Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 24258 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243


Vereine | Nachricht vom 12.01.2015

Bären schlagen Hamm mit 12:4

Erst gönnten sich die Bären einen kollektiven Winterschlaf, dann einen Kantersieg: Nach 20 Minuten lag der EHC Neuwied in der Oberliga West bereits mit 0:3 gegen die Hammer Eisbären zurück, am Ende aber feierten die Deichstädter vor 870 Zuschauern dank eines furiosen zweiten Drittels einen ungefährdeten 12:4 (0:3, 7:1, 5:0)-Heimsieg.


Kultur | Nachricht vom 12.01.2015

Hey, lustiger Türke - „Fatih-Tag“ in Waldbreitbach

„Ich bin Kölner durch und durch“, stellte sich Fatih Çevikkollu auf der Kleinkunstbühne im Hotel „zur Post“ vor, „auch wenn ich anders aussehe“. Der Komiker und Kabarettist türkischer Abstimmung, aber eben ein Deutscher, kein Nazi, hasst nur Griechen, öffnete den diesjährigen Vorhang im Rittersaal.


Region | Nachricht vom 11.01.2015

Unfall mit hohem Schaden verursacht und geflohen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 11. Januar, gegen 0:10 Uhr, kam es auf der B 42 zwischen Linz und Erpel auf Höhe der dortigen Umladestation zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Verursacher flüchtete, die Polizei Linz sucht dringend Zeugen.


Region | Nachricht vom 11.01.2015

Zwei Verkehrsunfälle mit vier verletzten Personen

Am frühen Samstagmorgen, den 10. Januar, gegen 4:15 Uhr, kam es in Linz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW an der Einmündung „Vor dem Leetor“ / B 42. Ein weiterer Unfall ereignete sich am Ortseingang Hammerstein.


Region | Nachricht vom 11.01.2015

Nous sommes tous Charlie - Redaktion trauert um Opfer des Terroranschlages

Die Redaktion der Kuriere möchte ihre Anteilnahme mit den Opfern des Terroranschlages auf die Redaktion der französischen Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" bekunden. Wir trauern mit den Angehörigen und Hinterbliebenen mit. Unsere Solidarität gilt den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von „Charlie Hebdo“. Auch wir wollen uns jetzt und in Zukunft nicht davon abhalten lassen, unsere Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten.


Region | Nachricht vom 11.01.2015

Täter nutzt Radlader zum Aufladen der Beute

Bereits am zweiten Weihnachtsfeiertag ereignete sich ein dreister Diebstahl im Bereich der Baustelle in der Dierdorfer Straße/Andernacher Straße in Neuwied. Die Polizei sucht zu diesem Vorfall Zeugen.


Region | Nachricht vom 11.01.2015

Geopolitische Risiken prägen 2015

Neujahrsempfang bei der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach: Mit rund 600 Gästen startete die Genossenschaftsbank in das neue Jahr. Dabei analysierte Vorstandssprecher Wilhelm Höser unter anderem die internationalen politisch-ökonomischen Entwicklungen.


Region | Nachricht vom 11.01.2015

Bürgermeister Michael Mahlert wiedergewählt

Es ist ein deutlicher Sieg, den der Verbandsbürgermeister von Bad Hönningen, Michael Mahlert, eingefahren hat. Satte 63,4 Prozent der gültigen Stimmen hat der Amtsinhaber am Sonntag, den 11. Januar erhalten. Damit sind die Wähler offensichtlich mit der bisherigen 16-jährigen Amtszeit von Mahlert zufrieden.


Vereine | Nachricht vom 11.01.2015

Amboss Kickers veranstalteten Hobby-Nachtturnier

Die Nacht von Samstag, 10. Januar, auf Sonntag stand für die “HFC Amboss-Kickers Döttesfeld e.V.“ ganz im Zeichen des runden Leders, denn erstmals richtete der Verein in der Sporthalle Puderbach ein Hobby-Nachtturnier aus.


Vereine | Nachricht vom 11.01.2015

Zurück in der Erfolgsspur: EHC schlägt Löwen

Der EHC Neuwied ist in der Eishockey-Oberliga West in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach fünf Niederlagen in Folge - gegen die anderen Topteams der Liga - gewannen die Deichstädter am Samstagabend, 10. Januar, bei der 1b-Vertretung der Frankfurter Löwen mit 9:2 (2:0, 3:1, 4:1).


Vereine | Nachricht vom 11.01.2015

Alte Herren kämpfen um Eulencup 2015

Die SG Wienau lädt zu Beginn eines neuen Jahres immer befreundete Alte Herren-Mannschaften zum Fußball-Turnier in die Dierdorfer Großsporthallte ein. Insgesamt zehn Teams waren der Einladung gefolgt und kämpften am Samstag, den 10. Januar um den Eulencup. Niederhausen siegte.


Kultur | Nachricht vom 11.01.2015

„Chorgemeinschaft Heimbach-Weis“ startet mit über 40 Sängern

In Heimbach-Weis haben sich der MGV 1852 Weis und der Männerchor Sangesfreunde Heimbach-Weis zur neuen „Chorgemeinschaft Heimbach-Weis“ zusammengefunden .Der neue Namen wurde bewusst so gewählt, als Aufforderung an alle sangesfreudigen Heimbach-Weiser, die Spaß am Singen ohne Leistungsdruck haben.


Kultur | Nachricht vom 11.01.2015

MGV „Concordia“ Oberraden lud zum Neujahrskonzert

Der Einladung des Gesangvereins Oberraden zum Neujahrskonzert waren über 200 Besucher gefolgt. Im Dorfgemeinschaftshaus Oberraden gab es nicht für alle einen Sitzplatz. Am Schluss gab es stehende Ovationen.


Kurz berichtet | Nachricht vom 11.01.2015

Autofahrer flüchtete bei Verkehrskontrolle

Als er bemerkte, dass er im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle kontrolliert werden sollte, flüchtete ein BMW-Fahrer mit hoher Geschwindigkeit durch Dierdorf. Im späteren Verlauf wurde das Fahrzeug entdeckt, der Fahrer war zwischenzeitlich zu Fuß geflüchtet.


Region | Nachricht vom 10.01.2015

Handwerk spricht sich deutlich für offene Gesellschaft aus

Über 500 Gäste waren beim Neujahrsempfang der HwK Koblenz im Zentrum für Ernährung und Gesundheit. Die HwK Koblenz nahm den Empfang zum Anlass zu den Terrorereignissen in Paris und den Millionen Menschen, die sich vor Krieg und Vertreibung weltweit auf der Flucht befinden, Stellung zu nehmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.01.2015

IHK Koblenz unterstützt Unternehmen bei Weiterbildung

Die Förderung geht in die nächste Runde: Auch in diesem Jahr unterstützt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ihre Mitgliedsunternehmen mit einer Förderung von bis zu 3.000 Euro für die berufliche Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter.


Region | Nachricht vom 09.01.2015

BUND Westerwald stellt neues Programm vor

Der Bund Westerwald stellt sein neues Programm für dieses Jahr vor. Mehrere Veranstaltungen sind Gemeinschaftsveranstaltungen mit dem BUND Altenkirchen, NABU und GNOR und der Naturschutzinitiative Westerwald.


Region | Nachricht vom 09.01.2015

Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Neuwied

Im Verlauf des Donnerstag, 8. Januar, führte die Polizei mehrere Geschwindigkeitskontrollen mittels Radar- und Lasermessgerät durch. Tagesschnellster war ein Motorradfahrer mit 89 Stundenkilometern bei erlaubten 50 Stundenkilometer.


Region | Nachricht vom 09.01.2015

Unfälle, Drogen und Schusswaffe beschäftigten Autobahnpolizei

Abwechslungsreich verlief der Arbeitstag der Autobahnpolizei Montabaur am Donnerstag, den 8. Januar. Eine Unfallflucht war schnell geklärt, hatte der Verursacher doch seine Visitenkarte in Form des Kennzeichens hinterlassen. In einem italienischen PKW wurden Drogen gefunden. Eine Schusswaffe wurde sichergestellt.


Region | Nachricht vom 09.01.2015

Haus in Linz ist weg – Familie hat alles verloren

Nach Abriss des Hauses, das durch den Hangrutsch am Kaiserberg in Linz stark gelitten hat, geht die Bewegung des Hanges weiter. Mit umfangreichen Akutmaßnahmen will die zuständige Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord diesen Trend so schnell wie möglich stoppen. Bürger haben mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) eine Spendeninitiative gegründet, um der betroffenen Familie zu helfen.


Kultur | Nachricht vom 09.01.2015

Hachenburg kulturell wieder gut aufgestellt

Die Pakete der Hachenburger Kulturzeit fanden in der Weihnachtszeit reißenden Absatz und sind inzwischen ausverkauft. Für alle diejenigen, die keines der begehrten Angebote ergattern konnten oder die nur eine einzelne Veranstaltung besuchen möchten, startet nun der Vorverkauf der Veranstaltungen im ersten Halbjahr.


Region | Nachricht vom 08.01.2015

Bezirksschornsteinfeger neu bestellt

Aufgrund der geänderten Rechtslage im Schornsteinfeger-Handwerk waren zum 1. Januar gleich fünf der insgesamt vierzehn Kehrbezirke im Landkreis Neuwied neu zu vergeben.


Region | Nachricht vom 08.01.2015

Auf neue Herausforderungen reagieren

Die Kreisvolkshochschulen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied veröffentlichen ein neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte in den Kindertagesstätten. Die gestiegenen Anforderungen in den Kitas erfordern gut ausgebildetes Fachpersonal, vor allem ist die Betreuung von Kindern unter drei Jahren ein wichtiges Thema.


Region | Nachricht vom 08.01.2015

Malwettbewerb für Mitarbeiter-Kinder

Lisanne Heuser, Julie Gansemer und Shary Scherer sind die Gwinnerinnen beim Malwettbewerb unter den Kindern der Beschäftigten bei der Westerwald Bank. Im August letzten Jahres startete die Westerwald Bank im Zuge ihrer Aktivitäten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf diesen Malwettbewerb. Das Thema: Geburtstag.


Region | Nachricht vom 08.01.2015

„Ein Krimi für das Schloßgespenst“: Theatergruppe Urbach probt

Was vor zehn Jahren mit einer Idee aufgrund eines aufgeführten Sketches anlässlich eines Geburtstages begann, ist mittlerweile eine feste Institution des regionalen Kulturangebotes geworden: Die „Theatergruppe im Kirchspiel Urbach“. Diesmal machen die Proben eines Theaterstückes auch den Inhalt der Aufführung aus.


Region | Nachricht vom 08.01.2015

60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt Neuwied

Unter einem neuen Namen veranstaltet die Stadt Neuwied ihre traditionelle Karnevalssitzung für alle Stadtteile und möchte damit einen größeren Personenkreis ansprechen. Doch nicht nur der Name hat sich geändert, auch das Programm hat neben beliebten Stammgästen einige Neuigkeiten zu bieten.


Region | Nachricht vom 08.01.2015

Entspannung der Seele: Wohlfühltag für pflegende Angehörige

Am Montag. 2. Februar, bietet das Mehrgenerationenhaus Neuwied von 10 bis 16 Uhr im Rahmen der „Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz“ einen Entspannungstag für pflegende Angehörige an. Drei erfahrene Entspannungstrainerinnen führen mit praktischen Übungen und Tipps durch den Tag.


Region | Nachricht vom 08.01.2015

30 Jahre Förderverein Zoo Neuwied: "Noch lange nicht Schluss!"

Seit 30 Jahren schon wird der Zoo Neuwied vom Förderverein Zoo Neuwied betrieben. Das heißt aber noch lange nicht, dass Stillstand vorherrscht. Im Gegenteil, das vergangene Jahr stand ganz im Zeichen der Neubauprojekte, darunter eine neue Straußenanlag und ein Huftierstall, während der Bau einer neuen Südamerika-Halle noch bevorsteht.


Region | Nachricht vom 08.01.2015

VHS Neuwied feiert Semesterauftakt mit Infotag

Die VHS Neuwied lädt zum Info- und Beratungstag am Freitag, 16. Januar 2015: Zwischen 16 und 18 Uhr präsentieren alle Fachbereiche das neue Programmangebot. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Beratung. Die VHS-Mitarbeiter und die Kursleiter informieren über die Inhalte ihrer Kurse und beraten bei der Auswahl.


Region | Nachricht vom 08.01.2015

Frontalzusammenstoß im Wiedbachtal - ein Schwerverletzter

Ein 48-jähriger PKW-Fahrer befuhr am Donnerstag, den 8. Januar gegen 16.15 Uhr die L 255 im Wiedbachtal in Richtung Niederbreitbach. Er kam in einer Kurve ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammen. Der Verursacher wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 08.01.2015

Haus in Linz wird derzeit abgerissen

Der rutschende Hang unterhalb des Linzer Kaiserbergs hält Stadt, Feuerwehr, Geologen und vor allem die Anwohner in Atem. Die Experten stellen fest: Die Rutschgeschwindigkeit lässt nach. Doch ein Haus aus der Häuserreihe oberhalb des Amtsgerichtes kann nicht gerettet werden.


Region | Nachricht vom 08.01.2015

Tipps für Jugendarbeit: Jahresprogramm 2015 erschienen

Unter dem Motto „Mach mit – gestalte mit!“ ist das Jahresprogramm 2015 der Sportjugend Rheinland erschienen. Neben zahlreichen Aus- und Fortbildungen sowie Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche sind auch wieder viele Tipps für die Jugendarbeit im Sportverein enthalten.


Kultur | Nachricht vom 08.01.2015

In Kircheib wurde Elvis 80. Geburtstag gefeiert

Noch ist Elvis Double Jonny Winters nicht ganz so bekannt wie das Original. Er arbeitet daran, diverse Fernsehsender waren in den letzten Wochen in dem Elvis-Museum, haben gedreht und zum Geburtstag von Elvis Presley die Beiträge schon ausgestrahlt oder in Vorbereitung.


Region | Nachricht vom 07.01.2015

Arbeitslosenzahlen stiegen im Dezember nur leicht an

Für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied stieg die Zahl der Arbeitslosen im Dezember nur leicht, dieser Anstieg liegt deutlich hinter dem Trend früherer Jahre. Insgesamt gibt es für das Jahr 2014 eine durchweg positive Bilanz zu den Entwicklungen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Derzeit liegt die Arbeitslosenquote bei 5,4 Prozent.


Region | Nachricht vom 07.01.2015

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss in Neuwied

Die Polizei Neuwied wurde am Dienstag, den 6. Januar, zu einem Unfall nach Neuwied-Niederbieber gerufen. Dort hatte eine Fahrzeugführerin einen geparkten PKW erheblich beschädigt und war einfach weitergefahren.


Region | Nachricht vom 07.01.2015

Klaus Steffes-Lai gestorben

Der frühere Wehrleiter der Stadt Neuwied, Klaus Steffes-Lai, ist tot. Er starb im Alter von 64 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit in seiner Wahlheimat Venezuela. Die Neuwieder Feuerwehr verliert einen Freund und ein Vorbild.


Region | Nachricht vom 07.01.2015

Hang in Linz rutscht weiter – Haus in akuter Einsturzgefahr

Der Hang in Linz rutscht unvermindert weiter, die Geschwindigkeit beträgt derzeit, Stand Mittwoch, den 7. Januar, 13 Uhr, etwa ein Zentimeter pro Stunde. Das Haus Nummer 13 ist in großer Gefahr, die Sicherungsarbeiten sind in vollem Gange.


Region | Nachricht vom 07.01.2015

Offenes Singen für Jung und Alt im Ecker-Stift

Sie können nicht singen? Lassen Sie sich doch nichts einreden! Wer gerne singt, der soll singen, und Gelegenheiten, seiner Sangeslust gemeinsam mit anderen lebensfrohen Vögeln freien Lauf zu lassen, bieten sich auch 2015 wieder einmal monatlich im Josef-Ecker-Stift in Heddesdorf.


Region | Nachricht vom 07.01.2015

Barockoper in Engers: Glucks „Chinesinnen“ im Dianasaal

Einen prächtigeren Rahmen für eine Barockoper kann man sich kaum vorstellen als den Dianasaal in Schloss Engers. Am Freitag, 23. Januar, um 20 Uhr verwandelt sich das Rokoko-Juwel in die Kulisse für eine Opernrarität aus dem Jahr 1754: „Die Chinesinnen“ von Christoph Willibald Gluck.


Region | Nachricht vom 07.01.2015

Futter für Leib und Seele: Treffpunkt mit Appetit

Treffpunkt für Menschen mit „Appetit auf Futter für Leib und Seele“: Unter diesem Motto startet die Veranstaltungsreihe „Frühstück + Mehr“ im Mehrgenerationenhaus Neuwied auch ins zweite Jahr ihres Bestehens. Zum Start am Donnerstag, 22. Januar, wird das Thema "Ökologischer Weinbau" serviert.


Region | Nachricht vom 07.01.2015

Tuberkulosefortbildung fand zum 14. Mal in Neuwied statt

Tuberkulose bei Kindern war das zentrale Thema, das rund 60 Teilnehmer der 14. Tuberkulose-Fortbildung des Gesundheitsamtes Neuwied näher beleuchteten. Dabei waren Fachkräfte aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland und dem südlichen Nordrhein-Westfalen, die in der Tuberkulosefürsorge tätig sind.


Region | Nachricht vom 06.01.2015

Netzwerk Demenz im Kreis Neuwied mit neuen Ansprechpartnern

Das Netzwerk "Demenz und psychische Erkrankungen im Alter" im Landkreis Neuwied bietet neue Ansprechpartner für Betroffene und deren Familien: Unter der Ägide der Neuwieder Kreisverwaltung bündelt das Netzwerk ambulante und stationäre Angebote aus dem ganzen Kreisgebiet.


Region | Nachricht vom 06.01.2015

Hangrutsch in Linz - Bewohner evakuiert

Aktuell kam es in einem Wohngebiet in Linz zu einem Hangrutsch, der sich bis zum Morgen des Dienstags, den 6. Januar etwa drei Meter talwärts bewegt hat. Vorsorglich wurden zunächst vier Häuser evakuiert.


Region | Nachricht vom 06.01.2015

Halbjahresprogramm der Kreisvolkshochschule erschienen

Das neue Programmheft der KreisVolkshochschule Neuwied e.V. (KVHS) liegt nun an den bekannten Auslagestellen in den acht Verbandsgemeinden sowie in den Verbandsgemeindeverwaltungen aus. „Aus über 450 Veranstaltungen kann gewählt werden“ freut sich Simone Kirst, Geschäftsführerin der KVHS.


Region | Nachricht vom 06.01.2015

In 2014 war Feuerwehr Neuwied 489 Mal im Einsatz

Ob tagsüber oder zu nachtschlafender Zeit – die Frauen und Männer der Neuwieder Feuerwehr mussten 2014 im Schnitt fast zweimal am Tag ausrücken. Dies geht aus der Jahresbilanz der Wehr hervor. Die Einsätze in 2014 stiegen um 8,5 Prozent.


Region | Nachricht vom 06.01.2015

Fahrzeugbrand nach technischem Defekt

Vermutlich in Folge eines technischen Fehlers geriet ein PKW Ford Mondeo am Montagabend, den 5. Januar im Neuwieder Industriegebiet in Brand. Die Neuwieder Feuerwehr konnte ein Ausbrennen des PKW nicht verhindern.


Region | Nachricht vom 06.01.2015

Radfahrerin schwer gestürzt

Auf Glatteis kam am Montag, dem 5. Januar eine junge Radfahrerin zu Fall. Sie erlitt schwere Kopfverletzung und musste mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Den mitgeführten Helm hatte das Mädchen nicht aufgesetzt.


Region | Nachricht vom 06.01.2015

20 Jahre Förderkreis Handwerks- und Gewerbemuseum Waldbreitbach

Jubelfest mit Mitgliedern und Helfern am Samstag, 24. Januar: Der Förderkreis Handwerks- und Gewerbemuseum Waldbreitbach bereitete schon im Herbst 2014 mit zwei Mitgliederversammlungen sein 20-jähriges Jubiläum vor. Dabei sollen unter anderem die Helfer der ersten Stunde geehrt werden.


Region | Nachricht vom 06.01.2015

"Bunt statt Blau": Weniger Komasäufer in Neuwied

Trinken bis der Arzt kommt: Das Rauschtrinken bei Schülern bleibt ein Problem, auch wenn die Zahl der Betroffenen im Bundestrend zurückgeht. In Neuwied landeten im Jahr 2013 weniger jugendliche Komasäufer in einer Klinik. Nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit kamen 48 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus.


Region | Nachricht vom 06.01.2015

Die Mäusepolizei besucht das Kino für Kinder

Mit dem Filmklassiker "Bernard und Bianca - Die Mäusepolizei" startet das Neuwieder Kino für Kinder ins neue Jahr. Der Zeichentrickfilm ohne Altersbeschränkung läuft am Mittwoch, 14. Januar, um 16 Uhr im Neuwieder Metropol-Kino, Heddesdorfer Straße 2.


Vereine | Nachricht vom 06.01.2015

Bären wollen zurück in die Erfolgsspur

Am Sonntagabend und auch am Tag danach tat es noch weh – am Dienstag, den 6. Januar dann ging der Blick der Bären schon wieder nach vorne. Neuwied spielt Freitag in Frankfurt und am Sonntag gibt es das Heimspiel gegen Eisbären aus Hamm.


Vereine | Nachricht vom 06.01.2015

Lauftreff Puderbach startete zum 21. Silvesterlauf

Zum 21. Mal konnte Karl-Werner „KW“ Kunz, Chef des Lauftreffs Puderbach, am Silvestertag seine Lauf-Vasallen um sich versammeln zu einem gemeinsamen Trainingslauf unter dem Motto „the same procedure as every year“.


Region | Nachricht vom 05.01.2015

Sternsinger sind unterwegs

"Segen bringen, Segen sein - Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit" - unter diesem Motto steht die Sternsinger Aktion 2015. In Asbach wurden die Sternsinger aus dem Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald entsandt und die Ausstellung "Könige" des Künstlers Götz Sambale offiziell eröffnet.


Region | Nachricht vom 05.01.2015

Urlaubskatalog 2015 Westerwald neu erschienen

Die Gastgeber der Region Westerwald stellen sich im Ferienkatalog 2015 vor. Von der gemütlichen Ferienwohnung über Pensionen bis zum komfortablen 4-Sterne-Hotel, vom Urlaub auf dem Bauernhof bis zum Campingurlaub.


Region | Nachricht vom 05.01.2015

Abstimmen und dem Zoo Neuwied helfen

Der Förderverein Zoo Neuwied e.V. ist immer wieder auf Spenden angewiesen, um den Zoo zu betreiben. Immerhin benötigt der Verein jedes Jahr rund 2,5 Millionen Euro für die Unterbringung und Pflege der Tiere.


Region | Nachricht vom 05.01.2015

Weihnachtsdorf Giershofen

Es gibt seit Jahren Orte, die als Weihnachtsdörfer bekannt sind. Zarte Konkurrenz erwächst in der Verbandsgemeinde Dierdorf: Giershofen rüstete weihnachtlich auf.


Region | Nachricht vom 05.01.2015

AfD - Pläne für 2015 im Kreis Neuwied

Die Alternative für Deutschland (AfD) im Kreis Neuwied hat große Pläne für das Jahr 2015, die sie in einer Pressemitteilung kundtut. In den einzelnen Verbandsgemeinden des Kreises Neuwied sollen Ortsverbände gegründet werden.


Region | Nachricht vom 05.01.2015

Kostenloser Abfuhrtermin für Tannenbäume

Auch 2015 werden Tannenbäume wieder an festgelegten Terminen kostenlos abgefahren. Es gelten hierbei die Kriterien für Grünabfall. Die Bäume dürfen höchstens 1,80 Meter lang sein und maximal 8 Zentimeter Stammdurchmesser aufweisen. Die Sammelfahrzeuge sind im Zeitraum vom 12. Januar bis 6. Februar unterwegs.


Region | Nachricht vom 05.01.2015

Einnahmen aus „Party-Bus“ für Spielgerät gespendet

Die "Pärtsches-Treder" haben mit ihrem Party-Bus Veranstaltungen aufgemischt und dabei ordentlich eingenommen: 777 Euro überreichte die Karnevalsgruppe nun an Bürgermeister Rainer Kilgen als Spende für die Stadt Neuwied. Das Geld wird dem Spielplatz in Heimbach-Weis zugute kommen.


Region | Nachricht vom 05.01.2015

Rüddel besuchte mit ‚Grünen Haken‘ ausgezeichnete Senioren-Residenz

Die Senioren-Residenz Linz GmbH St. Antonius hat kürzlich den "Grünen Haken für Lebensqualität im Alter" erhalten: Bundestagsmitglied Erwin Rüddel besuchte nun die Einrichtung. Der pflegepolitische Berichterstatter der CDU-Bundestagsfraktion will im Sektor Pflege die Rahmenbedingungen weiter verbessern.


Region | Nachricht vom 05.01.2015

Kreisverkehrsplatz „Freiberg“ liegt den Windhagenern sehr am Herzen

Windhagens Bürgermeister Josef Rüddel und seine drei Beigeordneten sehen aufgrund des zu erwartenden allgemeinen Aufschwungs in Deutschland durchaus positive Auswirkungen auch für den Finanzhaushalt der eigenen Gemeinde. Denn die prognostizierten Steuerplanzahlen für die Westerwaldgemeinde signalisieren derzeit, dass mehrere Vorhaben in der Kommune nun umgesetzt werden können.


Kultur | Nachricht vom 05.01.2015

Ausnahmekünstler zum Jahresschluss in Waldbreitbach

In Freiburg gesehen. Gebucht. In Waldbreitbach aufgetreten. Und super angekommen. Dieses Mal hatten Jürgen und Juliane Grünwald einen ganz großen Volltreffer gelandet. A-Capella-Gruppe OnAir beendete die Reihe der Kleinkunstveranstaltungen 2014 in Waldbreitbach.


Region | Nachricht vom 04.01.2015

Alkohol bescherte Polizei Arbeit – nicht der Winter

Bei überfrierender Nässe und Eisglätte in den Nebenstraßen hatte der Frühdienst der Polizei Neuwied schon mit einer Häufung von Verkehrsunfällen gerechnet. Bis auf einen kleinen nahezu folgenlosen Ausrutscher in Rodenbach passierte aber nichts. Die Umsicht der Fahrer und die Arbeit des Winterdienstes hatten wohl dafür gesorgt, dass alle ihr Ziel heil erreichten. Prima!


Region | Nachricht vom 03.01.2015

Köln ruft zum Protest auf - Dom bleibt dunkel

Am Montag, 5. Januar wird es in Köln kein gewohntes Bild geben. Der Dom wird nicht wie sonst beleuchtet als Wahrzeichen der Stadt die Menschen empfangen. Als Reaktion auf die angekündigte "Kögida-Demo" beschloss dies das Domkapitel. Auch sollen die Kölner die Lichter löschen, und es sollen sich möglichst viele Menschen zur Gegendemonstration einfinden. Auch aus dem Umland wünscht man sich Unterstützung.


Vereine | Nachricht vom 03.01.2015

Chorluft schnuppern? Die Weiser "Rheinperle" sucht neue Sänger

Für den Gesangverein "Rheinperle" Weis 1911 war das Jahr 2014 ausgesprochen erfolgreich. Mit entsprechendem Elan startet der Chor ins neue Jahr. Besonders der Männerchor hat ein ehrgeiziges Ziel: Die Formation will von 40 auf 50 aktive Mitglieder wachsen und sucht per offener Chorprobe neue Mitstreiter.


Region | Nachricht vom 02.01.2015

Marienschule bekommt neue Computer

Über ein besonderes Geschenk können sich ab Januar 2015 Schüler und Schülerinnen der Marienschule freuen. Der Träger der Schule, die Verbandsgemeinde Bad Hönningen, wird die EDV-Komponenten des Schulungsraumes der Marienschule austauschen.


Region | Nachricht vom 02.01.2015

Lebensretter gesucht

DRK und Stefan-Morsch-Stiftung suchen gemeinsam Lebensretter. Blutspende- und Typisierungstermine im Januar im Kreis Neuwied – Motto: 1 mal stechen, 2 mal helfen. Daten werden anonymisiert im deutschen Zentralregister (ZKRD) und in der internationalen Spenderdatei (BMDW) gespeichert.


Region | Nachricht vom 02.01.2015

Deutschlands wilde Vögel im Kino erleben

Tierfilmer Hans-Jürgen Zimmermann zu Gast im Cinexx Hachenburg. In „Deutschlands wilde Vögel – Teil 2“ entführt der Neuwieder Tierfilmer, Hans-Jürgen Zimmermann die Zuschauer erneut in die artenreiche Welt wilder Vogelarten. An außergewöhnlichen Beobachtungsplätzen von den Alpen bis zur Nordsee gelangen dem Filmemacher einzigartige Aufnahmen, die nicht nur eingefleischte Naturliebhaber begeistern.


Vereine | Nachricht vom 02.01.2015

Bären erwarten große Kulisse gegen Duisburg

Der letzte Vergleich ist erst wenige Tage her, und er fiel mit 1:10 aus Sicht des EHC Neuwied überdeutlich aus. Dennoch erwarten die Bären auch am Sonntag, den 4. Januar, um 20 Uhr, zum Heimspiel gegen die Füchse aus Duisburg wieder eine große Kulisse. Im Rahmen der Aktion „Macht die Bärenhöhle voll“ haben sich bereits im Vorfeld 1.000 Fans angemeldet.


Kultur | Nachricht vom 02.01.2015

Zu Gunsten des Kinder- und Jugendhospiz Balthasar musiziert

Bei dem Weihnachtskonzert der Band „Hopfis& Friends“ zu Gunsten des Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe kam ein stolzes Ergebnis von 720 Euro zustande. Die Band spielte ihr sechstes Weihnachtskonzert zu Gunsten eines wohltätigen Zweckes.


Kultur | Nachricht vom 02.01.2015

115 Jahre Bläserchor Schöneberg

Das 115-jährige Bestehen feiert der Bläserchor Schöneberg im September mit dem deutsch-polnischen Komiker Marek Fis. Der Kartenvorverkauf startet am 10. Januar auf dem Neujahrskonzert im Bürgerhaus Asbach.


Region | Nachricht vom 01.01.2015

Straßenlaterne in Urbach durch Feuerwerk in Brand gesetzt

Insgesamt verlief die Silvesternacht im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Straßenhaus friedlich und ohne besondere Vorkommnisse. Zwar wurde die Polizei zu mehreren Ruhestörungen und verbalen Streitigkeiten gerufen, allerdings kam es zu keinen größeren silvesterbezogenen Vorfällen.


Region | Nachricht vom 01.01.2015

Verkehrsunfälle mit zwei Leichtverletzten an Silvester

Die Polizei Straßenhaus musste an Silvester zu zwei Verkehrsunfällen ausrücken. In Melsbach wurden die beiden Fahrer bei dem Zusammenstoß verletzt. Im Kreisverkehr auf der B 413 blieb es beim Sachschaden.


Region | Nachricht vom 01.01.2015

Bewusstloser in Sparkasse und Schäden durch Silvesterfeuerwerk

Im Bereich der Stadt Neuwied hatte sich die Polizei mit Unfällen und kleineren Bränden durch Feuerwerkskörper zu beschäftigen. Ferner wurde sie am Neujahrsmorgen zur Sparkasse in die Engerser Straße gerufen. Dort lag eine männliche Person regungslos im Vorraum.


Region | Nachricht vom 31.12.2014

Mit diversen Straftaten hatte sich Polizei Neuwied zu beschäftigen

Die Polizei Neuwied war am Dienstag, den 30. Dezember gut beschäftigt. Eine ganze Reihe von unterschiedlichsten Straftaten hatte sie zu verfolgen. Von Diebstahl von Schwangerschaftstests über Drogen bis zu Beziehungsstreitigkeiten reichte der Bogen.


Region | Nachricht vom 31.12.2014

Bio-Betriebe und Bio-Erzeugung im Kreis Neuwied

Zu vorhandenen Biobetrieben und den damit verbundenen Produkten gibt die Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp, Bündnis 90/Die Grünen, nach einer kleinen Anfrage an das zuständige Mainzer Ministerium, einen Überblick.


Vereine | Nachricht vom 31.12.2014

Erste Heimniederlage für die Bären

Ein Spitzenspiel war es nur gute zehn Minuten lang - und dennoch war es ein unterhaltsamer Abend in der Neuwieder Bärenhöhle: Die Füchse aus Duisburg haben mit dem 10:1 (4:1, 3:0, 3:0)-Erfolg dem EHC in der Oberliga West nicht nur die erste Heimniederlage beschert, sondern sich selbst auch vorzeitig mit der Meisterschaft belohnt.


Region | Nachricht vom 30.12.2014

Länderübergreifende Zusammenarbeit mit Saarland startet

Alle rheinland-pfälzischen und saarländischen Erbschafts- und Schenkungssteuerfälle werden ab Januar 2015 zentral beim Finanzamt Kusel-Landstuhl bearbeitet. Finanzministerin Doris Ahnen sieht in dieser Kooperation eine wesentlichen Beitrag zu einer effizient arbeitenden Steuerverwaltung. Die Zusammenarbeit zweier Bundesländer im Bereich der Landessteuern ist ein Novum.


Region | Nachricht vom 30.12.2014

300.000 Euro Landeszuschuss für DRK Kamillus-Klinik Asbach

Wie Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler mitteilt, erhält die DRK Kamillus-Klinik in Asbach für die Modernisierung der physikalischen Therapie einen Landeszuschuss von 300.000 Euro aus dem Krankenhausinvestitionsprogramm.


Region | Nachricht vom 30.12.2014

Wir wünschen alles Gute für 2015

Das Team der Kuriere bedankt sich bei seinen treuen Lesern, seinen Werbekunden und Zusendern für die Mitarbeit im vergangenen Jahr und verbindet seinen Dank in gereimter Form mit hoffnungsvollen guten Wünschen für das kommende Jahr.


Region | Nachricht vom 30.12.2014

Freie Wähler starten im Januar Kampagne gegen Ausländermaut

Die von der Bundesregierung geplante Ausländermaut widerspricht dem europäischen Grundgedanken, finden die Freien Wähler. Außerdem ist sie eine Mehrbelastung für Autofahrer in Deutschland, die nicht notwendig ist, da das bisherige Steueraufkommen zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur ausreicht.


Region | Nachricht vom 29.12.2014

Rheinbrohl bekommt neue Räume für Vereine und Jugend

In der 4.000 Einwohner-Gemeinde Rheinbrohl werden dringend neue Räume für das Vereinsleben und die Jugendarbeit benötigt. Darin sind sich die Bürgermeister Oliver Labonde und Michael Mahlert sowie Landrat Rainer Kaul einig. Mainz sieht das Projekt als förderwürdig an.


Region | Nachricht vom 29.12.2014

Gruppe „Mundart/Bierzeitung“ erhält Engagementspreis

Die drei nominierten Preisträger für den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf Guido Hoffmann, Jörg Löffler und Florian Schäfer kümmern sich seit Jahrzehnten um die Aufrechterhaltung des Brauchtums in ihrer Heimatgemeinde Thalhausen.


Vereine | Nachricht vom 29.12.2014

Mitternachts-Partie des EHC in Hamm geht verloren

Zum ersten Mal im bisherigen Saisonverlauf hat der EHC Neuwied in der Oberliga West eine Partie gegen ein Team aus der zweiten Tabellenhälfte verloren. Nach rund acht Stunden Anfahrt - bedingt durch eine Vollsperrung auf der Autobahn - und mit nur 13 Feldspielern verloren die Bären in der Nacht von Sonntag auf Montag mit 3:4 (1:0, 1:1, 1:3) bei den Hammer Eisbären.


Vereine | Nachricht vom 29.12.2014

Siegburg 04 gewann 3. Benefizturnier in Windhagen

VfB Linz wurde beim 3. Benefiz-Hallenturnier des SV Windhagen für Seniorenmannschaften Zweiter vor der SG Ellingen und den SFA Aegidienberg. Der Erlös des Turniers ist für Ernährung und Ausbildung für Grund-und High School-Kinder auf der Müllkippe Inayawan/Cebu City (Philippinen) bestimmt.


Region | Nachricht vom 28.12.2014

Verkehrsunfälle und entwurzelte Bäume

Starker Schneefall und Sturmböen bescherten am Samstag, 27. Dezember, den Feuerwehren und der Polizei Straßenhaus zahlreiche Einsätze in den Verbandsgemeinden Waldbreitbach, Puderbach, Windhagen und Flammersfeld.


Region | Nachricht vom 28.12.2014

Betrunkene nach Streit mit Taxifahrer im Polizeigewahrsam

Drei betrunkene Personen, zwei Männer und eine Frau, wollten am 26. Dezember gegen 15:30 Uhr mit einem Taxi vom Neuwieder Bahnhof nach Ehlscheid gefahren werden. Der Taxifahrer wollte eine Anzahlung haben, das passte den Dreien nicht und es kam zum Streit.


Region | Nachricht vom 28.12.2014

Westerwald Bank spendet 50.000 Euro für den Raiffeisen-Campus

Von Beginn an unterstützt die Westerwald Bank den Raiffeisen-Campus. Derzeit entsteht in Dernbach das neue Domizil des Privatgymnasiums in genossenschaftlicher Trägerschaft. Der Bankvorstand übergab auf der Baustelle einen symbolischen Scheck über 50.000 Euro.


Region | Nachricht vom 28.12.2014

In Brückrachdorf treten Raser jetzt auf die Bremse

In Brückrachdorf hat der Förderverein geholfen, das Leben im Ort sicherer zu machen: Aus seinen bei Veranstaltungen erzielten Einnahmen hat der gemeinnützige Verein eine Geschwindigkeitsmessanlage gekauft, die den Autofahrern, die auf der L267 durch das Dorf fahren, ihr Tempo anzeigt.


Region | Nachricht vom 28.12.2014

Freundeskreis Rengsdorf trifft sich zum „Galette des Rois“

Am 6. Januar jeden Jahres feiert man in Frankreich das Fest der Epiphanie, der Tag der Ankunft der Heiligen Drei Könige in Bethlehem. Traditionell isst man dann die „Galette des Rois“, den Dreikönigskuchen, aus Blätterteig mit einer Mandelcremefüllung.


Region | Nachricht vom 27.12.2014

Neuwieder Seniorenkaffee in gemütlicher Runde

Von Bürgern für Bürger: Unter diesem Leitbild hat die Ideenwerkstatt - eine Arbeitsgruppe in der südöstlichen Innenstadt Neuwieds - schon einige erfolgreiche Veranstaltungen ins Leben gerufen. Der Seniorenkaffee ist eine davon.


Region | Nachricht vom 27.12.2014

Im Ebola-Fall müssen alle an einem Strang ziehen

Das Kreisgesundheitsamt und die Krankenhäuser erarbeiten gemeinsame Lösungen: Zwar gibt es im Kreis Neuwied glücklicherweise noch keinen Ebola-Fall aber dennoch befassen sich die zuständigen Stellen in den vergangenen Wochen verstärkt mit den erforderlichen Planungsschritten und Maßnahmen, sollte der Fall einmal eintreten.


Region | Nachricht vom 27.12.2014

Niederbieberer Spielekiste wird zum Spieletreff

Zum Jahresbeginn bietet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied wieder ein offenes Spieleangebot für Kinder ab sechs Jahren auf dem Gelände der Grundschule Niederbieber an. Dank der Kooperation mit der Schule kann so auch in den kalten Monaten mit dem neuen „Spieletreff“ eine Übergangslösung für die sonst im Freien durchgeführte „Spielekiste“ geschaffen werden.


Region | Nachricht vom 27.12.2014

Neue Art von Nisthilfe im Vogelschutzgebiet Engerser Feld

Auf einer Weidefläche mit Heckrindern in der Nähe von Münster sind vor geraumer Zeit einige Stapel mit Zaunpfählen beim Bau eines Weidezauns liegen geblieben. Ein Steinkauzpaar entdeckte die Reste als neues Zuhause und brütete dort sogar erfolgreich. Und mehr noch: Auch andere Tiere nutzten den Holzstapel als Brutplatz, Versteck oder Sitzplatz.


Region | Nachricht vom 27.12.2014

Gast- und Tourismusgewerbe mit dem Jahr zufrieden

Eine Umfrage der IHK Koblenz bei den Betrieben im Tourismus- und Gastgewerbe zeigt für den Kammerbezirk, dass die Umsätze gestiegen sind und man zufrieden auf das Jahr 2014 blickt. Sorgen bereiten Fachkräftemangel und Mindestlohn.


Region | Nachricht vom 27.12.2014

Filmvorführung „Plastic Planet“ in Bad Hönningen

Maria-Elisabeth Bröskamp, MdL lädt ein zur Vorführung des eindrücklichen Kinodokumentarfilms von Regisseur Werner Boote. „Plastic Planet“ am 12. Januar 2015. Stephan Horch, Fotodesigner und Installationskünstler, wird sein Projekt „CleanRiverProject“ vorstellen. Um Anmeldung wird gebeten.


Region | Nachricht vom 27.12.2014

Die Kuriere ziehen um

Keine Angst, wir ziehen nicht weg. Wir bleiben der Region erhalten. Wir ziehen nur auf einen leistungsfähigeren Server um. Los geht es am 28. Dezember um 20 Uhr, dann sind die Umzugskartons mit allen Dateien gepackt. Am 29. Dezember, im Laufe des Montagvormittags, sind wir dann wieder online.


Werbung