Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 25665 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257


Region | Nachricht vom 22.08.2017

Die Roadshow Elektromobilität kommt nach Montabaur

Ein „Starterset Elektromobilität“ für den Westerwald und Probefahrten für Besucher: Die Roadshow des Bundesverkehrsministeriums bietet am Samstag, 2. September, ein buntes Programm auf dem Konrad-Adenauer-Platz.


Region | Nachricht vom 22.08.2017

20. Traktor- und Veteranentreffen der Rockfreunde Rengsdorf

Freunde des alten Eisens aufgepasst, die Rockfreunde Rengsdorf laden zum 20. Traktor- & Veteranentreffen vom 15. bis 17. September auf dem Waldfestplatz in Rengsdorf ein. Die einzigartige Atmosphäre des Platzes, kombiniert mit einer ausgewogenen Mischung aus Traktoren, Lastwagen, Autos, Motorrädern, Stationärmotoren und landwirtschaftlichen Gerätschaften aus längst vergangenen Tagen, lockt jedes Jahr Besucher und Austeller aus der ganzen Region an.


Region | Nachricht vom 22.08.2017

Warnhinweis - Betrüger gibt sich als Bankangestellter aus

Eine 80-jährige Geschädigte aus Dierdorf teilte mit, dass am Montagmittag, den 21. August ein junger Mann bei ihr geklingelt und sich als Mitarbeiter ihrer Bank ausgegeben habe. Er eröffnete ihr, dass einem Kollegen ein Fehler unterlaufen sei und er nun ihre Bankunterlagen in ihrem Haus überprüfen müsse.


Region | Nachricht vom 22.08.2017

Verkehrsverein Waldbreitbach lässt Blumen sprechen

Mit einer eigenen Version von „Flower Power“ lässt der Verkehrsverein Waldbreitbach jetzt im Dorfzentrum die Blumen sprechen. Weil die alten Pflanzschalen an der Kirchtreppe nun doch schon in die Jahre gekommen waren und zudem ziemlich unterschiedlich daherkamen, galt es, Hand anzulegen.


Region | Nachricht vom 22.08.2017

THW-Aktion unterm Kirchendach in Neuwied

Geboren wurde die Idee nach einer Besichtigung des Dachstuhls der Marktkirche durch das Technische Hilfswerk Neuwied (THW) im Rahmen der Dachsanierung. Lukas Schaab und Marius Grzembke vom THW zeigten sich von dem imposanten Dachstuhl angetan. Eine tolle Möglichkeit für das THW, so befanden beide, an diesem ungewöhnlichen Ort eine Übung durchzuführen.


Region | Nachricht vom 22.08.2017

Interaktive Schnitzeljagd selbst auf die Beine stellen

Spannende Schatzsuchen und lehrreiche Führungen: Das ist heute längst per Smartphone und Tablet möglich. Gestaltet werden diese multimedialen Erlebnistouren, die „Bounds“ genannt werden, mit der sogenannten Actionbound-App. Deren Anwendung steht im Mittelpunkt eines gemeinsamen Angebots des Vereins Niederbieberer Bürger (VNB), des Instituts Medien und Pädagogik und des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Neuwied.


Region | Nachricht vom 22.08.2017

Tanztee in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Die Senioren-Residenz Sankt Antonius in Linz veranstaltete einen Tanztee und der Einladung folgten viele. Zu Gast waren neben den Bewohnern der Residenz, des Seniorenzentrums Linzer Berg und des Seniorenheimes der Verbandsgemeinde auch deren Angehörige sowie Mitglieder des Seniorenbeirates.


Region | Nachricht vom 22.08.2017

Landkreise werben für Westerwälder Erträge

„Warum aus der Ferne kaufen, wenn das Gute liegt so nah! Und was liegt näher, als Lebensmittel dort zu erwerben, wo sie erzeugt werden – gerade jetzt, da die Verunsicherung der Verbraucher durch den Skandal um verseuchte Eier mehr als präsent ist“, konstatierten die drei Landräte der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis. Anlass genug also für Michael Lieber, Rainer Kaul und Achim Schwickert mit dem Einkaufsführer „Westerwälder Erträge“ dafür zu werben, sich beim Einkauf für die Region zu entscheiden.


Region | Nachricht vom 22.08.2017

4-Tages-Fahrt der Kreis-Volkshochschule Neuwied

Erneut haben sich Teilnehmende der Kreis-Volkshochschule Neuwied mit Reiseleiter Bernd Benner auf große Fahrt begeben. 2017 führte die Reise in den Harz. Bereits auf der Hinfahrt fand das monumentale Panoramagemälde bei Frankenhausen/Thür des Künstlers Werner Tübke Bewunderung der 30 Teilnehmenden. Ein Kunstexperte erschloss das Werk kompetent wie unterhaltsam.


Region | Nachricht vom 22.08.2017

Was können Erwachsene vom „Hotzenplotz“ lernen?

In der Stadt-Galerie Neuwied ist noch bis zum 3. September die Ausstellung des Thieme-Verlags „Räuber Hotzenplotz“ zu sehen. Wenn man die Vielfalt der hier gezeigten Medien, Bilder, Filme und Spiele betrachtet, hat die Geschichte des Hotzenplotz es mit ihren 55 Jahren offensichtlich bravourös geschafft, zu überleben. Und die Kinder von heute lieben den Räuber immer noch, doch auch Erwachsene sollten den Inhalt nicht unterschätzen.


Region | Nachricht vom 22.08.2017

Sommerfest des KC Weeste-Näh OHO

Herz-Ass-Tour nennen die Karnevalisten ihre Sommertour. Der Name kommt daher, dass zum Schluss der Tour Karten gezogen werden. Wer das Herz-Ass zieht, muss die nächste Tour organisieren. Letzten Samstag luden Evi Manns und Sandra Braasch nach Jahrsfeld ins Burhaus ein. Dort wurde sich erst einmal bei Kaffee und Kuchen für die anstehende Wanderung und die Spiele gestärkt.


Region | Nachricht vom 22.08.2017

Linzer Herbstbasar „Rund um’s Kind“

Der Förderverein der Linzer Kita Sankt Marien veranstaltet in der Stadthalle Linz am Sonntag, den 27. August wieder den beliebten Herbstbasar „Rund um’s Kind“. Von 11 bis 13.30 Uhr kann nach Herzenslust gestöbert und das eine oder andere Schnäppchen gemacht werden.


Region | Nachricht vom 22.08.2017

Klinik bietet Dysplasie-Sprechstunde

„Gebärmutterhalskrebs und Tumore im Bereich der Schamlippen sind dank der angebotenen Vorsorgeuntersuchungen heutzutage glücklicherweise selten geworden“, so Prof. Dr. Richard Berger, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied.


Region | Nachricht vom 22.08.2017

Bernd Wolff blickt auf 40-jährige Dienstzeit zurück

Bernd Wolff erhielt nun aus den Händen von Bürgermeister Jan Einig die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer unterzeichnete Urkunde zum 40. Dienstjubiläum. Wolff wird damit auch für seine treuen Dienste für die Allgemeinheit ausgezeichnet. Der 57-Jährige begann seine berufliche Karriere im August 1977 bei der Neuwieder Stadtverwaltung, deren Ämter und Abteilungen seinerzeit noch auf viele Standorte verteilt waren.


Politik | Nachricht vom 22.08.2017

CDU: DB-Bahnhof Bad Hönningen barrierefrei umbauen

Der Bahnhof Bad Hönningen -hier die Bahnsteige- müssen absehbar so umgestaltet werden, dass diese auch von älteren und gehbehinderten Personen ohne ein Restrisiko beim Ein- und Aussteigen zu nutzen sind. Das ist der Inhalt eines Antrages der CDU-Fraktion im Rat, mit der Bitte um Beratung und Beschlussfassung in der nächsten Stadtratssitzung.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.08.2017

IHKs unterstreichen Kernforderungen der Wirtschaft

Zum 70-jährigen Bestehen der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz haben die vier IHKs im Land bei einem Pressegespräch ihre zentralen Forderungen an die Landesregierung gegenüber dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing unterstrichen. Die IHK-Vertreter mahnen, die derzeitige Boom-Phase dazu zu nutzen, langfristig gute Rahmenbedingungen für die Wirtschaft zu schaffen.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.08.2017

Stipendium der Westerwald Bank an der ADG Business School

Verantwortlichkeit und Nachhaltigkeit sind zwei genossenschaftliche Werte, denen sich die Westerwald Bank eG verpflichtet hat. Deshalb unterstützt sie Unternehmen in der Region dabei, dem drohenden Fach- und Führungskräftemangel entgegenzuwirken. Mit drei Teil-Stipendien für ein Bachelorstudium an der ADG Business School am Standort Montabaur hilft die Westerwald Bank eG Nachwuchskräften, sich berufsbegleitend, akademisch und praxisnah zu qualifizieren.


Vereine | Nachricht vom 22.08.2017

Neue Majestäten in Döttesfeld gekrönt

Am Montag, den 22. August ging das 65. Schützenfest in Döttesfeld, das letzte in diesem Jahr in der Region, zu Ende. Die amtierenden Majestäten wurden „abgekrönt“ und die neuen in ihr Amt erhoben. In diesem Jahr wurde auch ein neuer Schützenkaiser, der eine fünfjährige Amtszeit hat, ausgeschossen.


Sport | Nachricht vom 22.08.2017

Römerwallcup in Rheinbrohl rundum gelungen

Zum 7. Mal fand der Römerwallcup auf der Anlage des Tennisclubs Rheinbrohl statt. In der Kategorie Herren 55 siegte mit Thomas Elberskirch ein Rheinbrohler „Eigengewächs“. Mit einem 6:3 und 6:2 Finalsieg über Hans-Peter Grötz gewann er bereits zum dritten Mal. Bei den Herren 60 sicherte sich Hans-Martin Werkhausen in einem engen Finale gegen Werner Pleis mit 10:5 den Sieg im Matchtiebreak.


Kultur | Nachricht vom 22.08.2017

Moderne Dichtkunst erobert den Jugendtreff

Poetry-Slam ist die wohl modernste Form des Vortragens von Gedichten und Geschichten. Das Entscheidende dabei: Die Teilnehmer eines Slams stehen in einem streng reglementierten Wettstreit miteinander. Zur Verfügung haben sie nur ein Mikrophon - und ausschließlich selbst verfasste Texte. Mehr ist nicht erlaubt.


Kultur | Nachricht vom 22.08.2017

Kulturführerschein Glauben in Neuwied

In einer religiös pluralistischen Gesellschaft muss es Räume geben, die jenseits konfessioneller und religiöser Grenzen die Begegnung und den Austausch über Fragen des Glaubens ermöglichen.


Kultur | Nachricht vom 22.08.2017

„Hautnah-Kleinkunstkeller“ beendet Sommerpause

Ein hochkarätiges Programm hat der „hautnah-Kleinkunstkeller“ für die zweite Jahreshälfte zusammengestellt. Von Rock über erotisches Kabarett bis zum Heimatabend bekommen die Bad Honnefer eine bunte Palette Kleinkunst geboten.


Region | Nachricht vom 21.08.2017

65. Schützenfest in Döttesfeld begann mit dem Festkommers

Am Samstagabend, den 19. August zogen die Döttesfelder Schützen in das vollbesetzte Festzelt ein. Viele Gäste waren zur Feier des 85-jährigen Bestehens des Kleinkaliberschützenverein (KKSV) Döttesfeld erschienen. Neben den befreundeten Schützenvereinen waren auch die Vertreter der örtlichen Politik anwesend.


Region | Nachricht vom 21.08.2017

Über 130 Rundballen Stroh brannten lichterloh

Mitten in die Vorbereitungen zum Tag der offenen Tür hinein heulten am Samstagabend, den 19. August um kurz vor 18 Uhr die Sirenen im Ortsgebiet von Vettelschoß. Mit frisch gereinigten Feuerwehrfahrzeugen rückten die Wehrmänner aus zu einem gemeldeten Brand mehrerer Rundballen an einem Feldweg unterhalb des Friedhofes. Bei Eintreffen stand jedoch bereits die gesamte Ballenmiete in Vollbrand. Über 130 große Rundballen, zur Lagerung aufgestapelt, wurden ein Raub der Flammen.


Region | Nachricht vom 21.08.2017

Feuerwehr Kleinmaischeid feierte 65. Geburtstag

Am Wochenende, 19. und 20. August konnte die Feuerwehr in Kleinmaischeid auf ihr 65-jähriges Bestehen zurückblicken. Das Ereignis wurde mit der Bevölkerung am Samstagabend mit einer Blaulichtparty und am Sonntag mit einem Tag der offenen Tür gebührend gefeiert.


Region | Nachricht vom 21.08.2017

Johanna Mayhack feierte ihren 106. Geburtstag

Es war ein besonderer Geburtstag in vielerlei Hinsicht: Johanna Mayhack blickt auf ein bewegtes Leben zurück. Gut aufgelegt und mit wachem Verstand nahm sie die zahlreichen Glückwünsche von Familie, Freunden, Bekannten und Einrichtungsleiterin Anette Scholl entgegen. Mit 106 Jahre ist Sie die älteste Bewohnerin im Seniorenzentrum St. Elisabeth in Bad Hönningen.


Region | Nachricht vom 21.08.2017

Chefarzt Dr. Andreas Franke referiert über Hüftschmerzen

Nicht immer werden Hüftschmerzen durch Gelenkverschleiß hervorgerufen. Die Schmerzen können auch im Bereich von Muskeln, Sehnen oder Nerven ihren Ursprung haben. Dr. Andreas Franke, Chefarzt der Unfall- und Orthopädischen Chirurgie am Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters, stellt verschiedene Ursachen und deren individuelle Behandlungsmöglichkeiten vor.


Region | Nachricht vom 21.08.2017

Bürgerschützen Rotterheide erringen 15 Landesmeistertitel

Alljährlich nimmt ein Wettkampfkader der Bürgerschützen Rotterheide aus Neustadt an den Landesmeisterschaften des Bundes Deutscher Sportschützen (BDS) teil. Dass die 15 Teilnehmer in diesem Jahr gleich mit 15 Landesmeistertiteln aus Philippsburg zurückkehrten, ist allerdings ein besonders großer Erfolg.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.08.2017

Westerwald Bank ehrt und verabschiedet langjährige Mitarbeiter

Die Westerwald Bank ehrte in einer Feierstunde 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit, zeichnete zwei weitere für deren erfolgreiche Weiterbildung aus und verabschiedete eine Mitarbeiterin und einen Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand.


Sport | Nachricht vom 21.08.2017

Sportverein Unkel profitiert durch Bundesprogramm

„Der Sportverein Unkel e.V. wird mit insgesamt 10.000 Euro aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gefördert“, erklärt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüpddel.


Sport | Nachricht vom 21.08.2017

Schlamm spritzte bei der 12. Europameisterschaft in Ohlenberg

Am Wochenende vom 18. bis 20. August stand wieder ein umfangreiches Programm für Jung und Alt bei der 53. Motocross-Veranstaltung auf der Strecke des Motocross Club Ohlenberg an.
Gewinner der IMBA Open ist Lukas Platt, gefolgt von Luke Burton und Frederic Weigert.


Sport | Nachricht vom 21.08.2017

TSG Irlich siegt gegen den SV Rheinbreitbach II

Die TSG Irlich startete auch zuhause mit einem Erfolg. Die Mannschaft um Trainer Michael Schneider war den Gästen vom SV Rheinbreitbach II, beim 3:1 (1:1) in fast allen Belangen überlegen. Auch spielerisch zeigten sich die Irlicher deutlich verbessert zu den letzten Partien.


Kultur | Nachricht vom 21.08.2017

2. „LiteraTOUR“ Großmaischeid war wieder ein toller Erfolg

„Was für ein toller Tag!“ Diesen Satz hörte man von allen Seiten. Und das war er auch tatsächlich – für Veranstalter und Gäste gleichermaßen. Das Konzept: Nachmittags Lesungen in wunderschönen Privatgärten - für jeden kostenlos und ohne Voranmeldung zugänglich. Und zum Abschluss des literarischen Sparziergangs eine Abendlesung im Wasserturm - dem weithin sichtbaren Wahrzeichen von Großmaischeid.


Region | Nachricht vom 20.08.2017

Polizei Neuwied meldet zwei Verkehrsunfälle

Ein Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Fahrradfahrer wurde der Polizei Neuwied am Freitagnachmittag gemeldet. Er war berauscht entgegen der Einbahnstraße gefahren. Ein junger Fahrer überschlug sich auf der B 256 aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit. Beide Unfallverursacher wurden leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 20.08.2017

Wandern und Schweigen

Zu einer geführten spirituellen Wanderung auf dem neuen Reformationsweg lädt der Evangelische Kirchenkreis Wied am Sonntag, 3. September und Samstag, 16. September ein. Der Weg ist dazu in zwei Etappen à zehn Kilometer aufgeteilt, an denen man auch einzeln teilnehmen kann.


Region | Nachricht vom 20.08.2017

Drei Verkehrsunfälle mit hohem Sachschaden

Die Polizei Linz musste am Wochenende drei Verkehrsunfälle aufnehmen, bei denen alle drei Fahrer, die sich alleine im Fahrzeug befanden nicht verletzt wurden. Die Polizei Linz spricht aber von hohen Sachschäden, die durch die Unfälle entstanden sind. In zwei Fällen waren die Verursacher junge Fahrer.


Region | Nachricht vom 20.08.2017

Zwei PKW mutwillig beschädigt

Die Polizei Linz meldet, dass in der Samstagnacht zwei PKW erheblich durch Vandalismus beschädigt wurden. Ein Fall ereignete sich in Rheinbrohl, der andere in Rheinbreitbach. In beiden Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.


Region | Nachricht vom 20.08.2017

Else erlebt ein Déjà-vu

Else geht während ihres Kuraufenthalts an der Ostsee auf Tour. Dabei erfährt sie erstaunliche Parallelen zum heimatlichen Rheinland-Pfalz. Der Reisebus aus Kühlungsborn sammelt Menschen für eine Fahrt nach Lübeck ein. Unterwegs gibt der Busfahrer einige informative und amüsante Informationen zu den Dörfern, der ehemaligen Zonengrenze und der direkt dahinter liegenden Stadt Lübeck.


Region | Nachricht vom 20.08.2017

Der 1. Raiffeisentriathlon Neuwied aus Sicht der Polizei

Am 20. August fand in Neuwied die Erstauflage des „Raiffeisentriathlon“ statt. Verkehrsteilnehmer mussten sich daher auf umfangreiche Sperrungen und Umleitungen einstellen, da unter anderem die Bundesstraße 256 für die Radstrecke für mehrere Stunden voll gesperrt war.


Region | Nachricht vom 20.08.2017

Motorradfahrer hatte bei Unfall einige Schutzengel

Ein Motorradfahrer aus Neuwied hatte am Sonntagnachmittag einige Schutzengel um sich. Er kam aus Dierdorf und wollte Richtung Puderbach. Kurz vor Raubach in einer langgezogenen Rechtskurve wurde er nach links aus der Kurve getragen, stürzte und rutschte in die bewaldete Böschung. Ersthelfer und First Responder versorgten ihn.


Region | Nachricht vom 20.08.2017

Feier zum Abschluss der Dachsanierung der Marktkirche

Gut lachen hatten Pfarrer Werner Zupp und Kirchbaumeister Henning Peter bei der Feier zum Abschluss der Dachsanierung der Marktkirche. Nach zwei Jahren und Kosten von rund 700.000 Euro, zahlreichen Spenden- und Sponsorenaktionen und natürlich - wie bei einem so alten Gebäude nicht unüblich - auch immer wieder negativen Überraschungen, konnten beide jetzt ein positives Fazit ziehen.


Sport | Nachricht vom 20.08.2017

SG Grenzbachtal holt im ersten Heimspiel nur einen Punkt

Am Sonntag, den 20. August spielte die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal ihr erstes Heimspiel. Es fand auf dem Rasen in Roßbach statt. Nachdem das erste Spiel in Görgeshausen bereits unentschieden endete, musste man sich wieder mit einem Punkt begnügen. Gegen die Mannschaft aus Elbert, die mit Mann und Maus verteidigte, reichte es nur zu einem Treffer, den erzielte in der 44. Minute Sascha Bienek mit einem Schuss aus 20 Metern.


Region | Nachricht vom 19.08.2017

Für Wissener Jahrmarktslauf ist Online-Anmeldung möglich

Der 15. Wissener Jahrmarktslauf startet am Samstag, 23. September in der Innenstadt. Diese sportliche Veranstaltung mit dem Benefizcharakter lockt seit der Einführung Läufer/innen aus der gesamten Region nach Wissen. Der Ski-Club Wissen organisiert wie immer den Lauf und bittet um die Anmeldung.


Region | Nachricht vom 19.08.2017

Information zur Neuregelung beim Unterhaltsvorschuss

Kinder, die bei einem alleinerziehenden Elternteil leben und vom anderen Elternteil keinen oder geringen Unterhalt erhalten, haben die Möglichkeit, einen staatlichen Unterhaltsvorschuss zu erhalten. Bisher konnte die Leistung allerdings nur bis zur Vollendung des zwölften Lebensjahres des Kindes sowie höchstens für insgesamt 72 Monate gewährt werden.


Region | Nachricht vom 19.08.2017

Brunnenfest zum dritten Mal in Puderbach gefeiert

Die Puderbacher haben ihr Brunnenfest schon liebgewonnen. Am Freitagabend, den 18. August war es wieder soweit. Hatte es doch den ganzen Tag geregnet, so schlossen sich ab 18 Uhr die Schleusen und die Besucher trudelten nach und nach ein. Mit dabei wieder die Dorfjugend, die sich aktiv einbrachte.


Region | Nachricht vom 19.08.2017

Unfall mit Flucht unter Beteiligung eines Wohnwagengespannes

Am Samstag, den 19. August, gegen 12:26 Uhr, kam es im Bereich der Autobahn A 3, Kilometer 46,1, Talsenke des Wiedbachtales, in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem Verkehrsunfall, an welchem ein dunkler PKW mit Stufenheck beteiligt gewesen sein soll.


Region | Nachricht vom 19.08.2017

Waldbegehung der Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend

Am Samstag, den 12. August hatte die Ortsgemeinde zur Waldbegehung eingeladen. Bei regnerischem Wetter kamen rund 40 Personen zum Treffpunkt an der Kirche in Oberhonnefeld. Forstamtmann Sebastian Grobbel bereitete wieder das alljährliche Waldquizz vor. Zehn Kinder, unterstützt von ihren Eltern und Großeltern, beantworteten die Fragen und suchten fleißig Blätter und Zapfen.


Region | Nachricht vom 19.08.2017

Wie schwitzen eigentlich Tiere?

Jetzt im Sommer, wo die Tage sehr warm und auch schwül sind, kommen wir gerne mal ins Schwitzen. Aber wie gehen die Tiere im Zoo Neuwied mit solch einem Wetter um? Reptilien und Frösche können als wechselwarme Tiere ihre Körpertemperatur nicht selbst regeln, sondern sind von der Temperatur ihrer Umgebung abhängig.


Region | Nachricht vom 19.08.2017

In strömendem Regen durchgerockt – „WUF“ 2017

Abwechslungsreich – Diese Bezeichnung passte in diesem Jahr nicht nur zu der Musik des „Wake-Up“-Festivals, sondern auch zum größtenteils regnerischen und frischem Wetter.


Politik | Nachricht vom 19.08.2017

Billigfleisch und Massentierhaltung im Fokus

Fleisch für 99 Cent – Ein Modell für die Zukunft?“ Der Ortsverband Altenkirchen/Flammersfeld von Bündnis 90/Die Grünen lädt am Montag, den 28. August, um 19 Uhr zum Film und zur Diskussion in die Wied-Scala Neitersen ein.


Sport | Nachricht vom 19.08.2017

SG Puderbach II mit klarem Sieg in neue Saison gestartet

In ihrem ersten Spiel der Saison konnte die SG Puderbach II ihren Gegner aus Horbach mit einem deutlichen 4:0-Sieg schlagen. Das Team von Coach Christian Mendel begann couragiert und konzentriert und baute von der ersten Minute an Druck auf. Gegen das strategisch gut aufgestellte Mittelfeld, das sehr hoch verteidigte, fanden die Gäste aus Horbach kein richtiges Mittel.


Kultur | Nachricht vom 19.08.2017

Indische und karibische Klänge beim „creole_sommer“

Neuwied ist seit jeher auch Treffpunkt unterschiedlichster Kulturen. Das äußert sich nicht zuletzt in musikalischer Vielfalt – wie beispielsweise beim „creole_sommer“. Während dreier Tage Ende August regiert in der Deichstadt wieder der „creole_ sommer“. Diese kostenfreie Veranstaltungsreihe will Spiegelbild der heutigen multikulturellen Gesellschaft sein, ihre Musik lebt von der kreativen Vermischung unterschiedlichster Einflüsse. Sie zeigt so, wie scheinbar Fremdes nicht nur miteinander harmonieren, sondern etwas Neues schaffen kann.


Kultur | Nachricht vom 19.08.2017

Mut zur Freiheit: Informel aus der Sammlung Grässlin

Das Mittelrhein-Museum zeigt erstmals die bedeutende Sammlung des Unternehmerehepaars Anna und Dieter Grässlin aus St. Georgen. Die Sammlung erschließt mit hochkarätigen Werken das breite Spektrum der informellen Ausdrucksformen: Malerei, dreidimensionale Objekte sowie Druckgrafik und Zeichnung. Laufzeit bis 1. Oktober.


Region | Nachricht vom 18.08.2017

Erfolgreiche Drogenkontrolle der Polizei Straßenhaus

Am Donnerstag, den 18. August zwischen 15 und 23 Uhr führte die Polizeiinspektion Straßenhaus, mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei, eine größere Verkehrskontrolle mit dem Schwerpunkt Betäubungsmittel und Alkohol durch. Es wurde an zwei Stellen kontrolliert.


Region | Nachricht vom 18.08.2017

Mit 4,11 Promille auf dem Fahrrad unterwegs

Am 17. August gegen 21:23 Uhr meldete sich ein besorgter Zeuge telefonisch bei der Neuwieder Polizei und teilte mit, dass er einen offensichtlich betrunkenen Fahrradfahrer im Mittelweg von Block kommend in Richtung Heimbach-Weis beobachten würde. Der Fahrer fahre starke Schlangenlinien und sei bereits zwei Mal gestürzt.


Region | Nachricht vom 18.08.2017

Oberdreis präsentiert sich im Landesentscheid

Kürzlich besuchte die Landesjury des Landeswettbewerbs 2017 „Unser Dorf hat Zukunft“ Oberdreis mit seinen teilnehmenden Gemeindeteilen Dendert, Lautzert und Oberdreis. Nach dem erfolgreichen Kreis- und Gebietsentscheid will Oberdreis nun auch im Landesentscheid punkten. Jetzt heißt es Daumen drücken, damit sich der Ort für den Bundesentscheid qualifiziert. Die Entscheidung fällt am 7. September.


Region | Nachricht vom 18.08.2017

Elfter Empfang der Wirtschaft im Kreis Neuwied in Food Akademie

Zum elften Mal trafen sich über 200 Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zum „Empfang der Wirtschaft im Landkreis Neuwied". Gastgeber war in diesem Jahr die Food Akademie in Neuwied. Den wenigsten ist bekannt, dass sie seit über 80 Jahren bundesweit die einzige Branchenfachschule des deutschen Lebensmitteleinzelhandels ist.


Politik | Nachricht vom 18.08.2017

Mahlert: Zusätzlicher Proberaum ist unbefristet erforderlich

Die Landesmusikakademie mit Sitz in Engers ist die zentrale Aus- und Weiterbildungsstätte für die Chöre, Orchester, Musikvereine und sonstige musikalische Gruppen in Rheinland-Pfalz. Die hohe Qualität der Landesmusikakademie und die sehr guten Möglichkeiten der Übernachtung im Haus haben zusammen zu einer überaus hohen Auslastung der Akademie geführt.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.08.2017

Acht neue Azubis bei der Sparkasse Neuwied

Am 1. August war es endlich soweit: Acht junge Leute starteten bei der Sparkasse Neuwied durch. Mit einem mehrtägigen Einführungsseminar machte die Sparkasse Neuwied den neuen Azubis den Einstieg leicht und präsentierte sich währenddessen als moderner Ausbildungsbetrieb. So wurde jedem Azubi ein iPad überreicht, das unter anderem wichtige Informationen über die Sparkasse und die Ausbildung enthält.


Sport | Nachricht vom 18.08.2017

A-Jugend JSG Wienau in nächster Runde im Rheinlandpokal

Zum ersten Mal ernst nach der Vorbereitung wurde es für die neu gegründete Spielgemeinschaft, in der sich die A-Jugenden der SG Wienau und der SG Puderbach zusammengeschlossen haben, in der ersten Runde des Rheinlandpokals. Auf dem Rasenplatz in Wienau empfingen sie die A-Jugend der JSG Salz, die von Beginn an durch körperlich robustes Auftreten ein Zeichen zu setzen suchte.


Kultur | Nachricht vom 18.08.2017

Standing Ovations für die Freie Bühne Neuwied

Applaus und stehende Ovationen belohnten die Darsteller der Freien Bühne für eine gelungene Premiere ihres neuen Erwachsenenstückes „Campingplatz Sardella“. Am Vortag war die endgültige Entscheidung gefallen, das Bühnenbild wegen des unbeständigen Wetters im Bürgerhaus Melsbach statt auf der Burg Altwied aufzubauen. Doch das tat dem Erfolg des Stückes absolut keinen Abbruch und die Premiere fand vor einem bis auf den letzten Platz ausverkauften Saal statt.


Region | Nachricht vom 17.08.2017

SPD Niederbieber-Segendorf mit Bürgern im Gespräch

Der SPD Ortsverein Niederbieber-Segendorf hatte zu seinem diesjährigen Bürgergespräch eingeladen. Nach dem gemeinsamen Ortsrundgang traf man sich, wie gewohnt, in der Altentagesstätte zu einem gemeinsamen Meinungsaustausch. Ortsvereinsvorsitzender Willi Marme´ begrüßte alle anwesenden Gäste, sowie den Landtagsabgeordneten Fredi Winter, Beigeordneten Michael Mang , Ortsvorsteherin Petra Grabis und Frank Schneider von den Servicebetrieben Neuwied.


Region | Nachricht vom 17.08.2017

Königschießen in Roßbach am 27. August

Am Sonntag, 27 August findet in Roßbach das traditionelle Königschießen statt. Die Mitglieder der St. Hubertus Schützenbruderschaft treffen sich um 13.30 Uhr an der Gaststätte Roßbacher Hof, um die amtierenden Majestäten abzuholen und mit anschließendem Festumzug zum Schießplatz im Masbachtal zu begleiten.


Region | Nachricht vom 17.08.2017

Spende an die Grundschulen in der VG Bad Hönningen

Im Jahr 2007 verpachtete die Verbandsgemeinde Bad Hönningen die Dächer der öffentlichen Gebäude an die Investoren für Fotovoltaikanlagen. Damals stand schon fest, dass der erwirtschaftete Verpachtungszins zu gleichen Teilen an die Schulen in der Verbandsgemeinde gehen soll.


Region | Nachricht vom 17.08.2017

Ausbau der Landesstraße 252 zwischen Kalenborn und Willscheid

Ab Mittwoch, den 23. August beginnen die Arbeiten zum Ausbau des letzten noch nicht sanierten Abschnitts der Landesstraße 252 zwischen Kalenborn und Vettelschoß. Derzeit weist die vorhandene Fahrbahn eine schadhafte Oberflächenbefestigung mit Rissen und Unebenheiten auf. Außerdem ist die Straße insgesamt zu schmal.


Region | Nachricht vom 17.08.2017

Die AG Naturschutz präsentiert die neue Ruhebank

Im Rahmen des Verkaufs des Kalenders 2017 mit Impressionen vom
Naturerlebnispfad der Gemeinde Dürrholz wurde darauf hingewiesen, dass der Erlös in die Erhaltung eben dieses Pfades fließen sollte. Das Versprechen haben die Jungs von der AG-Naturschutz nun eingelöst.


Region | Nachricht vom 17.08.2017

Handtasche geraubt

Am Mittwoch, den 16. August, kam es gegen 16 Uhr in der Ringstraße in Neuwied zum Raub einer Handtasche durch einen unbekannten männlichen Täter. Die 81-jährige Geschädigte war zusammen mit einer 80-jährigen Begleiterin zu Fuß in Höhe der Hausnummer 52 unterwegs, als sich der Täter den beiden Frauen von hinten näherte und der Seniorin plötzlich die an einem Riemen getragene Handtasche von der Schulter zog.


Region | Nachricht vom 17.08.2017

Neuwied Classics bringt viele Interessen unter einen Hut

Sie haben ihren festen Platz im Veranstaltungskalender: die „Neuwied Classics“ mit ihrem breit gefächerten Angebot. Am ersten Wochenende im September können Freunde von Musik, automobilen Schätzen und schmackhaftem Grillgut abwechslungsreiche Stunden in der Neuwieder Innenstadt verbringen. Nicht zu vergessen: der verkaufsoffene Sonntag.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Täter nach räuberischem Angriff auf Autofahrer in Haft

Am Montag, den 14. August kam es auf der Autobahn A 3 in Höhe Urbach zu einem Überfall auf einen hilfsbereiten Kraftfahrer. Als dieser helfen wollte, wurde er mit einer Schusswaffe bedroht. Er musste dem Täter sein Auto überlassen, mit dem dieser flüchtete.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Land-Frauen Neuwied besuchten Bregenzer Festspiele

Anfang August starteten die Land-Frauen Neuwied zu einer fünftägigen Lehrfahrt in den Bregenzer Wald. Los ging es früh morgens in Hardert. Nach einer reibungslosen Fahrterreichten die Teilnehmerinnen frühzeitig ihr Ziel. Dadurch konnte die Führung bei der Feinbrennerei "Prinz" in Hörbrunz (Vorarlberg) vorgezogen werden.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Feldkirchener neue Kita wird dringend gebraucht

Mitglieder der SPD-Fraktion und Beigeordneter Michael Mang trafen sich mit Verantwortlichen der evangelischen Kirchengemeinde Feldkirchen, um sich über den aktuellen Stand der Bauleitplanung auszutauschen. Teile des Geländes in der Nähe der alt ehrwürdigen Feldkirche soll einer neuen Nutzung zugeführt werden. Zum einen benötigt die Firma Lohmann zusätzlichen Parkraum für ihre Mitarbeiter– zum anderen will die evangelische Kirchengemeinde zusammen mit der Stadt eine neue Kindertagesstätte errichten.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Joachim Datzert: 40 Jahre im Dienst für die Allgemeinheit

Joachim Datzert erhielt nun aus den Händen von Michael Mang die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer unterzeichnete Urkunde zum 40. Dienstjubiläum. Datzert wird damit auch für seine treuen Dienste für die Allgemeinheit ausgezeichnet. Der 58-Jährige begann seine berufliche Karriere im August 1981 bei der Neuwieder Stadtverwaltung, nachdem er zuvor vier Jahre als Zeitsoldat gedient hatte.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Erfahrungen aus Kurtscheid für Indien und den NABU

Zwei Bauern-Paare aus Delhi und 50 NABU-Naturschützer aus Hadamar besuchten Anfang August den blühreichen Lerngarten Arche Wyda e.V. in Kurtscheid. Das gemeinsame Interesse – wie auch von vielen anderen, regelmäßigen Besucher-Gruppen – gilt dem Vielfalt-Erhalt von künftigen Natur- und Ertrags-Flächen. Das heißt trotz beeinflussenden Klimawandels die ökologische Fruchtbarkeit zu erhalten, wie das Überleben der Befruchtungs-Insekten und der Arten-Vielfalt. Egal, ob im Haus- oder Schul-Garten, Landwirtschaft oder Park.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Zusammenarbeit im Bereich der Familienbildung vertiefen

Zu einem intensiven Meinungsaustausch trafen sich der 1. Kreisbeigeordnete und Jugendamtsdezernent Achim Hallerbach und Nils Zimmermann, der seit dem 1. Juli neuer Geschäftsführer der Katholischen Familienbildungsstätte Neuwied e. V. ist. Sprachfördermaßnahmen in Kindergärten, Frühen Hilfen, Wellcome Projekt, Qualifizierung von Tagespflegepersonen, niederschwellige Angebote für Familien und vieles mehr, umfasst das zwischen dem Friedrich-Spee-Haus und dem Landkreis Neuwied vereinfachte Aufgabenspektrum.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

1. Raiffeisentriathlon in Neuwied steht vor der Tür

Der 1. Raiffeisentriathlon 2017 steht unmittelbar bevor. Mehr als 300 Triathleten werden am Sonntag, den 20. August in der Raiffeisenstadt um Ruhm und Ehre bei der ersten Ausdauersportveranstaltung dieser Größenordnung in Neuwied kämpfen. Der Raiffeisentriathlon wird in zwei Formaten ausgetragen, dem Format Sprint und dem Format Olympisch.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

„Westerwälder Erträge" direkt vom Bauern- und Winzerhof

Warum aus der Ferne kaufen, wenn das Gute liegt so nah. Und was liegt näher, als Lebensmittel dort zu erwerben, wo sie erzeugt werden – gerade jetzt, da die Verunsicherung der Verbraucher durch den Skandal um verseuchte Eier wieder wächst. Anlass für die Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis dafür zu werben, sich beim Einkauf für die Region zu entscheiden.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Mitfahrpunkt in Bruchhausen - Mehr Mobilität für Bürger

Neuerdings verfügt die Ortsgemeinde Bruchhausen über einen „Mitfahrpunkt“ an der Bushaltestelle in der Kirchstraße. Aufgrund einer Initiative von Ratsfrau Bianca Senk (CDU) beschloss der Ortsgemeinderat im Frühjahr die Einrichtung des Mitfahrpunktes. Das Konzept ist denkbar einfach.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Matthias Tschöke aus St. Josefshaus in Hausen vermisst

Seit Montag, 14. August, um 13:45 Uhr wird der 60-jährige Matthias Tschöke aus dem St. Josefshaus in Hausen an der Wied vermisst. Es ist nicht auszuschließen, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Straßenhaus.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Per Hybridbus durch die Energiewende

Exkursion am 2. September zeigt Energiewende in der Region Westerwald/Koblenz in ihrer ganzen Vielfalt. Wie ist eigentlich der aktuelle Stand der Energiewende? Und welche Projekte in der Region tragen zu ihrer Umsetzung bei? Diese und weitere Fragen werden während der Exkursion „Per Hybridbus durch die Energiewende“ beantwortet, die am Samstag, den 2. September stattfindet. Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Bauspielplatz: Zwei Wochen gingen schnell vorbei

Der kürzlich sanierte Bauspielplatz an der Bimsstraße öffnete in den Sommerferienwochen seine Tore. Mehr als 140 Kinder im Alter von accht bis 14 Jahren nahmen das dort vorgehaltene Angebot begeistert an und erlebten manche Abenteuer. Die Nachwuchshandwerker bauten mit eigenen Händen ein kleines Holzdorf.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Empfang für WM Sportler Kai Kazmirek in Neuwied

Vom 4. bis 13. August fanden die Leichtathletik Weltmeisterschaften in London statt. Neuwieds Top-Sportler Kai Kazmirek gewann mit 8488 Punkten die Bronze-Medaille. Die Stadtwerke Neuwied (SWN) luden zu einem Empfang für den Sportler ein.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Aktiv für kranke Kinder

Der Verein „Sonnenschein – Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied“ unterstützte die kindgerechte Gestaltung der neuen Räume der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin mit Spende in Höhe von 44.900 Euro.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Die Krone des Schicksals: Lesung mit Richard Dübell

Die Westerwälder Literaturtage gehen an der Kreis-Volkshochschule Neuwied in die nächste Runde. Am 15. September findet eine Lesung mit Richard Dübell aus dem historischen Roman „Die Krone des Schicksals“ im urigen Strünzer Keller des Linzer Brauhauses statt. Beginn ist um 19:30 Uhr.


Region | Nachricht vom 16.08.2017

Überhitzte Bremsen - Feuerwehr rückte aus

Am Mittwoch, den 16. August wurden die Feuerwehren Bonefeld und Kurtscheid zu einem LKW-Brand auf der B 256 in Höhe Gewerbegebiet Bonefeld um 18:15 Uhr alarmiert. Die beiden Einheiten rückten aufgrund der Meldung umgehend mit 36 Kameraden aus.


Sport | Nachricht vom 16.08.2017

„Mörsbachmän“ mit dem TuS Horhausen

Am Samstag, den 12. August, fand bereits zum 33. Mal der „Mörsbachmän“ im statt. Hier handelt es sich um einen Sprint-Triathlon, bei dem 240 Meter geschwommen, etwas mehr als 20 Kilometer Rad gefahren und sechs Kilometer gelaufen werden müssen.


Anzeige | Nachricht vom 16.08.2017

Kaffeehaus und Bootsverleih in Waldbreitbach kann gepachtet werden

Das Ensemble aus Ölmühle, Handwerksmuseum und Bootsverleih am Wiedufer in Waldbreitbach bildet zusammen ein idyllisches und malerisches Kleinod und ist ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel direkt am Wiedtal-Radweg. Es wird nun neu verpachtet. Interessenten melden sich beim Ortsbürgermeister Lerbs.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

Willrother Umfahrung muss kurzfristig kommen

Der Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und der Landtagsabgeordnete Peter Enders sagten bei ihrem Besuch vor Ort dem Willrother Ortsbürgermeister Richard Schmitt zu, sich weiterhin für den baldigen Bau der Umfahrung von Willroth einzusetzen.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf L 265 bei Daufenbach

AKTUALISIERT. Die Feuerwehrleute aus Puderbach und Raubach waren am Dienstagmorgen, den 15. August gerade von einem Heckenbrand in Raubach zurückgekehrt, da gab es schon wieder Alarm. Um 10.16 Uhr gingen die Melder. Auf der Landesstraße 265 waren zwei Fahrzeuge zusammengestoßen und beide Fahrer waren eingeklemmt.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

Falsche Monteure entpuppen sich als Diebe

Einen dreistelligen Bargeldbetrag erbeuteten am frühen Montagnachmittag, den 14. August, gegen 14 Uhr) zwei dreiste, als Wassermonteure verkleidete Diebe bei einem Aufenthalt in der Wohnung einer betagten Anwohnerin eines Wohnblocks in der Rheinallee.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

PKW prallt auf Polizeifahrzeug, das Unfallstelle sichert

Zwei Beamte der Polizeiautobahnstation Montabaur befanden sich am 14. August, 23:15 Uhr, auf der Autobahn A3, Gemarkung Krunkel, Fahrtrichtung Köln bei einer Verkehrsunfallaufnahme. Ein Verkehrsteilnehmer war auf dem linken Fahrstreifen in die Mittelleitplanke gefahren und dort liegen geblieben.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

Abschlusskonzert des Herbstseminars SAGO

Auf langfristige Wirkung der Kunst zu vertrauen, auch wenn der Markt schnelle Wirkung favorisiert - dahin zielt eine Botschaft von SAGO, der Akademie für Poesie und Musik. Gegründet wurde sie 1989 von Christof Stählin, dem ästhetische Positionen stets wichtiger waren als politische. Er schuf einen kollegialen Treffpunkt für alle, die in den Schubladen Klassik, Pop und Jazz nicht vollständig unterkommen - analog zu Kleinigkeiten, die in alten Küchenbuffets im nicht mehr genutzten „Sagofach“ landeten.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

Wiedtaler Wandertag rund um den Malberg am 27. August

Am Sonntag, den 27. August findet ab 9 Uhr der „Wiedtaler Wandertag“ rund um den Malberg in Hausen/Wied statt. Für die Touren eins bis drei mit einer Länge zwischen 8,8 Kilometer und 13,6 Kilometer sind noch wenige kostenfreie Restplätze in den Shuttlebussen frei.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

Änderung des Landesstraßengesetzes entlastet die Gemeinden

Verkehrsminister Dr. Volker Wissing hat am Dienstag, den 15. August im Kabinett den Entwurf zur Änderung des Landesstraßengesetzes vorgelegt. Dieser sieht eine deutliche Entlastung der Gemeinden vor. Hintergrund ist die geforderte Abstufung von Kreis- zu Gemeindestraßen nach der sogenannten Alsheim-Entscheidung und der Forderung des Landesrechnungshofes nach einer Überprüfung der Straßeneinstufung.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

Zeltkirmes in Hardert vom 9. bis 11.September

Eingeladen vom Burschenverein Club Edelweiß 1900 und den Maimädchen Hardert wird in diesem Jahr die traditionelle Zeltkirmes in Hardert vom 9. bis 11.September auf dem Burplatz gefeiert. Auch in diesem Jahr wurden die Jungen und Mädchen von einem Orgateam bei der Planung und Organisation unterstützt.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

Netzausbau schnelles Internet in Bad Hönningen gestartet

Der Breitbandausbau der Telekom im Landkreis Neuwied ist in vollem Gange. Vertreter von Kreis, Kommunen und Telekom trafen sich zum offiziellen Baustart in Bad Hönningen, um die Verbandsgemeinde sowie die Ortsgemeinden Rheinbrohl und Hammerstein zwischen Oktober und Dezember 2017, sukzessive mit schnellen Anschlüssen der Telekom in Betrieb gehen und zu versorgen.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

Westerwald Bank begrüßt diesjährigen Ausbildungsjahrgang

Startschuss: Insgesamt 14 neue Auszubildende begrüßten die Vorstände der Westerwald Bank, Wilhelm Höser und Markus Kurtseifer, Personalleiter Karl-Peter Schneider sowie Personalentwicklerin Birgit Laatsch. „Wir freuen uns, dass Sie da sind.“ Zwei starten in das ausbildungsintegrierte Studium zum Bachelor of Arts an der ADG Business School auf Schloss Montabaur. Alle anderen beginnen ihre duale Ausbildung zum Bankkaufmann, beziehungsweise zur Bankkauffrau.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

Verein Benefitz spendet für trauernde Kinder

Große Freude bei den Vorstandsmitgliedern des Neuwieder Hospizvereins: Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr konnten sie vom Verein „Benefitz- Wir helfen Kindern“ eine Spende entgegennehmen. 1000 Euro hatten die Frauen von Benefitz durch den Verkauf von kreativen und hochwertigen Näh- und Handarbeiten, die sie auf dem Französischen Markt in Neuwied angeboten hatten, eingenommen.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

Aktion Stadtradeln beginnt am 27. August

Die Anmeldefrist läuft: Stadtradeln des Klima-Bündnis in Bad Honnef startet am 27. August und jetzt wird es Zeit, sich zu registrieren. Drei Wochen lang die geradelten Kilometer dokumentieren und gewinnen, das ist das Prinzip.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

Dauerbrenner: Thujahecke

Im Verbreitungsgebiet der Kuriere war es am Dienstag, den 15. August der x-te Brand einer Thujahecke zu der die Feuerwehr ausrücken musste. Alle Warnungen, die auch wir verbreitet haben, werden immer wieder ignoriert. Am Dienstag waren es die Feuerwehren Raubach und Puderbach, die von der Rettungsleitstelle alarmiert wurden.


Region | Nachricht vom 15.08.2017

Kinderkleiderbasar der Kindertagesstätte Roßbach

Am Samstag, 9. September öffnet der Kinderkleiderbasar des Fördervereins der katholischen Kindertagesstätte „Im Zwergenreich“ in der Roßbacher Wiedhalle wieder seine Türen. Wie die letzten Basare findet auch der Basar von 14 Uhr bis 16:30 Uhr statt.


Werbung