Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22104 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222


Region | Nachricht vom 10.03.2014

Feuerwehr und Feuerwehrverein Oberraden zogen Bilanz

Am vergangenen Samstag, den 8. März fand die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Oberraden und des Feuerwehrvereins Oberraden im Feuerwehrhaus in Oberraden statt. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 4460 Stunden durch die Wehr geleistet. Es galt 24 Einsätze abzuarbeiten.


Region | Nachricht vom 10.03.2014

Demos legen am Samstag Koblenz lahm

Für kommenden Samstag (15.3.) wurde eine öffentliche Kundgebung „Rechts“ in Koblenz angemeldet. Gleichzeitig werden laut Informationen der Polizei Gegenkundgebungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes, des Bündnis 90/Die Grünen und der Gewerkschaft ver.di stattfinden.


Region | Nachricht vom 10.03.2014

SPD will in Dierdorf Gegengewicht zur „Mehrheitsmauer“ bilden

Die Mitglieder des Dierdorfer SPD-Ortsvereins haben in einer öffentlichen Versammlung eine Liste für den Stadtrat Dierdorf zusammengestellt. Klar war, es sollte eine offene Liste werden, wofür alle interessierten Bürgern sich bewerben konnten, weiblich wie männlich, alt wie jung, mit-oder ohne Parteibuch. Das Ergebnis ist, dass sich auf dieser Liste jetzt sowohl erfahrene Ratsmitglieder, als auch viele neue Kandidatinnen und Kandidaten befinden.


Region | Nachricht vom 10.03.2014

Bauern sorgen sich: Landwirtschaft verliert Flächen

Zu einer aktiven Öffentlichkeitsarbeit forderte Kreisvorsitzender Ulrich Schreiber die Besucher der Mitgliederversammlung des Kreisbauern- und Winzerverbandes Neuwied auf. Viele Themen rund um die Landwirtschaft würden in der Öffentlichkeit und den Medien diskutiert, jedoch fehle es oft an Fachwissen und Einblick in die Praxis.


Region | Nachricht vom 10.03.2014

Europäischer Tag der Logopädie

Anlässlich des Europäischen Tages der Logopädie erklärten Dr. Dr. Rahim Schmidt, gesundheitspolitischer Sprecher, und Elisabeth Bröskamp, kinder- und familienpolitische Sprecherin, Bündnis90/Die Grünen im Landtag Rheinland-Pfalz: „Mehrsprachigkeit heißt Chancen nutzen!“


Region | Nachricht vom 10.03.2014

Großer Frauentreff mit großem Programm

Für Samstag, den 5. April, sind alle Frauen in und um Rengsdorf und der gesamten Verbandsgemeinde herzlich eingeladen zum Frauentreff. Um 16.05 Uhr - nach dem Kaffee – ist im Ev. Gemeindehaus Rengsdorf, Westerwaldstraße 11, ein umfassendes Programm geplant.


Region | Nachricht vom 10.03.2014

Ein schöner Garten mit Bienenweiden

Bienenweiden, Futterpflanzen für Insekten, bieten ein ganzes Jahr lang Gartenfreuden für Mensch und Biene. Am Samstag, 22. März, um 16 Uhr findet ein Informationsveranstaltung für alle Interessierten im Dorfgemeinschaftshaus Anhausen statt.


Region | Nachricht vom 10.03.2014

Kreisstraße 43 wird in Stockhausen bis Landesgrenze ausgebaut

In Stockhausen wird derzeit die Kreisstraße 43 auf einer Gesamtlänge von rund 710 Metern ausgebaut. Der Ausbau der K 43 erfolgt vom Windhagener Ortsteil Stockhausen bis zur Landesgrenze nach Nordrhein-Westfalen.


Region | Nachricht vom 10.03.2014

Imker dienen dem Erhalt einer vielfältigen Natur

Natur beobachten und begreifen, der Umweltkompass soll dabei helfen. Im neu aufgelegten Umweltkompass der Gemeinschaftsinitiative Westerwald der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald sind über 400 Veranstaltungen zusammengetragen.


Vereine | Nachricht vom 10.03.2014

SG Wienau/Marienhausen weiter siegreich

Erste Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen gewann ihr erstes Spiel in 2014 vor heimischem Publikum gegen Nauort. Sie bleibt damit weiter an dem Tabellenführer Herschbach dran. Nach durchwachsener erster Halbzeit gewannen die Wienauer verdient.


Vereine | Nachricht vom 10.03.2014

Pferdezucht erweitert das Angebot auf dem Birkenhof

Das pferdesportliche Angebot auf dem Birkenhof in Bonefeld - seit vielen Jahren Stammsitz des Reitvereins Kurtscheid mit mittlerweile fast 400 Mitgliedern - wird durch eine vollkommen neue Sparte erweitert: Künftig sollen hier auch hochwertige Sportpferde gezüchtet und ausgebildet werden. Den Grundstein dafür legt ein neues Stallgebäude, in dem jetzt Richtfest gefeiert wurde.


Vereine | Nachricht vom 10.03.2014

SG Puderbach III startet das Fußballjahr mit einem Sieg

Die dritte Mannschaft der SG Puderbach konnte aus Thalhausen die drei Punkte entführen. Nach einem 0:2 Rückstand konnte die Mannschaft das Spiel drehen und mit 2:4 als Sieger vom Platz gehen.


Vereine | Nachricht vom 10.03.2014

SV Windhagen in der Kreisliga A weiter ungeschlagen

Der SV Windhagen ist als Tabellenführer der Kreisliga A auch weiterhin auf Meisterschaftskurs und damit auch erster Aspirat auf den Aufstieg in die Bezirksliga. Das Heimspiel gegen die SG Wiedtal/Niederbreitbach endete 1:0.


Vereine | Nachricht vom 10.03.2014

Bären schlagen Neuss und schießen sich ins Halbfinale

Der EHC Neuwied steht nach einem souveränen 7:2 (2:1, 3:1, 2:0)-Heimsieg gegen den Neusser EV im Play-off-Halbfinale des Oberliga-West-Pokals. Die Deichstädter machten nach einer 5:6-Niederlage im Hinspiel am Freitag vor 844 Fans in der Bärenhöhle den Halbfinal-Einzug perfekt.


Kultur | Nachricht vom 10.03.2014

Geschmackvoller Comedyabend im Food Hotel Neuwied

Mit Witz und Charme verführt das „food hotel“ in der Langendorfer Straße 155 in Neuwied seine Gäste zu Beginn des Frühlings: Beim Comedyabend bleibt kein Auge und kein Gaumen trocken. Wir verlosen zwei Karten für dieses Event.


Region | Nachricht vom 09.03.2014

Eifersuchtsdrama eskalierte

In Neuwied kam es in der Freitagnacht zu einem Eifersuchtsdrama. In dessen Verlauf gab es eine Verfolgungsjagd. Sie endete in einer Sackgasse mit einem tätlichen Angriff. Hierbei wurde eine Person verletzt und musste ins Krankenhaus.


Region | Nachricht vom 09.03.2014

Schwerbehindertenabgabe - Fristen beachten

Die Arbeitsagentur Neuwied macht darauf aufmerksam, dass die Anzeigepflicht zur Ausgleichsabgabe auch ohne Aufforderung besteht und am 31. März endet. Die Schwerbehindertenabgabe sollen die Betriebe zahlen, die der gesetzlichen Pflicht zur Einstellung schwerbehinderter Menschen nicht nachkommen.


Region | Nachricht vom 09.03.2014

Spendenlauf Urbach zu Gunsten Brandopfer war voller Erfolg

Am Sonntag, den 9. März fand in Urbach der Spendenlauf zu Gunsten der Brandopfer von Linkenbach statt. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen trafen sich weit über 1.000 Läufer und Besucher am Sportplatz in Urbach. Neben diversen Läufen und einem Basar gab es Essen und Trinken gegen Spenden.


Region | Nachricht vom 09.03.2014

Informatives Heringsessen der SPD Puderbach

Der politische Aschermittwoch der SPD im Puderbacher Land unterscheidet sich deutlich von den großen, bundesweiten Veranstaltungen. Im Dorfgemeinschaftshaus Harschbach standen Rückblicke und Ausblicke im Mittelpunkt, nicht der politische Gegner.


Region | Nachricht vom 09.03.2014

Herward Geimer kandidiert als Ortsbürgermeister für Raubach

In Raubach kandidiert Herward Geimer für das Amt des Bürgermeisters. Der 36- jährige Immobilienmakler stammt aus Raubach und kennt Ort und Menschen gut. Er ist nicht nur Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr sondern auch Mitglied des Raubacher Gemeinderates und 2. Beigeordneter. Daher ist er auch mit den Abläufen und Regeln einer Gemeindeverwaltung vertraut.


Region | Nachricht vom 09.03.2014

Krötenwanderung zwischen Hardert und Rengsdorf

Zum Schutz der vielen bedrohten Amphibienarten und der aktiven Helfer aus Hardert und Umgebung, werden die Autofahrer gebeten, während der Zeit der Krötenwanderung, besonders während der Dunkelheit, in den frühen Morgenstunden und am Abend, langsam zu fahren. Besonders betroffen ist die Strecke zwischen Hardert und Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 09.03.2014

Feuerwehr Kleinmaischeid bekommt Spende von Möhnen

Die Freiwillige Feuerwehr Kleinmaischeid erhielt eine Spende der ehemaligen Möhnen. Der Verein „Die fidelen Weiber“ hat sich aufgelöst und ihr restliches Vermögen unter anderem der Feuerwehr zukommen lassen.


Vereine | Nachricht vom 09.03.2014

Drei Rheinland-Pfalz-Meistertitel für den TuS Dierdorf

Der TuS Dierdorf kehrt mit drei Meistertiteln von den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Winterwurf im rheinhessischen Heidesheim zurück. Leon Delgado holte sich zwei und Christian Post ein Meistertitel.


Region | Nachricht vom 08.03.2014

Wer hat diesen Mann gesehen?

Seit dem 4. März wird der 64-jährige Albert Karl Bauer aus Remagen vermisst. Nach der Meldung des Falles bei der Polizeiinspektion Remagen wurde eine großangelegte Suche durch Kräfte der Polizei und Feuerwehr gestartet.


Region | Nachricht vom 08.03.2014

Rettungsnetz Wildkatze im Westerwald

Die Wildkatze hat viele Fans im Raum Dierdorf. Der Festraum in der Alten Schule war am Freitagabend sehr voll besetzt. Der BUND und der Kulturkreis Dierdorf hatten zu einem Multivisionsvortrag „Auf den Spuren der Wildkatze im Westerwald“ eingeladen.


Region | Nachricht vom 08.03.2014

Lothar Heß will Ortsvorsteher von Oberbieber werden

Unter der Leitung des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Stefan Vomweg haben die Mitglieder der CDU Oberbieber in ihrer jüngsten Mitgliederversammlung ihre Kandidaten für die anstehenden Ortsbeiratswahlen bestimmt. Als Kandidat für das Amt des Ortsvorstehers kann der Schreinermeister Lothar Heß auf die volle Rückendeckung der Oberbieberer CDU bauen. Das langjährige Stadtratsmitglied Heß wurde einstimmig nominiert.


Region | Nachricht vom 08.03.2014

Franziskuskreis sucht Antworten auf die Fragen unserer Zeit

Das spirituelle Angebot „Franziskuskreis“ der Waldbreitbacher Franziskanerinnen heißt neue Mitglieder herzlich willkommen. Am 5. April von 9Uhr bis 17 Uhr lädt der Franziskuskreis wieder zu seinem nächsten Treffen ein. Anmeldung ist erforderlich.


Blog | Nachricht vom 08.03.2014

Neues, Altes - gut kombiniert

Meine Lieben, die Klausur ist durch, der Fachartikel versendet, die Buchvorstellung unter grippalen Zuständen überlebt, es geht also los. Bachelorthesis, du rückst näher… Naja, irgendwie zumindest. Mein Ziel: Die bevorstehenden Semesterferien. Was? Expose/Literatur und ca. 50 Prozent der Thesis zu Ende bringen. Gut, aber soweit waren wir ja schon. Was gibt es aber Neues?


Region | Nachricht vom 07.03.2014

Vollsperrung der Siebengebirgsstraße von Unkel

Die Verkehrsteilnehmer im Raum Unkel müssen sich ab Donnerstag, 13. März, für etwa zwei Monate auf Behinderungen einstellen. Die Bahnunterführung der Siebengebirgsstraße von Unkel wird aufgrund von Sanierungsarbeiten der Lärmschutzwand voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 07.03.2014

Besucherrekord an Weiberfastnacht im Big House

Über 200 Jugendliche - darunter waren viele neue Gesichter zu sehen - lockte die Karnevalsparty in den Neuwieder Jugendtreff. Neben dem leckeren orientalischen Essen der Veranstalterinnen und angehenden Erzieherinnen Divan und Tefta standen zahlreiche Spiele und Wettbewerbe auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 07.03.2014

20 Jahre Kinderschutzdienst: Benefiz mit Lars Reichow

Seit 20 Jahren gibt es den Kinderschutzdienst Neuwied. Das soll mit einer Benefiz-Veranstaltung mit Kabarett-Entertainer und Moderator Lars Reichow gefeiert werden. „Goldfinger“ heißt das Programm, bei dem die Zuschauer an den Krügerrand der Gesellschaft entführt und mittels eines glänzenden, humoristischen Cocktails geschüttelt und gerührt werden sollen - Lacherfolg garantiert.


Region | Nachricht vom 07.03.2014

70.000 Euro für Müllkinder von Kairo

Mitglieder des Neuwieder Vereins Die Müllkinder von Kairo e.V. überbrachten eine Spende von 70.000 Euro. Die koptische Ordensgemeinschaft Sisters of Saint Mary wird mit diesem Geld Investitionen in dem Krankenhaus von Ezbet el Nakl vornehmen. In politisch schwieriger Zeit ist die Hilfe aus Deutschland besonders wichtig.


Region | Nachricht vom 07.03.2014

PS-Boliden im Kino

Glänzender Lack und Chrom, einige hundert PS unter der Haube und breite Reifen wie Walzen von Planierraupen – die Freunde von sportlichen Straßenwagen haben zurzeit im Cine 5 in Asbach ihren Spaß.


Region | Nachricht vom 07.03.2014

Bürgerinitiative Neitzert stellt eigene Liste auf

Eine eigene Liste für die Kommunalwahlen stellte jetzt die Bürgerinitiative Neitzert (Ortsteil von Rodenbach) auf. Seit Jahren protestiert die Bürgerinitiative gegen das Betreiben einer Biogasanlage in Neitzert.


Kultur | Nachricht vom 07.03.2014

Konzertsonntag in Waldorfschule - Schuberts "Winterreise"

„Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh’ ich wieder aus“ – mit diesen Versen beginnt die „Winterreise“, einer der bekanntesten Liederzyklen der Romantik von Franz Schubert. Diesen besonderen musikalischen Leckerbissen präsentiert die Waldorfschule Neuwied am Sonntag, den 16. März um 17 Uhr im Festsaal der Schule.


Region | Nachricht vom 06.03.2014

Stadtbibliothek läutet Frühling mit großen Gefühlen ein

Die Erfolgsautorin Bettina Belitz stellt ihren neuen Roman vor. Der Frühling steht vor der Tür – und mit ihm die Zeit der Romantik und des Aufbruchs, der zarten Frühlingsgefühle und der erwachenden Liebe.


Region | Nachricht vom 06.03.2014

Sozial engagierte Kulturinitiativen gesucht

Der "Otto-Wels-Preis für Demokratie" der SPD-Bundestagsfraktion ist ausgeschrieben. Die heimische Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler ruft in der Region zur Teilnahme auf. Bewerbungsschluss ist der 31. März, mitmachen lohnt sich.


Region | Nachricht vom 06.03.2014

Einbrecher unterwegs - Zeugen gesucht

Bei einem Einbruch in eine Kraftfahrzeug-Werkstatt in Wiedmühle wurden betriebseigene Arbeitsmaterialien entwendet. Und in Asbach versuchten Einbrecher in eine Firma in der Hauptstraße einzudringen.


Region | Nachricht vom 06.03.2014

Neue Versicherungskennzeichen interessieren viele Rollerfahrer nicht

Lieber kassieren Rollerfahrer Strafen und sind bei Unfällen nicht versichert, als die jährlich anfallende Versicherung zu bezahlen und ein neues Versicherungskennzeichen anzubringen, das jedes Jahr ab dem 1. März auszutauschen ist. Die Polizei meldet daher täglich neue Verstöße. Betroffen sind nicht nur Jugendliche, sondern auch Senioren.


Region | Nachricht vom 06.03.2014

Neuer Bleigrenzwert für Trinkwasser

Der neue Bleigrenzwert stellt hohe Anforderungen ans Trinkwasser. Das gelieferte Wasser im Kreis erfüllt die Qualitätsnorm. Auch Vermieter und Hauseigentümer sind in der Pflicht, noch vorhandene alte Bleirohre zu überprüfen. Blei ist ein Nervengift mit fatalen Wirkungen.


Region | Nachricht vom 06.03.2014

Schauspiel-Workshops für Kids und Erwachsene

Das Schauspiel-Angebot des „Chamäleons“ Neuwied, richtet sich an Menschen, die gerne die Theaterarbeit kennen lernen möchten, genauso wie an solche, die an ihren schauspielerischen Qualitäten arbeiten möchten.


Region | Nachricht vom 06.03.2014

Disco-Fox mit Oliver Grabus

Disco-Fox macht Spaß. Der siebentägige Kurs beinhaltet Grund- und Aufbaukurs. Hier werden nicht nur die Grundlagen des Disco-Fox erlernt sondern auch viele tolle Figuren. Im Vordergrund steht dabei das freie und kreative Improvisieren von nicht festgelegten Abfolgen und Tanzfiguren.


Region | Nachricht vom 06.03.2014

Kirmesgesellschaft Kleinmaischeid setzt auf Tradition

Die Kirmesgesellschaft Rot-Weiß Kleinmaischeid organisiert mit viel Einsatz die alljährliche Kirmes im Ort. Dazu gehören neben dem Kirmespaar, das den Umzug anführt, die Tradition der schönen Räder, die große Kuchentheke und ein Frühschoppen. Alle Aktivitäten können nur mit Unterstützung der Dorfbevölkerung gelingen.


Region | Nachricht vom 06.03.2014

Beratungstag: Wieder berufstätig werden?!

Viele Frauen können nach längerer Abwesenheit vom Arbeitsmarkt ihre fachlichen Stärken und Fähigkeiten nur noch schwer einschätzen.
Deshalb veranstaltet das Beratungsbüro „Frau und Beruf - Neue Kompetenz“ in Kooperation mit der Puderbacher Gleichstellungsbeauftragten Ute Starrmann einen Beratungstag für Frauen.


Region | Nachricht vom 06.03.2014

Kinder-Osternfreizeit bei Palette M e.V.

Auch dieses Jahr findet die alljährliche Kinderfreizeit bei Palette M e.V. unter dem Motto: "Meine natürliche Welt" statt. Verschiedene Ausflüge sind geplant.


Region | Nachricht vom 06.03.2014

Landfrauen Puderbach II: Ortsfrau verabschiedet

Im Rahmen des diesjährigen Bezirkstages wurde Anneliese Müller als Ortsvertrauensfrau verabschiedet. Sie war viele Jahre Ansprechpartnerin für die Frauen in Niederhofen und legte ihr Amt in jüngere Hände.


Region | Nachricht vom 06.03.2014

Landfrauen Puderbach I ganz aktiv

Wie in jedem Jahr begrüßte Traudl Adams ihre sportlichen Landfrauen zum gemeinsamen Winteressen. Am 26. Februar traf sich die Gymnastikgruppe Puderbach I im Gasthaus Weber in Puderbach zum Lachmuskeltraining.


Region | Nachricht vom 06.03.2014

Schulsozialarbeit wird in der Stadt Neuwied gefördert

Das Land Rheinland-Pfalz fördert auch in diesem Jahr die Schulsozialarbeit an Schulen in der Stadt Neuwied. Insgesamt 137.700 Euro werden bereitgestellt. Ministerin Irene Alt (Grüne) hat heute den Bewilligungsbescheid an die Stadtverwaltung Neuwied verschickt.


Vereine | Nachricht vom 06.03.2014

Showdown der Bären gegen Neuss

Der Viertelfinal-Kracher gegen Neuss steht an. Der EHC ist am Freitag auswärts und am Sonntag um 19 Uhr vor heimischer Kulisse gefordert. Der Vorstand nimmt zur neuen Saison Stellung und weltmeisterliche Unterstützung vom Koblenzer Profi-Boxweltmeister Dennis Ronert.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

CDU Puderbach stellte Weichen für die Kommunalwahlen

Der CDU-Gemeindeverband Puderbach stellte Listen für den Verbandgemeinderat und den Gemeinderat auf. Manfred Pees kandidiert für das Amt des Ortsbürgermeisters in Puderbach.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

CDU Bad Hönningen eröffnet Wahlkampf mit Julia Klöckner

Die Stadt steht vor großen Herausforderungen, über deren Lösung bei der nächsten Kommunalwahl am 25. Mai entschieden wird. Die Bürgerfragestunde mit Joachim Grohmann und Julia Klöckner eröffnet den Wahlkampf in Bad Hönningen.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

Naturerlebnisse in drei Landkreisen auf einen Blick

Der Umweltkompass 2014 mit vielen Veranstaltungen in den Kreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rund um die Themen Natur, Ökologie, Tier- und Pflanzenwelt im geografischen Westerwald liegt vor. Der Veranstaltungskalender für das ganze Jahr ist wieder reichlich gefüllt mit vielfältigen Erlebnisangeboten für Groß und Klein, Alt und Jung.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

Westerwald Bank macht Azubis fit

„Gesund von Anfang an“ - Das ist die Überschrift eines neuen Bausteins im Betrieblichen Gesundheitsmanagement der Westerwald Bank. Bereits die Auszubildenden sollen sich dem Thema Gesundheit stärker widmen, weshalb die Bank ein eigenes Angebot für sie konzipiert hat.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

HVV Großmaischeid startete Vereinsjahr mit Wanderung

Es hat schon Tradition, dass der Heimat- und Verschönerungsverein Großmaischeid seine Aktivitäten im neuen Jahr mit einer Wanderung beginnt. Die fand in diesem Jahr am 1. März statt.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

VHS Neuwied bietet Kurs Portraitfotografie an

Fast jeder Haushalt besitzt eine oder mehrere Digitalkameras. Wir fotografieren heute viel; beim Karneval, im Urlaub, bei Familienfeiern, Festen, unseren Partner, unsere Kinder und viele anderen Personen. Nicht immer sind die Ergebnisse zufriedenstellend.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

Stuhlgestalten für und von Frauen

Am Internationalen Frauentag gilt das Motto: Frauen nehmen Platz ein. Am Samstag, den 8. März von 18 bis 20 Uhr findet die Aktion „Stuhlgestalten“ in der Jugendkunstschule Altenkirchen, Koblenzer Straße 5, statt.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

Künftig schneller in die „Röhre“

Gute Nachrichten für Patienten im Westerwald: Es gibt eine weitere Möglichkeit, Untersuchungen im Computer- und Magnetresonanztomographen vornehmen zu lassen. Im Krankenhaus Selters stehen MRT und CT nun auch ambulant zur Verfügung, bisher waren sie den stationären Patienten vorbehalten.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

„Wir Westerwälder“ gegen Rassismus

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen gegen Rassismus am 17. März finden viele Veranstaltungen in den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald statt. Eine gemeinsame Veranstaltung aller drei Jugendamtsbezirke zum Thema Rechtsextremismus mit Dr. Lutz Neitzert gibt es im Kreis Neuwied im Dorfgemeinschaftshaus in Oberraden.


Vereine | Nachricht vom 05.03.2014

SG Wienau/Marienhausen braucht Verstärkung

Die Vorbereitung für die restlichen Spiele ist abgeschlossen, die Freiluftsaison geht nun in Ihre Endphase. Die erste Mannschaft geht als Tabellenzweiter in die entscheidenden Spiele. Das nächste Spiel ist am Sonntag, 9. März um 14.30 Uhr in Wienau gegen Nauort.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Krankenhaus Dierdorf/Selters informiert

Vorträge und Thementage organisiert das Evangelische und Johanniter Krankenhaus Dierdorf/Selters in drei Landkreisen unter dem Titel "Forum Gesundheit". Am 9. März ist das Krankenhaus auf der Gesundheitsmesse in Bad Marienberg vertreten.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Linz platzte karnevalistisch aus den Nähten

Eng wurde es am Montag (3.3.) in der schönen historischen Altstadt von Linz, der Bunten Stadt am Rhein. Tausende fröhlicher kostümierter Karnevalsfans hatten sich in den Gassen eingefunden. Bei zunehmendem Sonnenschein und einem herrlichen Karnevalsumzug machte die Stadt ihrem Namen alle Ehre.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Löschzug Gladbach ist gut aufgestellt

Einen guten Ausbildungsstand bescheinigte Oberbürgermeister Nikolaus Roth dem Löschzug Gladbach. Gemeinsam mit Wehrleiter Wilfried Hausmann und dessen Stellvertreter Kai Jost besuchte der Oberbürgermeister die Jahreshauptversammlung der Gladbacher Wehrleute.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Tagesfahrt zur Ruppertsklamm nach Lahnstein

Am 11. April organisiert die Kreisjugendpflege Neuwied in Kooperation mit den Jugendpflegern der Verbandsgemeinden Waldbreitbach und Linz eine Tagesfahrt zur Ruppertsklamm nach Lahnstein. Kinder schnell anmelden


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Bunter Farbenreigen und närrisches Treiben beim Rosenmontagsumzug in Neuwied

Der Karneval ist in Neuwied fester Bestandteil des Kalenders und wird von vielen Narren und Jecken als fünfte Jahreszeit mit Pomp und Gloria gefeiert. Dementsprechend hatten sich zum traditionellen Rosenmontagsumzug um 14.11 Uhr in der Neuwieder Innenstadt auch viele Schaulustige versammelt, um dem bunten Treiben beizuwohnen.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Die Sonne lachte beim Veilchendienstagszug in "Mäschd"

Strahlender Sonnenschein, strahlende Zugteilnehmer und hunderte von Zuschauern: Das Prinzenpaar und die KuK hatten beste Voraussetzungen für den närrischen Höhepunkt der Session. In diesem Jahr hatte die KuK neuen Schwung geholt, was sich durchgängig während der ganzen Zeit bemerkbar machte.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Die Grünen im Puderbacher Land neu formiert

Rechtzeitig vor der Kommunalwahl 2014 haben die Mitgliederinnen und Mitglieder des Ortsverbands der Grünen im Puderbacher Land einen neuen Vorstand gewählt und sich über wichtige politische Themen für den Wahlkampf beraten.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Neue Bank am neuen Weg

Wenn es in Steimel etwas Neues in der wanderbaren Region gibt, sind die Rentner von der Märchenmühle zur Stelle. Die Männer haben eine neue Bank gebaut und aufgestellt.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Taifun-Hilfe mit Topmodel

Junge Westerwälder unterstützen Katastrophen-Opfer auf den Philippinen. Eine Schule konnte wiederaufgebaut werden dank der Mithilfe der Topmodel-Kandidatin Anna Maria Damm. Vor Ort in der Stadt Tacloban arbeitet Charity-Event-Mitglied Esther Wittstock aus Kleinmaischeid.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Grüne fordern bessere Effizienz der Tourismus-Info

Bad Hönningen braucht weitere innovative Akzente zur Förderung des Tourismus. Tourismuskonzept für die Verbandsgemeinde Bad Hönningen muss neu überdacht werden. Dies fordern die Grünen.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

BUND ruft zum „Plastikfasten“ auf

Harry Neumann, Kreisvorsitzender des BUND Westerwald und Landesvorsitzender des BUND, ruft die Mitbürger auf zum „Plastikfasten“. Sieben Wochen Plastik vermeiden und Umweltschäden und Ressourcenverschwendung verringern ist das Ziel, denn jährlich entstehen fünf Millionen Tonnen Plastikmüll in Deutschland.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Lesen auf höchstem Niveau

Der Kreisentscheid des 55. Vorlesewettbewerbs ist gefallen. Die Teilnehmer lagen alle auf sehr hohem Niveau dicht beieinander. Luca Sophie Ternes vom Werner-Heisenberg-Gymnasium siegt auf Kreisebene.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Karnevalszug lockte Tausende nach Heimbach-Weis

Viele hundert Narren gaben am Karnevalsdienstag in Heimbach-Weis im Karnevalszug noch einmal richtig Gas. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen schlängelte sich der große Fastnachtsdienstagzug durch die engen Straßen des Stadtteils von Neuwied.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Umzug mit Völkerwanderung in der Badestadt

Das nennt man Luxus: In Bad Hönningen konnten die Zugzuschauer das Treiben auf der Straße gesellig vom Tresen aus verfolgen. Durch die Fußgängerzone führte die Route und dort vorbei an den vielen urigen Kneipen, die am Veilchendienstag keinen Mangel an Besuchern hatten.


Region | Nachricht vom 03.03.2014

Karnevalszug Irlich bei strahlendem Sonnenschein

„Vür bäi on hinne avjedaut“. Mit diesem Karnevalsgruß hebt sich Irlich aus der Masse der anderen Karnevalshochburgen hervor. Der Schlachtruf wurde einst vom Irlicher Fährmann beim Anlegen als Kommando benutzt.


Region | Nachricht vom 03.03.2014

Volles Haus beim Sprudelball

Der Sprudelball ist eine feste Institution im Neuwieder Karneval. Seit mehr als 50 Jahren treffen sich an Karnevalssonntag Jugendliche, um gemeinsam zu feiern. Nur die Musikrichtungen haben sich zwischenzeitlich geändert. Neben bekannten Gruppen trat auch eine Nachwuchsbands auf.


Region | Nachricht vom 03.03.2014

Unkeler Narren lachten dem kalten Wind fröhlich entgegen

Die Unkeler Karnevalisten sind Frühaufsteher. Sie warten nicht bis 14.11 Uhr. Ihr Umzug durch Scheuern und die Stadt startet bereits um 11.11 Uhr. Von vielen kostümierten und geschminkten Zuschauern bejubelt zogen die Fuß- und Wagengruppen durch die Straßen und den historischen Ortskern, wo es zwischen den romantischen Fachwerkhäusern ganz schön eng wurde.


Region | Nachricht vom 03.03.2014

Rosenmontagszug Kleinmaischeid tausendfach bejubelt

Der Rosenmontag ist in Kleinmaischeid das närrische Finalereignis. An diesem Tag schlängelt sich der Rosenmontagszug durch das Dorf. Die Kleinmaischeider Straßen waren wieder von Schaulustigen dicht gesäumt.


Region | Nachricht vom 03.03.2014

Auf Missstände am ICE-Bahnhof Montabaur hingewiesen

In einem Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Rüdiger Grube sowie dem Konzernbevollmächtigten der Deutsche Bahn AG für die Länder Rheinland-Pfalz und Saarland, Jürgen Konz, mit der CDU-Landesgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland am 17. Februar in Berlin konnte der Bundestagsabgeordnete Dr. Andreas Nick besonders auf wichtige Themen wie die Anbindung des ICE-Bahnhof Montabaur hinweisen.


Region | Nachricht vom 03.03.2014

Wohnwagen geklaut und direkt in den Straßengraben gesetzt

Diebe entwendeten in Herschbach bei Selters zwei Wohnwagen. Ein Gespann setzten sie kurz darauf in den Graben. Als ein Helfer anhielt, flüchteten die Täter mit dem zweiten Gespann. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 03.03.2014

"Engerscher Fassenacht" erreichte Höhepunkt

Die "Engerscher Fassenacht" erlebte am Rosenmontag ihren Höhepunkt im Straßenkarneval mit dem großen Umzug durch den Ort. Dicht gedrängt standen die Zuschauer am Straßenrand und jubelten den Narren zu.


Vereine | Nachricht vom 03.03.2014

EHC erzielt Heimsieg gegen Kassel

EHC Neuwied beendet mit einem 7:4-Heimsieg die Zwischenrunde im Oberliga-West-Pokal. Am Freitag starten die Play-offs gegen den Neusser EV. Viertelfinal-Rückspiel in Neuwied am Sonntag, den 9. März.


Vereine | Nachricht vom 03.03.2014

1. Hallen-Cup der JSG Roßbach/Wienau ein Erfolg

Am Samstag, dem 22. Februar hatte die im Sommer 2013 neu gegründete JSG Roßbach / Wienau / Marienhausen / Mündersbach / Freirachdorf acht D-Junioren-Mannschaften der Fußballkreise Westerwald/Wied und Westerwald/Sieg zum „Kräftemessen“ in die Sporthalle der Nelson-Mandela-Realschule plus nach Dierdorf eingeladen.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

Autofahrerin wendete auf der A3

Was macht man auf der Autobahn, wenn man die Ausfahrt verpasst hat? Eine 76 Jahre alte Frau aus dem Westerwald hat darauf eine einfache Antwort gefunden: Sie wendete ihren Wagen und fuhr auf dem Standstreifen zurück.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

Kurtscheid im Dschungelfieber

„Hie Höh“, schallte es am Samstagabend, 1. März, gefühlt tausendfach, durch die Wiedhöhenhalle in Kurtscheid. Dort hatten sich die Narren aus nah und fern zur großen Prunksitzung des „KCK Kurtscheid“ versammelt. Die Sitzung mit Büttenreden, Tanzeinlagen, Gesangsvorträgen wurde überwiegend von dorfeigenen Darstellern gestaltet.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

Nicht versichert und ohne Fahrerlaubnis mit Mofa unterwegs

Ein Mofa, das mit zwei Personen besetzt, dafür aber nicht versichert war begegnete der Polizei Straßenhaus in der Nacht zum Sonntag, den 2. März. Daneben hatte die Fahrerin keine gültige Fahrerlaubnis.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

Rengsdorfer Karnevalsumzug gewachsen

Was 2013 als Miniumzug für die Kinder der Straße „Im Rosenberg“ begann, ist in diesem Jahr wieder ein Stück gewachsen. Der nachbarschaftliche Umzug wurde von Besuchern aus Rengsdorf, Bonefeld und Hardert bewundert.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

CDU präsentiert Kandidaten für Ortsgemeinderat Straßenhaus

In seiner Mitgliederversammlung am 20. Februar hat der CDU-Ortsverband Honnefeld im Bürgermeister-Noll-Haus in Niederhonnefeld die Liste für den Ortsgemeinderat Straßenhaus zur Kommunalwahl am 25. Mai aufgestellt. Vorsitzender Gerhard Hilburger freute sich über die rege Teilnahme und stellte die 17 Kandidaten vor.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

RKK-“Silber am Band“ für Hiltrud Sprenger

Der RKK-Bezirksvorsitzende Erwin Rüddel kam nach Vettelschoß zur Möhnensitzung, auch um dort eine ganz besondere Möhne zu ehren: Hiltrud Sprenger. Denn was wäre in Vettelschoß das karnevalistische närrische Treiben ohne diese Frau? Die Frage darf nicht nur gestellt werden – nein, sie muss.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

Wohnung zertrümmert und Polizeibeamten verletzt

Ein dringender Notruf ging am Sonntagmorgen, den 2. März um 4 Uhr bei der Polizei ein. Ein junger Mann sei im Begriff eine Wohnung zu demolieren. Die eintreffenden Polizisten wurden sofort angegriffen.


Vereine | Nachricht vom 02.03.2014

Punkt in Frankfurt sichert den dritten Tabellenplatz

Der Eishockeyclub (EHC) Neuwied verliert bei den verstärkten Hessen mit 2:3 nach Penaltyschießen und ist dennoch zufrieden. Der dritte Platz im Oberliga-West-Pokal ist sicher. Nun geht es im Viertelfinale gegen den Neusser EV.


Kultur | Nachricht vom 02.03.2014

Die „feisten“ im Hachenburger Versuchslabor

„Ganz Schön Feist“ bereicherte bereits mehrmals erfolgreich das Programm der Hachenburger Kulturzeit. Aus dem Trio wurde ein Duo, C. und Rainer. Zum Glück sind die beiden wieder auf Tournee und erfreuen ihr Publikum mit Neuem und Vertrautem.


Region | Nachricht vom 01.03.2014

Gartenhaus abgebrannt

Am Freitag, den 28. Februar, kurz vor Mitternacht klingelten in Neustadt/Wied die Funkmeldeempfänger bei den Feuerwehrkameraden. Durch die Rettungsleitstelle wurde den Einsatzkräften der Brand eines Gartenhauses im Heuweg gemeldet.


Region | Nachricht vom 01.03.2014

Großes Programm beim Erlebnistag zum „Tag des Wassers“

Im und am Gemeinschaftshaus in Dürrholz findet am Freitag, 14. März, von 13.30 bis 16 Uhr eine Vielfalt an Aktivitäten zum Thema Wasser statt. Ein „gebauter Bach“ wird zum Leben erweckt. Ein Film zur Geschichte der Loreley zeigt die legendäre Wirkung unzähmbaren Wassers. Viel Spaß macht Gewässergütebestimmung anhand von Indikatortierchen und eine Ausstellung von Tieren im und am Wasser veranschaulicht das Biotop.


Region | Nachricht vom 01.03.2014

Realschule Plus Waldbreitbach besuchte Mainzer Landtag

Am 19. Februar wurde die Abschlussklasse 10 der Realschule plus Waldbreitbach von der Landtagsabgeordneten Elisabeth Bröskamp (Bündnis 90/Die Grünen) zur 66. Plenarsitzung in den Mainzer Landtag eingeladen.


Region | Nachricht vom 01.03.2014

Die Grünen kandidieren in Straßenhaus

Erstmalig kandidieren Mitglieder von Bündnis 90 / Die Grünen für den Gemeinderat in Straßenhaus. Am 24. Februar wurden die Kandidaten gewählt. Hans Buchstäber führt die Liste an.


Region | Nachricht vom 01.03.2014

Heiße Phase des Straßenkarnevals läuft

Am Samstag, den 1. März fand in Oberhonnefeld der Karnevalsumzug der KG Weeste Näh statt. Ein kleiner, aber feiner Zug mit zwölf Programmpunkten. Mehrere hundert Zuschauer säumten den Wegesrand und sammelten „Kamelle“.


Region | Nachricht vom 01.03.2014

Rathaus in Neuwied in Narrenhand

Bei der alljährlichen Rathaus-Erstürmung am Historischen Rathaus von Neuwied haben die Neuwieder Karnevalsvereine am Karnevalssamstag, 1. März, bei angenehmen Temperaturen die Macht über Neuwied errungen.


Vereine | Nachricht vom 01.03.2014

Hobby-Club „Wäller-Jungs“ Muscheid

Die Wäller-Jungs verjüngen den Vorstand und unterstützen die Jugend. Am 14. Februar fand die Jahreshauptversammlung des Hobby-Club „Wäller-Jungs“ Muscheid erstmals in der Grillhütte am Sportplatz statt. Ein neuer Vorsitzender wurde gewählt.


Werbung