Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23259 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Kultur | Nachricht vom 29.05.2014

Musica Sacra on Tour in Neuwied

Musik aus verschiedenen Weltreligionen, Einblicke in fremde Kulturen, Begegnungen verschiedener Glaubensrichtungen - damit begeistert das Musikfestival Musica Sacra. Alle zwei Jahre geben Künstler der großen Weltreligionen über Pfingsten mehr als ein Dutzend gemeinsame Konzerte im Allgäu. Am Donnerstag, 12. Juni, spielen die Musiker in der Marktkirche Neuwied.


Region | Nachricht vom 28.05.2014

Stadt Neuwied erläutert Bürgern das Pflegekonzept

Vielen Bürgern ist es bereits aufgefallen: Im Schlosspark hat sich in den letzten Wochen einiges getan. Neben der Neupflanzung von zwei Blutbuchen, die entfernt werden mussten, wurden an zahlreichen Bäumen Schnittarbeiten durchgeführt und alte Sichtachsen wieder frei gelegt. Zudem wurden die Mähintervalle verändert. Führungen mit Wunschtermin möglich.


Region | Nachricht vom 28.05.2014

Alice-Salomon-Schule ist Spitze

Die Alice-Salomon-Schule zählt zu den besten Schulen in Deutschland. Die Preisverleihung steht in Berlin an. Die genaue Platzierung steht noch nicht fest.


Region | Nachricht vom 28.05.2014

Ehrenamtler Heinz Schmid begeistert immer wieder Senioren

Einmal im Monat findet im Alten- und Pflegeheim St. Josefshaus ein ganz besonderer Musiknachmittag statt. Immer dann wenn Heinz Schmid mit seiner Karaoke-Anlage die Bewohnerinnen und Bewohner besucht.


Region | Nachricht vom 28.05.2014

Der Arbeitsmarkt im Mai zeigt sich freundlich

Für die beiden Landkreise Neuwied und Altenkirchen legt die Agentur für Arbeit Neuwied die neuen Zahlen vom Mai vor. Danach sind 9.412 Menschen arbeitslos, die Zahl sank um 215 im Vergleich zum April. Die Quote liegt bei 5,7 Prozent, sie liegt damit deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von 6,6 Prozent. Der Ausbildungsmarkt ist in Bewegung, es gibt noch viele offenen Lehrstellen.


Region | Nachricht vom 28.05.2014

Schuppenbrand am Kloster Ehrenstein

Am Mittwochmorgen, 28. Mai, um 6.07 Uhr wurde die Feuerwehr Neustadt zu einem Schuppenbrand auf dem Gelände des Klosters Ehrenstein alarmiert. Es handelt sich um ein Gerätehaus, das nach Angaben des Eigentümers circa 200 bis 300 Jahre alt ist und unter Denkmalschutz stehe.


Region | Nachricht vom 28.05.2014

Neues Fortbildungsprogramm der Kreisvolkshochschulen

Forschen, lernen, ausprobieren – Die Kreisvolkshochschulen Altenkirchen, Montabaur und Neuwied veröffentlichen ihr neues Fortbildungsprogramm für Erzieher und Erzieherinnen. Insgesamt werden knapp 40 Seminare in den Bereichen Sprachförderung, lernmethodische Kompetenz, Kommunikation, Wahrnehmung und Wahrnehmungsstörungen, Arbeit mit Zweijährigen oder Naturwissenschaften angeboten.


Region | Nachricht vom 28.05.2014

Trafo der SWN am Mini-ZOB schreibt Geschichte

Mit dem zentralen Bushaltepunkt in der Neuwieder Marktstraße (Mini-ZOB) wird nicht nur die Innenstadt deutlich aufgewertet. Unmittelbar an der neuen Stahl-Glas-Überdachung schreiben die Stadtwerke Neuwied (SWN) mit einem Trafo ein kleines Stück Energiegeschichte.


Region | Nachricht vom 28.05.2014

Frischluft muss rein – aber wie?

In jedem Haus, in dem Menschen wohnen, muss gelüftet werden – das weiß jeder. Die oft erwähnte „atmende Wand“ gibt es nicht – weder in gedämmten noch in ungedämmten Gebäuden. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gibt Energietipps.


Region | Nachricht vom 28.05.2014

Vortragsabend in Neuwied: Lebensraum Kirchturm

Die Friedenkirchengemeinde Neuwied und der Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU), Gruppen Koblenz und Umgebung und Neuwied und Umgebung, veranstalten am 12. Juni um 19.30 Uhr einen gemeinsamen Vortragsabend im Gemeindehaus der Ev. Friedenskirchengemeinde Neuwied, Dierdorfer Straße 65.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.05.2014

VR-Bank weiter auf Erfolgskurs

Eine starke Bilanz und eine klare Strategie für mehr Beratungsqualität vor Ort präsentierte die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG bei ihrer 151. Vertreterversammlung im Neuwieder Heimathaus.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.05.2014

SWN erleichtern den Einstieg in die E-Mobilität

Die Stadtwerke Neuwied (SWN) wollen ihren Kunden den Ein- und Umstieg in die Elektromobilität leicht machen. Ob Motorrad, Quad, Auto oder Fahrrad: Wer ein strombetriebenes Fahrzeug kaufen möchte, sollte sich den Zuschuss der SWN sichern.


Vereine | Nachricht vom 28.05.2014

SG Wienau holt nächsten Titel

Nach den Herren werden auch die E-Mädchen der SG Wienau Freirachdorf Meister. Mit einem deutlichen Sieg in Ellingen machten sie den Titel perfekt.


Region | Nachricht vom 27.05.2014

75 Prozent Frauenanteil bei den Grünen im Kreistag

Für eine Überraschung bei den Grünen sorgte das Ergebnis der Kreistagswahl im Kreis Neuwied, das am frühen Montagabend, 26. Mai, feststand. Die Grünen gewannen nicht nur einen Sitz hinzu, drei von vier gewählten Kandidaten sind Frauen.


Region | Nachricht vom 27.05.2014

IG Metall befürchtet Arbeitsplatzabbau bei Whitesell

Die Beschäftigten, der Betriebsrat und die IG Metall sind besorgt, dass es durch die nach ihrer Meinung „undurchsichtige Geschäftspolitik“ des Geschäftsführers von Whitesell in Neuwied-Niederbieber, Neil Whitesell, zu massiven Arbeitsplatzverlusten beim Automobilzulieferer kommen könnte.


Region | Nachricht vom 27.05.2014

Stichwahl bei Ortsvorsteher-Wahl in Engers

Im Neuwieder Stadtteil Engers ist bei der Wahl des Ortsvorstehers eine Stichwahl erforderlich, da im ersten Wahlgang keiner der drei Kandidaten die erforderliche Mehrheit erhalten hat. Die Stichwahl findet am Pfingstsonntag statt.


Region | Nachricht vom 27.05.2014

Kooperation Feuerwehr und Handwerk wird fortgesetzt

Die Erfolgsgeschichte der Kooperation des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz und der Handwerkskammer Koblenz geht weiter. Berufsorientierung für junge Mitglieder der Jugendfeuerwehren gehört ins Programm, jetzt sind auch junge Erwachsene mit ins Programm aufgenommen. Es geht um technische Berufsfelder im Handwerk.


Region | Nachricht vom 27.05.2014

Jugendliche Austauschschüler aus acht Nationen zu Gast in Neuwied

Austauschschülerinnen und -schüler aus acht Nationen nutzten die Gelegenheit durch einen Besuch bei der Bundesfachschule des Lebensmittelhandels und der IHK-Akademie Koblenz e.V. in Neuwied, die duale Berufsausbildung kennen zu lernen.


Region | Nachricht vom 27.05.2014

Lebensmittelfachschule Neuwied ist AZAV zertifiziert

In einer Feierstunde in der food akademie überreicht Inge Appel von der Zertifizierungsgesellschaft Zertpunkt dem Direktor der Bundesfachschule des Lebensmittelhandels das begehrte AZAV-Zertifikat.


Region | Nachricht vom 27.05.2014

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L270 bei Hümmerich

AKTUALISIERT 28. Mai, 16.04 Uhr. Eine 70-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Waldbreitbach befuhr am Dienstagabend, 27. Mai, um 18.10 Uhr, mit ihrem PKW Ford Fiesta die Landesstraße 270 aus Richtung Hümmerich kommend in Richtung Epgert. Die Frau kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Für die Fahrerin kam jede Hilfe zu spät.


Region | Nachricht vom 27.05.2014

Der NABU sucht den Kuckuck

Wo ist der Kuckuck geblieben? Die Zählung in der „Stunde der Gartenvögel“ hat es bewiesen: Der Kuckuck ist auf dem Rückmarsch. Der NABU Waldbreitbach will nun genau wissen, wie es um den Frühlingsanzeiger steht.


Region | Nachricht vom 27.05.2014

CDU Unkel sucht Partner

Die neugewählte CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat Unkel hat Edgar Neustein einstimmig zum Vorsitzenden wiedergewählt. Die Christdemokraten stellen im neuen Rat wie bisher zwölf von 28 Mitgliedern und damit die mit Abstand größte Fraktion.


Region | Nachricht vom 27.05.2014

Nagel wieder Fraktionsvorsitzender

Die neugewählte CDU-Fraktion im Rheinbreitbacher Gemeinderat hat Andreas Nagel einstimmig zum Vorsitzenden wiedergewählt. Zu seinem Stellvertreter wurde ebenfalls einstimmig Hermann Josef Becker gewählt.


Vereine | Nachricht vom 27.05.2014

Raubach erlebte Sommerbiathlon

Die Schützengilde Raubach war am Wochenende, 24. und 25. Mai, der Ausrichter für den Sommerbiathlon. Im Gegensatz zum Winterbiathlon verbleiben die Waffen beim Sommerbiathlon am Schießstand und statt der Ski werden Laufschuhe untergeschnallt.


Vereine | Nachricht vom 27.05.2014

8. Internationaler WW-CUP - Weltklassekämpfer am Start

Der WW-CUP ist ein fester Termin in vielen Kalendern internationaler Top Athleten im Karatesport. In diesem Jahr kamen wieder fast 600 Sportler aus 10 Nationen nach Puderbach. Darunter viele Europameisterschafts- und Weltmeisterschafts-Platzierte, wie z.B. Max Bauer (zweifacher Europameister), Lara Neumann (dritte bei der Europameisterschaft).


Vereine | Nachricht vom 27.05.2014

Windhagen spielte tolle Saison

SV Windhagen feierte nach 2:1 Sieg im Lokalderby gegen die SG Neustadt/Fernthal den erfolgreichen Saisonabschluss. Am Montag, 26. Mai, begann die Sanierung des Kunstrasenplatzes.


Vereine | Nachricht vom 27.05.2014

TC Steimel erneut erfolgreich

Am 3.Medenspielwochenende war der TC Steimel wieder erfolgreich. Ein Unentschieden, sechs Siege, sowie zwei Niederlagen war diesmal die Ausbeute der Steimeler Tennis Teams.


Region | Nachricht vom 26.05.2014

CDU gewinnt deutliche Mehrheit im Kreistag

Bei der Auszählung der Stimmen für den Kreistag bahnt sich ein haushoher Sieg für die CDU an: Nach aktuell 37 von 62 ausgezählten Gemeinden (Montag, 26.5., 10.30 Uhr) liegen die Christdemokraten überdeutlich mit 45,2% vorn. Bisheriges SPD-Ergebnis für den Kreistag: 28,5%. Weiter unten finden Sie Ergebnisse für die Verbandsgemeinde- und Gemeinderats- sowie Ortsbeiratswahlen.


Region | Nachricht vom 26.05.2014

"Offene Gartenpforte" präsentiert die grüne Vielfalt heimischer Gärten

Im Rahmen der „Offenen Gartenpforte“ öffnen 2014 wieder einmal zahlreiche Gärten der rheinischen Region ihre Pforten und präsentieren Besucherinnen und Besuchern die paradiesische Vielfalt ihrer Gartenkultur. Auch in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied warten heimische Gärten auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.


Region | Nachricht vom 26.05.2014

Polizei versucht Motorradfahrer zu erziehen

Am Sonntag (25.5.) in der Zeit zwischen 10 und 17 Uhr kontrollierte die Polizei Motorradfahrer im Sayntal. Der Einsatz galt der Verkehrserziehung der Fahrer im überwiegend reiferen Alter. Weil erst vor drei Wochen wieder ein Motorradfahrer bei einem Unfall im Sayntal ums Leben gekommen war.


Region | Nachricht vom 26.05.2014

SPD: „Wir haben keine Fehler gemacht!“

Gegen 18 Uhr am Montagabend (26.5.) stand das vorläufige Endergebnis der Kreistagswahl fest. Am längsten hatte die Auszählung der Wahlzettel aus der Stadt Neuwied gedauert. Der bis dahin erkennbare Trend bestätigte sich: Die CDU hat mit 41,8 Prozent eine satte Mehrheit im Kreistag. Die SPD erreicht nur dürftige 31 Prozent.


Vereine | Nachricht vom 26.05.2014

Thalhausen schlägt Meister SG Wienau

Das letzte Spiel verlor die erste Mannschaft der SG Wienau in Marienhausen mit 2:4 gegen Thalhausen. Man konnte der Heimmannschaft, dies sich den Meistertitel vorzeitig gesichert hatte, anmerken, dass das Feuer raus war.


Vereine | Nachricht vom 26.05.2014

SG Puderbach III stellt Torschützenkönig

Die dritte Mannschaft der SG Puderbach gewinnt beim letzen Saisonspiel mit 3:10 beim SV Weidenhahn. Der Puderbacher Oliver Veit, der in dieser Saison 31 Treffer erzielte, wird Torschützenkönig der Liga D-Südost.


Vereine | Nachricht vom 26.05.2014

Kreisjugendsportfest mit vielen Teilnehmern und Besuchern

Im Stadion am Dierdorfer Schulzentrum trafen sich am Wahlsonntag, 25. Mai, 150 Leichtathleten aus 13 Vereinen, um ihre Kräfte beim Kreisjugendsportfest zu messen. Die vierzehn- und fünfzehnjährigen Leichtathleten konnten sich dabei für die Kreismannschaft qualifizieren.


Region | Nachricht vom 25.05.2014

Kann man Knöpfe stapeln?

Deutschlands größter Kita-Wettbewerb „Forschergeist 2014“ ist entschieden. Die Katholische Kindertagesstätte St. Bartholomäus Windhagen wurde für ihr herausragendes Engagement in der frühkindlichen Bildung ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 25.05.2014

Das Leben im Frauengefängnis

Geschichte in Lehrbüchern ist lehrreich, aber lange nicht so anschaulich wie erlebte Berichte von Zeitzeugen. Nach diesem Muster traf sich die Klasse 10rb der Nelson-Mandela-Realschule plus in Dierdorf mit einer ehemaligen Inhaftierten des DDR-Frauengefängnisses Hoheneck.


Region | Nachricht vom 25.05.2014

Schefferstraße in Raubach war Unfallschwerpunkt

Nicht angepasste Geschwindigkeit und Trunkenheit waren die Ursachen für die beiden Unfälle in der Schefferstraße in Raubach am Wochenende, den 24. und 25. Mai. Eine 18-jährige musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.


Region | Nachricht vom 25.05.2014

Diebe auf Tour

In Windhagen wurde in einen Servicebetrieb eingebrochen und diverse Kabel geklaut. In Dierdorf hielt die Glasscheibe eines Supermarktes den Dieben stand. Sie mussten ohne Beute das Weite suchen.


Region | Nachricht vom 25.05.2014

Jede Menge Unfälle im Bereich Linz

Die Polizei Linz konnte sich in den letzten Tagen übe Arbeitsmangel nicht beschweren. Sie wurde zu vielen Unfällen gerufen. Es blieb in allen Fällen bei Sachschaden.


Region | Nachricht vom 25.05.2014

Tierregistrierung hilft Tiere zurück zu bringen

Tierschutzorganisationen werden oft durch die Polizei um Hilfe gebeten, wenn es um entlaufene beziehungsweise aufgegriffene Hunde und Katzen geht. Nur wenn ein Tier gechipt und registriert ist, ist die Zuordnung möglich.


Region | Nachricht vom 25.05.2014

Strafanzeigen am laufenden Band

Die Polizei in Linz musste in den letzten Tagen eine ganze Reihe von Strafanzeigen aufnehmen. Drogen, Beleidigungen, Diebstahl und mehr.


Vereine | Nachricht vom 25.05.2014

SG Wienau/Marienhausen würdiger Meister und Aufsteiger

Wer hätte vor der Saison damit gerechnet, dass die Mannschaft von Manfred Kronimus die B-Klasse Süd nach nur zwei Jahren Ligazugehörigkeit in Richtung Kreisliga A verlässt. Vielmehr rechneten die Experten mit den Dauerrivalen Herschbach und Selters sowie dem A-Klassenabsteiger Ransbach-Baumbach.


Region | Nachricht vom 24.05.2014

Stadt und Landkreis Neuwied erhalten Schulbauförderung

Mit dem Schulbauprogramm des Landes stehen in Stadt und Landkreis Neuwied in diesem Jahr rund 615.000 Euro zur Verfügung. Darauf weist der Neuwieder Landtagsabgeordnete Fredi Winter (SPD) hin.


Region | Nachricht vom 24.05.2014

140.000 Menschen im Kreis Neuwied wahlberechtigt

Am Sonntag würden im Kreis Neuwied 140.000 Menschen zur Wahl gehen – wenn nicht viele schon per Briefwahl abgestimmt hätten oder überhaupt nicht wählen wollen. Genau 141.888 Bürger im Kreis sind wahlberechtigt. Bei 180.000 Einwohnern sind das schon mehr als drei Viertel der Gesamtbevölkerung.


Region | Nachricht vom 24.05.2014

Bad Hönningen lädt zum 11. Pfingstspectaculum

Erstmals schlagen die Hunnen ihr Lager auf den Rheinwiesen in Bad Hönningen auf. „Eilet herbei, ihr Knappen und Recken, Mägde, edle Damen und Kinder, denn allerley Kurzweyl harret euer!“


Region | Nachricht vom 24.05.2014

Azubis richten Fest für Senioren aus

Zu den Aufgaben der Auszubildenden der Alice-Salomon-Schule gehört im 2. Ausbildungsjahr im Fach Religion stets die Aufgabe ein Fest in einer Senioreneinrichtung zu organisieren. In den Genuss des Festes kamen diesmal die Bewohner der Senioren-Residenz Sankt Antonius in Linz am Rhein.


Region | Nachricht vom 24.05.2014

Silbernes Jubiläum bei der Stadtverwaltung Neuwied

Auf 25 Jahre im öffentlichen Dienst kann Marion Dahm zurückblicken. Seit Ende 1993 ist die Erzieherin der Kindertagesstätte Kinderplanet in Heimbach-Weis bei der Stadt Neuwied beschäftigt.


Region | Nachricht vom 24.05.2014

Zentraler Haltepunkt unter Dach aus Stahl und Glas

Das Großprojekt mitten in der Neuwieder City geht in eine weitere wichtige Phase: Am künftigen zentralen Bushaltepunkt in der Marktstraße starten die Hochbauarbeiten. Womit die Realisierung des Vorhabens weiterhin im Zeitplan liegt.


Region | Nachricht vom 24.05.2014

Stadtbibliothek zwischen Orient und Okzident

Als musikalischer Botschafter zwischen Orient und Okzident versteht sich das MAYHAN-Project, das am Freitag, 13. Juni, in der StadtBibliothek Neuwied gastiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.05.2014

Großes Förderprogramm für Heizungs- oder Pumpenaustausch

Einen nachhaltigen Beitrag zum Energiesparen wollen die Stadtwerke Neuwied (SWN) leisten: Hausbesitzer können mit dem neuen Förderprogramm, das die SWN gemeinsam mit dem Kreis Neuwied und der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald anbieten, stromfressende Heizungspumpen austauschen oder die gesamte Heizungsanlage modernisieren und umstellen.


Kultur | Nachricht vom 24.05.2014

60.000ster Besucher bei der 25. Aufführung in Bonefeld

Die Westernpersiflage „Im verrückten wilden Westen“ wurde am Freitagabend, 25. Mai zum letzten Mal von der Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf gespielt. Regisseur Frank Reinhard verkündete, dass der 60.000ste Besucher im Verlauf von 25 aufgeführten Stücken im Saal sei.


Kultur | Nachricht vom 24.05.2014

Männerverein Asbach auf Tour

"Gebet, Besichtigung, Information und Gespräch.....". Der St. Laurentius Männerverein Asbach war im Rhein-Sieg-Kreis und Kreis Altenkirchen unterwegs.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Massenunfall auf der A 3 in Höhe Krunkel

Am Donnerstagabend, den 22. Mai, gegen 22.30 Uhr, ereignete sich auf der A 3, in der Gemarkung Krunkel, Richtungsfahrbahn Köln einen schwerer Verkehrsunfall mit insgesamt sieben beteiligten Fahrzeugen. Eine Person wurde lebensgefährlich verletzt, eine weitere schwer verletzt und fünf Personen wurden leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Hilfe beim Aufbau von Selbsthilfegruppen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband und die Westerwälder Kontakt- und Informationsbörse (WeKISS) unterstützen den Aufbau von Selbsthilfestrukturen in der polnischen Woiwodschaft Opole.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Caritas hilft Energiekosten senken

Rudolf Hammes, Geschäftsführer der Aktion Arbeit im Bistum Trier brachte eine gute Nachricht mit: Die Aktion Arbeit unterstützt als Starthilfe ein Neuwieder Projekt mit 10.000 Euro. Gemeinsam mit Caritas-Geschäftsführer Rudolf Düber überzeugte er sich im Caritas Sozialkaufhaus Kuck R(h)ein von dem dort angebotenen Stromspar-Check.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Stuten in der Leistungsprüfung

Die Pferdezucht spielt in Deutschland keine so große Rolle mehr. Das war mal anders. Pferdeliebhaber in Kurtscheid, allen voran Birkenhof-Besitzer Helmut Ewenz, wollen das ändern.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Jugendliche aus acht Nationen zu Gast bei der HwK

Im Rahmen ihres Aufenthaltes in Rheinland-Pfalz gab es eine Exkursion für 13 junge Austauschschüler auch acht Nationen. Auch die Handwerkskammer Koblenz war Ziel der Informationfahrt, die insbesondere das duale Ausbildungssystem im Handwerk vorstellte.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Westerwälder Firmenlauf ist schon eine feste Größe

Am 19. September erlebt Betzdorf die vierte Auflage des Westerwälder Firmenlaufs.
Mit einer Pressekonferenz in Betzdorf ist der Startschuss gefallen. Die Zahl von 1.000 Startern soll erneut erreicht werden. Auch 2014 gilt: Jeder, der gesund ist, kann mitmachen.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Minis im Krankenhaus

Im letzten Kindergartenjahr gibt es für die Kleinen oft ganz viel zu entdecken. Die Kindergärten und -tagesstätten bieten den künftigen Schulkindern eine Menge an lehrreichen Ausflügen an. So auch das Krankenhaus Dierdorf/Selters.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Kiian Aaltonen komplettiert das Torhüter-Trio des EHC

Kiian Aaltonen, gebürtiger Frankfurter, 20 Jahre jung, komplettiert beim EHC Neuwied das Torhüter-Trio. Zuvor hatten die Bären bereits mit den beiden Keepern aus der Vorsaison, Alexander Neurath und Alexander Rodens, für die kommende Saison in der Oberliga West verlängert.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Schüler absolvierten Praktikum

Zwei Wochen Praktikum, in dieser Zeit konnten die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Realschule plus Puderbach erste Erfahrungen in der Berufswelt sammeln. Die Schüler präsentierten ihre Praktikumsergebnisse.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Pfingstreiter werben für 450 Jahre Ersterwähnung

In Heddesdorf gibt es seit dem 21. Mai eine Werbetafel als Blickfang für „450 Jahre Ersterwähnung der Heddesdorfer Pfingstreiter“. In einer kleinen Feierstunde wurde die von dem Künstler Uwe Langnickel gestaltete Wand präsentiert.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Handwerker wurden aufdringlich

Die Polizei warnt vor betrügerischen reisenden Handwerkern, die auf rabiate Art und Weise ihre Dienste anbieten. Jüngst wurde eine Frau in Neustadt (Wied) von den Männern bedrängt. Es handelt sich vermutlich um Osteuropäer. Sie sind mit einem blauen Handwerkerbus mit dem Kennzeichen HA 118A unterwegs.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Schätze der Heimat – in Flaschen abgefüllt

Einen eigenen „Landkreis Neuwied Apfelsaft“ hat jetzt die Bad Hönninger Fruchtsäfte und Weine GmbH abgefüllt. Mit einem neuen Logo - welches die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Kulturlandschaft Leutesdorf zeigt - will man Bürgern und Touristen regionales Konsumieren ermöglichen. Und gleichzeitig einen Beitrag für die Landschaftschaftspflege leisten.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

FDP – Spende statt Wahlplakate

Die FPD hat zur Kommunalwahl 2014 im Kreis Neuwied keine Plakate aufgehängt. Die Partei hat dadurch auf Kreis- und Ortsebene etliche Euro eingespart und nach ihrer Meinung Ressourcen geschont. Das gesparte Geld wird an diverse Organisationen im Kreis gespendet.


Vereine | Nachricht vom 22.05.2014

Kreisjugendsportfest in Dierdorf verspricht Unterhaltung

Um 10 Uhr fällt am Sonntag, den 25. Mai auf der schnellen Dierdorfer Schulsportanlage der Startschuss zum diesjährigen Kreisjugendsportfest der Leichtathletik. Insgesamt 160 Athleten messen ihre Kräfte. Die vierzehn- und fünfzehnjährigen Leichtathleten können sich dabei für die Kreismannschaft qualifizieren.


Kultur | Nachricht vom 22.05.2014

Theatergruppe Inflagranti eröffnet Festspiele

Gut eine Woche nach dem Anpfiff der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien fällt auch in der Abtei Rommersdorf im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis der Startschuss zu 17 kulturellen Veranstaltungen mit 19 Aufführungen. Aufführungen sind an die Fußball-Weltmeisterschaft angepasst.


Kultur | Nachricht vom 22.05.2014

„View Up jazz“ spielt beim Landeswettbewerb

Jazzig, frisch und dynamisch – so klingt es am Sonntag in der Hochschule für Musik in Mainz, wenn die Nachwuchsmusiker beim Landeswettbewerb „Jugend jazzt mit dem ŠKODA Jazzpreis“ für Combos antreten. Um den Sieg beim gemeinsamen Landeswettbewerb von Rheinland-Pfalz und Saarland spielt auch die „View Up jazz“ aus Neuwied.


Kultur | Nachricht vom 22.05.2014

Von den Römern ins Engerser Feld

Die Tourist-Information Neuwied bietet Ende Mai zwei Führungen an. Weit in die Geschichte zurück reisen die Teilnehmer der Veranstaltung. Eine leicht begehbare Wanderung, die auch für Personen mit Handicap geeignet ist.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Delegierten des Kreisfeuerwehrverbandes tagten

Einmal im Jahr treffen sich Delegierten des Kreisfeuerwehrverbandes Neuwied zu ihrer Tagung. In der Wiedhalle in Roßbach. Neben dem Rechenschaftsbericht des abgelaufenen Jahres gab es Ehrungen und ein Blick in die Zukunft.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Internationaler Museumstag 2014 im Willy-Brandt-Forum

Hat Willy Brandt denn nun geangelt oder nicht? Diese Frage stellte sich den Besuchern, die am Internationalen Museumstag 2014 ins Willy-Brandt-Forum nach Unkel kamen. Das kleine, aber feine Museum im Zentrum des Rotweinstädtchens hatte zum dritten Mal zum Besuch eingeladen.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Schützengilde Raubach bietet rauschendes Fest

Die Schützengilde Raubach lädt am letzten Juli-Wochenende wieder zum größten Schützen- und Volksfest im Kreis Neuwied ein. An vier Festtagen wird traditionelle Brauchtumspflege mit einer Vielzahl an musikalischen Darbietungen ergänzt. Und auch in diesem Jahr werden wieder einige Highlights geboten.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt

Pferde fressen in der alten Kiesgrube Ockenfels für den Naturschutz. Isländerherde sorgt für Artendiversität. Der Lurch des Jahres, die Gelbbauchunke, soll dort eine neue Heimat erhalten. Die Fläche wird von der Unteren Naturschutzbehörde betreut.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Die Deichwelle wurde für Barrierefreiheit ausgezeichnet

Zertifikat „Reisen für alle – Barrierefrei geprüft“ – Bad erfüllt strenge Kriterien
Für Menschen mit Behinderung ist die Deichwelle keine unüberwindbare Hürde: Das Neuwieder Allwetterbad ist mit dem neuen, deutschlandweit gültigen Zertifikat „Reisen für alle – Barrierefrei geprüft“ ausgezeichnet worden.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Betriebsbeschränkungen für laute Güterzüge gefordert

Zu einem Vortrag über den unerträglichen und lauten Güterverkehr im Mittelrheintal hatte die Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp (Bündnis 90/DIE Grünen), den rheinland-pfälzischen Staatssekretär des Umweltministeriums, Dr. Thomas Griese, eingeladen.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Kirmes in Marienhausen

Die Kirmes in Marienhausen findet von Freitag 23. Mai bis Sonntag 25. Mai statt. Die frischgebackenen Fußballmeister der SG Wienau/Marienhausen werden am Samstagabend im Festzelt ab 20.30 Uhr geehrt.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Raubüberfall in Siershahn - Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Wie bereits berichtet kam es am Dienstag, den 13. Mai, um 08.38 Uhr, zu einem Überfall auf die Filiale der Westerwaldbank in Siershahn. Nach der Tat flüchteten die Täter mit einem blauen Kleinwagen mit Limburger Kennzeichen. (LM – Rest unbekannt). 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Auf der Suche nach den besten Kunden

Das TZO in Rheinbreitbach bietet einen kostenfreien Vortrag am 17. Juni an. Der Titel des Vortrags lautet: "Blue Ocean Strategie - Überlegen Sie noch, wo Ihre besten Kunden sind oder angeln Sie schon die richtigen Kunden?" Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Katastrophale Hochwasser in Serbien und Bosnien: Bei uns unvorstellbar?

Die schweren Überschwemmungen dieser Tage in Serbien und Bosnien sollten alle Anlieger kleinerer und größerer Flüsse - auch in Deutschland - aufschrecken lassen. Weil diese Länder unvorbereitet waren, traf sie das Unglück besonders hart. Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein will dafür sorgen, dass ähnliches hierzulande nicht passieren kann.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Umweltbewusstes Bauen lohnt sich aus vielen Gründen

Puderbacher Grüne besuchen Plusenergie- Gebäude der Firma Arenz in Dernbach. Das Gebäude produziert mehr Energie als es verbraucht. Das Holz der Holz-Beton-Deckenkonstruktion stammt aus Rheinland-Pfalz.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.05.2014

IHK klagt trotz guter wirtschaftlicher Lage

Die rheinland-pfälzische Wirtschaft präsentiert sich zum Frühjahr 2014 weiterhin in einer sehr guten Verfassung. Konkret bewerten mehr als 90 Prozent der Unternehmen ihre momentane Situation als befriedigend oder gut. Das ist das Ergebnis der Frühjahrsumfrage der Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz.


Vereine | Nachricht vom 21.05.2014

Wechsel im Vorstand der TSG Urbach- Dernbach

Am 10. Mai fand die Jahreshauptversammlung der TSG Urbach-Dernbach e. V. statt. Neben Berichten der vielen durchgeführten Aktivitäten, der stabilen finanziellen Lage des Vereins, der erfolgreichen Sportangebote und der Fertigstellung des Vereinsheims, wurde turnusmäßig auch der Vorstand neu gewählt.


Vereine | Nachricht vom 21.05.2014

Drei Rheinlandmeistertitel und fünf Vizemeisterschaften für den TuS Dierdorf

Nachdem bereits in der Vorwoche bei den Bezirksmeisterschaften des Bezirks Koblenz sieben Titel errungen wurden, galt es für die Leichtathleten bei den Rheinlandmeisterschaften ihre gute Form zu bestätigen. Bei nahezu optimalen Bedingungen traten sechs TuS-Athleten unter Leitung des Trainerteams Günther Rudolph und Ulrich Post in Wittlich in der Südeifel an.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Heidi Wunner unter den acht weltbesten Tischtennisspielerinnen

Bei den Senioren-Weltmeisterschaften in Neuseeland schaffte es die Rheinbreitbacherin bis ins Viertelfinale in ihrer Altersklasse. Am Ende war es ein grandioser fünfter Platz für die Ausnahmesportlerin des SV Rheinbreitbach.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Auch mit Handicap ins Wahllokal

Die Stadt Neuwied erleichtert Menschen mit Handicap am Sonntag, 25. Mai, die Wahllokale aufzusuchen. So werden für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer dafür zum Teil spezielle Rampen errichtet.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Kita aus Windhagen wird Landessieger in Rheinland-Pfalz

Deutschlands größter Kita-Wettbewerb „Forschergeist 2014“ ist entschieden. Die Katholische Kindertagesstätte St. Bartholomäus wurde für herausragendes Engagement in der frühkindlichen Bildung ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Lauftreff Puderbach trainierte am Edersee

Der Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee lockte auch in diesem Jahr wieder den Lauftreff Puderbach an, um dort ihr traditionelles Lauf- und Radtrainingslager durchzuführen.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Zoo braucht Helfer für die "Dreamnight"

Auch in diesem Jahr findet die "Dreamnight" im Zoo Neuwied statt. Am Freitag, den 13. Juni hat der Zoo wieder viele chronisch kranke und behinderte Kinder ab 18 Uhr eingeladen. Hierfür sucht der Zoo noch Helfer.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Abi – und dann?

Wer kurz vor der Reifeprüfung steht und noch keinen Plan hat, wie es danach weitergeht, sollte sich schleunigst mit dieser Frage beschäftigen. Die Abi-insidertage: Arbeitsagenturen Montabaur und Neuwied mit Tipps und Entscheidungshilfen.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Bauernmarkt auf der Burg Reichenstein

Der Förderverein Burg Reichenstein schlägt in diesem Jahr neue Wege ein. Stattd dem jährlichen sehr erfolgreichem Burgfest lädt er am 1. Juni zum Bauernmarkt ein. Produkte und Handwerk aus der Region stehen im Mittelpunkt des Tages.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Wiedradweg bei Laubachsmühle ist fertig

Der Bau des Wiedradwegs zwischen Mäherbach und Laubachsmühle ist abgeschlossen. Die feierliche Verkehrsfreigabe an der L 255 erfolgte am Montag, den 19. Mai. Ein deutlicher Zugewinn an radtouristischer Attraktivität.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Gemeinsamer Aktionstag gegen Lebensmittelverschwendung

Bewusstsein für sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln schaffen. "Taste the waste" - DU kannst das ändern" lautete der Titel des diesjährigen Aktionstages, den die Kreisverwaltung Neuwied in Kooperation mit dem Cine5 und dem Vorteilcenter in Asbach durchführte.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Neuer Wegweiser Demenz im Landkreis Neuwied liegt vor

Der "Kurze Wegweiser für Betroffene und Angehörige" zum Thema Demenz liegt nun aktualisiert vor. Kreisbeigeordneter Hans-Werner Neitzert und Psychiatriekoordinator Dr. Ulrich Kettler präsentierten das neue Informationsfaltblatt.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Rhein-Lahn-Kreis und Landkreis Neuwied setzen auf Kooperation

Bioabfall wird künftig in Singhofen verwertet. "Unabhängigkeit von Marktpreisveränderungen" durch kommunale Kooperation. Ab 2016 wird der Bioabfall des Kreises Neuwied in der Behandlungsanlage Singhofen des Rhein-Lahn-Kreises mechanisch aufbereitet.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Marien-Seniorenhaus in Straßenhaus wird geschlossen

Die Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH schließt ihre Einrichtung in Straßenhaus. Die Mitarbeiter sollen Arbeitsplätze in benachbarten Häusern des Trägers bekommen. Auch den Bewohnern der Senioreneinrichtung werden neue Heimplätze in der Nähe angeboten.


Werbung