Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22104 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222


Region | Nachricht vom 29.03.2014

Bätzing-Lichtenthäler brachte Sohn zur Welt

Die Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Am Freitag, 28. März, brachte sie Sohn Moritz zur Welt. Dies teilte das Wahlkreisbüro mit. Herzlichen Glückwunsch!


Region | Nachricht vom 29.03.2014

Bauarbeiten an der K 123 in Niederhofen schreiten gut voran

Der Straßenoberbau der Kreisstraße 123 war erheblich schadhaft und nicht frostsicher. Weiterhin fehlten durchgängige Anlagen für Fußgänger, so dass die Verkehrssicherheit deutlich eingeschränkt war und ein Ausbau der Kreisstraße K 123 in Niederhofen notwendig wurde.


Region | Nachricht vom 29.03.2014

Handwerkskammer informiert bei Azubi- und Studientagen

Das Handwerk bietet jedem Jugendlichen Chancen. Davon können sich Schüler, Absolventen und Studenten am 4. und 5. April von 9 bzw. 10 bis 16 Uhr bei den Azubi- und Studientagen in Koblenz überzeugen. Die Ausbildungsmesse findet in der Koblenzer Conlog Arena statt.


Region | Nachricht vom 29.03.2014

CDU: Schweiz-Kredit kommt Hönningen teuer zu stehen

Die CDU im Verbandsgemeinderat Bad Hönningen hatte der Entlastung des Jahresabschlusses 2009 zugestimmt. Dazu hatte der CDU-Fraktionsvorsitzende Jörg Lacher gesagt, diese Zustimmung zur Entlastung bedeute keine Legitimation des erstmals 2008 von Bürgermeister Michael Mahlert in der Schweiz abgeschlossenen Fremdwährungskredits. Dieser Klarstellung schließt sich jetzt der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes und Kandidat für das Stadtbürgermeisteramt in Bad Hönningen, Joachim Grohmann, an.


Region | Nachricht vom 29.03.2014

Dorint Hotel in Windhagen schließt

Das Viersterne-Luxushotel Dorint in Windhagen wird geschlossen. Laut einer Mitteilung der Eigentümerin, der Neuen Dorint GmbH mit Sitz in Köln, wird der Standort mit sofortiger Wirkung aufgehoben und das Anwesen bis zum 10. April an die Eigentümerin und Vermieterin der Immobilie zurückgegeben.


Region | Nachricht vom 29.03.2014

Fahndung nach Tankstellenräuber intensiviert - Erneut Überfall

Die bewaffneten Raubüberfälle auf die Tankstellen in Weyerbusch, Hamm/Sieg (der AK-Kurier berichtete) und nun auch Morsbach am 18. März noch nicht geklärt. Dem Täter werden auch mit hoher Wahrscheinlichkeit Überfälle auf Tankstellen in Norddeutschland zugeschrieben. Das Polizeipräsidium Koblenz und die Kripo Betzdorf gehen mit einer erneuten groß angelegten Fahndung an die Öffentlichkeit.


Region | Nachricht vom 29.03.2014

Motorradfahrer in Dierdorf schwer gestürzt

In Dierdorf musste am Samstagmittag (29.3.) ein Hubschrauber landen, um einen gestürzten Motorradfahrer in ein Krankenhaus zu fliegen. Der Mann hatte offenbar zu spät hinter einem langsamer werdenden Auto abgebremst.


Region | Nachricht vom 29.03.2014

Bei der Kreisstraße 131 besteht Handlungsbedarf

Fredi Winter (MdL), Landrat Rainer Kaul, Verbandsbürgermeister Volker Mendel und der zuständige Abteilungsleiter bei der Kreisverwaltung Neuwied, Wilfried Rüdig besichtigen die Kreisstraße K 131 vor der Ortslage Haberscheid. Ein weiterer Besichtigungspunkt war die Brücke über den Holzbach vor Oberähren.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.03.2014

Herz-Lungen-Sportgruppen freuen sich über neue Trikots

Große Freude bereiten die von Optik Fuhr gesponserten Trikots den Mitgliedern der Herz-Lungen-Sportgruppen Neuwied. Hans Jürgen Strobl, Inhaber von Optik Fuhr, übergab die neuen Trikots an den Verein.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Gefährliche Kuriosität auf vier Achsen auf der A3

Ein rumänisches Gespann war ohne Räder und Bremsen unterwegs. Die Bremsen des Zugfahrzeuges waren ebenfalls nicht in Ordnung. Das Fahrzeug musste bis zur Reparatur eine Zwangspause einlegen.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Mädchen interessierten sich für Zellen und Autos

Anlässlich des „Girl`s Day“ schnupperten fünf interessierte Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren in den Polizeidienst der Polizeiinspektion Straßenhaus hinein. Die Jugendlichen wurden mit den vielseitigen Aufgaben des Polizeidienstes vertraut gemacht und erlebten einen spannenden Tag.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Asbacher FDP begrüßt Sanierung an Grundschulen

Auch in diesem Jahr sollen in den Oster- und Sommerferien umfangreiche Umbau- und Sanierungsarbeiten an der Grundschulen der Verbandsgemeinde Asbach durchgeführt werden. Über die abschließenden Maßnahmen hat der Verbandsgemeinderat am Donnerstag (27.3.) beraten. Wie FDP-Ratsherr Alfons Ewens, der im Bauausschuss die Maßnahmen bereits mitberaten hatte, berichtete, werden hierfür über 250.000 Euro in die Grundschulen Limbach, Windhagen, Neustadt und Buchholz sowie in die kleine Turnhalle in Asbach von der Gemeinde investiert.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Nelson-Mandela-Realschule Dierdorf gewinnt Deutschen eTwinning-Preis

Elisabeth Bröskamp (MdL) gratuliert der Dierdorfer Nelson-Mandela-Realschule plus zum Gewinn des Deutschen eTwinning-Preises. Die Schule belegt bundesweit unter mehr als 1.500 teilnehmenden Schulen den ersten Platz. Mit der Auszeichnung ist ein Geldpreis von 2.000 Euro verbunden.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

CDU Rengsdorf stellt Liste für Kommunalwahl 2014 auf

Anlässlich der Mitgliederversammlung legte der CDU-Ortsverband Rengsdorf die Liste der Bewerber zur Wahl des Gemeinderates fest. Der Vorsitzende Michael Jäger berichtete ausführlich über die Arbeit von Partei und Fraktion während der jetzigen Legislaturperiode.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Anfang Mai beziehen Engerser Kids ihre neue Kita

GSG-Chef Schmitz freut sich, dass eine „Punktlandung bei Bauzeit und Kosten“ gelingen wird. Die katholische Kirchengemeinde bleibt Träger der erweiterten Einrichtung. Die neue Grundschule nimmt zu Beginn des Schuljahres 2014/15 ihren Betrieb auf. Martin Hahn zeigt sich erbost darüber, dass noch kein Zuschuss von der Landesregierung bewilligt wurde.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Mädchen erobern den Arbeitsmarkt

Am 27. März fand bundesweit der 14. „Girls´Day“ – Mädchen-Zukunftstag statt. Fast 400 Schülerinnen hatten zum Girls´ Day die Neuwieder Arbeitsagentur erobert und stürzten sich voller Motivation und Begeisterung in die Welt der Berufe.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Arbeitsgemeinschaft Modelleisenbahn braucht Hilfe

Seit circa zwei Jahren besteht in der Realschule plus Puderbach das Projekt „Modelleisenbahn“. Es stehen ein eigener Raum für das Projekt und ein Nebenraum mit Computer für Material und Verwaltung zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Grüne präsentieren Wahlprogramm und Mannschaft für Linz

Bei reger Beteiligung trafen sich Mitglieder und Interessierte von Bündnis90/Die Grünen zu einer konstruktiven Versammlung in Linz, um Wahlprogramm und Mannschaft vorzustellen. Dr. Faust ist Bürgermeisterkandidat der Grünen.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Zum Gartenmarkt versüßt Honig die Marktstraße-Baustelle

Kunden und Besuchern der Neuwieder City die Bauzeit in der Marktstraße versüßen: Dies ist im übertragenen Sinn eines der zentralen Anliegen des Arbeitskreises Baustellenmarketing, in dem sich benachbarte Geschäftsleute, das AktionsForum, der City-Manager, die Werbeagentur Thielker&Team, Bauleute, Stadtwerke, Servicebetriebe und Stadt Neuwied engagieren.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Puderbacher Feuerwehr hat jetzt weiteren Rettungszylinder

Bei der Unfallrettung übernimmt die Feuerwehr hauptsächlich die Aufgabe der Absicherung der Einsatzstelle und die Befreiung der verletzten oder eingeklemmten Personen aus den am Unfall beteiligten Fahrzeugen. Hierzu sind etliche technische Ausrüstungen erforderlich. Mit dem neuen Rettungszylinder ist jetzt ein zweites Fahrzeug komplett für die Hilfeleistung bestückt.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Russische Schüler besuchen Stadtverwaltung Neuwied

In der Freien Waldorf Schule Neuwied wird ab der 1. Klasse Russisch als Fremdsprache unterrichtet. Und nichts ist besser, um eine andere Sprache richtig zu lernen, als diese aktiv vor Ort einzusetzen.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Alte Menschen sind oft allein

Als die Neuwieder Malteser vor rund einem dreiviertel Jahr ihren Besuchs- und Begleitungsdienst für ältere, alleinstehende Menschen gründeten, war der grundsätzliche Bedarf bereits bekannt.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Franziskuskreis zum Thema Wasser als Quelle des Lebens

Am 05. April von 9 bis 17 Uhr lädt der Franziskuskreis im Haus Mutter Rosa auf dem Klosterberg wieder zu seinem nächsten Treffen ein. In diesem Kreis treffen sich regelmäßig Menschen, die mit den Waldbreitbacher Franziskanerinnen ihren Glauben teilen wollen, sich gegenseitig ermutigen und gemeinsam nach Antworten auf die Fragen unserer Zeit zu suchen.


Region | Nachricht vom 28.03.2014

Neuwieder Stadtführungen starten in eine neue Saison

Die verschiedenen Führungen der Tourist-Information Neuwied finden nicht nur bei Gästen der Deichstadt, sondern auch bei Bürgern einen regen Zuspruch. Mit dem Frühling starten die Veranstaltungen in eine neue Saison.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2014

Eishockeyfieber in der Stadtverwaltung

Noch sind sie nicht wieder da, wo sie einst auf ihrem Höhepunkt waren. Doch das "Bären-Fieber" in dieser Saison erinnert stark an alte Zeiten. Bären sind jetzt im goldenen Buch der Stadt vertreten.


Kultur | Nachricht vom 28.03.2014

Die BlechHarmoniker - Klassisch-Komisches Musiktheater

"Una notte italiana - Eine italienische Nacht" lautet der Titel der zweiten Musiktheater-Produktion der BlechHarmoniker. Am Montag, 7. Juli, um 20.15 Uhr bei den Rommersdorf Festspielen.


Region | Nachricht vom 27.03.2014

Jung und politisch – Mitmachen statt meckern

Bürgermeister Reiner Kilgen und Ortsvorsteher Michael Kahn stehen am 8. April der Jugend in Heimbach-Weis Rede und Antwort. Sie wollen alle Fragen der interessierten Jugendlichen beantworten.


Region | Nachricht vom 27.03.2014

Das Ende von Windows XP – und jetzt?

Ab dem 8. April stellt Microsoft die Unterstützung für das mittlerweile betagte Betriebssystem ein. Kurse in der Volkshochschule Neuwied helfen den betroffenen Nutzern, ihren Computer auf ein neues Betriebssystem umzustellen.


Region | Nachricht vom 27.03.2014

Westerwald Bank begründet sechs weitere Schulpatenschaften

Die Westerwald Bank geht mit sechs weiteren Schulen Patenschaften ein. Es wurden verschiedenste Schularten aufgenommen, die aus der ganzen Region kommen. Im Rahmen der Patenschaft soll es z.B. Bewerbertrainings, Praktika und Unterrichtseinheiten geben.


Region | Nachricht vom 27.03.2014

Vorschulkinder bauten Insektenhotels

„Wir bauen ein Insektenhotel“. So lautete das neue Projekt der Vorschulkinder der HTZ Kita Puderbach. Es wurde gesägt, geschraubt, gehämmert und geklebt und Materialien zum Füllen im Wald gesammelt.


Region | Nachricht vom 27.03.2014

Tanja Corbach gestaltet 700 Stühle für Altenkirchen

Altenkirchen wird 700 Jahre alt und zu diesem Anlass ist die bildende Künstlerin Tanja Corbach aus Steimel in ein ungewöhnliches Projekt eingebunden. 700 Stühle sollen individuell gestaltet werden. Momentan wird an dem 100. Stuhl kreativ gearbeitet.


Region | Nachricht vom 27.03.2014

Der „Queens Pub“ Bad Hönningen ist bald Geschichte

Das verfallene Gebäude in der Bad Hönninger Innenstadt weicht modernen Wohneinheiten. Der Abriss der Ruine soll schnell erfolgen. Die Eigentümergemeinschaft sieht die Maßnahme als Initialzündung für weitere Umbauprojekte.


Kultur | Nachricht vom 27.03.2014

Morgenstern-Matinee für die Müllkinder von Kairo

Eine musikalisch-poetische Melange zu Ehren von Christian Morgenstern am 30. März im Marienhaus Klinikum verbindet Sprache und Musik. Die Gruppe „Muziek@Poesie“ tritt auf zugunsten des Vereins Die Müllkinder von Kairo e. V.


Kultur | Nachricht vom 27.03.2014

Zwei Künstler in der Wüste

Derzeit stellt das Ehepaar Tischler Fotos und Gemälde von ihrem Lieblingsreiseziel, der Wüste Sahara, im Erdgeschoss der Volkshochschule Neuwied, Heddesdorfer Straße 33, aus.


Kultur | Nachricht vom 27.03.2014

Gelungene Premiere des Comedydinners im Food Hotel

Das erste Supermarkt-Themenhotel Europas traf mit seinem neuen Angebot, einem doppelt genüsslichen Comedydinner genau den Geschmack seiner Gäste. Wiederholungen sind geplant.


Region | Nachricht vom 26.03.2014

Frisch und Lecker: Kochen, Schlemmen, Genießen

Neuwieder Wochenmarkt-Händler verraten Rezepte und Tipps. Kochen ist seit Jahren wieder im Trend. Das beweisen nicht zuletzt die zahlreichen Kochsendungen im Fernsehen. Die Menschen wollen weniger Fertigprodukte essen und bevorzugen selbstgekochte Gerichte mit frischen natürlichen Produkten aus der Region.


Region | Nachricht vom 26.03.2014

Naturpark Rhein-Westerwald mit neuem Internetauftritt

Der Naturpark Rhein-Westerwald hat auf der jüngsten Mitgliederversammlung seinen neuen Internetauftritt vorgestellt. Mit mehr Benutzerfreundlichkeit und neuem Design will die Homepage auf spannende Projekte und attraktive Naturerlebnisse in der Region aufmerksam machen.


Region | Nachricht vom 26.03.2014

Rheinland-Pfalz-Tag: Anastacia kommt nach Neuwied

Anastacia, Maite Kelly, Roman Lob, Andreas Bourani und Luxuslärm sind einige der bereits feststehenden Top-Acts, die beim Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied vom 18. bis 20. Juli 2014 auf den Bühnen stehen werden. Vertreter von SWR und RPR1/bigFM sowie von Stadt und Land gaben am Mittwoch (26.3.) bei einer Pressekonferenz in Neuwied die Programmhöhepunkte für das Landesfest bekannt.


Region | Nachricht vom 26.03.2014

Zwei Männer klauen in Elektromärkten

Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt aktuell gegen zwei äußerst geschickt und professionell vorgehende Ladendiebe wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls von hochweretigen Elektroartikeln. Die Männer sollen mittlerweile auch im Raum Neuwied ihr Unwesen treiben.


Region | Nachricht vom 25.03.2014

Kita-Plätze werden im Kreis Neuwied sehr gut nachgefragt

Wie gut ist das Angebot an Kita-Plätzen in den einzelnen Verbandsgemeinden im Kreis ausgebaut? Reichen die vorhandenen Plätze jetzt und in Zukunft aus, um alle erwarteten Anmeldungen berücksichtigen zu können? Wird sich die „Geburtenrate“ im Kreis Neuwied tatsächlich rückläufig entwickeln?


Region | Nachricht vom 25.03.2014

Zukunftsfeld Weiterbildung im Fokus

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Verbandes der rheinland-pfälzischen Volkshochschulen findet am Samstag, 29. März in Altenkirchen statt. Im Fokus stehen dabei neue Erkenntnisse der Erwachsenenbildung und neue Marketingstrategien.


Region | Nachricht vom 25.03.2014

Gartensaison in Kitas eröffnet

Der Naturschutzbund startet das Projekt „KinderGartenpaten“ in vielen Kindergärten und Kitas in der Umgebung. Es werden Workshops veranstaltet sowie jeweils ein Hochbeet angelegt und gemeinsam mit den Kindern bepflanzt.


Region | Nachricht vom 25.03.2014

Land bewilligt Fördergelder für Kita-Ausbau in Neustadt/Wied

Das Land unterstützt den Ausbau von Kita-Plätzen für Unterdreijährige (U3) in Neustadt/Wied mit weiteren 4.000 Euro. Elisabeth Bröskamp, Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen freut sich, dass die Landesregierung den Bewilligungsbescheid zugeleitet hat.


Region | Nachricht vom 25.03.2014

Vollsperrung der L265 zwischen Linkenbach und Daufenbach

Aufgrund von Gewährleistungsarbeiten muss die Landesstraße 265 zwischen Linkenbach und Daufenbach für die Dauer von rund zwei Wochen voll gesperrt werden. Die Baustelle soll am Mittwoch, 26. März eingerichtet werden. Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten sind für die Verkehrsteilnehmer unvermeidlich.


Region | Nachricht vom 25.03.2014

Lauftreff Puderbach unterstützt Waisenhäuser in Indien

Einmal im Jahr reist eine kleine Abordnung des Lauftreffs Puderbach nach Hachenburg, um an der Infoveranstaltung des Fördervereins „Kinderheim und Dorfambulanz Südindien e.V.“ teilzunehmen. Seit 20 Jahren haben die Puderbacher einen Spendenscheck dabei.


Region | Nachricht vom 25.03.2014

Kinder pflanzten Traubeneiche am Naturlehrpfad Dürrholz

Der Baum des Jahres ist die Traubeneiche, botanisch Quercus Petraea genannt. Mit diesem Gehölz kennen sich nun die Schülerinnen und Schüler einer vierten Klasse aus Puderbach bestens aus.


Region | Nachricht vom 25.03.2014

FWG Kleinmaischeid will Bürgermeister stellen

Die FWG Kleinmaischeid nominierte Dieter Buhr für das Bürgermeisteramt und wählte Kandidaten für den Gemeinderat. Die Kandidaten vertreten verschiedene Berufs- und Altersgruppen und weisen kommunalpolitische Erfahrung auf.


Region | Nachricht vom 25.03.2014

Osterfrühstück in der Grundschule Großmaischeid

Auch in diesem Jahr lädt die Hermann-Gmeiner-Schule in Großmaischeid alle Bürger zum traditionellen Osterfrühstück ein. Es findet am Samstag, 5. April statt mit Verkauf von Schülerarbeiten, Cafeteria und Würstchen.


Region | Nachricht vom 25.03.2014

In Neuwied entsteht bundesweit erste Muster-Kita

In Heimbach-Weis entsteht derzeit die bundesweit erste Muster-Kita. Der Abschluss der baulichen Maßnahmen ist absehbar. Jetzt steht die Schaffung einer gesunden Arbeits- und Spielumgebung an.


Kultur | Nachricht vom 25.03.2014

Großer Sängerzuwachs beim MGV „Concordia“ Oberraden

Trotz allgemein rückläufiger Sängerzahlen in verschiedenen Chören im Kreischorverband konnte der MGV „Concordia“ Oberraden in den letzten zwei Jahren zwölf neue junge Sänger in seinen Reihen begrüßen. Allein seit Januar 2014 haben neun junge Männer Spaß am Gesang gefunden


Region | Nachricht vom 24.03.2014

Ministerin Alt besuchte Utamara-Einrichtung

Die Begegnungsstätte für Frauen mit Migrationshintergrund "UTAMARA" in Kasbach-Ohlenberg wurde 2006 gegründet. Sie arbeitet heute mit Klientinnen aus 18 Nationen. Ehrenamtlich tätige Mitarbeiterinnen in der Einrichtung wollen insbesondere für Frauen mit Migrationshintergrund die Solidarität stärken, überkommene Rollenmuster diskutieren und aufbrechen.


Region | Nachricht vom 24.03.2014

Sanierungsgenehmigung für Biogasanlage Anhausen liegt vor

Die Betreiber der Biogasanlage Anhausen haben jetzt die Genehmigung zur Sanierung der Anlage erhalten. Die erforderlichen Arbeiten starten unverzüglich. Mit sechs Monaten Sanierungsdauer wird gerechnet.


Region | Nachricht vom 24.03.2014

Projektgruppe kontrollierte den Rad- und Wanderweg „Puderbacher Land“

Am Samstag, den 22.03.2014 trafen sich sechs Mitglieder der Projektgruppe Rad- und Wanderwege, um den Rad- und Wanderweg „Puderbacher Land“ zu kontrollieren. Insbesondere wurden die Wegezustände, die Vollständigkeit und Lesbarkeit der Beschilderung überprüft.


Region | Nachricht vom 24.03.2014

Spendenlauf zu Gunsten Brandopfer auch finanziell erfolgreich

Alle Vereine des Kirchspiels Urbach hatten sich bei dem Spendenlauf zu Gunsten der Brandopfer in Linkenbach engagiert. Jetzt steht das Ergebnis der Einnahmen fest. Sie wurden Verbandsbürgermeister Volker Mendel übergeben, der für die Weiterleitung auf das Spendenkonto bei der Verbandsgemeinde sorgte.


Region | Nachricht vom 24.03.2014

FWG-Saubermänner und -frauen waren wieder im Einsatz

Nachdem die FWG Kleinmaischeid im letzten Frühjahr eine Wald- und Straßenrandreinigung erfolgreich durchgeführt hat, waren sich die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung im Januar 2014 einig, eine solche auch in diesem Jahr zu organisieren.


Region | Nachricht vom 24.03.2014

K 60 von Limbach nach Hurtenbach wird verbessert

Landrat Rainer Kaul (auf dem Foto rechts) informierte sich gemeinsam mit dem zuständigen Mitarbeiter der Kreisverwaltung Neuwied, Wilfried Rüdig, vor Ort über den Fortgang der Bauarbeiten an der Kreisstraße 60 zwischen Limbach und Hurtenbach.


Region | Nachricht vom 24.03.2014

Jungen Union mischt bei Kommunalwahlen mit

Bei der Mitgliederversammlung der Jungen Union (JU) der Verbandsgemeinde Unkel wurde Stefan Schmitz aus Rheinbreitbach als Vorsitzender der CDU-Jugendorganisation einstimmig wiedergewählt. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Florens Mayer. In vielen Gemeinden tauchen die Namen von JU-Mitgliedern auf den Kandidatenlisten für die Kommunalwahlen auf.


Region | Nachricht vom 24.03.2014

Auf der Suche nach Energie im Rasselstein-Hammergraben

Der Weltwassertag am 22. März war für einen kleinen Kreis von Experten in Neuwied Anlass, nach weiteren Wegen zu suchen, aus Wasserkraft Energie zu gewinnen. Vielleicht – so glauben sie – haben sie im alten Hammergraben von Rasselstein eine zusätzliche Möglichkeit gefunden.


Region | Nachricht vom 24.03.2014

Neue Bushaltestelle in Hümmerich eingeweiht

Die Umgestaltung der Bushaltestelle am Ortseingang Hümmerich war dem Gemeinderat seit vielen Jahren ein Anliegen. Der Grund hierfür war die permanente Gefahrensituation an der Haltestelle.


Vereine | Nachricht vom 24.03.2014

Horressen stoppt Erfolgsserie von Wienau

Nun ist die lange Siegesserie der ersten Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen zu Ende gegangen. Ausgerechnet im Heimspiel setzte es eine empfindliche Niederlage. Am Sonntag 23. März verlor das Team zu Hause in Wienau mit 0:4 gegen Horressen.


Region | Nachricht vom 23.03.2014

Drei Unfälle verursacht wegen Trunkenheit

Gleich drei Verkehrsunfälle, die auf Alkoholkonsum zurückzuführen sind, nahm die Polizei Straßenhaus am Freitag und Samstag auf. In Raubach versuchte ein Unfallverursacher deshalb, alle Spuren zu verwischen. Erfolglos, denn die Polizei war cleverer. Dass auch das Fahrrad fahren im betrunkenen Zustand gefährlich ist, erwies sich in Harschbach


Region | Nachricht vom 23.03.2014

Unfallfluchten nach Zusammenstößen auf Parkplätzen

Mehrere Autofahrer entzogen sich nach Berührungsunfällen beim Aus- oder Einparken ihrer Verantwortung durch Fahrerflucht. In allen Fällen bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise von Zeugen. Hinweise oder auch verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Polizei Straßenhaus unter der Telefonnummer 02634-9520 oder unter der E-mail-Adresse: pistrassenhaus@polizei.rlp.de entgegen.


Region | Nachricht vom 23.03.2014

CDU nominiert Ortsvorsteher und Ortsbeirat für Giershofen

Bei der Mitgliederversammlung des Dierdorfer Stadtteiles Giershofen wurde ein Team um den Ortsvorsteherkandidaten Wilfried Ehrenstein zusammengestellt. Die Kandidaten beabsichtigen, neben der Renovierung des Dorfgemeinschaftshauses, die Dorferneuerung und Stärkung der Dorfgemeinschaft anzugehen.


Region | Nachricht vom 23.03.2014

Zu schnell, zu schwer auf der Autobahn unterwegs

Zwei Unfälle auf der A3 am Wochenende, einmal war Alkohol im Spiel, in beiden Fällen überhöhte Geschwindigkeit die Unfallursache. Ein mit Teppichen beladener Kleinbus war deutlich überladen.


Region | Nachricht vom 23.03.2014

André Müller bewirbt sich als Ortsvorsteher für Kausen

Mit einem klaren Votum nominierten die Mitglieder des CDU-Ortsverband Großmaischeid in ihrer jüngsten Mitgliederversammlung den 32-jährigen Diplom-Agraringenieur André Müller einstimmig zum Ortsvorsteherkandidaten für den Großmaischeider Ortsteil Kausen.


Region | Nachricht vom 23.03.2014

Wahlkampfauftakt der CDU in Bad Hönningen

Die Landesvorsitzende in Rheinland-Pfalz und stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU Julia Klöckner (MdL) eröffnete in Bad Hönningen die heiße Phase des Kommunalwahlkampfes für die CDU im Kreis Neuwied.


Region | Nachricht vom 23.03.2014

Großaufgebot an Rettungskräften bei Aquaplaningunfall

Am Samstagabend, den 22. März wurden die Feuerwehr Ransbach-Baumbach, zwei Rettungswagen und die Polizei zu einem Unfall auf die Autobahn A3 in Höhe Deesen beordert. Dort war ein BMW wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern gekommen und verunglückt.


Region | Nachricht vom 23.03.2014

Frischer Wind in der SPD Puderbach

Jürgen Trenck kandidiert für die SPD für das Amt des Ortsbürgermeisters in Puderbach. Der bisherige Amtsinhaber Kurt Nieß steht für die Wahl nicht mehr zur Verfügung, unterstützt aber die neue, junge Liste der Partei.


Vereine | Nachricht vom 23.03.2014

Reitverein Kurtscheid und Birkenhof feiern bald zwei Jubiläen

Der Reiterverein Kurtscheid (RVK) bestätigte bei der Jahreshauptversammlung am Freitag (21.3.) den kompletten Vorstand. Nur eine Veränderung gab es: Ins Ressort "Erster Sportwart" wurde Anke Padberg gewählt. Der Verein und die Reitanlage Birkenhof befinden sich im Endspurt auf zwei Jubiläen: 40- beziehungsweise 50-jähriges Bestehen.


Vereine | Nachricht vom 23.03.2014

Die Nordic Walking-Gruppe des Turnvereins 1888 Bad Hönningen

In loser Folge stellen sich die verschiedenen Turngruppen des TV 1888 e. V. mit den jeweiligen Stundeninhalten vor. Die Outdoor-Sportler des Turnvereins 1888 e. V. Bad Hönningen, die Nordic-Walker, sind eine sehr lustige Truppe und haben viel Freude bei der Bewegung miteinander.


Kultur | Nachricht vom 23.03.2014

Stress im Urbacher Champus-Express

Die Turnhalle des Jugendheims hatte die Theatergruppe im Kirchspiel Urbach in eine Bahnhofshalle verwandelt. Hinweisschilder leiteten die Besucher zu den Gleisen 01 bis 14, die Abfahrt des „Interlux-Express“ Flensburg – Urbacher Wald – Wien auf Gleis 12 war für 20.11 Uhr geplant. Diverse Koffer standen schon an der Bahnsteigkante bereit.


Region | Nachricht vom 22.03.2014

FWG Waldbreitbach wählt Kandidaten

Am 17.03.2012 hat sich die FWG der Verbandsgemeinde Waldbreitbach e.V. zur Kandidatenaufstellung in Niederbreitbach getroffen. Die Wahlen verliefen sehr harmonisch ab und so konnten alle Plätze zügig und einstimmig gewählt werden.


Region | Nachricht vom 22.03.2014

Tipps und Kniffe von Johann Lafer im ZEG

HwK Koblenz bietet am 7. Mai im Zentrum für Ernährung und Gesundheit in Koblenz-Rauental Wissen mit Nährwert zusammen mit dem Sternekoch Johann Lafer an. Das Highlight wird das Kochduell zwischen Lafer und Lehrlingen im Wettstreit mit Ausbildern der HwK Koblenz sein.


Region | Nachricht vom 22.03.2014

Mitstreiter für Beirat „Menschen mit Behinderung“ gesucht

Die Legislaturperiode des 2012 neu gebildeten Beirats für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Landkreis Neuwied endet nach der Kommunalwahl. Daher ist die Neubesetzung des Beirats vorzubereiten. Der Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Landkreis Neuwied sucht deshalb nichtorganisierte Einzelpersonen.


Region | Nachricht vom 22.03.2014

Mittel für Sprachförderung reichen nicht

Frühzeitige Sprachförderung ist wichtig für einen guten Übergang in die Schule. Das Land zieht sich nun aus der Sprachförderung zurück. Rotstift des Landes setzt an falscher Stelle an, meinen die Verantwortlichen des Kreises Neuwied.


Region | Nachricht vom 22.03.2014

Neuwieder freuen sich auf den Festzug am Rheinland-Pfalz-Tag

Einen kleinen Vorgeschmack auf den Neuwieder Beitrag im großen Festzug beim Rheinland-Pfalz-Tag erhielt jetzt Oberbürgermeister Nikolaus Roth. Denn die Gruppen, die die Deichstadt beim repräsentieren werden, stellten sich im Rathaus vor.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.03.2014

Dominic Multerer – nett sein reicht nicht

Obwohl Dominic Multerer noch jung an Jahren ist, hat er sich in der Marketingbranche bereits einen guten Namen erworben. Mit seinem Vortrag „Marken müssen bewusst Regeln brechen, um anders zu sein“, war er auf Einladung des Wirtschaftsforums Rengsdorf im Kultur- und Jugendzentrum Oberhonnefeld zu Gast.


Kultur | Nachricht vom 22.03.2014

Wilder Westen im Westerwald

Endlich nach Herzenslust Cowboy und Indianer spielen dürfen die Schauspieler der Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf. Denn zu ihrem 25-jährigen Jubiläum hat Regisseur Frank Reinhard eine Neuerung auf die Bühne im Bonefelder Deichwiesenhof gebracht: die Western-Komödie „Im verrückten wilden Westen“.


Kultur | Nachricht vom 22.03.2014

Pigor singt, Benedikt Eichhorn muss begleiten

Romantische Stimmung herrschte am Freitagabend in der Stadthalle Hachenburg. Zu den mit Kerzen bestückten Bistro-Tischen passte das Bühnenbild im Tiger-Salon-Stil mit Flügel und Kerzen. Im krassen Gegensatz dazu stand das Programm „Volume 8“ der kabarettistischen Musiker Pigor und Eichhorn. Da das Duo nicht zum ersten Mal in Hachenburg gastierte, warteten die Zuschauer gespannt auf die neuesten Cocktails aus dessen Giftküche.


Region | Nachricht vom 21.03.2014

Kindergeld gibt es auch nach dem Abitur

Die Arbeitsagentur Neuwied, hier die Familienkasse, weist in einer Pressemitteilung auf die Zwischenregelungen hin, die für Abiturienten und ihre Eltern von Bedeutung sind.


Region | Nachricht vom 21.03.2014

Kulturraum Garten in Neuwied

Ein Gartenmarkt mitten in einer Innenstadt? Keine verrückte, sondern eine überaus erfolgreiche Idee, wie die Veranstalter des Neuwieder Gartenmarktes, Amt für Stadtmarketing und AktionsForum, am 5. und 6. April bereits zum 12. Mal beweisen. Und die Besucher können sich trotz oder gerade wegen der Großbaustelle in der Marktstraße auf den Kulturraum Garten freuen.


Region | Nachricht vom 21.03.2014

Hebammen brauchen jetzt Unterstützung

Die freie Wahl der Geburt müsse gewährleistet bleiben, fordern die Grünen. Daher erlässt die Kreistagsfraktion Neuwied von Bündnis 90/Die Grünen zum Schutz und zur Unterstützung der Hebammen eine Resolution. Nachstehend folgt eine Zusammenfassung des Beschlusses:


Region | Nachricht vom 21.03.2014

Arbeiten am Bus-Bahnhof gehen zügig weiter

Eine der größten Baumaßnahmen der letzten Jahre in der City von Neuwied, die Errichtung eines Mini-Bus-Bahnhofes und die Sanierung der Langendorfer Straße bis zur Pfarrstraße geht in die entscheidende Phase.


Region | Nachricht vom 21.03.2014

Verrückte und witzige Geschichten bei den SWR3 Live Lyrix

Die SWR3 Live Lyrix sind Kult und im vergangenen Jahr war die erste Vorstellung bei den Rommersdorf Festspielen in nur wenigen Wochen ausverkauft. Die witzig dargestellten Analysen von Gesangsstars und ihren Texten sind legendär.


Region | Nachricht vom 21.03.2014

Entgeltlücke zwischen Frau und Mann muss geschlossen werden

Die rheinland-pfälzische CDU-Landtagsabgeordnete Ellen Demuth nutzt den 21. März als so genannter „Equal Pay Day“, um auf die immer noch vorherrschenden Ungleichheiten in Bezug auf die Entlohnung von Männern und Frauen in Deutschland hinzuweisen.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Taten statt Lippenbekenntnisse

Der letzte noch gebliebene Versicherer für die Hebammen will 2015 ebenfalls aus der Haftpflichtversicherung aussteigen. Eine Berufshaftpflicht für freiberufliche Hebammen ist Pflicht. MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler fordert in einer Pressemitteilung schnelles Handeln der Ministerien.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Asbacher FDP stelle Liste für Verbandsgemeinderat auf

In einem harmonischen Wahlakt stellte die FDP im Asbacher Land ihre Kandidatenliste für den Verbandsgemeinderat zur Kommunalwahl im Mai auf. Für den ersten Listenplatz schlug dabei Johann Walgenbach Alfons Ewens aus Windhagen vor.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Die shitstorm-Problematik

Vor wenigen Jahren dienten shitstorms noch dazu Unternehmen unter Druck zu setzen, um ein bestimmtes Ziel für die Gesellschaft zu erreichen und gehörten zur öffentlichen Diskussion. Dann wurden sie zu Tsunamis der inhaltslosen Beleidigung und heute sind sie nur noch ein Sturm von rechtswidrigen Äußerungen und Aufforderungen zur Lynchjustiz. Auch in unserer Region. Ermittlungsverfahren sind anhängig.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Gefahrenstelle Neuwieder Straße wird behoben

Seit mehr als einem Jahr ist der Zustand der Neuwieder Straße im Stadtteil Engers in Höhe des Penny-Marktes für Autofahrer ein Ärgernis, für Zweiräder eine absolute Gefahrenstelle. Nun versprach Bürgermeister Kilgen schriftlich, dass dieser Notstand behoben werde.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Bremsmanöver führte zu zwei Auffahrunfällen

Kurz nach 18 Uhr am Donnerstagabend (20.3.) ereigneten sich kurz hintereinander zwei Unfälle auf der A3 Richtung Frankfurt, zwischen den Anschlussstellen Dierdorf und Mogendorf. Bedingt durch einen Stau durch herumliegende Reifenteile hatte sich auf einer langen Geraden zähflüssiger Verkehr gebildet.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Hohe Quoten bei Erfassung von Elektroschrott

Während bundesweit die Erfassung und Entsorgung von Alt-Elektrogeräten eher rückläufig und damit wenig ökologisch ist, läuft es im Landkreis Neuwied deutlich besser. Wie der 1. Kreisbeigeordnete und zuständige Dezernent Achim Hallerbach mitteilt, konnte das Sammelergebnis nochmals gesteigert werden.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Waldsäuberung in Niederwambach

Am Samstag, dem 5. April will der Gemeinderat mit den Bürgern die Straßen und Wegeränder der Gemeinde Niederwambachvon Unrat und Müll befreien. Die Organisation wird von den Gemeinderatsmitgliedern in den Ortsteilen übernommen.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Jahresbericht Bürgerbeauftragten

Zur Vorlage des Jahresberichts 2013 des rheinland-pfälzischen Bürgerbeauftragten nehmen der Vorsitzende des Arbeitskreises Petition der SPD-Landtagsfraktion, Fredi Winter, und der Vorsitzende der Petitionsausschusses des Landtags, Peter Wilhelm Dröscher Stellung.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Ausnahmeregelung für Zoos bei Verbandsklagerecht

"Beim geplanten Verbandsklagerecht für anerkannte Tierschutzvereine in Rheinland-Pfalz wird es eine Ausnahmeregelung für Zoos geben. Die Koalitionsfraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen werden einen entsprechenden Antrag in den Landtag einbringen", erklärte Marcel Hürter, umwelt- und tierschutzpolitscher Sprecher der SPD-Landtagsfraktion zusammen mit den SPD-Landtagsabgeordneten Wolfgang Schwarz und Fredi Winter.


Vereine | Nachricht vom 20.03.2014

Lauftreff Puderbach zieht Resümee

Viel zu berichten hatte Karl-Werner Kunz, Chef des Lauftreffs Puderbach anlässlich der Jahresbesprechung. Neben etlichen sportlichen Erfolgen von Vereinsmitgliedern konnte man im vergangenen Jahr auch eine Sportlerhochzeit feiern. Die Geselligkeit kam nicht zu kurz, sie wird auch im laufenden Jahr gepflegt werden.


Werbung