Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 25656 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257


Vereine | Nachricht vom 23.03.2015

TT-Intercup - Windhagen mit achtbarer Leistung ausgeschieden

SV Windhagen schlägt sich mehr als achtbar im Tischtennis-Europapokal gegen europäisches Spitzenteam des UTTC Oberwart aus der österreichischen Bundesliga. 3. Runde des TT-Intercup gegen den UTTC Oberwart endet am Samstagabend mit 1:4.


Kultur | Nachricht vom 23.03.2015

MGV Linz bot abwechslungsreiches Programm

„Mit Mandolinenklang zum Chorgesang – vom Evergreen zu Kölsche Tön“ – unter diesem Motto bot der Männergesangverein (MGV) Linz 1822 ein unterhaltsames Matineekonzert in der Linzer Stadthalle. Die Linzer sind der älteste Chor in Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

Ostermarkt in Engers lockte die Besucher scharenweise

Auch dieses Jahr fand im Engerser Schloss und im Vorhof der Ostermarkt statt. Am 21. Und 22. März stellten Händler ihre Kunstwerke aus. Trotz schlechtem Wetter am Samstag kamen viele Besucher. Es gab viel Handwerkliches zu entdecken.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

8.000 Euro für die neue Beleuchtung in der Kirche

Der alte Vorstand ist auch der neue beim Kirchbauverein der Evangelischen Kirche Niederbieber: Bei der Mitgliederversammlung freute sich der Vorsitzende Roland die Fallois nicht nur über seiner Wiederwahl, sondern auch über die Chance, die Erneuerung der Kirchenbeleuchtung mit 8000 Euro zu fördern.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

Osterferien-Programm in Monrepos: „Im Team der Steinzeitjäger“

Unter dem Titel „Im Team der Steinzeitjäger“ bietet das Museum von Monrepos ein spannendes Ferienprogramm für die bevorstehenden Osterferien an. Der Mitmachtag im „Schloss der Forscher“ lässt Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren spielerisch selbst erfahren, was so Alltag war vor Urzeiten.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

MAYBEBOP mit neuem Programm in Rommersdorf

Vier Jungs, vier Stimmen und ein immer begeistertes Publikum bei den Rommersdorf Festspielen - das sind MAYBEBOP. Auch in diesem Jahr werden sie a-Capella von Pop über Rock, bis HipHop und Jazz in Perfektion in der Abteikirche Rommersdorf präsentieren.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

Großmaischeid: Bei Streit fünf Personen verletzt

Verbale Streitigkeiten zwischen Brüdern in Großmaischeid in der Beetstraße arteten am Sonntagmorgen, 22. März, um 4.10 Uhr, aus. Beim Versuch zu schlichten, wurden insgesamt fünf Personen verletzt. Auch gegenüber der Polizei war einer der Streithähne aggressiv.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

Neues Tourismusbüro in Rengsdorf eröffnet

Am Freitag, den 20. März wurde der Startschuss für die zukünftige Entwicklung der touristischen Aktivitäten im Rengsdorfer Land gegeben. Die Verbandsgemeinde weihte ihr neues Tourismusbüro ein. Brigitte Riebold und Annette Russo sind künftig für die touristischen Belange verantwortlich.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

Grüne Kreistagsfraktion gegen Aufhebung LKW-Fahrverbot

Die Fraktion von Bündnis 90 / Die Grünen im Kreistag Neuwied kritisiert die von Landrat Rainer Kaul angekündigte Aufhebung des LKW-Fahrverbotes auf den beiden Bundesstraßen B 42 und B 256 scharf. Es bestehe die große Gefahr, dass sogenannte „Mautpreller“ diese Strecken auswählen, anstatt die dafür vorgesehenen Autobahnen (A 3, A 61 und A 48) zu nutzen.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

20 Verkehrsunfälle am Wochenende in Neuwied

Am Wochenende bis Sonntag, den 22. März ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Neuwied insgesamt 20 Verkehrsunfälle. In einem Fall wurde eine 47-jährige Zweiradfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Lastkraftwagen schwer verletzt. Bei diversen Unfallfluchten sucht die Polizei Zeugen.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

Frühjahrsputz in Feld und Flur in Oberraden

Seit über 20 Jahren hat der Frühjahrsputz in Wald, Feld und Flur einen festen Platz im Terminkalender der beiden Orte Nieder- und Oberraden. Viele Arbeiten im Dorf wurden erledigt. Blumenwiesen entstehen.


Vereine | Nachricht vom 22.03.2015

Spende für den VMB: Glühwein trinken für den guten Zweck

Eine große Freude hat das Team des Koblenzer Kreativbüros „Formrausch“ den Mitgliedern des Neuwieder Vereins für Menschen mit Behinderung (VMB) gemacht. Mit ihrer Glühwein-Aktion gelang es den Koblenzern, in der Weihnachtszeit 6513 Euro zu sammeln. Eine Spende, die nun dem VMB überreicht wurde.


Vereine | Nachricht vom 22.03.2015

Horst Müller neuer Vorsitzender der Harmonie Windhagen

Nun ist es offiziell: bei der jüngsten Jahreshauptversammlung der Musikfreunde „Harmonie“ Windhagen wurde Horst Müller als neuer erster Vorsitzender des Musikvereins gewählt. Er tritt nun in die Fußstapfen von Martina Krumscheid, die ingesamt 15 Jahre lang Vorsitzende im Musikverein war.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Bundesweiter Karikaturen-Wettbewerb gestartet

Schluss mit lustig? - Der Karikaturen-Wettbewerb zum Alter ist bundesweit gestartet. Es gibt vier Themenbereiche unter dem Motto: "Schluss mit lustig?". Insgesamt winken Geldpreise in Höhe von 18.000 Euro, Einsendeschluss ist der 15. Mai.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Markus Blank bleibt an der Spitze

Die Christdemokraten aus Heimbach-Weis und Block wählten bei ihrer letzten Mitgliederversammlung turnusmäßig einen neuen Vorstand. Ortsverbandschef Markus Blank wurde wieder an die Spitze des CDU-Ortsverbandes gewählt und seine Stellvertreter Ruth Köfer sowie Michael Schmitz wurden ebenfalls für die nächsten beiden Jahre bestätigt.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Kirmesgesellschaft Dierdorf gibt Ausblick auf das Kirmesprogramm

Die Kirmes in Dierdorf, in diesem Jahr vom 12 bis zum 15. Juni, kommt näher. Mittlerweile stehen die Rahmenbedingungen und die Musikbands sind verpflichtet. Am Samstag steigt die große Kirmesparty, der Sonntag wird wieder ein Familientag und am Montag gibt es den Westerwälder Frühschoppen und die große Feierabendparty.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Großputz in und um Puderbach

Der Frühling lässt sein blaues Band wieder durch die Lüfte schwingen, doch in und um die Ortsgemeinde Puderbach sah es, wie nach jedem Winter, durch den achtlos weggeworfenen Müll und Unrat auf den Feld- und Wirtschaftswegen rund um die Gemeinde, nicht sehr frühlingshaft aus. Deshalb kamen auch in diesem Jahr am Samstag, 21. März, wieder viele helfende Hände zur alljährlichen Müllsammelaktion zusammen.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Tolle Angebote für die Jubiläumssaison im TC Rengsdorf

Der Frühling ist eingetroffen und damit heißt es auch auf der schönen Rengsdorfer Tennisanlage, sich wieder auf Tennis unter freiem Himmel zu freuen. Der Tennisclub Rengsdorf hält in der Jubiläumssaison zu seinem 50-jährigen Bestehen viele Angebote für Vereinsmitglieder und Interessierte bereit.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Elgert putzt sein Dorf heraus

Der Wetterbericht und der Blick zum Himmel verhieß nichts Gutes, als sich am Samstagmorgen, 21. März über 20 Elgerter zum Arbeitseinsatz trafen. Der Himmel war tiefgrau und Petrus schickte Nieselregen auf die Erde. Trotzdem war mittags schon viel erledigt.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Türkischer Abend: Kochen und feiern auf türkische Art

Türkische Spezialitäten kochen, die Kultur kennenlernen, ein bisschen Türkisch lernen? Das Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) lädt Frauen dazu ein: Ein türkischer Abend mit leckerem Essen, Tee und Musik ist in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Asbach in Planung.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.03.2015

Unternehmertag der Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend

Am 17. März hatte der Gemeinderat von Oberhonnefeld-Gierend zum ersten Unternehmertag in den Vereinsraum des Kultur- und Jugendzentrums eingeladen. Viele Selbständige waren der Einladung gefolgt.


Vereine | Nachricht vom 21.03.2015

Bären auf dem Weg zum Rheinland-Pfalz-Pokal

Der EHC Neuwied ist auf dem besten Weg den Rheinland-Pfalz-Pokal erfolgreich zu verteidigen. Die Bären gewannen das Finalhinspiel beim EHC Zweibrücken mit 6:3 (2:0, 2:1, 2:2).


Vereine | Nachricht vom 21.03.2015

Gemeinsamer Neujahrsempfang des VdK Dierdorf und Anhausen

In diesem Jahr fanden die Mitgliederversammlung und der Neujahrsempfang zum ersten Mal im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung statt. Man traf sich am 21. Februar um 15 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Dierdorf.


Vereine | Nachricht vom 21.03.2015

Jahreshauptversammlung des Vereins Alte Burschen 1984

Am 7. März fand die Jahreshauptversammlung der Alten Burschen 1984 Hardert statt. Neben der Neuwahl des Vorstands wurden die anstehenden Termine beschlossen. Im Anschluss wurde in geselliger Runde beisammen gesessen.


Vereine | Nachricht vom 21.03.2015

Vereine spenden Gewinn des Weihnachtsmarkts

Ende November des Jahres 2014 richteten alle ortsansässigen Vereine den Weihnachtsmarkt vor und im Kultur- und Jugendzentrum auf der Gierenderhöhe aus. Wie in den Vorjahren, wurde der Gewinn von diesmal rund 750 Euro gespendet.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Osterbasar im Seniorenzentrum des Heinrich-Hauses

Am Wochenende 21. und 22. März gibt es Vieles, was das Osterfest erst so richtig schön macht, beim Basar im Seniorenzentrum Neuwied des Heinrich-Hauses. Der Markt ist geöffnet zwischen 14 und 18 Uhr.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Bestätigter Masernfall im Kreis Neuwied

Am Donnerstagnachmittag, den 19. März erhielt das Gesundheitsamt Neuwied die Meldung eines Masernfalls im nördlichen Kreisgebiet. Die Erkrankung wurde durch Laborergebnisse eindeutig bestätigt. Die Kreisverwaltung gibt dazu die nachstehenden Informationen bekannt.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Abfallwirtschaft hat Elektroauto in Betrieb genommen

Abfallwirtschaft des Landkreises Neuwied nimmt erstes Elektroauto in Betrieb. Beispielhaft setzt die Abfallwirtschaft den Weg der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung fort. Ein weiteres Fahrzeug soll im Frühjahr zum Einsatz kommen.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Friedhofsführung mit Bilderrahmen „bezahlen“

Der Alte Friedhof in Neuwied ist seine Leidenschaft und kaum ein anderer weiß so viel über ihn und die hier begrabenen Personen wie Hans-Joachim Feix. Lebendig und mit viel Begeisterung gibt er seine Recherchen über Neuwieder Familien und Persönlichkeiten in regelmäßigen Führungen weiter.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Petra Strauss feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

Seit 25 Jahren ist Petra Strauss im Dienst der Bundesagentur für Arbeit. Die gebürtige Feldkirchenerin machte zunächst eine Ausbildung zur Industriekauffrau bevor sie 1990 bei der Agentur für Arbeit Neuwied anfing.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Unermüdlicher Einsatz für die Katz

Wer sich tagtäglich um kranke, hilflose und unerwünschte Tiere kümmern muss, hat wenig Zeit, Statistiken zu führen. Doch hin und wieder wird bei der Katzenhilfe Neuwied zusammengerechnet und Bilanz gezogen. Nun liegen die Daten für das Jahr 2014 vor. Arbeit wird fast ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern geleistet.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Geschwindigkeitskontrollen der Bonner Polizei

Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall! Zu schnelles Fahren ist Killer Nummer ein. Zu Ihrer Sicherheit plant die Polizei Bonn Geschwindigkeitskontrollen im Zeitraum vom 23. bis einschließlich 27. März im Großraum Bad Honnef.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Verbandsgemeinderat Dierdorf einstimmig für Bewerbung als LEADER-Region

Am Donnerstag, 19. März, tagte der Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Dierdorf. Zentrale Themen waren die Bewerbung der Raiffeisen-Region als LEADER-Region, die Neukalkulation der Kosten für die Straßenoberflächenentwässerung sowie die Neuausschreibung der Strombelieferung.


Vereine | Nachricht vom 20.03.2015

SV Windhagen nicht mehr auf Meisterkurs

SV Windhagen erhielt einen Dämpfer im Kampf um die Meisterschaft in der Bezirksliga. Nach 0:2 in Berod enttäuschte der Aufsteiger beim 0:0 gegen den Gast aus Osterspai. Die Torchancen wurden wieder nicht konsequent genutzt.


Region | Nachricht vom 19.03.2015

Polizei Straßenhaus vermeldet drei Einbrüche

Die Polizei hatte sich am Mittwoch, den 18. März und am Donnerstagmorgen, 19. März mit zwei Wohnungseinbrüchen, die tagsüber passierten, und einem Einbruch in ein Schuhgeschäft in der Nacht zu beschäftigen. Überall entstanden erhebliche Schäden.


Region | Nachricht vom 19.03.2015

Hochschulpreis der Wirtschaft 2015

Die IHK Koblenz prämierte am 17. März die praxisnahen und herausragenden Studienarbeiten von Judith Güdemann, Felix Kasten, Felix Mehler und Roman Schari. Darüber hinaus ging eine "Lobende Anerkennung" an Vanessa Hopp.


Region | Nachricht vom 19.03.2015

Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap

Teilhabebeirat des Landkreises besuchte Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Informa. Die erste Sitzung des Teilhabebeirates für Menschen mit Behinderung in diesem Jahr fand in der Integrationsfirma „ Informa, Kommunikation, Bildung, Arbeit gGmbH“ in Neuwied-Oberbieber statt.


Region | Nachricht vom 19.03.2015

Unterhaltsrecht im Pflegefall – wer bezahlt den Heimplatz?

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., Ortsverband Bad Honnef, und die Seniorenbeauftragte der Stadt Bad Honnef Iris Schwarz laden zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Unterhaltsrecht im Pflegefall am Montag, den 23. März, um 18 Uhr, in das Foyer des Rathauses, Rathausplatz 1, 53604 Bad Honnef, ein. Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 19.03.2015

Grünabfall nicht neben die Biotonne legen

Grünabfall neben der Biotonne wird bei der regulären Biotonnenleerung ausschließlich über die offiziellen gebührenpflichtigen Abfallsäcke mitgenommen. Darauf weist die Abfallberatung aus gegebenem Anlass hin. Darüber hinaus ist eine kostenfreie Anlieferung bei den Wertstoffhöfen möglich.


Region | Nachricht vom 19.03.2015

Gleich zwei neue Chefärzte für das Krankenhaus Dierdorf-Selters

Am Mittwoch, 18. März, wurden in einer Feierstunde die neuen Chefärzte des Krankenhauses Dierdorf/Selters, Dr. Barthel Kratsch als Chefarzt der Viszeralchirugie und Dr. Andreas Franke als Chef der Unfall- und Orthopädischen Chirurgie, offiziell vorgestellt. Mit ihnen sichert das Krankenhaus nicht nur die bestehenden Spezialisierungen ab, sondern gewinnt zusätzliche Fachbereiche hinzu.


Region | Nachricht vom 19.03.2015

HVO Oberbieber säuberte die Flure

Eine stattliche Anzahl Helfer fand sich auf dem Parkplatz der Friedrich-Ebert-Schule zur alljährlichen, durch den Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber e.V. (HVO), inszenierten Flurreinigung ein, um rund um Oberbieber Fluren und Wege zu säubern.


Region | Nachricht vom 19.03.2015

Arbeitsgelegenheiten für Asylbewerber gesucht

Eine wesentliche gesellschaftliche Aufgabe ist es, Asylbewerbende, die während ihrer Flucht aus ihrer Heimat oft Erschütterndes erlebt haben, zu integrieren und ihnen den Weg zurück in die Normalität zu erleichtern. Wichtig hierfür ist ein geregelter Tagesablauf und dazu tragen vor allem Arbeitsgelegenheiten bei.


Region | Nachricht vom 19.03.2015

Region Rhein-Wied bewirbt sich als LEADER-Region

Das LILE-Konzept ist so gut wie fertig gestellt, hieß es jetzt im Hausener Dorfgemeinschaftshaus. Mit der „Lokalen integrierten ländlichen Entwicklungsstrategie“ wollen sich die Verbandsgemeinden der Region Rhein-Wied bis Ende des Monats um die Anerkennung als LEADER-Region bewerben.


Region | Nachricht vom 19.03.2015

Dierdorferin mit Schockanruf um größeren Geldbetrag erleichtert

Am Mittwochvormittag, den 18. März wurde eine 57-jährige Dame in Dierdorf Opfer eines betrügerischen Schockanrufes.Es meldete sich telefonisch eine weibliche Person bei der Geschädigten und gab sich als deren Tochter aus.


Vereine | Nachricht vom 19.03.2015

Arbeitssieg der Sportfreunde 09 Puderbach

Im Aufstiegskampf in die Landesliga konnte die erste Mannschaft der Puderbacher Handballer gegen Bannberscheid im Hinspiel gerade einen Punkt mit nach Hause nehmen. Man war also gewarnt, als am letzten Samstag die Handballer aus Bannberscheid zum Westerwald-Derby zu Gast waren.


Region | Nachricht vom 18.03.2015

Frauenforum mit Thema Flucht, Vertreibung und Asyl

Mit dem Film „Vier Wochen Asyl – ein Selbstversuch mit Rückkehrrecht“ begann die Veranstaltung zum Weltfrauentag des Frauenforums Bad Honnefs, einem überkonfessionellen und überparteilichen Zusammenschluss Bad Honnefer Frauenorganisationen.


Region | Nachricht vom 18.03.2015

Kinderrechten Rückenwind verleihen

Anlässlich der "Woche der Kinderrechte" in Rheinland Pfalz nahmen rund 100 Kinder und Jugendliche im Alter von zwei bis 18 Jahren an einem spannenden Luftballonwettbewerb teil und ließen ihre Luftballons in Asbach gen Himmel steigen.


Region | Nachricht vom 18.03.2015

Jahresrückblick 2014 der Freiwilligen Feuerwehr Vettelschoß

Immer zu Jahresbeginn lädt die Freiwillige Feuerwehr Vettelschoß zur Jahreshauptversammlung ein. So auch in diesem Jahr. Wehrführer Martin Homscheid dankte allen aktiven Feuerwehrangehörigen für die geleistete Arbeit im Jahr 2014 und ließ die vergangen 12 Monate Revue passieren.


Region | Nachricht vom 18.03.2015

Frühjahrssäuberung rund um Großmaischeid

Der Heimat- und Verschönerungsverein ruft für Samstag, den 28. März alle Vereinsmitglieder, die örtlichen Vereine, sowie die gesamte Bürgerschaft auf, gemeinsam das Gemeindegebiet von dem sich an Straßenrändern, Waldwegen und auf Parkplätzen angesammelten Müll zu säubern.


Region | Nachricht vom 18.03.2015

Erwin Rüddel informierte sich im Josef-Ecker-Stift

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel besuchte das Alten- und Pflegeheim Josef-Ecker-Stift in Neuwied. Bei einem Rundgang kam Rüddel auch in direkten Kontakt mit Bewohnern des Hauses. Gespräche mit der Einrichtungsleitung und dem Pflegepersonal standen ebenfalls auf der Tagesordnung.


Region | Nachricht vom 18.03.2015

Demuth fragt nach: Verkehrslage an der Rheinfähre Linz

Zur Problematik der Zu- und Abfahrt an der Linzer Rheinfähre fragte Landtagsabgeordnete Ellen Demuth in einer Anfrage die Landesregierung, wie sie die Verkehrssituation auf der B 42 beurteilt. Demuth wollte wissen, welche baulichen und regulatorischen Möglichkeiten die Landesregierung sieht.


Region | Nachricht vom 18.03.2015

Einbruchsversuch in Bad Honnef-Aegidienberg

Am Mittwochmorgen, den 18. März, um 8.20 Uhr, wurde die Polizei zu einem Einbruchsversuch in Bad Honnef-Aegidienberg alarmiert. Eine aufmerksame Zeugin hatte zwei junge Männer bemerkt, die sich an der Terrassentür eines Einfamilienhauses im Rederscheider Weg zu schaffen machten.


Region | Nachricht vom 18.03.2015

Waldkindergärten verstärkt anbieten

Im Ausschuss für Integration, Familien, Kinder und Jugend wurde auf Grünen Antrag über die sich immer stärker ausbreitenden Waldkindergärten diskutiert. Elisabeth Bröskamp (MdL Die Grünen Bündnis 90) setzt sich für den verstärken Ausbau dieser Kindergartenform, von denen es drei im Kreis Neuwied gibt, ein.


Region | Nachricht vom 18.03.2015

Osterhasenfest in der Grundschule Großmaischeid

Auch in diesem Jahr lädt die Hermann-Gmeiner-Schule in Großmaischeid wieder alle Bürger zum Tag der offenen Tür ein, der traditionell kurz vor Ostern stattfindet. Das Osterhasenfest ist am Samstag, 21. März, von 11.30 bis 15 Uhr.


Region | Nachricht vom 18.03.2015

Ausbildung lohnt sich für alle - Aktionswoche der Agentur für Arbeit

Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen! So lautet das Motto der Woche der Ausbildung vom 16. bis 20. März. Bundesweit machen die Arbeitsagenturen während dieser Zeit auf die besondere Bedeutung der beruflichen Ausbildung aufmerksam.


Region | Nachricht vom 18.03.2015

Zurück in der Villa Musica: Konzert mit Nils Mönkemeyer umjubelt

Vor neun Jahren war er selbst noch Stipendiat der Villa Musica, heute ist er der Star der Bratsche und Professor an der Musikhochschule in München. Die Rede ist von Nils Mönkemeyer, der im Diana-Saal zusammen mit weiteren Stipendiaten ein bemerkenswertes Konzert gab.


Region | Nachricht vom 18.03.2015

Beim Lesetheater in Unkel werden Zuschauer zu Akteuren

Seit gut zehn Jahren gibt es das Bruchhausener Lesetheater. Unter der Leitung von Marianne Troll kommen Leseratten zusammen, um gemeinsam Geschichten mit verteilten Rollen laut zu lesen. Zu seiner 45. Veranstaltung am 27. März 2015 um 19.30 Uhr besucht das Lesetheater dieses Mal das Willy-Brandt-Forum in Unkel.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2015

Oberbieberer Schützen haben neuen Vorsitzenden

In ihrem Schulungsraum in der Turnhalle der Friedrich-Ebert-Schule trafen sich die Mitglieder der KK-Schützengesellschaft Oberbieber zur Jahreshauptversammlung. Zum letzten Mal fand das Treffen statt unter dem langjährigen Vorsitzenden Gerd Muscheid. Sein Nachfolger wurde der bisherige Stellvertreter Dirk Keuser.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2015

Bündnis 90/Die Grünen Neuwied gründen Arbeitskreis Tierschutz

Der Schutz der Tiere muss auch in der Region hinterfragt werden. Der neue Arbeitskreis Tierschutz setzt sich aktiv für den Tierschutz ein, Themenfelder gibt es reichlich. Die Gruppe ist offen für Interessierte – auch beim nächsten Termin am 20. März.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2015

Voltigierer des RV Kurtscheid schaffen Prüfung

Seit November 2014 bereiten sich die Voltigierer des Reitverein Kurtscheid (RVK) mit dem Wintertraining auf die Saison 2015 vor. Im Vorfeld der ersten Wettkämpfe stand für drei Nachwuchsathleten nun noch die Abzeichenprüfung auf dem Programm.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2015

Sport verbindet - TC Steimel besucht Rollitennis Windhagen e.V.

Am Samstag, 14. März, hatte der Rollitennis e.V., Windhagen nicht nur Besuch vom TC Steimel, acht Jugendliche haben drei Stunden lang am Training teilgenommen und verschiedene Trainingselemente, teilweise im Sportrollstuhl, absolviert. Es gab keinerlei Berührungsängste zwischen den Rollifahrern und Fußgängern. Für die Jugendlichen aus Steimel war dieses Training sicherlich eine Herausforderung, die sich selbst gewünscht hatten.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2015

Vier Neuzugänge für die Deichstadt Bombers

In der Endphase der laufenden Saison und in Hinblick auf die neue Saison haben die Bombers zwei neue Stümer im Team aufgenommen. Toni Di Lauro und Lukas Denitz absolvierten beide bereits die letzten zwei Meisterschaftsspiele und werden in Zukunft noch öfters im Bombers-Trikot zu sehen sein. Zusätzlich haben die Bombers das „Team hinter der Bande“ verstärkt. Bianca Boden und Juliane Vonau, angehende Physiotherapeutin, werden sich zukünftig ganz um die Bedürfnisse des Teams kümmern.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2015

Feldkirchener Bogenschütze bei den Deutschen Meisterschaften

Bei den Deutschen Meisterschaften im Bogenschießen in der Halle trat erstmals ein Schütze der Schützengilde Feldkirchen 1958 an. Hagen Görnert hatte sich bei den Landesverbandsmeisterschaften für die Teilnahme in Biberach /Riss qualifiziert und vertrat dort am Sonntag, 8. März, die Feldkirchener Farben.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2015

Dubai Triathlon Challenge: Stefan Spiess gelang Klassensieg M 45

Nach längerer (verletzungsbedingter) Wettkampfpause konnte sich Stefan Spiess vom Lauftreff Puderbach bei der Dubai Triathlon Challenge gut in Szene setzen, wobei schwierige Wettkampfbedingungen die Triathleten stark behinderte.


Kultur | Nachricht vom 18.03.2015

Konzert der Zupfmusikfreunde Bad Hönningen e.V.

Gemeinsames Musizieren macht Spaß. Die Zupfmusikfreunde Bad Hönningen suchen noch Mitspieler, auch Anfänger. Hören kann man die Musikanten am Sonntag, 29. März im Stadtweingut Bad Hönningen mit Folklore aus aller Welt.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Ostereier-Weitwurf-Wettbewerb in Horhausen

Am Ostersonntag startet der 29. Ostereier-Weitwurf-Wettbewerb in Horhausen auf den Wiesen am Feuerwehrhaus. Dann fliegen die bunten Ostereier durch die Luft und sorgen für viel Spaß bei den Gästen. Die BHAG Bad Honnef stiftet wieder tolle Preise.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Ratsmitglieder Anhausen spenden Sitzungsgelder

Eine Spende, in Höhe von 275,00 Euro konnte der 1. Beigeordnete der Ortsgemeinde Anhausen, Heinz-Otto Zantop, jetzt für die Kinder und Jugendarbeit in Anhausen an Isabel Hermann und Wolfgang Landmann (Betreuung Jugendtreff Anhausen) übergeben.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Johanna-Loewenherz-Stipendienvergabe

In einer Feierstunde übergab Landrat Rainer Kaul drei jungen Frauen aus dem Landkreis Neuwied die Stipendien der Johanna-Loewenherz-Stiftung. Vanessa Driesch aus Neuwied, Anne Melzer aus Melsbach und Annika Runkel aus Dattenberg erhielten die Urkunde, die Medaille und den Geldpreis der Stiftung.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Hallerbach ruft zur weiteren Springkrautbekämpfung auf

Hallerbach bemängelt fehlende Unterstützung durch Landesbehörden. Bekämpfung des Indischen Springkrauts gelingt besser mit vereinten Kräften. Im vergangenen Jahr gab es bereits erste Erfolge am Holzbach.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Ministerin Höfken: Land schreibt Umweltpreis 2015 aus

Umweltministerin Ulrike Höfken hat am 16. März in Mainz die Ausschreibung des Umweltpreises Rheinland-Pfalz 2015 angekündigt. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 9000 Euro dotiert.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Trickdiebstahl durch falsche Spendensammlerin

Polizei bittet um Hinweise und gibt Tipps zum Schutz vor dieser Masche. Am Montagmittag, den 16. März gegen 12:45 Uhr, kam es in Bad Honnef zu einem Trickdiebstahl durch eine falsche Spendensammlerin.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Kommunen motivieren Bürger, Energie zu sparen

Vielen Kommunen ist es ein großes Anliegen, ihren Bürgerinnen und Bürgern die Themen Energiesparen und Klimaschutz so näherzubringen, dass sie sie praktisch umsetzen können. Allerdings fehlt es vor Ort oft an Möglichkeiten, passende Angebote zu erstellen. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz hat deshalb eine Energiesparkampagne mit verschiedenen Modulen für Kommunen entwickelt: „Cleveren Verbrauch kannst Du auch! Energie sparen. Kosten senken.“


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Bagger gestohlen und Spur der Verwüstung hinterlassen

Unbekannte stahlen in der Nacht von Samstag, 14. März, auf Sonntag, einen Bagger und fuhren mit ihm durch Windhagen. Auf ihrem Weg verursachten sie zahlreiche Sachbeschädigungen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Tathergang beobachtet haben.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Spende von 80.000 Euro für „Digitales Klassenzimmer“

Die Westerwald Bank spendete 80.000 Euro an 16 Gesamt- und Realschulen der Region. Mit dem Geld soll das Projekt „Digitales Klassenzimmer“ realisiert werden. Was mit der Spende jedoch im Einzelnen finanziert werden soll, kann jede Schule selbst entscheiden. Schulleiter, Schülersprecher und Fördervereine stellten ihre Ideen vor.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

1.100 Euro erbrachte „Über Lebens Kunst“

Einen Scheck über die stolze Summe von 1.100 Euro übergab Heide Ertelt vom Organisationsteam der Ausstellung "Über∙Lebens∙Kunst" - Porträts voller Energie und Zuversicht in Dierdorf St. Clemens - an Dr. Christoph Block, den ärztlichen Leiter der Villa Kunterbunt in Trier.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Hauseigentümer können drohende Hochwassergefahr verringern

Starkregenfälle werden bedingt durch den Klimawandel immer häufiger - die Kanalisation läuft über, Bäche und Flüsse treten über die Ufer. Schon mancher Anlieger musste die dadurch entstandenen Schäden im Keller und Erdgeschoss beheben.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Neuwied feiert wieder das Kinderfest 23 Nisan

Seit 1921 ist der „23 Nisan“ in der Türkei ein offizieller Feiertag, gewidmet der nationalen Souveränität und den Kindern. Er wurde eingeführt, um zwischen Jugendlichen Brüderlichkeit, Freundschaft und Liebe zu fördern, damit sie als Erwachsene in Frieden miteinander leben können. Neuwied feiert dieses Jahr am Sonntag, 26. April, den „23 Nisan“ auf dem Gelände der Volkshochschule Neuwied, Heddesdorfer Straße 33.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Stefan Gemmel veranstaltete Mitmach-Lesung

Im Rahmen eines auf die Leseförderung ausgerichteten Jahres, in dem viele verschiedene Aktionen zum Thema "Lesen" stattfinden, war Stefan Gemmel am 10. März zu Besuch in der Astrid-Lindgren-Schule. Der beliebte Kinder- und Jugendbuchautor, auch bekannt durch seine Weltrekordlesung im Jahr 2012, stellte in der Schülerbücherei der Astrid-Lindgren-Schule zwei seiner Bücher in Mitmach-Lesungen vor.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Feuerwehr Sankt Katharinen zieht positive Jahresbilanz

Bereits Ende Januar trafen sich die Mitglieder der Feuerwehr Sankt Katharinen und die Mitglieder des Fördervereins der Feuerwehr zu ihrer Jahreshauptversammlung. Unter dem Strich verlief das Jahr 2014 für die Aktiven mit 48 Einsäten vergleichsweise ruhig. Auch der Förderverein zog bei dem Treffen Bilanz.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Big Band Georg Wolf: Musikalischer Abschied von der Bühne

Seit Februar proben die rund 20 Musiker der Big Band Georg Wolf für ihr nächstes Konzert. Richtig – die Formation des bekannten, im letzten Juli verstorbenen Multitalents der Westerwälder Musikszene zieht es noch einmal auf die Bühne. Die Konzerte finden am 10. und 11. Oktober im Bürgerhaus Kleinmaischeid statt.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

„Rhythm Greats“: Benefizkonzert von "Clax & friends"

"Clax & friends", das Ensemble der Musikschule der Stadt Bad Honnef unter der Leitung von Dirk Piecuch, veranstaltet am Freitag, 20. März, um 19.30 Uhr, im Kursaal der Stadt Bad Honnef, Hauptstraße 28, ein Benefizkonzert. Unter dem Motto „Rhythm Greats“ werden bekannte Filmmusikstücke und aktuelle Hits aus den Charts geboten.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

"Verwaltung im Dialog" in Selhof: Verkehrsprobleme im Visier

Die dritte Veranstaltung der Reihe "Verwaltung im Dialog" fand nach Rhöndorf und Aegidienberg für die Bürger in Selhof im Saal Kaiser statt. Bürgermeister Otto Neuhoff mit der Verwaltungsspitze standen Rede und Antwort auf die Fragen, die den Menschen in Selhof auf den Nägeln brennen.


Region | Nachricht vom 17.03.2015

Ist Ihr Kind schulpflichtig, aber noch nicht ganz schulreif?

Auch im kommenden Schuljahr bietet die Waldorfschule Neuwied neben Kindergarten und Schule die sogenannte Brückenklasse für eine kleine Gruppe von Kindern an. Diese eignet sich für die Kinder, die schulpflichtig, aber noch nicht vollständig schulreif sind. Zurzeit gibt es noch einige freie Plätze.


Vereine | Nachricht vom 17.03.2015

Lokalderby endete Unentschieden

Am Sonntag 15. März musste die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau zum Lokalderby in Herschbach antreten. Das Spiel endete 1-1 unentschieden. Von Beginn an entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel.


Vereine | Nachricht vom 17.03.2015

Finalhinspiel im Pokal, finales Spiel in der Liga

Ein sehr erfolgreiches Wochenende haben die Neuwieder Bären hinter sich. Der Bärenblick ist nach vorn gerichtet: Der EHC Neuwied reist am Freitag nach Zweibrücken. Am Sonntag findet das letzte Spiel der Endrunde in der Oberliga Mitte gegen Niesky statt.


Region | Nachricht vom 16.03.2015

B256 nach Unfall voll gesperrt

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der B256 in Neuwied kurz vor der Rheinbrücke im Baustellenbereich führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Ein LKW kollidierte beim Spurwechsel mit einem PKW. Zwei Personen wurden zum Teil schwer verletzt.


Region | Nachricht vom 16.03.2015

Elternkurs - "Starke Eltern – Starke Kinder"

Viele Eltern fühlen sich heute allein gelassen in der Erziehung. Sie sind unsicher. Der Kurs "Starke Eltern – starke Kinder" für Eltern von U3-Kindern des Kinderschutzbundes, will Eltern in ihrer Erziehungsfähigkeit fördern und in ihrer Erziehungsaufgabe unterstützen. Er findet am Donnerstag, 16. April, um 19 Uhr im Diakonietreff Puderbach statt.


Region | Nachricht vom 16.03.2015

Von A wie Angst bis Z wie Zuspruch - Notinseln helfen

Mit dem Projekt „Notinsel“ hat die Stiftung Hänsel + Gretel eine Möglichkeit geschaffen, Kindern in Notsituationen Fluchtpunkte aufzuzeigen, in denen sie Hilfe bekommen. Vor zwei Jahren hat diese Idee der Neuwieder Jugendbeirat aufgegriffen und erfolgreich in der Deichstadt umgesetzt. Der „Notinsel-Tag“ am Freitag, 13. März, soll das Engagement der beteiligten Partner würdigen, gleichzeitig aber auch Interesse wecken bei all denen, die noch nicht dabei sind.


Region | Nachricht vom 16.03.2015

Fischerei Genossenschaft wählte neuen Vorstand

Am Freitag, 27. Februar, hat im Westerwälder Hof in Neustadt-Strauscheid die Mitgliederversammlung der Fischerei Genossenschaft Neustadt Wied stattgefunden. Es waren mehr als 30 Genossenschaftsmitglieder anwesend – so viele wie schon seit Jahren nicht mehr.


Region | Nachricht vom 16.03.2015

Raiffeisen-Gesellschaft tagte in Montabaur

Die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft tagte in Montabaur. Im Mittelpunkt stand die Aufnahme der erfolgreiche Aufnahme der Genossenschaftsidee in das neue bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes. Und: Der 200. Geburtstag des Sozialreformers wirft seine Schatten voraus.


Region | Nachricht vom 16.03.2015

Zweites Bewerbertraining für Frauen in Dierdorf gut besucht

Seit über 20 Jahren im Beruf und noch nie beworben? Was für junge Leute heute undenkbar ist, ist für Menschen über 40 Jahren nicht selten normal. Nach der Schule wurde sich bei der Ausbildungsfirma persönlich vorgestellt, man hatte Glück, die Firma übernahm einen. Bei Frauen folgten dann oft ein paar Jahre Familienphase. Leider gehört heute auch dazu, dass eine Firma nach Jahren übernommen wird oder Konkurs anmelden muss. Das Ergebnis: man ist über 30 oder 40 Jahre und hat sich noch nie beworben.


Region | Nachricht vom 16.03.2015

Waldbegehung und Familienwandertag

Am Samstag, den 28. März um 13.30 Uhr lädt der Männergesangverein zur Waldbegehung der Ortsgemeinde und zum Familienwandertag ein. Treffpunkt ist an der Kirche in Oberhonnefeld. Es besteht in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit, den Glockenturm der evangelischen Kirche zu besteigen.


Region | Nachricht vom 16.03.2015

Sommerferiencamps: "Der Natur auf der Spur" mit Nordic aktiv

Die fachliche Zusammenarbeit des SRC Heimbach-Weis 2000 in Sachen Nordic aktiv Feriencamps mit dem Lokalen Bündnis der VG Rengsdorf und der Jugendpflege geht in diesem Sommer ins siebte Jahr. Zu zwei Terminen sind Jugendliche eingeladen, sich mit Natursportarten aufzutoben.


Region | Nachricht vom 16.03.2015

Frühlingsfest soll das Miteinander der Kulturen stärken

Zwei Engerser Kindertagesstätten und die Grundschule planen ein gemeinsam Frühlingsfest: Dabei soll vor allem das Miteinander der Kulturen im Mittepunkt stehen. Da das Fest ein Fest für Familien von Familien ist, ist beim Internationalen Frühlingsfest besonders das Elternengagement gefragt.


Region | Nachricht vom 16.03.2015

Ski-Projekt der Carmen-Sylva-Schule förderte Teamgeist

Nach zweijährige Pause hatte Ski-Übungsleiter Jörg Bellmann an der Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus Niederbieber wieder ein Skiprojekt aus der Taufe gehoben. Dabei ging es mit 26 Schülern für acht Tage ins schneesichere Obervellach nach Kärnten in Österreich.


Region | Nachricht vom 16.03.2015

Zucht-, Reit- und Fahrverein Dierdorf lädt zum Vereinsturnier

Am Sonntag, 19. April, findet der alljährliche, traditionelle Freundschafts-Vergleichskampf mit Vereinsmeisterschaften auf der Reitanlage Am Kohlen statt. Der ZRFV erwartet umliegende Vereine zu einem fairen, aber spannenden Turnier in kleinerer Aufmachung.


Werbung