Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 25656 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257


Region | Nachricht vom 13.04.2015

Hermann Josef Becker ist neuer Chef der CDU Rheinbreitbach

Nach dem berufsbedingten Rückzug von Andreas Nagel aus dem Rheinbreitbacher Gemeinderat hat die CDU-Fraktion ihre Führung neu gewählt. Fraktionschef ist nun der bisherige stellvertretende Vorsitzende Hermann Josef Becker, seine Stellvertreterin Anita Unkels.


Region | Nachricht vom 13.04.2015

Verkehrskonzept: Entwicklung des Raiffeisenrings vorantreiben

Von der aktuellen Situation im Heddesdorfer Raiffeisenring machte sich die SPD-Fraktion im Neuwieder Stadtrat auf Initiative der beiden Heddesdorfer Ratsmitglieder Sven Lefkowitz und Wolfram Sauerbrei ein eigenes Bild.


Region | Nachricht vom 13.04.2015

„Klimadetektive" entdecken die Erneuerbaren Energien

Es wurde gebastelt und experimentiert und jede Menge über Klimaschutz und erneuerbare Energien gelernt. 20 Grundschüler aus Puderbach nahmen an der von Kreisverwaltung und Jugendpflege organisierten Ferienaktion „Prima Klima" am Außerschulischen Lernort in Linkenbach teil.


Region | Nachricht vom 13.04.2015

Infos zur Erneuerung der Abwasserkanalisation am 15. April

Das Abwasserwerk der Stadt Bad Honnef plant die Erneuerung und Erweiterung der Abwasserkanalisation in der Hauptstraße und Fußgängerzone sowie Kirchstraße zwischen Kirchplatz und Hauptstraße.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.04.2015

Westerwald Bank ist Vorreiter bei Online-Legitimation

Die Westerwald Bank verkürzt den Weg zur Online-Filiale durch videobasierte Identitätskontrolle. Damit müssen Kunden für eine Kontoeröffnung oder andere Produktabschlüsse nicht mehr zur Filiale, sondern können sich per Videochat ausweisen. Mit dem Service zur Online-Legitimation zählt die heimische Genossenschaftsbank bundesweit zu den Vorreitern.


Vereine | Nachricht vom 13.04.2015

Vorstandswahl beim NABU Rengsdorf

Bei der Jahreshauptversammlung des NABU Rengsdorf standen unter anderem auch Vorstandswahlen an. Lucia Preilowski bleibt weiterhin erste Vorsitzende und Silvia Puderbach ihre Vertreterin.


Vereine | Nachricht vom 13.04.2015

Tanz in den Mai mit „Ohne Filter“ an der Trinksporthalle

Der traditionelle Tanz in den Mai am 30. April an der Trinksporthalle am Waldbach in Heimbach-Weis ist bereits legendär. In diesem Jahr steht die Party unter dem Motto „Born in the USH“ (United States of Heimbach). Mit dabei: Die Neuwieder Kult-Band „Ohne Filter“.


Vereine | Nachricht vom 13.04.2015

VfL Oberbieber verteilte 30 Sportabzeichen

Im Sommer geschwitzt – im Winter geehrt. 30 Sportler konnten jetzt in Ellas Bieberbau in Oberbieber im Rahmen einer kleinen Feier von der Abteilungsleiterin Turnen im VfL Oberbieber, Brunhilde Paul, ihr begehrtes Sportabzeichen mit entsprechender Urkunde in Empfang nehmen.


Region | Nachricht vom 12.04.2015

Verabschiedung eines „Urgesteins“

Nach 46 Jahren verließ Robert Janke die VR-Bank Neuwied-Linz eG und verabschiedete sich in den wohlverdienten Ruhestand. Nicht oft kommt es vor, dass ein Mitarbeiter in jungen Jahren in die Bank eintritt, um eine Ausbildung zu beginnen und sein ganzes Berufsleben in einer Geschäftsstelle beschreitet.


Region | Nachricht vom 12.04.2015

Fund von Amphetamin, Cannabis und einem Schlagring

Die Autobahnpolizei konnte am Samstagmittag, den 11. April, auf dem Parkplatz Fernthal an der Autobahn A3 bei einer Kontrolle allerlei Drogen und Zubehör sicherstellen. Die Fahrt war für einen 33-Jährigen zu Ende.


Region | Nachricht vom 12.04.2015

SPD testiert gute Entwicklung im Puderbacher Land

Arbeitsgruppen der SPD in der Verbandsgemeinde Puderbach „Beschäftigung und Wirtschaft“ sowie „Demografie und Lebensqualität“ stellten erste Ergebnisse vor. Sie sind überwiegend mit der Entwicklung zufrieden. Sorge bereitet der Bevölkerungsrückgang.


Region | Nachricht vom 12.04.2015

Nachwuchs bei den Gebirgstieren im Neuwieder Zoo

Der Frühling scheint auch im Zoo Neuwied angekommen zu sein, was man nicht nur an den steigenden Temperaturen merkt, sondern auch daran, dass es den ersten Nachwuchs gibt. Fünf Jungtiere sind bei den Mähnenspringern seit Anfang März zur Welt gekommen.


Region | Nachricht vom 12.04.2015

Zwei Mal Totalschaden nach Missachten der Vorfahrt

Ein Leichtverletzter und rund 20.000 Euro Sachschaden waren die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag, 11. April, gegen 8 Uhr, in Oberhonnefeld-Gierend an der Kreuzung zur Mülldeponie Linkenbach ereignete.


Region | Nachricht vom 12.04.2015

Zwei Fahranfänger unter Drogeneinfluss erwischt

Die Neuwieder Polizei erwischte am Wochenende zwei Fahranfänger, die ihren PKW unter Drogeneinfluss fuhren. Sie sind nun vorerst ihre Führerscheine los und Fußgänger.


Region | Nachricht vom 12.04.2015

Kleinmaischeider verbrachte Nacht in Polizeigewahrsam

Am Samstag, 11. April, gegen 18 Uhr wurde der Polizei Straßenhaus eine Ruhestörung in Kleinmaischeid, Mittelstraße gemeldet. Als die Beamten eintrafen wurden sie von dem unbekleideten 27-jährigen Störer verbal attackiert und angepöbelt.


Region | Nachricht vom 12.04.2015

Drei Unfälle mit Zweiradfahrer

Die Polizei Straßenhaus musste sich am Freitag, den 10. April mit drei Unfällen, in denen Zweiradfahrer involviert waren beschäftigen. In zwei Fällen wurden die Zweiradfahrer übersehen und leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 12.04.2015

Erfolgsautor Dr. Ruediger Dahlke hält Vorträge in Wetzlar

Krankheit ist Ausdruck der menschlichen Seele. Dieser Überzeugung ist auch Dr. Ruediger Dahlke. Sein Wissen über psychosomatische Zusammenhänge und ganzheitliche Medizin wird der Erfolgsautor bald in der Stadthalle Wetzlar mit zwei Vorträgen verbreiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.04.2015

Neuwied wie es grünt und blüht

Am Samstag, 11. April und Sonntag, 12. April, fand in Neuwied bereits zum 13. Mal der Gartenmarkt statt. Nationale und internationale Aussteller und Händler präsentierten bei größtenteils gutem Wetter ihre Produkte rund um das „grüne Wohnzimmer“.


Vereine | Nachricht vom 12.04.2015

Frühjahrskonzert in Kurtscheid war voller Erfolg

Das vom Musikverein „Harmonie“ Kurtscheid veranstaltete Frühjahrskonzert am Ostermontag lockte zahlreiche Besucher in die Wiedhöhenhalle. Der 1. Vorsitzende Ferdi Wittlich und der Dirigent Michael Schmitz mit allen aktiven Musikern freuten sich über eine vollbesetze Wiedhöhenhalle.


Region | Nachricht vom 11.04.2015

Müllwagen gerät in Brand

Im Dierdorfer Stadtteil Giershofen geriet am Samstagvormittag, 11. April, ein Müllwagen der Firma Sita in Brand. Beim Leeren einer grauen Mülltonne fing der Müll im Fahrzeug plötzlich Feuer. Durch beherztes Eingreifen der beiden Mitarbeiter konnte Schlimmeres verhindert werden.


Region | Nachricht vom 10.04.2015

An vier Wochenenden kein Zug auf der ICE-Strecke Köln – Frankfurt

117 Kilometer neue Schienen verlegt die Deutsche Bahn an vier Wochenenden. Der ICE-Verkehr von und nach Frankfurt/Main wird rechts- und linksseitig entlang des Rheins umgeleitet. Zusätzliche Busse sind dann über Montabaur und Limburg Süd im Einsatz.


Region | Nachricht vom 10.04.2015

Eröffnung der 14. Westerwälder Literaturtage mit Michael Degen

Am Dienstag, 21. April werden die 14. Westerwälder Literaturtage eröffnet. Erstmals finden die Literaturtage in diesem Jahr in drei Landkreisen statt. Die Eröffnung findet in Altenkirchen mit dem Autor und Schauspieler Michael Degen in der Stadthalle ab 20 Uhr statt. "Der traurige Prinz" der jüngst erschienene Roman erzählt eine wahre Begebenheit.


Region | Nachricht vom 10.04.2015

Vermisst: Birgit A. aus Lohmar - Polizei sucht Hinweise

Seit dem 4. April wird die 54jährige Birgit A. aus Lohmar (Rhein-Sieg Kreis) vermisst. Jetzt gehen die Fahnder an die Öffentlichkeit und suchen dringend Hinweise. Die Frau arbeitete am Flughafen Hahn und trat die Heimfahrt an. Sie kam nie Zuhause an, eine Suizidgefährdung wird ausgeschlossen. Jeder Hinweis kann für die Ermittler wichtig sein.


Region | Nachricht vom 10.04.2015

Blitzmarathon 2015 - Hohes Bürgerengagement

Im Rahmen des diesjährigen „24h-Blitzmarathons“ zeichnete sich eine überwältigende Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ab. Das Onlineformular zur Mitteilung von Wunschmessstellen war eine gute Woche im Internet zu erreichen und bot interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, über das Internet ihren „(B)Rennpunkt“ mitzuteilen.


Region | Nachricht vom 10.04.2015

SPD entscheidet über OB-Kandidaten für Neuwied

In einer Mitgliederversammlung am Mittwoch, 22. April, werden die Neuwieder Sozialdemokraten ab 18.30 Uhr im Bürgerhaus Block darüber entscheiden, wer als Kandidat für die Ende des Jahres stattfindende Oberbürgermeisterwahl ins Rennen gehen wird.


Region | Nachricht vom 10.04.2015

Banküberfall Nentershausen durch Serientäter verübt

Seit Oktober 2014 kam es bundesweit zu insgesamt 17 bewaffneten Überfällen auf Geldinstitute, wobei eine der Taten in Nentershausen im Westerwaldkreis begangen wurde. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen inzwischen von einer mutmaßlich durch einen Einzeltäter begangenen Tatserie aus. Dabei erbeutete der Unbekannte mehrere 10.000 Euro.


Region | Nachricht vom 10.04.2015

Stadtgeschichte zum Ausschneiden: Modell aus Oberbieber

Es gibt ein neues Modell aus der Reihe "Stadtgeschichte zum Ausschneiden": Konstrukteur Jürgen Moritz hat sich diesmal ein Haus aus Oberbieber vorgenommen. Es setzt die Erfolgsgeschichte von bislang mehr als 30 Modellen fort, die in mehr als zehn Jahren entstanden sind.


Region | Nachricht vom 10.04.2015

Meistermann-Fenster: Glaskunst, die Geschichte erzählt

Sie sind berühmt wegen ihrer Außergewöhnlichkeit: Die Glasfenster der Feldkirche im Neuwieder Stadtteil Feldkirchen. Die Tourist-Information Neuwied bietet mit ihrer neuen Führung „Die Meistermann-Fenster in der Feldkirche“ die Gelegenheit, sich einzulassen auf die abstrakte „Fenstermacherei“.


Region | Nachricht vom 10.04.2015

Andere Länder, Gebräuche und Geschmäcker kennenlernen

In wenigen Tagen ist es so weit: Dann laden die städtische Kita Villa Regenbogen, die katholische Kita St. Martin und die Kunostein-Grundschule aus dem Neuwieder Stadtteil Engers zum gemeinsamen Internationalen Frühlingsfest ein. Das Fest soll das Miteinander der Kulturen in Engers stärken.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.04.2015

VR-Bank ehrt langjähriger Mitarbeiter zum Jubiläum

Erneut bestand in der VR-Bank Neuwied-Linz eG Grund zum Feiern. Im Monat März wie auch im April konnte Vorstandssprecher Franz-Jürgen Lacher langjährigen Mitarbeitern zum Jubiläum gratulieren. Im Rahmen dieser Feierlichkeit wurden die Mitarbeiter geehrt und Blumen überreicht.


Vereine | Nachricht vom 10.04.2015

CDU Windhagen will Ehrenamt stärken

"Die Vereine sind das Rückgrat des gesellschaftlichen Lebens in der Gemeinde. Ihre Bedeutung gerade für Kinder und Jugendliche kann nicht hoch genug bewertet werden!" Der Windhagener CDU-Vorsitzende Helmut Wolff will gerade diese wertvolle Arbeit der Vereine noch besser unterstützt sehen.


Region | Nachricht vom 09.04.2015

Wohnhausbrand in Neustadt-Rott

Ein Doppelhaus in Neustadt-Rott geriet in der Nacht zum Donnerstag in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehren hatten sich die Bewohner bereits ins Freie gerettet. Eine Person musste mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Dachstühle standen im Vollbrand.


Region | Nachricht vom 09.04.2015

Werbung in eigener Sache - Bewerbungs-Tipps für Frauen

Bei der Suche nach einem neuen Job ist die „Werbung in eigener Sache“ unerlässlich für den Erfolg. Aber damit tun sich gerade Frauen oft schwer – egal, ob sie eine lückenlose Berufsbiographie vorweisen können oder nach einer Familienpause wieder einsteigen wollen. Deshalb geht es bei der Reihe „BiZ & Donna“ am Dienstag, 14. April, 9 Uhr, in der Neuwieder Arbeitsagentur um Bewerbung und Selbstvermarktung.


Region | Nachricht vom 09.04.2015

Größte E-Bike Verleihstation der Region ist in Waldbreitbach

Pünktlich zum Frühling verfügt das Vita-Balance-Hotel Hertling in Waldbreitbach über 26 Kalkhoff Comfort E-Bikes und vier E-Mountainbikes mit modernster Akkutechnologie. Dieses Angebot ist einzigartig in der Region. Gleichgültig, ob Sie zu Gast im Hotel sind, oder einfach Räder ausleihen möchten. Mit einem E-Bike lässt sich die Natur einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben, egal wie die konditionellen Voraussetzungen sind.


Kultur | Nachricht vom 09.04.2015

Pilgerwanderung auf den Spuren Mutter Rosas

Seit der Seligsprechung ihrer Ordensgründerin im Jahr 2008, bieten die Waldbreitbacher Franziskanerinnen zweimal im Jahr eine Pilgerwanderung auf den Spuren Mutter Rosas an. „Wir wollten etwas anbieten, das uns auf eine ganz besondere Weise Mutter Rosa nahe bringt“, erklärt Schwester Jutta Maria Musker, wie die Idee zu dieser Wanderung entstanden ist. Die diesjährige Wanderung findet am 2. Mai statt.


Region | Nachricht vom 08.04.2015

Fundsachen kommen unter den Hammer

Alljährlich versteigert das Fundbüro Neuwied alles, was sich im Laufe der Zeit so an Gegenständen angesammelt hat. Alles, was nicht abgeholt wurde, kommt am Freitag, 17. April unter den Hammer.


Region | Nachricht vom 08.04.2015

Polizei mahnt zur Vorsicht und bittet um Hinweise

Seit einiger Zeit wird der Polizei Straßenhaus immer wieder eine verdächtige Person im Raum Puderbach gemeldet, die sich nachts zwischen Grundstücken und Häusern bewegt. Bislang blieben Ermittlungen ohne Erfolg, deshalb bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Manchmal sind es auch unbedeutende kleine Hinweise und Beobachtungen die zu einem Ermittlungserfolg führen. Deshalb ist jeder Hinweis wichtig.


Region | Nachricht vom 08.04.2015

Neun junge Spanier als Praktikanten empfangen

Neun junge Spanier sind am Dienstag, 7. April in der Region angekommen, um nach ihrer Ausbildung ein zehnwöchiges Praktikum in Betrieben zu absolvieren. Ihr Aufenthalt ist ein gemeinsames Projekt der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz und der Verbände DIE FAMILIENUNTERNEHMER – ASU e.V. und DIE JUNGEN UNTERNEHMER – BJU.


Region | Nachricht vom 08.04.2015

Ehrenamtliche Lernpaten für Einsatz gewürdigt

Nach einem weiteren erfolgreichen Jahr im Lernpatenprojekt bedankte sich der 1. Kreisbeigeordnete und Jugendamtsdezernent Achim Hallerbach bei 15 Lernpaten für ihren enorm wichtigen und unermüdlichen Einsatz an verschiedenen Grundschulen im Kreisgebiet.


Region | Nachricht vom 08.04.2015

Bei Anruf Stromanbieter wechseln? Bitte nicht übereilt!

Derzeit belästigen Stromanbieter wieder Haushalte mit unerwünschten Telefonanrufen. „Die Anrufer erklären, man könne durch einen Wechsel des Stromanbieters viel Geld sparen“, weiß Fabian Fehrenbach, Fachberater Energierecht von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.04.2015

Geführte Kajak-Touren: Das Wiedtal vom Wasser aus entdecken

Der Touristik-Verband Wiedtal bietet auch 2015 wieder Kajaktouren auf der Wied an. Hierbei können die Teilnehmer abwechslungsreiche Strecken durch den Naturpark Rhein-Westerwald vom Wasser aus entdecken.


Vereine | Nachricht vom 08.04.2015

Neuwieder Schützen nahmen Ostereier fest ins Visier

Wer geglaubt hatte, beim Ostereierschießen der Neuwieder Schützengesellschaft, bei dem 3.400 Eier im Jahr 2014 ihren Besitzer wechselten, sei die Höchstgrenze erreicht, irrte sich. 2015 waren es 3.500 Eier, die an den Ständen in Nodhausen hart umkämpft wurden.


Vereine | Nachricht vom 08.04.2015

Erste Erfolge für Dierdorfer Turnierreiter

Es geht wieder los! Gestartet in die neue Saison ist am 01. März 2015 Nicole Schütz für den Zucht-, Reit- und Fahrverein Dierdorf (ZRFV), die in Rodheim-Bieber auf Radiano zwei Platzierungen in einer Springprüfung Kl. A* (8.) und einem Stilspringen Kl. A** (9.) erreichte.


Vereine | Nachricht vom 08.04.2015

TC Rheinbrohl wählt: Peter Waldorf bleibt Vorsitzender

Bei der Jahreshauptversammlung blickte der TC Rheinbrohl nicht nur auf die vergangene Saison zurück. Auch Vorstandswahlen standen für die Mitglieder auf dem Programm. Mit Peter Waldorf als Vorsitzendem bleibt jedoch an der Vereinsspitze alles beim Alten.


Vereine | Nachricht vom 08.04.2015

Burschenverein Niederbieber traf sich zur Scholdeswahl

Alte Sitten und Bräuche fortzuführen und sich trotz seiner traditionellen Verpflichtungen den Anforderungen der heutigen Zeit zu stellen, das ist der Zweck des Burschenvereins Niederbieber. Am Ostermontag trafen sich die elf aktiven Burschen zur Scholdeswahl.


Region | Nachricht vom 07.04.2015

Junge Union Neuwied nominiert ihre Landtagskandidaten

Der Kreisverband der Jungen Union Neuwied hat seine Kandidaten für die Landtagswahl 2016 nominiert. Im Wahlkreis 3 Linz/Rengsdorf sprach sich der Nachwuchsverband der CDU für die 32-jährige Ellen Demuth aus. Im Wahlkreis 4 Neuwied nominierte der JU Kreisverband sein Mitglied Jörg Röder.


Region | Nachricht vom 07.04.2015

Führungswechsel bei der Feuerwehr Bad Honnef-Rhöndorf

Stadtbrandinspektor Hans-Heribert Krahe hat nach 31 Jahren Führungsverantwortung bei der Löschgruppe Rhöndorf sein Amt in jüngere Hände gegeben. Die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef wird am 10. Mai im Rahmen des Florianfestes die offizielle Übergabe an die Nachfolger feiern.


Region | Nachricht vom 07.04.2015

Vorfahrt für Fußgänger beim Neuwieder Gartenmarkt

Der Neuwieder Gartenmarkt am 11. und 12. April überzeugt durch Qualität und Vielfalt. Regelmäßig lockt er so Besucherinnen und Besucher aus der Stadt und der gesamten Region an. Damit sie bequem über das Marktgelände bummeln können, werden an dem Wochenende einige Straßensperrungen erforderlich. Die großen Parkplätze und die Parkhäuser der City sind selbstverständlich ungehindert zu erreichen.


Region | Nachricht vom 07.04.2015

Am Gründonnerstag sehen die Rhöndorfer Fische Rot

Einmal im Jahr, am Gründonnerstag, rückt die Freiwillige Feuerwehr Rhöndorf an, um den Brunnen im Rhöndorfer Ziepchen zu reinigen. Bereits seit 65 Jahren gibt es diese Tradition.


Region | Nachricht vom 07.04.2015

SWR1 Night Fever krönt Jubiläum des MGV

Billie Jean und Major Tom sind happy, denn das SWR1 Night Fever kommt am Freitag, 8. Mai, zum 140. Geburtstag des MGV nach Oberhonnefeld-Gierend ins Kultur- und Jugendzentrum.


Region | Nachricht vom 07.04.2015

Muhammet Uzunoglu will für den Landtag kandidieren

Bündnis 90/Die Grünen im Kreisverband Neuwied haben mit Muhammet Uzunoglu im Wahlkreis 4 einen neuen Kandidaten für die Direktkandidatur gefunden. Er ist vom Beruf Diplom Sozialpädagoge und Sozialarbeiter. Seine politischen Schwerpunkte liegen in den Themen Demokratie, Interreligiöser Dialog und Bildung.


Vereine | Nachricht vom 07.04.2015

KG "Mir hale Pool" Verscheid wählt neue Vorsitzende

Die KG Mir hale Pool Verscheid hat eine erfolgreiche Session 2015 hinter sich gebracht. Auf der Jahreshauptversammlung am Gründonnerstag im Vereinslokal Landgasthof Paganettis besetzten die Aktiven nun ihre Vorstandsposten mit Andreas Faust und Michael Stüber neu.


Region | Nachricht vom 06.04.2015

Feuerwehrzufahrt durch neue Halteverbotszone gesichert

Da es immer wieder dazu kam, dass durch geparkte Fahrzeuge die Zufahrt zum Feuerwehrgerätehaus verstellt wurde, wurde nun durch die Straßenverkehrsbehörde eine Haltverbotszone eingerichtet.


Region | Nachricht vom 06.04.2015

Osterhasen besuchten den Naturerlebnispfad

Wie in jedem Jahr, so kamen auch an diesem Osterfest zwei Hasen an den Naturerlebnispfad nach Dürrholz, um die Kinder zu besuchen. Aufgrund der Wetterlage fand der Besuch der Hasen in diesem Jahr im Kindergarten statt.


Region | Nachricht vom 05.04.2015

Seniorenzentrum "Uhrturm" lädt ein nach "Bella Italia"

Das Seniorenzentrum „Uhrturm“ lädt am Donnerstag, 16. April, um 18 Uhr zu einem Gala-Dinner ins Café Atrium ein. Dabei bekommen die Gäste nicht nur eine Lesereise mit Gabriele Keiser unter musikalischer Begleitung von Manfred Pohlmann serviert, sondern auch italienisches Fünf-Gang-Menü des Küchenteams rund um Volker Schwarzkopf.


Region | Nachricht vom 05.04.2015

Bad Honnef sucht neue Schiedspersonen

Konflikt schlichten, verhärtete Fronten aufbrechen, Verhandlungsgeschick beweisen: Die Stadt Bad Honnef sucht neue Schiedspersonen, die ehrenamtlich helfen, Streitigkeiten zu beenden. Für diese verantwortungsvolle Arbeit sind engagierte Bürger gefragt.


Region | Nachricht vom 05.04.2015

VdK–Ortsverband Maischeid begrüßt 180. Mitglied

Kurz vor Ostern konnte der Vorsitzende Wolfgang Bayer Evelin Moucha aus Großmaischeid als 180. Mitglied im VdK-Ortsverband Maischeid willkommen heißen. Der Sozialverband VdK vertritt die Interessen von behinderten Menschen, chronisch Kranken, Senioren, Kriegsbeschädigten und sozial Schwachen.


Region | Nachricht vom 05.04.2015

Was tun, wenn Jugendliche sich selbst verletzen?

Was sind die Ursachen, wenn sich Kinder und Jugendliche selbst verletzen? Warum tun sie dies? Und wie sollen Pädagogen sie darin unterstützen, dieses zwanghafte Verhalten einzustellen? Mit diesen Fragen beschäftigten sich 34 pädagogische Mitarbeiter der Jugend- und Schulsozialarbeit im Neuwieder Jugendtreff Big House.


Region | Nachricht vom 05.04.2015

Irlich: Kinder dürfen neuen Spielplatz mitplanen

Mitmach-Aktion am Montag, 20. April: Alle interessierten Mädchen und Jungen sind von 15 bis 17.30 Uhr eingeladen, sich an der Gestaltung des neuen Spielplatzes in Irlich zu beteiligen. Kinder bis 14 Jahren können das Gelände in Augenschein nehmen und ihre Vorstellungen in die Planung einbringen.


Region | Nachricht vom 05.04.2015

Linzer Hochgefühl beim
R(h)einwandern in den Frühling

Im Rahmen der Dachveranstaltung „R(h)einwandern in den Frühling“ bietet die „Tourist-Information Linz am Rhein“ in Zusammenarbeit mit dem „Eifelverein Ortsgruppe Linz“ eine Verbindung von Wandern und Wohlergehen an: Das „Linzer Hochgefühl“, das in zwei Touren vom Rhein auf die Höhe und zurück führt.


Region | Nachricht vom 04.04.2015

Kriminalbeamtin werden - Polizei lädt zum Girl´s Day

Am Donnerstag, 23. April, findet der bundesweite Girl`s Day statt. Die Polizei in Neuwied
bietet auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung in der Zeit von 8.30 Uhr bis 13 Uhr an. Das Angebot richtet sich an Mädchen im Alter von 12-14 Jahren, die sich für den Beruf der Kriminalbeamtin interessieren.


Region | Nachricht vom 04.04.2015

Polizei meldet wieder viele Drogen- und Alkoholdelikte

Am Donnerstag, 2. April, und Karfreitag stellte die Polizei wieder viele Fahrer, die mit Dorgen oder Alkohl am Steuer saßen. Bei einer Personenkontrolle fiel eine größere Menge Marihuana auf, sodass eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt wurde.


Region | Nachricht vom 04.04.2015

Die stille Tat - eine Ostergeschichte

Mit dieser Ostergeschichte möchten wir all unseren Leser ein frohes Osterfest wünschen. Sie symbolisiert all das, was wir zu Ostern feiern - Nächstenliebe und Opferbereitschaft - auch und gerade von denjenigen, von denen wir es am wenigsten erwarten.


Vereine | Nachricht vom 04.04.2015

HC Vorwärts traf sich zur Müllsammelaktion

Am Samstag, 14. März, trafen sich 19 Mitglieder des HC Vorwärts Rüscheid zur alljährlichen Müllsammelaktion und säuberten die umliegenden Wege und Zufahrten.


Kultur | Nachricht vom 04.04.2015

Serbische Lieder und das deutsche Plumpsackspiel

Mit viel Begeisterung arbeiten Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Lehrkräfte an der Vorbereitung des ersten Internationalen Frühlingsfestes in Engers. Am Sonntag, 19. April, ist es soweit. Dann laden die städtische Kita Villa Regenbogen, die katholische Kita St. Martin und die Kunostein-Grundschule aus dem Neuwieder Stadtteil Engers zu einem Fest ein, das das Miteinander der Kulturen in stärken soll.


Region | Nachricht vom 03.04.2015

Know-How für qualitativ hochwertige Jugendarbeit

Erneut bietet die Kreisjugendpflege in diesem Jahr interessante Fortbildungs- und Informationsangebote für haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Know-How für eine qualitative Jugendarbeit im Landkreis Neuwied" an. Der 1. Kreisbeigeordnete und Jugendamtsdezernent Achim Hallerbach und Kreisjugendpfleger Christian Skupin stellten einen Flyer mit dem kompletten Programm vor.


Region | Nachricht vom 03.04.2015

Industriegebiet mit 1,1 Millionen Euro gefördert

Der Industriepark in der Verbandsgemeinde Puderbach im Landkreis Neuwied wächst weiter. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke hat dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach, Volker Mendel, für das Industriegebiet Daufenbach-Linkenbach einen Förderbescheid in Höhe von 1,1 Millionen Euro überreicht.


Region | Nachricht vom 03.04.2015

CDU Bad Hönningen: Peter Haardt ist neuer Vorsitzender

Die Mitgliedersammlung des CDU-Gemeindeverbandes hat Peter Haardt mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt und damit deutlich gemacht, dass es der Wunsch der CDU-Mitglieder ist, dass er das Programm und die Forderungen, die er im Wahlkampf um das Amt des Verbandsbürgermeister vertreten hat, weiter betreibt.


Region | Nachricht vom 03.04.2015

Palliativ-Netzwerk lädt ein zum Fachtag nach Feldkirchen

Das Palliativ-Netzwerk veranstaltet am Mittwoch, 22. April, in Neuwied-Feldkirchen einen Fachtag für Pflegekräfte und Ärzte zum Thema würdevolles Sterben unter der Überschrift „Wer hält das Leid nicht aus?“ Auf dem Tagesprogramm stehen Vorträge und Workshops.


Region | Nachricht vom 03.04.2015

Bröskamp fragt nach: U3-Plätze in Stadt und Kreis Neuwied

Die Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp (Bündnis 90 / Die Grünen) hat in einer Kleinen Anfrage an die Landesregierung die Versorgung der U3-Plätze in Rheinland-Pfalz zum 1.2.2015 abgefragt. Im Kreis Neuwied liegt die Versorgung bei 38,1 Prozent.


Region | Nachricht vom 03.04.2015

Notinseln in Neuwied helfen kindgerecht und gut

Die „Notinsel“, ein Projekt der Stiftung Hänsel + Gretel, zeigt Kindern in Notsituationen Fluchtpunkte auf, in denen sie Hilfe bekommen. Vor zwei Jahren hat diese Idee der Neuwieder Jugendbeirat aufgegriffen und erfolgreich in der Deichstadt umgesetzt.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

April, April! Keine Wolfsichtungen im Westerwald

Es hat natürlich keine Wölfe in der Region am 31. März gegeben – es war ein Aprilscherz für unsere Leser. Die Orte waren frei gewählt, die Personen erfunden. Ehrlich: Es hat uns Spaß gemacht, denn die Reaktionen waren schon sehr unterschiedlich.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

Oster-Führungen durch die Abtei Rommersdorf

Ab Ostersonntag, 5. April, sind die Pforten der ehemaligen Prämonstratenserabtei Rommersdorf im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis wieder für interessierte Besucher und Besuchergruppen zur Besichtigung und für Führungen geöffnet. Kreuzweg, Kapitelsaal, Refektorien, Kirche und Abtskapelle sind dabei ebenso einzigartig wie sehenswert.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

Fortbildung für Motorsägenführer der Feuerwehr

Am Wochenende des 27. und 28. März trafen sich 30 Feuerwehrangehörige aller Feuerwehren der Verbandsgemeinde Puderbach im Gerätehaus in Raubach, zu einer Fortbildung für Motorsägenführer. In insgesamt 12 Unterrichtsstunden, wurden am Freitagabend und Samstag ganztägig die notwendigen Ausbildungsinhalte vermittelt, um insbesondere bei der Beseitigung von Sturmschäden, wie nach Orkan Niklas, sicher und unfallfrei, umgestürzte Bäume zu beseitigen, oder gefährdete Bäume zu fällen.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

Bundesfreiwilligendienst startet erfolgreich ins vierte Jahr

Der erfolgreiche Einsatz für den Bundesfreiwilligendienst geht in den Krankenhäuser Maria Stern in Remagen und dem Franziskuskrankenhaus in Linz ins vierte Jahr. Der Bundesfreiwilligendienst bietet eine Orientierungsmöglichkeit für Schulabgänger, zukünftige Studenten und für den Einstieg in soziale Berufe.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

Kinder-Ferienaktion zum Tag des Wassers

Zum Tag des Wassers, der weltweit am 22. März stattfindet, organisierte das Umweltreferat Neuwied für die Kinder der Puderbacher Ferienfreizeit einen bunten Tag mit Wissenswertem rund um das Thema “Wasser“ und vielen Experimenten.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

Der private Online-Handel boomt – aber ab wann ist er steuerpflichtig?

Allein in Deutschland nutzen – nach Angaben von eBay – 18 Millionen Menschen aktiv den Online-Marktplatz mit mehr als 50 Millionen Produkten, die von 5,4 Millionen privaten Verkäufern und rund 175.000 gewerblichen Anbietern bereitgestellt werden. Was oft im privaten Bereich mit wenigen Verkäufen anfängt, kann sich im Laufe der Zeit zu einer Tätigkeit entwickeln.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

Zahl illegal gefangener und getöteter Greifvögel weiterhin hoch

Obwohl alle Greifvogelarten in Deutschland unter strengem Schutz stehen, werden immer wieder Fälle illegaler Verfolgung bekannt. Bundesweit wurden in den letzten zehn Jahren 689 Fälle mit mindestens 1.130 getöteten Greifvögeln dokumentiert. Die Dunkelziffer liegt dabei deutlich höher.


Vereine | Nachricht vom 02.04.2015

Befreiungsschlag im Abstiegskampf - SG Marienhausen

Am Sonntag, 29. März, gastierte die SG Feldkirchen auf dem "heiligen" Rasen in Marienhausen. Die Rollen vor dem Spiel waren klar verteilt. Feldkirchen, bis zu diesem Zeitpunkt Tabellendritter, ging als haushoher Favorit, gegen den Tabellenvorletzten in die Partie.


Kultur | Nachricht vom 02.04.2015

Internationales Frühlingsfest - Kinder proben schon eifrig

Am Sonntag, 19. April, ist es soweit. Dann laden die städtische Kita Villa Regenbogen, die katholische Kita St. Martin und die Kunostein-Grundschule aus dem Neuwieder Stadtteil Engers zum gemeinsamen Internationalen Frühlingsfest ein. Das Fest soll das Miteinander der Kulturen in Engers durch Öffnung nach außen und die Vorstellung der kulturellen Hintergründe stärken. Besonders die Kinder bringen sich in die Gestaltung des Festes ein.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Alternativstrecken sollen Mittelrheintal entlasten

Die Entscheidung der Bundesregierung, zwei Streckenalternativen zur Entlastung des Mittelrheintals konkret zu prüfen, wird vom CDU-Bezirksverband Koblenz-Montabaur ausdrücklich begrüßt. Dabei könnte zum Beispiel mittelfristig die rechtsrheinische Rhein-Ruhr-Sieg-Achse ausgebaut werden.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Kreis-VHS Neuwied veranstaltet Sprachkurse für Flüchtlinge

Seit Kurzem finden zwei Deutsch-Sprachkurse für Flüchtlinge in Unkel und Walbreitbach statt. Organisiert werden sie über die KreisVolkshochschule Neuwied (KVHS) gemeinsam mit den beiden Verbandsgemeindeverwaltungen. Für Dozenten und Teilnehmer ist die gemeinsame Arbeit anstrengend, aber spannend.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Großmaischeid verabschiedet Jagdpächter Reifenberger

In einer kleinen Feierstunde wurde am 27. März 2015 Herr Klaus E. Reifenberger, der 45 Jahre die Jagdpacht in Großmaischeid ausübte, offiziell verabschiedet. Als besonderes Abschiedsgeschenk wird die Gemeinde einen Weg nach Reifenberger benennen.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Waldbegehung und Wandertag mit besonderem Highlight

In der Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend ist es schon liebgewonnene Tradition, dass die Waldbegehung der Gemeinde gemeinsam mit dem Familienwandertag des Männergesangvereins durchgeführt wird. Am 28. März 2015 war Treffpunkt an der evangelischen Kirche in Oberhonnefeld.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Ein Lehrer im Bundestagspraktikum

Eine ungewöhnliche Hospitanz betreute das Berliner Büro des Abgeordneten Erwin Rüddel: Nicht ein Schüler oder eine Studentin, sondern ein Lehrer des Martinus-Gymnasiums in Linz am Rhein verbrachte eine Woche an den diversen Arbeitsorten des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Theater im KuJu von Oberhonnefeld-Gierend

Die beiden letzten Märzwochenenden gastierte die Theatergruppe des Kirchspiels Urbach im KuJu im Oberhonnefelder Ortsteil Gierenderhöhe. Sie präsentierten eine Krimi-Komödie in drei Akten von Werner Lachmann. Aufgeführt wurde "Ein Krimi für das Schloßgespenst".


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Ostereischießen kam gut bei den Schützen an

Ostereierschießen an Palmsonntag gehört zur Tradition der St. Hubertus Schützenbruderschaft Windhagen. In diesem Jahr waren die Buchholzer Schützen die erfolgreichsten Teilnehmer. Sie spenden an die Asbacher Tafel.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

1.000 Bäume machen Nachhaltigkeit erlebbar

1.000 Bäume pflanzt die Westerwald Bank jährlich in der Region. Sie will damit den Gedanken der Nachhaltigkeit greifbarer machen. In diesem Jahr ging es zum Pflanzen der Bäume ins Grenzbachtal bei Horhausen.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Blitzmarathon 2015: „(B)Rennpunkte“ gesucht

Die überwältigende Teilnahme der Bürgerinnen und Bürger an der Suche nach geeigneten Stellen im vergangenen Jahr veranlasst die Polizei auch in diesem Jahr auf die Kooperation mit der Bevölkerung zu setzten. Der Kampf gegen "Raser" wird am 16. April bundesweit stattfinden. Melden Sie ihre Wunschmessstelle über das Internet.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Seit 15 Jahren aktiv: Beirat Notfallseelsorge tagt im Kreishaus

Vor 15 Jahren wurde die Notfallseelsorge im Landkreis Neuwied gegründet. Etwa 25 Seelsorger der Evangelischen Kirche, der Evangelischen Mennonitengemeinde, der Herrenhuter Brüdergemeine und der Katholischen Kirche haben sich zur freiwilligen Mitarbeit in der Notfallseelsorge verpflichtet.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Bruchhausener Lesetheater eröffnet Spielzeit 2015

Zur Eröffnung seiner Spielzeit 2015 gastierte das „Bruchhausener Lesetheater“ mit dem Stück „Zeit der Schuldlosen“ von Siegfried Lenz im Unkeler Willy-Brandt-Forum.Beim Lesetheater werden die zu lesenden Rollen auf die zufällig Anwesenden verteilt. Sie sprechen die Texte ungeprobt.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Schulverpflegung gut gestalten: Selbst kochen oder liefern lassen?

Die Versorgung von Schulkindern mit einer gesunden und schmackhaften Mittagsmahlzeit kann sehr unterschiedlich organisiert werden. Mit dem Seminar „Verpflegungssysteme gut gestalten“ unterstützt die Ernährungsberatung des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Westerwald-Osteifel die für die Entscheidung verantwortlichen Personen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.04.2015

Strom tanken in Asbach an der neuen Ladestation am Rathausplatz

Für alle die e-mobil unterwegs sind, gibt es nun auch in Asbach, Flammersfelder Straße 1, eine neue BHAG-Ladestation. Die Einweihung der modernen Tankstelle fand statt am 30. März 2015. Im Rahmen der Einweihung wurde der Verbandsgemeinde Asbach vom Autohaus Klinkenberg aus Bad Honnef ein nagelneuer e-Golf übergeben.


Vereine | Nachricht vom 01.04.2015

Bürgervereins-Vorstand in Unkel-Scheuren bleibt länger

Die Amtszeit des Vorstands des St. Joseph Bürgerverein in Unkel-Scheuren wird um ein halbes Jahr verlängert. Das haben die Mitglieder des Vereins bei ihrer Jahreshauptversammlung einstimmig beschlossen. Der nächste Vorstand wird dann bei der Jahreshauptversammlung im Frühjahr 2016 gewählt.


Vereine | Nachricht vom 01.04.2015

Frauenchor "Melodia" Asbach bereitet Jubiläumskonzert vor

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Frauenchors „Melodia“ Asbach standen die Vorstandswahlen und das bevorstehende Jubiläumskonzert im Vordergrund. Am 27. Juni wird sich bei den Sängerinnen alles um die schönsten Melodien aus Filmen und Musicals drehen.


Region | Nachricht vom 31.03.2015

Hohlspiegel und Neutrinoforschung: Physik-Aktion an der Waldorfschule

Es war ein besonderes Wochenende für Physik-Interessierte an der Waldorfschule. Die Schüler der Oberstufe und Lehrer boten an Ständen und in Vorträgen ein Potpourri an Informationen und erstaunlichen Versuchen aus dem naturwissenschaftlichen Unterricht.


Region | Nachricht vom 31.03.2015

Rassismus hat keinen Platz beim SV Rengsdorf

Den NR-Kurier erreichte eine Stellungnahme des SV Rengsdorf zu Vorfällen beim Fußballspiel gegen die SG Elbert vom Sonntag, 29. März. Dort war es zu Beschimpfungen eines Spielers am Spielfeldrand gekommen, die eindeutig rassistischen Hintergrund hatten. Der Verein verurteilt die fremdenfeindlichen Äußerungen und mahnt mehr Zivilcourage an.


Werbung