Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 25184 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Waldbegehung und Wandertag mit besonderem Highlight

In der Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend ist es schon liebgewonnene Tradition, dass die Waldbegehung der Gemeinde gemeinsam mit dem Familienwandertag des Männergesangvereins durchgeführt wird. Am 28. März 2015 war Treffpunkt an der evangelischen Kirche in Oberhonnefeld.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Ein Lehrer im Bundestagspraktikum

Eine ungewöhnliche Hospitanz betreute das Berliner Büro des Abgeordneten Erwin Rüddel: Nicht ein Schüler oder eine Studentin, sondern ein Lehrer des Martinus-Gymnasiums in Linz am Rhein verbrachte eine Woche an den diversen Arbeitsorten des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Theater im KuJu von Oberhonnefeld-Gierend

Die beiden letzten Märzwochenenden gastierte die Theatergruppe des Kirchspiels Urbach im KuJu im Oberhonnefelder Ortsteil Gierenderhöhe. Sie präsentierten eine Krimi-Komödie in drei Akten von Werner Lachmann. Aufgeführt wurde "Ein Krimi für das Schloßgespenst".


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Ostereischießen kam gut bei den Schützen an

Ostereierschießen an Palmsonntag gehört zur Tradition der St. Hubertus Schützenbruderschaft Windhagen. In diesem Jahr waren die Buchholzer Schützen die erfolgreichsten Teilnehmer. Sie spenden an die Asbacher Tafel.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

1.000 Bäume machen Nachhaltigkeit erlebbar

1.000 Bäume pflanzt die Westerwald Bank jährlich in der Region. Sie will damit den Gedanken der Nachhaltigkeit greifbarer machen. In diesem Jahr ging es zum Pflanzen der Bäume ins Grenzbachtal bei Horhausen.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Blitzmarathon 2015: „(B)Rennpunkte“ gesucht

Die überwältigende Teilnahme der Bürgerinnen und Bürger an der Suche nach geeigneten Stellen im vergangenen Jahr veranlasst die Polizei auch in diesem Jahr auf die Kooperation mit der Bevölkerung zu setzten. Der Kampf gegen "Raser" wird am 16. April bundesweit stattfinden. Melden Sie ihre Wunschmessstelle über das Internet.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Seit 15 Jahren aktiv: Beirat Notfallseelsorge tagt im Kreishaus

Vor 15 Jahren wurde die Notfallseelsorge im Landkreis Neuwied gegründet. Etwa 25 Seelsorger der Evangelischen Kirche, der Evangelischen Mennonitengemeinde, der Herrenhuter Brüdergemeine und der Katholischen Kirche haben sich zur freiwilligen Mitarbeit in der Notfallseelsorge verpflichtet.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Bruchhausener Lesetheater eröffnet Spielzeit 2015

Zur Eröffnung seiner Spielzeit 2015 gastierte das „Bruchhausener Lesetheater“ mit dem Stück „Zeit der Schuldlosen“ von Siegfried Lenz im Unkeler Willy-Brandt-Forum.Beim Lesetheater werden die zu lesenden Rollen auf die zufällig Anwesenden verteilt. Sie sprechen die Texte ungeprobt.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Schulverpflegung gut gestalten: Selbst kochen oder liefern lassen?

Die Versorgung von Schulkindern mit einer gesunden und schmackhaften Mittagsmahlzeit kann sehr unterschiedlich organisiert werden. Mit dem Seminar „Verpflegungssysteme gut gestalten“ unterstützt die Ernährungsberatung des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Westerwald-Osteifel die für die Entscheidung verantwortlichen Personen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.04.2015

Strom tanken in Asbach an der neuen Ladestation am Rathausplatz

Für alle die e-mobil unterwegs sind, gibt es nun auch in Asbach, Flammersfelder Straße 1, eine neue BHAG-Ladestation. Die Einweihung der modernen Tankstelle fand statt am 30. März 2015. Im Rahmen der Einweihung wurde der Verbandsgemeinde Asbach vom Autohaus Klinkenberg aus Bad Honnef ein nagelneuer e-Golf übergeben.


Vereine | Nachricht vom 01.04.2015

Bürgervereins-Vorstand in Unkel-Scheuren bleibt länger

Die Amtszeit des Vorstands des St. Joseph Bürgerverein in Unkel-Scheuren wird um ein halbes Jahr verlängert. Das haben die Mitglieder des Vereins bei ihrer Jahreshauptversammlung einstimmig beschlossen. Der nächste Vorstand wird dann bei der Jahreshauptversammlung im Frühjahr 2016 gewählt.


Vereine | Nachricht vom 01.04.2015

Frauenchor "Melodia" Asbach bereitet Jubiläumskonzert vor

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Frauenchors „Melodia“ Asbach standen die Vorstandswahlen und das bevorstehende Jubiläumskonzert im Vordergrund. Am 27. Juni wird sich bei den Sängerinnen alles um die schönsten Melodien aus Filmen und Musicals drehen.


Region | Nachricht vom 31.03.2015

Hohlspiegel und Neutrinoforschung: Physik-Aktion an der Waldorfschule

Es war ein besonderes Wochenende für Physik-Interessierte an der Waldorfschule. Die Schüler der Oberstufe und Lehrer boten an Ständen und in Vorträgen ein Potpourri an Informationen und erstaunlichen Versuchen aus dem naturwissenschaftlichen Unterricht.


Region | Nachricht vom 31.03.2015

Rassismus hat keinen Platz beim SV Rengsdorf

Den NR-Kurier erreichte eine Stellungnahme des SV Rengsdorf zu Vorfällen beim Fußballspiel gegen die SG Elbert vom Sonntag, 29. März. Dort war es zu Beschimpfungen eines Spielers am Spielfeldrand gekommen, die eindeutig rassistischen Hintergrund hatten. Der Verein verurteilt die fremdenfeindlichen Äußerungen und mahnt mehr Zivilcourage an.


Region | Nachricht vom 31.03.2015

Frühlingserwachen auf dem Arbeitsmarkt der Region

Die Signale der Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt zeigt sich in den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied. In beiden Landkreisen sind 9686 Menschen arbeitslos gemeldet, das entspricht einer Quote von 5,9 Prozent. Es wurden der Agentur in den letzten vier Wochen 576 neue offenen Stellen gemeldet, auch ein Zeichen für die Frühjahrsbelebung.


Region | Nachricht vom 31.03.2015

Themenwanderung im Dierdorfer Stadtwald

Am Samstag, 18. April, findet die diesjährige Wanderung im Stadtwald
Dierdorf statt. Die naturkundlichen Wanderungen mit dem Forstamt Dierdorf erfreuen sich großer Beliebtheit. Nachdem die Teilnehmer in den letzten vier Jahren die Wälder in den Stadtteilen erwandert haben, ist in diesem Jahr wieder der „Elgerter Teil“ an der Reihe.


Vereine | Nachricht vom 31.03.2015

Karate auf internationalem Niveau – Neunter WW-Cup

Bereits zum neunten Mal fand in Puderbach der Internationale WW-Cup statt. Das Karate Turnier auf internationalem Niveau konnte in diesem Jahr mit einer Rekordbeteiligung von 780 Sportlern aus 103 Vereinen aufwarten.


Region | Nachricht vom 30.03.2015

Innovative Produkte, Verfahren und Dienstleistungen gesucht

Der Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz geht in eine neue Runde. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke lädt Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen in Rheinland-Pfalz ein, sich an der heute beginnenden Ausschreibung zu beteiligen.


Region | Nachricht vom 30.03.2015

Rücksichtnahme ist geboten

Der Frühling lockt auch die Landwirte auf ihre Felder. Äcker und Wiesen werden bearbeitet und gepflegt. Dabei ist es nicht immer schön, was die Landwirte nach den Wintermonaten so alles auf ihren Flächen vorfinden.


Region | Nachricht vom 30.03.2015

Handwerk am 24. und 25. April live erleben

Die HwK Koblenz informiert bei „azubi & studientagen“ über die handwerkliche Berufswelt. Wer einen kreativen Beruf mit Köpfchen und Fingerspitzengefühl sucht, sollte sich im Handwerk umsehen. Der Eintritt zu den azubi & studientagen ist frei.


Region | Nachricht vom 30.03.2015

Wetterwarnung - Starkregen und Sturmböen

In der Nacht zu Dienstag, 31. März, und im Laufe des Dienstags zieht ein Sturmtief über die Region. Es wird vor Starkregen, sowie orkanartigen Böen bis zu Windstärke 11 gewarnt.


Vereine | Nachricht vom 30.03.2015

Aktiv in den Frühling - breites Angebot beim SRC

Der SRC Heimbach-Weis hat wieder ein großes Angebotsportfolio ausgearbeitet, das vom Nordic-Aktiv Feriencamp, bis hin zum Inline Skating für Kinder, vieles beinhaltet.


Kultur | Nachricht vom 30.03.2015

Spiegelungen – Neue Ausstellung der Gruppe 93 eröffnet

Seit mehr als einem Viertel-Jahrhundert besteht die Gruppe 93 als eine Vereinigung Neuwieder Künstler. Das in diesem Jahr als Ausstellungsmotto gewählte Thema “Spiegelungen“ hat in der Geschichte der Kunst eine lange Tradition. Am Donnerstag, 26. März, wurde die Ausstellung in der Stadtgalerie offiziell eröffnet.


Region | Nachricht vom 29.03.2015

Tagesfahrt für Jugendliche nach Köln

Im Rahmen der gemeinsamen Initiative "Wir Westerwälder" bieten die Kreisjugendämter Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis eine Tagesfahrt für Jugendliche ab 14 Jahren zum NS-Dokumentationszentrum nach Köln an.


Region | Nachricht vom 29.03.2015

Kleinmaischeid will Dorfverein zur Verschönerung gründen

Vieles kann man nur gemeinsam anpacken: So schickt sich Kleimaischeid an, einen Dorfverschönerungsverein ins Leben zu rufen, der ehrenamtliches Engagement für das Dorf bündeln soll. Schon jetzt ist die Gemeinde auf der Suche nach Helfern, die Patenschaften für eins der zahlreichen Beete übernehmen.


Region | Nachricht vom 29.03.2015

Landräte stellen Umweltkompass vor

Der Veranstaltungskalender der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis für das laufende Jahr wurde vorgestellt. Der Umweltkompass bietet spannende Exkursionen in die Natur ebenso wie kulinarische Erlebnisse. Viele Angebote sind für Kinder.


Region | Nachricht vom 29.03.2015

Neue Panoramatafeln werten Naturpark im Wiedtal auf

Unter dem Motto “Naturpark mit Weitblick“ sorgen im Wiedtal nun fünf neue Panoramatafeln dafür, dass der schöne Weitblick auch informativ untermauert wird. Am Freitag, 27. März, wurden diese nun auf der Malberg-Hütte in Hausen offiziell vorgestellt.


Region | Nachricht vom 29.03.2015

Polizei meldet wieder diverse Diebstähle

Auch in der Zeit von Freitag, 27. März, bis zu den frühen Morgenstunden des Sonntag, 29. März, gab es im Stadtgebiet Neuwied und den Ortsteilen wieder diverse Diebstähle. Sowohl in Geschäften, als auch in privatem Wohnraum waren die Langfinger unterwegs.


Vereine | Nachricht vom 29.03.2015

Neuwieder Bären gewinnen Rheinland-Pfalz-Pokal

Es dauerte keine Minute, da war der Deckel des Pokals schon beschädigt. Das hat Tradition bei den Bären, auch wenn es weder geplant noch gewollt war. Nur gut, dass der Pott nun endgültig in den Besitz der Deichstädter übergeht, nachdem der EHC Neuwied den Rheinland-Pfalz-Pokal nun zum vierten Mal in Folge gewonnen hat.


Vereine | Nachricht vom 29.03.2015

FWG Kleinmaischeid blies zur "Aktion Saubere Umwelt"

Am Samstag, 21. März, führten die Freien Wähler von Kleinmaischeid zum 3. Mal die Reinigung von Wald und Straßenrändern erfolgreich durch. Revierförster Friedhelm Kurz kümmerte sich wie immer um die Bereitstellung des Abfallcontainers. Rund acht Kubikmeter Unrat haben die Helfer an diesem Tag beseitigt.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Jugendsammelwoche des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz

Jedes Jahr werden junge Menschen aktiv, um Geld für Jugendarbeit zu sammeln, für eigene Aktivitäten und für Projekte anderer Kinder und Jugendlicher. Auch dieses Jahr soll wieder vom 24. April bis zum 3. Mai gesammelt werden.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

RömerWelt Rheinbrohl: Großer Backhaustag wie in der Antike

Welche Kräuter und Gewürze verwendeten die alten Römer für Ihre Rezepturen? Wie wurde das alte Backhandwerk gemeistert und wie funktionieren die großen Kuppelbacköfen? Zum Abschluss der Osterferien findet der große Backhaustag in der Römerwelt Rheinbrohl statt.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Tourist-Information Bad Hönningen als Qualitätsbetrieb zertifiziert

Die Tourist-Information der Verbandsgemeinde Bad Hönningen, Abteilung Strukturentwicklung und Tourismusförderung, wurde von der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH als Qualitätsbetrieb ausgezeichnet. Merkmal der Qualitätsbetriebe ist das systematische Engagement für die Verbesserung von Service und Qualität.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Neuwieder Gartenmarkt begrüßt wieder den Frühling

Es grünt und blüht in der Neuwieder City. Und das schon Mitte April. Genauer gesagt am Wochenende des 11. und 12. April. Dann laden das Amt für Stadtmarketing und das AktionsForum zur mittlerweile 13. Auflage des Neuwieder Gartenmarktes ein. Mehr als 120 Händler aus dem In- und Ausland präsentieren auf etwa 12.000 Quadratmetern ihre Ideen und Produkte rund um das Thema Garten.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Sanierung des Alten Rathauses in Engers auf den Weg bringen

Die Sanierung des Alten Rathauses im Neuwieder Stadteil Engers wird immer wieder aufgeschoben. Die SPD will das historische Gebäude auf jeden Fall erhalten. Jetzt kam die Stadtratsfraktion zum Ortsvereinsvorsitzenden und ließ sich die Sanierungspläne erläutern. Es gab Gespräche und man hofft auf einen Fortschritt in den Bemühungen.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Bienenweiden im Naturpark Rhein-Westerwald als Lebensräume und Augenweiden

Eine Möglichkeit, um Wildbienen und Honigbienen zu unterstützen, ist das Anlegen von so genannten „Bienenweiden“ durch regional zertifizierte Saatgutmischungen, die sich durch gebietsheimische Blühpflanzen auszeichnen. Die Samentütchen „Bienenweiden“ sind beim Naturpark Rhein-Westerwald, sowie in den Geschäftsstellen der Sparkasse Neuwied, dem Kooperationspartner des Naturpark-Projektes, zu erhalten.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Astrid Gross feiert ihr 25-jähriges Dienstjubiläum

Bereits seit 25 Jahren ist Astrid Gross für die Stadtverwaltung Neuwied tätig. Zu ihrem Dienstjubiläum gratulierten ihr nun der Oberbürgermeister Nikolaus Roth und der Personalratsvorsitzende Jörg Hergott.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Einführungslehrgang der Feuerwehr mit großem Erfolg absolviert

In den letzten Jahren berichtet die Fachpresse immer wieder über den stetigen Rückgang der Mitgliederzahlen, über Probleme in der Nachwuchsgewinnung und sogar vereinzelte Schließungen ganzer Feuerwachen. Umso erfreulicher war es, dass auch in diesem Jahr wieder eine Gruppe von elf jungen Menschen im Alter von 17-32 Jahren, aus den Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach, der Einladung der Wehrleitung zum Einführungslehrgang in das Gerätehaus nach Neustadt/Wied gefolgt waren.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Linzer Klapperjungenläufe - Mitläufer gesucht

Am Karfreitag und Karsamstag, 3. und 4. April, ersetzen die die Linzer Klapperläufe das Glockengeläut und dies gleich in Dreiklangdimensionen: Dreimal am Tag laufen die Klappermädchen und -jungen durch die ganze Altstadt und bringen dabei den großen Klapperschlegel zum Tönen.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Tom & Dudel zu Besuch in der Holzbachtalschule Puderbach

Die Turnhalle der Holzbachtalschule Puderbach wurde am 06.03.15 kurzzeitig in einen Theatersaal verwandelt, als ca. 250 Schülerinnen und Schüler begeistert der Geschichte vom "Tom & Dudel" lauschten. Das Klapptheater, bestehend aus den beiden Künstlern Martin Prochaska und Thomas Nied, gastierte zuletzt im November 2012 in der Puderbacher Grundschule.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Siebengebirgsgymnasium schaut ins Bad Honnefer Rathaus

Schüler der Klasse 7 des Städtischen Siebengebirgsgymnasiums mit ihrer Lehrerin Stefani Horstmann besuchten im Rahmen des Politikunterrichts das Bad Honnefer Rathaus. Hinter den Kulissen bekamen die jungen Gäste viele interessante Einblicke ins Räderwerk der Kommunalpolitik.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Countdown für die Westerwald Holztage 2015 läuft

Vom 24. bis 26. April 2015 finden auf dem Firmengelände des Sägewerks van Roje in Oberhonnefeld-Gierend die Westerwald Holztage statt. Drei Tage lang geht es rund um das Thema Holz. Auftakt des Events ist der Fachbesuchertag am Freitag, den 24. April.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Schüler aus Berck sur Mer zu Gast in Bad Honnef

Den französischen Schülern gefiel es ausgesprochen gut in Bad Honnef. Am Collège Jean Moulin in der französischen Partnerstadt Berck sur Mer lernen sie normalerweise. Etwas über eine Woche verbrachten sie jetzt in Bad Honnef.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Wer wird „Miss und Mister Big House 2015?“

Zum vierten Mal stellt der Neuwieder Jugendtreff Big House in diesem Jahr die Fragen: Wer ist am sozialsten? Wem kann man vertrauen? Wer ist am lustigsten? Wer am kreativsten? Wer wird „Miss und Mister Big House“?


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Die Sommerspielekisten kommen auch zu Dir

Voll beladen mit tollen Spielsachen startet die Sommer-Spielekiste des Neuwieder Kinder- und Jugendbüros in eine neue Saison in Engers, Gladbach und jetzt auch Heimbach-Weis. Nach den Osterferien geht es für Kids im Alter zwischen sechs und elf Jahren los.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Herta Ries sagt der Volkshochschule „Auf Wiedersehen“

Gute 40 Jahre war Herta Ries bei der Stadt Neuwied beschäftigt. Zunächst im Jugendamt und später für mehr als 36 Jahre bei der Volkshochschule. Dabei wurde sie als Geschäftsführerin, Verwaltungsleiterin und stellvertretende Leiterin mit ihrem unersätzlichen Wissen zu einem wahren Schatz bei Kollegen und Besuchern.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Start in die Motorradsaison: Landeskriminalamt gibt Tipps

Mit Beginn der Sommerzeit, die offiziell am Sonntag mit der Zeitumstellung eingeläutet wird, startet auch die Motorradsaison. Anfang April läuft für die meisten über Saisonkennzeichen vorübergehend stillgelegten Motorräder die Wintersperre aus. Vor allem auf den landschaftlich attraktiven und kurvenreichen Straßen wird es dann wieder voller.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Kino für Kinder: Kids wehren sich gegen Konsumforscher

Wie die Nasenbärenbande sich dagegen wehrt, dass Marktforscher ihr Heimatdorf für Konsumtests ausnutzen, das zeigt das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied in Zusammenarbeit mit dem MinsKi-Team am Mittwoch, 15. April, in der Veranstaltungsreihe Kino für Kinder.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Aufwand und Nutzen stehen in keinem Verhältnis

Der Bundestag hat am Freitag über die Einführung der Pkw-Maut beschlossen – und sorgt damit für Unmut in der Wirtschaft. Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Rheinland-Pfalz lehnen die Einführung einer Infrastrukturabgabe für Pkw weiterhin ab.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Ungarn, Israel und Tunesien sind Ziele von Jugendbegegnungen

Die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz bietet Jugendreisen als internationale Jugendbegegnungen an. Die Kontakte zu den Ländern wie Japan, USA, Russland, Ungarn oder Tunesien bestehen teilweise seit Jahrzehnten.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Cool reagieren: KiJub bietet Training für 11- bis 14-Jährige

Neuwied. Leider erfahren zu viele Kinder im Alltag Gewaltsituationen, sei es zu Hause, im Freundeskreis oder in der Schule. Wie man mit solchen Situationen umgeht und eine friedliche Lösung finden kann, das ist Inhalt eines Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstrainings für Mädchen und Jungen.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

SPD Maischeid: Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2014

Der SPD-Ortsverein Maischeid hatte zur Mitgliederversammlung in die Gaststätte "Zum Isertal" nach Kleinmaischeid eingeladen und SPD-Vorsitzender Guido Kern konnte sich darüber freuen, dass viele Mitglieder der Einladung gefolgt waren.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.03.2015

Gewerbeverein Puderbach wählt neue Vorsitzende

Nach einer überaus erfolgreichen Gewerbeschau, gemeinsam mit dem Gewerbeverein Dierdorf im letzten Spätsommer, geht der Gewerbeverein Puderbach gleich die nächsten Projekte an. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Andrea Ahrling einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2015

JSV 1920 Marienhausen traf sich zur Versammlung

Am Freitag, 20. März, fand die Jahreshauptversammlung des JSV 1920 Marienhausen im Vereinsheim statt. Neben Satzungsänderungen standen auch Neuwahlen an: Mangels geeigneter Kandidaten blieben die Positionen des Jugendleiters und des Abteilungsleiters Fußball unbesetzt.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2015

Nachwuchs des TTC Ockenfels sorgt weiter für Furore

Einen weiteren Titel konnte die 1. Jugendmannschaft des TTC Ockenfels am Sonntag in der in Windhagen ausgetragenen Pokalendrunde der Region Koblenz/Neuwied erringen. Die Ockenfelser Gäste siegten mit einem klaren 4:0 gegen die Windhagener Gastgeber.


Kultur | Nachricht vom 28.03.2015

Alter Bahnhof zeigt politisches Januar-Kabarett im März

Lothar Bölck, an der Pforte des Kanzleramts, vom Zentrum der Macht geradewegs in den Alten Bahnhof. Was macht der Pförtner des Kanzleramtes, wenn er „allein zu Haus“ ist? Schneidet
er sich die Zehennägel, lässt er mittels Fernbedienung die Poller Ballett tanzen,
durchleuchtet er sich selbst im Nacktscanner? Diese und weitere Fragen beantwortet das politische Kabarett am Sonntag, 29. März, ab 19 Uhr im alten Bahnhof.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Neuwieder Stadtgeschichte einmal anders erleben

Die Geschichte einer Stadt ist immer auch die Geschichte der Menschen, die hier lebten und leben. Das wird besonders deutlich bei einer Führung über den Alten Friedhof in der Julius-Remy-Straße, auf dem Zuchthäusler, Unternehmerfamilien, Handwerker, Soldaten und viele mehr in einfachen Gräbern und aufwändigen Gruften bestattet sind.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Ja zu Blühflächen – jedoch fachmännisch und lange erfreulich

Blühflächen sind schön fürs Auge und für Bienen und Kleintieresowieso. Dabei ist das Bunt auf den Wiesen gar nicht so zufällig wie es scheint. Welche Pflanzen, welcher Boden und welche Pflege sorgen für den richtigen Mix? Die Arche Wyda gibt in Workshops wertvolle Tipps.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Frauenpower bei den Rommersdorfer Festspielen

Am Sonntag, 28. Juni, gastiert um 19 Uhr Lisa Fitz mit ihrem neuen Programm „Weltmeisterinnen - gewonnen wird im Kopf“ bei den Rommersdorf Festspielen in der Abteikirche im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis. Wie auch in ihren anderen Shows spielt, spricht und singt sie komödiantisch in mehreren Rollen.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Deichführung an Ostermontag: Land unter in der City

Wie funktioniert er eigentlich, der Neuwieder Deich? Und wie würde Neuwied heute bei einem Hochwasser aussehen, wenn es ihn nicht gäbe? Diese Fragen beantwortet die Deichführung am Montag, 6. April, ab 15 Uhr. Die Teilnehmer erfahren dabei einiges über die Pumpwerke, den Alarmierungsplan bei Hochwasser, über die Deichtore und die Geschichte des Deichbaus.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Reparatur des Aegidiusplatzes in Bad Honnef nach Schäden am Belag

Auf dem Aegidiusplatz im Bereich der Parkplätze vor der Ausfahrt zur Aegidienberger Straße ist das Betonsteinpflaster absackt. Daraufhin musste die Verwaltung einige der Parkplätze sperren. Ein Zusammenhang zwischen einem unterirdischen Löschwasserbehälter und den Absackungen wurde befürchtet.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Die Tat des Co-Piloten Andreas L. völlig unerklärbar

Der 27-jährige Co-Pilot Andreas L. aus Montabaur hat den Absturz der Germanwings-Maschine willentlich und bewusst herbeigeführt. Die Staatsanwaltschaften sprechen von der Tat eines Einzelnen, wobei Hintergründe und Motiv völlig offen seien. Durchsucht wurden die Wohnungen in Montabaur (Elternhaus) und Düsseldorf. Jetzt ist der Ermittlungsansatz plötzlich völlig anders: es wird von 149fachem Mord und Suizid ausgegangen.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

DRK Kamillus Klinik weiht neue Physiotherapie-Abteilung ein

Nach elfmonatiger Bauzeit wurden am Donnerstag, 26. März, die neugestalteten Räumlichkeiten der Abteilung für Physiotherapie der DRK Kamillus Klinik in Asbach eingeweiht. Auch die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler nahm an dem Festakt teil. Das Land Rheinland-Pfalz hatte die Baumaßnahme mit 1,35 Millionen Euro gefördert.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

L 258 contra B 256

In der Verbandsgemeinde Rengsdorf wird derzeit über die Freigabe der B 256 für den Schwerlastverkehr gestritten. Während insbesondere Straßenhaus sich vehement dagegen wehrt, wollen Rüscheid und Anhausen die Freigabe, damit sie vom Schwerlastverkehr, der über die L 258 läuft, entlastet werden.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

Der Westerwald trauert um die jungen Opfer des Flugzeugabsturzes

Die Menschen sind fassungslos angesichts der Tragödie, die sich beim Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen ereignete. Vier junge Westerwälder aus Westerburg und Montabaur sind unter den Opfern. Das Mitgefühl gehört den Familien, Angehörigen und Freunden, in Westerburg wurde am Marktplatz der Opfer gedacht. Hier werden Blumen niedergelegt und Kerzen angezündet.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

Vor 70 Jahren erlebte Kurtscheid seinen schwärzesten Tag

Am 7. März 1945 überquerten amerikanische Truppen die Brücke bei Remagen und erreichten das rechte Rheinufer bei Erpel. Trotz heftiger Kämpfe auf den Rheinhöhen kamen die amerikanischen Truppen am 22. März 1945 durch das Wiedbachtal und weiter am 23. März 1945 über Wolfenacker nach Kurtscheid.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

Co-Pilot aus Montabaur leitete den Sinkflug ein

AKTUALISIERT Das Grauen um den Absturz der Germanwings-Maschine mit 150 Toten bekommt eine neue Dimension. Vor wenigen Minuten ging die Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft in Frankreich zu Ende. Dort wurde ganz klar zum Ausdruck gebracht, dass die Maschine wissentlich und vorsätzlich zum Absturz gebracht wurde. Der Co-Pilot aus Montabaur war allein im Cockpit. Mittlerweile bestätigten Lufthansa/Germanwings-Sprecher die Absturzursache.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

Land fördert Schulsozialarbeit im Landkreis Neuwied

Das Kinder- und Jugendministerium mit der Grünen Ministerin Irene Alt hat 107.100 Euro zur Förderung der Schulsozialarbeit im Landkreis Neuwied bewilligt. Diese Summe fließt an insgesamt fünf Realschulen plus. Diese freudige Nachricht konnte die Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen Elisabeth Bröskamp überbringen.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

Monika Edling seit 20 Jahren Gleichstellungsbeauftragte

Ein kleines Jubiläum feierte in der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates Monika Edling. Sie trug zum 20. Mal den Bericht der Gleichstellungsbeauftragten vor. Den von der FWG eingebrachten Antrag den Tourismus zu privatisieren wurde ablehnt.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

Meditationsabend: Der Sehnsucht eine Chance geben

Regelmäßig bieten die Waldbreitbacher Franziskanerinnen Meditationsabende und Meditationswochenenden an. Der nächste Meditationsabend findet am Mittwoch, 8. April, von 19 Uhr bis 20.30 Uhr im Haus Bethanien auf dem Waldbreitbacher Klosterberg statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.03.2015

Hotel Restaurant Schützenhaus Raubach bekommt drei Sterne

Das Schützenhaus in Raubach ist der erste Hotelbetrieb, der im Puderbacher Land drei Sterne verliehen bekommt. Michael Baumung konnte Urkunde und das schwere Messingschild am Mittwoch, den 25. März in Empfang nehmen.


Vereine | Nachricht vom 26.03.2015

Große und kleine Bären wollen Titel einfahren

Im letzten Spiel der Saison 2014/15 wollen die Bären am Freitagabend, den 27. März, 21 Uhr, im Final-Rückspiel des Rheinland-Pfalz-Pokals den Titel verteidigen. Der EHC Neuwied geht – nicht nur nach dem 6:3-Erfolg im Hinspiel – als Favorit in das Duell gegen den Regionalligisten EHC Zweibrücken.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Sattelzug fängt auf A 3 Feuer

Der Fahrer eines Sattelzuges bemerkte in der Steigungsstrecke der A 3 Höhe der Autobahnmeisterei Ammerich einen Leistungsverlust des Motors und wechselte vom rechten Fahrstreifen auf den Standstreifen. Plötzlich gab es einen Knall und Flammen schlugen beiderseits der Zugmaschine unter dem Fahrzeug hervor.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Zwölf neue Feuerwehrleute ausgebildet

An zwei Wochenenden wurden insgesamt zwölf neu eingestellte Feuerwehrangehörige der Verbandsgemeinden Puderbach und Dierdorf in die wichtigsten Grundtätigkeiten im Feuerwehrdienst unterwiesen. Außerdem nahmen noch vier Betreuerinnen der Bambini-Feuerwehr an dem Lehrgang, der insgesamt 30 Unterrichtsstunden umfasste, teil.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Kreative Blicke auf die digitale Welt

Die Ergebnisse bleiben noch geheim, aber die Entscheidungen sind gefallen: In der Westerwald Bank in Hachenburg tagte die Hauptjury für die Region zum internationalen Wettbewerb „jugend creativ“ 2014/2015. Das Thema für die kreativen Teilnehmer: „Immer mobil, immer online: Was bewegt Dich?“


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Vier Westerwälder unter den Opfern des Flugzeugabsturzes

AKTUALISIERT Der Flugzeugabsturz in den französischen Alpen ist einfach nur grausam, und dieses Unglück mit 150 Todesopfern erschüttert das Land. Vier Personen aus dem Westerwald, drei Passagiere aus der Verbandsgemeinde Westerburg und ein Besatzungsmitglied aus Montabaur sind unter den Opfern. Ministerpräsidentin Malu Dreyer ordnete Halbmastbeflaggung für die öffentlichen Gebäude des Bundeslandes an.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

LIGA Neuwied freut sich auf vertrauensvolle Zusammenarbeit

Gegenseitiges Kennenlernen und der Austausch von Informationen prägten das Gespräch, zu dem die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Neuwied den neuen Sozialdezernenten, Beigeordneter Michael Mang, eingeladen hatte. Der örtlichen LIGA in Neuwied gehören Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Diakonie, das Deutsche Rote Kreuz und Der Paritätische an.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Erste Bezirksbeamtin der Polizeidirektion Neuwied vorgestellt

Am Mittwoch, den 25. März wurde die Polizeikommissarin Yvonne Schumacher als neue Bezirksbeamtin der Polizeiinspektion Linz für die Stadt Linz durch den Leiter der Polizeidirektion Neuwied, Kriminaldirektor Gregor Gerhardt, offiziell vorgestellt.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Hans-Joachim Feix legt dritten Band über Alten Friedhof vor

Hans-Joachim Feix hat aus seinen Publikationen über den Alten Friedhof in Neuwied eine Trilogie gemacht: Nachdem in den ersten beiden Büchern der Schwerpunkt auf den Lebensläufen liegt, zeigt er nun in Band drei vor allem Abbildungen jener Menschen, die hier auf dem denkmalgeschützten Friedhof an der Julius-Remy-Straße ihre letzte Ruhe fanden.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Straßenaktion des Frauenforums zum Equal Pay Day

Um dafür zu werben, dass Frauen und Männer gleichen Lohn für gleiche Arbeit erhalten, hatte sich das Frauenforum Bad Honnef in der Bad Honnefer Fußgängerzone Besonderes einfallen lassen. Passanten wurden am Informationsstand eingeladen, beim "Spiel mit offenen Karten" ihr Wissen zum Thema "Was verdienen Frauen und Männer?" zu testen.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Veranstaltungen zum Gedenken an den 25. März 1945 in Dierdorf

In einer kommunal-ökumenischen Gedenkfeier am Denkmal auf dem Rockenfeller Platz gedachte die Stadt Dierdorf ihrer Opfer des Bombenangriffs vom 25. März 1945. Mindestens hundert Menschen mehrerer Generationen nahmen teil. Beim anschließenden Gespräch mit Zeitzeugen war der Festraum der Stadt überfüllt.


Vereine | Nachricht vom 25.03.2015

Gemischter Chor Steimel wählte neuen Vorstand

Der Gemischte Chor Steimel e.V. wählte seinen neuen Vorstand und gab die anstehenden Termine des Jahres bekannt, darunter das diesjährige 30-jährige Jubiläum des Chores.


Vereine | Nachricht vom 25.03.2015

Jahreshauptversammlung der Wäller-Jungs

Am 6. März fand die Jahreshauptversammlung der Wäller-Jungs in der Grillhütte Muscheid statt. Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr, wurde auch der Vorstand neu gewählt.


Vereine | Nachricht vom 25.03.2015

Sportfreunde 09 Puderbach erschwammen 31 Medaillen

Am 7. und 8. März starteten die Puderbacher Schwimmer bei den Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Daaden. An zwei Wettkampftagen nahmen insgesamt elf Vereine mit rund 700 Meldungen teil. Das Puderbacher Schwimm-Team schlug sich gut und räumte insgesamt 31 Medaillenplätze ab.


Vereine | Nachricht vom 25.03.2015

Reiterverein Neuwied lädt ein zum Dressur- und Springturnier

Der Reiterverein Neuwied begrüßt am Osterwochenende zahlreiche Turnierreiter zum Hallenturnier im Landesleistungszentrum in Neuwied-Oberbieber. Hier werden am Samstag, den 4. April und Sonntag, den 5. April Dressurprüfungen von der Klasse A bis hin zur schweren Klasse S (Prix St. Georges Special) geboten.


Vereine | Nachricht vom 25.03.2015

Rollitennis erfolgreich bei 1. Norddeutschen Meisterschaft

Die Spieler des Vereins Rollitennis aus Windhagen haben es spannend gemacht: Bei den 1. offenen Norddeutschen Meisterschaften lieferten sie sich heiß umkämpfte Spiele mit der Konkurrenz. Die nächsten Termine für die Rollitennis-Spieler stehen auch schon fest.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Stadt Neuwied ehrte die sportliche Jugend

Am 23. März ehrte die Stadt Neuwied erneut Sportler, diesmal die Jugend. Die Sportler wurden in vielen Sportarte ausgezeichnet. Ebenso wurden Sportlerin und Sportler des Jahres gekürt. Michael Mang (SPD), Sportdezernent und hauptamtlicher Beigeordneter der Stadt und Alfred Hofmann, Sportkreisvorsitzender beim Sportbund Rheinland, nahmen die Ehrungen vor.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

NABU-Hochbeet – Gartensaison in Kitas eröffnet

Aufgrund der großen Resonanz und Erfolge der letzten beiden Jahre startete am 20. März erneut für 10 Kitas in der Region Rhein-Westerwald das Projekt KinderGartenpaten.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Mitgliederversammlung 2015 des ADAC Mittelrhein e.V.

Auf der Mitgliederversammlung in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle konnte der ADAC Mittelrhein e.V. ein gutes Jahresergebnis präsentieren. „Etwas stolz sind wir darauf, dass sich unsere Mitgliederzahlen trotz Krise auch in 2014 um rund 6.500 auf 650.000 Mitglieder erhöht haben.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Hüter feiert Familientag

Das Einkaufszentrum Hüter in Wirges will am 26. April ab 10 Uhr den Familien wieder einen ganz besonderen Tag bieten. Ein nonstop Kinder- und Bühnenprogramm, unterschiedlichste Präsentationen, Ausstellungen, Gewinnshows und vieles mehr lassen keine Langeweile aufkommen.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Kompass-Radwanderkarten sind erschienen

Die neuen Radkarten „Westerwald Nord“ und „Westerwald Süd“ mit allen überregionalen und regionalen Routen sind erschienen und wurden durch die Landräte der drei Landkreise vorgestellt. Da gibt es die überregionalen Themenradwege ebenso wie Rundwege, die per Rad erkundet werden können.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Besondere Vorschriften an Gründonnerstag und Karfreitag

Am Gründonnerstag ab 18 Uhr sowie ganztägig am Karfreitag bis zum folgenden Samstag 6 Uhr sind öffentliche Tanzveranstaltungen gesetzlich untersagt. Darauf weist auch in diesem Jahr die Verwaltung der Stadt Bad Honnef hin.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Gedenkveranstaltungen an den 25. März 1945 in Dierdorf

Am 25. März 2015 jährt sich zum 70. Mal die Bombardierung Dierdorfs. Die Bürger Dierdorfs wollen am Jahrestag dieses verhängnisvollsten Tages in der Geschichte Dierdorfs gedenken, an dem 71 Kinder, Frauen und Männer ihr Leben und viele ihr Hab und Gut verloren und weite Teile der Stadt zerstört wurden.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

BiZ: Damit Vorstellungsgespräch nicht zum Problem wird

Wer im nächsten Sommer die Schule verlässt und sich derzeit um einen Ausbildungsplatz bemüht, muss ziemlich viele Bewerbungen schreiben. Wenn alles gut geht, wird er oder sie sich früher oder später persönlich vorstellen müssen. Ein Besuch, dem Jugendliche meist mit bangen Gefühlen entgegen sehen.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Erstes Kommunalpolitisches Seminar für Ratsfrauen in Rengsdorf

Die Rechte und Pflichten des Ortsbürgermeisters, des Ratsmitgliedes und des Rates als solchem standen im Mittelpunkt des ersten Kommunalpoltischen Seminars zur Gemeindeordnung zu dem die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis und die Kreisvolkshochschule eingeladen hatten.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Informationsveranstaltung "Unterhaltsrecht im Pflegefall"

"Unterhaltsrecht im Pflegefall - wer bezahlt den Heimplatz?" war der Titel einer Informationsveranstaltung im Ratssaal der Stadt Bad Honnef, zu dem der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VdK) und die Seniorenbeauftragte der Stadt Bad Honnef Iris Schwarz eingeladen hatten.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Know-How für qualitativ hochwertige Jugendarbeit

Erneut bietet die Kreisjugendpflege in diesem Jahr interessante Fortbildungs- und Informationsangebote für haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Know-How für eine qualitative Jugendarbeit im Landkreis Neuwied" an. Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Stadtarchiv Linz sucht Dokumente aus dem Zweiten Weltkrieg

In diesem Jahr jährt sich das Kriegsende 1945 zum 70. Mal. Das Stadtarchiv Linz ist aus diesem Anlass auf der Suche nach privaten Dokumenten aus der Zeit von 1933 bis 1945, wie Fotos, Feldpostbriefen, Tagebuchaufzeichnungen, Zeitzeugenberichten oder ähnlichem.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Das Sams im Englischen Garten

Die Älteren werden sagen: Was ist das denn? Und die Jüngeren sich freuen, wenn am Freitag, 26. Juni, um 17 Uhr das Sams im Englischen Garten sein Unwesen treibt. Das Sams ist ein furchtloses, ja beinah respektloses Wesen, das sich von nichts und niemandem einschüchtern lässt.


Werbung