Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22102 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222


Region | Nachricht vom 31.05.2017

B 42 – ungebremst auf stehenden PKW aufgefahren

Gegen 14:17 Uhr wurde durch ein Verkehrsteilnehmer aus Richtung Linz in Richtung Nordrhein-Westfalen fahrend im Gegenverkehr ein Verkehrsunfall mit zwei PKW festgestellt. Beide sollen im Graben liegen, so die Meldung.


Politik | Nachricht vom 31.05.2017

Generationenwechsel bei der Neustädter SPD

Die jüngsten Vorstandswahlen des SPD Ortsvereines Neustadt standen ganz im Zeichen eines Generationenwechsels. Daher fand auch an der Spitze ein Machtwechsel statt. Jürgen Jonas, der den Ortsverein 20 Jahre führte, stand für eine weitere Periode nicht mehr zur Verfügung.


Politik | Nachricht vom 31.05.2017

Kräuter, Gemüse, Obst frisch direkt in den Kochtopf

Mit der Neuanlage eines Naschgartens will die Informa gGmbH in Neuwied für noch mehr frische Vielfalt im Angebot von Kantine und Bistro sorgen. So wurden die Lücken zwischen den Gebäuden auf dem großen Grundstück für die Pflanzung sorgfältig vorbereitet und weitere Hochbeete aufgestellt.


Politik | Nachricht vom 31.05.2017

Mahlert: Bauaufsicht muss vor Ort bleiben.

Mit Sorge hat der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Hönningen, Michael Mahlert, zur Kenntnis genommen, dass die Bemühungen, um eine Ausnahmeregelung zum Verbleib der Bauaufsicht in der Verbandsgemeinde Linz bislang nicht zum Erfolg geführt haben.


Vereine | Nachricht vom 31.05.2017

Fußballtraining mit Bundesligatrainer Ruthenbeck

Begeistert zeigten sich die C-Junioren der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth von der Trainingseinheit mit Bundesligatrainer Stefan Ruthenbeck. Für die „Ellingerjungs“ war dies ein ganz besonderes Erlebnis und wird sicher noch lange ein beliebtes Gesprächsthema unter den Jugendlichen sein.


Kultur | Nachricht vom 31.05.2017

Lesung mit Helga Glaesener: Die Postmeisterin

Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage veranstaltet die Kreis-Volkshochschule Neuwied erstmalig eine Lesung im Historischen Rathaus in Unkel. Am 23. Juni um 19:30 Uhr liest die Bestseller-Autorin Helga Glaesener („Die Safranhändlerin“) aus ihrem neuen historischen Roman „Die Postmeisterin“.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

Nur noch rund 30 Startplätze für die 8. ADAC Mittelrhein-Classic

Die Kurstadt Bad Ems mit dem Flair von Zaren, Königen und Kaisern ist Start und Ziel der ADAC Mittelrhein-Classic, die am 5. August zum achten Mal stattfindet. Viele beeindruckende Raritäten der Automobilgeschichte sollen an diesem Tag tausende Zuschauer auf die Straßen locken. Die Gegebenheiten in Bad Ems lassen allerdings „nur“ rund 75 Fahrzeuge zu.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

Grundschulen in Rheinland-Pfalz sollen mitmachen

Das Deutsche Kinderhilfswerk ruft Grundschulen in Rheinland-Pfalz zur Teilnahme am Modellprojekt „Kinderrechteschule“ auf. Das Modellprojekt des Bundes und des Deutschen Kinderhilfswerks konnte bislang sieben Schulen auszeichnen, unter anderem in Hessen und Berlin.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

KK-Schützengesellschaft gestaltete Dorfmeisterschaft

Mit einem solchen Erfolg hatten die Verantwortlichen der KK-Schützengesellschaft Oberbieber bei der zweiten Auflage ihrer Dorfmeisterschaft nicht gerechnet. 14 Hobby-Mannschaften meldeten ihre Teilnahme und versuchten sich auf dem elektronischen Luftdruck-Waffenstand, um einen der beiden von Jürgen Romotzki und Wolfgang Schellert gestifteten Wanderpokal zu erringen.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

Uterustransplantation – Fortschritt und ethische Grenzen

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied lädt am Samstag, 10. Juni um 9 Uhr alle Interessierten ein zur Podiumsdiskussion. Rund 2.000 Frauen in Deutschland können keine Kinder bekommen, weil sie keine Gebärmutter haben. Seit Jahren forschen Ärzte daran, das Organ zu transplantieren, um ihnen zu einem eigenen Kind zu verhelfen.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

„Frauen treffen sich“ und spenden in Oberhonnefeld

Seit dem Jahr 2000 verbringen Frauen der Verbandsgemeinde Rengsdorf einmal im Jahr einen gemeinsamen Nachmittag unter dem Motto „Frauen treffen sich“. Diesmal fand er im April in Oberhonnefeld statt.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz

Der Troisdorfer Mundartchor "Jecke Püngel e. V." hat sich in den letzten 4 Jahren in Troisdorf mit seinem kölschen Weihnachtsprogramm in die Herzen vieler Zuhörer und Zuschauer gesungen und auch einige Buchholzer waren schon Gäste in der KÜZ in Troisdorf Sieglar. Mit der Chorleiterin Angela Stohwasser und dem Geschäftsführer und Moderator Reiner Besgen präsentiert der Chor ein Programm, wie man es sonst kaum finden wird.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

SPD Ortsvereine beschließen Liste für VG-Ratswahl 2017

In einer gemeinsamen Versammlung haben die Mitglieder der SPD Ortsvereine Rengsdorfer Land und Waldbreitbach die Kandidatenliste für die Neuwahl des Gemeinderates der neuen Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach festgelegt: An der Spitze stehen Birgit Haas, Volker Lemgen und Frank Jacke.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

Flüchtlinge und Wäller erlebten schönen Tag im Neuwieder Zoo

Es war ein Ausflug, an den die Teilnehmer sicher noch oft und gerne zurückdenken: Das Projekt Willkommenskultur des Evangelischen Dekanats Selters hat mit 64 Einheimischen und Flüchtlingen einen schönen Tag im Neuwieder Zoo verbracht. Die Teilnehmer aus der Verbandsgemeinde Selters erkundeten den Tierpark in zwei Gruppen und wurden dabei von einem syrischen und einem afghanischen Dolmetscher begleitet.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

Malu Dreyer informiert sich über Industrie4.0@school

Die Ministerpräsidentin Malu Dreyer war am Montag, den 29. Mai zu Gast in der David-Roentgen-Schule, um sich über das Projekt „Industrie4.0@school“ zu informieren. Das Projekt hat mittlerweile für bundesweites Aufsehen gesorgt. Die Schüler waren auch schon drei Mal auf der Hannover Messe und haben ihr Werk der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

„Kreisel Windhagen": Planungsentwurf wird überarbeitet

Der zuletzt vorliegende Entwurf für das Kreiselbauwerk Windhagen wurde von der zuständigen internen Fachabteilung für die Überprüfung von Planungen beim Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen geprüft (Auditierung). Hinsichtlich der Sicherheit und Leistungsfähigkeit hat der Bereich des Landesbetriebes weitergehende Aussagen gemacht und Anforderungen formuliert.


Politik | Nachricht vom 30.05.2017

CDU Kreisvorstand Neuwied besichtigen Heizkraftwerk

Der CDU Kreisverband Neuwied sieht den Landkreis Neuwied auf einem guten Weg in der Umsetzung von Klimaschutzzielen und der Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen zur Energiegewinnung. Ein wichtiger Partner bei der Umsetzung dieser Ziele sind die Stadtwerke Neuwied (SWN). Mitglieder des Kreisvorstandes machten sich bei einer Ortsbesichtigung ein Bild von der Arbeit des modernen Biomasse Heizkraftwerkes der SWN.


Politik | Nachricht vom 30.05.2017

Grüne wollen für Bürgermeisterwahl eigenen Kandidaten aufstellen

In der fusionierten Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach muss am 24. September ein neuer Verbandsbürgermeister gewählt werden. Der jetzige Amtsinhaber Hans-Werner Breithausen (SPD) hatte als erster gesagt, dass er sich der Wahl stellt. Die CDU hat den Rengsdorfer Ortsbürgermeister Christian Robeneck nominiert. Wie der NR-Kurier erfahren hat, wollen die Grünen einen eigenen Kandidaten aufstellen.


Sport | Nachricht vom 30.05.2017

Nikita Seifert und Esther Eckstein gewinnen U21 Randori

700 Sportler aus 10 Nationen gingen am 27. Mai in Wald-Michelbach an den Start. Beobachtet von den Bundestrainern konnte das KSC Karate Team mit 4 Medaillen sehr erfolgreich abschneiden.


Sport | Nachricht vom 30.05.2017

Damen SV Rengsdorf feierten nach Heimspiel Aufstieg

Den Abschluss der Saison 2016 / 2017 machte am Sonntag, den 289. Mai die Damenmannschaft des SV, die bereits seit zwei Wochen als Aufsteiger in die Rheinlandliga feststeht. Zum Abschluss wurde mit der FSG Ahrbach der Tabellendritte und somit ein richtig schwerer Brocken am Rengsdorfer Tannenweg vorstellig. Nach einem intensiven Spiel sollten sich beide Mannschaften schließlich mit einem 1:1 Unentschieden in die Sommerpause verabschieden.


Sport | Nachricht vom 30.05.2017

SV Rengsdorf beendet die Saison 2016/2017 emotional

Am vergangenen Wochenende standen für den SV Rengsdorf die letzten Partien der Saison 2016 / 2017 auf dem Plan. Neben Titeln- und Aufstiegen sollte es für eine Mannschaft noch zum fulminanten Klassenerhalt reichen. Den Anfang machten am Freitag die B-Juniorinnen, die erfolgreich den Kreispokal aus dem letzten Jahr verteidigen konnten.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

Superintendent Eickhoff tritt zurück

Wolfgang Eickhoff tritt als Superintendent zurück. Seine nebenamtliche Funktion an der Spitze des Kirchenkreises Wied, in die er im November 2012 gewählt wurde, gibt Eickhoff aus gesundheitlichen Gründen mit Ablauf des 31. Mai 2017 ab. Der 56-jährige Theologe bleibt Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Raubach.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

Erschließungs- und Ausbaubeitragsrecht war Thema

Ein brandaktuelles Thema für viele Gemeinderäte stand auf dem Plan des Kommunalpolitischen Seminars, dass die Gleichstellungsbeauftragten und die Kreisvolkshochschule des Landkreises Neuwied für die Ratsfrauen organisierten: Das Erschließungs- und Ausbaubeitragsrecht.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

Festnahme nach Trickdiebstahl in einem Einkaufsmarkt

Dank eines beherzten Eingreifens des Filialleiters konnte der 43-jährige Tatverdächtige gestellt und vorläufig festgenommen werden. Am Samstagmorgen, den 27. Mai hielt sich der Mann mit einer weiteren männlichen Person in einem Einkaufsmarkt in der Königsberger Straße in Dierdorf auf.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

Gedenkfeier für Frühverstorbene

Bereits seit 20 Jahren bietet die Stadt Neuwied die Möglichkeit an, Kinder, die kurz nach der Geburt starben oder als Fehlgeburt zur Welt kamen, zu beerdigen. Einmal im Jahr kommen im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth die Eltern zusammen, die ihr Kind kurz vor oder nach der Geburt verloren haben. Die Gedenkfeier findet jährlich am Freitag nach Pfingsten statt.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

Yoga & Qigong am Meer: gelungene Wohlfühlreise mit der KVHS

„Yogaübende werden gelassener, fröhlicher und sind voller Schwung und Energie!“ Diesem Reisemotto frönte eine bunt gemischte Reisegruppe im herrlichen Zeeland in Südholland. Vier Tage verbrachte die Gruppe mit der Yoga & Qi Gong Lehrerin Margitta Krah im schönen Örtchen Zoutelande. Da die Unterkunft direkt am Meer lag, wurden die meisten Yoga- und Qi Gong Einheiten auch am Strand ausgeführt.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

Vermeintlich verlassene Jungvögel sind nicht unbedingt hilflos

Viele Jungvögel verlassen in diesen Tagen ihre mittlerweile eng gewordenen Nester und Nistkästen. Beim Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald häufen sich währenddessen die Meldungen über vermeintlich hilflose Tiere. Doch nicht immer benötigen diese tatsächlich Hilfe.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

Grundschüler aus Dierdorf genossen einen besonderen Unterricht

Durch eine großzügige Aktion des Kreises Neuwied kamen einige Schülerinnen und Schüler der Gutenberg-Schule im Mai in den ganz besonderen Genuss spannender Umweltmodule, die der Kreis kostenfrei an Grundschulen vergeben hatte.


Politik | Nachricht vom 29.05.2017

Realschule Plus Puderbach zu Gast in Berlin

Das „Erlebnis Berlin“, stand für fünf Tage auf dem Programm anlässlich der Abschlussfahrt des 10. Schuljahres der Friedrich-von-Bodelschwingh Realschule Plus in Puderbach. Vier Schülerinnen und zehn Schüler, die den Abschluss der Sekundarstufe I, die „Mittlere Reife“, absolviert haben suchten gemeinsam mit ihren Betreuern, den Lehrern Hans-Georg Moseler und dessen pensionierten Kollegen Peter Gemeinder, die Hauptstadt auf.


Politik | Nachricht vom 29.05.2017

Michael Mahlert behält Breitbandausbau auf der Agenda

Vor wenigen Wochen startete im Landkreis Neuwied der langersehnte Breitbandausbau durch die Deutsche Telekom mit dem Spatenstich in der Verbandsgemeinde Waldbreitbach. Einer der Impulsgeber zum Vorhaben Breitbandausbau war der SPD-Landratskandidat und Bad Hönninger Verbandsbürgermeister Michael Mahlert: Gemeinsam mit seinem Linzer Amtskollegen Hans-Günter Fischer überzeugte er Landrat Rainer Kaul, das Thema kreisweit anzugehen.


Sport | Nachricht vom 29.05.2017

Robert Rychecky gewinnt S-Springen auf Gut Birkenhof

Der Reiterverein Kurtscheid hat vom 25. bis 28. Mai sein großes Sommerturnier auf dem Gut Birkenhof ausgerichtet. Insgesamt 41 Prüfungen standen in der Dressur und im Springreiten an. Die vielen Zuschauer bekamen an den vier Tagen hochklassigen Reitsport bei tollem Wetter geboten.


Region | Nachricht vom 28.05.2017

Zwei Motorradunfälle – jeweils Rettungshubschrauber im Einsatz

Die Polizei Straßenhaus hatte sich am Wochenende unter anderem mit zwei Motorradunfällen zu beschäftigen. In beiden Fällen wurden die Kradfahrer schwer verletzt und jeweils musste ein Rettungshubschrauber zum Transport in die Klinik angefordert werden.


Region | Nachricht vom 28.05.2017

Polizei Linz meldet viele Unfälle und Unfallfluchten

Am Donnerstag dem 25. Mai ereigneten sich im Dienstgebiet zwei Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Motorradfahrern. Daneben hatte die Polizei Linz sich um weitere Unfälle und Unfallfluchten zu kümmern. Insgesamt war es ein arbeitsreiches langes Wochenende für die Polizei.


Region | Nachricht vom 28.05.2017

Am Vatertag abgeblitzt und angezeigt

Nachdem ein 49-jähriger Mann am Vatertag in einer Gaststätte in Bad Hönningen vergeblich versucht hatte bei einer 24-jährigen anzubandeln, griff er ihr gegen deren Willen an den Po. Dies wollte nicht nur die nunmehr Geschädigte, sondern auch ihre 22-jährige Freundin, welche den Mann aufforderte solches zu unterlassen.


Region | Nachricht vom 28.05.2017

SSG Honnefeld weiht neue Schießanlage ein

Die SSG Honnefeld ist ein Sportschützenverein in Straßenhaus mit über 150 Mitgliedern. Die Sportanlagen an der Ellinger Straße bieten die Möglichkeit zum sportlichen Schießen nach den Regeln des Rheinischen Schützenbundes und des Deutschen Schützenbundes. Jetzt wurde die Anlage aufgerüstet.


Kultur | Nachricht vom 28.05.2017

Kabinettausstellung „ ...wie in einem Zauberspiegel.“

Unter dem Motto "... wie in einem Zauberspiegel" zeigt das Mittelrhein-Museum Koblenz in Kooperation mit dem Siebengebirgsmuseum Königswinter und der Sammlung Rhein-Romantik Bonn vom 3. Juni bis 8. Oktober das umfassende Werk des in Koblenz-Ehrenbreitstein gebürtigen Künstlers Johannes Jakob und dessen Sohn Anton Diezler (auch Ditzler).


Kultur | Nachricht vom 28.05.2017

„Krieg - Stell dir vor, er wäre hier“

Im Rahmen der Sonderausstellung „Der große Krieg im Kleinformat. Graphik und Medaillenkunst zum Ersten Weltkrieg“ präsentiert das Mittelrhein-Museum eine aktuelle Inszenierung des Theaters am Ehrenbreitstein. Das Stück „Krieg. Stell dir vor, er wäre hier“ zeigt ein Gedankenexperiment, das den Spieß umdreht: Es ist Krieg – nicht irgendwo weit weg, im Irak oder in Afghanistan, sondern hier, in Europa, mitten unter uns.


Kultur | Nachricht vom 28.05.2017

Rommersdorf Festspiele: Konrad Beikircher & Band

„Rockin´ my life – mein Leben mit Musik“ lautet der Titel des Programms von Konrad Beikircher und Band. Seit den Neunzigern sind die vier Musiker und ihre Techniker ein eingespieltes Team und leben ihre Freundschaft auf und hinter der Bühne. Im Programm spielen sie Musik, die zentrale Stationen im Leben Konrad Beikirchers erzählen. Tango, Rock´n´ Roll, Blues und Balladen, deutsch und italienisch. Ein toller, intensiver Abend – mit einem authentischen Konrad Beikircher.


Region | Nachricht vom 27.05.2017

Kindertag der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rengsdorf

Am Samstag, den 10. Juni öffnen alle Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rengsdorf ihre Tore. In der Zeit von 13 bis 17 Uhr haben Kinder die Möglichkeit hinter die Kulissen der Feuerwehr zu blicken. Es gibt vieles Interessantes zu entdecken und zu lernen.


Region | Nachricht vom 27.05.2017

Italienische Woche im Margaretha-Flesch-Haus

La dolce Vita war Mitte Mai im Margaretha-Flesch-Haus in Hausen angesagt, denn eine Woche lang beschäftigen sich die Seniorinnen und Senioren mit dem Nachbarland Italien. Schon im Eingangsbereich fühlte man sich fast in die Italien. Nicht nur die passende Beflaggung deutet darauf hin, sondern auch zwei alte Vespas ließen italienisches Flair aufkommen. Die Leihgabe der Firma Dierks carperformance ließ bei einigen Bewohnerinnen und Bewohner liebe Erinnerungen aufkommen.


Region | Nachricht vom 27.05.2017

IGM nimmt AfD-Wahlprogramm unter die Lupe

Am 22. Mai hatte die IG Metall Neuwied gemeinsam mit dem DGB Region Koblenz zu einer Veranstaltung zum Thema „Das AfD-Wahlprogramm unter der Lupe“ eingeladen. Referent war Andreas Kemper, Publizist und Soziologe aus Münster. Aussagen wie: „Rassistisches finde ich nirgends im Wahlprogramm“ hören wir häufig, so Kemper. Sie sind im ersten Moment auch nachvollziehbar, wenn man mit ungeschultem Auge das Grundsatzprogramm der AfD liest.


Region | Nachricht vom 27.05.2017

Biathleten aus Raubach erfolgreich

Die Landesverbandsmeisterschaft (LVM) 2017 des Rheinischen Schützenbundes im Sommerbiathlon brachte eine Dominanz der Raubacher Biathleten. Josef Bayer wurde Landesmeister bei den Senioren und Michael Adams wurde Landesmeister bei den Junioren.


Region | Nachricht vom 27.05.2017

Mitgliederversammlung und Seniorennachmittag der AWO

Zu einen Seniorennachmittag und öffentlicher Mitgliederversammlung hatte die Arbeiterwohlfahrt in der Verbandsgemeinde Asbach eingeladen. Rund 80 Gäste sind der Einladung gefolgt und in die Räume des AWO Sozialkaufhauses gekommen. Der Vorsitzende, Günter Behr begrüßte die Anwesenden und informierte im Rechenschaftsbericht des Vorstandes über die Aktivitäten des vergangenen Jahres.


Region | Nachricht vom 27.05.2017

Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen steht vor der Tür

Am 10. und 11. Juni startet in Höhr-Grenzhausen der diesjährige Keramikmarkt. Aus 204 Bewerbungen wurden 150 Aussteller ausgewählt, davon 26 europäische Teilnehmer. Aus dem Westerwald sind 37 Keramiker dabei. Die Veranstalter erwarten bis 30.000 Besucher. Die Feuerwehr Hilgert leitet die Besucher auf die Parkplätze.


Region | Nachricht vom 27.05.2017

Neues rund ums Ehrenmal auf der Rheinbrohler Ley

Wie auch in den Vorjahren hat das Jahr wieder mit einigen Aktionen begonnen. So wurde die Jahreshauptversammlung mit Rückblick, Ausschau, Vorstandsneuwahlen und Ehrungen abgehalten, die Anlagen um das 29er Ehrenmal auf der Rheinbrohler Ley gesäubert, die Benefizgruppe der Rheinsteigläufer empfangen und rechtzeitig vor Ostern neuer Fahnenschmuck angebracht.


Sport | Nachricht vom 27.05.2017

Birkenhof präsentierte Dressurprüfung im Flutlicht

Pünktlich um 21 Uhr am Freitagabend, den 27. Mai kündigte eine Fanfare den Beginn des „kleinen Highlights“ des Kurtscheider Sommerturniers an. Im Rosengarten der Reitsportanlage Birkenhof fand bei sehr angenehmen Temperaturen die beliebte Dressurprüfung Klasse S** – Intermediaire I statt.


Kultur | Nachricht vom 27.05.2017

Konzert von Josef Marschall: „electronic manoeuvres“

Der Reiz, einen „Bildersturm“ auch musikalisch zu inszenieren und klassische Literatur der Musikgeschichte im zeitgenössischen Klangerlebnis elektronischer Musik zu „reformieren“, war für den Komponisten und Synthesisten Josef Marschall die Initialzündung zu einem einzigartigen Projekt. Im Rahmen der Ausstellung „Bildersturm“ im Kultursommer Rheinland-Pfalz in der Katholischen Pfarrkirche St. Martin in Linz am Rhein, Samstag, den 10. Jun um 19:30 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 27.05.2017

Michael Quast in Moliére Komödie uff hessisch

Die letzten Jahre war es bei den Neuwieder Festspielen immer ein Höhepunkt, wenn der Schauspieler Michael Quast in hessischer Mundart ein Molière-Stück nachspielte. Auch in diesem Jahr wird wieder ein solcher Leckerbissen auf der Bühne im Englischen Garten zu sehen sein. Am Sonntag, 9. Juli, um 19.15 Uhr wird Quast gemeinsam mit dem Barock am Main-Ensemble „Der Herr von Wutzebach“ aufführen.


Region | Nachricht vom 26.05.2017

Straßenhaus - aus Clubhaus wird Dorfgemeinschaftshaus

Das Clubhaus des SV Ellingen hat eine umfangreiche Sanierung und einen Anbau bekommen. Das neue Gebäude dient nun neben dem Sport auch als Dorfgemeinschaftshaus für den Ort Straßenhaus. Doch so recht ist der neue Name noch nicht in den Köpfen verankert. Mehrfach fiel bei der offiziellen Einweihung noch der Begriff „Clubhaus“.


Region | Nachricht vom 26.05.2017

B 256: Vollsperrung nach Unfall

Am Freitag, den 26. Mai gegen 8.30 Uhr ereignete sich ein schwerer Auffahrunfall auf der B 256, Stadtumfahrung Neuwied, in Höhe der Ausfahrt Hafenstraße. Eine PKW-Fahrerin erkannte einen abfahrenden Betonmischer zu spät und fuhr in dessen Heck. Der PKW überschlug sich. Die Fahrerin wurde eingeklemmt.


Region | Nachricht vom 26.05.2017

REK-Verbandsmitglieder bestätigen Führungsriege im Amt

Die Mitglieder des Abfallzweckverbandes REK Rheinische Entsorgungs-Kooperation haben auf ihrer letzten Sitzung den Verbandsvorsteher und den Vorsitzenden der Verbandsversammlung sowie ihre Stellvertreter in ihre Ämter wiedergewählt. Vorsitzender ist und bleibt Frank Puchtler, Landrat des Rhein-Lahn-Kreises.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Landjugendakademie Altenkirchen vertritt Rheinland-Pfalz

Die Evangelische Landjugendakademie ist für das Bundesland Rheinland-Pfalz als Bildungsträger im Netzwerk „16 Bildungszentren Klimaschutz“ ausgewählt worden. Die Landjugendakademie ist Teil des Projektes "Bildung-Klima-plus", das vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert wird.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Kids der Hermann-Gemeiner-Schule wurden zu Stars in der Manege

Der „1. Ostdeutsche Projektzirkus Andre Sperlich“ war zu Gast an der der Hermann-Gemeiner-Schule in Großmaischeid. Unter dem Motto „Tinas Reise um die Welt“ hatten die Kinder zwei Tage Zirkusunterricht und konnten das Erlernte in drei Vorstellungen der Öffentlichkeit präsentieren. Beteiligt war auch der Kindergarten.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Bauernverband begrüßt die Verlängerung Glyphosatzulassung

Die EU-Kommission kündigte an, das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat für die nächsten zehn Jahre zuzulassen. Das begrüßt der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, laut Pressemitteilung seines Verbandes. Das Monsanto-Produkt ist weltweit in die Schlagzeilen geraten, da es nachweislich in die Nahrungskette gelangt.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Ferienjobs: Ab wann müssen Steuern gezahlt werden

Schüler und Studenten stehen vor den Ferien, und die werden oft genutzt um Ferienjobs anzunehmen. Da wird Geld verdient um so manchen leeren Geldbeutel aufzufüllen. Steuern werden dabei auch fällig. Nun gibt es einen gemeinsamen Info-Aktionstag der Finanzämter in Rheinland-Pfalz und der Steuerberaterkammer.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Ampelanlage am Kurtscheider Stock freigeschaltet

Die Ampelanlage am Kurtscheider Stock wurde nun im Beisein von Vertretern des Landesbetriebes Mobilität (LBM), der Polizei, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, Ortsbürgermeisterin Claudia Runkel und Ortsbürgermeister Ferdi Wittlich offiziell in Betrieb gestellt.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Lions-Club unterstützt Lernpatenprojekt und Jugendarbeit

Mit dem Erlös eines Benefizkonzerts des Lions Clubs Neuwied-Andernach unter Mitwirkung von Luisa und Ludger Lohmann, einem der führenden Organisten in Deutschland und dem Jugendkammerchor Koblenz unterstützt der Lions-Club das Lernpatenprojekt im Landkreis Neuwied sowie die Jugendarbeit in der Marktkirchengemeinde Neuwied.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

„Markt der Möglichkeiten“ in der David-Roentgen-Schule

Mit dem "Markt der Möglichkeiten" stellte sich die Berufsbildende Schule für Gewerbe und Technik, David-Roentgen-Schule in Neuwied vor. Es wurde eine beeindruckende Präsentation der vielfältigen Ausbildungsberufe geboten.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Nachwuchs bei den Erdmännchen im Zoo Neuwied

Sie gehören ganz klar zu den Lieblingen der Besucher des Zoo Neuwied. Das ist auch kein Wunder, so quirlig wie diese Tiere die meiste Zeit des Tages unterwegs sind. Die Rede ist von den Erdmännchen. Nun hat die Gruppe im Zoo Neuwied Nachwuchs bekommen. Seit einigen Tagen zeigen sich die drei Jungtiere, welche Mitte April geboren wurden, auf der Anlage.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Verkehrserziehung in der Römer-Welt Rheinbrohl

Mit Informationen rund um das Thema „Verkehrserziehung in der Sekundarstufe I „ beschäftigten sich 16 Teilnehmer aus über 40 weiterführenden Schulen der Kreise Neuwied und Rhein-Lahn einen Tag lang im Tagungsraum der Römer-Welt Rheinbrohl. Einen Obmann, eine Obfrau für Verkehrserziehung gibt es an jeder Schule. Sie sind die Hauptansprechpartner für alles, was mit Verkehrserziehung, die fest in den Lehrplänen des Landes Rheinland-Pfalz, verankert ist, zu tun hat und fungieren als Multiplikatoren.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Neuwieder Arbeitsagentur beim „Markt der Berufe“ in Neustadt

Auch in diesem Jahr war die Neuwieder Arbeitsagentur mit ihrer Berufsberatung und dem Berufsinformationszentrum (BiZ) beim „Markt der Berufe“ vergangene Woche in Neustadt vertreten und warben für die Vielfalt der Ausbildungsberufe und eine frühzeitige Berufsorientierung. Der eigens entwickelte Berufsparcours ergänzte das Angebot mit praktischen Übungen.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Gruppe Frauenselbsthilfe nach Krebs will sich gründen

Wenn die Diagnose „Krebs“ lautet ist das für die meisten Menschen ein Schock. Das Leben scheint aus den Fugen zu geraten. Die Erschütterung erstreckt sich auf alle Lebensbereiche. Angesichts der Bedrohung des eigenen Lebens stellt sich ein Gefühl der Ohnmacht und Hilflosigkeit ein. Der Weg, der jetzt vor einem liegt erscheint steinig und unüberwindbar. Um etwas zu ändern, braucht man Mut und Gleichgesinnte.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Traktortreffen Isenburg mit Rekordbeteiligung

Der Gesangverein und der Heimat- und Verschönerungsverein Isenburg richteten zum achten Mal an Christi Himmelfahrt das Traktorentreffen aus. Auf dem Hof der ehemaligen Schule von Isenburg und entlang der B 413 standen insgesamt 78 Schmuckstücke. Der Besucherandrang war groß.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Schwerer Motorradunfall auf der L 257

Am Donnerstagnachmittag, den 25. Mai gegen 17:30 Uhr wurde der Polizei in Linz ein Verkehrsunfall mit einem gestürzten Motorradfahrer auf der Landesstraße 257 zwischen Bad Hönningen und Hausen gemeldet. Der schwer verletzte Kradfahrer musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

25-Jähriger erhält Stromschlag am Güterbahnhof Linz

Schwerste Verletzungen zog sich ein 25-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Linz zu, als er am Donnerstagabend, den 25. Mai versuchte über einen am Güterbahnhof in Linz abgestellten Waggon zu klettern. Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz. Der Verletzte musste mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden.


Vereine | Nachricht vom 25.05.2017

Blocker Musikanten feiern Jubiläum am Bürgerhaus Block

Unter dem Vorzeichen ihres 50-jährigen Bestehens begehen die Blocker Musikanten den zweiten Höhepunkt ihrer Feierlichkeiten anlässlich ihres runden Geburtstages. Unter dem Leitgedanken eines Familientages in und um das Blocker Bürgerhaus sowie rund um die Musik laden die Musikanten am 15. Juni ab 11 Uhr zu ihrem Fest ein, welches nicht nur musikalische Grenzen überwinden und Gemeinschaft fördern soll.


Sport | Nachricht vom 25.05.2017

Tennisfieber in der Marienschule Bad Hönningen

Zwei Schulstunden ganz besonderer Art konnten jüngst alle Schüler der Marienschule genießen, Nils Müller, seines Zeichens Tennistrainer der Tennisschule jaja aus Rengsdorf und Leiter der Tennis-AG in der Ganztagsschule der Marienschule, welche in Kooperation mit dem Tennisverein Bad Hönningen stattfindet, bot für alle Klassen ein Tennisschnuppertraining an.


Kultur | Nachricht vom 25.05.2017

Luisenplatz steht am 10. Juni ganz im Zeichen des Gesangs

Experten sind sich sicher: Singen hat heilende Einflüsse auf Körper und Geist. Davon können sich die Neuwieder nun selbst überzeugen – durch Zuhören und Mitsingen. „Voices of Neuwied - Neuwied singt!“: So lautet das Motto einer klingenden Veranstaltung am Samstag, 10. Juni, zu der der Jazz! Chor Neuwied einlädt.


Kultur | Nachricht vom 25.05.2017

Egerländer spielten Jahrhunderthits der Blasmusik

Es war ein Konzert der Spitzenklasse, insbesondere für Freunde der Egerländermusik. Kenner der Musikszene brachten es auf den Punkt: „Ernst Mosch wäre neidisch geworden!“. Veranstaltet vom Kreismusikverband Neuwied, spielte die große Egerländerbesetzung des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr zum zweiten Mal im Asbacher Bürgerhaus für einen guten Zweck.


Kultur | Nachricht vom 25.05.2017

„Let´s do the Time Warp again…“ bei den Festspielen

„Let´s do the Time Warp again…” Es ist der wohl bekannteste Satz aus dem Kult-Musical „Richard O´Brians The Rocky Horror Show“. Und er wird am Freitag, 7. Juli, ab 20.15 Uhr von der Bühne des Englischen Gartens der Abtei Rommersdorf erklingen, denn dann führt das Ensemble der Schlossfestspiele Ettlingen das Rock-Musical auf.


Region | Nachricht vom 24.05.2017

Wie wollen Neuwieder den Markplatz künftig nutzen?

Der Marktplatz in Neuwied, vielen nur als Parkplatz bekannt, soll neugestaltet werden. Dazu startet die Stadt eine umfangreiche Bürgerbeteiligung. Gefragt sind Ideen und Vorschläge, wie der Marktplatz künftig genutzt werden soll. Der Platz, der ja auch Vorplatz der Marktkirche ist, soll nach den Worten von Bürgermeister Jan Einig entsprechend seiner historischen Bedeutung aufgewertet werden.


Region | Nachricht vom 24.05.2017

SGD Nord: Orchideenblüte in den Naturschutzgebieten

Aktuell können Naturliebhaber die Blütezeit der Orchideen, unter anderem in einigen der rund 300 Naturschutzgebiete im Bereich der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, bestaunen. In Deutschland gibt es etwa 60 Arten. 50 davon finden sich auch in Rheinland-Pfalz wieder.


Region | Nachricht vom 24.05.2017

Verkehrskontrollen brachte Vielzahl von Verstößen ans Licht

Am Dienstag, dem 23. Mai führten Beamte der Polizeiinspektion Neuwied, in der Zeit zwischen 15 und 23.30 Uhr, Verkehrskontrollen mit den Schwerpunkten Alkohol und Drogen, an mehreren Stellen im Dienstgebiet der Polizei Neuwied durch. Dabei konnten eine Vielzahl von verkehrsrechtlichen Verstößen festgestellt und geahndet werden.


Region | Nachricht vom 24.05.2017

„Unser Dorf hat Zukunft“ 2017 geht in die nächste Runde

Sieger des Kreisentscheids im diesjährigen Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wurden in der Hauptklasse Oberdreis (1.) und Hardert (2.) und Leutesdorf in der Sonderklasse. Der 1. Kreisbeigeordnete und zuständige Dezernent Achim Hallerbach würdigte gemeinsam mit den Jurymitgliedern das Engagement der Gemeinden.


Region | Nachricht vom 24.05.2017

„Move it“: Neuwieder bewegen sich

Bewegung hält fit. Davon können sich die Besucher einer neuen Veranstaltung überzeugen, die den Luisenplatz in einen Tanzpalast und ein Fitnessstudio verwandeln will. „Move it – Neuwied bewegt sich“: So heißt das Motto einer neuen Tanz- und Sportveranstaltung in der Neuwieder Innenstadt.


Region | Nachricht vom 23.05.2017

Migrationsbeirat der Stadt Neuwied unterstützt Initiativen

Experten sind sich einig: Arbeitsmarktintegration kann nur gelingen, wenn Bürger anderer Kulturkreise Zugang zu unserem (Aus)Bildungswesen bekommen. Der Migrationsbeirat der Stadt Neuwied informierte sich nun über das enge Netz, das Stadt und Kreis geflochten haben, um Migranten Bildungsmöglichkeiten aufzuzeigen.


Region | Nachricht vom 23.05.2017

Superfood - notwendig für ein gesundes Essen?

"Superfood - was ist super drin?" war der Titel der aktuellen Reihe der Neuwieder "Stadtteilgespräche" die regelmäßig von der Quartiermanagerin der südöstlichen Innenstadt, Alexandra Heinz, sowie der Mitmachgruppe der sozialen Stadt organisiert wird. Unterstützung leisteten bei diesem Thema ebenfalls die Koordinatorin der Gesundheitsförderung des Kreises Neuwied, Rita Hoffmann–Roth sowie die Ernährungsberaterin der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, Rita Inzenhofer.


Region | Nachricht vom 23.05.2017

Workshop zum Thema Resilienz – Innere Stärke in widrigen Zeiten

Der Arbeitsalltag von pädagogischen Fachkräften ist vielfach von hohen Herausforderungen und Belastungen geprägt. Stress, Druck und die Bewältigung von Krisen gehen damit einher. Nicht immer gelingt es, ein gesundes Maß zwischen Arbeitsbelastung und der (Für)sorge für sich selbst, der eigenen Gesundheit und der Erhaltung des inneren Gleichgewichts zu finden.


Region | Nachricht vom 23.05.2017

Meditationswochenende im Juni in Waldbreitbach

Regelmäßig bieten die Waldbreitbacher Franziskanerinnen Meditationsabende und Meditationswochenenden an. Eingeladen ist jeder, der den Alltagstrott hinter sich lassen möchte und eine Sehnsucht nach mehr spürt. Stille und Schweigen können helfen, mehr zu sich selbst, zu Gott und zum anderen zu kommen.


Region | Nachricht vom 23.05.2017

Weihbischof besucht Flüchtlingscamp in Neuwied

„Tipp top, das läuft schön rund“, gemeinsam mit einem Flüchtling begutachtet Weihbischof Jörg Michael Peters den hinteren Reifen eines aufgebockten Fahrrads in einem Container des Flüchtlingscamps in Neuwied-Block, der als Fahrradwerkstatt und zur Verleihstelle eingerichtet wurde. Anlässlich der Visitationsreise im Dekanat Rhein-Wied besucht der Weihbischof Bewohnerinnen und Bewohner sowie Verantwortliche.


Region | Nachricht vom 23.05.2017

Neuer Vorstand des Vereins Romantischer Rhein gewählt

Der Rhein verbindet – auch in harten Wettbewerbsfeldern wie dem Tourismus. Der Romantische Rhein ist der Zusammenschluss von Kommunen am Mittelrhein zwischen Koblenz und Bonn mit dem Ziel, Tourismus und Lebensqualität im betreffenden Rheinabschnitt gebündelt zu stärken. Auf der Mitgliederversammlung vom 10. Mai im Rathaus von Remagen wurde genau dies vom neuen Vorsitzenden, Christian Heller, als orientierungsstiftende Maxime für den Verein vorgegeben.


Sport | Nachricht vom 23.05.2017

Deichlauf Neuwied: Nachmeldungen sind noch möglich

Ende vergangener Woche war für Edi Kaul ein guter Zeitpunkt, um sich einen genauen Überblick über den aktuellen Teilnehmerstand zu verschaffen. Da endete nämlich die Online-Anmeldefrist des von der LG Rhein-Wied ausgerichteten Deichlaufes, und der Hauptorganisator des Laufspektakels am Freitag, 2. Juni, in Neuwied kann mit dem Zuspruch zufrieden sein.


Sport | Nachricht vom 23.05.2017

Sportabzeichen in Windhagen verliehen

Für Samstag, den 20. Mai hatten Griseldis und Jürgen Seitz zum traditionellen Sportlerfrühstück in das Windhagener Sportlerheim geladen. Dieses Sportlerfrühstück bildet den Rahmen für die Verleihung der Orden des Sports, nämlich der Sportabzeichen für die großen und der Sportmausabzeichen für die kleinen Athletinnen und Athleten.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Alteck – Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt

Am Sonntag, den 21. Mai lockte das schöne Wetter eine große Zahl Motorradfahrer auf die Straße. Auch die unter den Zweiradfreunden beliebte Alteck-Strecke war hierbei stark frequentiert. So wurde der Polizei Neuwied „leider“ bereits um 13:25 Uhr durch die Rettungsleitstelle in Montabaur ein Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer auf der Alteck gemeldet.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Junger Fahrer baut Überschlag in Melsbach

In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 20. Mai kam es zu einem Unfall in Melsbach. Ein 19-Jähriger kollidierte mit einem parkenden Fahrzeug, worauf sich sein PKW überschlug und auf dem Dach landete. Die Feuerwehr Melsbach war neben dem Rettungsdienst im Einsatz.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Kirmes in Marienhausen steht vor der Tür

Vom 26. bis 28. Mai findet die Zeltkirmes in Marienhausen statt. In diesem Jahr freuen sich Sportverein und Feuerwehr gemeinsam mit der neu gegründeten Kirmesgesellschaft Marienhausen wieder ein attraktives Programm bieten zu können.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Flohmarkt Neuwied lockte Besucher in die Stadt

Bei strahlendem Sonnenschein lockte der diesjährige Neuwieder Flohmarkt wieder zahlreiche Händler und Besucher in die Innenstadt. Die Neuwieder Ehrengarde sorgte mit selbstgemachter Erbsensuppe für die Verpflegung.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Zeugen zum Angriff auf Ehepaar in Neustadt gesucht

In der Nacht von Samstag, den 6. auf Sonntag, den 7. Mai kam es in Neustadt zu mehreren Straftaten. Zwei Männer und eine Frau griffen das geschädigte Ehepaar körperlich an, nachdem sie zuvor deren PKW aufgebrochen und das Radio daraus entwendet hatten. Der Angriff fand in der Straße „Im Heuweg“ statt.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Planungen für das Weihnachtsdorf Waldbreitbach beginnen

Der Sommer steht vor der Tür und die Planungen für das Weihnachtsdorf Waldbreitbach laufen schon wieder auf Hochtouren. Bereits im März gab es ein erstes Treffen mit allen Beteiligten von Gemeinde, Gewerbeverband, Touristik-Verband und Krippenbauern.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Gut leben und gleichzeitig die Natur schützen – Streuobsttag

Jeder freut sich beim Spaziergang an den weiß blühenden Kirschbäumen und dem oft sehr deutlich hörbaren Summen der Bienen. Streuobstbäume heben sich gerade im Frühjahr weithin sichtbar aus der ansonsten grünen Landschaft ab und schaffen Freude fürs Auge.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Auszeit für Trauernde

Wenn das Leben durch den Tod eines geliebten Menschen aus den Fugen gerät und nichts mehr ist, wie es war, verlangen Hilflosigkeit und Ohnmacht nach Antworten. Die Auseinandersetzung mit der veränderten Lebenssituation ist ein Schritt auf dem Weg, wieder das Leben zu leben und zu lieben.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Finissage und geistlicher Zwischenruf in Neuwied

Ein Zwischenruf kann stören, irritieren, warnen oder auch neue Impulse ins Gespräch bringen. Ein geistlicher Zwischenruf von Weihbischof Jörg Michael Peters hat nun die Ausstellung „Kirche-Arbeit-Geld“ in der Neuwieder Sparkasse beendet, die im Rahmen der Visitationsreise des Weihbischofs im Dekanat Rhein-Wied initiiert wurde. Er wies dabei auch auf die Kluft zwischen Arbeitnehmern und Arbeitslosen hin.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Alte Burschen Hardert - Ausflug mit dem Vulkan Express

Am Samstag, 20. Mai, war es wieder soweit. Insgesamt 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung der Alten Burschen Hardert gefolgt und verbrachten bei gutem Wetter einen geselligen Tag. Um 13:15 Uhr hatten die Organisatoren zum Treffpunkt am Bur geladen.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Gesundheitsministerin zu Besuch im Margaretha-Flesch-Haus

Anfang Mai besuchte die rheinlandpfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler das Margaretha-Flesch-Haus. Sie war damit einer Einladung von Einrichtungsleiter Frank-Ulrich Kron gefolgt. Neben gesundheitspolitischen Themen, wie die seit Anfang des Jahres gültigen neuen Pflegegrade, die Pflegekammer oder die generalistische Ausbildung, stand die Besichtigung des erst im letzten Jahr neugeschaffenen Karibikzimmers im Mittelpunkt des Besuches.


Politik | Nachricht vom 22.05.2017

FDP Waldbreitbach und Rengsdorf fusioniert

"Das Einrichten der neuen Verbandsgemeinde sollte dabei unbedingt eine liberale Handschrift tragen", betont Alexander Buda, Kreisvorstand der FDP Neuwied. Denn: Im Zuge der Kommunalreform werden die Verbandsgemeinden Rengsdorf und Waldbreitbach zusammengelegt und fusionieren künftig als eine Gebietskörperschaft.


Politik | Nachricht vom 22.05.2017

Freiheitsrechte sind der Grundpfeiler des Zusammenlebens

Der CDU-Kreisverband Neuwied und die CDU-Frauenunion hatten die pakistanische Journalistin Meera Jamal zu einer Diskussionsveranstaltung über das Thema „Presse- und Meinungsfreiheit ein Grundrecht – auch in islamischen Gesellschaften?“ ins Neuwieder Heimathaus eingeladen.


Vereine | Nachricht vom 22.05.2017

SG Wienau und SG Mündersbach spielen künftig gemeinsam

Zur neuen Spielzeit 2017/2018 werden die beiden bisherigen Spielgemeinschaften SG Wienau/Marienhausen und SG Mündersbach/Roßbach eine neue „SG Grenzbachtal“ bilden und mit drei Mannschaften im Fußballkreis Westerwald/Wied am Spielbetrieb teilnehmen. Es ist vorgesehen, jeweils eine Mannschaft in der B-, C- und D-Klasse zu melden.


Sport | Nachricht vom 22.05.2017

Pierre Bilo qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaften

Mit einem sechsköpfigen Team trat der TuS Dierdorf in Hachenburg bei den Rheinlandmeisterschaften der Männer/Frauen und Jugend U 18 an. Bereits zu Beginn gab es eine faustdicke Überraschung. Bei seinem Wettkampfdebut konnte sich Jan Keller im Dreisprung der männlichen Jugend durchsetzen und sicherte sich und dem TuS mit 11,81 Meter den ersten Meistertitel.


Sport | Nachricht vom 22.05.2017

Bogenschützen regieren die SGi Feldkirchen

Beim Königsschießen der Schützengilde Feldkirchen konnten sich die Bogenschützen durchsetzen und stellen nun beide Majestäten. Am Morgen sah es noch nach einem verregneten Tag und damit nach einem Königsschießen aus, bei dem man besser auf wetterfeste Holzfische als auf Holzvögel schießt.


Werbung