Nachricht vom 10.12.2016

Adventsgeschichte: Die Gans Martina

Autor Ludwig Kroner hat 24 Adventsgeschichten im Buch "Kölsche Weihnachtsfreude" veröffentlicht. Mit dabei auch immer Rezepte, passend zu den Geschichten. Da sind viele Geschichten wirklich geschehen, nur die Namen sind geändert. Die Geschichte zum dritten Advent trug sich so vor vielen Jahren zu.


Kultur | Nachricht vom 10.12.2016

Rheinperle bietet weihnachtliche Chor- und Instrumentalmusik

Schon einige Tage nach dem Weihnachtsfest hat in unserer schnelllebigen Zeit der Alltag die Menschen wieder eingeholt. Doch wer den Wunsch hat nach Besinnlichkeit und stiller Einkehr kann auch noch in dieser Zeit den Zauber der Weihnacht spüren, wie beim Konzert des Gesang-Verein „Rheinperle“ Weis 1911 e.V. in der Pfarrkirche St. Margaretha Heimbach-Weis.


Region | Nachricht vom 09.12.2016

Feuerwehr Dierdorf muss Fahrer nach Unfall befreien

Am Freitagmorgen, den 9. Dezember gab es gegen 7.20 Uhr Alarm für die Rettungskräfte in Dierdorf. Ein Geländewagen war bei Dierdorf-Wienau von der Straße abgekommen, hatte sich überschlagen und war auf der Seite liegengeblieben. Der verletzte Fahrer konnte nicht selbständig das Fahrzeug verlassen.


Region | Nachricht vom 09.12.2016

Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter

Ein relativ neues Phänomen, ältere Bürgerinnen und Bürger zu betrügen oder bestehlen, hat den Kreis Neuwied erreicht. In den letzten Tagen meldeten sich mehrere wachsame Bürgerinnen und Bürger aus dem Bereich Asbach bei der Polizeiinspektion Straßenhaus und taten damit das genau Richtige.


Region | Nachricht vom 09.12.2016

VG Asbach führt Ehrenamtskarte ein

„Nach dem Jubiläum in der letzten Woche können wir schon heute die nächste Kommune begrüßen, die die landesweite Ehrenamtskarte verbindlich einführt. Das freut mich sehr“, sagte die ständige Vertreterin des Chefs der Staatskanzlei, Ministerialdirektorin Inge Degen. Gemeinsam mit dem Verbandsbürgermeister Lothar Röser gab sie den. Die VG Asbach ist die 101. Kommune, die die Ehrenamtskarte einführt.


Region | Nachricht vom 09.12.2016

Eheleute Christa und Günter Fraaz engagiert im Ehrenamt

Das Ehepaar Fraaz hat sich in vielerlei Hinsicht für die Ortsgemeinde Anhausen engagiert. Sie sammelten unter anderem 40 Jahre für die Kriegsgräberfürsorge, engagierten sich für die Verkehrs- und Verschönerungsverein und vieles mehr.


Region | Nachricht vom 09.12.2016

200 Streuobstbäume als Zeichen für 200-jähriges Jubiläum

Im Jahr 2016 feierte der Landkreis Neuwied sein 200-jähriges Jubiläum. Lange pflegte man die Tradition, zu wichtigen Anlässen im Leben einen Baum zu pflanzen. Leider ist dieser schöne Brauch in der heutigen Zeit etwas in Vergessenheit geraten. Zu diesem besonderen Anlass wollte die untere Naturschutzbehörde mit der Pflanzung von 200 Streuobstbäumen an die alte Tradition anknüpfen.


Region | Nachricht vom 09.12.2016

Wassernetze von Bendorf und Neuwied werden verbunden

Die ersten Rohre liegen schon: Die Bauarbeiten, mit denen die Stadt Bendorf ihr Wassernetz an das der Stadtwerke Neuwied (SWN) anschließt, haben begonnen. Auf einer Strecke von etwa 1000 Metern verlegen Arbeiter in den kommenden Wochen die blauen Leitungen vom Ortseingang Heimbach-Weis bis zur Straße „An der Kapelle“ in Bendorf-Sayn.


Region | Nachricht vom 09.12.2016

Besuch in der HTZ Förderstätte für Schwerstbehinderte

Neuwied gilt als Stadt, die bei der Inklusion sehr fortschrittlich ist. Dafür sprechen die große Anzahl an Schulen, die Jugendliche mit den unterschiedlichsten Behinderungen fördern, verschiedene Einrichtungen, die Menschen mit Beeinträchtigungen ausbilden und eine Arbeit geben.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.12.2016

Berge & Meer ist „Attraktiver Arbeitgeber Rheinland-Pfalz“

Im Rahmen der Initiative „Suche Personal, biete attraktives Unternehmen“ darf sich Berge & Meer als eine von acht Firmen über die Auszeichnung „Attraktiver Arbeitgeber Rheinland-Pfalz“ des Wirtschaftsministeriums und der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) freuen.


Region | Nachricht vom 08.12.2016

Galerie auf Zeit ist ein Besuchermagnet

Seit rund zwei Wochen ist die „Galerie auf Zeit“ geöffnet. Und bislang wurden bereits mehr als 200 Besucher gezählt. Die vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied im Rahmen des Barock-Jahres in einem leerstehenden Ladenlokal organisierte Ausstellung entwickelt sich also zu einem Besuchermagneten. Kunstwerke der Schüler werden am 15. Dezember versteigert.


Region | Nachricht vom 08.12.2016

Überbetriebliche Friseurausbildung im neuen Gewand

Ab dem nächsten Jahr tritt die neue Überbetriebliche Friseurausbildung (ÜLU) in Kraft. Sie soll Betrieben bei der Vorbereitung ihrer Lehrlinge auf die Prüfungen helfen und einen einheitlichen Wissensstand gewährleisten. Friseurmeister aus ganz Deutschland kamen daher, um sich zu informieren.


Region | Nachricht vom 08.12.2016

Feierlich die Preise für das Ehrenamt in Rengsdorf verliehen

Am vierten Ehrenamtstag in Rengsdorf wurden einzelne und in Gruppen aktive Ehrenamtler, junge und alte Engagierte mit Urkunden und Pokalen geehrt. Die Verbandsgemeinde Rengsdorf wird von über 160 Vereinen in den 14 Ortsgemeinden und vielen unorganisierten ehrenamtlich tätigen Menschen aktiv mitgestaltet.


Region | Nachricht vom 08.12.2016

Zirkus: Kein Spaß für die Tiere - Grüne kündigen Demos an

Demonstrationen vor dem Neuwieder Weihnachtscircus an Menschen, Tiere, Sensationen in festlichem Ambiente. Sogenannte Zirkustiere haben sich im Gegensatz zu den Menschen nicht freiwillig dazu entschieden, Kunststücke vorzuführen. Sie sind nicht begeistert vom Applaus des Publikums und sehnen sich nicht nach Ruhm und Erfolg als „Star der Manege“ wird in einer Pressemitteilung der Grünen konstatiert.


Region | Nachricht vom 08.12.2016

Im Zoo Neuwied gibt es Schneeflocken

Seit Wochen lässt der Schnee im Mittelrheintal auf sich warten. Doch halt – was glitzert da im Tiergehege? Sind das nicht Schneeflocken? Absolut! Ab Freitag, dem 23. Dezember, wird es winterlich im größten Zoo von Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 08.12.2016

Polizeiinspektion Neuwied führte Schwerlastkontrollen durch

Zur Überwachung des Durchfahrverbotes für LKW (über 7,5 Tonnen) auf der Bundesstraße 42 in Fahrtrichtung Bonn (Rheinschiene) hat die Polizeiinspektion Neuwied unter anderem am 4. Dezember eine stationäre Verkehrskontrolle durchgeführt.


Region | Nachricht vom 08.12.2016

First Responder der VG Puderbach erhalten Spende

Am 3. Dezember trafen sich die Urbacher Senioren zu Ihrem Seniorenkaffee im Haus am Hochgericht in Urbach. Zu diesem feierlichen Rahmen konnte Ortsbürgermeisterin Brigitte Hasenbring eine Spende in Höhe von 450 Euro an die First Responder Gruppe der Verbandsgemeinde Puderbach übergeben.


Region | Nachricht vom 08.12.2016

Geld für den U3-Ausbau fließt auch für 2016

Erfreuliche Nachrichten stehen in den nächsten Tagen vielen (Bau-)Trägern von Kindertagesstätten ins Haus: Auch in diesem Jahr wird die Kreisverwaltung eine weitere Tranche an bewilligten Fördergeldern für Neu- und Umbaumaßnahmen in den Kindertagesstätten auszahlen.


Region | Nachricht vom 08.12.2016

Das Leben in einer fremden Kultur – Wie tickt Deutschland?

Das Café International bietet in den nächsten Monaten eine Vortragsreihe unter dem Motto „Das Leben in einer fremden Kultur - Wie tickt Deutschland?“ an. Zahlreiche Interessierte waren zum Café International im November erschienen, um sich den ersten Teil der Vortragsreihe mit dem Thema „Typisch deutsch – was macht die Deutschen aus?“ anzuhören.


Region | Nachricht vom 08.12.2016

Auf dem Knuspermarkt interreligiöse Kontakte knüpfen

Weißt Du, wer ich bin? Unter diesem Motto lädt auf dem Knuspermarkt in der Neuwieder City ein „Zelt der Religionen“ dazu ein, verschiedene Glaubensrichtungen näher kennenzulernen. Und zwar ab Samstag, 17., bis Freitag, 23. Dezember.


Politik | Nachricht vom 08.12.2016

CDU-Kreisverband Neuwied ehrt Jubilare

Ehrungen von verdienten und langjährigen Parteimitgliedern gehören beim CDU-Kreisverband Neuwied zu den besonderen Momenten fernab dem politischen Tagesgeschäft.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.12.2016

Deutsche China-Gesellschaften gründen Dachverband

Im Beisein des stellvertretenden Botschafters der Volksrepublik China, Zhang Junhui, und des Oberbürgermeisters von Neuwied, Nikolaus Roth, unterzeichneten am vergangenen Samstag Vertreter von 20 gemeinnützigen China-Gesellschaften im Schloss Engers die Gründungsurkunde der „Arbeitsgemeinschaft Deutscher China-Gesellschaften (ADCG)“.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.12.2016

Food Hotel Neuwied von der IHK ausgezeichnet

Sie haben sich über das normale Maß hinaus engagiert: Insgesamt zehn Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie in den Regionen Koblenz und Trier sind am Mittwoch in einer Feierstunde im Tagungszentrum der Industrie- und Handelskammer Trier für ihr Engagement in der Ausbildung
ausgezeichnet worden.


Sport | Nachricht vom 08.12.2016

Rockets holen drei Punkte in Neuwied

„Jungs, es wird schwer. Aber wir können das packen.“ Zweite Drittelpause im Neuwieder Icehouse, die Rockets haben gerade eine 0:3-Führung aus der Hand gegeben. Es steht 3:3. Anton Weißgerber macht seinem Team Mut.


Sport | Nachricht vom 08.12.2016

Erneut kleine Schwimmer in Asbach ausgebildet

Wieder wurde ein weiterer Schritt in Richtung Grundausbildung im Schwimmen in der Verbandsgemeinde Asbach vollbracht: Zum letzten Male im Jahr 2016 wurden zwei der begehrten Schwimmkurse des Mehrgenerationenhauses Neustadt (Wied) und der OJA-Jugendpflege in der VG Asbach zu einem erfolgreichen Ende geführt.


Kultur | Nachricht vom 08.12.2016

Theatergruppe Urbach wird erstmals in Dierdorf spielen

Die Theatergruppe Urbach hat im September die Proben für ihr neues Stück begonnen. Alle Schauspieler sind mit Begeisterung bei der Sache. Sie werden im nächsten Jahr, wie schon in den vergangenen elf Jahren, wieder ein unterhaltsames Theaterstück aufführen. Erstmals spielen sie in Dierdorf.


Region | Nachricht vom 07.12.2016

Welche Schule wird Energiesparmeister 2017?

Bis zum 15. Januar können sich Lehrer und Schüler aus Rheinland-Pfalz mit ihren Klimaschutzprojekten bewerben. Das beste Klimaschutzprojekt aus jedem Bundesland gewinnt. Auf die sechzehn Sieger warten Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro.


Region | Nachricht vom 07.12.2016

Kita-Bau Bendorf: Erdarbeiten haben begonnen

Wo vor kurzem noch eine grüne Wiese war, klafft nun eine riesige Baugrube: Im Bendorfer Lohweg haben die Erdaushubarbeiten für die neue Kindertagesstätte begonnen. Rund 4000 Kubikmeter Erdreich werden aktuell von einem Bagger abgetragen. Nach Sicherung der Baugrube wird Anfang 2017 das Fundament gegossen.


Region | Nachricht vom 07.12.2016

Ortsgemeinde Rengsdorf stimmt gegen Fusion - Zwangsfusion droht

Am Nikolausabend, den 6. Dezember kam der Ortsgemeinderat Rengsdorf zusammen, um über das Fusionsgesetz der Verbandsgemeinden Rengsdorf und Waldbreitbach abzustimmen. Nach langer und kontroverser Diskussion setzten sich die Gegner einer freiwilligen Fusion mit einer knappen Mehrheit durch, wohlwissend, dass es dann eine Zwangsfusion geben wird.


Region | Nachricht vom 07.12.2016

Aktionen gegen Stadtrat Hachenburg widerlich

Gewählte Volksvertreter, die ehrenamtlich ihr Amt ausfüllen, egal welcher Partei sie auch angehören, mit unflätigen Postkarten zur "Ausreise" aufzufordern, sorgt im Westerwald derzeit für Emotionen. In Hachenburg ist der beantragte Bau einer Moschee Anlass für Aktivitäten einer Splitterpartei des rechten Spektrums, die auch regelmäßig an den Demonstrationen teilnimmt. Die Postkartenaktion ist juristisch nicht relevant, da nicht strafbar.


Region | Nachricht vom 07.12.2016

Schuppen mit 75 Heuquadern geht in Flammen auf

Die Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Asbach wurden am Mittwoch, den 7. Dezember gegen 11.30 Uhr zu einem Brand alarmiert. Im Neustadter Ortsteil Vogtslag stand ein Unterstand mit 75 Heuquadern bei Eintreffen der Wehren in Vollbrand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die äußeren Umstände lassen Brandstiftung vermuten.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.12.2016

IG Metall Neuwied vor Ort: Der Nikolaus kann nicht überall sein

Unter dem Motto „Der Nikolaus kann nicht überall sein. Die IG Metall Neuwied stellt sich vor“ präsentierte sich die IG Metall Neuwied am 6. Dezember in Bad Honnef. Zum Nikolaustag gab es Schokolade, kleine Geschenke und ein Gewinnspiel.


Region | Nachricht vom 06.12.2016

Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

Das Ambulante Hospiz Neuwied und das Alten- und Pflegeheim Westfälischer Hof in Straßenhaus wollen bei der Betreuung schwerstkranker und sterbender Bewohner stärker zusammenarbeiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.12.2016

Heimische Mittelständler besuchen Wirtschaftstag

„Fokus Wirtschaftswandel: ein Blick auf die Märkte von heute und morgen“- so lautete das Motto des diesjährigen Wirtschaftstages der Volksbanken, Raiffeisenbanken in Rheinland und Westfalen. Der Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsverband (RWGV) hatte zu dem bundesweit wohl größten Mittelstandstreffen ins „World Conference Center Bonn“ eingeladen.


Sport | Nachricht vom 06.12.2016

Nico Wester und Fabian Trossen in feierlichem Rahmen geehrt

In Mönchengladbach fand die Meisterfeier des Deutschen Amateur Motocross Verbands (DAMCV) statt. Ausrichter dieses besonderen Abends war in diesem Jahr der MSC Rheindahlen der viel Arbeit investiert hatte, um die Turnhalle der Hauptschule in einen festlich geschmückten Saal zu verwandeln.


Region | Nachricht vom 05.12.2016

Sicherheit der Bürger im Land ist Thema

Das Thema „Innere Sicherheit“ steht im Fokus einer Veranstaltung des CDU-Kreisverbandes Neuwied, am Freitag, 9. Dezember ab 18 Uhr im Hotel Restaurant „Dreischläger Hof“ in Fernthal. Kompetenter Ansprechpartner und Referent ist der Innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Stephan Mayer (CSU).


Region | Nachricht vom 05.12.2016

Einladung: Waldweihnacht auf dem Naturerlebnispfad

Der Wald steckt immer voller Geheimnisse und besonders im Winter, wenn alles verschneit ist. Die Besucher lauschen in der Dämmerung Märchen und Geschichten sowie der Musik des Waldes und lassen uns von der winterlichen, vorweihnachtlich-besinnlichen Stimmung ein wenig verzaubern. Anmeldung für diese Veranstaltung erbeten.


Region | Nachricht vom 05.12.2016

Die Bildungslandschaft bereichern

Der Raiffeisen-Campus in Dernbach erhält auch im laufenden Schuljahr Unterstützung durch die Westerwald Bank: Sie finanziert erneut zwei Jahresstipendien für das erste genossenschaftliche organisierte Privatgymnasium in Rheinland-Pfalz. Dort wertet man das Engagement der Bank als Übersetzung von Raiffeisens Credo „Was einer nicht schafft, das vermögen viele.“


Region | Nachricht vom 05.12.2016

„Minister von Hammerstein“ kehrt zurück

Frischen „Apfelrauscher“, kreiseigener Apfelsaft und Früchte-Cocktails von den Bad Hönninger Fruchtsäften & Weinen gab es in Hammerstein bei dem von Guido Emmel und der Unteren Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung organisierten Rauscherfest zu probieren. Direkt nach der Pflanzung des Allergikerapfels „Minister von Hammerstein“ wurde dies im Weinhaus Emmel bei herrlichem Sonnenschein gefeiert.


Region | Nachricht vom 05.12.2016

Landkreis Neuwied profitiert vom Landesstraßenbauprogramm

Der Landkreis Neuwied wird vom Landesstraßenbau 2017/2018 profitieren. Wie der Abgeordnete Fredi Winter mitteilt, sollen 20 Projekte aus dem Kreis Neuwied gefördert werden. Insgesamt ist dafür eine Summe in Höhe von 6.155.000 Euro vorgesehen.


Region | Nachricht vom 05.12.2016

Flüchtlings-Engagement durch Abstimmen unterstützen

Möglichst viele Online-Stimmen werden gesucht, damit die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Bad Honnef den „Engagementspreis NRW 2016" gewinnt. Das Netzwerk der Stadt Bad Honnef wurde als „Engagements des Monats Oktober 2016" vorgestellt und ist deshalb auf Position 10 zu finden.


Region | Nachricht vom 05.12.2016

Es weihnachtete in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Am 2. Adventswochenende hieß es in der Senioren-Residenz Sankt Antonius „Lasst uns froh und munter sein“. Der Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz begrüßte Bewohner, Angehörige und Gäste mit besinnlichen Worten und lud zu Kaffee, Kuchen und selbstgebackenen Plätzchen ein.


Region | Nachricht vom 05.12.2016

SWN schließen Sponsoring-Vertrag mit dem Zoo

Die Stadtwerke Neuwied (SWN) werden zu einem der Hauptsponsoren für den Zoo. Drei Jahre lang werden die SWN eine der wichtigsten Attraktionen der Stadt unterstützen. Das Hauptaugenmerk gilt der Zooschule und dem Kinderspielplatz.


Region | Nachricht vom 05.12.2016

Feuerwehren Oberraden und Straßenhaus aufgelöst

In der jüngsten Verbandsgemeinderatssitzung wurde unter anderem beschlossen die Feuerwehren Oberraden und Straßenhaus aufzulösen und damit den Weg für die Neugründung der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus frei zu machen. Am 22. Januar wird die neue Wehrführung gewählt. Standort für das neue Feuerwehrhaus wird derzeit gesucht.


Region | Nachricht vom 05.12.2016

Projektwoche Probealarm war ein voller Erfolg

In der kath. Kita St. Marien Linz stand eine ganze Woche im Zeichen des Themas „Probealarm“. Zu Beginn der Woche setzten sich die Erzieherinnen und Erzieher mit den Kindern intensiv mit dem Thema auseinander.


Region | Nachricht vom 05.12.2016

Wettbewerb „Jugend testet 2017“- Jetzt anmelden

Welcher Musikstreaming-Dienst bietet die größte Titelauswahl? Halten 48h-Deos wirklich, was sie versprechen? Und mit welchem Textmarker lässt sich am meisten Text markieren? Die Stiftung Warentest lädt zum Mitmachen ein.


Sport | Nachricht vom 05.12.2016

SG Marienhausen II im Pokal eine Runde weiter

Am Samstag 3. Dezember spielte die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/ Wienau im Kreispokal in Großmaischeid gegen den klassenhöheren JSSV Freirachdorf. In einem ausgeglichenen Spiel ging es zunächst hin und her.


Sport | Nachricht vom 05.12.2016

Gut gekämpft, aber zu viele Tore kassiert

Die erste Mannschaft der SG Marienhausen/ Wienau hatte im Kreispokal die SG Horressen in Großmaischei zu Gast. Horressen spielt in der Kreisliga A, aber ein Klassenunterschied war an diesem Tag nicht zu erkennen. Es wurde ein torreicher Nachmittag.


Kultur | Nachricht vom 05.12.2016

Big Band Georg Wolf erstrahlt Maischeider Kirche klanglich

Die bekannte Big Band Georg Wolf stand üblicherweise in größeren Sälen auf der Bühne und hatte sich bekanntlich 2015 musikalisch verabschiedet und folglich rar gemacht. So ganz können die zwanzig Musiker es jedoch doch nicht lassen und sind daher in der heißen Probenphase für ein Neujahrskonzert in der Großmaischeider Pfarrkirche.


Kultur | Nachricht vom 05.12.2016

Rock am Ring schon 2017 zurück am Nürburgring

Rock am Ring kehrt schon 2017 zum Nürburgring zurück. Veranstalter und Ringbetreiber einigten sich jetzt auf eine Rückkehr des Festivals an seinen Originalschauplatz. Diese überraschende Entscheidung ist unausweichlich, erklärten die Marek Lieberberg Konzertagentur und Live Nation in einer Stellungnahme.


Region | Nachricht vom 04.12.2016

Ausstellung „Traumzeit“ der Künstlerin DahjaMa` beendet

Zur Finissage ihrer Ausstellung „Traumzeit“ hatte die Rheinbrohler Künstlerin DahjaMa` in die Senioren-Residenz Sankt Antonius eingeladen und zahlreiche Gäste folgten dieser Einladung. Für den musikalischen Rahmen sorgte Markus Ehlen, der eigene Stücke auf der Gitarre präsentierte.


Region | Nachricht vom 04.12.2016

Wer den richtigen Weg erkennt, verzichtet auf Umwege

Nicht nur zur Weihnachtszeit sieht man viele hektische Leute, die rast- und ratlos umher irren: „was schenke ich, wo finde ich was“ - und nicht selten suchen sie ihr Heil im Internet. Zeitgleich werden auch Prospekte und Flugblätter verteilt und beachtet. Genau dieses Verhalten ist auch in der politischen Landschaft zu beobachten.


Region | Nachricht vom 04.12.2016

Viel Wirbel um nichts in Isenburg

Am Samstag, den 3. Dezember, um 13 Uhr, wurden die Feuerwehren Kleinmaischeid und Dierdorf von der Rettungsleitstelle wie folgt informiert: „Hilfeleistung in Isenburg. In der Hauptstraße 82 droht ein Mehrfamilienhaus mit elf Parteien einzustürzen.“


Region | Nachricht vom 04.12.2016

Waldbreitbacher Christkindchenmarkt eröffnet

Klein und fein präsentiert sich der Waldbreitbacher Weihnachtsmarkt auf dem Platz am Alten Kreuz in der Ortsmitte am 2. und 3. Adventswochenende. Samstags ab 14 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr bieten zahlreiche Stände Weihnachtsspezialitäten und Artikel rund ums Fest an. Neben dem kleinen Schmiedemuseum kann man in idyllischem Ambiente heiße und kalte Getränke genießen.


Region | Nachricht vom 04.12.2016

Gutenberg-Schule Dierdorf feierte 50-jähriges Jubiläum

Vor 50 Jahren wurde der Neubau der Gutenberg-Schule in Dierdorf eingeweiht. Der damals sehr moderne Bau erfüllt noch heute alle Anforderungen an ein modernes Schulgebäude. Am Samstag, den 3. Dezember feierten Schüler, Lehrer, Eltern und viele Gäste aus Politik und Wirtschaft gemeinsam das Jubiläum. Gäste aus der Partnerstadt Krotoszyn waren extra angereist.


Region | Nachricht vom 04.12.2016

Riesenandrang beim Weihnachtsmarkt in Rommersdorf

In der Nähe der Abtei Rommersdorf war kein Parkplatz zu finden am zweiten Adventswochenende, denn der bekanntermaßen schöne Weihnachtsmarkt in und um die Kirche lockte viele tausend Besucher, die teilweise lange Anfahrtswege in Kauf nahmen. Ein Markt mit hochwertigem weihnachtlichem Angebot.


Region | Nachricht vom 04.12.2016

Jugendfeuerwehrarbeit gelingt nur gemeinsam

Zu ihrer jährlichen Versammlung trafen sich die Delegierten und Vertreter der Jugendfeuerwehren im Kreis Neuwied zusammen mit zahlreichen Ehrengästen im Feuerwehrhaus Dierdorf. Kreiszeltlager 2018 findet in Neuwied statt.


Sport | Nachricht vom 04.12.2016

Deichstadtvolleys mit rasantem Tempo zum Sieg

Die 240 Zuschauer in der Sporthalle des Neuwieder Rhein-Wied-Gymnasium hatten sich gerade so richtig in Stimmung gebracht, da war es auch schon wieder vorbei. Da hatten die Deichstadtvolleys des VC Neuwied ihr fünftes und letztes Heimspiel in diesem Jahr in der 2. Volleyball Bundesliga gegen den Nachwuchs von Allianz MTV Stuttgart II mit 3:0 (25:10, 25:18, 25:17) in nur 73 Minuten reiner Spielzeit gewonnen.


Kultur | Nachricht vom 04.12.2016

Neuerscheinung zur ältesten Militärakademie der Welt

Die 1616 von Johann VII. Graf zu Nassau-Siegen (1561-1623) im Oberen Schloss zu Siegen gegründete „Ritter- und Kriegsschule“ wird vielfach als eine der ältesten Militärakademien der Welt bezeichnet. Anlässlich des 400. Gründungsjubiläums widmet sich Christian Brachthäuser (Stadtarchiv Siegen) in seinem neuen Buch „Wie sich ein Fürst zum Krieg soll rüsten“ (so ein Passus aus einem zeitgenössischen Lehrbuch) den Umständen, die zur Errichtung der Bildungsanstalt in der Grafschaft Nassau führten.


Kultur | Nachricht vom 04.12.2016

„Provocant“ stimmte auf die Weihnachtszeit ein

Eine kleine, musikalische Weltreise mit weihnachtlichen Klängen – Das erwartete die Zuschauer in der prall gefüllten Evangelischen Kirche in Puderbach am Abend des 3. Dezembers. Der ständig wachsende Chor „Provocant“ begeisterte mit einer großen Palette an unterschiedlichsten Liedern.


Region | Nachricht vom 03.12.2016

Die Vorlesegeschichte zum 2. Advent

Im neuen Buch von Autor Ludwig Kroner "Kölsche Weihnachtsfreude" gibt es fröhliche und traurige Geschichten, Geschichten die etwas mit der Adventszeit und mit Weihnachten zu tun haben. Sie eignen sich gut zum Vorlesen für kleine und großen Zuhörer und inspirieren zum Kochen und Backen, da an jeder Geschichte ein Rezept angefügt ist. Was der Nikolaus in Köln außerhalb der Adventszeit macht: hier die Lösung.


Region | Nachricht vom 03.12.2016

Gelungenes Weihnachtskonzert in Dürrholz

Ein bis zum letzten der 150 Sitzplätze gefülltes Gemeinschaftshaus und begeisterter Beifall der Anwesenden für die musikalischen Darbietungen der Akteure, so das Fazit des Weihnachtskonzertes in Dürrholz am Vorabend des diesjährigen Weihnachtsmarktes.


Region | Nachricht vom 03.12.2016

Tag des Ehrenamtes: „Grüne Damen“ leisten wertvollen Dienst

„Eine ehrenamtliche Tätigkeit im Krankenhaus – das ist nicht immer einfach“, erklärt Anita Kuhn, Ansprechpartnerin der Gruppe, „und dennoch machen wir es alle gerne“. Die ökumenische Krankenhaushilfe, ÖKH, sieht ihre Aufgabe als Dienst am Nächsten und ist damit ein wertvoller und wichtiger Beitrag zur Menschlichkeit in der Gesellschaft.


Vereine | Nachricht vom 03.12.2016

Bürgermeister gratuliert dem KSC Karate Team

Das KSC Karate Team konnte kürzlich als erfolgreichster Verein Deutschlands die deutschen Meisterschaften der Schüler in der Disziplin Freikampf beenden. Melina Gelhausen und Denis Jankowsi sind Deutsche Meister. Esther Eckstein ist Deutsche Vizemeisterin.


Region | Nachricht vom 02.12.2016

Pfadfinder bereiten Freude für Kinder in Not

Auch in diesem Jahr haben die Pfadfinder DPSG Stamm Gladbach die Aktion „Freude für Kinder in Not" in Neuwied-Gladbach organisiert. Jeder der wollte, konnte teilhaben und einen Karton für bedürftige Kinder in der Ostukraine gestalten. Heraus kamen über 100 Pakete und über 300 Euro Spenden.


Region | Nachricht vom 02.12.2016

Windhagen hat wieder einen Christbaum

Mit großer Freude konnte der Vorstand des Heimat- und Verschönerungsvereins Windhagen e.V. (HVV) wieder eine gespendete Tanne für den weihnachtlichen Schmuck im Dorf entgegen nehmen.


Region | Nachricht vom 02.12.2016

Polizei im Einsatz gegen Einbrecher

Zur Verhinderung von Wohnungseinbruchdiebstählen ist die Polizei in der dunklen Jahreszeit besonders aktiv, zu Fuß und in Einsatzfahrzeugen. An erkannten Brennpunkten sowohl in Wohn- als auch Gewerbegebieten, führten Beamte der Polizeidirektion Neuwied unter Leitung der Kripo Neuwied am Donnerstag, den 1. Dezember, zu den relevanten Uhrzeiten Präventions- und Fußstreifen durch.


Region | Nachricht vom 02.12.2016

Marienschule besucht Oper „Aida und der Zaubertrank“

„Aida, pass auf“ schrien über 160 Schüler der Marienschule wie aus einer Kehle, denn der Major General Stanley aus der Oper „Die Piraten von Penzance“ wollte Aida „ans Leder“. Grund für den Vorfall war der Besuch der Tournee-Oper Mannheim, die die Schule für die Vorstellung „Aida und der Zaubertrank“ ins Haus geholt hatte.


Region | Nachricht vom 02.12.2016

Weihnachtshaus in Feldkirchen feierlich erleuchtet

In Neuwied-Feldkirchen, wurde am Freitagabend, den 2. Dezember das bekannte Weihnachtshaus feierlich erleuchtet. E wurde vom Bürgermeister der Stadt Neuwied, Jan Einig, und von einer Vertreterin der Stadtwerke Neuwied das erste Mal auf Knopfdruck zum Leuchten gebracht.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Straßenhaus: Grüne und Gemeinde haben bei Kita andere Sichtweisen

Der erneute Antrag der Fraktion Bündnis 90 / die Grünen zur Schaffung von weiteren Betreuungsplätzen durch Neubau einer KiTa in Straßenhaus wurde in der Sitzung des Gemeinderates am 22. November angenommen. Dem widerspricht die Ortsgemeinde auf Nachfrage und hat eine völlig andere Sichtweise auf die Dinge. Nachstehend beide Darstellungen.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Brachliegendes Gelände in attraktive Ortsmitte entwickeln

Der Stadtteil Block ist von der Einwohnerzahl her einer der kleinsten in Neuwied. Wird jedoch die Fläche des Stadtteils miteinbezogen, so relativiert sich diese Betrachtung. In dem Stadtteil sind heute nach wie vor deutliche Spuren der Bimsindustrie und ihrer Entwicklung der vergangenen Jahrzehnte zu erkennen.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Adventszauber Schloss Sayn: Tombola-Preise abholen

Rund 1.000 Besucher strömten am ersten Adventswochenende zu Adventszauber auf Schloss Sayn und in den Garten der Schmetterlinge. Der Erlös der Veranstaltung geht auch in diesem Jahr an den Förderkreis des Rheinischen Eisenkunstguss-Museums und an die Stiftung Filippas Engel.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Wenn Ehrenamtler Gutes tun

Sieben Männer der Feuerwehr Neuwied haben sich seit dem 1. November nicht mehr rasiert. Das resultierte jedoch nicht aus ihrer Faulheit, sondern diente einem guten Zweck.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Dernbacher treffen sich an den Adventskerzen

Am Sonntagabend hatte der Fremdenverkehrsverein Dernbach eingeladen zum vorweihnachtlichen Beisammensein an der Hauptstraße, Ecke Blumenweg. Mehr als 100 Dernbacher waren der Einladung gefolgt und versammelten sich an dem überdimensionalen "Adventsgesteck".


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Männerchor und „Just4Fun“ unter neuer Leitung

Unter Beteiligung zahlreicher Mitglieder des MGV 1852 Weis fand am 13. November im Saal des Vereinslokals Siebenschläfer die Jahreshauptversammlung statt. Diesmal mit etwas umfangreicherem Programm, denn es standen sowohl kleinere Satzungsänderungen, als auch Neuwahlen des Vorstandes an.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

„Vicky Unplugged“ und „Ohne Filter“ rocken den Knuspermarkt

Für die Besucher des Neuwieder Knuspermarktes gibt es in der Woche vom 8. bis 13. Dezember musikalisch richtig was auf die Ohren. Die Bühne an der Glühweinhütte startet am Donnerstag, 8. Dezember, um 17.30 Uhr mit „SAM Sound and Music“.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Vogelgrippe - eine Gefahr für den Menschen?

Das Gesundheitsamt informiert: Seit wenigen Wochen breitet sich in Deutschland die Vogelgrippe aus. Es handelt sich um eine Tierseuche, die durch verschiedene Vogel-Influenzaviren (H5N1, H7N9 und aktuell H5N8)verursacht wird. Das Virus wird über wildlebende Wasservögel im Rahmen des Vogelzuges verbreitet und ist hochansteckend für Nutzgeflügel wie Hühner, Enten, Puten und Gänse.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Adventsfeier des VdK-Ortsverband Heddesdorf

Zu einer gelungenen Adventsfeier hatte der VdK-Ortsverband Heddesdorf eingeladen und zahlreiche Mitglieder waren der Einladung zu einem bunten Programm bei Kaffee und Kuchen gefolgt.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Erstes Lotsenhaus für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz zieht Bilanz

Vor einem Jahr viel der Startschuss für das Lotsenhaus für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz. Jetzt zieht Frank Schmidt, Leiter der Agentur für Arbeit Koblenz - Mayen, eine positive Bilanz. Etwa 100 Frauen und Männer wurden monatlich über verschiedene Programme in betriebliche Praktika vermittelt und konnten den deutschen Arbeitsmarkt kennenlernen.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

5.000 Euro für Verein “Sonnenschein“

Mit einem Betrag von insgesamt 5.000 Euro unterstützen die beiden von Friedrich-Wilhelm Raiffeisen noch selbst gegründeten Neuwieder Unternehmen den Verein Sonnenschein – Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth bei seiner Anschaffung eines Intubationsendoskops für Früh- und Neugeborene.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Große Abschiedsfete im „Big House“ Neuwied

Das Neuwieder Jugendzentrum ist so gut wie fertig. Mit dieser wunderbaren Zukunftsaussicht ist jedoch auch ein Abschied verbunden. Am Freitag, 9. Dezember, öffnet der provisorische Jugendtreff Big House zum letzten Mal, bevor das Leben im neuen Jahr im Jugendzentrum mit gleichem Namen weitergeht.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Karnevalisten spenden für Kinder

Die Windhagener Karnevalisten zeigen auch 2016 wieder ein Herz für Kinder aus ärmlichen Verhältnissen. Spendensumme von 2.922,72 Euro ist die höchste Spendensumme seit die KG Wenter Klaavbröder diese Aktion durchführt.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Tierische Freude – Die besondere Geschenkidee

Wer noch eine besondere Geschenkidee zu Weihnachten oder zu anderen Anlässen sucht, wird im Zoo Neuwied schnell fündig. So zum Beispiel im Zoo-Shop, wo es von Kuscheltieren über Tierbücher bis hin zu Dekorationsartikeln eine große Auswahl gibt.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Sperrungen bei Beerdigung von Bundestagsvizepräsident Peter Hintze

Am Samstag, den 3. Dezember werden wegen der Trauerfeier und Beisetzung des Bundestagsvizepräsidenten Peter Hintze in Bad Honnef Straßen gesperrt und Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Ein Info-Telefon unter der Nummer 02224/184-151. wird eingerichtet.


Politik | Nachricht vom 01.12.2016

Jörg Röder wieder in Landesvorstand

Die CDU Neuwied freut sich über die Wiederwahl ihres Kandidaten Jörg Röder in den Landesvorstand der CDU. Neben einem sehr guten Ergebnis als Beisitzer wurde Jörg Röder in einem separaten Wahlgang mit fast 95 Prozent Zustimmung zum Mitgliederbeauftragten der CDU Rheinland-Pfalz gewählt.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.12.2016

Einer, der das Gesicht der Bank geprägt hat

Niemals geht man so ganz: Reinhard Graßmann verabschiedete sich nach fast fünf Jahrzehnten in Diensten der Westerwald Bank und ihrer Vorgänger in den Ruhestand. Vorstand und Kollegen würdigten ihn als ein Gesicht der Bank vor Ort.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.12.2016

Wassernetze Bendorf und Neuwied werden verbunden

Die ersten Rohre liegen schon: Die Bauarbeiten, mit denen die Stadt Bendorf ihr Wassernetz an das der Stadtwerke Neuwied (SWN) anschließt, haben begonnen. Auf einer Strecke von etwa 1000 Metern verlegen Arbeiter in den kommenden Wochen die blauen Leitungen vom Ortseingang Heimbach-Weis bis zur Straße „An der Kapelle“ in Bendorf-Sayn.


Werbung