Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22112 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222


Region | Nachricht vom 08.08.2017

Zukunftsorientierte Personalpolitik bringt weiter

Dass es sich bei der Firma Socitas in Sankt Katharinen um einen außergewöhnlichen Betrieb handelt, merkt man schon beim Betreten des Hauses. Familiäre Atmosphäre, Obstschalen auf den Tischen der Mitarbeiter und Bilder von gemeinsamen Events an den Wänden. Spätestens wenn mittags aus der Küche der Firmenköchin Christel der Duft von gebratenen Zwiebeln und gedünsteten Tomaten durch die Räume zieht wird klar, dass hier ein ganz besonderes Miteinander gelebt wird.


Region | Nachricht vom 08.08.2017

SWN und SBN halten ihre starke Ausbildungsquote

Die Stadtwerke (SWN) und die Servicebetriebe (SBN) Neuwied halten weiterhin ihre hohe Ausbildungsquote. 18 junge Leute haben ihre Ausbildung bei den beiden städtischen Betrieben aufgenommen.


Politik | Nachricht vom 08.08.2017

Wertvolle Arbeit des SSV Heimbach-Weis nachhaltig unterstützen

Gemeinsam mit Bürgermeister Jan Einig, dem 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach, Ortsvorsteher Michael Kahn, hat sich die CDU-Stadtratsfraktion mit den Heimbach-Weiser Ratsmitgliedern Ruth Köfer, Pascal Badziong und Markus Blank sowie Fraktionschef Martin Hahn mit Vertretern des SSV Heimbach-Weis über die Situation rund um die in die Jahre gekommene Hartplatz-Anlage informiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.08.2017

Netzexperten bereiten Umstellung im Erdgasnetz vor

Es ist eines der größten Projekte, das die Energieversorgung Mittelrhein (EVM-Gruppe) jemals stemmen musste: In den Jahren 2021 bis 2023 wird das Erdgas-Netz in der Region von L- auf H-Gas umgestellt. Hinter dieser Bezeichnung verbergen sich Erdgas mit niedrigem (L = low) und solches mit hohem (H = high) Brennwert. 160.000 Haushalte sind in der Region betroffen.


Sport | Nachricht vom 08.08.2017

Erste Mannschaft SV Rengsdorf - Saisonauftakt auf Linzer Kaiserberg

„Das ist natürlich der Zeitpunkt, auf den man die ganze Vorbereitung lang hinarbeitet - endlich geht es wieder los“, so lautete der Tenor im Lager des SV Rengsdorf in der vergangenen Trainingswoche. Nach langer und harter Vorbereitung startet die 1. Mannschaft um Trainer Michael Sauer am Sonntag in Linz in die Meisterschaftssaison 2017/2018.


Sport | Nachricht vom 08.08.2017

Goethe-Anlagen: Bouleplatz findet viele Freunde

Reger Andrang herrschte beim Schnuppernachmittag an der Boulebahn in den Neuwieder Goethe-Anlagen. Sogar der benachbarte Weg wurde eingebunden, um allen Interessierten die Möglichkeit zum Spiel zu bieten. Das Quartiermanagement der südöstlichen Innenstadt und die Boule-Freunde der Goethe-Anlagen hatten unter dem Titel „Boulen unter Nachbarn" zu dieser Aktion eingeladen, um den im Mai durch engagierte Bürger gebauten Platz noch bekannter zu machen.


Kultur | Nachricht vom 08.08.2017

Neue Kurse bei der städtischen Musikschule

Carla mag am liebsten singen, Jonathan bevorzugt die Instrumente und Frederik steht am meisten auf rhythmische Bewegung. Alle aber haben sie eines gemeinsam: den Spaß an der Musik, am Singen und an den Bewegungsspielen im Musikgarten.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

35 Jahre Jugendfeuerwehr VG Waldbreitbach gefeiert

Über 160 Teilnehmer/innen feierten in Niederbreitbach gemeinsam den 35. Geburtstag der Jugendfeuerwehr VG Waldbreitbach. Die Jugendfeuerwehr Kurtscheid holte sich den Doppelsieg und zahlreiche Ehrungen standen auf dem Programm. Der erste Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach: „Ihr Jugendfeuerwehrmitglieder sichert unseren Brandschutz von morgen, daher liegt die Zukunft der Feuerwehren auch in eurer Hand.“


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Schienengüterverkehr im Zeitalter des 21. Jahrhunderts

Im Zeitalter des 21. Jahrhunderts muss man die Frage stellen dürfen, ist Deutschland fit für die Internationalen Verkehrskorridore der neuen Seidenstraße, die in Eurasien entstehen? Die neue Seidenstraße existiert bereits und verbindet die gesamte europäische Landmasse von Portugal und Spanien bis Wladiwostok und Shanghai, und entwickelt sich stetig weiter.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Begegnungsfest am Germania-Spielplatz

Das Projekt „Soziale Stadt“ dient auch dazu, die Nachbarn der südöstlichen Innenstadt besser miteinander bekannt zu machen. Das geschieht zum Beispiel mit einem ungezwungenen Begegnungsfest, das am Sonntag, 20. August, von 13 bis 17 Uhr am Germania-Spielplatz an der Ecke Sandkauler Weg auf der Agenda steht.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Bernd Both: 40 Jahre im Dienst für die Allgemeinheit

Stadtoberinspektor Bernd Both erhielt nun aus den Händen von Michael Mang die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer unterzeichnete Urkunde zum 40. Dienstjubiläum. Both wird damit auch für seine treuen Dienste für die Allgemeinheit ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Interessantes über "Alten Friedhof" erfahren

Buchautor und Friedhofshistoriker Hans-Joachim Feix, der sich schon über Jahre in vielfältiger Weise mit dem Thema "Alter Friedhof" verdient gemacht hat, lud am Sonntagnachmittag, den 6. August in das Friedhofsgärtner-Häuschen zu einer Lesung ein.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Ausbildungsbeginn in Procuritas Seniorenzentren im Westerwald

Insgesamt 23 Personen im Alter zwischen 15 und 49 Jahren haben Anfang August ihre Tätigkeit im Seniorenzentren „Uhrturm“ in Dierdorf, dem Seniorenzentrum „Mühlenau“ in Puderbach sowie dem Seniorenzentrum „Haus Straaten“ in Dernbach begonnen. Davon starteten sechs junge Menschen mit einem Vorpraktikum, alle anderen beginnen ihre Ausbildung zur/zum Altenpflegehelfer/in oder zur/zum examinierte/r Altenpfleger/in.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

A3 - Sanierung zwischen Grenze Hessen und AS Montabaur

Zwischen der Landesgrenze Hessen und der Anschlussstelle Montabaur lässt das Autobahnamt Montabaur die Fahrbahn der A 3 in Fahrtrichtung Köln auf einer Länge von rund 4,6 Kilometer sanieren. Ab dem 10. August werden vorab zunächst vier Nothaltebuchten am Fahrbahnrand in Richtung Frankfurt hergestellt und eine Mittelstreifenüberfahrt erweitert.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Chinesisch – gar nicht so schwer zu lernen

Der chinesischen Sprache lastet der Mythos an, dass Sie unlernbar ist. Das Gegenteil möchten zwei Kurse der Kreis-Volkshochschule Neuwied in Linz und Bad Hönningen allen Interessierten beweisen. Eigentlich, so könnte man es etwas überspitzt formulieren, ist Chinesisch sogar ganz einfach, denn es gibt kaum Grammatik.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Nachwuchszöllner beim Hauptzollamt Koblenz vereidigt

Kürzlich konnte der Leiter des Hauptzollamtes Koblenz, Regierungsdirektor René Borm, 52 neu eingestellte Nachwuchskräfte für die Ausbildung im mittleren und zum Studium für den gehobenen Dienst begrüßen. Die jungen Damen und Herren wurden in einer feierlichen Zeremonie vereidigt.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Handwerkskammer Koblenz gründet Ehrenamtsakademie

Die umfangreichen Erfahrungen des Ehrenamts nutzen und zugleich die Aktiven mit Weiterbildungsangeboten und Seminaren zu aktuellen Themen in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen – so lässt sich die Idee der neu gegründeten Ehrenamtsakademie der Handwerkskammer (HwK) Koblenz zusammenfassen.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Dem Springkraut den Kampf angesagt

Direkt in doppelter Hinsicht bekämpfen Thomas Neumann und seine Söhne Peter und Martin das Springkraut im Oberradener Aubachtal. Als Nebenerwerbslandwirte leisten zum einen ihre schottischen Hochlandrinder auf den beweideten Flächen ganze Arbeit; doch dies alleine reicht zurzeit noch nicht aus.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Traditionelles Waldfest an der Laurentiushütte wiederaufgelebt

Der neue Vorstand des St. Laurentius-Josefs-Bürgerverein ist komplett. Nach zwei Neuzugängen und Umstrukturierung arbeitet der neue Vorstand mit Hochdruck am Programm 2017/2018. Der Verein bedankt sich bei den ausgeschiedenen Daniel Heinrichs (ehemaliger 1. Vorsitzender) und Armin Dittmann (Kassierer) für ihre jahrelange Treue und ausgezeichnete Vorstandsarbeit.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Bad Honnef ist erfolgreich und schön, oder?

Die Stadt Bad Honnef stellt ab dem 7. August große Plakatwände an belebten Orten und schönen Punkten Bad Honnefs auf. Die Motive der Plakate thematisieren erfolgreiche Projekte und heben herrliche Plätze der Stadt hervor.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Spiel, Spaß und Kreatives: Mit der AWO durch die Ferien

In den Sommerferien etwas erleben? Dazu muss man nicht um halbe Welt reisen. Auch in diesem Jahr hatte der AWO-Kreisverband Neuwied wieder spannende Freizeiten für daheimgeblieben Kinder und Jugendliche im Rahmen der Stadtranderholung im Programm. Gemeinsames Motto: „Sinne erleben!“ Eine Herbstferienfreizeit ist schon in Vorbereitung.


Politik | Nachricht vom 07.08.2017

Minderjährige Flüchtlinge: Land leistet Abschlagszahlung

Derzeit haben die Jugendämter in Rheinland-Pfalz für rund 2.900 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge die jugendhilferechtliche Zuständigkeit. Die Kosten für die Betreuung übernimmt das Land komplett. Die Kreise und kreisfreien Städte geben dafür ihre Rechnungen zur Prüfung ans Land und bekommen diese erstattet.


Sport | Nachricht vom 07.08.2017

Reitturnier Dierdorf avancierte zum Familienfest

Es war nicht nur ein Festival des Reitsports. Das dreitägige Reitturnier vom 4. bis zum 6. August des RV Dierdorf war eher schon ein Familien-Festival des Reitsports. Sowohl in den Prüfungen wie auch auf den Zuschauertribünen gaben sich Eltern, Kinder, Geschwister und Großeltern ein Stelldichein. Der Reitverein hat sich neu aufgestellt und startete mit dem neuen Vorstand durch.


Sport | Nachricht vom 07.08.2017

SF Puderbach mit 16 neuen Bestzeiten bei Schwimmfest

Das 31. Westerwaldschwimmfest wurde am 10. Juni 2017 auf der 25 Meter Bahn im Herschbacher Freibad vom SC Selters ausgerichtet. Die Wettkampf- und Nachwuchsmannschaft der Sportfreunde 09 Puderbach waren mit 13 Schwimmerinnen und Schwimmern und insgesamt 48 Starts vertreten. 16 Starts endeten mit einer persönlichen Bestzeit der Aktiven.


Kultur | Nachricht vom 07.08.2017

Aufbauarbeiten für den Sommerkrimi

Bendorfer Kulturverein und Schauspielensemble „Die Findlinge“ stecken mitten in den Vorbereitungen. Nachdem das 20-jährige Jubiläum des Bendorfer Kulturvereins hinter den Verantwortlichen liegt, wurde in den vergangenen Tagen mit dem Aufbau für das Sommertheater an den historischen Eisenerzröstöfen begonnen. Der Premierentermin am 18. August naht – jetzt können die Theaterproben am Spielort vorangehen.


Kultur | Nachricht vom 07.08.2017

Semesterauftakt mit Ausstellungseröffnung

Die Familienbildungsstätte Neuwied e. V. und das Mehrgenerationenhaus Neuwied starten am Donnerstag, 24. August um 17 Uhr mit einem neuen Kursprogramm in die zweite Jahreshälfte. Zum Auftakt des Semesters eröffnet der Irlicher Künstler Karl-Josef Heinrichs seine Ausstellung mit Leuchtturmfotografien aus aller Welt – den Erlös spendet er dem Mehrgenerationenhaus.


Anzeige | Nachricht vom 07.08.2017

Rechenzentrum EVM und Rhenag erfüllt höchste Standards

Das gemeinsame Rechenzentrum von evm und rhenag erfüllt höchste Standards: Das haben die Energieversorgung Mittelrhein (evm) und die rhenag Rheinische Energie (rhenag) jetzt schwarz auf weiß. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat ein entsprechendes Zertifikat verliehen. Ganz exakt heißt es „ISO 27001-Zertifikat“ und ist bis zum 25. Juni 2020 gültig.


Region | Nachricht vom 06.08.2017

Gefährdete Schildkrötenart im Zoo Neuwied eingezogen

Auch wenn die Löwenwelpen sicherlich momentan die Stars im Zoo Neuwied sind, tut sich auch in den anderen Bereichen einiges. So ist im Exotarium eine neue Schildkrötenart eingezogen. Bisher bewohnte ein Pärchen Kurzohrrüsselspringer das Terrarium in der unteren Etage. Seit dieser Woche leben drei Spaltenschildkröten mit den Rüsselspringern zusammen.


Region | Nachricht vom 06.08.2017

Frontalzusammenstoß bei Kurtscheid - sechs Verletzte

Am Sonntagmittag, den 6. August kam es auf der Landesstraße 257 bei Kurtscheid zu einem Verkehrsunfall. Zwei PKW waren frontal zusammengestoßen. Hierbei wurden zwei Personen schwer und vier weitere leicht verletzt. Die Feuerwehr, Notarzt und DRK waren neben der Polizei im Einsatz.


Vereine | Nachricht vom 06.08.2017

Gesangverein Oberbieber feiert 175. Geburtstag

Man schrieb das Jahr 1842, als sich in Oberbieber der „Singverein“ gründete, ins Leben gerufen, wie das seinerzeit so üblich war, vom Lehrer des Aubachdorfes, Herrn Remagen und dessen Schwiegervater, ebenfalls Lehrer, Christian Runkel. Daneben gründete sich 1878 der MGV „Eintracht Oberbieber“, so dass es zwei leistungsstarke Chöre im Aubachdorf gab, die über Jahrzehnte nicht nur Brudervereine, sondern auch musikalische Konkurrenten waren.


Vereine | Nachricht vom 06.08.2017

Mundartstammtisch Kirchspiel Honnefeld macht Ausflug

Am 2. August startete mittags die diesjährige Ausflugsfahrt mit dem Bus nach Koblenz. Dort wartete schon die La Paloma. Die brachte die Mitglieder des Stammtischs bis zur Lahnmündung und zurück nach Koblenz.


Sport | Nachricht vom 06.08.2017

388 Läufer und Nordic Walker "bezwingen" den Malberg

Mit 388 Läufern und Nordic Walkern erreichten beim 18. Malberglauf noch nie so viele das Ziel. Es muss wohl an dem besonderen Charme dieses Laufes liegen mit Jagdhornbläsern und Kuhglocken an der Strecke sowie Alphornbläsern bei der Zielankunft. Außerdem waren Wetter und Streckenbedingungen optimal. Die größten Laufgruppen stellten mit 19 Teilnehmern der LT Siebengebirge, das 7G runergy Laufteam mit 15 Teilnehmern und mit je acht Finishern der ausrichtende VfL Waldbreitbach und der SV Windhagen.


Kultur | Nachricht vom 06.08.2017

WAKE UP“ Festival in Linkenbach steht bevor

Der Wald rockt für den guten Zweck – Das „WAKE UP“ Festival in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Puderbach präsentiert auch in diesem Jahr wieder viel Musik für kleines Geld. Wir schreiben das Jahr 2004. Ein paar Freunde veranstalten eine kleine, improvisierte Party unter dem Motto: „Am liebsten Open Air! Am liebsten Rock!“.


Region | Nachricht vom 05.08.2017

Seit viereinhalb Jahren gegen Bahnlärm demonstriert

Zur 55. „Dienstags-Demo“ gegen Bahnlärm konnte Heinz Günter Heck von der Bürgerinitiative Interessengemeinschaft „Schutz gegen Bahnlärm und Erschütterungen“ e.V. Bad Hönningen neben Verbandsbürgermeister Michael Mahlert aus Bad Hönningen als Redner auch eine stattliche Anzahl von Demonstranten vor dem Neuwieder Bahnhof begrüßen.


Region | Nachricht vom 05.08.2017

Alle Jahre wieder: Gladbacher Kirmes mit Kirmeskrone

Seit Dezember letzten Jahres trifft sich der Kirmesjahrgang regelmäßig zum Rosenbinden. Aus genau 50 Kartons à 100 Rollen Krepppapier werden etwa 40.000 Rosen gebunden. Das geschnittene Papier wird zunächst „gerändelt“. Dabei wird an dem Papierstreifen eine Wulst angebracht, welche der Rose später das Volumen gibt. Dieser Arbeitsgang erleichtert eine kleine Maschine, welche von einer Bohrmaschine angetrieben wird.


Region | Nachricht vom 05.08.2017

Verbandsgemeinde Unkel begrüßt neue Auszubildende

Der Erste Beigeordnete Dr. Heinz Schmitz und die Personalratsvorsitzende Andrea Pfeiffer haben bei der Verbandsgemeindeverwaltung Unkel zwei junge Nachwuchskräfte begrüßt. Christine Zimmermann startete in drei vielfältige Ausbildungsjahre. Die 19-jährige Unkelerin nahm ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten nach dem Erwerb der allgemeinen Hochschulreife auf.


Region | Nachricht vom 05.08.2017

Dabeisein verändert viel: Jugendreformationsfestival steigt

Sei dabei, ist die Devise – „be part of reformation“: Am Wochenende 26./27. August steigt von und mit Jugendlichen das Reformationsfestival des Kirchenkreises Wied im Naturschwimmbad Niederhonnefeld. Höhepunkt ist ein Mitternachtsgottesdienst. Drumherum gibt es alles, was ein Festival ausmacht: Bändchen und Trommeln, Grill, Zelten, Drinks, Schwimmen, Musik, Gemeinschaft.


Region | Nachricht vom 05.08.2017

Neuer Themenwanderweg in Oberhonnefeld-Gierend

Am 31. Juli wanderten Gemeinderat und Verschönerungsverein gemeinsam die Strecke des neu geplanten Weges in der Ortsgemeinde ab. Im Westerwaldpark auf der Gierenderhöhe soll eine Infotafel auf den Wanderweg hinweisen. Die Gesamtlänge ist 8,76 Kilometer. Es besteht auch die Möglichkeit kleinere Strecken zu wandern.


Region | Nachricht vom 05.08.2017

4. Young- und Oldtimer-Treffen am Backes Oberdreis steht an

Am 13. August ab 10 Uhr laden die Young- und Oldtimerfreunde Oberdreis alle interessierten Besucher zum Young- und Oldtimertreffen am Backes ein. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr mit über 2.000 Besuchern, die mit allem von Zweirädern bis LKWs dort vertreten waren, hofft der Verein auf eine ähnlich rege Teilnahme.


Politik | Nachricht vom 05.08.2017

CDU Ortsverband Großmaischeid lädt zur Besichtigung der MBA

Die CDU Großmaischeid möchte alle interessierten Bürger zu einer Besichtigung der mechanisch biologischen Abfallbehandlungsanlage (MBA) in Linkenbach einladen. Hier werden in drei Stufen bis zu 90.000 Tonnen Abfalldurchsatz pro Jahr behandelt und aufbereitet. Nach Millionen schweren Investitionen kommt seit 2014 in der Intensivrotte die neueste Tunnelrottetechnik zum Einsatz.


Politik | Nachricht vom 05.08.2017

SPD wählt Michael Mang zum Kandidaten für OB-Wahl

Die mit 114 Stimmberechtigten gut besuchte Mitgliederversammlung des SPD-Stadtverbandes wählte mit 105 Ja, drei Nein, fünf Enthaltungen und einer ungültigen Stimme Michael Mang zum Bewerber für die leider viel zu früh frei gewordene Stelle des Neuwieder Oberbürgermeisters.


Sport | Nachricht vom 05.08.2017

2. Internationales Schwimmfest im Freibad Rengsdorf

Das vierköpfige Trainerteam um Jasmin Reusch, Inés Schuh, Nicole Schmidt und Klaus-Günter Schuh erfreuten sich bei den 100 Starts und zwei Staffeln über insgesamt 48 persönlichen Bestzeiten. Es fielen auch zwei neue Vereinsrekorde der Sportfreunde 09 Puderbach auf der 50 Meter Bahn, die von Janina Templin über 50 Meter Brust und 50 Meter Schmetterling aufgestellt wurden. Insgesamt gewann der Verein an dem Wochenenden 16 Gold-, 22 Silber- und 16 Bronzemedaillen.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Zoll deckte 62 Mal schmutzige Reinigungspraktiken auf

Unsaubere Praktiken im Fokus: Der Zoll soll die Reinigungsbranche im Landkreis Altenkirchen stärker in den Blick nehmen. Das fordert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Nach Angaben der Gebäudereiniger-Gewerkschaft überprüfte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) beim Hauptzollamt Koblenz im vergangenen Jahr 14 Reinigungsfirmen.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Wussten Sie schon, dass Zement ein Haltbarkeitsdatum hat?

Aktuell hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Marktüberwachungsbehörde chromatarme, zementhaltige Produkte in Baumärkten auf Kennzeichnungsvorschriften überprüft. Die SGD Nord kontrollierte dazu acht Baumärkte im Raum Koblenz, Mayen-Koblenz, Neuwied, Westerwald und Rhein-Lahn-Kreis mit insgesamt 22 Produkten.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Kooperation im Bereich der Bioenergienutzung

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz und das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Eifel mit Sitz in Bitburg wollen enger zusammenarbeiten. Das sieht eine Kooperationsvereinbarung vor, die beide Partner unterzeichnet haben.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Belastete Eier auch im Westerwaldkreis

Die Lebensmittelkontrolleure des Westerwaldkreises sind derzeit intensiv auf der Suche nach Eiern aus den Niederlanden und Deutschland, die mit dem Breitspektrum Insektizid Fibronil belastet sein können. Bei der Kreisverwaltung in Montabaur hat man schnell reagiert und informiert die Öffentlichkeit mit der nachstehenden Pressemitteilung.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Schmeckt das Frühstücksei noch?

Giftbelastete Eier schrecken derzeit die Verbraucher und die Nachrichtenlage dazu ist so undurchsichtig wie der Weg des Giftstoffes, der in Hühnerställen eigentlich nichts zu suchen hat.


Politik | Nachricht vom 04.08.2017

Kita-Novelle muss dringend Entlastung bringen

Auf geteilte Reaktionen bis hin zu großem Unverständnis stoßen beim 1. Kreisbeigeordneten und zuständigen Dezernenten für die Kindertagesstätten, Achim Hallerbach, Äußerungen von Bildungsministerin Hubig. Diese hatte sich in einem Interview dazu geäußert, wie sie sich die Zukunft der Bildung im Land vorstellt.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.08.2017

IHK Koblenz und 43 Werbegemeinschaften fordern Rechtssicherheit

Die Innenstädte veröden da immer häufiger die Einzelhandelsgeschäfte schließen. Der verkaufsoffene Sonntag und das damit verbundene Genehmigungsverfahren verunsichert Kommunen, Werbegemeinschaften und Einzelhändler. Jetzt wurde eine Resolution der IHK Koblenz an die Landesregierung auf den Weg gebracht der sich 43 Werbegemeinschaften aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz angeschlossen haben.


Kultur | Nachricht vom 04.08.2017

„Ring Of Fire“ füllte Alten Markt in Hachenburg

Die Band „Ring Of Fire“ beschloss am Donnerstagabend, den 3. August die Reihe „Treffpunkt Alter Markt“ der Kulturzeit Hachenburg, die wir in diesem Jahr präsentierten. Die Limburger Band schaffte es, den Besucherrekord für die Reihe aufzustellen. Der Markt war voll, die Band begeistert und dies sprang wiederum auf die Besucher über. Ein gelungener Abend.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Start in das Berufsleben bei Metsä Tissue

Das Führungsteam rund um den Werkleiter Markus Claaßen freute sich am 1. August neun junge Menschen zum Start ihrer Ausbildung bei Metsä Tissue in Raubach begrüßen zu können. Ferner hat ein Student des Dualen Studiengangs Papiertechnik seine Ausbildung begonnen.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Wieder erhältlich: Biografieheft „Damals und Heute“

Das Biografieheft „Damals und Heute“, das sich an Menschen mit Demenz und ihre Familien richtet, ist in einer vierten Auflage erschienen. Das teilte die Landeszentrale für Gesundheitsförderung (LZG) in Rheinland-Pfalz mit.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Mit vereinten Kräften gegen das Springkraut

Dem Indischen Springkraut den Kampf angesagt – das haben bereits vor Jahren zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sowie Behörden im Kreis Neuwied. Ganz vorne dabei ist stets der Wolderter Erwin Velten, der beispielsweise in einer Umweltwoche mehrere Tage am Stück gegen die rosa blühenden Gewächse zu Felde zieht. Jetzt stand ein weiterer Anti-Springkraut-Einsatz auf dem Arbeitsplan der Puderbacher.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Den Limes mit dem Fahrrad erkunden

Fit auf dem Fahrrad sollten die Teilnehmer für eine von der Tourist-Information Neuwied für Sonntag, 20. August, 11 Uhr, angebotene Tour sein, die sich mit den Spuren römischer Zivilisation entlang der damaligen Grenzlinie in unserer Region beschäftigt. Immerhin geht es von der Stadt-Galerie am Deich über Niederbieber und Anhausen bis nach Engers.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

ISR-Windhagen mit neuem Vorstand

Nachdem der bisherige 2. Vorsitzende der ISR-Windhagen aus terminlichen Gründen seinen Rücktritt erklärt hatte, wurde eine Mitgliederversammlung der ISR-Windhagen durchgeführt. Die Satzung des Vereins sieht vor, dass beim Ausscheiden eines Vorstandsmitglieds eine Neuwahl für die restliche Amtszeit des Vorstands erfolgen muss.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Ferienbetreuung: Spaß für Kinder in Waldbreitbach

Auch in diesem Jahr hatten über 40 Kinder im Alter zwischen sechs bis 12 Jahren des Landkreises Neuwied wieder die Möglichkeit zwei unvergessliche Wochen mit vielen Abenteuern, Herausforderungen, Spaß und Spiel zu erleben. Der Jugendpfleger der Verbandsgemeinde Waldbreitbach, Frank Scholl hat in Kooperation mit dem Team der Kreisjugendpflege Neuwied wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm vorbereitet.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Mit der AWO Asbach nach Zons

Rund 50 Gäste sind der Einladung der Arbeiterwohlfahrt im Asbacher Land zu einer Fahrt in das mittelalterliche Zons am Niederrhein gefolgt. Nach dem gemeinsamen Frühstück auf dem Grillplatz im Derletal – mitten im Wald - ging die Fahrt weiter nach Köln.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Tour folgt dem Rheinsteig und endet in einem Winzerbetrieb

Wandern und Wein: Die unter diesem Motto stehende Führung der Tourist-Information Neuwied beginnt am Samstag, 19. August, um 15 Uhr am Kirmesplatz an der Feldkircher Straße im Stadtteil Feldkirchen. Dabei steht nicht nur das Gehen, sondern auch das Genießen im Mittelpunkt.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Neue Azubis bei der Stadtverwaltung Bendorf

In der Stadtverwaltung Bendorf haben Lena Dames, Mona Klaassen und Nicole Schlegel ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten begonnen. Bürgermeister Michael Kessler begrüßte gemeinsam mit Ausbildungsleiter Ulrich Kalb, Büroleiter Thomas Gutfrucht und der Personalratsvorsitzenden Ines Lindemann Günther die neuen Mitarbeiterinnen und wünschten Ihnen für die kommenden drei Jahre viel Erfolg.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

PKW fährt unter LKW – Frau schwer verletzt

Auf der Autobahn A 3 fuhr ein 75-jähriger Mann am Donnerstag, den 3. August kurz nach 14 Uhr mit seinem PKW Nissan Juke 3 in Fahrtrichtung Frankfurt. Aus noch nicht bekannten Gründen fuhr er bei Kilometer 67 in der Gemarkung Kleinmaischeid von hinten unter einen LKW. Neben dem Rettungsdienst wurde die Feuerwehr Dierdorf alarmiert.


Vereine | Nachricht vom 03.08.2017

SV Rengsdorf engagiert sich gegen Blutkrebs

„Wir haben uns im Vorstand des SV im Vorfeld der Sportwerbewoche lange- und intensiv beraten und wollten auch mal etwas über den Tellerrand hinausschauen - Es kann so schnell gehen, dass jemand aus der Familie, dem Freundeskreis, oder auch aus dem Sportverein einen Stammzellenspender braucht“, erklärt der SV Rengsdorf.


Sport | Nachricht vom 03.08.2017

Europameisterschaft 2017 beim MCC Ohlenberg

Vom 18. bis zum 20. August findet die 53. Moto-Cross Veranstaltung auf der Rennstrecke des MCC Ohlenberg statt. Bereits zum 12. Mal darf der MCC Ohlenberg Ihnen die Königsklasse des Motocross, die IMBA Open Class vorstellen. Eine Klasse der "Internationale Motor Bike Association" dem Internationalen Motorsport Bund für Amateure seit 1954.


Sport | Nachricht vom 03.08.2017

Auf zum Jedermannslauf: Jetzt anmelden

Am 10. September ist es wieder so weit: Zum neunten Mal starten Läufer, Walker, Rolli-Fahrer und -Anschieber gemeinsam zum Jedermannslauf des Heinrich-Hauses. Los geht’s um 13.10 Uhr auf dem Engerser Heinrich-Haus-Gelände und wahlweise wird eine Runde von circa 2,5 Kilometern Länge ein-, zwei- oder viermal zurückgelegt.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

5. Stadtgartenfest der Seniorenheime Linz am Rhein

Zum fünften Mal in Folge fand das Stadtgartenfest nun statt und auch diesmal meinte es der Wettergott wieder gut. Schon beim Aufbau begrüßte die Sonne die Haustechniker aus den Seniorenheimen der Verbandsgemeinde, die Männer vom Bauhof der Stadt Linz, die ehrenamtlichen Helfer und die Herren vom Deutschen Roten Kreuz am Morgen im Stadtgarten.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

Innenstadtentwicklung: Gemeinsam für „Die neue Mitte 2020“

In der Bendorfer Innenstadt stellen Geschäftsleerstände eine zunehmende Herausforderung dar. Dies soll sich in Zukunft ändern. Mit einem neuen Konzeptansatz möchte die Stadt die Grundlage für eine neue gewerbliche Entwicklung sowie neuen innerstädtischen Wohnraum in der Haupt- und Bachstraße mit hoher Aufenthaltsqualität schaffen.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

Arbeitslosigkeit steigt im Juli

Im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied, zuständig für die Landkreise Neuwied und Altenkirchen waren im Juli 8.739 Personen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote betrug 5,2 Prozent. Im Bundesdurchschnitt liegt die Quote bei 5,6 Prozent.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

„Hachenburger Frischlinge“ starten erneut für guten Zweck

Das Westerwälder Rallyeteam „Hachenburger Frischlinge“ geht nach der erfolgreichen Allgäu-Orient-Rallye 2014 noch einmal an den Start: Im März 2018 startet die Hachenburg-Dakar-Banjul-Challenge. Dies bedeutet neun Länder – 8.000 Kilometer – sechs Fahrer – drei Autos.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

Quintett beginnt Ausbildung bei der Stadtverwaltung

Der erste Arbeitstag ist wohl für jeden etwas Besonderes. Alles ist neu und aufregend. Erst recht, wenn es der erste Tag einer Berufsausbildung ist. Und die beginnen in diesem Jahr bei der Stadtverwaltung Neuwied fünf junge Leute. Bürgermeister Jan Einig begrüßte sie persönlich. „In den kommenden drei Jahren legen Sie den Grundstein für weitere Jahre, wenn nicht gar Jahrzehnte Ihres Lebens“, erklärte Einig.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

KATWARN Probealarm am 7. August

Am 7. August werden die in Rheinland-Pfalz von Landkreisen oder kreisfreien Städten mit der Auslösung beauftragten Integrierten Leitstellen um 11 Uhr das ergänzende Katastrophenwarnsystem KATWARN erneut auf dessen Funktionsfähigkeit testen. Das meldet das rheinland-pfälzische Ministerium des Inneren und für Sport.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

Neue Tafel begrüßt die Gäste im Wiedtal

Herzlich willkommen im Wiedtal. Dazu ein nettes Foto von Wanderern. So werden Gäste ab sofort im Wiedtal begrüßt. Die 1,70 Meter breite und 1,50 Meter hohe Tafel hängt am Wanderparkplatz in Datzeroth. An dieser Stelle befand sich bereits ein passender Rahmen, der von einer ehemaligen Regionskarte übrig geblieben war.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

Prügelei unter Verwandten

Eine handfeste Auseinandersetzung unter vier miteinander verwandten Männern rief am Dienstagabend, den 1. August in Bad Honnef die Polizei auf den Plan. Gegen 21.15 Uhr hatten gleich mehrere Anrufer die Beamten der Einsatzleitstelle über eine Schlägerei „Am Honnefer Kreuz“ informiert. Außerdem, so die Meldungen, sei ein Mann gegen seinen Willen in ein Auto gezerrt worden.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

Neue Baugrundstücke in Oberraden

An seinem seit Jahren (Jahrzehnten) gelebten Grundsatz, Innenentwicklung vor Außenentwicklung hat der Gemeinderat Oberraden auch aktuell festgehalten und stellt in Kürze seinen Bürgerinnen und Bürgern vier Baugrundstücke in der Ortslage zur Verfügung.


Politik | Nachricht vom 02.08.2017

Neuwieder CDU: Jan Einig soll Oberbürgermeister werden

Mit 100 Prozent hat die Neuwieder CDU auf der Mitgliederversammlung Jan Einig für die Wahl zum Oberbürgermeister nominiert. Alle anwesenden stimmberechtigten Mitglieder votierten für den 41-Jährigen, der seit April 2016 bereits das Amt des Bürgermeisters innehat. Bewegt und berührt zugleich reagierte Einig auf das starke Votum der Partei: „Das ist ein Traumergebnis, das gibt mir großen Auftrieb und bestärkt mich, diese große Verantwortung zu übernehmen.“


Sport | Nachricht vom 02.08.2017

Mitmachen bei „Stadtradeln“

Umsteigen vom Auto aufs Fahrrad, geradelte Kilometer für die Stadt Bad Honnef sammeln, Auszeichnungen und Preise gewinnen: Das ist der internationale Wettbewerb „Stadtradeln“ des Klima-Bündnis. Der eigentliche Gewinner der Aktion ist das Klima, und damit wir alle.


Sport | Nachricht vom 02.08.2017

TVF-Bouler beim Französischen Markt in der City

Gerne sind die Mitglieder der Boule-Abteilung des TV Feldkirchen der Einladung des Neuwieder Stadtmarketings gefolgt und haben beim diesjährigen Französischen Markt die eigens für diesen Anlass errichteten beiden Boulebahnen betreut.


Sport | Nachricht vom 02.08.2017

Zahlreiche Voranmeldungen für 18. Malberglauf

Für den 18. Malberglauf am Freitag, 4. August, haben sich 347 für den Berglauf und 18 für Nordic Walking angemeldet. Zu bewältigen sind auf sechs Kilometer 370 Höhenmeter bergauf und 100 Höhenmeter bergab. Veranstalter VfL Waldbreitbach ist erfreut über ein so großes Interesse, wohlwissend dass erfahrungsgemäß nicht alle Gemeldeten antreten werden.


Sport | Nachricht vom 02.08.2017

SV Windhagen lässt gegen SG Malberg zwei Punkte liegen

Der SV Windhagen startete am Sonntag, den 31. Juli mit neuem Trainer Labinot Prenku mit einem Heimspiel in die 2. Rheinlandligasaison. Gegner war die SG Malberg. Windhagen hatte bereits in der 1. Spielhälfte durch Matthias Metzen und Armando Grau beste Chancen um klar in Führung zu gehen. Die Gäste waren weitgehend mit ihrer kompakten Abwehrarbeit beschäftigt.


Sport | Nachricht vom 02.08.2017

Kendo - neuer Anfängerkurs

Japanische Schwertkunst: Beginn am 31. August, zwölf Trainingsabende dauert der Kurs, vom 31. August bis 30. November jeweils donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr, in der Sporthalle der Grundschule Koblenz-Lützel, Weinbergstraße 4. Trainiert wird barfuß mit langer Hose und T-Shirt (oder Pullover).


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Mercedes überschlägt sich auf Autobahn A 3 bei Dierdorf

Kurz nach 23 Uhr am Montag, den 31. Juli gab es Alarm für die Feuerwehren Oberraden-Straßenhaus und Puderbach. Gemeldet war ein Unfall Anschlussstelle Neuwied Richtung Frankfurt mit eingeklemmten Personen bei Kilometer 60.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Tierquäler schießt auf Katze und verletzt sie schwer

In der Zeit von Freitag, 28. Juli, 18.15 Uhr bis Samstag 29. Juli, 10.30 Uhr war ein rotweißer Kater in den Gärten in Bendorf-Mülhofen, Dohlenweg unterwegs. Gegen 10.30 Uhr wurde das Tier blutüberströmt in einem Gartenhäuschen aufgefunden. Wer kann Hinweise auf den Täter geben?


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Mitarbeiter von Metsä: „Unser Standort Raubach ist in Gefahr!“

Die Mitarbeiter des Unternehmens Metsä Tissue in Raubach sind besorgt. Sie fordern: „Der Standort Raubach braucht eine Zukunft!“ Die Belegschaft sieht ihre Arbeitsplätze in Gefahr. Der Hintergrund ist, dass der Bau des Logistikzentrums sich bislang immer wieder verzögert hat. Die Mitarbeiter werden nun Postkarten an die Bürgermeister Rudolph und Stein schreiben.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Viele Bürger wollen sich fithalten

Die Premiere ist geglückt: Rund 30 Bürger nahmen das Angebot von „Fit im Quartier“ an, um mit Fachleuten an den Fitnessgeräten unter der Rheinbrücke zu trainieren. Wer sich fithalten will, der kann das statt in entsprechenden Studios auch an frischer Luft tun – und das zudem noch kostenlos. Möglich ist das zum Beispiel an den vier verschiedenen Geräten, die in der südöstlichen Innenstadt unter der Rheinbrücke an der Kappelstraße auf Fitnessfans warten.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Löschzug Sayn der Freiwilligen Feuerwehr Bendorf präsentierte sich

Die Freiwilligen Feuerwehrleute sind Tag und Nacht bereit, den Bürgern ihrer Heimatstadt bei Gefahren zur Seite zu stehen. Am Samstag, den 29. Juli machten Mitglieder des Löschzugs Sayn aber einmal Werbung in eigener Sache. Im Mittelpunkt stand dabei der Förderverein des Löschzugs Sayn, der sich am Platz vor der Sayner Sparkassen-Geschäftsstelle den Bürgern vorstellte.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Schwerer Unfall auf B 256 – Schwangere schwer verletzt

AKTUALISIERT. Am Dienstag, den 1. August um 18.44 Uhr erreichte die Polizeiinspektion Straßenhaus die Meldung, dass sich auf der B 256, Ortsumgehung Rengsdorf an der Ausfahrt Nord ein schwerer Verkehrsunfall ereignet hat. Personen seien eingeklemmt. Die Feuerwehren Rengsdorf und Kurtscheid wurden alarmiert.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Informationsveranstaltung zu Demenz am 23. August

Unter dem Motto „Demenz hat viele Gesichter! Was Sie schon immer zum Thema Demenz erfahren wollten" laden die Psychiatriekoordinationsstelle des Landkreises Neuwied und das Alten- und Pflegeheim St. Josefshaus zu einer interessanten Informationsveranstaltung ein. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Fachleute als auch an Angehörige und am Thema Interessierte.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

SGDN überprüft Arbeitsbedingungen von werdenden Müttern

Wussten Sie schon, dass die SGD Nord im vergangenen Jahr Arbeitsbedingungen von rund 4000 werdenden Müttern überprüft hat? Schwangere Frauen haben durch den gesetzlichen Mutterschutz besondere Rechte. Die Schutzregelungen sind im Mutterschutzgesetz (MuSchG) festgehalten.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Lauftreff Puderbach auch bei Rad am Ring dabei

Am vergangenen Wochenende war der Nürburgring mal wieder komplett in der Hand von Rennrad- und Mountainbike Fahrern. Statt Motorengeheul war auf der Grand Prix Strecke nur das sonore Ketten schnurren zu hören. Höhepunkt der Veranstaltung war das 24- Stunden Radrennen.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Neue Ausstellung im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf

Seit Ende Juni hängen im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters Werke des in Herschbach wohnhaften Malers Eugen Napieralsky. Die farbenfrohen Bilder zeigen sowohl regionale Motive, wie den Uhrturm in Dierdorf oder die Kirche in Herschbach, als auch Momentaufnahmen aus verschiedenen Urlaubsregionen.


Politik | Nachricht vom 01.08.2017

Grüne-Politiker besuchen Wohnprojekt „La Compostella“

Im Rahmen ihrer Sommertour im nördlichen Rheinland-Pfalz besuchten Anna Neuhof, Direktkandidatin für die Landkreise Neuwied und Altenkirchen und Dr. Bernhard Braun, Fraktionsvorsitzender im Landtag gemeinsam mit der Stadträtin Inge Rockenfeller das geplante gemeinschaftliche Wohnprojekt „La Compostella“ in Neuwied-Segendorf.


Politik | Nachricht vom 01.08.2017

Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen Linz besuchte Naturhof Stopperich

Mitglieder von Bündnis 90 / Die Grünen aus der Verbandsgemeinde Linz hatten zum Kennenlernen der SoLaWi in Stopperich aufgerufen und nutzten dazu das Hoffest des Bio-Milchviehbetriebes der Familie Kröll und der dort ansässigen Solidarischen Landwirtschaft Stopperich für Bio-Gemüseanbau (SoLaWi-Stopperich.de).


Wirtschaft | Nachricht vom 01.08.2017

Sieger des Deichstadtfrühlings wurden ermittelt

Die Jury des SWN-Fotowettbewerbs „Deichstadtfrühling“ hat sich, basierend auf den Internetbewertungen der eingereichten Bilder, in einer mehrstündigen Beratung auf die Siegerfotos des Wettbewerbs geeinigt. In der Ausschreibung waren Frühlingsmotive von den Lieblingsorten der Fotografen aus dem Strom- und Gasnetzgebiet der SWN gefordert.


Kultur | Nachricht vom 01.08.2017

Ring Of Fire kommen nach Hachenburg

Gnadenlos treibender Acoustic-Rock'n'Roll, inspiriert von Johnny Cash präsentieren wir Ihnen am Donnerstag, den 3. August auf dem Alten Markt in Hachenburg. Der eigens vom „Man in Black“ erfundene, „Boom-Chacka- Boom“-Beat, die immer präsente Akustikgitarre oder die ausdrucksstarke Stimme des Sängers: diese Band hebt sich wohltuend und angenehm ab vom Rest der üblichen Coverband-Welt.


Kultur | Nachricht vom 01.08.2017

Es wird wieder gelacht in Niederbieber

Zum mittlerweile elften Mal laden die Burschen vom Burschenverein Niederbieber und die Gaststätte Central zum traditionellen Comedyabend ein. Gemeinsam mit Matthias Jung laden sie am Sonntag den 6. August in den Biergarten der Gaststätte Central. Matthias Jung hat in diesem Jahr drei weitere Künstler aus Funk und Fernsehen mit nach Niederbieber gebracht.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer auf Alteck

Am Sonntag, den 30. Juli gegen 14:28 Uhr erhielt die Polizeiinspektion Neuwied die Meldung über einen gestürzten Motorradfahrer auf der L258 (Alteck) in Fahrtrichtung Anhausen. Der allein beteiligte Kradfahrer befuhr die L 258 von Neuwied kommend in Fahrtrichtung Anhausen und nutzte den rechten der beiden Fahrspuren für diese Richtung.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Poetry-Slam: Workshop im Big House

Poetry-Slam: Das ist ein moderner Literaturwettstreit, in dem Poeten selbst geschriebene Texte innerhalb eines festgelegten Zeitlimits präsentieren – und das ohne jegliche Requisiten. Dabei ist das Publikum die Jury und bestimmt, wer letztlich als Sieger des Abends hervor geht. Aber wie wird man nun ein „Slammer“? Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Kein Schildbürgerstreich in Feldkirchen

Viele Feldkirchener werden sich verwundert die Augen gerieben haben, als sie bemerkten, dass SBN-Mitarbeiter auf dem Kirmesplatz des Ortes gleich zwölf Halteverbotsschilder aufstellten. Manch einer vermutete gar einen echten Schildbürgerstreich seitens der Stadt. Doch dem ist nicht so. Das macht Baudezernent Jan Einig deutlich, der auch gleichzeitig die Hintergründe der Aktion beleuchtet.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

36-jähriger Mann aus Oberdreis vermisst

Christian Geyer, 36 Jahre alt, wohnhaft in Oberdreis wird seit Samstag, 29. Juli, vermisst. Der Mann ist dringend auf medizinische Hilfe angewiesen, die Polizei Altenkirchen wendet sich an die Öffentlichkeit. Der Vermisste ist mit einem Opel Astra, Farbe gold, Kennzeichen NR-DL 402 unterwegs.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Flohmarkt im Heinrich-Haus

Am Samstag, 12. August schlägt das Herz von Schnäppchenjägern wieder höher, denn dann kommen sie beim Flohmarkt auf dem Gelände des Heinrich-Hauses in Engers wieder voll auf ihre Kosten. Wer Antikes, Schönes oder Nützliches sucht oder einfach nur stöbern möchte, ist hier genau richtig.


Vereine | Nachricht vom 31.07.2017

Hans-Jörg Hoffmann heißt der neue Schützenkönig in Raubach

Am Sonntagnachmittag, den 30. Juli hatte die Schützengilde Raubach 1951 ihren neuen König ausgeschossen. Hans-Jörg Hoffmann erlegte den Adler. Erster Ritter wurde Dietrich Romich, zweiter Ritter ist Sascha Vohl. Einen Jugendprinzen gibt es in diesem Jahr nicht. Das Konzept des dreitägigen Festes kommt gut an.


Werbung