Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23268 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 08.03.2015

Versicherungskennzeichen sind Ende Februar abgelaufen

Die Polizei stellt dieser Tage des Öfteren fest, dass Zweiräder mit dem abgelaufenen, schwarzen Versicherungskennzeichen unterwegs sind. Somit besteht kein Versicherungsschutz. Die Polizei leitet in diesen Fällen ein Strafverfahren, so wie in Unkel geschehen, ein.


Region | Nachricht vom 08.03.2015

Diverse Verkehrsunfälle mit Flucht

Die Polizei Straßenhaus hatte sich am Wochenende mit drei Unfällen mit Unfallflucht zu beschäftigen. Bei Rüscheid musste ein LKW ausweichen und beschädigte einen weiteren LKW. Der Verursacher fuhr einfach weiter.


Region | Nachricht vom 08.03.2015

Nachruf zum Tod von Altbürgermeister Franz Josef Kayser

Altbürgermeister der Stadt Bad Honnef Franz Josef Kayser ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Im Namen von Rat und Verwaltung spricht Bürgermeister Otto Neuhoff seiner Familie das tiefe Mitgefühl aus: „Die Verdienste von Franz Josef Kayser um die Stadt Bad Honnef, die ihm aus tiefster Seele am Herzen lag, sind groß. Wir werden an ihn ein ehrendes Andenken bewahren.“


Region | Nachricht vom 08.03.2015

Verkehrsunfall mit Polizeifahrzeug im Einsatz

Im Rahmen einer Fahrt unter Inanspruchnahme von Sonderrechten kam es am Samstag, den 7. März gegen 11:30 Uhr an der Kreuzung Engerser Landstraße / Blücherstraße in Neuwied zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Funkstreifenwagen und einem weiteren PKW.


Kultur | Nachricht vom 08.03.2015

Theatergruppe Urbach seit zehn Jahren auf der Bühne

Ihr zehnjähriges Bestehen feiert die Theatergruppe Urbach mit ihrem neuesten Stück „Ein Krimi für das Schloßgespenst“. „Wir wollen noch lange weitermachen“, verkündete Anke Marmé bei der Begrüßung der Premierengäste am Freitagabend, den 6. März in der Turnhalle Urbach.


Kultur | Nachricht vom 08.03.2015

Theatergruppe Rengsdorf feiert 30-Jähriges mit Pretty Belinda

Die Theatergruppe der Verbandsgemeinde Rengsdorf feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen mit der Komödie „Pretty Belinda“ von Bernd Spehling. Die Premiere am Samstag, den 7. März war ausverkauft. Das Publikum war begeistert.


Region | Nachricht vom 07.03.2015

Teilsanierung der Neuwieder Straßenbeleuchtung abgeschlossen

Teile von Neuwied erstrahlen nachts im Schein neuer LED-Lampen. Nach dem Austausch von knapp 790 Leuchten in Neuwied und den Stadtteilen Niederbieber, Feldkirchen und Torney im Jahr 2013 hat auch Irlich moderne, energiesparende Lampen erhalten. Der zweite Teil der Sanierung der Neuwieder Straßenbeleuchtung ist damit abgeschlossen.


Region | Nachricht vom 07.03.2015

Erwin Rüddel informierte und diskutierte zur Pflege

Um das breite Spektrum der Pflegepolitik ging es bei einer Informations- und Diskussionsveranstaltung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel im St. Josefshaus in Hausen (Wied). Dort diskutierte der pflegepolitische Berichterstatter der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag mit Fachkräften von Pflegeinrichtungen und Pflegediensten sowie interessierten Bürgern


Region | Nachricht vom 07.03.2015

Violinistin Lara Weber kam mit "Gagliano" nach Unkel

„Einmal eine Gagliano spielen.“ Was für die meisten ein unerfüllter Traum bleibt, erwies sich für die Violinistin Lara Weber aus Worms bei ihrer Matinée im Unkeler Rheinhotel Schulz als eine vollauf gelungene Kür. Für die siebzig Zuhörer war es ein hoher Genuss.


Region | Nachricht vom 07.03.2015

Veranstaltungsauftakt im BiZ: "Im Alter abgesichert"

In der Veranstaltung „Im Alter abgesichert – heute an morgen denken“ informiert eine Expertin unter anderem darüber, welche Alterssicherung Frauen für ihre Zukunft brauchen, wie sie ihre Rentenhöhe positiv beeinflussen können, wie sich Gesetzesänderungen auswirken, wann die Rentenaufstockung im Mini-Job sinnvoll ist und welche Auswirkungen Arbeitslosigkeit auf die Rente hat.


Region | Nachricht vom 07.03.2015

Integrative Osterferien: Engerser Sporthalle öffnet für Kids

Gemeinsamkeit macht stark. Und das merkt man bei vielen Angeboten des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Neuwied, das gerade in den Stadtteilen intensiv mit den ansässigen Vereinen zusammenarbeitet. Das Ergebnis eines solchen Netzwerks ist die „Offene Turnhalle“ in Engers, die in den Osterferien vom 30. März bis 2. April jeweils von 14 bis 17 Uhr Kinder- und Jugendlichen mit tollen Sportangeboten zur Verfügung steht.


Region | Nachricht vom 07.03.2015

Der Kreuzgang in der Abtei Rommersdorf swingt

"8 to the Bar" werden am Montag, 1. Juni, um 20 Uhr mit Boogie-Woogie, Blues und Oldies dem Publikum bei den Kreuzgang Konzerten ordentlich einheizen. Tickets gibt es unter anderem in der Tourist-Information Neuwied, Tel. 02631 802 5555, bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen oder beim zentralen Online-Bestell-Service www.kreuzgang-konzerte.de.


Region | Nachricht vom 07.03.2015

Kindesmisshandlung auf der Spur – Harald Hallerbach im Portrait

Der Fall der beiden mutmaßlich misshandelten und vernachlässigten Kinder im Kreis Altenkirchen - der AK-Kurier berichtete – machte auch Harald Hallerbach aus Windhagen aufmerksam. Er meldete sich bei den Kurieren und berichtete von seinem Engagement im Bereich des Kinderschutzes.


Region | Nachricht vom 07.03.2015

Dritte Auflage des Wiedtal Ultratrail

Am Samstag, 14. März, gehen um 7.30 Uhr beim 3. Wiedtal Ultratrail (WUT) 60 Läuferinnen und Läufer an der Sporthalle Waldbreitbach gemäß dem Motto „Mut zum WUT“ auf die große Runde um Waldbreitbach und das Mittlere Wiedtal. Der Wiedtal Ultratrail führt über circa 65 Kilometer mit etwa 2.100 Höhenmetern.


Region | Nachricht vom 07.03.2015

Voller Terminkalender für Weinkönigin Kathrin

Für die Leutesdorfer Repräsentanten Weinkönigin Kathrin und Bacchus Martin standen bereits am Anfang des Jahres viele Termine auf dem Programm. Als Weinkönigin und Bacchus von Leutesdorf und über Andernach waren sie auch in der Karnevalszeit gefragt.


Region | Nachricht vom 06.03.2015

Ehrenamtliches Engagement im Kreis Neuwied gewürdigt

Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann, händigte im Beisein von Landrat Rainer Kaul Persönlichkeiten aus dem Landkreis Neuwied die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz aus. In Vertretung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer überreichte er die Ordensinsignien Karin Michels aus Rheinbrohl und Helmut Wolff aus Windhagen.


Region | Nachricht vom 06.03.2015

Bad Honnef richtet 64. Rheinischer Schützentag im April aus

Vom 17. bis 19. April wird Bad Honnef Gastgeber des 64. Rheinischen Schützentages sein. Im Jahr 2005 war die Veranstaltung schon einmal in Bad Honnef durchgeführt worden, wobei die Teilnehmenden so zufrieden waren, dass sie noch heute Bad Honnef besuchen, was als Langzeit-Effekt natürlich willkommen ist.


Region | Nachricht vom 06.03.2015

Frau aus Fachklinik vermisst

Seit dem 20. Februar wird die 61 Jahre alte Gabriele Maria Becker vermisst. Sie befand sich zum Zeitpunkt ihres Verschwindens in stationärer Behandlung in einer Fachklinik in Andernach.


Region | Nachricht vom 06.03.2015

Mittel für Sprachförderungen werden gekürzt

Anträge auf Sprachförderung können noch bis Ende März gestellt werden. Die Ministerin reduziert das Budget für die Sprachförderung in den Kitas. Achim Hallerbach fordert: Brauchen mehr Geld für Sprachförderung der Kinder.


Region | Nachricht vom 06.03.2015

Joggerin von Hund gebissen

Bereits am Samstag, den 21. Februar, gegen 13 Uhr, wurde eine 51-jährige Frau auf dem Gelände des Kann-Sees in Engers von einem Hund gebissen. Die Polizei sucht die Hundehalterin, den Ersthelfer vor Ort und eventuelle Zeugen.


Region | Nachricht vom 06.03.2015

Afghanischer Frauenverein braucht Hilfe

Die Ehrenpreisträgerin der Johanna-Loewenherz Stiftung, Rona Yussof Mansury, bittet die Öffentlichkeit um Hilfe. In Afghanistan herrscht große Not. Es wird eine Winternothilfe für Flüchtlinge und Nomaden benötigt.


Region | Nachricht vom 06.03.2015

6. Brot- und Wurstwanderung in der Raiffeisenregion

Am Samstag, den 14. März startet die 6. Brot- und Wurstwanderung in der Raiffeisenregion. Los geht es in Oberlahr und das Ziel ist das Dorfgemeinschaftshaus in Puderbach. Auf der Strecke gibt es jede Menge Verpflegung.


Region | Nachricht vom 06.03.2015

Die besten Energie-Scouts ausgezeichnet

Junge Auszubildenden waren im letzten Jahr aufgerufen worden, am Wettbewerb der IHKs Koblenz und Trier zum Thema Energiesparen/Energieeffizienz teilzunehmen. Bester Energie-Scout wurde Benjamin Kneip vom Unternehmen ELCO Europe GmbH Betzdorf. Platz 2 ging an drei Azubis von der Firma Lohman und Rauscher GmbH Neuwied.


Region | Nachricht vom 06.03.2015

Energieefiziente Kommunen profitieren enorm

Regionalforum von Energieagentur Rheinland-Pfalz und Initiative „Wir Westerwälder!“ stößt auf großes Interesse. Rund 100 Gäste sind der Einladung der Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH und der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder!“ der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis gefolgt.


Region | Nachricht vom 06.03.2015

Energieeffizienz in Unternehmen

Neben dem Ausbau der Erneuerbaren Energien steht die Energieeffizienz an oberster Stelle bei der Umsetzung des Kreisklimaschutzkonzeptes. Viele Unternehmen vertrauen nicht auf derzeit niedrige Energiepreise. Hallerbach: „Energieeffizienzverbesserung bietet großes Potential.“


Region | Nachricht vom 06.03.2015

Spannende Ausstellung über Bibel und Wissenschaft

Vom 12. März bis 15. März zeigt die Ausstellung „Bibel und Wissenschaft - Die Forschung hat Verspätung“ in den Räumlichkeiten der Evangelisch Freikirchlichen Gemeinde Wienau zahlreiche Beispiele, in denen die Bibel der Wissenschaft lange voraus war.


Vereine | Nachricht vom 06.03.2015

SG Marienhausen/Wienau startet mit Heimspiel

Die Freiluftsaison für 2015 geht los. Die SG Marienhausen/Wienau empfängt zu Hause die Kicker aus Rengsdorf. Aufgrund der Platzverhältnisse muss Marienhausen auf den Kunstrasenplatz nach Großmaischeid ausweichen.


Vereine | Nachricht vom 06.03.2015

Tischtennis-Europapokal in Windhagen

In zwei Wochen steht für die Männer des SV Windhagen - Braatz, Wichmann und Sauer - die 3. Runde des Amateur-Europapokals im Tischtennis an. Nach dem Coup gegen den österreichischen Zweitligisten Kuchl und dem unerwarteten Zweitrundensieg in Turnhout erwartet man am 21.März einen weiteren Hochkaräter.


Kultur | Nachricht vom 06.03.2015

Antonia Fournier stellt in Hennef aus

Vom 28. Februar bis zum 27. März zeigt die Oberdreiser Künstlerin Antonia Fournier unter dem Titel „Traum und Wirklichkeit“ ihre Bilder in der „Galerie im Foyer“ des Hennefer Rathauses. Hennefs stellvertretender Bürgermeister Thomas Wallau eröffnete die Ausstellung.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Bürgerbeteiligung zur Bewerbung Landesgartenschau 2020

Die erste Veranstaltung, in der die Bürgerschaft Anregungen zur Bewerbung der Stadt Bad Honnef zur Landesgartenschau 2020 vortragen konnte, war gut besucht. Die zweite Bürgerbeteiligung wird Ende Mai/Anfang Juni stattfinden. Hier soll dann ein konkretes Konzept vorgestellt werden.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Wald- und Straßenreinigung in Kleinmaischeid

FWG Kleinmaischeid organisiert zum III. Mal die Säuberung rund um die Gemeinde. Nachdem in den letzten beiden Jahren eine Waldreinigung erfolgreich durchgeführt hat, waren sich die Mitglieder auch in diesem Jahr einig, eine solch sinnvolle Maßnahme wieder durchzuführen.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Partnerschaftsvereins Karaba traf sich zur Mitgliederversammlung

Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung des Partnerschaftsvereins Karaba Neuwied e.V. wurde neben der Besprechung einer Reihe von inhaltlichen Themen der Partnerschaft mit Ruanda auch der Vorstand turnusmäßig für zwei Jahre neu gewählt.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Jahresempfang der Landwirtschaft im Westerwald

Beim Jahresempfang der Landwirtschaft im Westerwald am Mittwoch, 4. März kam Tobias Andres extra aus Brüssel angereist um über die Ernährungsindustrie und TTIP zu sprechen.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Konzert zu Gunsten der Linzer Hangrutsch-Opfer

Zwei Bands aus der Region, die blueshunter-Band und Ton-Band20.11, spielen am 14. März zu Gunsten der Geschädigten vom Bergrutsch (Kaiserberg in Linz), unterstützen die Integrationsarbeit des Reitverein Bruchhausen e.V. und bringen damit eine Neuauflage des erfolgreichen Benefizkonzertes aus dem vergangenen Jahr. Veranstalter des auf die Initiative der „Ton-Band20.11“ zurückgehenden Benefizkonzertes ist der Lions-Förderverein Remagen-Unkel „Brücke von Remagen“ e.V.. Das Benefizkonzert beginnt um 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) in der Stadthalle Linz.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Kommunalwettbewerb "HolzProKlima 2015"

Die Initiative „HolzProKlima“ veranstaltet gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden einen Kommunalwettbewerb. Bis zum 30. Juni können Gemeinden, Städte und Kreise aus RheinlandPfalz am Wettbewerb teilnehmen.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Bewohner im Josef Ecker Stift blickten zurück

Einen Jahresrückblick der besonderen Art bot das Alten- und Pflegeheim Josef-Ecker-Stift seinen Bewohnerinnen und Bewohner Ende Januar: Das Jahr 2014 in Bildern. Aus mehreren tausend Bildern wurde eine Diashow mit 300 Bildern zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Begabteste Jungforscher des Landes gesucht

Auch im 50. Jahr von Jugend forscht, Europas renommiertestem Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler, bleibt der Forscherdrang hoch: Mehr als 11.500 Jugendliche haben sich für die diesjährige Runde auf Regionalebene angemeldet. Auch aus den Kreisen Westerwald, Altenkirchen und Neuwied nehmen Schüler teil.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Neues Kursprogramm der KVHS Neuwied - Außenstelle Puderbach

Das neue Kursprogramm der VHS Neuwied in der Außenstelle Puderbach bietet ein abwechslungsreiches Angebot. Ihre Anmeldungen werden in der Verbandsgemeinde Puderbach und im Internet gerne entgegengenommen: Verbandsgemeindeverwaltung Puderbach, Hauptstr. 13, 56305 Puderbach. Außenstellenleiterin: Sabine Kuhl, Telefon: 02684/858-110, E-Mail: s.kuhl@kvhs-neuwied.de.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Blutspende hilft Leukämiekranken: Typisierung in Dierdorf

"Blutspender helfen Leukämiepatienten“ heißt eine erfolgreiche Kooperation des DRK-Blutspendedienstes West und der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands ältester Stammzellspenderdatei. Seit Herbst 2013 kooperieren die Organisationen zusammen, um gemeinsam junge Menschen zur Blutspende und zur Typisierung zu motivieren.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Jahresbesprechung Lauftreff Puderbach

Nach einem gemeinsamen Trainingslauf trafen sich die Mitglieder des Lauftreffs Puderbach in der Gaststätte Weber zur traditionellen Jahresbesprechung. Lauftreffchef Karl-Werner Kunz ging in seinem Bericht zunächst auf die zahlreichen Aktivitäten des Lauftreffs im vergangenen Jahr ein.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Jahreshauptversammlung der Liedertafel Puderbach

Kürzlich fand im Gemeinschaftshaus in Puderbach die Jahreshauptversammlung 2015 der „Liedertafel“ statt. Die Liedertafel Puderbach freut sich immer über neue Sänger und Sängerinnen.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Vortrag für Unternehmer im TZO in Rheinbreitbach

"Unternehmensentwicklung, Teil 1: Erfolgreiche Unternehmensentwicklung in sich ändernden Märkten": So lautet der Titel eines Vortrags am Dienstag, 17. Mai, im TZO Rheinbreitbach. André Doll, Inhaber der Unternehmensberatung ADMCC in Köln, geht dabei auf Aspekte der Marktveränderung und Handlungsmöglichkeiten ein.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Roßbacher Kita lädt zum Frühlingsbasar ein

Am Samstag, 14. März, öffnet der Kinderkleiderbasar der katholischen Kindertagesstätte „Im Zwergenreich“ in der Roßbacher Wiedhalle bereits zum zwölften Mal seine Türen. Wie schon die letzten Basare findet auch der diesjährige Frühlingsbasar von 14 bis 16.30 Uhr statt.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Erneut Einbruch in Bad Honnef-Aegidienberg

Die Bonner Polizei sucht Zeugen für einen Einbruch am Mittwochabend, den 4. März gegen 18:40 Uhr in der Aegidienberger Straße. Zwei unbekannte Männer flüchteten vom Tatort, nachdem sie durch die Hausbewohner überrascht worden waren.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Pilgerreise - Die Faszination des Jakobsweges

Es gibt ihn, den Unterschied zwischen „Wandern“ und „Pilgern“. Wo er liegt, das erklärt bei einer unterhaltsamen Lesung am Freitag, 20. März, in der StadtBibliothek Neuwied Andrea Ilchmann, die über ihre Pilgerreise auf dem Camino francés, dem spanischen Jakobsweg, ein Buch geschrieben hat.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.03.2015

Montabaurer Einzelhandel wappnet sich

Gewerbetreibende der Innenstadt planen schon jetzt geeignete Maßnahmen gegen das übermächtige FOC-Outlet-Center in Montabaur, das im Sommer seine Tore öffnet. Mit attraktiven Aktionen will man den zu erwartenden Kundenstrom aus dem Bereich des ICE-Bahnhofs auch in die historische Innenstadt locken. Vorsitzende des Werberings, Anja Müller, gibt sich zuversichtlich.


Kultur | Nachricht vom 05.03.2015

Cantina Band probte für STAR WARS Konzert

Der Countdown für das Benefizkonzert am kommenden Sonntag des PjO-Projekt-Orchesters mit Musik aus den sechs Star Wars Episoden ist in vollem Gange. Die berühmte Cantina Band aus Star Wars IV. probte am Mittwochabend bereits ihr schwungvolles Stück im Kulturwerk Wissen.


Kultur | Nachricht vom 05.03.2015

„Westerwälder Köpfe“ im offenen Frauentreff

Mit großer Aufmerksamkeit verfolgten die Frauen im offenen Frauentreff die Buchpräsentation von den Autoren Heiner Feldhoff und Carl Gneist, die den Spuren von 33 herausragenden Persönlichkeiten des Westerwaldes folgten.


Kultur | Nachricht vom 05.03.2015

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag

Der Arbeitskreis Internationaler Frauentag Neuwied lädt zum diesjährigen Internationalen Frauentag am 8. März wieder zu einer inhaltlich interessanten Veranstaltung ein. Thema des Vortrages, das die Teilnehmerinnen im Austausch und in der geplanten Diskussion beschäftigen wird, ist: "Eltern hören anders - Kinder auch! Lösungsstrategien bei Konflikten in der Familie." Referentin ist Karin Bustert, selbstständige Kommunikationscoach und Lektorin aus Trier.


Kultur | Nachricht vom 05.03.2015

Kreuzgang Konzerte in der Abtei Rommersdorf

„Simon & Garfunkel“-Klänge im Kreuzgang und A Cappella zum Lachen und Philosophieren gibt es bei den städtischen Kreuzgang Konzerten in der Abtei Rommersdorf in Heimbach-Weis.


Region | Nachricht vom 04.03.2015

FDP fordert Rheinbrücke bei Linz

Die Freien Demokraten im Kreis Neuwied und im Kreis Ahrweiler sind sich einig. Sie wollen eine Rheinbrücke oder einen Tunnel zwischen Remagen/Sinzig und Linz. „Der Rhein ist nach wie vor ein stark trennendes Element.


Region | Nachricht vom 04.03.2015

Um Reduzierung Bahnlärm wird weiter gestritten

„Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ist auf dem richtigen Weg. Aber wir müssen noch weiter gehen, um die berechtigten Anliegen der vom Bahnlärm betroffenen Menschen im Mittelrheintal und an der Siegstrecke zu erfüllen“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. Das Bürgernetzwerk pro Rheintal sieht dies anders und mahnt mehr Tempo an.


Vereine | Nachricht vom 04.03.2015

Moskitos im Anflug: Bären richten Blick nach vorne

Es war schmerzhaft. Und auch nicht lustig. Aber irgendwie auch kein Weltuntergang. „Das sind Situationen, in du kommst du halt mal als Aufsteiger“, sagt EHC-Trainer Arno Lörsch mit Blick auf das 0:7 gegen Leipzig am vergangenen Sonntag. Nächsten Sonntag gegen die Moskitos aus Essen will es Neuwied besser machen.


Vereine | Nachricht vom 04.03.2015

Landes-, Deutsche- und Weltmeister in Rengsdorf geehrt

Zum zweiten Mal ehrte die Verbandsgemeinde erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler. Viele wissen gar nicht, dass es in der Verbandsgemeinde auch Deutsche Meister und Weltmeister gibt. Für sie war die Ehrung im Trauzimmer in Rengsdorf genau der richtige Rahmen.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Autotransporter ging in Flammen auf

Am Montagabend, den 2. März, geriet um 21.31 Uhr ein Autotransporter auf der Autobahn 3 in der Nähe der Raststätte Landsberg in Fahrtrichtung Köln in Brand. Vier hochwertige Autos wurden ein Raub der Flammen.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Pascal Badziong will 2016 in den Landtag

Die Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Heimbach-Weis/Block hat aus ihren Reihen Pascal Badziong zum Landtagskandidaten für die Wahl am 13. März 2016 nominiert. Als Geschäftsführer des Stadtverbandes Neuwied lenkt er seit einigen Jahren die administrativen Aufgaben der CDU Neuwied.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Tag der offenen Tür bei Bad Honnefer Feuerwehr

Bad Honnefer Feuerwache und Feuerwehrgerätehäuser stehen am Samstag, den 7. März, den Bürgerinnen und Bürgern offen. Der Rhein-Sieg-Kreis rüstet am Samstag sein vorhandenes digitalisiertes Alarmsystem auf neueste Technik um.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Frühlingskonzert „Klingende Inklusion“ in Bad Honnef

Die „Bonner Stadtmusikanten“, das Ensemble „Flutelicious“ und das Orchester der Musikschule der Stadt Bad Honnef veranstalten mit Unterstützung des Fördervereins der Musikschule das Frühlingskonzert „Klingende Inklusion“ am Sonntag, 22. März, 17 Uhr, im Ratssaal der Stadt Bad Honnef, Rathausplatz 1.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

SGD Nord: Lebendige Gewässer in Rheinland-Pfalz

Es wird im Bereich der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord neun Veranstaltungen zum Umsetzungsstand der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie geben. Die Veranstaltungen sind kostenlos. Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Mit 1,7 Promille und blutigen Händen am Steuer

Ein, offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehender, Autofahrer mit blutigen Händen geriet in der Nacht von Montag, 2. März, auf Dienstag in eine Polizeikontrolle. Zudem ergaben die Ermittlungen, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerscheins ist.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

LILE-Konzept für die Raiffeisenregion vorgestellt

LILE bedeutet „lokale integrierte ländliche Entwicklungsstrategie“. Es geht um viel Geld für die Raiffeisenregion. Rund 2,6 Millionen Euro an Fördergeldern für die verschiedensten Projekte zwischen 2015 und 2020 könnten herausspringen für die Verbandsgemeinden der Raiffeisenregion.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

17-jähriges Unfallopfer vorerst außer Lebensgefahr

Der 17-jährige Jugendliche, der am Abend des 9. Februar bei einem Verkehrsunfall auf der Steimeler Straße in Puderbach von einem Auto erfasst wurde, ist vorerst außer Lebensgefahr, wird jedoch noch zahlreiche Operationen überstehen müssen.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Haushaltslage – Landrat Kaul erhält positive Signale aus Berlin

Der Neuwieder Landrat Rainer Kaul sieht jetzt bei der Haushaltslage des Kreises und der Kommunen einen kleinen Silberstreifen am Horizont. Der streitbare Landrat war immer wieder in Mainz und Berlin vorstellig geworden und hat Verbesserungen für die Kommunen gefordert. Jetzt kam Post aus Berlin.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Informationsveranstaltung „Unterhaltsrecht im Pflegefall“

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., Ortsverband Bad Honnef, und die Seniorenbeauftragte der Stadt Bad Honnef Iris Schwarz laden zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Unterhaltsrecht im Pflegefall am Montag, den 23. März, um 18 Uhr, in das Foyer des Rathauses, Rathausplatz 1, 53604 Bad Honnef, ein. Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Ernst Christoph Stolper: TTIP kommt - Demokratie geht

Eingeladen zum Thema Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) und mit Kanada (Ceta-Abkommen) hatte die Kreistagsfraktion von Bündnis 90 / die Grünen Neuwied und die Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.03.2015

Angela Elis: „Streifzug durch eine verlogene Gesellschaft“

Angela Elis hat sich als Journalistin und Buchautorin einen Namen in unserer Gesellschaft gemacht. Zu ihren bekanntesten Auftritten im Fernsehen zählen die Sendungen „FAKT“ in der ARD, das Wissenschafts- und Zukunftsmagazin „nano“ auf 3sat sowie im ZDF „WISO“ und „Umwelt“.


Vereine | Nachricht vom 03.03.2015

Josh Rabbani bleibt ein Neuwieder Bär

Auch Josh Rabbani setzt früh ein Zeichen und verlängert noch in der laufenden Saison seinen Vertrag beim EHC Neuwied um eine weitere Spielzeit. Rabbani hatte an der Seite von Kapitän Brian Gibbons und Josh Myers in der Hauptrunde der Oberliga West 46 Punkte erzielt (16 Tore, 30 Vorlagen) und damit seinen Teil zur Vizemeisterschaft beigetragen.


Kultur | Nachricht vom 03.03.2015

Künstlerin Andrea Kollig präsentiert Acryl-Malerei

Ausstellung Farbe, Form und Struktur in der VHS Neuwied noch bis zum 26. März zu sehen. Seit diesem Frühjahrssemester gibt Andrea Kollig ihr Wissen auch in Form von Kursen und Workshops für künstlerisch Interessierte an der VHS Neuwied weiter.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

AfD Neuwied gründet ersten Ortsverband in VG Unkel

Auf der Kreisversammlung in Bruchhausen hat die Alternative für Deutschland (AfD) im Kreis Neuwied mit dem Ortsverband für die Verbandsgemeinde Unkel den ersten AfD-Ortsverband im Kreis Neuwied und erst den zweiten in ganz Rheinland-Pfalz gegründet. Hans-Joachim Röder wurde zum Vorsitzenden gewählt.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

Brand an der Grundschule Asbach

Am Sonntag, den 1. März, gegen 13 Uhr entdeckten zwei Spaziergänger, dass vor der Grundschule in Asbach ein Holztisch brannte. Zufällig war gerade die Feuerwehr Asbach auf einen Feuerwehrübung in der Nähe.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

Fürst zu Wied als Sprecher der Naturparke gewählt

Vorsitzende der Naturparke in Rheinland-Pfalz führen Zukunftsgespräch. Naturparke erfüllen wichtige Landesaufgaben, die zukünftig ausfinanziert sein müssen. Carl Fürst zu Wied ist Sprecher der Vorsitzenden.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

Einbrüche in Schule und Kindergarten in Buchholz

Unbekannte hebelten vermutlich im Laufe des Wochenendes, 28.Februar / 1. März, ein Holzfenster des Verbindungsflurs zwischen Alt-/Neubau der Grundschule in Buchholz auf und verschafften sich dadurch Zutritt zum Objekt.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

Tier der Woche: Ben, das jung gebliebene Sensibelchen

Ben ist ein prächtiger roter Kater, dem man seine 15 Jahre überhaupt nicht ansieht. Allerdings ist er ein echtes Sensibelchen – ein richtiger „Roter“ eben. Ben sucht ein neues Zuhause.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

Wer wird "Bester Schüler der Alten- und Krankenpflege"?

Zwei Schülerinnen des Neuwieder Standortes der Alice-Salomon-Schule Linz wollten es wissen: Die nahmen in Köln am Vorentscheid des Bundeswettbewerbs „Bester Schüler der Alten- und Krankenpflege 2015“. Nach ausführlichen Tests konnten sich
Alice Liboth und Rebecca Kurz aber leider nicht durchsetzen.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

CDU Oberbieber nominiert Jörg Röder als Landtagskandidat

Die CDU Oberbieber schickt ihren Vorsitzenden Jörg Röder als Landtagskandidat ins Rennen. Sein Vorstand begrüßte sein Interesse und sicherte dem 34-jährigen Theologen vollste Unterstützung zu. Jörg Röder wurde kürzlich schon in den Landesvorstand der CDU gewählt.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

SWN und SBN ehrten Jubilare und Ruheständler

Langjährige Betriebszugehörigkeit zeichnet auch das Unternehmen aus: Die Stadtwerke und Servicebetriebe Neuwied haben langjährige Betriebsangehörige bei einer Feierstunde im Neuwieder Food-Hotel geehrt. Direktor Stefan Herschbach konnte zahlreiche Mitarbeiter nach 25- und 35-jähriger Betriebszugehörigkeit auszeichnen oder in den Ruhestand verabschieden.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

26. Keramikmarkt der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl

Rechtzeitig mit dem beginnenden Frühjahr wird beim 26. Keramikmarkt der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl das aktuelle Frühjahr- und Sommersortiment an Gießkeramik zum Verkauf angeboten. Im Vordergrund steht das überaus große Angebot an (Oster)-Hasen.


Vereine | Nachricht vom 02.03.2015

Sieben auf einen Streich: Leipzig dominiert Neuwied

Irgendwann geht es an die Substanz. Das wussten sie eigentlich alle. Doch dass es dann in nur 20 Minuten so schmerzhaft werden könnte, damit hatten sie nicht gerechnet beim EHC Neuwied. Der kleine Kader der vergangenen Wochen musste am Sonntagabend – erneut ersatzgeschwächt – sich von den Icefighters aus Leipzig die Grenzen aufzeigen lassen.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Drogen machten Polizeieinsätze erforderlich

Die Polizeiinspektion Straßenhaus hatte sich dreimal mit Drogen zu beschäftigen. Ein 30-Jähriger fuhr unter Cannabiseinfluss einen PKW und leistete bei der Blutentnahme Widerstand. In Dierdorf musste ein 41-Jähriger nach Rauchen einer Kräutermischung auf die Intensivstation. Eine Spaziergängerin fand unterwegs Haschisch.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Sechs Mädchen in höchster Lebensgefahr an ICE-Strecke

Einem aufmerksamen Autofahrer haben sechs junge Mädchen im Alter von 11 bis 13 Jahren vermutlich ihr Leben zu verdanken. Von Neugier und Abenteuerlust getrieben, hielten sie sich unmittelbar am Gleisbett der Schnellbahntrasse Köln/Frankfurt auf.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Weihbischof Puff in St. Laurentius Asbach zur Visitation

Der Kölner Weihbischof Ansgar Puff ist vom 3. bis 15. März zur Visitation im Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald. Zum Pfarrverband gehören die Pfarreien Asbach, Buchholz, Ehrenstein, Limbach, Windhagen und Oberlahr.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

In der Nacht zum Samstag, 28. Februar, gegen 0.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A3, in der Gemarkung Neustadt/Wied, ein Unfall an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren. Eine Person musste in ein Krankenhaus gebracht werden.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Kontinuität beim Kirchbauverein Oberbieber

Erfreut zeigte sich der Vorsitzende des Kirchbauvereins Oberbieber, Klaus Pinkemeyer, über den guten Besuch bei der jährlichen Mitgliederversammlung im Gemeindehaus. Mit Mitglieder setzten bei den Wahlen auf Kontinuität. Hans-Joachim Feix berichtete über Alvaro Agustin de Lijàgno.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Theatergruppe Rengsdorf spendet für Hangrutschopfer in Linz

Die Theatergruppe der Verbandsgemeinde Rengsdorf kann in diesem Jahr auf ihr 30-jähriges Bestehen zurückblicken. Ein besonderes Anliegen der Schauspieler war es schon immer ein Teil der Einnahmen sozialen Zwecken zukommen zu lassen.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Kindergarten zu Besuch bei der Feuerwehr Oberraden

Am Dienstag, den 24.Februar, trotzte eine Gruppe des Kindergartens Straßenhaus mit ihren Erzieherinnen den schlechten Witterungsverhältnissen und wanderten vom Kindergarten ins Oberradener Feuerwehrhaus.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Jahreshauptversammlung des VVV Urbach

Ende Januar 2015 fand im Urbacher Dorfgemeinschaftshaus die diesjährige Jahreshauptversammlung des Verkehrs- und Verschönerungsvereines (VVV) Urbach statt. Ab dem Frühjahr kann am Weiher wieder Boccia gespielt werden.


Vereine | Nachricht vom 01.03.2015

Zäher Vogel in Oberbieber

Das war mal wieder ein zäher Holzvogel, den Kurt Fleischer den Mitgliedern der KK-Schützengesellschaft Oberbieber für das Königsschießen präpariert hatte. Mehr als drei Stunden mühte man sich ab, den Vogel auseinander zu legen und über 130 Schüsse mit dem Luftgewehr waren dafür nötig.


Vereine | Nachricht vom 01.03.2015

TV Giershofen beim Volkslauf in Horchheim dabei

Am Samstag, 28. Februar, nahmen die Sportler des Turnvereins Giershofen am 32. Rhein- Lahn Volkslauf in Koblenz- Horchheim teil. Michael Unger aus Dierdorf, Carsten Moskopp aus Wienau und Christian Henn aus Giershofen traten den Lauf auf der zehn Kilometer langen Strecke voller Elan an.


Kultur | Nachricht vom 01.03.2015

"ABBA" in Windhagen

Das Kulturteam Windhagen gibt das neue Programm für das erste Halbjahr 2015 bekannt. Der Kriminalschriftsteller Jörg Böhm kommt. Das Highlight wird der Auftritt der „ABBA“ Cover Band „AGNETHA“ am 13. Mai im Forum Windhagen werden.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Tagesfahrt am 10. April zur Ruppertsklamm bei Lahnstein

Am 10. April organisiert die Kreisjugendpflege Neuwied in Kooperation mit den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Waldbreitbach und Linz und Asbach eine Tagesfahrt zur Ruppertsklamm nach Lahnstein. Die Klamm ist ein kurzes, alpines Wandererlebnis zwischen Westerwald und Taunus.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Mit dem Kijub nach Südfrankreich

Wer als Neuwieder Jugendlicher einen Teil der Sommerferien in Südfrankreich verbringen möchte, ist bei der Jugendaktivfreizeit des Kinder- und Jugendbüros genau richtig. In der vierten und fünften Ferienwoche, vom 17. bis 30. August, können 13- bis 17-Jährige zu Fuß, mit dem Mountainbike, im Kanu und beim Canyoning vielfältige Abenteuer erleben.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Das Leben in West- und Ostdeutschland im Kino für Kinder

Der deutsche Film Sputnik aus dem Jahr 2013 erzählt den 9. November 1989 auf unterhaltsame Weise neu. Er wird am Mittwoch, 4. März, in der Reihe Kino für Kinder, die das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied gemeinsam mit dem MinsKi-Team anbietet, ab 16 Uhr im Metropol Kino, Heddesdorfer Straße 2, gezeigt.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Vernissage „Malerei und Seelenbilder“ von Karin El Rhazi

Am Sonntag, 8. März, um 15 Uhr wird mit einer Vernissage in der Senioren-Residenz Sankt Antonius in Linz die Ausstellung „Malerei und Seelenbilder“ der Künstlerin Karin El Rhazi eröffnet. Im Anschluss findet in der Kapelle ein musikalischer Beitrag der klassischen Sängerin Kathrin Keune mit Klavierbegleitung durch Wilhelm Detmer statt.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Römische Bautechnik - Saisonstart in der RömerWelt Rheinbrohl

Die neue Saison im Erlebnismuseum RömerWelt beginnt mit einer weiteren Attraktion im Außenbereich. Hier entstand im Winter ein römischer Verladekran - der "Polypastos". Das neue Bauwerk steht an diesem Thementag am 15. März im Mittelpunkt: "Wie haben römische Bauingenieure große Lasten bewegt? Welche Materialien kamen dabei zur Anwendung? Welche Gebäude konnten damit gebaut werden?"


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Sanierung Kindergarten Heimbach-Weis kurz vor Fertigstellung

Bald werden die Kinder wieder in den "Kinderplanet" in dem Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis zurückkehren. Zwischenzeitlich waren die vier Gruppen ausgelagert. Die vor 25 Jahren für die Gemeindliche Siedlungs-Gesellschaft Neuwied mbH (GSG) konzipierte Kindertagesstätte wurde jetzt saniert.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Teddybär-Krankenhaus zu Gast in KiTa Straßenhaus

Die Turnhalle der KiTa Straßenhaus hatte sich in ein ganzes Krankenhaus verwandelt, in dem sechs engagierte Krankenschwestern aus dem Koblenzer Klinikum Kemperhof den kleinen und großen Patienten mit Rat und Tat zur Seite standen.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Gute Erfolge beim Artenschutz im Landkreis Neuwied

Bei den Gelbbauchunken geht es aufwärts. Hallerbach sieht eine hervorragende Zusammenarbeit den lokalen Akteuren. Über die Erfahrungen im Bau von Laichgewässern mit Dernoton berichtete Hans-Peter Job von der Naturschutzbehörde des Landkreises Neuwied.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

"Sag, was ich gestehen soll!"

Unter diesem Titel hat der Dierdorfer Kulturkreis einen Vortrag über Hintergrund und Verlauf der Hexenprozesse im Dierdorfer Raum vorbereitet. Kompetente Referentin ist Dr. Gisela Born-Siebicke aus Unkel-Bruchhausen.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

„Gästezahlen im Wiedtal entwickeln sich sehr positiv“

Die Übernachtungszahlen in der Verbandsgemeinde Waldbreitbach haben sich auch im vergangen Jahr sehr positiv entwickelt. Die Zahl der Übernachtungen lag von Januar bis Dezember 2014 bei 28.140. Das entspricht einer Steigerung von 5,2 Prozent gegenüber 2013.


Werbung