Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 24320 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244


Region | Nachricht vom 25.05.2014

Diebe auf Tour

In Windhagen wurde in einen Servicebetrieb eingebrochen und diverse Kabel geklaut. In Dierdorf hielt die Glasscheibe eines Supermarktes den Dieben stand. Sie mussten ohne Beute das Weite suchen.


Region | Nachricht vom 25.05.2014

Jede Menge Unfälle im Bereich Linz

Die Polizei Linz konnte sich in den letzten Tagen übe Arbeitsmangel nicht beschweren. Sie wurde zu vielen Unfällen gerufen. Es blieb in allen Fällen bei Sachschaden.


Region | Nachricht vom 25.05.2014

Tierregistrierung hilft Tiere zurück zu bringen

Tierschutzorganisationen werden oft durch die Polizei um Hilfe gebeten, wenn es um entlaufene beziehungsweise aufgegriffene Hunde und Katzen geht. Nur wenn ein Tier gechipt und registriert ist, ist die Zuordnung möglich.


Region | Nachricht vom 25.05.2014

Strafanzeigen am laufenden Band

Die Polizei in Linz musste in den letzten Tagen eine ganze Reihe von Strafanzeigen aufnehmen. Drogen, Beleidigungen, Diebstahl und mehr.


Vereine | Nachricht vom 25.05.2014

SG Wienau/Marienhausen würdiger Meister und Aufsteiger

Wer hätte vor der Saison damit gerechnet, dass die Mannschaft von Manfred Kronimus die B-Klasse Süd nach nur zwei Jahren Ligazugehörigkeit in Richtung Kreisliga A verlässt. Vielmehr rechneten die Experten mit den Dauerrivalen Herschbach und Selters sowie dem A-Klassenabsteiger Ransbach-Baumbach.


Region | Nachricht vom 24.05.2014

Stadt und Landkreis Neuwied erhalten Schulbauförderung

Mit dem Schulbauprogramm des Landes stehen in Stadt und Landkreis Neuwied in diesem Jahr rund 615.000 Euro zur Verfügung. Darauf weist der Neuwieder Landtagsabgeordnete Fredi Winter (SPD) hin.


Region | Nachricht vom 24.05.2014

140.000 Menschen im Kreis Neuwied wahlberechtigt

Am Sonntag würden im Kreis Neuwied 140.000 Menschen zur Wahl gehen – wenn nicht viele schon per Briefwahl abgestimmt hätten oder überhaupt nicht wählen wollen. Genau 141.888 Bürger im Kreis sind wahlberechtigt. Bei 180.000 Einwohnern sind das schon mehr als drei Viertel der Gesamtbevölkerung.


Region | Nachricht vom 24.05.2014

Bad Hönningen lädt zum 11. Pfingstspectaculum

Erstmals schlagen die Hunnen ihr Lager auf den Rheinwiesen in Bad Hönningen auf. „Eilet herbei, ihr Knappen und Recken, Mägde, edle Damen und Kinder, denn allerley Kurzweyl harret euer!“


Region | Nachricht vom 24.05.2014

Azubis richten Fest für Senioren aus

Zu den Aufgaben der Auszubildenden der Alice-Salomon-Schule gehört im 2. Ausbildungsjahr im Fach Religion stets die Aufgabe ein Fest in einer Senioreneinrichtung zu organisieren. In den Genuss des Festes kamen diesmal die Bewohner der Senioren-Residenz Sankt Antonius in Linz am Rhein.


Region | Nachricht vom 24.05.2014

Silbernes Jubiläum bei der Stadtverwaltung Neuwied

Auf 25 Jahre im öffentlichen Dienst kann Marion Dahm zurückblicken. Seit Ende 1993 ist die Erzieherin der Kindertagesstätte Kinderplanet in Heimbach-Weis bei der Stadt Neuwied beschäftigt.


Region | Nachricht vom 24.05.2014

Zentraler Haltepunkt unter Dach aus Stahl und Glas

Das Großprojekt mitten in der Neuwieder City geht in eine weitere wichtige Phase: Am künftigen zentralen Bushaltepunkt in der Marktstraße starten die Hochbauarbeiten. Womit die Realisierung des Vorhabens weiterhin im Zeitplan liegt.


Region | Nachricht vom 24.05.2014

Stadtbibliothek zwischen Orient und Okzident

Als musikalischer Botschafter zwischen Orient und Okzident versteht sich das MAYHAN-Project, das am Freitag, 13. Juni, in der StadtBibliothek Neuwied gastiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.05.2014

Großes Förderprogramm für Heizungs- oder Pumpenaustausch

Einen nachhaltigen Beitrag zum Energiesparen wollen die Stadtwerke Neuwied (SWN) leisten: Hausbesitzer können mit dem neuen Förderprogramm, das die SWN gemeinsam mit dem Kreis Neuwied und der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald anbieten, stromfressende Heizungspumpen austauschen oder die gesamte Heizungsanlage modernisieren und umstellen.


Kultur | Nachricht vom 24.05.2014

60.000ster Besucher bei der 25. Aufführung in Bonefeld

Die Westernpersiflage „Im verrückten wilden Westen“ wurde am Freitagabend, 25. Mai zum letzten Mal von der Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf gespielt. Regisseur Frank Reinhard verkündete, dass der 60.000ste Besucher im Verlauf von 25 aufgeführten Stücken im Saal sei.


Kultur | Nachricht vom 24.05.2014

Männerverein Asbach auf Tour

"Gebet, Besichtigung, Information und Gespräch.....". Der St. Laurentius Männerverein Asbach war im Rhein-Sieg-Kreis und Kreis Altenkirchen unterwegs.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Massenunfall auf der A 3 in Höhe Krunkel

Am Donnerstagabend, den 22. Mai, gegen 22.30 Uhr, ereignete sich auf der A 3, in der Gemarkung Krunkel, Richtungsfahrbahn Köln einen schwerer Verkehrsunfall mit insgesamt sieben beteiligten Fahrzeugen. Eine Person wurde lebensgefährlich verletzt, eine weitere schwer verletzt und fünf Personen wurden leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Hilfe beim Aufbau von Selbsthilfegruppen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband und die Westerwälder Kontakt- und Informationsbörse (WeKISS) unterstützen den Aufbau von Selbsthilfestrukturen in der polnischen Woiwodschaft Opole.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Caritas hilft Energiekosten senken

Rudolf Hammes, Geschäftsführer der Aktion Arbeit im Bistum Trier brachte eine gute Nachricht mit: Die Aktion Arbeit unterstützt als Starthilfe ein Neuwieder Projekt mit 10.000 Euro. Gemeinsam mit Caritas-Geschäftsführer Rudolf Düber überzeugte er sich im Caritas Sozialkaufhaus Kuck R(h)ein von dem dort angebotenen Stromspar-Check.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Stuten in der Leistungsprüfung

Die Pferdezucht spielt in Deutschland keine so große Rolle mehr. Das war mal anders. Pferdeliebhaber in Kurtscheid, allen voran Birkenhof-Besitzer Helmut Ewenz, wollen das ändern.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Jugendliche aus acht Nationen zu Gast bei der HwK

Im Rahmen ihres Aufenthaltes in Rheinland-Pfalz gab es eine Exkursion für 13 junge Austauschschüler auch acht Nationen. Auch die Handwerkskammer Koblenz war Ziel der Informationfahrt, die insbesondere das duale Ausbildungssystem im Handwerk vorstellte.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Westerwälder Firmenlauf ist schon eine feste Größe

Am 19. September erlebt Betzdorf die vierte Auflage des Westerwälder Firmenlaufs.
Mit einer Pressekonferenz in Betzdorf ist der Startschuss gefallen. Die Zahl von 1.000 Startern soll erneut erreicht werden. Auch 2014 gilt: Jeder, der gesund ist, kann mitmachen.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Minis im Krankenhaus

Im letzten Kindergartenjahr gibt es für die Kleinen oft ganz viel zu entdecken. Die Kindergärten und -tagesstätten bieten den künftigen Schulkindern eine Menge an lehrreichen Ausflügen an. So auch das Krankenhaus Dierdorf/Selters.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Kiian Aaltonen komplettiert das Torhüter-Trio des EHC

Kiian Aaltonen, gebürtiger Frankfurter, 20 Jahre jung, komplettiert beim EHC Neuwied das Torhüter-Trio. Zuvor hatten die Bären bereits mit den beiden Keepern aus der Vorsaison, Alexander Neurath und Alexander Rodens, für die kommende Saison in der Oberliga West verlängert.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Schüler absolvierten Praktikum

Zwei Wochen Praktikum, in dieser Zeit konnten die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Realschule plus Puderbach erste Erfahrungen in der Berufswelt sammeln. Die Schüler präsentierten ihre Praktikumsergebnisse.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Pfingstreiter werben für 450 Jahre Ersterwähnung

In Heddesdorf gibt es seit dem 21. Mai eine Werbetafel als Blickfang für „450 Jahre Ersterwähnung der Heddesdorfer Pfingstreiter“. In einer kleinen Feierstunde wurde die von dem Künstler Uwe Langnickel gestaltete Wand präsentiert.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Handwerker wurden aufdringlich

Die Polizei warnt vor betrügerischen reisenden Handwerkern, die auf rabiate Art und Weise ihre Dienste anbieten. Jüngst wurde eine Frau in Neustadt (Wied) von den Männern bedrängt. Es handelt sich vermutlich um Osteuropäer. Sie sind mit einem blauen Handwerkerbus mit dem Kennzeichen HA 118A unterwegs.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Schätze der Heimat – in Flaschen abgefüllt

Einen eigenen „Landkreis Neuwied Apfelsaft“ hat jetzt die Bad Hönninger Fruchtsäfte und Weine GmbH abgefüllt. Mit einem neuen Logo - welches die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Kulturlandschaft Leutesdorf zeigt - will man Bürgern und Touristen regionales Konsumieren ermöglichen. Und gleichzeitig einen Beitrag für die Landschaftschaftspflege leisten.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

FDP – Spende statt Wahlplakate

Die FPD hat zur Kommunalwahl 2014 im Kreis Neuwied keine Plakate aufgehängt. Die Partei hat dadurch auf Kreis- und Ortsebene etliche Euro eingespart und nach ihrer Meinung Ressourcen geschont. Das gesparte Geld wird an diverse Organisationen im Kreis gespendet.


Vereine | Nachricht vom 22.05.2014

Kreisjugendsportfest in Dierdorf verspricht Unterhaltung

Um 10 Uhr fällt am Sonntag, den 25. Mai auf der schnellen Dierdorfer Schulsportanlage der Startschuss zum diesjährigen Kreisjugendsportfest der Leichtathletik. Insgesamt 160 Athleten messen ihre Kräfte. Die vierzehn- und fünfzehnjährigen Leichtathleten können sich dabei für die Kreismannschaft qualifizieren.


Kultur | Nachricht vom 22.05.2014

Theatergruppe Inflagranti eröffnet Festspiele

Gut eine Woche nach dem Anpfiff der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien fällt auch in der Abtei Rommersdorf im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis der Startschuss zu 17 kulturellen Veranstaltungen mit 19 Aufführungen. Aufführungen sind an die Fußball-Weltmeisterschaft angepasst.


Kultur | Nachricht vom 22.05.2014

„View Up jazz“ spielt beim Landeswettbewerb

Jazzig, frisch und dynamisch – so klingt es am Sonntag in der Hochschule für Musik in Mainz, wenn die Nachwuchsmusiker beim Landeswettbewerb „Jugend jazzt mit dem ŠKODA Jazzpreis“ für Combos antreten. Um den Sieg beim gemeinsamen Landeswettbewerb von Rheinland-Pfalz und Saarland spielt auch die „View Up jazz“ aus Neuwied.


Kultur | Nachricht vom 22.05.2014

Von den Römern ins Engerser Feld

Die Tourist-Information Neuwied bietet Ende Mai zwei Führungen an. Weit in die Geschichte zurück reisen die Teilnehmer der Veranstaltung. Eine leicht begehbare Wanderung, die auch für Personen mit Handicap geeignet ist.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Delegierten des Kreisfeuerwehrverbandes tagten

Einmal im Jahr treffen sich Delegierten des Kreisfeuerwehrverbandes Neuwied zu ihrer Tagung. In der Wiedhalle in Roßbach. Neben dem Rechenschaftsbericht des abgelaufenen Jahres gab es Ehrungen und ein Blick in die Zukunft.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Internationaler Museumstag 2014 im Willy-Brandt-Forum

Hat Willy Brandt denn nun geangelt oder nicht? Diese Frage stellte sich den Besuchern, die am Internationalen Museumstag 2014 ins Willy-Brandt-Forum nach Unkel kamen. Das kleine, aber feine Museum im Zentrum des Rotweinstädtchens hatte zum dritten Mal zum Besuch eingeladen.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Schützengilde Raubach bietet rauschendes Fest

Die Schützengilde Raubach lädt am letzten Juli-Wochenende wieder zum größten Schützen- und Volksfest im Kreis Neuwied ein. An vier Festtagen wird traditionelle Brauchtumspflege mit einer Vielzahl an musikalischen Darbietungen ergänzt. Und auch in diesem Jahr werden wieder einige Highlights geboten.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt

Pferde fressen in der alten Kiesgrube Ockenfels für den Naturschutz. Isländerherde sorgt für Artendiversität. Der Lurch des Jahres, die Gelbbauchunke, soll dort eine neue Heimat erhalten. Die Fläche wird von der Unteren Naturschutzbehörde betreut.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Die Deichwelle wurde für Barrierefreiheit ausgezeichnet

Zertifikat „Reisen für alle – Barrierefrei geprüft“ – Bad erfüllt strenge Kriterien
Für Menschen mit Behinderung ist die Deichwelle keine unüberwindbare Hürde: Das Neuwieder Allwetterbad ist mit dem neuen, deutschlandweit gültigen Zertifikat „Reisen für alle – Barrierefrei geprüft“ ausgezeichnet worden.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Betriebsbeschränkungen für laute Güterzüge gefordert

Zu einem Vortrag über den unerträglichen und lauten Güterverkehr im Mittelrheintal hatte die Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp (Bündnis 90/DIE Grünen), den rheinland-pfälzischen Staatssekretär des Umweltministeriums, Dr. Thomas Griese, eingeladen.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Kirmes in Marienhausen

Die Kirmes in Marienhausen findet von Freitag 23. Mai bis Sonntag 25. Mai statt. Die frischgebackenen Fußballmeister der SG Wienau/Marienhausen werden am Samstagabend im Festzelt ab 20.30 Uhr geehrt.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Raubüberfall in Siershahn - Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Wie bereits berichtet kam es am Dienstag, den 13. Mai, um 08.38 Uhr, zu einem Überfall auf die Filiale der Westerwaldbank in Siershahn. Nach der Tat flüchteten die Täter mit einem blauen Kleinwagen mit Limburger Kennzeichen. (LM – Rest unbekannt). 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Auf der Suche nach den besten Kunden

Das TZO in Rheinbreitbach bietet einen kostenfreien Vortrag am 17. Juni an. Der Titel des Vortrags lautet: "Blue Ocean Strategie - Überlegen Sie noch, wo Ihre besten Kunden sind oder angeln Sie schon die richtigen Kunden?" Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Katastrophale Hochwasser in Serbien und Bosnien: Bei uns unvorstellbar?

Die schweren Überschwemmungen dieser Tage in Serbien und Bosnien sollten alle Anlieger kleinerer und größerer Flüsse - auch in Deutschland - aufschrecken lassen. Weil diese Länder unvorbereitet waren, traf sie das Unglück besonders hart. Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein will dafür sorgen, dass ähnliches hierzulande nicht passieren kann.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Umweltbewusstes Bauen lohnt sich aus vielen Gründen

Puderbacher Grüne besuchen Plusenergie- Gebäude der Firma Arenz in Dernbach. Das Gebäude produziert mehr Energie als es verbraucht. Das Holz der Holz-Beton-Deckenkonstruktion stammt aus Rheinland-Pfalz.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.05.2014

IHK klagt trotz guter wirtschaftlicher Lage

Die rheinland-pfälzische Wirtschaft präsentiert sich zum Frühjahr 2014 weiterhin in einer sehr guten Verfassung. Konkret bewerten mehr als 90 Prozent der Unternehmen ihre momentane Situation als befriedigend oder gut. Das ist das Ergebnis der Frühjahrsumfrage der Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz.


Vereine | Nachricht vom 21.05.2014

Wechsel im Vorstand der TSG Urbach- Dernbach

Am 10. Mai fand die Jahreshauptversammlung der TSG Urbach-Dernbach e. V. statt. Neben Berichten der vielen durchgeführten Aktivitäten, der stabilen finanziellen Lage des Vereins, der erfolgreichen Sportangebote und der Fertigstellung des Vereinsheims, wurde turnusmäßig auch der Vorstand neu gewählt.


Vereine | Nachricht vom 21.05.2014

Drei Rheinlandmeistertitel und fünf Vizemeisterschaften für den TuS Dierdorf

Nachdem bereits in der Vorwoche bei den Bezirksmeisterschaften des Bezirks Koblenz sieben Titel errungen wurden, galt es für die Leichtathleten bei den Rheinlandmeisterschaften ihre gute Form zu bestätigen. Bei nahezu optimalen Bedingungen traten sechs TuS-Athleten unter Leitung des Trainerteams Günther Rudolph und Ulrich Post in Wittlich in der Südeifel an.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Heidi Wunner unter den acht weltbesten Tischtennisspielerinnen

Bei den Senioren-Weltmeisterschaften in Neuseeland schaffte es die Rheinbreitbacherin bis ins Viertelfinale in ihrer Altersklasse. Am Ende war es ein grandioser fünfter Platz für die Ausnahmesportlerin des SV Rheinbreitbach.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Auch mit Handicap ins Wahllokal

Die Stadt Neuwied erleichtert Menschen mit Handicap am Sonntag, 25. Mai, die Wahllokale aufzusuchen. So werden für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer dafür zum Teil spezielle Rampen errichtet.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Kita aus Windhagen wird Landessieger in Rheinland-Pfalz

Deutschlands größter Kita-Wettbewerb „Forschergeist 2014“ ist entschieden. Die Katholische Kindertagesstätte St. Bartholomäus wurde für herausragendes Engagement in der frühkindlichen Bildung ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Lauftreff Puderbach trainierte am Edersee

Der Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee lockte auch in diesem Jahr wieder den Lauftreff Puderbach an, um dort ihr traditionelles Lauf- und Radtrainingslager durchzuführen.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Zoo braucht Helfer für die "Dreamnight"

Auch in diesem Jahr findet die "Dreamnight" im Zoo Neuwied statt. Am Freitag, den 13. Juni hat der Zoo wieder viele chronisch kranke und behinderte Kinder ab 18 Uhr eingeladen. Hierfür sucht der Zoo noch Helfer.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Abi – und dann?

Wer kurz vor der Reifeprüfung steht und noch keinen Plan hat, wie es danach weitergeht, sollte sich schleunigst mit dieser Frage beschäftigen. Die Abi-insidertage: Arbeitsagenturen Montabaur und Neuwied mit Tipps und Entscheidungshilfen.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Bauernmarkt auf der Burg Reichenstein

Der Förderverein Burg Reichenstein schlägt in diesem Jahr neue Wege ein. Stattd dem jährlichen sehr erfolgreichem Burgfest lädt er am 1. Juni zum Bauernmarkt ein. Produkte und Handwerk aus der Region stehen im Mittelpunkt des Tages.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Wiedradweg bei Laubachsmühle ist fertig

Der Bau des Wiedradwegs zwischen Mäherbach und Laubachsmühle ist abgeschlossen. Die feierliche Verkehrsfreigabe an der L 255 erfolgte am Montag, den 19. Mai. Ein deutlicher Zugewinn an radtouristischer Attraktivität.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Gemeinsamer Aktionstag gegen Lebensmittelverschwendung

Bewusstsein für sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln schaffen. "Taste the waste" - DU kannst das ändern" lautete der Titel des diesjährigen Aktionstages, den die Kreisverwaltung Neuwied in Kooperation mit dem Cine5 und dem Vorteilcenter in Asbach durchführte.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Neuer Wegweiser Demenz im Landkreis Neuwied liegt vor

Der "Kurze Wegweiser für Betroffene und Angehörige" zum Thema Demenz liegt nun aktualisiert vor. Kreisbeigeordneter Hans-Werner Neitzert und Psychiatriekoordinator Dr. Ulrich Kettler präsentierten das neue Informationsfaltblatt.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Rhein-Lahn-Kreis und Landkreis Neuwied setzen auf Kooperation

Bioabfall wird künftig in Singhofen verwertet. "Unabhängigkeit von Marktpreisveränderungen" durch kommunale Kooperation. Ab 2016 wird der Bioabfall des Kreises Neuwied in der Behandlungsanlage Singhofen des Rhein-Lahn-Kreises mechanisch aufbereitet.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Marien-Seniorenhaus in Straßenhaus wird geschlossen

Die Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH schließt ihre Einrichtung in Straßenhaus. Die Mitarbeiter sollen Arbeitsplätze in benachbarten Häusern des Trägers bekommen. Auch den Bewohnern der Senioreneinrichtung werden neue Heimplätze in der Nähe angeboten.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Freibad Urbach hat geöffnet

Das Urbacher Freibad hat seit Dienstag, 20. Mai, wieder geöffnet. In dem landschaftlich schön gelegenen Bad mit Schwimmbahnen und Rutsche lässt es sich bei sommerlichen Temperaturen wunderbar aushalten.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.05.2014

Ortsbürgermeister-Kandidat besuchte Bödenpresserei Afflerbach

Die Afflerbach-Bödenpresserei ist einer der größten Arbeitgeber der Region. Rund 250 Beschäftigte arbeiten in dem Werk in Puderbach sowie in der Niederlassung in Dernbach. Vor wenigen Tagen besuchte Jürgen Trenck, der SPD-Kandidat für das Ortsbürgermeisteramt in Puderbach, das Traditionsunternehmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.05.2014

Werbegemeinschaft Heimbach-Weis gibt sich ein neues Gesicht

In der Fortführung der Jahreshauptversammlung und Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft Heimbach-Weis e.V. am Montag (19.5.) standen wichtige Entscheidungen an. Ein Teil der anwesenden Mitglieder hatte in den letzten Wochen in verschiedenen Arbeitskreissitzungen wichtige Vorbereitungen zur Versammlung geleistet.


Vereine | Nachricht vom 20.05.2014

2. Medenspiel Wochenende - TC Steimel erfolgreich

Sehr erfolgreich waren die Mannschaften des TC Steimel am Medenspielwochenende, den 17./18. Mai. Sechs Siege, ein Unentschieden sowie eine Niederlage waren die sportliche Bilanz.


Vereine | Nachricht vom 20.05.2014

Dressur- und Springfestival lockt die Stars nach Bonefeld

Das große Dressur- und Springfestival des Reitervereins Kurtscheid in Bonefeld am langen Christi-Himmelfahrts-Wochenende wird wieder ein Turnier der Superlative: 600 Reiter haben sich für 2.700 Starts angemeldet. Darunter viele Pferdesportler aus der Region, aber auch namhafte Persönlichkeiten des Reitsports wie Matthias Alexander Rath aus dem weltberühmten Stall Linsenhoff bei Frankfurt, Ellen Schulten-Baumer oder Uta Gräf.


Kultur | Nachricht vom 20.05.2014

Limes-Lehrpfad wird eröffnet

Christi Himmelfahrt findet um 12 Uhr die Eröffnung des Limes-Lehrpfades statt. Ein innovatives Projekt in Rheinbrohl. Originalsubstanz von Wall- und Grabenabschnitten aus römischer Zeit sowie durch den Holzturm 1/9, der einem römischen Wachtturm nachempfunden ist, können besichtigt werden.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Raab-Halle an der Bimsstraße in Neuwied brannte

In Neuwied in der Bimsstraße hat am Wochenende eine alte Lagerhalle gebrannt. Durch Zufall entdeckte ein Passant am frühen Samstagmorgen das Feuer und informierte die Poizei. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr entstand beträchtlicher Sachschaden.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Per Facebook-Voting zur Jugendtreff-Spende

Die Westerwald Bank spendet 5.000 Euro an die Jugendtreffs in der Region. Allerdings: Welche Einrichtung tatsächlich unterstützt wird,entscheidet sich in einer Facebook-Abstimmung, die bis zum 6. Juni läuft. Für den Sieger gibt es neben einer Spende von 1.000 Euro einen Graffiti-Workshop mit dem bekannten Künstler Kai Niederhausen.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Kindergarten Hardert pflanzt den Baum des Jahres

Es ist schon Tradition, dass die Vorschulkinder des Kindergartens Hardert im Frühling mit dem Förster den „Baum des Jahres“ pflanzen. In diesem Jahr war dies die Traubeneiche, die gelegentlich auch in unseren eher buchenlastigen Wäldern zu finden ist.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

25 Jahre Seniorentreff in Oberhonnefeld

Der diesjährige Seniorentag der Verbandsgemeinde Rengsdorf feierte das 25-jährige Jubiläum des Seniorentreffs Oberhonnefeld im Kultur- und Jugendzentrum Oberhonnefeld. Neben Kaffee und Kuchen erwartete die Gäste ein buntes, mehrstündiges Rahmenprogramm. Ortsbürgermeisterin Rita Lehnert freute sich, dass sie ganz viele Gäste begrüßen konnte.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Giershofen feierte Dorffest

Das Dorffest in dem Dierdorfer Stadtteil Giershofen ist neben der Kirmes ein besonderes Highlight im Kalender. In der Vordergasse, auf der Holzbachbrücke, fanden am Samstag, den 17. Mai die Feierlichkeiten statt.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

VHS Neuwied bot Kurs Zoofotografie an

Die Volkshochschule Neuwied bot einen speziellen Fotokurs „Zoofotografie“ an. Direkt morgens bei der Öffnung des Neuwieder Tierparks trafen sich die Teilnehmer mit ihrem Dozenten am Eingang des Zoos und gingen auf die Pirsch.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Die KiTA als Ausbildungsbetrieb

Gleich 12 frischgebackene pädagogische Fachkräfte, konnte die Leiterin der VHS Neuwied Jutta Golinski am 16. Mai im Hause der VHS Neuwied im Rahmen einer kleinen Feierstunde verabschieden.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Reinhard Raabe geht in den Ruhestand

Seit 1. August 1984 war der pädagogische Mitarbeiter und Fachgebietsleiter Reinhard Raabe bei VHS Neuwied beschäftigt. „Das sind 29 Jahre und 9 Monate. Ich bin also an der 30-Jahres-Marke knapp gescheitert“, meinte er beim Abschied.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Karate Minis bis 6 Jahre bestehen Gürtelprüfung im KSC Puderbach

Um den Nachwuchs muss sich der KSC Karate Team wohl keine Sorgen machen, denn es gibt sehr viele Kinder die bereits im Alter von zwei Jahren im KSC Karate trainieren. Im März fand dann die erste Gürtelprüfung für viele Kinder an, die alle mit Bravour bestanden haben.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Überfall auf Edeka-Markt: Polizei fahndet mit Täterfotos

Die Polizei fahndet jetzt mit Fotos nach dem Mann, der vorige Woche Mittwoch (14.5.) in Neuwied-Oberbieber einen Edeka-Markt überfallen hat. Der Mann hatte die Kassiererin mit einer Waffe bedroht. Die Frau weigerte sich allerdings, dem Räuber Geld zu geben. Der Mann flüchtete. Kurze darauf wurde er in Montabaur vor der Sparkasse gesehen.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

SPD-Liste unternahm Ortsbegehungen in Raubach

Nach der ersten Begehung zu den Themen „Raubach entwickeln/ Wirtschaft stärken“ unternahm die SPD-Liste Raubach die Begehung zum Thema „In Raubach leben - Freizeit genießen“. Die erste Begehung ergab insbesondere zum Neubaugebiet Pfarrkaul ein differenziertes Bild.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Bürgerschaftliches Engagement in Fahr gewürdigt

Die SPD-Fraktion des Neuwieder Stadtrates und der Vorstand der SPD Feldkirchen überzeugten sich vor Ort vom Fortgang der Arbeiten an der Unteren Mühle in Fahr.


Kultur | Nachricht vom 19.05.2014

Gesangverein Thalhausen feiert 150. Geburtstag

Im Jahre 1864 gründete sich der „Gesangverein Thalhausen e. V.“. Der Chor hat 150 wechselvolle Jahre überstanden und viele Höhen und Tiefen erlebt. Nachzulesen in der Chronik, die pünktlich zum dreitätigen Jubiläumsfest fertig gestellt wurde.


Region | Nachricht vom 18.05.2014

Solarkataster für den Kreis Neuwied vorgestellt

Es lohnt sich die Sonne auf dem eigenen Dach zu ernten, um damit Wärme und Strom zu erzeugen. Wer jetzt richtig investiert, kann sich ein gutes Stück von der Kostenentwicklung bei den Energiepreisen freimachen. Das Solarkataster ist ab sofort online.


Region | Nachricht vom 18.05.2014

Autofreies Wiedtal lockte Massen an

Am Sonntag (18.5.) hieß es „Rad frei!“ für das Wiedtal. Von Seifen im Kreis Altenkirchen bis Neuwied-Niederbieber war die Straße für Radfahrer, Inlineskater und Fußgänger reserviert. Der Startschuss für die 16. Veranstaltung dieser Art fiel in Seifen.


Region | Nachricht vom 18.05.2014

Tag der offenen Stalltür auf dem Bornshof Straßenhaus

„Komm zum Pferd!“ war das Motto des von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) für Sonntag, den 18. Mai angesetzten Tags der offenen Stalltür. Der Aufforderung folgten viele Pferdefreunde. Die Reitponyzucht Bröskamp bot Gelegenheit zum Reiten und Schmusen.


Region | Nachricht vom 18.05.2014

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Dernbach

Die Freiwillige Feuerwehr Dernbach stellte am Wochenende, 17. und 18. Mai, ihr neues Feuerwehrgerätehaus der breiten Öffentlichkeit vor. Ein Höhepunkt war die Übung der Jugendfeuerwehr, die von vielen Interessierten verfolgt wurde.


Region | Nachricht vom 18.05.2014

Förderverein Zoo Neuwied feierte 30. Geburtstag

Eine Erfolgsgeschichte feierte am Samstag, den 17. Mai ihren Geburtstag. Auf den Tag genau vor 30 Jahren wurde der Förderverein des Zoos Neuwied gegründet. Im Rahmen des Festes wurde das neue Straußengehege seiner Bestimmung übergeben.


Kultur | Nachricht vom 18.05.2014

Ausstellung der Künstlerin Karin Luithlen eröffnet

Im Historischen Rathaus der Stadt Andernach fand am Samstagvormittag (17. Mai) die Vernissage der Gemäldeausstellung der Andernacher Künstlerin Karin Luithlen statt. Die Künstlerin ist Dozentin an der VHS Neuwied.


Region | Nachricht vom 17.05.2014

Eine neue Idee vom Wohlstand

Zukunftsforscher Matthias Horx definiert den Wohlstand neu. Auf Einladung der Westerwald Bank sprach er in Ransbach-Baumbach. Seine Überzeugung: Mehr Wohlstand brauche nicht immer mehr Material, Gütervermehrung und mehr Verbrauch. „Wohlstand 2.0“ setzt er daher mit Lebensglück gleich.


Region | Nachricht vom 17.05.2014

Kinder fanden in Gladbach einen Schatz

Eine Horde Kinder raste durch Straßen, Felder und Gestrüpp auf der Suche nach einem verlorenen Schatz. Den irgendjemand irgendwo versteckt haben soll. Was war da los im beschaulichen Neuwieder Stadtteil Gladbach?


Region | Nachricht vom 17.05.2014

Neue Initiative zur Förderung des Tourismus am Mittelrhein

Gemeinsam Potenziale nutzen, unter diesem Motto stellte sich die in Bad Hönningen gegründete Interessengemeinschaft Touristik & Kulinarik Unteres Mittelrheintal in den Räumen der Bastei auf Schloss Arenfels vor.


Region | Nachricht vom 17.05.2014

Sandhügel versperren Wanderweg von Puderbach nach Steimel

Jürgen Wolfgang Mäuer aus Puderbach geht oft und gerne im Wald spazieren. Jüngst stieß er auf ein Hindernis, dass ihn veranlasste, seine Verwunderung und die nicht zu überhörende Verärgerung in einer Mail an den NR-Kurier zum Ausdruck zu bringen.


Region | Nachricht vom 17.05.2014

150 Besucherinnen auf Messe von Frauen für Frauen

Bereits zum zwölften Mal organisierten die Agentur für Arbeit, das Jobcenter sowie die Gleichstellungsstellen von Stadt und Kreis Neuwied die Frauenmesse für Berufsrückkehrerinnen. Auch in diesem Jahr war das Interesse der Frauen groß.


Region | Nachricht vom 17.05.2014

Bande von Dieben hochwertiger Kompletträder geschnappt

Polizei und Staatsanwaltschaft Bonn haben am Donnerstag die Mitglieder einer Bande festgenommen, der Reifendiebstahl im großen Stil vorgeworfen wird. Drei Männer aus Troisdorf, Meckenheim und Alfter sollen mit mehreren Komplizen in den vergangenen Monaten im Rheinland und auch in Neuwied Reifen und Felgen im Wert von fast 100.000 Euro gestohlen haben.


Region | Nachricht vom 17.05.2014

Kauft beim alten Abraham – Trödelmarkt gut besucht

Am Samstag (17.5.) fand bei sommerlichen Temperaturen in Neuwied der erste Flohmarkt dieses Jahr - der Frühlings-Flohmarkt - statt. Viele nutzten das schöne Wetter, um wieder einmal auf einen Flohmarkt zu gehen. NR-Kurier-Leser Franz Josef Dehenn hat uns seinen Bericht mit Fotos geschickt.


Region | Nachricht vom 17.05.2014

Grüne in Dattenberg wollen Verbesserungen vor dem Antoniusbrunnen

Zu einer Ortsbegehung hatte die erstmals zum Gemeinderat kandidierende Grüne Liste Dattenberg die Bürgerschaft eingeladen, um aktuelle Themen in der Ortsgemeinde zu begutachten und um geeignete Lösungen mit den Bürgern zu diskutieren.


Region | Nachricht vom 17.05.2014

Ellen Demuth unterstützt Initiativen gegen Bahnlärm

Die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth (CDU) hat am 13. Mai die Initiative gegen Bahnlärm am Mittelrhein vor dem Neuwieder Bahnhof unterstützt und nutzte die Gelegenheit, um mit den engagierten Bürgern ins Gespräch zu kommen.


Region | Nachricht vom 17.05.2014

Wahlplakate der Grünen gestohlen - Belohnung ausgesetzt

Im Zeitraum vom 1. bis 15. Mai wurden in der Verbandsgemeinde Linz Wahlplakate der Partei Bündnis 90/Die Grünen gestohlen oder beschädigt. Die Partei hat eine Belohnung zur Ergreifung der Täter ausgesetzt.


Region | Nachricht vom 17.05.2014

A3-Parkplatz Pfaffenbach erhält WC-Anlage

„Es gibt eine gute Nachricht für die Anlieger des A3-Parkplatzes Pfaffenbach in der Gemarkung Ammerich: Auf dem Parkplatz wird eine WC-Anlage gebaut“, heißt es aktuell vom heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel.


Region | Nachricht vom 17.05.2014

Hans Buchstäber „Grüner“ Bürgermeisterkandidat für Straßenhaus

Der 61 Jährige Industriekaufmann wurde in Willroth geboren und lebt seit 44 Jahren in Straßenhaus. Tennis, Wandern in der Heimat und in den Bergen gehören zu seinen Hobbies. Buchstäber engagiert sich zusammen mit seiner Frau ehrenamtlich beim NABU Rengsdorf.


Werbung