Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22060 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Gießhalle der Sayner Hütte erwacht zum Leben

Glutrot erstrahlt der Hochofen, die Wasserräder beginnen sich zu drehen, die drei Zylinder der Gebläse-Maschine nehmen ihren Takt auf, die Kohle im Hochofen, dass Erz und der Kalk verschmelzen zu glühendem Eisen, dann folgt der Abstich und das flüssige Eisen rinnt in das hell rot glühende Masselbett. Mittendrin: Der Besucher, der spürt, wie es sich angefühlt haben muss, wenn man am Ende des 18. Jahrhunderts in der Sayner Hütter gearbeitet hat.


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Großer Andrang beim 1. Dauerschwitzen der Deichwelle

Mit diesem Andrang hatte keiner gerechnet: 340 Gäste zählte die Deichwelle bei ihrer ersten 36-Stunden-Sauna! „Wir haben genau den Nerv unserer Besucher getroffen“, freut sich Betriebsleiter Uwe Knopp.


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Im Haus des Kindes baut sich die Nestgruppe ein Podest

Sie sägen, schrauben und bohren – die Nestgruppen-Kinder der Kita „Haus des Kindes“ bauen sich zurzeit ihren Gruppenraum selbst aus. Unter der Anleitung des Erlebnispädagogen und gelernten Tischlers Oliver Lumma aus Bendorf-Sayn entsteht ein Podest aus Holz, von dem die kleinen Handwerker künftig aus dem Fenster hinausschauen können. Durch ausziehbare Elemente entstehen dabei außerdem eine zusätzliche Spielfläche und eine Leseecke.


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Katharina Brachtendorf feierte in Bendorf ihr 100. Altersjubiläum

Ihre hundert Jahre sieht man Katharina Brachtendorf, gebürtige Kirch, in der Tat nicht an. Als der Beigeordnete des Landkreises Mayen-Koblenz, Rudi Zenz, und der Erste Beigeordnete der Stadt Bendorf, Bernhard Wiemer, am vergangenen Montag zur Gratulation erschienen, zeigten sie sich erfreut und zugleich angenehm überrascht. Sie gratulierten der Jubilarin auch im Namen von Landrat Dr. Alexander Saftig und Bendorfs Bürgermeister Michael Kessler.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

PKW geriet an Tankstelle in Willroth in Brand

Am späten Mittwochnachmittag, den 22. Dezember gab es Alarm für die Feuerwehren Pleckhausen und Horhausen. Es wurde ein brennender PKW an einer Tankstelle in Willroth gemeldet. Die Wehren machten sich umgehend auf den Weg.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Helmut Bein ist mit der Natur im Bunde

Helmut Bein hat sich seit Jahrzehnte für die Belange der Ortsgemeinde Thalhausen und ihrer Bürger in vorbildlicher und vielfältiger Art und Weise eingesetzt. Dafür erhielt er nun den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

PKW Brand: Einsatz für Feuerwehren Neitersen und Puderbach

Am Donnerstagmittag, den 22. Dezember, wurde die Leitstelle über einen PKW Brand in Niederwambach-Breibach informiert. Aufgrund der Informationen wurden die Feuerwehren Neitersen und Puderbach alarmiert. Zusätzlich auch die Feuerwehreinsatzzentrale in Altenkirchen besetzt.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Nahrhafte Spende des Imkervereins an die Tafel

Am Abend des 22. Dezembers übergab der neue Vorstand des Imkervereins Puderbach 1901 in der Verbandsgemeinde die Spende von zahlreichen Honig-Gläsern an Stellvertretende der Tafel Puderbach. Verbandsbürgermeister Volker Mendel bedankte sich bereits kurz nach seiner Begrüßung bei den Anwesenden für die immer willkommene Spende.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Gut Birkenhof feiert mit Mensch und Tier den Jahresabschluss

Alle Jahre wieder, so auch dieses Jahr: Ganze fünf Minuten musste am 11. Dezember die vor Gut Birkenhof verlaufende Landesstrasse abgesperrt werden, um mehr als 100 Menschen, 20 Pferde und Ponys, ungezählte Kinder- und Bollerwagen sowie eine hohe Anzahl von Hunden einen gefahrlosen Start in die schon traditionell gewordene Nikolaus-Winterwanderung zu ermöglichen.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Teil der Langendorfer Straße erhält neue Fahrbahndecke

„Damit wird die nächste Schlaglochpiste auf dem Weg in die Neuwieder City verschwinden“, freut sich der zuständige Dezernent, Bürgermeister Jan Einig. Denn nachdem im Herbst der Ausbau des letzten Abschnitts im Sandkauler Weg begonnen hat, soll 2017 auch ein Teil der Langendorfer Straße saniert werden.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Aufstallungspflicht für Geflügel im gesamten Landkreis Neuwied

Seit dem 22. Dezember ist bekannt, dass im Landkreis Mayen-Koblenz und im Kreis Ahrweiler bei zwei tot aufgefundenen Reiherenten das Aviäre Influenza Virus vom Subtyp H5N8 nachgewiesen werden konnte. Es handelt sich demnach um die ersten beiden nachgewiesenen HPAI H5N8-Fälle in Rheinland-Pfalz. Die verpflichtende Aufstallung von Hühnern, Truthühnern, Perlhühnern, Fasanen, Laufvögeln, Wachteln, Enten und Gänsen im Landkreis Neuwied gilt ab sofort.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Spendenaktion der Realschule Plus in Andernach

Jedes Jahr in der Weihnachtszeit organisiert die Schülervertretung der St. Thomas Realschule Plus in Andernach die Aktion „Ein Stern, der deinen Namen trägt“. Für den im Foyer aufgestellten Weihnachtsbaum, können die Schüler Sterne erwerben und so den zunächst kahlen Baum schmücken.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Spende der VR-Bank Neuwied-Linz rettet Leben

Heinrich Runkel von der hiesigen Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG kam gerne, um eine großzügige Spende an den Ortsbürgermeister Wolfgang Gisevius zu übergeben.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Großzügige Spende für trauernde Kinder

Ein Geschenk kurz vor Weihnachten erhielt der Neuwieder Hospizverein. Ruth Reck, Inhaberin der Schuhhäuser Nelles in Linz und Bad Honnef, überreichte eine Spende in Höhe von 500 Euro. Mit dem Geld möchte Reck gerne das Vorhaben des Vereins unterstützen, trauernde Kinder zu begleiten.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Zoo Neuwied präsentiert die jungen Berberlöwinnen

Am 29. September wurden im Zoo Neuwied zwei Löwenwelpen geboren. Die beiden kleinen Berberlöwinnen sollten am 25. November der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Leider wurden die Jungtiere plötzlich schwer krank und die Präsentation für die Öffentlichkeit musste ausfallen. Am 21. Dezember waren die beiden Löwinnen wieder soweit fit, dass die Präsentation erfolgen konnte.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Deutschlehrerverband Rheinland-Pfalz setzt auf Kontinuität

Die Mitglieder des rheinland-pfälzischen Fachverbandes Deutsch im Deutschen Germanistenverband (Deutschlehrerverband) kamen zu ihrer Mitgliederversammlung zusammen. Neben dem Rechenschaftsbericht des Landesvorstandes standen in diesem Jahr Neuwahlen auf der Agenda.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.12.2016

Bad Honnef erhält Zusage für Einzelhandelsportal-Fördermittel

Die Stadt Bad Honnef kann sich über Fördermittel zum Aufbau einer digitalen Plattform für den Einzelhandel freuen. Der entsprechende Brief ging heute auf dem Postwege bei der Stadtverwaltung ein. Damit hat Bad Honnef sich zusammen mit neun anderen Projekten im Wettbewerb um die Fördermittel, die das NRW-Wirtschaftsministerium aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung stellt, durchgesetzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.12.2016

Aufruf zur Projekt-Einreichung für Förderung aus „Leader“-Programm

Die Leader-Region Rhein-Wied ruft öffentliche, gemeinnützige und private Projektträger auf, hinreichend konkretisierte Projektideen zur Beantragung von Leader-Fördermitteln bei der Leader-Geschäftsstelle (Verbandsgemeindeverwaltung Linz am Rhein, Am Schoppbüchel 5, 53545 Linz am Rhein) einzureichen.


Kultur | Nachricht vom 22.12.2016

Partyband "Just Married“ gedachte Berlin-Opfer in Neuwied

Mit dem John Lennon Song "Imagine“ gedachte die Partyband "Just Married" am Donnerstag, den 22. Dezember auf dem Knuspermarkt an die zahlreichen Opfer und Verletzten des Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlages vom 19. Dezember. Die Knuspermarktbesucher hielten inne, als dieser Song gespielt wurde.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

Landratswahl 2017 - SPD setzt auf Michael Mahlert

Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Hönningen, Michael Mahlert, soll ab Januar 2018 die erfolgreiche Arbeit von Landrat Rainer Kaul (SPD) fortsetzen. Vorstand und Kreisausschuss der Partei nominierten den 57-Jährigen jetzt für die Urwahl, die im September nächsten Jahres gemeinsam mit der Bundestagswahl stattfinden wird. Ein kompetenter und erfahrener Bürgermeister mit hohen menschlichen Qualitäten.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

Regionale Wirtschaft im Gespräch mit der Politik

Im Rahmen des Titels „Regionale Wirtschaft sucht das Gespräch“, fand eine Zusammenkunft mit Erwin Rüddel, in Begleitung des 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach, im Unternehmen Metsä Tissue in Raubach-Hanroth statt. Zugegen war auch der CDU-Fraktionssprecher im Verbandsgemeinderat und Ortsbürgermeister von Puderbach, Manfred Pees.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

Integration in Neuwied fördern und fordern

Wer in einem fremden Land leben möchte, der sollte nicht nur die Sprache lernen, sondern auch Traditionen und Brauchtümer seiner neuen Heimat kennen. „Ich bin der Meinung als Stadt wie Neuwied sollte man diese Integration einfordern, muss zugleich auch aber auch entsprechende Möglichkeiten schaffen.“ betont Beigeordneter Michael Mang.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

L275: Schwerer Verkehrsunfall - zwei Personen eingeklemmt

Am Mittwochmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall, auf der L275 zwischen Asbach und Buchholz, wobei zwei Personen, davon eine schwer, verletzt wurden. Die Strecke zwischen Asbach und Buchholz, in der Gemarkung Rindhausen, wurde für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme voll gesperrt. Beide Personen wurden durch die eingesetzten Feuerwehren aus ihren Fahrzeugen befreit.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

Einbrüche im Bereich der PI Straßenhaus

Die Einbrüche nehmen vor Weihnachten immer zu. In den letzten Tagen waren Einbrecher in Breitscheid, Waldbreitbach, Asbach und Dierdorf aktiv. Dabei überstiegen die Sachschäden bei Weitem den Wert eventueller Beute. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per E-Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

Terroranschlag: Nicht unterkriegen lassen

Der Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin bewegt die Menschen und sorgt für Emotionen jeder Art. Je mehr Details berichtet werden, desto größer werden Trauer, Zorn, Angst aber auch der Trotz. Auf dem Weihnachtsmarkt in Neuwied, dem Einzigen in der Region der Kuriere der noch bis Freitag läuft, gab es am Dienstagabend eine Schweigeminute. Die Stände und Buden sind mit einer weißen Kerze und Trauerflor geschmückt. Mitgefühl und Trauer sind wichtig aber auch die Besonnenheit die da sagt: Wir lassen uns unser Leben nicht zerstören.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

Unfallflüchtiger, Dieb und Randalierer gesucht

Eine Verkehrsunfallflucht nach Kollision mit in Hausen, Diebstahl einer Wildkamera in Thalhausen und ein zerkratzter und zerstochener PKW in Asbach beschäftigen die Polizei. Zu allen Fällen bittet die Polizei Straßenhaus um Zeugenaussagen unter Telefonnummer 02634-9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

Spende statt Weihnachtspost vom Neuwieder Landrat

Es ist mittlerweile eine lange und gute Tradition, dass Landrat Kaul mit dem Verzicht auf schriftliche Weihnachts- und Neujahrsgrüße an Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kirchen, Vereinen und Verbänden zumeist kleinere, hauptsächlich vom Ehrenamt getragene soziale Projekte unterstützt. Statt zu Tinte und Papier zu greifen, stellt er den eingesparten Betrag für einen guten Zweck zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

Amtsübergabe des Vorsitzes der „Leader“-Region Rhein-Wied

Am Mittwoch, den 21. Dezember, fand in der Verbandsgemeindeverwaltung ein Arbeitstreffen zur Amtsübergabe des Leader-Vorsitzes statt. Der Vorsitz wechselt turnusmäßig offiziell zum Jahresende unter den Bürgermeistern der Verbandsgemeinden der Leader-Region Rhein-Wied.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

Bürgerinitiative begrüßt Vorstoß zum Verbot lauter Güterwaggons

Die Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn e.V. begrüßt das vom Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt eingebrachte Gesetz zum Verbot des Betriebs von lauten Güterwaggons ab Ende 2020, das heute vom Kabinett zugestimmt wurde.


Kultur | Nachricht vom 21.12.2016

Vernissage „Lust in Farbreizen“ in der Senioren-Residenz Linz

Die Künstlerin Edith Kaufmann (alias Edith Knoop) hatte eingeladen und zahlreiche Gäste kamen zur Vernissage in die Senioren-Residenz Sankt Antonius. Musikalisch wurde die Veranstaltung von Irina Krimer am Klavier und Ruth Zimmermann mit Gesang bereits zum Einstieg sehr zu Freude der Gäste umrahmt. „Lust in Farbreizen“ ist der Titel der Ausstellung, die nun feierlich eröffnet wurde.


Anzeige | Nachricht vom 21.12.2016

Mank übernimmt Kerzencenter in Mülheim-Kärlich

Eheleute Münz geben ihr Unternehmen nach 20 Jahren weiter. Für das alteingesessene Kerzencenter im Gewerbepark Mülheim-Kärlich geht es auch nach der Übernahme durch Mank Designed Paper Products im Januar 2017 nahtlos weiter. Mank Geschäftsführer Lothar Hümmerich: „Es wird einen fließenden Übergang mit alten und neuen Mitarbeitern geben. Die Kunden können auch künftig auf die gewohnt kompetente Beratung und ein vergrößertes Sortiment zählen!“


Anzeige | Nachricht vom 21.12.2016

Neu im Gewerbegebiet Großmaischeid

Seit wenigen Wochen hat die ESD-Akademie sowie die CE-CE Technik & ESD-Protect GmbH ihren Firmensitz von Dierdorf nach Großmaischeid verlegt. Der dortige Neubau im Industriegebiet mit dem Schulungscenter, dem Verwaltungsgebäude und der Logistikhalle ist schon von weitem gut zu sehen.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Deutschland trauert und ist entsetzt

Seit den ersten Meldungen vom Anschlag in Berlin mit derzeit 12 Toten und 49 verletzten Menschen ist die Angst und Ohnmacht, ebenso wie die Trauer und das Entsetzen greifbar geworden. In Berlin traf es die Menschen auf einem Weihnachtsmarkt, in unmittelbarer Nähe der Gedächtniskirche, die für Freiheit und Frieden steht. Die Nachrichtenfülle ist enorm, die Kuriere als regionales Nachrichtenmedium werden aktualisieren.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Äpfel pflücken und verarbeiten für den guten Zweck

Die Dorfjugend Oberdreis erarbeitete und sammelte 650 Euro für die Kinderkrebshilfe in Gieleroth. Kurz vor Weihnachten hat die Dorfjugend Jutta Fischer, 1. Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Gieleroth, das große Geschenk überreicht.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Mehr Platz nach Umbau im Haus des Kindes Bendorf

Nach dem Umbau der Nestgruppe im Haus des Kindes freuen sich die kleinen Bewohner über rund 10 Quadratmeter mehr Platz und eine kindgerechte Küche. Der Umbau war nötig, da der Gruppenraum bisher über eine zusätzliche Spielfläche auf einer zweiten Ebene verfügte, die mit einer langen Treppe mit dem Boden verbunden ist.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Safari mit dem Leseclub Windhagen im Zoo Neuwied

Zum Abschluss des Leseclub Jahres 2016 ging es für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen und das Betreuerteam des Leseclubs der VG Asbach auf einen Ausflug. Mit Lunchpaket und Märchentüten startet der Tross im Bus zum Zoo Neuwied.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Verabschiedung vom Jugendfeuerwehrwart

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr Kurtscheid wurde der langjährige Jugendfeuerwehrwart Tobias Dittrich verabschiedet. Fast neun Jahre leitete Tobias Dittrich die Geschicke der Jugendfeuerwehr Kurtscheid, die die Nachwuchsorganisation aller Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rengsdorf ist. Als Nachfolger wurde André Kleinmann aus Oberraden von Bürgermeister Hans-Werner Breithausen verpflichtet.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Kalender sind mehr als nur Arbeitsmaterial

Gegen Ende eines Jahres geht bei vielen wieder die Suche nach einem geeigneten Tischkalender los. Für einen Teil der Mitarbeiter des städtischen Jugend- und Sozialamtes allerdings nicht, denn sie können sich über 50 Kalender des Heilpädogisch-Therapeutischen Zentrum (HTZ) freuen.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Weihnachtsbaumschmuck für das Krankenhaus Dierdorf/Selters

Mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck und Weihnachtsliedern bereicherten 11 Kinder aus dem Kindergarten „Sonnenschein“ und 15 Kinder aus dem Kindergarten Dierdorf die Vorweihnachtszeit in den Evangelischen Krankenhäusern in Dierdorf und Selters.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Erstes Westerwälder Weihnachts-Skat-Turnier

Am Sonntag, dem 18. Dezember um 10 Uhr trafen sich in Fernthal 108 Skatspieler aus NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland im Dreischläger Hof. Die Schirmherrschaft dieses Turniers übernahm der einheimische Bundestagsabgeordnete der CDU Erwin Rüddel aus Windhagen.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Spendensammlung des Funken-Korps „Schwere Artillerie“

Seit 2014 gibt es die Tradition beim Funken-Korps „Schwere Artillerie“ aus Linz am Rhein, die interne Barbarafeier im November eines jeden Jahres zu einer Spendensammelaktion zu nutzen. Angeregt wurde dies von den Mitgliedern, statt zu Wichteln und sich im Verein gegenseitig zu beschenken, etwas für die Allgemeinheit zu tun.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Neues MGH-Programm Neuwied in neuer Optik

Sich begegnen, sich bilden, Rat und Hilfe holen und ein Ehrenamt ausüben: Wer sich für diese Themen interessiert, wird im neuen Programmheft des Mehrgenerationenhauses Neuwied (MGH), in Trägerschaft der Katholischen Familienbildungsstätte Neuwied, fündig werden. Es kann im MGH, Wilhelm-Leuschner-Straße 5, neben der Kreisverwaltung, abgeholt oder auf der homepage www.mgh-neuwied.de eingesehen werden.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Kirche, Kinder und Senioren - bei Marianne Lenau im Mittelpunkt

Marianne Lenau war und ist in vielen Bereichen in ihrer Ortsgemeinde Straßenhaus und darüber hinaus tätig. Für dieses umfangreiche ehrenamtliche Engagement erhielt sie nun den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Beiratstreffen für Teilhabe von Menschen mit Behinderung

In der letzten Sitzung für das Jahr 2016 traf sich der Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Heilpädagogisch Therapeutischen Zentrum (HTZ) Neuwied. Zunächst begrüßte der Vorsitzende des „Vereins für Menschen mit Behinderung", Alfons Müller, den Beirat und stellte den Verein und seine Arbeit vor.


Politik | Nachricht vom 20.12.2016

Fredi Winter mit bestem Ergebnis im Landesvorstand bestätigt

Der diesjährige ordentliche Landesparteitag der rheinland-pfälzischen Sozialdemokraten fand in Ludwigshafen statt. Neben den Reden der Ministerpräsidentin Malu Dreyer und dem Landesvorsitzenden Roger Lewentz standen auch die Wahlen zum Landesvorstand an. MdL Fredi Winter gehört weiter dem SPD Landesvorstand an.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2016

Weinwirtschaft ist wichtiger Faktor in der Region

Das Genussmagazin Selection hat in seiner aktuellen Ausgabe die besten Weingüter, Händler, Winzergenossenschaften und Festtagsweine prämiert. Besonders groß war der Andrang in der Kategorie „Beste Weingüter des Jahres“ - Hier haben sich dieses Jahr so viele Betriebe wie noch nie zuvor beteiligt. Das Weingut Sebastian Schneider wurde als drittbestes Riesling-Weingut des Jahres 2017 ausgezeichnet.


Vereine | Nachricht vom 20.12.2016

Weihnachtsfeier des MCC Ohlenberg

Am vergangenen Samstag feierte der MCC Ohlenberg seine diesjährige Weihnachtsfeier. Nach einem sehr erfolgreichen Jahr trafen sich über neunzig Mitglieder um gemeinsam mit Familie und Freunden in gemütlicher Atmosphäre, das Jahr in weihnachtlicher Stimmung ausklingen zu lassen. Die Weihnachtsfeier fand mit freundlicher Unterstützung des Teams der Gaststätte Hans Rott, im Saal der Gaststätte in Ohlenberg statt.


Kultur | Nachricht vom 20.12.2016

SAM, die perfekte Performance auf dem Knuspermarkt

An vier Abenden gastierten Sonja Köhn und Michael Nitsche, die „SAM sound and music“ bilden, auf dem Knuspermarkt Neuwied. Ansässig in Leutesdorf freuten sie sich besonders über dieses Engagement. Teilweise wurden sie von Tanja Nussbaum unterstützt, die auch Solo aktiv ist.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Bendorfer Bürgermeister besuchte Integrationskurs

Bürgermeister Michael Kessler besucht regelmäßig die laufenden Integrationskurse Wirtschaftsfachschule Köln (Wifa) in Bendorf. Dem Bürgermeister ist es wichtig, die Teilnehmer kennenlernen und sie darin zu bestärken die deutsche Sprache zu lernen. Genauso wichtig ist ihm aber auch, sie auf ihre Pflichten hinzuweisen, die sie in der neuen Heimat haben.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Spannendes Jahr für die Jugendfeuerwehr der VG Asbach

Am Samstag, den 3. Dezember fand in Buchholz die Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr VG Asbach statt. Nach einem tollen Aktionstag trafen sich die Kinder und Jugendlichen mit ihren Eltern, den Jugendfeuerwehrwarten und Betreuer sowie Betreuerinnen im Feuerwehrhaus in Buchholz. Jugendfeuerwehrwart Manfred Cochem ließ das Jahr in einer Präsentation noch einmal Revue passieren.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

DRK Linz/Rhein: Ehrung von langjährigen Helfern

Nach einem ereignisreichen Jahr bot die diesjährige Weihnachtsfeier des DRK Ortsvereins Linz/Rhein den richtigen Rahmen für die Ehrung von verdienten Helfern, die ihre Kompetenz und ihre Leistungsbereitschaft schon seit vielen Jahren für den guten Zweck eingesetzt haben.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Westerwald Bank verschenkt bis zu sechs Kleinwagen

Die Westerwald Bank beteiligt sich an der bundesweiten Aktion „VRmobil“, bei der die Volks- und Raiffeisenbanken in Kooperation mit den genossenschaftlichen Gewinnsparvereinen Kleinwagen des Typs VW up an kulturelle und karitative Einrichtungen oder auch Kirchengemeinden verschenken. Die können sich ab sofort bei der Westerwald Bank bewerben.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Veränderte Bedingungen für den Windenergie-Ausbau

Es gab den Praxisworkshop Windenergie der Landesenergieagentur, dort wurde die weitere Entwicklung der Windenergie in Rheinland-Pfalz thematisiert. Veränderte Bedingungen für den Windenergie-Ausbau waren der Anlass. Derzeit wird der Landesentwicklungsplan IV überarbeitet, der neue Bedingungen setzt.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

ISR-Windhagen unterstützt Hilfsaktion

Unter dem Motto „Helfen Sie uns zu Helfen!“ hatte die Tankstelle Sandra Dinkelbach in Bad Honnef-Rottbitze zu den Aktionswaschtagen eingeladen. Alle Einnahmen aus der Nutzung der neuen Waschanlage, die am 15., 16. und 17. Dezember eingenommen wurden, wurden an die „Aktionsgruppe Kinder in Not“ gespendet.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Dorfcafe Vielfalt prägt Dorfgemeinschaft für Jung und Alt

Auf Initiative von Alice Jakobs findet im Rahmen der Dorferneuerung seit dem 16. August 2011 das Dorfcafe Vielfalt „Treffen für Jung und Alt“ im Dorfgemeinschaftshaus Rüscheid statt. Es wurden zuerst Waffeln für durchschnittlich 80 Gäste gebacken. Das Team wurde jetzt mit dem Engagementpreis der VG Rengsdorf ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Brot für den guten Zweck in Neuwied

Der Verein "Sonnenschein - Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied e. V." konnte sich in der Vorweihnachtszeit über eine Spende mit einer ganz besonderen Geschichte freuen.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

MTRA-Schule Neuwied feierte 5-jähriges Bestehen

Im Oktober 2011 startete der erste Kurs mit Auszubildenden zur Medizinisch Technischen Radiologieassistenz (MTRA). Jetzt feierte die MTRA-Schule im Rheinischen Bildungszentrum Neuwied ihr 5-jähriges Jubiläum.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Geänderte Verkehrsführung der K 11 zum 2. Januar 2017

An der Stützwand Bahnhof im Zuge der K 11 in Linz sind zum Beginn des Jahres Schäden festgestellt worden, die eine Vollsperrung der Kreisstraße unvermeidlich gemacht haben. In diesem Zuge wurde die Umfahrung über die Straße Blumenau eingerichtet.


Politik | Nachricht vom 19.12.2016

Wahlkreis Linz/Rengsdorf besucht Ellen Demuth in Mainz

Landtagsabgeordnete Ellen Demuth (CDU) freute sich wieder über eine Besuchergruppe aus dem Kreis Neuwied in Mainz. Mitglieder des Bürgervereines Unkel Heister, Mitarbeiter des Weltladens in Linz und weitere Interessierte waren zu einer Informationsfahrt in den Landtag nach Mainz gereist.


Vereine | Nachricht vom 19.12.2016

Deichstadtvolleys mit erneuter Niederlage ins Neue Jahr

Auch beim direkten Tabellennachbarn, den niederbayrischen Roten Raben Vilsbiburg II, ist es den Damen des Volleyball- Zweitligisten VC Neuwied nicht gelungen, ihre Auswärtsschwäche zu stoppen. Das 0:3 (22:25, 21:25, 15:25) spricht eine deutliche Sprache, auch wenn in den ersten beiden Sätzen ein anderes Ergebnis möglich gewesen wäre.


Kultur | Nachricht vom 19.12.2016

Musik zur Heiligen Nacht in Giershofen

Die Schöwer Musiker spielen am Heiligen Abend vom Balkon des Gemeinschaftshauses weihnachtliche Lieder. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, am 24. Dezember ab 22 Uhr, Treffpunkt ist der Spielplatz am Gemeinschaftshaus in Giershofen.


Kultur | Nachricht vom 19.12.2016

Vier Männer erzeugten Begeisterung in Waldbreitbach

Geschäftsführer Hajo Reuschenbach versprach als Geschenk an das treue Publikum des Kleinkunstprogramms im Hotel zur Post eine Veranstaltung zum Entschleunigen. Eine a cappella Gruppe gehöre zum sprichwörtlich guten Ton am Jahresende. Delta Q hießen die mehrfach prämierten und äußerst sympathischen Berliner, die am Sonntagabend mit „Mundmukke“ den Rittersaal zum Toben brachten.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Feuerwehr Dierdorf befreit Fahrer nach schwerem Unfall

Am frühen Sonntagmorgen, den 18. Dezember kam es auf der Kreisstraße zwischen Isenburg und Thalhausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fahrer flog mit seinem BMW aus der Kurve, knallte gegen einen Baum und blieb total beschädigt in der Böschung des Isarbaches liegen.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Polizei Neuwied hatte sich mit vielen Straftaten zu beschäftigen

Die Beamten der Polizeiinspektion Neuwied hatten sich von Donnerstag, den 15. bis Sonntag, den 18. Dezember mit diversen Straftaten zu beschäftigen. Es wurden eine ganze Reihe Anzeigen geschrieben. In einigen Fällen werden Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Gespann gerät außer Kontrolle - zwei leichtverletzten Personen

Der 24-jährige rumänische Fahrer eines PKW mit Anhänger, der einen Geländewagen geladen hatte, befuhr die BAB 3 in Richtung Frankfurt. Zwischen den Anschlussstellen Neustadt/Wied und Neuwied geriet er auf nasser Fahrbahn in Folge nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit ins Schleudern und verlor in der Folge die Kontrolle über das Gespann.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Günter Ballmann engagiert sich sehr vielfältig

Günter Ballmann ist seit vielen Jahren in verschiedensten Bereichen der Politik, Kirche, Vereinen und der Kommunen tätig. Für sein umfangreiches ehrenamtliches Engagement wurde er jetzt von der Verbandsgemeinde Rengsdorf mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Verbandsgemeinde Puderbach senkt Umlage in 2017

In der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates befassten sich die Mitglieder unter anderem mit dem Haushalt 2017. Er weist einen kleinen Verlust von 31.950 Euro aus. Die Umlage konnte um 1,9 auf 47,02 Prozent gesenkt werden. Die Gesamtinvestitionen im kommenden Jahr werden sich auf rund 1,3 Millionen Euro belaufen.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Änderung der Müllabfuhr zwischen Weihnachten und Neujahr

Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr zwischen Weihnachten und Neujahr in diesem Jahr nicht vorgezogen. Die Leerung erfolgt bis Weihnachten an den üblichen Abfuhrtagen. Die Wertstoffhöfe sind an Heiligabend geschlossen.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

„Heißausbildung“ für die Feuerwehr Dierdorf

Der gefährlichste Teil der Tätigkeit von Feuerwehrangehörigen stellt die Bekämpfung von Zimmer-, Wohnungs- und Kellerbränden dar. Hinzu kommt, dass sich das Brandverhalten dieser Brände in den letzten Jahrzehnten erheblich verändert hat. Früher waren die Einrichtungsgegenstände überwiegend aus Holz gefertigt. Heute haben unterschiedlichste Kunststoffe Einzug in die Möbelfabrikation und die Innenausstattung von Wohnungen gehalten.


Kultur | Nachricht vom 18.12.2016

Last-Minute-Geschenk für Literaturfreunde

Last-Minute-Geschenk für Literaturfreunde: Eine Autorenlesung bei den 16. Westerwälder Literaturtagen 2017. In drei Landkreisen finden die Literaturtage unter dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz "Epochen und Episoden" statt. Auftakt ist am 27. April in Neuwied.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Maxwäll Energiegenossenschaft übergab Spenden

Die Energiegenossenschaft Maxwäll übergab Spenden für insgesamt vier Projekte in der Region. Diese Form der Regionalförderung ist abhängig von der Geschäftsentwicklung der Genossenschaft. In diesem Jahr wurde vier Projekte aus der Region ausgewählt.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Klosterweg und Iserbachschleife wurden nachzertifiziert

„Wie bei der letzten Nachzertifizierung ist festzustellen: der Klosterweg ist in einem hervorragenden Zustand. Die Markierung und die wegweisende Beschilderung sind vorbildlich mit Liebe und Sachverstand gepflegt und garantieren nach wie vor das sichere Auffinden des Weges in beiden Laufrichtungen. Die Markierungen sind gut zu erkennen. Wiederum großes Lob an alle Beteiligten!“, war das Ergebnis der Kommission.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Aufregende Familienweihnacht der Gundlach-Stiftung

Wie schon im vergangenen Jahr, veranstaltete die Gundlach-Stiftung auch diesen Dezember wieder eine Weihnachtsfeier für die gesamte Familie. Rund 300 weihnachtlich gestimmte Gemüter waren dem Angebot gefolgt, davon 180 Kinder.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

B 256: Turnusmäßige Tunnelwartung bei Rengsdorf

Im Landschaftstunnel „Schauinsland“ der Umgehungsstraße B 256 Rengsdorf sind turnusmäßige Wartungsarbeiten erforderlich, die nur unter Sperrung der Fahrtrichtung von Altenkirchen nach Neuwied durchgeführt werden können. Laut LBM wird die Sperrung am Dienstag, den 20. Dezember erfolgen.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Heimbach-Weis inthronisiert das Prinzenpaar der Session

Am 7. Januar 2017 ab 20:11 Uhr wird im Rahmen des traditionellen Prinzen- und Kostümballs der Karnevalsgesellschaften aus Heimbach und Weis das neue Prinzenpaar Theo IV. und Marianne inthronisiert. Beide haben sich gemeinsam mit ihrem Gefolge lange auf dieses närrische Amt vorbereitet und freuen sich riesig auf die neue Aufgabe.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Suchtprävention auf die Bühne der Kinzing-Schule gebracht

Pubertät bedeutet für die Jugendlichen eine umfassende Veränderung. Sie müssen mehr Verantwortung übernehmen, lösen sich vom Elternhaus und stellen bewusst oder unbewusst die Weichen für ihren Lebensweg. Gerade in diesem Prozess sind Verführungen oftmals groß. Und es ist wichtig, die Jugendlichen für mögliche Gefahren zu sensibilisieren.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Hans-Werner Neitzert ein Kommunalpolitiker mit grünem Daumen

Hans-Werner Neitzert war über Jahre hinweg in verschiedenen Vereinen im Vorstand tätig. In der Kommunalpolitik war er auf Orts-, Verbands- und Kreisebene aktiv. Dafür erhielt er nun den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Ratsinformationssystem der Stadt Neuwied

Die Zeiten, in denen Mitglieder des Stadtrates, seiner Ausschüsse oder auch Ortsvorsteher wichtige Infos aus Stapeln von Unterlagen raussuchen mussten, sind vorbei. Möglich gemacht hat dies das digitale Ratsinformationssystem „Allris“. Was übrigens auch als Bürgerinformationssystem zur Verfügung steht.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Auszeichnung von Schulkindern in Sicherheitswettbewerb

Strahlende und erwartungsvolle Gesichter bei der Preisverleihung zum Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle“ der Unfallkasse Rheinland-Pfalz. Gemeinsam mit Ministerialdirigentin Barbara Mathea vom Ministerium für Bildung zeichnete Geschäftsführer Manfred Breitbach alle Hauptgewinnerinnen und Hauptgewinner mit einer Urkunde, einem Geldpreis sowie einem Buch aus.


Vereine | Nachricht vom 17.12.2016

TTF Asbacher Land Jugend zwei ist Herbstmeister

Die zweite Jugend der TTF Asbacher Land wurde in der Herbstrunde der dritten Kreisklasse Meister und darf in der Frühjahrsrunde nun in der zweiten Kreisklasse antreten. Mit 10:2 Punkten wurde die Mannschaft auf Grunddes besseren Spielverhältnisses Erster.


Vereine | Nachricht vom 17.12.2016

Vereinigung in Rheinbrohl stellte wieder ihren Weihnachtsgruß auf

Auch in diesem Jahr gibt es wieder - wie alljährlich seit 1958 - einen Weihnachtsgruß von der Rheinbrohler Ley. Denn der Vorstand der Vereinigung ehemaliger 29er und Förderer des Ehrenmals e.V. stellte traditionell vor dem ersten Advent seinen Tannenbaum auf.


Kultur | Nachricht vom 17.12.2016

Lese-Geschichte zum 4. Advent

Alle Weihnachtsgeschenke gekauft und verpackt? Oder noch im Stress auf der Suche nach dem ultimativen Geschenk? Eine Geschichte zum 4. Advent, die wirklich so geschah, haben wir aus dem Buch "Kölsche Weihnachtsfreude" des Wissener Autors Ludwig Kroner ausgewählt. Diese Geschichte lässt innehalten.


Kultur | Nachricht vom 17.12.2016

Tickets für Kreuzgang und Rommersdorf Festspiele erhältlich

Wer noch auf der Suche nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk ist, der sollte einmal in das Programm der Kreuzgang Konzerte und Rommersdorf Festspiele einen Blick werfen. Denn was ist schöner als gemeinsame Zeit zu verschenken?


Kultur | Nachricht vom 17.12.2016

Männergesangverein begeistert auf Linzer Senioren-Nachmittag

Der Auftritt des Männergesangverein Linz auf dem Senioren-Nachmittag am 15. Dezember in der Stadthalle in Linz am Rhein war ein voller Erfolg. Begeistert wurde der MGV unter Leitung des Dirigenten Axel E. Hoffmann in der gut gefüllten Halle empfangen.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Vortragsreihe im Café International gestartet

Das Café International bietet in den nächsten Monaten eine Vortragsreihe unter dem Motto „Das Leben in einer fremden Kultur – Wie tickt Deutschland?" an. Zahlreiche Interessierte waren zum Café International im November erschienen, um sich den ersten Teil der Vortragsreihe mit dem Thema „Typisch deutsch - was macht die Deutschen aus?" anzuhören.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Stadtbibliothek Neuwied wünscht fröhliche „Leihnachten“

Wenn Sie noch nicht wissen, was Sie in diesem Jahr zu Weihnachten verschenken wollen, machen Sie aus Weihnachten doch einfach mal „Leihnachten“. Und verschenken Sie einen Gutschein für einen Bibliotheksausweis.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Neukonstitution des Elternbeirats an der IGS Neuwied

Laut Schulgesetz hat der Schulelternbeirat die Aufgabe die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und mitzugestalten. Er soll die Schule beraten, sie unterstützen, Anregungen geben und Vorschläge unterbreiten. Er vertritt die Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und nimmt die Mitwirkungsrechte der Eltern wahr.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Öffnungszeiten der Stadtgalerie zwischen den Feiertagen

Die Stadtgalerie in der ehemaligen Mennoniten-Kirche aus dem Jahre 1768 zeigt derzeit die Ausstellung „Barock – Schauen und Schwelgen“. Zeitgenössische Künstler setzen sich mit dem Pomp und Prunk, der für diese Epoche bezeichnend ist, aber auch mit den hier beginnenden Stillleben und Licht- und Schattenspielen modern auseinander.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Vermisste 13-jährige Sascha Alexa wohlbehalten angetroffen

Die seit letzten Samstag, 10. Dezember vermisste Schülerin Sascha Alexa aus der Verbandsgemeinde Vallendar wurde am Freitag, 16. Dezember, wohlbehalten in Bonn angetroffen. Sie befindet sich derzeit in der Obhut der Polizei.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

„Behandeln statt Abwarten“ ist in Kreis-Kitas gut angelaufen

Mehr als 170 Flüchtlingskinder im „Kindergartenalter“ sind allein im vergangenen Jahr in den Landkreis Neuwied (ohne Stadt Neuwied) gekommen. Viele von ihnen besuchen inzwischen eine der insgesamt 56 Kitas im Kreis. Nicht wenige dieser Kinder haben in ihrem Heimatland oder während der Flucht traumatische Ereignisse erlebt.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Staatsanwaltschaft ermittelt bei Dusar

Nach Informationen der Gewerkschaft IG BCE Mittelrhein ermittelt die Staatsanwaltschaft im Konkurs Dusar. Für die Gewerkschaft stellt sich die Frage: „Wurde das Aus beim Anhausener Badausstatter vorsätzlich herbeigeführt?“ Mitte 2015 saß der Schock bei den rund 230 Mitarbeitern des in Anhausen beheimateten Badausstatters Dusar tief als sie erfuhren, dass die monatelangen Gerüchte um eine Insolvenz Realität geworden war.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Ernährungsführerschein an der Märkerwald-Schule Urbach

Die Märkerwald-Schule beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder an dem Projekt des „aid“, in dem über mehrere Wochen sowohl theoretisch wie auch praktisch gearbeitet wurde (Infos unter: www.aid.de oder www.landfrauen.info).


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Reiner Meutsch: zwei „FLY & HELP“-Schulgebäude in Vietnam

Zum Abschluss eines sehr erfolgreichen Stiftungsjahres mit 43 neuen Schulgebäuden reiste Reiner Meutsch gemeinsam mit einer Delegation des Spenders nach Vietnam zur Einweihungsfeier zweier Schulen. Bis heute hat die Reiner Meutsch Stiftung „FLY & HELP“ bereits 137 Schulen in 36 verschiedenen Entwicklungsländern gebaut. Dieses Jahr wurden die ersten beiden Projekte in Vietnam umgesetzt.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Preise für Wasser und Abwasser bleiben in VG Puderbach stabil

In der Verbandsgemeinderatssitzung am 15. Dezember waren die Wirtschaftspläne des Wasser- und Abwasserwerkes für das Jahr 2017 Gegenstand der Beratungen. Erfreulich für die Bevölkerung ist, dass die Preise für das kommende Jahr für Wasser und Abwasser stabil bleiben. Die Trinkwasseroptimierung in der Verbandsgemeinde steht vor dem Abschluss.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Jürgen Kessler ein Kommunalpolitiker und Integrationshelfer

Jürgen Kessler war viele Jahre als Kommunalpolitiker tätig. Ferner ist er bis heute im Bereich Kultur in der Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend aktiv und engagiert sich für Flüchtlinge. Hierfür wurde er jetzt mit dem Engagementpreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf ausgezeichnet.


Politik | Nachricht vom 16.12.2016

CDU-Parteichef Profitlich ehrt verdiente Mitglieder

Im neuen Rahmen haben die Mitglieder der Rheinbreitbacher CDU ihre Weihnachtsfeier begangen. Statt in der Oberen Burg traf man sich im von Petra Ockenfels festlich geschmückten Sälchen des Sportecks. Inhaber Ralf Kinder reichte den versammelten Christdemokraten knusprigen Uhles mit leckeren Beilagen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2016

25 Jahre „Rudi’s Imbiss“ in Linz am Rhein gehen zu Ende

Wer aus der Region kennt sie nicht, die Möckebud in Linz am Rhein, offiziell „Rudi’s Imbiss“ mit Namen. Links vom Bahndamm, bei Stromkilometer 630 gelegen und immer für ein leckeres Essen vorbereitet. 25 Jahre hat die Pächterfamilie und insbesondere Elfi Stein stets überzeugend die Gäste mit gutem Service und kalten- und warmen Speisen betreut. Altersbedingt erfolgt nun, leider, die Schließung dieses Traditionsimbisses.


Werbung