Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 24350 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244


Region | Nachricht vom 03.12.2014

Kooperation zwischen Polizei und Jobcenter im Projekt MOEWE

Eine Kooperation zwischen Polizei und dem Jobcenter Landkreis Neuwied stellten der Leiter der Polizeidirektion Neuwied, Kriminaldirektor Gregor Gerhardt, der Geschäftsführer des Jobcenter, Alois Müller und der Leiter des Projekts MOEWE, Rainer Moitz, vor.


Region | Nachricht vom 03.12.2014

Unkeler CDU drängt auf Sparsamkeit in der Verbandsgemeinde

Die CDU der Verbandsgemeinde Unkel hat ihren Vorstand neu gewählt. Mit allen Stimmen der anwesenden Mitglieder wurde der Vorsitzende Dr. Heinz Schmitz aus Rheinbreitbach in seinem Amt bestätigt. Neben den Wahlen stand die Positionsbestimmung der Union im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung in Bruchhausen.


Region | Nachricht vom 03.12.2014

Bilderausstellung zum Thema Demenz

Demenz ist anders - Eine Wanderausstellung für Rheinland-Pfalz. Fotografien des Künstlers Michael Hagedorn sind in der Verbandsgemeinde Puderbach und m Heinrich-Haus Seniorenzentrum in Neuwied-Engers zu sehen.


Region | Nachricht vom 03.12.2014

Im Riester-Dschungel

Eine individuelle Betrachtung ist von Nöten, wenn es um die private Altersvorsorge geht: Riester-Rente klassisch, Riester-Rente fondgebunden, Riester-Fondsparen, Riester-Bausparvertrag und schließlich Riester-Darlehn, alles Riester-Angebotsgruppen unter denen eine Unzahl von Produkten von Banken und Versicherungen angeboten werden.


Region | Nachricht vom 03.12.2014

Weihnachtssendungen: Wie das Paket schnell durch den Zoll kommt

Immer mehr Menschen bestellen auch Weihnachtsgeschenke im Internet dazu gibt es aber einige Dinge zu beachten. Damit die Pakete und Päckchen aus aller Welt auch zum Weihnachtsgeschäft die Empfänger schnell erreichen, gibt der Zoll Tipps für eine zügige Abfertigung.


Region | Nachricht vom 03.12.2014

Museumsscheune Woldert Raub der Flammen

Am Mittwoch, den 3. Dezember, wurde die Feuerwehr Puderbach darüber informiert, dass die Museumsscheune in Woldert in Brand steht. Die Scheune und das Inventar wurden ein Raub der Flammen. Der ideelle Schaden ist immens.


Region | Nachricht vom 03.12.2014

Aus der engagiertesten Klasse wurde die cleverste

Endlich war es soweit: Die Klasse 4b der Neuwieder Marienschule konnten ihren Preis für die engagierte Arbeit zur Woche der Kinderrechte mit dem Hauptthema "Jedes Kind soll seine Rechte kennen" in Empfang nehmen: Sie verbrachten als krönenden Abschluss, dem die Kinder mit Spannung und großer Freude entgegenfieberten, einen Tag im Mitmachmuseum „Odysseum" in Köln.


Region | Nachricht vom 03.12.2014

Fördervereine der Grundschulen freuen sich über evm-Spende

Im Rahmen der Spendenaktion „evm-Ehrensache“ unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) Verbandsgemeinden und kreisfreie Städte innerhalb ihres Versorgungsgebietes, um soziale, kulturelle und gemeinnützige Projekte zu fördern. Die Verbandsgemeinde Rengsdorf erhält in diesem Jahr 2.000 Euro. Dieser Betrag soll den Fördervereinen der Grundschulen zu Gute kommen.


Region | Nachricht vom 03.12.2014

Tipps für die Biotonne bei Minusgraden

Mit den ersten frostigen Nächten in ungeschützten Lagen tritt ein bekanntes Problem auf. Die Biotonne ist nur halb geleert - das Müllfahrzeug aber bereits außer Sicht. Das Problem: Feuchte Abfälle, wie Laub oder Speisereste sind an der Innenwand oder am Tonnenboden festgefroren und rutschen deshalb beim Leerungsvorgang nicht heraus.


Region | Nachricht vom 03.12.2014

Basarkreis Windhagener Frauen verkaufte für krebskranke Kinder

Im Pfarrheim St. Bartholomäus Windhagen veranstaltete der Basarkreis Windhagen wieder den Adventsbasar. Dank des guten Zuspruchs können die Frauen den Erlös von 2.166,45 Euro vermelden, der dem Förderverein für krebskranke Kinder in der Kinderklinik in Bonn zukommen wird.


Region | Nachricht vom 03.12.2014

Schwimmende Krippe leuchtet auf der Wied

Seit dem 1. Advent erstrahlt im Wiedtal wieder das „Weihnachts- und Krippendorf Waldbreitbach“. Bei einem Fackelzug durch den Ort wurden alle Attraktionen erstmals für diesen Winter erleuchtet. Mit 150 Gästen wurde beim anschließenden Festabend der Auftakt zur Jubiläumssaison gefeiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.12.2014

TTG Torney/Engers bekommt neue Trainingsanzüge

Die Tischtennis-Cracks des Spielgemeinschaft TTG Torney/ESV Engers geben nicht nur an der Platte eine gute Figur ab. Dank der Unterstützung der Firma Fenstertechnik Muscheid und Intersport Krumholz wurden die Akteure jetzt mit neuer Sportkleidung ausgestattet.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.12.2014

Getränke Kemmler übergibt Spenden für die Jugendarbeit

Bereits zum dritten Mal übergab die Firma Getränke Kemmler in der Vorweihnachtszeit Spenden an die politisch Verantwortlichen im Liefergebiet des Unternehmens. Damit setzt Geschäftsführer Jörg Kemmler eine Tradition fort und fördert somit die Jugendarbeit in den Verbandsgemeinden Dierdorf, Puderbach, Rengsdorf und Waldbreitbach, statt Präsente an Kunden und andere Geschäftspartner zu verteilen.


Vereine | Nachricht vom 03.12.2014

Neuwieder Bären empfangen Frankfurt

Nur ganze zwei Mal spielen die Bären im Dezember vor heimischer Kulisse Zu dem Spiel am Sonntag, den 7. Dezember um 19 Uhr verschenken Burger King Neuwied und die Firma Autotechnik & Reifen Bolz aus Koblenz 1200 Weihnachtsmützen an alle Fans im Icehouse. Es wird also (ein bisschen) weihnachtlich, auch wenn die Bären auf dem Eis keine Geschenke verteilen wollen.


Vereine | Nachricht vom 03.12.2014

Spende der EVM kommt Jugendarbeit zu Gute

Gleich sechs Vereine der Verbandsgemeinde Puderbach erhalten 2.000 Euro aus dem Spendenprogramm „Ehrensache“ der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm). Die Entscheidung welche Vereine von der Zuwendung profitieren traf Volker Mendel, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach.


Region | Nachricht vom 02.12.2014

ÖPNV zählt zur Daseinsvorsorge

Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hatte zur Diskussions- und Informationsveranstaltung über den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) eingeladen. Jutta Blatzheim-Roegler (MdL, Sprecherin für Mobilität, Verkehr und Tourismus der Grünen Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz) und Kreisfraktionssprecherin Elisabeth Bröskamp (MdL) gaben einen Überblick über die Situation im ÖPNV speziell im Kreis Neuwied.


Region | Nachricht vom 02.12.2014

Kunsthandwerklicher Weihnachtsmarkt in Puderbach

Am 3. Adentswochenende ist es wieder soweit, der Verkehrs- und Verschönerungsverein e.V. und die Ortsgemeinde Puderbach laden ein zum fünfzehnten kunsthandwerklichen Weihnachtsmarkt auf dem Platz "Am Alten Bahnhof" in Puderbach. Das erfolgreiche Konzept der letzten Jahre wird auch in diesem Jahr beibehalten und wird wieder viele Besucher nach Puderbach locken.


Region | Nachricht vom 02.12.2014

Feuerwehreinsatz unter erschwerten Bedingungen in Altwied

Am frühen Dienstagmorgen, den 2. Dezember wurde die Feuerwehr Neuwied zu einer Explosion nach Altwied gerufen. Eine Person wurde dabei verletzt. Die Einsatzkräfte konnten nur zu Fuß zur Unglückstelle gelangen.


Region | Nachricht vom 02.12.2014

Zeitzeugen zum Bombenangriff auf Dierdorf gesucht

Eines der schlimmsten Ereignisse in der Stadtgeschichte Dierdorfs brachte in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges die Zerstörung der Stadt mit 71 Toten. Dieses Ereignis jährt sich am 25. März 2015 zum siebzigsten Mal.


Region | Nachricht vom 02.12.2014

Märchenhafte Waldweihnacht für Menschen und Tiere

Bei einem Waldspaziergang hören und lesen die Teilnehmer im hoffentlich tief verschneiten Winterwald, was zum Thema „Weihnachten“ über die Natur und den Wald mit seinen Tieren in Märchenbüchern und Gedichten geschrieben wurde.


Region | Nachricht vom 02.12.2014

Rengsdorf plant mit Haushaltsdefizit 2015

Die Pflichtausgaben der Gemeinde Rengsdorf liegen deutlich über den Einnahmen, unter dem Strich steht ein dickes Minus von 370.410 Euro. Es wurde beschlossen, dass die Steuersätze unter dem Nivellierungsniveau bleiben. Meist sehen am Jahresende die Zahlen besser aus als geplant.


Region | Nachricht vom 02.12.2014

Jörg Röder aus Neuwied zum Beisitzer der Landes-CDU gewählt

Auf dem 68. Landesparteitag der CDU Rheinland-Pfalz haben die Delegierten den Neuwieder Jörg Röder als Beisitzer in den Landesvorstand gewählt. „Ich freue mich, dass mit Jörg Röder eine starke Stimme im Vorstand der Landespartei vertreten sein wird“, so Kreisvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel nach der Wahl.


Region | Nachricht vom 02.12.2014

Matthias Gröber ist neu im Landesvorstand der Jungen CDU

Anfang November fand der Landestag der Jungen Union Rheinland-Pfalz in Trier statt. Dieser verlief für den Kreisverband Neuwied äußerst erfolgreich. Der bisherige Bildungsreferent Jörg Röder kandidierte nicht erneut für den Landesvorstand und übergab den Staffelstab an Matthias Gröber, der mit einem hervorragenden Ergebnis in den Landesvorstand gewählt wurde.


Vereine | Nachricht vom 02.12.2014

Info-Veranstaltung zum Plastik-Problem war ein Erfolg

Am 1. Dezember veranstaltete der BUND Koblenz zusammen mit der Kreisgruppe Neuwied und den Grünen der Region einen Informationsabend mit dem Thema „Das Plastik-Problem“. Referate, Projektvorstellungen und Brainstorming erbrachten eine Reihe von Ideen für Öffentlichkeitsaktionen.


Vereine | Nachricht vom 02.12.2014

EHC Neuwied verliert gegen die Füchse aus Duisburg mit 3:9

Zwei Überraschungen an einem Wochenende wären des Guten dann vielleicht auch zu viel gewesen: Der EHC Neuwied hat das Spitzenspiel in der Eishockey-Oberliga West bei den Füchsen aus Duisburg mit 3:9 (1:4, 2:2, 0:3) verloren. Dank des nicht eingeplanten Heimsiegs am Freitag gegen Essen verteidigten die Deichstädter jedoch den zweiten Tabellenplatz.


Region | Nachricht vom 01.12.2014

AfD reduziert Beigeordnetenposten auf die Kosten

Der Neuwieder Oberbürgermeister Nikolaus Roth hat die Anfrage der Fraktion der Alternative für Deutschland (AfD) im Neuwieder Stadtrat zu den Gesamtkosten der von der „GroKo“ aus CDU und SPD geplanten Beigeordneten-Stelle nach dem Verfahren der kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) zur analytischen Stellenbewertung beantwortet.


Region | Nachricht vom 01.12.2014

Weihnachtsmarkt Daufenbach wird von den Vereinen gestaltet

Der Dürrholzer Weihnachtsmarkt rund um das Gemeinschaftshaus in Daufenbach findet nur alle zwei Jahre statt. Der Markt wird ausschließlich von den Vereinen der drei Dürrholzer Gemeinden getragen. An den Ständen gab es viel Weihnachtliches zu erwerben.


Vereine | Nachricht vom 01.12.2014

KSC Puderbach mit "Grünem Band" ausgezeichnet

Die Auszeichnung “Das grüne Band“ wurde auch in diesem Jahr bundesweit an 50 Vereine verliehen. Als einziger Verein in Rheinland-Pfalz bekam das Karate und Sport-Center Puderbach diese Prämierung des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Commerzbank, mit der eine vorbildliche und nachhaltige Talent- und Nachwuchsförderung gewürdigt wird. Am Samstag, 29. November, fand im Gebäude des KSC in Puderbach die Verleihung statt.


Region | Nachricht vom 30.11.2014

SGD Nord: Untere Wiedwehre in Irlich sind durchgängig

Die Bauarbeiten zur Umgestaltung der beiden unteren Wehre in Neuwied Irlich sind abgeschlossen. Im Rahmen der „Aktion Blau Plus“ hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord in Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz die alten Wehranlagen so umgestaltet, dass sie nun wieder für die im Wasser lebende Tierwelt überwindbar ist.


Region | Nachricht vom 30.11.2014

Weihnachtsschmuck und Fröhlichkeit ins Krankenhaus gebracht

Kinderlachen zu hören tut gerade in einem Krankenhaus gut. Und so freut man sich in der Klinik Dierdorf/Selters jedes Jahr, wenn örtliche Kindertagesstätten ihre munteren „Weihnachtsbaum-Truppen“ vorbeischicken. Traditionsgemäß versehen die Kinder kurz vor dem ersten Advent die Weihnachtsbäume in den Eingangsbereichen der Krankenhäuser mit selbstgebasteltem Schmuck.


Region | Nachricht vom 30.11.2014

StadtBibliothek wünscht wieder fröhliche „Leihnachten“

All you can read: Blättern - Schmökern - Hören rund um die Uhr. Jedes Jahr das gleiche Problem: Was schenke ich nur an Weihnachten? Machen Sie aus Weihnachten doch „Leihnachten“ und verschenken einen Gutschein für einen Bibliotheksausweis! Damit überreichen Sie Unterhaltung, Informationen und den Zugang zu mehr Medien, als der Beschenkte auch nur ansatzweise in einem Jahr ausleihen kann.


Region | Nachricht vom 30.11.2014

Kirchenausstellung: "Könige" des Künstlers Götz Sambale

Zur Ausstellungsreihe "Könige" mit Skulpturen des in Köln lebenden Künstlers Götz Sambale lädt das Katholische Familienzentrum des Seelsorgebereichs Rheinischer Westerwald und das Katholische Bildungswerk in der Region Rheinland-Pfalz vom im Januar 2015 ein.


Region | Nachricht vom 30.11.2014

Sieben Versuche mit Enkeltrick in Neuwied

Im Verlaufe des Freitagnachmittages, den 28. November wurden der Polizeiinspektion Neuwied insgesamt sieben Fälle der bereits bekannten Betrugsmasche des so genannten Enkeltricks gemeldet. Alle der bekannt gewordenen Sachverhalte ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Neuwied.


Region | Nachricht vom 30.11.2014

Fahrradfahrerin in dunkler Kleidung übersehen

Spätestens nach diesem Vorfall dürfte eine Radfahrerin aus dem Landkreis Neuwied wissen, dass „man“ in der derzeit vorherrschenden so genannten Dunklen Jahreszeit, bereits in den späten Nachmittagsstunden im Straßenverkehr großen Wert auf eine deutliche Erkennbarkeit legen sollte.


Region | Nachricht vom 30.11.2014

Große X-Mas-Party und Christmarkt in Dierdorf

Zwei Tage begingen die Dierdorfer und ihre Gäste den beliebten Dierdorfer Christmarkt. Ein Besuchermagnet war wieder die große X-Mas-Party am Freitagabend. Sie hielt die Besucher bis weit nach Mitternacht auf dem Marktplatz.


Region | Nachricht vom 30.11.2014

Bürgerforum kommt gut an

Fragen rund um den Bürgerentscheid und die designierte Beigeordnete Simone Klein. Bebauungspläne, die nördliche Entlastungsstraße und die Verkehrssituation waren Themen beim Bürgerforum Heimbach-Weis. Die CDU Heimbach-Weis/Block setzte die beliebte Veranstaltungsreihe im Stadtteil Heimbach-Weis fort und das Interesse war auch dieses Mal wieder groß.


Region | Nachricht vom 30.11.2014

In der Bunten Stadt wird Sport großgeschrieben

Der Linzer Stadtbürgermeister und VfB Linz ehrten am Samstag, 29. November, die Absolventen des Deutschen Sportabzeichens. Wie jedes Jahr war der Sitzungssaal des Linzer Rathauses fast schon zu klein, um alle Sportler mit ihren Familien aufzunehmen.


Region | Nachricht vom 30.11.2014

Vorweihnachtliche Stimmung auf dem Nussknackermarkt

Traditionell findet am Wochenende des 1. Advents in Neuwied-Engers der weihnachtliche Nussknackermarkt statt. Der Möhnenverein Engers, der Initiator des 40. Nussknackermarktes, lud zum freudigen Beisammensein ein. Jung und Alt freuten sich über den Markt und das schöne Ambiente vor dem Schloss Engers.


Region | Nachricht vom 30.11.2014

Weihnachtsmarkt Oberhonnefeld feierte 25. Geburtstag

Der Weihnachtsmarkt auf der Gierender Höhe feierte in diesem Jahr sein 25. Jubiläum. Wie gewohnt öffnete der Markt am ersten Adventssamstag seine Tore im und um das Kultur- und Jugendzentrum (KuJu) in Oberhonnefeld. Viel Handwerkliches konnten die Besucher erstehen.


Region | Nachricht vom 30.11.2014

Weihnachtsmarkt in Raubach bot viel Selbstgemachtes

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein richtete am Sonntang, den 30. November den 12. Raubacher Weihnachtsmarkt am alten Kindergarten aus. In den kleinen Holzbuden dominierten die in liebevoller Arbeit hergestellten Geschenkartikel für das Weihnachtsfest.


Region | Nachricht vom 30.11.2014

Buntes Rahmenprogramm auf dem Knuspermarkt

Auch in der zweiten Woche des Neuwieder Knuspermarkts gibt es neben jeder Menge Geschenkideen, Dekoartikel und Naschereien, auf der Bühne einen bunten Mix an Programmpunkten.


Vereine | Nachricht vom 30.11.2014

TTC Ockenfels erfolgreichster Verein bei Regionsmeisterschaften

Bei den diesjährigen Regionsmeisterschaften, die in St. Katharinen stattfanden, wurde der TTC Ockenfels als erfolgreichster Verein der Region Koblenz/Neuwied mit einem Pokal ausgezeichnet. Der Tischtennisverband würdigte damit insbesondere die Jugendarbeit, die der TTC Ockenfels in den letzten Jahren konsequent ausgebaut hat.


Region | Nachricht vom 29.11.2014

Symposium der Ingenieurkammer in Mainz

Das diesjährige Symposium der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz stand ganz unter dem Motto „Fairplay.“ Dabei sprach sich der Kammerpräsident Dr.-Ing. Horst Lenz in Mainz trotz des Wettbewerbsdrucks im Ingenieurberuf für die Beibehaltung des Qualitätsanspruchs und gegen Preiskämpfe aus.


Region | Nachricht vom 29.11.2014

„Nein“: Für mehr Power im Stadtvorstand Neuwied

Am 14. Dezember mit „Nein“ stimmen. Die Opposition im Neuwieder Stadtrat, bestehend aus den kleinen Fraktionen unter der Federführung der AfD, versucht zu begründen, dass es keines zweiten Beigeordneten der Stadt Neuwied bedarf. Hierbei werden nicht nachvollziehbare Behauptungen über die angeblichen Kosten der Beigeordnetenstelle aufgestellt.


Region | Nachricht vom 29.11.2014

Bratapfelfest - Zum Anbeißen lecker

Als Lebensraum seltener Tier- und Pflanzenarten werden die Streuobstwiesen im Kreis Neuwied sehr geschätzt. Die Besucher des 2. Bratapfelfestes konnten viele Eindrücke über die Initiativen rund um die Streuobstwiesen gewinnen. Unter dem Motto „Äpfel – Zum Anbeißen lecker – früher und heute“ hat die Neuwieder Kreisverwaltung am Samstag, 28. November, in die Rheinbrohler Römerwelt eingeladen.


Region | Nachricht vom 29.11.2014

Nostalgischer Weihnachtsmarkt Bad Hönningen kommt an

Strohbedeckte Gassen, Live-Musik und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm bietet an dem Wochenende, 29. und 30. November der Nostalgische Weihnachtsmarkt in Bad Hönningen. Die Besucher können in Bad Hönningens Fußgängerzone ausgiebig stöbern.


Region | Nachricht vom 29.11.2014

Idyllischer Adventsmarkt in Isenburg

Alle zwei Jahre veranstalten die Isenburger einen kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt vor der Kirche. Am Samstagabend, 29. November erfreute sich die Veranstaltung wieder einmal zahlreicher Besucher. Der Heilige Nikolaus kam in einer Kutsche zur Bescherung der Kinder.


Vereine | Nachricht vom 29.11.2014

Dezimierte Bären schlagen Essen

Mit einer taktischen Meisterleistung hat der EHC Neuwied auch das zweite Heimspiel gegen die Moskitos aus Essen gewonnen. Die Bären setzten sich trotz zahlreicher namhafter Ausfälle mit 4:1 (3:0, 0:0, 1:0) gegen die Stechmücken durch. 1054 Zuschauer sahen eine packende Begegnung.


Kultur | Nachricht vom 29.11.2014

Weihnachtsausstellung der Galerie im Uhrturm Dierdorf eröffnet

Die letzte Ausstellung des Jahres der Galerie im Uhrturm Dierdorf konnten die Initiatoren mit zahlreichen interessierten Besuchern eröffnen. Malerei, Grafik, Plastik und Fotografie werden präsentiert, Die Ausstellung ist bis zum 14. Dezember samstags und sonntags zu besichtigen.


Region | Nachricht vom 28.11.2014

NABU Waldbreitbach jetzt bei der Regionalstelle

Die regionale Geschäftsstelle des Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU) begrüßt die Ortsgruppe Waldbreitbach. Die ehrenamtlich aktiven Naturschützer aus den nun 13 NABU-Gruppen betreuen insgesamt über 5.000 Mitglieder und freuen sich immer über neue Mitstreiter.


Region | Nachricht vom 28.11.2014

Jugendpflege hat 15 junge Leute für Jugendarbeit fit gemacht

Die Kreisjugendpflege Neuwied hat in Kooperation mit den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Asbach, Linz, Waldbreitbach, Dierdorf und Rengsdorf mit einer gemeinsamen Schulung 15 junge Leute für das ehrenamtliche Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit fit gemacht. Ziel war unter anderem die Erlangung der Jugendleiterkarte "JULEICA" für engagierte Jugendliche und junge Erwachsene.


Region | Nachricht vom 28.11.2014

Mann nach Konsum von Kräutermischung in Lebensgefahr

Nach dem Konsum einer so genannten Kräutermischung ist in den späten Abendstunden des Donnerstag, den 27. November, erneut ein 18 Jahre alter Mann in lebensbedrohlichem Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert worden, wo er die Nacht über künstlich beatmet werden musste.


Region | Nachricht vom 28.11.2014

Raiffeisen-Region will LEADER werden: Auftakt in Oberhonnefeld

Gut 70 Mitstreiter kamen am Montag, 24. November, in das Kultur- und Jugend-Zentrum Oberhonnefeld-Gierend, um sich über den aktuellen Stand der LILE (Lokale integrierte Entwicklungs-Strategie) zu informieren und ganz konkret an Projektvorschlägen zu arbeiten.


Region | Nachricht vom 28.11.2014

Mainzer Hofsänger gaben Kirchenkonzert in Kurtscheid

Die Mainzer Hofsänger haben sich längst eine große Fangemeinde ersungen: Der Chor aus der Landeshauptstadt war im Auftrag von Lotto Rheinland-Pfalz auch im November wieder für soziale Zwecke unterwegs – und erzielte mit dem Förderverein der Pfarrei Heilige Schutzengel Kurtscheid eine Rekordspendensumme von 16.000 Euro.


Vereine | Nachricht vom 28.11.2014

SG Marienhausen/Wienau II verschenkt zwei Punkte

Die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau spielte am Donnerstag, 27. November. in Großmaischeid gegen die SG Ahrbach. Das Spiel endete 1-1. Über das ganze Spiel gesehen, kann man sagen, es wurden aus Sicht der SG Marienhausen zwei Punkte verschenkt.


Vereine | Nachricht vom 28.11.2014

VMB sorgte für zauberhaftes Familien-Wochenende

Zauberhaft in jeder Hinsicht präsentierte sich das diesjährige Familien-Wochenende des Vereins für Menschen mit Behinderung (VMB). Unter dem Motto „Zauberhaftes Wochenende“ ging es für Kinder mit Handicaps und ihre Eltern in die Jugendherberge nach Prüm in der Eifel. Sechs Familien waren dabei.


Vereine | Nachricht vom 28.11.2014

Musikverein bereichert seit 90 Jahren das Hönningener Kulturleben

„90 Jahre und kein bisschen leise“, so der Vorsitzende des Kreismusikverbandes Neuwied, Achim Hallerbach, anlässlich der Geburtstagsfeier des Musikvereins Bad Hönningen. Im Wahl´s Mönchhof trafen sich die aktiven und inaktiven Mitglieder des Musikvereins mit ihren Familien zu einer Vereinsfeier.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

Jugendfeuerwehr Puderbach stellt Fotokalender vor

Ein eigener Fotokalender, der die Arbeit der Kinder und Jugendlichen und ihrer Betreuer bei der Jugendfeuerwehr der VG Puderbach in vielen Bildern veranschaulicht, wurde nun von den Kindern vorgestellt. Der Kalender ist ab sofort für 10 Euro erhältlich, die Einnahmen kommen, abzüglich der Druckkosten, der Arbeit der Jugendfeuerwehr zu Gute.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

Höfken: „Der Wald leidet zunehmend unter Klimawandel“

70 Prozent der Bäume in Rheinland-Pfalz sind geschädigt. Während die Schäden durch Luftschadstoffe seit Jahren rückläufig sind, leidet der Wald in Rheinland-Pfalz zunehmend unter dem Klimawandel“, so Forstministerin Ulrike Höfken. Dies ist das Ergebnis des Waldzustandsberichts 2014.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

Hat Unkeler Freibad doch noch eine Zukunft?

Die Zukunft des Fördervereins Freibad Unkel ist ungewiss: Bei den jüngsten Vereinswahlen stellten sich keine Kandidaten für die Vorstandsposten zur Verfügung. Aber es gibt einen kleinen Lichtblick. Dieter Wallek machte den Vorschlag, auf überregionale Sponsorensuche zu gehen.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

Das milde Herbstwetter ist gut für den Arbeitsmarkt

Trotz der prognostizierten Wachstumsflaute der Wirtschaft zeigt sich der regionale Arbeitsmarkt für die beiden Landkreise Altenkirchen und Neuwied stabil. Die neuen Zahlen der Arbeitsagentur für November zeigen einen leichten Rückgang der Arbeitslosenzahlen. Die Quote sinkt auf 5,3 Prozent, für November eher ungewöhnlich. Am 3. Dezember startet die Agentur eine Aktionswoche für Menschen mit Behinderungen. Sie gelten als Verlierer des wirtschaftlichen Aufschwungs.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

Umfangreiche Polizeikontrollen im Bereich Unkel

Eine groß angelegte Verkehrskontrolle unternahm die Linzer Polizei an der Bundesstraße 42 in Höhe der nördlichen Ortseinfahrt von Unkel. Die Maßnahme diente der Überprüfung von Fahrzeugen als auch der Bekämpfung der Einbruchskriminalität. Die Bilanz sind mehrere Verkehrsdelikte.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

LKA RLP warnt vor falschen Servicetechnikern

Aktuell warnt das Landeskriminalamt (LKA) Rheinland-Pfalz vor Anrufern, die sich als Servicetechniker ausgeben, oftmals auch als Microsoft-Support-Techniker. Es geht mal wieder um das Ausspähren von Daten.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

Älterer Herr wurde Opfer eines Trickdiebstahls

Bereits am Montag, 24. November, zwischen 11 Uhr und 12.30 Uhr, erschien ein bislang unbekannter Mann bei dem späteren 83-jährigen Opfer und erzählte diesem, dass ab 12 Uhr auf das Vermögen der Sparbücher bei der Sparkasse Steuern gezahlt werden müssten.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

Psychosoziale Belastungen am Arbeitsplatz: Wann macht Arbeit krank?

Kann Arbeit krank machen? Mit dem Thema psychosoziale Belastungen am Arbeitsplatz hat die Neuwieder Gesundheitskonferenz erneut ein Thema aufgegriffen, das derzeit öffentlich diskutiert wird. Die Konferenz stieß auf reges Interesse bei rund 120 Teilnehmern aus Wirtschaft, Verwaltung und Sozialwesen.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

Nikolausbasteln für die Neuwieder Zoo-Affen

Die Geschenke für die Menschen werden ja bekanntlich von den Elfen in der geheimen Nikolauswerkstatt am Nordpol gefertigt, aber für die Schimpansen, Meerkatzen und Kapuzineraffen im Neuwieder Zoo braucht der Nikolaus Hilfe von den kleinen fleißigen Zoobesuchern.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

Wohnhausbrand in Neuwied

AKTUALISIERT: Am Donnerstagabend, den 27. Oktober, kurz vor 21.30 Uhr wurde die Feuerwehr Neuwied zu einem Brand eines Einfamilienhauses in die Gustav-Hobraeck-Straße gerufen. Bei Eintreffen der Wehr stand das Erdgeschoss in Vollbrand.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

MdL Demuth diskutierte mit Schülern im ganzen Kreis

Am traditionellen Schulbesuchstag der Abgeordneten des rheinlandpfälzischen Landtages sind Politiker an Schulen in ihren Wahlkreisen unterwegs. Landtagsabgeordnete Ellen Demuth (CDU) war in diesem Jahr an sechs verschiedenen Schulen im Kreis Neuwied zu Gast.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

Monrepos: Spurensuche in geschichtsträchtiger Idylle

Monrepos - der Name steht für malerische Natur und faszinierende Ausblicke auf das Rheintal. Er steht aber auch für eine historisch bedeutsame Vergangenheit, in der sich ein Stück Neuwieder Stadtgeschichte widerspiegelt. In jahrelangen Recherchen hat sich Helmut Krämer auf Spurensuche begeben. Das Ergebnis ist ein 160 Seiten starkes Buch.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

„Chor trifft Orchester“: Neujahrskonzert im Heimathaus

Es ist eine schöne Tradition - das Neujahrskonzert der Stadt Neuwied. Jedes Jahr im Januar steht der Abend unter einem anderen Motto. „Chor trifft Orchester“ heißt es am Mittwoch, 14. Januar 2015, um 20 Uhr in der Stadthalle Heimathaus, wenn das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz gemeinsam mit vier Chören aus der Region auf der Bühne steht.


Region | Nachricht vom 27.11.2014

„Nachhaltige Stabsarbeit“: Bundesweites Pilotprojekt im Katastrophenschutz

Als erste Gebietskörperschaft in Deutschland wird der Landkreis Neuwied in den nächsten zwei Jahren von der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) mit Sitz in Bad Neuenahr-Ahrweiler im Rahmen der „Nachhaltigen Stabsarbeit“ ausgebildet und begleitet.


Vereine | Nachricht vom 27.11.2014

Gibbons-Verletzung wird für die Bären zum Wechselbad der Gefühle

Prof. Dr. Peter Billigmann musste schon oft schwere Entscheidungen treffen, die vergangenen Tage waren aber auch für ihn Neuland. „Ein Wechselbad der Gefühle“, sagt der Mediziner – und Vorsitzender des EHC Neuwied. Und genau in dieser Kombination liegt die Besonderheit.


Vereine | Nachricht vom 27.11.2014

EHC Neuwied: Angespannte Lage gegen Essen und Duisburg

Nicht nur EHC-Kapitän Brian Gibbons fällt vorerst aus: Die Lage ist ernst, aber nicht aussichtslos. Die personellen Sorgen beim EHC Neuwied sind in dieser Woche noch einmal größer geworden, da kommen die beiden Spiele gegen die Moskitos aus Essen und die Füchse aus Duisburg gerade zur rechten Zeit.


Kultur | Nachricht vom 27.11.2014

Der Turm auf dem Eiland

Michaela Abresch und Uwe Wagner stellen ihr Hörbuch vor. - Mit letzter Kraft können sich Tomás und sein Großvater vor einem plötzlich einsetzenden Unwetter auf die kleine, dem Festland vorgelagerte Insel retten. Zuflucht bietet dort einzig der Turm, um den sich seit jeher furchteinflößende Geschichten ranken…


Kultur | Nachricht vom 27.11.2014

Kultur unter den Weihnachtsbaum

Die Hachenburger Kulturzeit hat das Veranstaltungspaket für das erste Halbjahr für ihre Abonnenten geschnürt. Rechtzeitig zu Weihnachten ist das Programm auf dem Markt. Der Vorverkauf hat begonnen.


Kultur | Nachricht vom 27.11.2014

Wunderheiler Dr. Eckart von Hirschhausen kurierte Hachenburg

Eine sehr vergnügliche interaktive Sprechstunde mit dem Kabarettisten Dr. Eckart von Hirschhausen erlebten die Zuschauer in der Hachenburger Rundsporthalle am Mittwochabend, 26. November. Schon über den Namen der Lokalität wunderte sich der Kabarettist: „Wie viele Rundsportarten gibt es?“


Region | Nachricht vom 26.11.2014

Schäferhund beißt sechsjähriges Mädchen in Kopf und Gesicht

Ein Schäferhund hat in Mammelzen am Dienstag, 25. November ein sechsjähriges Mädchen in den Kopf und das Gesicht gebissen. Das Kind wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Ein Strafverfahren gegen die Hundehalterin ist eingeleitet.


Region | Nachricht vom 26.11.2014

Von Innovationen, Investitionen und Illusionen

Hochkaräter aus Politik und Wirtschaft erlebten rund 50 heimische Unternehmer, die der Einladung der Westerwald Bank zur Teilnahme am diesjährigen Wirtschaftstag der Volks- und Raiffeisenbanken gefolgt waren. Zu den Rednern zählten Sigmar Gabriel, Martin Schulz, Roland Koch und Tom Enders.


Region | Nachricht vom 26.11.2014

Politik im Spiegelsaal der Paul-Schneider-Schule

Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp (Bündnis 90/Die Grünen) besuchte am 10. November die Paul-Schneider-Schule in Neuwied-Oberbieber im Rahmen des landesweiten Besuchstags der Abgeordneten. Die Schüler stellten viele Fragen, die teils auch privater Natur waren.


Region | Nachricht vom 26.11.2014

Das Plastik-Problem angehen

Breites Bündnis startet Veranstaltungs- und Aktionsreihe in der Region Koblenz/Neuwied. Am 1. Dezember findet Informationsveranstaltung in Neuwied statt und am 12. Januar in Bad Hönningen Filmvorführung „Plastic Planet“.


Region | Nachricht vom 26.11.2014

Gesprengter Zigarettenautomat – 16-Jähriger weiter in Lebensgefahr

Der Zustand des 16-Jährigen ist nach wie vor äußerst kritisch. Am Dienstag, den 25. November konnten im Laufe des Tages drei weitere Tatbeteiligte an der Sprengung des Zigarettenautomaten ermittelt werden. Ein weiterer Jugendlicher liegt mit Trümmerbruch im Krankenhaus.


Region | Nachricht vom 26.11.2014

Kulturkino Unkel und Willy-Brandt-Forum starten Kooperation

Die Initiative "Kulturkino Unkel" und das Willy-Brandt-Forum haben eine gemeinsame Zusammenarbeit gestartet: Die Auftaktveranstaltung "Wie Erich seine Arbeit verlor", ein Film von Kai von Westerman, hat vor ausverkauftem Haus am Sonntag, 23. November, im Willy-Brandt-Forum stattgefunden.


Region | Nachricht vom 26.11.2014

Großkontrolle der Polizei bei Rockerveranstaltung in Windhagen

Am Mittwoch, 26. November, führte die Polizei eine Großkontrolle im Bereich des Gewerbegebietes in Windhagen durch. Hintergrund der Polizeiaktion war eine bekannt gewordene überregionale Veranstaltung eines dort ansässigen Rockerclubs.


Kultur | Nachricht vom 26.11.2014

19. Auflage des Heimatheftes Rheinbreitbach erschienen

„Ein Dorf im Großen Krieg“ – das neue Buch des Rheinbreitbacher Heimatvereins spiegelt das Rheinbreitbacher Leben während des ersten Weltkrieges wider. Der Verein stellte die 19. Auflage seines Heimatheftes vor.


Kurz berichtet | Nachricht vom 26.11.2014

Hochwertiges E-Bike gestohlen – Zeugen gesucht

Am Dienstag, 25. November, wurde aus dem Fahrradkäfig des DRK-Krankenhauses ein hochwertiges E-Bike entwendet. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Dieb und dem Tathergang machen können.


Region | Nachricht vom 25.11.2014

Okanona-Adventsbasar in Selters mit großem Zuspruch

Mit Kunsthandwerk für die Freunde afrikanischer Volkskunst ist er längst ein Geheimtipp, und auch als Fundort für das eher ausgefallene Weihnachtsgeschenk wird er gehandelt: der Adventsbasar zu Gunsten von Okanona, der Kinderhilfe für Namibia. Am Sonntag 23. November ging er im Johanniter-Krankenhaus Selters mit großem Zuspruch über die Bühne.


Region | Nachricht vom 25.11.2014

Zigarettenautomat gesprengt - Täter schwebt in Lebensgefahr

AKTUALISIERT Am Dienstag, den 25. November, um 1.33 Uhr wurde der Polizei Neuwied eine verletzte Person in der Alleestraße im Neuwieder Stadtteil Engers gemeldet. Bei Eintreffen der Polizei wurde ein schwer verletzter 16-jähriger Jugendlicher auf der Straße vorgefunden. Er schwebt in Lebensgefahr. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 25.11.2014

Meldung von Geflügeltierbeständen ist Pflicht

Aufgrund des derzeitigen Auftretens der Vogelgrippe in Deutschland macht das Veterinäramt der Kreisverwaltung die Halter von Geflügel und landwirtschaftlichen Nutztieren auf ihre Meldepflicht nach § 26 Abs. 1 der Viehverkehrsverordnung aufmerksam.


Region | Nachricht vom 25.11.2014

Dierdorfer Christmarkt steht vor der Tür

Am ersten Adventwochenende ist es wieder soweit, der Dierdorfer Christmarkt lädt ein. Die offizielle Eröffnung findet am Freitag, den 28. November um 18 Uhr auf dem Dierdorfer Marktplatz statt. Am Samstag beginnt das weihnachtliche Treiben auf dem Markt um 11 Uhr.


Region | Nachricht vom 25.11.2014

Lebensmittelfachschule verabschiedet Absolventen

Die Food Akademie Neuwied als Bundesfachschule des Lebensmittelhandels ist stolz auf 24 Absolventen, die kürzlich ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nehmen konnten: Als künftige Führungskräfte des Lebensmittelhandels sind die Neuwieder Absolventen am Arbeitsmarkt begehrt.


Region | Nachricht vom 25.11.2014

Meditationsangebot auf dem Waldbreitbacher Klosterberg

Regelmäßig bieten die Waldbreitbacher Franziskanerinnen Meditationsabende und Meditationswochenenden an. Der nächste Meditationsabend findet am Mittwoch, 10. Dezember, von 19 Uhr bis 20.30 Uhr und das nächste Meditionswochenende von Freitag, 12., bis Sonntag, 14. Dezember, jeweils im Haus Bethanien auf dem Waldbreitbacher Klosterberg statt.


Region | Nachricht vom 25.11.2014

Waldbreitbacher Franziskanerinnen luden zum Adventsbasar

Ende November fand der traditionelle adventliche Missionsbasar der Waldbreitbacher Franziskanerinnen statt. Gemeinsam mit vielen Freunden hatten sie das ganze Jahr über gebastelt, genäht und gestrickt, um den zahlreichen Besuchern ein vielfältiges Sortiment anbieten zu können.


Region | Nachricht vom 25.11.2014

Unfall auf der B 8 forderte zwei Schwerverletzte

Am Dienstag, 25. November, in den frühen Morgenstunden kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 8 im Bereich Kircheib. Zwei Männer wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Der Unfallverursacher war betrunken, über zwei Promille, und besaß keinen Führerschein. Die B 8 war rund zwei Stunden voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 25.11.2014

Dringend Zeugen zu Unfall in Engers gesucht

Die Polizei Neuwied sucht dringend Zeugen, nachdem es am Dienstagabend, den 25. November gegen 17:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Neuwieder Straße / Am Schlossgarten in Engers kam.


Region | Nachricht vom 25.11.2014

Bürgerinitiative "Nothilfe- Burbach" lädt nach Störfall ein

Die Bürgerinitiative "Nothilfe- Burbach" nimmt die Fertigstellung der Sanierungsarbeiten der Biogasanlage Anhausen zum Anlass, alle Mitglieder, sowie interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger zu einer Bürger-Info-Veranstaltung am 10. Dezember um 19 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus in Thalhausen einzuladen.


Vereine | Nachricht vom 25.11.2014

SG Ellingen II holt drei wichtige Punkte im Abstiegskrimi

Mit viel Respekt, aber auch der Gewissheit um die eigenen Stärken ging B-Ligist SG Ellingen/Bonefeld/Willroth II in die Auswärtspartie beim Tabellenvorletzten VfL Neuwied. Die ausgegebene Marschroute war klar bestimmt. Am Ende waren die drei Punkte im Gepäck der Gäste.


Kultur | Nachricht vom 25.11.2014

Geschichtsverein Unkel präsentiert erstklassiges Konzert

Am 29. November präsentiert der Geschichtsverein Unkel das Abschlusskonzert der 20. Carl Loewe Musiktage 2014 unter dem Titel: „Carl Loewe und die Romantik“. Aus diesem Anlass wird die in Unkel lebende Violinistin Ela Zagori, begleitet von dem Pianisten Cosmin Boesu, Werke von Carl Loewe, Johannes Brahms, Antonin Dvořák und Robert Schumann spielen.


Kultur | Nachricht vom 25.11.2014

Joachim Feix lässt Alten Friedhof Stadtgeschichte erzählen

Irgendwann war Joachim Feix auf seinem täglichen Weg zur Arbeit dem Zauber des Alten Friedhofs an der Julius-Remy-Straße erlegen. Und der Entschluss reifte, sich für dieses Kleinod mitten in der Neuwieder Stadtlandschaft zu engagieren.


Region | Nachricht vom 24.11.2014

Fahrt ins Blaue - zum Weihnachtsmarkt in Ahrweiler

Am Freitag, 12. Dezember, findet die letzte Fahrt ins Blaue des Jahres statt. Ziel ist der romantische Weihnachtsmarkt im historischen Stadtkern von Ahrweiler. Interessierte können sich bis zum 5. Dezember noch anmelden.


Region | Nachricht vom 24.11.2014

Realschule plus öffnet ihre Türen

Am Samstag, 29 November, ist es wieder soweit - interessierte Eltern jetziger Schüler und solcher, die sich für eine schulische Laufbahn in der Realschule plus Puderbach interessieren, können an diesem Tag von 10 Uhr bis 13.30 Uhr das Konzept der Realschule plus kennen lernen. Um 11.30 Uhr findet zusätzlich eine Informationsveranstaltung statt.


Werbung