Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23289 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Kultur | Nachricht vom 23.02.2013

Kulturverein Dierdorf präsentiert Raiffeisen

Den vierten Abend seiner Themenreihe „Dierdorf früher“ in der Alten Schule am Damm stellte der Kulturverein Dierdorf unter das überregionale Thema „Friedrich Wilhelm Raiffeisen – Sein Lebensweg, sein Werk und seine Visionen“.


Kultur | Nachricht vom 23.02.2013

Musiker Tom Alaska begeisterte in Anhausen

Seine Leidenschaft hat Tom Alaska mittlerweile zu seinem Beruf gemacht. Am Klavier und mit Gesang interpretiert Alaska mit seinem Programm „on Tour“ Werke des berühmten Musikers Udo Jürgens auf seine ganz eigene Weise.


Region | Nachricht vom 22.02.2013

Bad Hönningen ab sofort schneller im Internet

Ab sofort können die Bürger von Bad Hönningen mit Hochgeschwindigkeit mobil im Internet surfen. Die Telekom hat ihr Mobilfunknetz in der Gemeinde um UMTS („Universal Mobile Telecommunications System“) erweitert. Damit lassen sich Texte, Bilder und Musik mit bis zu 42,2 Megabit pro Sekunde (MBit/s) empfangen.


Region | Nachricht vom 22.02.2013

Rüddel auf Platz 9 der CDU-Landesliste

MdB Erwin Rüddel freut sich über die Nominierung des CDU-Landesverbandes vom vergangenen Wochenende, will aber das Direktmandat für die Wahl zum Deutschen Bundestag holen. Es sei die einzige realistische Option, wieder in den Bundestag einzuziehen. Dies teilte der Abgeordnete mit.


Region | Nachricht vom 22.02.2013

IHK kritisiert Masterplan Welterbe Oberes Mittelrheintal

Aus Sicht der Industrie- und Handelskammer Koblenz erfüllt der durch Ministerin Eveline Lemke vorgestellte Masterplan zur Weiterentwicklung des Welterbes Oberes Mittelrheintal nicht die Erwartungen der Region. Die ursprüngliche Zielsetzung, umsetzungsfähige Leitbilder und Maßnahmen zu formulieren, sei verfehlt worden.


Region | Nachricht vom 22.02.2013

Fachschule für Landwirtschaft soll geschlossen werden

Wie die Landtagsabgeordneten Ralf Seekatz, Gabi Wieland und Matthias Lammert erfahren haben, soll die Fachschule für Landwirtschaft in Montabaur und dort der betriebswirtschaftliche Teil, der für die Meisterprüfung zum Landwirtschaftsmeister notwendig ist, geschlossen werden.


Region | Nachricht vom 21.02.2013

Programm Kino

Cinexx – Hachenburg
21.01.2013 - 27.02.2013


Region | Nachricht vom 21.02.2013

Programm Kino

Donnerstag, 21.02.2013 bis Mittwoch, 27.02.2013


Region | Nachricht vom 21.02.2013

Programm Kino

Programm ab 21.02.2013


Region | Nachricht vom 21.02.2013

Urbach wird Kreishallenmeister der Grundschüler

Die Grundschüler spielten in Puderbach ihren diesjährigen Kreismeister in der Halle aus. Die Zuschauer sahen ein packendes und richtig gutes Endspiel, indem sich die Urbacher Grundschüler am Ende gegen den Mitkonkurrenten aus Asbach klar mit 3:1 durchsetzten.


Region | Nachricht vom 21.02.2013

Asbacher Malerin stellt in Hachenburg aus

Die Westerwald Bank in Hachenburg zeigt derzeit 26 Bilder von Elisabeth Kurtenbach. Die Asbacher Malerin, die auch Mitgled der Virtuellen Kunsthale Altenkirchen ist, hat in den letzten jahren unter anderem in Köln, Bonn und Neustadt ausgestellt.


Region | Nachricht vom 21.02.2013

Lara Neumann im Puderbacher Rathaus geehrt

Verbandsbürgermeister Volker Mendel empfing Lara Neumann vom KSC Puderbach. Sie wurde dritte bei den Europameisterschaften. Volker Mendel: „Lara vertritt das Puderbacher Land in besonderer Weise.“


Region | Nachricht vom 21.02.2013

Alle Jahr wieder - kommt die Allergie

Die Volkshochschule Neuwied bietet einen Informationskurs – Homöopathie kann helfen.

Neuwied. Allergien, vor allem Allergien auf Frühblüher, Gräser und so weiter treten jedes Jahr fast zur gleichen Zeit auf. Dann hilft nur noch Behandlung der aktuellen Beschwerden und hoffen auf ein schnelles Vorübergehen.


Region | Nachricht vom 20.02.2013

Obduktionsergebnis: Wasserleiche ist der zweite in Lahnstein ertrunkene Mann (AKTUALISIERTE FASSUNG)

Die Identität des Mannes, der am Mittwoch (20.2.) zwischen Neuwied-Engers und Neuwied tot aus dem Rhein geborgen wurde, ist geklärt. Laut dem Obduktionsergebnis handelt es sich um den 22 Jahre alten Mann aus Lahnstein, der in der Nacht zum 30.12.2012 mit einem weiteren jungen Mann (19 Jahre alt), in einem Schlauchboot auf der Hochwasser führenden Lahn kenterte und seither vermisst wurde. Die Leiche des 19-Jährigen war am vergangenen Sonntag (17.2.) bei Bad Hönningen aus dem Rhein geborgen worden. Neben der zweifelsfreien Feststellung der Identität erbrachte die Obduktion des in Neuwie gefundenen Mannes keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden, so dass die Polizei weiter von einem tragischen Unglücksfall ausgeht.


Region | Nachricht vom 20.02.2013

Neuwied bekommt einen Sprungturm im Freibad zurück

Die Deichwelle setzt einen vielfachen Wunsch ihrer Gäste um und baut wieder einen Sprungturm ans Freibad. Die Wiedereröffnung des Bades nach umfangreichen Renovierungsarbeiten ist in der diesjährigen Saison geplant.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.02.2013

Urlaub wie ein Mosaik: Neuer Reiseservice im Westerwald

Urbach. Wie setzt sich ein Mosaik zusammen? Aus ganz vielen unterschiedlichen Steinen, die im Gesamten ein wunderschönes Bild ergeben! Dies hat sich Beate Neitzert zur Geschäftsidee gemacht und nach mehr als 20-jähriger Erfahrung in der Tourismusbranche ihren Traum vom eigenen Reiseunternehmen verwirklicht (AKTUALISIERTE FASSUNG).


Kultur | Nachricht vom 20.02.2013

Projektgruppe „Jugend, Kultur und Soziales“ bedankt sich bei Wolfgang Kunz

In ihrer jüngsten Sitzung bedankten sich die Mitglieder der Projektgruppe Jugend, Kultur und Soziales, die seit 2001 das Kulturprogramm des Jugend- und Kulturzentrums im „Alten Bahnhof“ in Puderbach gestaltet, beim „alten“ Bürgermeister Wolfgang Kunz. Der Dank galt im Besonderen für die Unterstützung, die die Projektgruppe in vielen Jahren durch Wolfgang Kunz und seine Verbandsgemeinde-Verwaltung erfahren hatte.


Region | Nachricht vom 19.02.2013

Jugendpflege Puderbach sponsert Präventionstheater zum Thema Aids

Auf Einladung der Jugendpflege Puderbach war das Jugendtheater der Freie Bühne Neuwied mit den Schauspielern Boris Weber und Arthur Oppenländer zu Gast im Dorfgemeinschaftshaus Puderbach. Das Präventionstheater zum Thema Aids: "Gibt es Tiger im Kongo" war eine Veranstaltung für die Klassen 8 bis 10 der Realschule Plus in Puderbach.


Region | Nachricht vom 19.02.2013

Bürgerenergie-Genossenschaft eine Beteiligung mit Zukunft

Die Volkshochschule Neuwied bietet Bürgern, Bürgermeistern und Gemeinderäten einen Einblick über die Gründung und Funktion einer Bürgerenergie-Genossenschaft. Rechtsanwältin Inga Jonas gibt Antworten auf viele Fragen am 28. Februar 2013 in der VHS. Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Region | Nachricht vom 19.02.2013

Internet – Gefahr oder Segen

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt am Freitag, 1. März, um 19 Uhr zum gemeinsamen Dialog zur Netzpolitik mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil ins Bootshaus an der Rheinbrücke in Neuwied ein, um Interessierten einige wertvolle Tipps im Umgang mit der Internetwelt an die Hand zu geben.


Region | Nachricht vom 19.02.2013

Politischer Aschermittwoch von Bündnis 90/GRÜNEN

Parteimitglieder und Interessierte Bürger nutzten die Gelegenheit im Rahmen einer Mitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN OV Rengsdorf, am politischen Aschermittwoch teilzunehmen. Die Themen Biogasanlage, Ortsumgehung Straßenhaus und der Posten des ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Rengsdorf standen auf der Agenda.


Region | Nachricht vom 18.02.2013

Lebensmittelverschwendung ist Thema in Neuwied

Teller oder Tonne? Wie ist das Mindesthaltbarkeitsdatum anzuwenden? Was kann ich ganz persönlich ändern? In Deutschland landen laut einer Studie der Universität Stuttgart jährlich knapp 11 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Vieles davon wäre noch genießbar gewesen.


Region | Nachricht vom 18.02.2013

ACDL lehnt Abschaffung des Sitzenbleibens ab

Sitzenbleiben abschaffen? – Der Arbeitskreis Christlich-Demokratischer Lehrerinnen und Lehrer wehrt sich entschieden gegen das von der rot-grünen Landesregierung verfolgte Ziel, das Sitzenbleiben wenn möglich bereits zum neuen Schuljahr abzuschaffen, da sich dieser bildungspolitische Schnellschuss zu Lasten der Schülerinnen und Schüler auswirken würde.


Region | Nachricht vom 18.02.2013

Ausbaumaßnahme Hanallee Dierdorf hat begonnen

Dierdorf. In enger Abstimmung mit der Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung und dem Forstamt Dierdorf werden ab dem heutigen Montag (18.2.) Bäume in der Hanallee gefällt und zurückgeschnitten. Dies gab die Stadtverwaltung Dierdorf bekannt.


Region | Nachricht vom 18.02.2013

Frauen haben es drauf

Am Donnerstag, 7. März, findet eine Telefonaktion für Frauen, die ins Erwerbsleben zurückkehren möchten, statt. Im Rahmen der Aktion steht die die Beauftrage für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Neuwied, Gisela Kretzer, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr für Gespräche zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 18.02.2013

Zahl von Gründungen nur leicht rückläufig

Der Rückblick auf ein Jahr reformierter Gründungszuschuss zeigt, dass die Zahl von Gründungen trotz deutlich weniger genehmigter Förderanträge nur leicht rückläufig ist. Gleichzeitig hat sich der Anteil der qualitativ erfolgsversprechenden Gründungen erhöht.


Region | Nachricht vom 18.02.2013

Handwerk ist in Mode

Die Handwerkskammer Koblenz lädt am Mittwoch, 27. Februar, ab 19 Uhr im Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz zu einem Event der Extraklasse ein, bei dem Goldschmiede, Maßschneider, Kürschner und Textilgestaltet ihre Inspirationen im Rahmen einer Modenschau vorstellen.


Region | Nachricht vom 18.02.2013

Heringsessen der SPD im Puderbacher Land

Traditionell trifft sich die SPD im Puderbacher Land zum Heringsessen. Zu Gast war die SPD bei der Gemeinde Harschbach. Themen waren sowohl die nahende Bundestagswahl, als auch neueste Informationen aus der Region Puderbach.


Region | Nachricht vom 18.02.2013

Kazmirek hat zweites Edelmetall im Visier

Der Zehnkämpfer der LG Rhein-Wied Kai Kazmirek möchte in Finnland auf das Podium. Noch vor wenigen Tagen düpierte der 22-jährige Mehrkämpfer der LG Rhein-Wied, Kai Kazmirek, bei der westdeutschen Hallenmeisterschaft der Leichtathleten in Dortmund die Konkurrenz.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.02.2013

IHK-Unternehmen wieder optimistischer

Die sich im Herbst 2012 andeutende konjunkturelle Eintrübung im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat sich zum Jahreswechsel 2012/2013 nicht bestätigt. Stattdessen wird die aktuelle Wirtschaftslage sogar noch leicht besser als in der Vorumfrage beurteilt. Dennoch halten sich die Unternehmen mit Investitions- und Beschäftigungsabsichten zurück.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.02.2013

CDU-Arbeitnehmer kritisieren Thyssen-Krupp und Amazon

Der CDU-Arbeitnehmerflügel CDA (Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft), Ortsgruppe Neuwied, ist sehr beunruhigt über die mögliche Schließung von Rasselstein und den Rückzug der Raab–Gruppe im Kreis Neuwied. Aber auch die Vorgänge beim Versandhändler Amazon machen der CDA Sorgen. Sie befürchtet weitere negative Einflüsse für den Kreis Neuwied.


Vereine | Nachricht vom 18.02.2013

SG Wienau/Marienhausen richtete Hallenturnier aus

Die SG Wienau/Marienhausen bemüht sich sehr stark um den Fußballnachwuchs in der Region. Sie lud am vergangenen Samstag befreundete Vereine zum Bambini-Turnier und zum Leistungsvergleich der F- und E-Mädchen ein.


Vereine | Nachricht vom 18.02.2013

125 Jahre DRK-Ortsverein Dierdorf

In diesem Jahr feiert der DRK-OV Dierdorf sein 125jähriges Bestehen. Zum Start in das Jubiläumsjahr hatte der Vorstand des DRK-OV Dierdorf die aktiven Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler Anfang Februar zu einem gemütlichen Beisammensein mit Informationen eingeladen.


Region | Nachricht vom 17.02.2013

Kreiselternausschuss für Kindertagesstätten wird gegründet

Bei einem Treffen am Montag (18.2.) in der Kreisverwaltung Neuwied soll die Gründung eines Kreiselternausschusses vorbereitet werden. Eingeladen zu dem Treffen sind alle Mitglieder der Elternausschüsse in den Kindertagesstätten im Kreisjugendamtsbezirk Neuwied sowie interessierte Eltern.


Region | Nachricht vom 17.02.2013

Mehrgenerationenhäuser suchen „Bufdis“

Die Mehrgenerationenhäuser Neustadt (Wied) und Neuwied, unter der Trägerschaft der Katholischen Familienbildungsstätte Neuwied e.V., sind anerkannte Einsatzstellen im Bundesfreiwilligendienst (Bufdi). Ein Mehrgenerationenhaus ist eine offene Begegnungs- und Bildungseinrichtung mit einem Café als offene Anlaufstelle in allen Lebenslagen und mit regelmäßigen Angeboten.


Region | Nachricht vom 17.02.2013

Selbsthilfepreis ausgeschrieben

Der Förderpreis trägt den Namen "Selbsthilfelicht" und ist mit 10.000 Euro dotiert. Bewerben können sich Initiativen, die im Bereich der Suchtkrankenhilfe tätig sind. Der Preis wird von dem Förderkreis der Kliniken Wied ausgeschrieben, Bewerbungsschluss ist der 12. April


Region | Nachricht vom 17.02.2013

Krotoszyner Tage im Mai mit Filmpremiere

Die Mitglieder des Freundeskreises Dierdorf-Krotoszyn trafen sich zur Jahrehauptversammlung. Nach vielen Veranstaltungen im vorigen Jahr sind auch 2013 wieder viele Treffen und Aktionen geplant, unter anderem die „Krotoszyner Tage“ im Mai in Dierdorf mit Aktionen, Ausstellungen, Konzerten und einer Filmpremiere.


Kultur | Nachricht vom 17.02.2013

Saisonstart in der „RömerWelt“ mit Zinnfigurenausstellung

Die neue Saison in der „RömerWelt“ in Rheinbrohl startet am Sonntag, 10. März mit einer Sonderausstellung „Zinnfiguren erzählen Geschichte“. Der Schwerpunkt liegt auf der Darstellung von Zinnfiguren in den verschiedensten Szenen römischen Lebens.


Kultur | Nachricht vom 17.02.2013

Jubiläumskonzert der Holzbach Harmonists

Vor 25 Jahren trafen sich fünf junge Männer aus Brückrachdorf um einen Gesangsauftritt für die örtliche Karnevalsveranstaltung des Fördervereins vorzubereiten. Musikalisch ließen sich die ungeschliffenen Rohdiamanten vom Musikmanager Georg Wolf einstimmen. Innerhalb weniger Wochen stand ein Repertoir von vier Liedern auf den Beinen. Der Auftritt damals war eine kleine Sensation in Brückrachdorf.


Region | Nachricht vom 16.02.2013

Holzrausch? - Der Wald in Zeiten des Bioenergiebooms

Der BUND lädt zum Vortrag und Diskussion mit Förster Peter Wohlleben nach Vallendar, Haus Wasserburg für Freitag, 22. Februar ein. Ein spannendes Thema: Wird in Zeiten des Bionergiebooms der Wald nachhaltig bewirtschaftet oder opfert man den Wald?


Region | Nachricht vom 16.02.2013

Engagierte für neue Wohnformen erhielten Aufwind

Der Verein Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V. bietet für Interessierte regelmäßig Gelegenheit zur Auseinandersetzung mit der Frage „Wie kann ich wohnen, wie ich leben will?“. Am Aschermittwoch waren Mitglieder von gewoNR ins Mehrgenerationenhaus geladen. Erstmals in der jungen Vereinsgeschichte nahm man die Möglichkeit wahr, unter der Moderation von Berit Herger gemeinsam Zeit miteinander zu verbringen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2013

Heilungszentrum Westerwald eröffnet

Astrid Küchle eröffnete in Altenkirchen das Heilungszentrum Westerwald. Hier geht es darum, Ruhe zu finden und zu neuen Kräften zu kommen. Die Heilerin bietet unter anderem Behandlungen auch Seminare und Ausbildungen an.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2013

Wirtschaft gewinnt wieder an Zuversicht

Die im Herbst 2012 zu beobachtende Eintrübung des Konjunkturklimas in Rheinland-Pfalz scheint sich zum Jahreswechsel 2012/2013 wieder aufzulösen. Das ist das Ergebnis der Konjunkturumfrage der IHK-Arbeitsgemeinschaft.


Vereine | Nachricht vom 16.02.2013

Kurtscheider Reiter im Bundesfinale des PM-Schulpferde-Cups 2012/2013

Ein junges Reiterteam vom Birkenhof startet im März bei der Weltmesse in Essen. Ein toller Erfolg feiert aktuell der Reiterverein Kurtscheid (RVK), der auf der Reitsportanlage Birkenhof in Bonefeld beheimatet ist. Die Teilnahme am Bundesfinale im März 2013 in Essen wurde erreicht.


Vereine | Nachricht vom 16.02.2013

SV Windhagen gewinnt Test beim Bezirksligisten SV Bergheim

Nachdem das Testspiel gegen den C-Ligisten SG Brohl wegen des vereisten Platzes in Windhagen ausfallen musste, konnte kurzfristig doch noch ein Spiel auswärts gegen den Tabellenführer der Bezirksliga Mittelrhein, den SV Bergheim, vereinbart werden.


Region | Nachricht vom 15.02.2013

Ratssitzung in Straßenhaus vom 8. 1. 2013 wird wiederholt

Die Bürgerinitiative gegen die Ortsumgehung Straßenhaus bemängelte, dass die Sitzung des Ortsgemeinderates vom Januar dieses Jahres nicht genügend bekannt gemacht wurde. In der Sitzung wurde unter anderem im nichtöffentlichen Teil die Ortsumgehung behandelt.


Region | Nachricht vom 15.02.2013

Telefonaktion für Frauen, die ins Erwerbsleben zurück wollen

Die Kinder sind aus dem Gröbsten raus, die Pflege von Familienangehörigen ist beendet oder es geht einfach darum, Karriere und Privatleben miteinander zu kombinieren. Das sind nur drei Szenarien, die dazu führen können, dass Frauen eine auf ihre Belange zugeschnittene Beratung benötigen. Mit einer Telefonaktion will die Arbeitsagentur helfen.


Region | Nachricht vom 15.02.2013

Bürgerinitiative ist gegen Ortsumgehung Straßenhaus

In Straßenhaus hat sich eine Bürgerinitiative Zukunft für Straßenhaus formiert. Sie fordert von den Politikern des Ortes mehr Transparenz und bemängelt, dass die Beschlüsse zur Ortsumgehung in nicht öffentlicher Sitzung gefasst wurden.


Region | Nachricht vom 14.02.2013

Schöner als jede Fernsehsitzung: Karneval in Marienhausen

Im schönen Saal des Dorfgemeinschaftshauses feierte Marienhausen einen bunten karnevalistischen Abend. Das reichhaltige Programm wird fast ausschließlich aus Bühnen- und Büttenaktiven aus den eigenen Reihen zusammengestellt. Sogar einen kompletten Elferrat bekommt der kleine Ort an der Kreisgrenze zum Westerwald zusammengestellt. Wobei einem allerdings viele Gesichter der Elferratsmitglieder vom Fußballplatz her bekannt vorkommen. Aber was solls, hier wie dort gilt: Elf Freunde sollt ihr sein! Was in Marienhausen der Fall ist.


Region | Nachricht vom 14.02.2013

Vortrag in Marienthal: Erfolgreich als Unternehmer

"Wie werde ich ein erfolgreicher Unternehmer?" ist die Leitfrage einer Vortrags- und Diskussionsrunde am 23. Februar beim "marienthaler forum". Mit dabei sind vier heimische Unternehmerpersönlichkeiten, deren Betriebe seit vielen Jahren erfolgreich am Markt agieren.


Vereine | Nachricht vom 14.02.2013

Musikvereine schärfen eigenes Medienprofil

Kreismusikverband Neuwied schult Presseverantwortliche - Hallerbach: Medienarbeit ist für Vereine unverzichtbares Instrument der Mitgliederwerbung

Kreis Neuwied. Wie ist der richtige Umgang mit der Presse? Wie werden Pressemitteilungen richtig verfasst? Wie fotografiere ich richtig? Welche Medien gibt es im Landkreis Neuwied? Wie binde ich die neuen Medien ein? Diese und noch weitere Fragen einer erfolgreichen Kommunikationsarbeit für die Musikvereine standen im Mittelpunkt eines Workshops des Kreismusikverbandes Neuwied für seine Mitgliedsvereine.


Region | Nachricht vom 13.02.2013

Immer was Besonderes: Veilchendienstagszug in Heimbach-Weis

Los ging das Spektakel mit dem augenscheinlichen Motto: „Hauptsache bunt und schrill“ um 13.44 Uhr. Werden die Heimbach-Weiser gefragt, was ihren Karnevalszug denn so besonders mache, dann ist die Antwort immer dieselbe: „Kein anderer Zug hat so originell gute Ideen für Wagen und Kostüme.“


Region | Nachricht vom 13.02.2013

Karnevalsumzug in Rengsdorf

Was sich da durch die Straße „Im Rosenberg“ bewegte, ist schon einmalig. Erstmals in Rengsdorf haben alle Nachbarn der Straße „Im Rosenberg“ einen Minikarnevalsumzug gestaltet. Es war zu hören, dass es


Region | Nachricht vom 13.02.2013

Veilchendienstagszug in Großmaischeid

Es war ein schöner Schlusspunkt der kurzen Karnevalssession in Großmaischeid. Der traditionelle Veilchendienstagszug schlängelte sich durch das Dorf und begeisterte die Narren.


Region | Nachricht vom 13.02.2013

Bunter Zug durch Oberhonnefeld

Die Oberhonnefelder wissen es, dass man viele Frösche küssen muss, um endlich seinen Traumprinz zu finden. Lustig und witzig, farbenfroh und abwechslungsreich bewegte sich der Karnevalszug durch Oberhonnefeld.


Region | Nachricht vom 13.02.2013

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Puderbach informiert

Förderverein unterstützt Technik finanziell - Vorstand im Amt bestätigt

Puderbach. Anfang Februar fand die Mitgliederversammlung des Förderverein Freiwillige Feuerwehr Puderbach e.V. statt. Neben Informationen zu den durchgeführten Vereinsveranstaltungen wurden die Anwesenden über die finanzielle Unterstützung der technischen Abteilung informiert.


Region | Nachricht vom 13.02.2013

Erwin Rüddel: 2018 sind die lauten Züge weg!

Neuwied. Der CDU-Kreisverband Neuwied hat die Resolution von neun CDU-Kreisverbänden der Mittelrheinregion ebenfalls einstimmig verabschiedet. Die CDU fordert die Umsetzung eines „Lärmschutz-Gesamtkonzeptes“ zur Reduzierung der unerträglichen Belastungen des Bahnlärms aufgrund des Einsatzes veralteter Schienengüterverkehrstechnik. Kreisverbandsvorsitzender Erwin Rüddel ist überzeugt: „Spätestens 2018 sind die lauten Züge weg!“


Vereine | Nachricht vom 13.02.2013

Fit für den Nordic Walking-Halbmarathon

Nordic aktiv Walking im DSV Nordic aktiv AZ Skiverband Rheinland e.V. steht für Aktivität an frischer Luft, Wellness, Natur- und auch für Gruppenerlebnisse. Genau dies bietet der Halbmarathon im Nordic Walking beim Windhagen-Marathon auf befestigten Waldwegen und asphaltierten Wirtschaftswegen im Kreis Neuwied an.


Kultur | Nachricht vom 13.02.2013

Theatergruppe im Kirchspiel Urbach in finalen Proben

Finale Proben zum Feilen des Timings – Premiere so gut wie ausverkauft – Insgesamt acht Aufführungen

Urbach/Oberhonnefeld. Endlich ist es soweit: die Theatergruppe hat die Probenarbeiten von der ehemaligen Süßmosterei in die Turnhalle des Jugendheimes Urbach verlegt und feilt nun an den letzten Details zur Komödie „Für die Familie kann man nichts“. Die Bühne ist aufgebaut, die Beleuchtung wird in Kürze eingerichtet und bald proben die Darsteller auch in den Kostümen, die bei den Aufführungen getragen werden sollen.


Region | Nachricht vom 12.02.2013

In Windhagen feiert die Kirche den Karneval mit

In Windhagen besteht eine besonders enge Beziehung zwischen der Kirche und dem Karneval. Bei den Karnevalisten der KG Wenter Klaavbröder ist es seit über 22 Jahren Sitte und Brauchtum, an Weiberfastnacht den Tag mit dem Besuch der Kirche St. Bartholomäus zu beginnen.


Region | Nachricht vom 12.02.2013

Auf dem Sprudelball wurde Denise zum Bühnenstar

Zum 55. Mal feierten Jugendliche im Neuwieder Heimathaus den karnevalistischen, aber überwiegend musikalischen Sprudelball. Vom Eintritt bis zur Heimfahrt war für die Besucher gut gesorgt. Zum ersten Mal gab es Aufklärung gegen Rechtsradikalismus und Alkohol.


Region | Nachricht vom 12.02.2013

Prächtiger Karnevalsumzug in Kleinmaischeid

Aus vielen Orten der näheren und auch ferneren Umgebung kommen die Menschen mittlerweile nach Kleinmaischeid, um hier den Karnevalsumzug und das fröhliche Treiben davor und danach zu erleben. So war es auch am Montag. Schon lange bevor die Wagen und Gruppen durch den Ort zogen, versammelten sich die Menschen an den Straßenrändern.


Region | Nachricht vom 12.02.2013

Wenn es Nacht wird in Isenburg ... kommen die Narren

Eine Besonderheit im karnevalistischen Treiben hierzulande ist der seit einigen Jahren gefeierte Nacht-Umzug in Isenburg. Im Tal am Fuß der Isenburg entsteht hier eine ganz besondere Stimmung, die von den Bürgern des Ortes und den angereisten Karnevalsfreunden gerne genossen wird.


Vereine | Nachricht vom 12.02.2013

Neuwieder Bären feiern Heimsieg gegen Netphen

Zweiter Saisonsieg im Oberliga-West-Pokal für den EHC Neuwied: Die Bären gewannen das Derby gegen den EHC Netphen vor 420 Zuschauern mit 6:5 (2:2, 3:2, 1:1). Wie schon im Hinspiel – damals verlor Neuwied allerdings unglücklich mit 5:6 – war man auch diesmal dem Gegner in spielerischer Hinsicht deutlich überlegen.


Region | Nachricht vom 11.02.2013

Programm Kino

Cine 5, Asbach
Donnerstag, 14.02.2013 bis Mittwoch, 20.02.2013


Region | Nachricht vom 11.02.2013

Programm Kino

Filmtheaterbetriebe Weiler, Neuwied
Programm ab 14.02.2013


Region | Nachricht vom 11.02.2013

Programm Kino

Cinexx – Hachenburg
14.01.2013 - 20.02.2013


Region | Nachricht vom 11.02.2013

Neuwieder Tischtennis-Männer wollen Damen-Spitzenteam besiegen

Ein einmaliges Sportereignis steht dem Neuwieder Food-Hotel unmittelbar nach Karneval ins Haus. Am Freitag (15.2.) wird mit dem FSV Kroppach Europas erfolgreichste Tischtennis-Damenmannschaft zu einem Benefizspiel gegen eine Neuwieder Stadtauswahl antreten.


Vereine | Nachricht vom 11.02.2013

Lara Neumann Dritte bei Karate-Europameisterschaft in Türkei

44 Nationen und 800 Teilnehmer waren angereist, um in Konya in der Türkei die besten Jugend- und Junioren-Karatekämpfer Europas zu ermitteln. Lara Neumann vom KSC Puderbach schaffte den Sprung aufs Treppchen.


Region | Nachricht vom 10.02.2013

Kreisjugendamt appelliert: Komasaufen hat an Karneval nichts zu suchen!

Karnevalsgesellschaften, Möhnenvereine, Gastwirte und Supermärkte sollen sich ihrer Verantwortung bewusst sein

Kreis Neuwied. „Zum Karneval gehört Spaß, gute Laune und Feierstimmung dazu. Alkoholexzesse, auch unter dem Schlagwort „Komasaufen“ bekannt, haben an Karneval nichts zu suchen und setzen dem Spaß und der guten Laune oft ein schnelles Ende" informiert Franlin Toma, Kreisjugendpfleger im Kreis Neuwied.


Region | Nachricht vom 10.02.2013

Sport muss frei von Manipulationen sein

Das Ausmaß der weltweit manipulierten Fußballspiele sorgt Besorgnis, auch wenn noch keine Details von Europol veröffentlicht sind. MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) fordert Aufklärung und die Schaffung einer Welt-Agentur gegen Korruption im Sport.


Region | Nachricht vom 10.02.2013

Zuletzt sah auch die Sonne der Rathauserstürmung zu

„Das war der längste Rathaussturm in der Geschichte des Neuwieder Karnevals“, sagte Oberbürgermeister Nikolaus Roth am Samstag in der Pfarrstraße. Vor dem Historischen Rathaus hatten sich die gegnerischen Truppen von Verwaltung und Prinzenpaar ihre Schlachten geliefert. Das Kriegsglück pendelte hin und her. Nach einer Stunde Kampf, gegen 15 Uhr, drangen die Prinzentruppen bis vor die Rathaustüre vor.


Region | Nachricht vom 10.02.2013

Früher als die meisten: Karnevalsumzug in Oberbieber

Oberbieber hatte wieder mal die Nase vorn: Als einer der ersten im Stadtgebiet schickte der Ort am Samstag seinen Karnevalszug durch die Straßen. Die Stimmung war toll, in der Ortsmitte, auf der Friedrich-Rech-Straße am Aubach, jubelten Hunderte, wenn nicht Tausende den fröhlichen Fußgruppen zu.


Region | Nachricht vom 08.02.2013

Diebe transportierten Tresor auf Mülltone ab

Bislang unbekannte Täter hebelten am Donnerstag im Laufes des Tages die Terrassentür eines Wohnhauses in der Fichtenstraße in Neuwied-Irlich auf und schlugen auch noch eine Fensterscheibe ein. Danach wurde das gesamte Haus durchsucht.


Vereine | Nachricht vom 08.02.2013

Prinzenwiegen der SWN brachte 2.500 Kilogramm Kamellen

Neuwied. Sie gaben alles. Ordentlich Gewicht hatte der Auftritt von über einem Dutzend Majestäten beim dritten Prinzenwiegen der Stadtwerke Neuwied (SWN). Am Ende schafften sie mit ihrem Körpergewicht den Gegenwert von 2.500 Kilogramm Kamellen.


Region | Nachricht vom 07.02.2013

Andrang beim Tag der offenen Tür der Alice-Salomon-Schule

Besucher aus der gesamten Region um Linz herum ergriffen die Gelegenheit, sich am Tag der offenen Tür der Alice-Salomon-Schule zu informieren oder sich direkt im Schulbüro für das neue Schuljahr anzumelden. Sie erlebten eine Schule, wo Lernen Spaß macht, wo freundliche Lehrer unterrichten und wo selbstständige und kommunikative Schüler gut ausgebildet werden.


Region | Nachricht vom 07.02.2013

Programm „Natur auf der Spur 2013“ vorgestellt

Das neue Jahresprogramm „Der Natur auf der Spur 2013“ ist ab sofort erhältlich. Es enthält wieder einen bunten Mix an Veranstaltungen rund um die Natur. Ein Blick in den Kalender lohnt sich. Viele Angebote für Kinder und Familien.


Region | Nachricht vom 07.02.2013

Gesundheitstag in Bad Marienberg: Krankenhaus Dierdorf/Selters ist dabei

Schlaganfall und Diabetes Mellitus sind die Themen von Dr. Benjamin Bereznai und Dr. Ognjenka Popovic anlässlich des Gesundheitstages in Bad Marienberg am 24. Februar. Die Mediziner des Krankenhauses Dierdorf/Selters gehören zu den Referenten der Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 07.02.2013

25-Jähriger bei Unfall schwer verletzt (Video)

Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen (7.2.) auf der L266 (Steinstraße) bei Urbach wurde ein 25-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Waldbreitbach schwer verletzt. Der Wagen des Mannes war um 7.53 Uhr frontal mit einem entgegen kommenden Lkw zusammengestoßen.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.02.2013

Sparkasse Neuwied einer der größten Arbeitgeber in der Region

In 2012 waren fast 600 Mitarbeiter bei der Sparkasse Neuwied beschäftigt. Damit ist die Sparkasse Neuwied einer der größten Arbeitgeber in der Region. Im abgelaufenen Geschäftsjahr standen 46 Auszubildende bei der Sparkasse Neuwied in einem Ausbildungsverhältnis. Besonders engagierten Bewerbern ermöglicht die Sparkasse mit dem Dualen Studium einen international anerkannten Hochschulabschluss (Bachelor).


Vereine | Nachricht vom 07.02.2013

Heimat- und Verschönerungsverein Großmaischeid aktiv

Pflege und Erhaltung der im Gemeindegebiet vorhandenen Ruhebänke, Hütten und Wanderwege im Jahr 2012, waren das Hauptthema ihres Vorsitzenden, Jürgen Sorgatz, bei der von ihm zum 31. Januar 2013 einberufenen Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verschönerungsverein Großmaischeid.


Kultur | Nachricht vom 07.02.2013

VHS Neuwied besucht Deutschlandradio und Verlag in Köln

Die Volkshochschule Neuwied fährt am 15. März 2013 nach Köln. Dort steht der Besuch des Deutschlandradios und des Verlagshauses Neven DuMont an. Die Reise wird begleitet durch den pädagogischen Mitarbeiter der VHS Reinhard Raabe. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 06.02.2013

Arbeitskreises „Ortsbild / Ortsstruktur“ Großmaischeid tagte

In der jüngsten Mitgliederversammlung des Arbeitskreises „Ortsbild/Ortsstruktur“ Großmaischeid wurde die Spitze des Vorstandes in ihren Ämtern bestätigt. Vorsitzender bleibt Norbert Lohse. Sein Stellvertreter ist weiterhin Jürgen Schwickert. Die Kasse führen Axel Dierdorf als 1.Kassierer und Hans Hofmann als 2.Kassierer. Maria-Theresia Lohse und Erika Miltz fungieren als Rechnungsprüfer und die Öffentlichkeitsarbeit wird auch zukünftig durch Uwe Engel wahrgenommen.


Region | Nachricht vom 06.02.2013

Neuer Gesetzesentwurf zu Märkten an Sonntagen in Arbeit

Ein neues Landesgesetz über Messen, Ausstellungen und Märkte für acht Sonntage ist in Arbeit. Es sei dringend erforderlich, eine Anpassung des Gesetzes zum rheinland-pfälzischen Feiertagsrecht, das Floh- und andere Märkte einschränke, zu reformieren, so die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke.


Region | Nachricht vom 06.02.2013

Der Bahn soll ein Licht aufgehen

Am Dienstag starte die Aktion „Sinn-Lichter“ der Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn e.V. Zug um Zug sollen markante Bauwerke im Mittelrheintal auffällig beleuchtet werden. Sie sollen den Zweck erfüllen, die Menschen wach zu rütteln und sensibel zu machen für die Belastungen durch die Bahn links und rechts des Rheins.


Region | Nachricht vom 06.02.2013

Fußball-AG-Leiter für Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl gesucht

Ein großes und zukunftsträchtiges Projekt des Fußballverbandes Rheinland hat zu Beginn des Schuljahres 2012/2013 begonnen. Der Fußballverband Rheinland bietet in Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Vereinen Fußball-AGs in Ganztagsschulen an.


Vereine | Nachricht vom 06.02.2013

TTC Maischeid schafft Punktgewinn gegen Tabellenführer

Gegen die Besten zeigen die Tischtennis-Cracks vom TTC Maischeid die besten Leistungen: Das Team der ersten Mannschaft siegte beim Tabellenzweiten TV Feldkirchen und erreichte ein Unentschieden beim Tabellenführer SV Eintracht Mendig.


Vereine | Nachricht vom 06.02.2013

Windhagener Funken bringen Saal zum Brennen

Sie sind wieder zurück von ihrem wohl spannendsten Auftritt des Jahres 2013 – Das Tanzcorps Blau-Weiss Windhagen war am letzten Januarwochenende zu Gast bei der ersten KaGe Würzburg. Auf dem Programm stand dabei unter anderem die Teilnahme an der großen Gala Prunksitzung 2013.


Kultur | Nachricht vom 06.02.2013

VHS Neuwied fährt in Bundeskunsthalle Bonn

Die Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn „The British Museum: Treasures of the World’s Cultures” wird von der Volkshochschule Neuwied am 7. März 2013 besucht. Eine Anmeldung für die fachkundliche Führung mit Charlotte M. Fichtl-Hilgers ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 05.02.2013

Programm Kino

Cinexx – Hachenburg
07.01.2013 - 13.02.2013


Region | Nachricht vom 05.02.2013

Programm Kino

Cine5, Asbach
Donnerstag, 07.02.2013 bis Mittwoch, 13.02.2013


Region | Nachricht vom 05.02.2013

Programm Kino

Filmtheaterbetriebe Weiler, Neuwied
Programm ab 07.02.2013


Region | Nachricht vom 05.02.2013

Wenn Verkleidete die Hüllen fallen lassen

Karneval ist eine Zeit des Feierns und Ausgelassenseins. Man möchte die tollen Tage als eine Art Ausnahmezustand genießen. "Das Sicherheitsdenken und das Verantwortungsbewusstsein haben in der närrischen Zeit häufig wenig zu lachen", erinnert Heidi Hoeboer von der Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit des Gesundheitsamtes und legt den NäIrrinnen und Narren nahe, alles zu tun, um auch nach der tollen Zeit das närrische Treiben in guter Erinnerung behalten zu können.


Region | Nachricht vom 05.02.2013

Wettbewerb: "Mach dich nicht nackig" läuft

Der bundesweite Studierenden-Wettbewerb zur Kampagne des Bundesjustizministerium wird von MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD)unterstützt. Sie wirbt bei jungen Studierende um die Teilnahme am Wettbewerb. Es geht um Grundrechte im Internet.


Region | Nachricht vom 05.02.2013

Acht neue Bankkaufleute bei der Westerwald Bank

Ausbildungsabschluss bei der Westerwald Bank: Acht neue Kollegen begrüßt die Genossenschaftsbank in ihren Reihen. Vorstandssprecher Wilhelm Höser appellierte an die Notwendigkeit, sich auch künftig fortzubilden.


Region | Nachricht vom 05.02.2013

Neuwied lädt zum 55. Sprudelball

Neuwied. Was wäre der Karnevalssonntag ohne den legendären SPRUDELBALL im Heimathaus? In der Deichstadt einfach undenkbar. Nicht nur die lange Tradition, sondern auch der Band-Mix aus regionalen Newcomern und renommierten Musikern macht die Veranstaltung immer wieder zu einem Hit.


Region | Nachricht vom 05.02.2013

Windhagener Kinderkarneval begeisterte Kids und Eltern

"Mitmachen ist in und angesagt" beim Kinderkarneval der Wenter Klaavbröder im Forum Windhagen. So lud Sitzungspräsident Dennis Heinemann zusammen mit Jürgen Hamacher alle Kids dazu ein, die bei der Veranstaltung auftretenden Kräfte mit ihrem Applaus und Zugaberufen zu motivieren und auch für ihre Mühen beim Tanztraining zu belohnen.


Region | Nachricht vom 04.02.2013

Verbandsgemeindewerke Puderbach warnen: Schützen Sie Ihre Wasserleitung vor Frost!

Hinweise zum Umgang mit der Hauswasseranlage bei andauernden Minustemperaturen

Puderbach. Angesichts der andauernden Kälte wendet sich die Verbandsgemeindeverwaltung an die Bevölkerung mit der Bitte, die Wasserleitungen und Wasserzähler besonders zu schützen. Werkleiter Gönner sagt dazu: „Viele Frostschäden können vermieden werden. Alle Kosten, die durch Frostschäden an Wasseranschlüssen, Wasserzählern und Wasserleitungen entstehen, müssen vom Anschlussinhaber getragen werden.“


Werbung