Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22060 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Arbeitsmarkt im Februar: Es werden mehr offene Stellen gemeldet

Der Arbeitsmarkt im Februar zeigt sich stabil, dies belegen die Zahlen der Arbeitsagentur Neuwied, zuständig für die Landkreise Altenkirchen. Besonders erfreulich: Die Arbeitgeber melden deutlich mehr freie Stellen. Aktuell sind bei der Agentur 1.556 Stellen zu besetzen. Dem gegenüber stehen 9.917 Menschen ohne Arbeit. Im März gibt es die "Woche der Ausbildung" der Agentur, die sich an Jugendliche und Arbeitgeber richtet.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Vorschläge für den Ehrenamtspreis Unkel der CDU jetzt einreichen

Marie-Lusise Marjan wird den CDU-Ehrenamtspreis übergeben. Hierfür werden Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger aus der Verbandsgemeinde Unkel gesucht. Um Vorschläge für den Ehrenamtspreis 2014 erbittet die CDU bis zum 10. März.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

SPD-Fraktionsvorstand neu konstituiert

Die Wahl von Michael Mang zum Beigeordneten der Stadt Neuwied zog auch einige personelle Veränderungen in der SPD-Fraktion mit sich. Als neues Mitglied des Stadtvorstandes musste Mang sein Ratsmandat und seine Ämter im Fraktionsvorstand niederlegen.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Nachfolge bei Kreisvolkshochschule Außenstelle Dierdorf

Sandra Wolf wurde als neue Außenstellenleiterin für Dierdorf an der Kreisvolkshochschule Neuwied e.V. (KVHS) bei einem kleinen Empfang im Rathaus der Verbandsgemeinde Dierdorf begrüßt.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Kreisverwaltung Neuwied unterstützt Sanierung von Gebäuden

Hallerbach bedauert, dass sich die Koalition nicht auf eine steuerliche Absetzbarkeit der energetischen Sanierungsmaßnahmen einigen konnte. Wenn das eigene Haus in die Jahre gekommen ist oder man ein älteres Haus erworben hat, ergeben sich bei der anstehenden Sanierung viele Fragen.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

50 Jahre Partnerschaft Bourcefranc und Rheinbrohl

Die Ortsgemeinde Rheinbrohl feiert vom 18. bis 24. Juni das 50-jährige Partnerschaftsjubiläum mit der französischen Gemeinde Bourcefranc. Beim Ablauf der Feierlichkeiten haben der Freundeskreis Rheinbrohl-Bourcefranc und der Ausschuss für Partnerschaft, Jugend und Familie mitgeplant.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Waldbreitbacher Impulse – weltgewandt und himmelwärts

Bekannte Persönlichkeiten diskutieren bei den Waldbreitbacher Impulsen das Thema „Ordensleben heute“ aus verschiedenen Blickwinkeln: Am Samstag, 14. März, laden die Waldbreitbacher Franziskanerinnen von 15 Uhr bis 18 Uhr zu den Waldbreitbacher Impulsen auf den Waldbreitbacher Klosterberg ins Rosa Flesch - Tagungszentrum ein.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Unentgeltliche Schulbuchausleihe: Antragsfrist läuft bis 16. März

Eltern mit geringem Einkommen können noch bis zum 16. März für ihre Kinder Anträge auf Lernmittelfreiheit, also die kostenlose Schulbuchausleihe, für das Schuljahr 2015/2016 stellen. Für die Grundschulkinder aus Neuwied und den Stadtteilen nimmt die Stadtverwaltung Neuwied, Amt für Schule und Sport, die Anträge entgegen.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Ferienspaß in Waldbreitbach – Anmeldungen ab 1. März

Auch in diesem Jahr organisiert die Kreisjugendpflege in Kooperation mit dem Jugendpfleger Frank Scholl der Verbandsgemeinde Waldbreitbach eine Ortsranderholung in den Sommerferien für den Landkreis Neuwied. Anmeldungen nimmt die Kreisjugendpflege ab März entgegen.


Vereine | Nachricht vom 26.02.2015

Bären wollen Spitzenreiter Leipzig ärgern

Dem Spitzenreiter ein Bein stellen, vor heimischen Fans zurückkehren in die Erfolgsspur: Der EHC Neuwied hat einen klaren Plan für das Wochenende, an dem die Bären nur einmal gefordert sind in der Oberliga Mitte Endrunde. Am Sonntag, den 1. März kommen die Icefighters aus Leipzig in die Deichstadt. Spielbeginn ist um 19 Uhr.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

Jedes vierte Fahrzeug war am Petershof zu schnell

Am Industriegebiet Petershof bei Anhausen ist die Geschwindigkeit auf der Landstraße auf 70 Stundenkilometer begrenzt. Die Messung der Polizei ergab, dass sich ein Viertel der Autofahrer nicht daran halten und zu schnell sind. Der Spitzenreiter fuhr 124 Stundenkilometer.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

Drei Mal Unfallflucht

Die Polizei Straßenhaus hatte sich in den letzten beiden Tagen mit insgesamt drei Unfallfluchten zu beschäftigen. Zweimal gingen Spiegel zu Bruch. In Harschbach wurde ein Fiesta am Heck beschädigt.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

„Patientenverfügung“ und „Vorsorgevollmacht“

Was ist das eigentlich eine „Patientenverfügung“ (PV)? Braucht das jeder? Und was genau kann man darin regeln? Seit September 2009 werden in einer „PV“ die Behandlungswünsche des Patienten formuliert. Informationsnachmittage im Mehrgenerationenhaus Neuwied.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

Vokale Drahtseilakte - der Festivalsommer bei RheinVokal

Beim „Festival RheinVokal“ geht es 2015 hoch hinaus. Vom 20.Juni. bis 2. August präsentiert sich das Festival, das mittlerweile zu den erlesensten Festivals in ganz Deutschland gehört, mit 19 Veranstaltungen in zehn Städten und Gemeinden der Region Mittelrhein.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

Versicherungsschutz bei Hilfe für Flüchtlinge

Es gibt unter bestimmten Voraussetzungen Versicherungsschutz für ehrenamtlich tätige Personen, die in der Flüchtlingshilfe aktiv sind. Darauf weist die Unfallkasse Rheinland-Pfalz hin, und nennt einige Bedingungen die erfüllt sein müssen.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

Ermittlungen gegen Schwarzarbeiter-Bande – Neuwieder festgenommen

Im Rahmen von koordinierten Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaften Koblenz und Gießen, die sich gegen insgesamt 24 Personen aus dem Schwarzarbeitermilieu richten, wurden am Mittwoch, den 25. Februar, mehr als 50 Wohnungen und Geschäftsräume im gesamten Bundesgebiet durchsucht. Neuwieder Unternehmer und seine Tochter wurden dem Haftrichter vorgeführt.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

Feuerwehr Oberraden zieht Bilanz

Am Samstag, den 21. Februar fand die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Oberraden, sowie des Feuerwehrvereins Oberraden statt. Wehrführer Christian Merkelbach konnte in eine vollbesetzte Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses Oberraden blicken und die Versammlung eröffnen.


Region | Nachricht vom 24.02.2015

Neue Aufgaben für den Förderverein Neuwieder Deich

Mit neu gewähltem Vorstand geht der Förderverein Neuwieder Deich die vor ihm liegenden Aufgaben an. Vorstandsvorsitzender ist Oberbürgermeister Roth sein erster Stellvertreter Stefan Herschbach, Direktor der Stadtwerke Neuwied.


Region | Nachricht vom 24.02.2015

Feuerwehr Puderbach feiert 125-jähriges Bestehen

Die Feuerwehr im Puderbacher Land feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen. Daraus soll vom 3. bis 5. Juli ein großes Fest in der Dorfmitte von Puderbach werden. Die Vorbereitungen hierfür laufen bereits auf Hochtouren.


Region | Nachricht vom 24.02.2015

Schwerbehinderte beschäftigen: Für Betriebe gilt Meldepflicht

Private und öffentliche Arbeitgeber, die im Jahresdurchschnitt 20 und mehr Mitarbeiter beschäftigen, sind gesetzlich verpflichtet, mindestens fünf Prozent dieser Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen. Wird diese Vorgabe nicht erreicht, muss eine Ausgleichsabgabe gezahlt werden.


Region | Nachricht vom 24.02.2015

Countdown läuft: Gemischter Chor des MGV Oberbieber vor Premiere

Elf Wochen trennen den Gemischten Chor des MGV Oberbieber noch von seinem ersten Auftritt anläßlich der Pfingstkirmes im Aubachdorf. Unter der Leitung von Peter Uhl proben die 18 Sänger aktuelle Hits und Musical-Klassiker. Dabei steht neben der Arbeit an den Liedern auch viel Spaß auf dem Probenplan.


Region | Nachricht vom 24.02.2015

Gewalt vorbeugen: Kino wird seit zehn Jahren zum Lernort

Das Thema hat an Aktualität leider nichts verloren: Gewalt von Kindern und Jugendlichen. Umso wichtiger ist es, dieser Gewaltbereitschaft in der jungen Generation entgegenzuwirken. Polizei und Jugendamt der Stadt Neuwied tun dies auf vielfältige Weise. Zum Beispiel mit dem Projekt "Lernort Kino", das nun schon seit zehn Jahren Teil der Präventionsarbeit ist.


Region | Nachricht vom 24.02.2015

Wiedereinstieg in den Beruf: "Frauen haben es drauf"

Telefon-Beratungstag unter dem Motto "Frauen habens drauf": Am Donnerstag, 5. März, zwischen 9 und 15 Uhr beantwortet Claudia Stümper-Oehl von der Arbeitsagentur Neuwied Fragen zu Beschäftigung in Teilzeit, Rückkehr ins Berufsleben, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Unterstützungsangeboten der Agenturen für Arbeit.


Region | Nachricht vom 24.02.2015

Mehr als Rheinsteig: In diesem Jahr wird r(h)eingewandert

Die Macher von steigRhein haben sich der Aktion R(h)einwandern der Romantischer Rhein Tourismus GmbH angeschlossen und laden dazu ein, am 1. Mai die Region auf Schusters Rappen zu erkunden – kulinarische und kulturelle Attraktionen inklusive.


Region | Nachricht vom 24.02.2015

Interkulturellen Austausch gepflegt

Die Glaubensvielfalt prägt seit jeher den Charakter Neuwieds. Um so wichtiger ist es für den Oberbürgermeister Nikolaus Roth zu den in der Stadt vertretenen Religionsgemeinschaften einen regen und intensiven Kontakt zu halten.


Vereine | Nachricht vom 24.02.2015

SV Güllesheim ruft zur Benefizveranstaltung auf

Zu einem Jugendfußballturnier am Sonntag, 1. März wünscht sich der SV Güllesheim viele Gäste. Zum Flohmarkt der ins Rahmenprogramm gehört können sich Teilnehmer noch anmelden, insbesondere Second-Hand-Sportkleidung steht im Mittelpunkt. Die Erlöse beider Veranstaltungen sollen einer Familie aus Horhausen und einem Projekt des Windhagener Vereins "Kinder in Not" zufließen.


Vereine | Nachricht vom 24.02.2015

Großes Tischtennis beim SV Windhagen

Nachdem der Kreisligist SV Windhagen in der zweiten Januarwoche einen 4:0 Sieg in der 2. Runde über den TTK Turnhout feiern konnte, steht die 3. Runde des Intercups nun kurz bevor. Am Samstag, 21. März, erwartet eine ganze Gemeinde den österreichischen Bundesligsten des UTTC Oberwart in der heimischen Dreifeldhalle.


Region | Nachricht vom 23.02.2015

Polizei kämpft gegen die gestiegene Zahl der Einbrüche

Neben der Erforschung von Straftaten legt die Polizei auch einen großen Wert auf deren Verhütung. Dies gilt in der aktuellen „Dunklen Jahreszeit“ insbesondere auch für Delikte wie den „Wohnungseinbruchsdiebstahl“ oder den „Tageswohnungseinbruch“. Am 26. Februar gibt es eine Informationsveranstaltung in Rheinbreitbach.


Region | Nachricht vom 23.02.2015

Seit 115 Jahren aktiv: Frauenhilfe Niederbieber feiert Jubiläum

Eine schöne Feier zu ihrem 115-jährigen Bestehen bereitete sich die Frauenhilfe Niederbieber-Segendorf-Torney im Gemeindehaus an der evangelischen Kirche. Mit Musik, Vorträgen und humorigen Aufführungen machten sich die Frauen nicht nur einen schönen Nachmittag, sondern stärkten sich auch für künftige Aufgaben.


Region | Nachricht vom 23.02.2015

VfL Oberbieber: Yannick Schneider holt Rheinlandmeister-Titel

Bei den Tischtennis-Rheinlandmeisterschaften in Mülheim-Kärlich konnte sich der Trainer der Oberbieberer Tischtennissenioren in der höchsten Spielklasse gegen starke Gegner durchsetzen. In einem spannenden Finale gewann Yannick Schneider gegen Colin Heow (VfR Simmern).


Region | Nachricht vom 23.02.2015

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse: Infos im BiZ

Zuwanderern gelingt es oft nicht, trotz einer vorhandenen beruflichen Qualifikation, ihre erlernte Tätigkeit in Deutschland auszuüben, da die im Herkunftsland erworbenen Abschlüsse hier nicht anerkannt werden. Seit einem Jahr erleichtert ein Gesetz zur Feststellung die Anerkennung und Vergleichbarkeit nichtdeutscher Abschlüsse.


Region | Nachricht vom 23.02.2015

Ammerich will schnelles Internet statt geflickter Altleitung

Ammerich will Anschluss ans schnelle Internet. Das kleine Dorf der Ortsgemeinde Neustadt, mit rund 50 Häusern direkt an der BAB A3 gelegen, drängt jetzt auf eine Einzelfallbetrachtung. Grund: Durch das Dorf verläuft bereits ein Highspeed Glasfaserkabel, allerdings nur zu Gunsten der DB.


Region | Nachricht vom 23.02.2015

Arzt-Patienten-Gespräch „Schlaganfall“

Wie erkenne ich einen Schlaganfall? Was ist dann zu tun? Und was kann ich selbst machen, um einen Schlaganfall zu vermeiden? Fragen, die jeden interessieren sollten und auf die Chefarzt Dr. Dieter Pöhlau aus der DRK Kamillus-Klinik in Asbach anschaulich Antworten geben wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.02.2015

Bad Hönningen macht sich "Auf in den Frühling"

Die Fußgängerzone wird sich in eine bunt gemischte Landschaft verwandeln: "Auf in den Frühling" heißt es in Bad Hönningen am Sonntag, 29. März, von 11 bis 18 Uhr. Rund 30 Händler haben sich angemeldet, die ihre Waren zum Verkauf anbieten. Alle Geschäfte laden außerdem Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein.


Vereine | Nachricht vom 23.02.2015

Herne erkämpft sich drei Punkte bei den Bären in Neuwied

Emotional. Umkämpft. Hitzig. Selten finden Eishockeyspiele zwischen dem EHC Neuwied und dem Herner EV statt, die man im Nachgang nicht mit diesen drei Worten beschreiben könnte. So war es auch beim letzten Duell der Saison, welches die Gäste am Ende nicht unverdient mit 2:1 für sich entschieden.


Vereine | Nachricht vom 23.02.2015

VC Neuwied77 weiterhin ungeschlagen

Nur eine Woche nach dem überraschenden 3:0-Erfolg der Oberschwaben gegen den Zweiten SV Sinsheim demonstrierte der VC Neuwied77 den Unterschied: Neuwied gewann in Biberach in nur 61 Minuten 3:0 (25:18, 25:20, 25:20) und ist damit auch nach 16 von insgesamt 20 Saisonspielen weiter unbesiegt.


Vereine | Nachricht vom 23.02.2015

Volleyballer Rheinbreitbach verstärken Jugendarbeit

Eine beeindruckende Bilanz des abgelaufenen Jahres hat Wilfried Wirz, Leiter der Abteilung Volleyball des Sportvereins Rheinbreitbach (SVR), bei der Mitgliederversammlung gezogen. Im laufenden Jahr werden an den Rheinbreitbacher Grundschul-Projekttagen Volleyball angeboten.


Kultur | Nachricht vom 23.02.2015

Big House Neuwied wurde zur Metal Arena

Zum vierten Mal fand am 21. Februar im Big House Neuwied die „SHOUT LOUD” Reihe statt. Lokal und überregional bekannte Bands spielten den ganzen Abend für die Jugend in Neuwied. Die Band „World & Dreams“ aus Bad Hönningen war dabei.


Kultur | Nachricht vom 23.02.2015

Star Wars Benefizkonzert für den Bunten Kreis Mittelrhein

Zur musikalischen Reise in ferne Galaxien lädt das PjO-Projekt-Orchester unter der Leitung vom Marco Lichtenthäler am Sonntag, 8. März in das Kulturwerk Wissen ein. Zu hören sind die unsterblichen und berühmten Melodien aus Star Wars, und wie immer fließt der Erlös in ein Kinderhilfsprojekt. Der Verein Bunter Kreis Mittelrhein wurde jetzt von Moderatorin und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Marco Lichtenthäler besucht. Hier soll der Erlös des Konzertes die Arbeit unterstützen.


Kultur | Nachricht vom 23.02.2015

Theater Fantasie Dattenberg auf hoher See unterwegs

Die Proben für das neue Stück „Kreuzfahrt im Schweinestall“ sind in vollem Gange. Bauer Jupp Speckmann lebt mit seiner Frau Gerda und Tochter Anna auf seinem Hof. Jupp weiß und kann alles… Denkt er zumindest…


Kultur | Nachricht vom 23.02.2015

So kann ich nicht arbeiten! – Aber alle lachen darüber

Das Hotel zur Post in Waldbreitbach wagte es, in seiner Sonntagabend-Kleinkunstreihe ein Gesicht zu zeigen, das noch nicht bildschirmverbraucht ist: Hans Gerzlichs Genre sind Bürocomedy und Wirtschaftskabarett. Der Wagemut des Veranstalters wurde mit einem ausverkauften Haus und reichlich Beifall belohnt.


Region | Nachricht vom 22.02.2015

Jahreshauptversammlung des HVV Großmaischeid

In der Anfang Februar abgehaltenen Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verschönerungsverein Großmaischeid (HVV) war der durch die Mitglieder geleistete Arbeitseinsatz Hauptthema. Schwerpunkt war im vergangenen Jahr wieder das Reinigen und Freischneiden der 45 Ruhebänke, diverser Hinweisschilder und Infotafeln, im Gemeindegebiet.


Region | Nachricht vom 22.02.2015

Heinz-Rudi Becker als SPD-Vorsitzender verabschiedet

Der SPD-Ortsverein Puderbacher Land nutzte das traditionelle Heringsessen zur Verabschiedung des Vorsitzenden Heinz-Rudi Becker. Heinz-Rudi Becker hatte Ende 2014 aus gesundheitlichen Gründen sein Mandat als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins niedergelegt.


Region | Nachricht vom 22.02.2015

Gut besuchter Gesundheitsnachmittag in Selters

„Im Wechsel der Jahre gesund bleiben“ war das Motto eines Gesundheitsnachmittags mit vier Fachvorträgen. Das interessierte Publikum erfuhr, wie man mit der Vorsorge für Gesundheit und nachhaltiger Vitalität, seinen Körper mit Geist und Seele in Einklang bringen und somit die eigenen Heilkräfte stärken kann.


Region | Nachricht vom 22.02.2015

10 Millionen Euro gehen für Ausbau der Inklusion an Kommunen

Am 1. März ist es soweit: Der Westerwald erhält 413.844,72 Euro, Altenkirchen bekommt 298.840,66 Euro und Neuwied bezieht 475.981,00 Euro für den Ausbau der Inklusion an Schulen. Insgesamt stellt das Land den Kommunen damit zusätzlich 10 Millionen Euro jährlich zur Verfügung.


Vereine | Nachricht vom 22.02.2015

Viel Beifall für Stefan vom Nachwuchs des 1. FFC Neuwied

Nachdem der Physiotherapeut, Stefan Simon, der Neuwieder Physiopraxis, Beringstraße 45, schon den B- und C-Mädels des 1. FFC Neuwied die nötigen Grundlagen für den Rückrundenstart verschafft hatte, schaute er jetzt auch beim Training der E- und D-Mädchen vorbei.


Region | Nachricht vom 21.02.2015

"Einfälle gegen Unfälle" - Klasse 6 b der Realschule nahm teil

Jährlich veranstaltet die Unfallkasse Rheinland-Pfalz ihren Wettbewerb „Einfälle gegen Unfälle“. Zu Beginn des Schuljahres 2014/15 beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 b der Realschule plus in Puderbach daran.


Region | Nachricht vom 21.02.2015

Wahl der Sportler und Mannschaften des Jahres

Seit dem 18. Februar können die Neuwieder Bürger wieder über die Sportler und Mannschaften des Jahres abstimmen. Die Abstimmung kann auch online erfolgen und geht bis zum 4. März.


Vereine | Nachricht vom 21.02.2015

Bären siegen nach Verlängerung in Erfurt

Hart erkämpfter Sieg für den EHC Neuwied in der Endrunde der Oberliga Mitte: Die Bären gewannen das Gastspiel bei den heimstarken Black Dragons in Erfurt mit 4:3 (0:2, 1:0, 2:1) nach Verlängerung. Den Siegtreffer vor 566 Zuschauern, darunter rund 80 Fans aus Neuwied, besorgte US-Stürmer Josh Myers.


Region | Nachricht vom 20.02.2015

Workshop „Basale Stimulation bei dementiell Erkrankten“

Basale Stimulation ist ein pädagogisch - therapeutisches und pflegerisches Konzept.Das Josef-Ecker-Stift Neuwied bietet in Kooperation mit der „Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz“ diesen Workshop am 26.03.2015 um 15 Uhr im Josef-Ecker-Stift, Erlenweg 42, in 56564 Neuwied an.


Region | Nachricht vom 20.02.2015

Kita Heimbach-Weis beim Tag der Architektur dabei

Auch 2015 lädt die Architektenkammer Rheinland-Pfalz am letzten Juni-Wochenende wieder zu ihren „Architektouren" ein. Als gelungenes Beispiel für eine moderne Kindertagesstätte ist die neue Kita in dem Neuwieder Ortsteil Heimbach-Weis ausgewählt worden.


Region | Nachricht vom 20.02.2015

Älterer Herr prügelt Diebin mit Gehstock weg

Am Donnerstag. 19. Februar, gegen 11.45 Uhr, wurde ein 79-jähriger Mann in der Hauptstraße in Asbach von einer südländisch aussehenden Frau angesprochen, die ihm einen Zettel mit einem Rollstuhl vorhielt und angeblich Spenden sammelt. Im Verlauf des Gespräches versuchte die Frau dem Mann die Geldbörse zu entreißen.


Region | Nachricht vom 20.02.2015

Verkehrsunfallbilanz der Polizeidirektion Neuwied vorgelegt

Die Polizeidirektion Neuwied, zuständig für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied legte die Verkehrsunfallbilanz für das Jahr 2014 vor. Da gibt es deutliche Unterschiede zu den Statistiken des Landes und des Polizeipräsidiums Koblenz. Während ansonsten die Zahl der Unfälle rückläufig ist, stieg die Zahl der Unfälle in beiden Landkreisen deutlich an. Neun Menschen kamen bei Verkehrsunfällen ums Leben.


Region | Nachricht vom 20.02.2015

Schüler aus Wissen und Puderbach spenden für ANDO-Projekt in Ghana

Die Schulgemeinschaft der Marion-Dönhoff-Realschule plus unterstützt seit Jahren das Hilfsprojekt ANDO in Cape Coast (Partnerstadt von Bonn)in Ghana (Partnerland von NRW).
Für den Bau einer Basisstation eines Kinderkrankenhauses übergaben Schüler der Marion-Dönhoff-Realschule plus und der Realschule plus Puderbach jeweils symbolisch einen Spendenscheck an Anthony Thompson der seit vielen Jahren in Deutschland lebt und den konkreten Bezug zu dem Hilfsprojekt herstellt.


Region | Nachricht vom 20.02.2015

Wird B 256 im Tunnel unter Straßenhaus durchgeführt?

Die Bürger von Straßenhaus brauchen dringend eine Entlastung vom Verkehrsdruck. Bis zu 18.000 Fahrzeuge täglich, die sich auf der B 256 mitten durch den Ort wälzen, sind zu viel – darüber sind sich alle einig, über die Lösung des Problems hingegen nicht. Die Bürgerinitiative „Zukunft für Straßenhaus“ will B 256 tiefer legen.


Region | Nachricht vom 20.02.2015

Offene Fraktionssitzung in Windhagen warf brisante Fragen auf

Die von SPD und Bündnis90/Die Grünen zum ersten Mal am Donnerstagabend, 19. Februar 2015, im Bürgerhaus Windhagen gemeinsam durchgeführte offene Fraktionssitzung wurde von allen Beteiligten als sehr gelungen bezeichnet. Brisante Fragen gab es beim Punkt Vermietung der Bürgerhalle an die Rockerbande Hells Angels.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.02.2015

IHK sieht sehr gute Geschäftslage mit leichtem Dämpfer

Nach der leichten konjunkturellen Abkühlung zur Herbstumfrage befindet sich die Wirtschaft im Landkreis Neuwied aktuell wieder auf Wachstumskurs. Beurteilung der Investitionsneigung gibt das zweite Mal in Folge nach und liegt aktuell bei minus sechs Prozentpunkten.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.02.2015

Westerwald Bank präsentiert Bilanz 2014

Der Vorstand der Westerwaldbank präsentierte am Freitag, den 20. Februar in einer Bilanzpressekonferenz die Zahlen für das Jahr 2014. Überraschende Ergebnisse gab es nicht. Die Bank ist auch für die kommenden Jahre gut aufgestellt. Wobei internationale Unwägbarkeiten auch indirekt auf die regionale Bank Auswirkungen haben.


Vereine | Nachricht vom 20.02.2015

Justin Müller gewinnt Karate World Cup in Budapest

Ein schlagkräftiges Team vom KSC Karate Team Puderbach reiste nach Budapest und konnte am Ende voll Überzeugen. Mit dabei waren Justin Müller, Priti Pelia, Samira Greb und Marcel Neumann. Alle Sportler zeigten hervorragende Leistungen.


Kultur | Nachricht vom 20.02.2015

Theatergruppe der VG Rengsdorf hat am 7. März Premiere

Die Theatergruppe der Verbandsgemeinde Rengsdorf kann in diesem Jahr auf ihr 30-jähriges Bestehen zurückblicken. Mit der Komödie „Pretty Belinda“ von Bernd Spehling, eröffnet die weit über die Grenzen des Kreises Neuwied bekannte Laienspielgruppe das Jubiläumsjahr mit der Premiere am 7. März.


Kultur | Nachricht vom 20.02.2015

Ausstellung „Über Lebens Kunst“ in St. Clemens Dierdorf

Eine sehr beeindruckende Foto-Ausstellung ist in der katholischen Kirche Dierdorf aufgebaut. 28 mannshohe Bildtafeln zeigen 56 große kindliche Persönlichkeiten. Den Portraits sieht man nicht an, dass alle Kinder an lebensbedrohlichen Krankheiten leiden, die ihre Leben beeinflussen, daher der Titel „Über Lebens Kunst“.


Region | Nachricht vom 19.02.2015

Regionalforum zur Energiewende im Westerwald

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz und die Initiative „Wir Westerwälder!“ laden zum Regionalforum „Energiewende und Klimaschutz im Westerwald – Was können wir konkret für unsere Region tun?“ am 4. März in die Stadthalle in Ransbach-Baumbach ein.


Region | Nachricht vom 19.02.2015

HwK Koblenz trauert um Ehrenpräsident Karl-Heinz Scherhag

Der Ehrenpräsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz verstarb am 14. Februar im Alter von 78 Jahren nach schwerer Krankheit in Koblenz. Karl-Heinz Scherhag war von 1988 bis 2009 Präsident der HwK. Die Vollversammlung, der er vierzig Jahre angehörte, wählte ihn 2009 zum Ehrenpräsidenten.


Region | Nachricht vom 19.02.2015

Beigeordneter Michael Mang nimmt Arbeit auf

Tag eins im Amt: Michael Mang setzt auf Dialog und Teamwork. Sein erster Arbeitstag brachte bereits einen gut gefüllten Terminkalender. Zunächst wollte er die Kolleginnen und Kollegen im persönlichen Gespräch näher kennenlernen.


Region | Nachricht vom 19.02.2015

Kreisel in Dierdorf werden in den Osterferien saniert

In den Osterferien werden die Kreisel der Bundesstraße 413 am Gewerbegebiet und am Schwimmbad saniert. Es kommt an beiden Kreiseln zur halbseitigen Sperrung. Der Verkehr wird mittels Ampelanlage geregelt. Es kommt zu Behinderungen.


Region | Nachricht vom 19.02.2015

Streuobstbiotop auf der Sonnenseite des Rheins

Direkt oberhalb von Leutesdorf liegt in idyllischer Lage mit Blick auf den Kaltwassergeysir Andernach ein Streuobstparadies, das auch verkehrsgünstig von Neuwied/Hüllenberg aus über den Rheinsteig zu erreichen ist. Schon seit 25 Jahren engagiert sich hier die ARGE Kulturlandschaft im Erhalt und der Pflege der Kulturlandschaft.


Region | Nachricht vom 19.02.2015

Bissig und expressionistisch: Karikaturen in Niederhofen

Am Sonntag, 22. Februar, 14 Uhr, eröffnet Reinhard Zado in der "Galerie der Blattwelt" in Niederhofen bei Puderbach die erste Ausstellung in diesem Jahr, diesmal ganz aktuell mit dem Thema Karikatur. Gezeigt werden unter anderem klassische Lithografien und Holzschnitte.


Region | Nachricht vom 19.02.2015

MdL Ellen Demuth wirbt für internationalen Jugendaustausch

Die vier Partnerregionen - Rheinland-Pfalz, die Woiwodschaft Oppeln (Polen), Mittelböhmen (Tschechien) und Burgund (Frankreich) - organisieren seit zehn Jahren quadriregionale Jugendbegegnungen. Sie finden jedes Jahr zu einem anderen Thema und in einer anderen Region statt.


Region | Nachricht vom 19.02.2015

Neuwieder Kreispsychiatriebeirat tagte

Unter Leitung des Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach tagte der Psychiatriebeirat des Kreises Neuwied im Gemeindepsychiatrischen Zentrum der AWO. Der Leiter des Zentrum, Jochen Blumenthal, stellte die Angebote vor, zu denen unter anderem die Tagesstätte sowie die Kontakt- und Informationsstelle für psychisch kranke Menschen zählen.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.02.2015

Anerkennung des Berufsabschlusses für ausländische Fachkräfte

Wenn sich Fachkräfte aus dem Ausland bei Unternehmen bewerben, ist es für diese oft schwierig einzuschätzen, ob deren im Ausland erworbenen Qualifikationen zu den Anforderungen am vorgesehenen Arbeitsplatz passen. Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) unterstützen beide Seiten mit einem bundesweiten Kompetenzzentrum, der IHK FOSA (Foreign Skills Approval), bei der Einordnung ausländischer Berufsabschlüsse.


Vereine | Nachricht vom 19.02.2015

Feriencamp zu Ostern bei Palette M in Rodenbach

Wie auch in den vergangenen Jahren lädt der Rodenbacher Verein Palette M Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren zu spannenden fünf Tagen rund um das Thema "Vor und hinter der Kamera" ein. Dabei können Geschichten, kurze Spielszenen, Musik, Tanz und Bewegung gemeinsam von und mit Kindern entwickelt als auch mit Foto und Kamera begleitet werden.


Region | Nachricht vom 18.02.2015

Närrisches Treiben beim Veilchendienstags-Umzug

Bereits seit dem Jahr 1827 wird in Heimbach-Weis die Tradition des Karnevals gepflegt und so startete auch in diesem Jahr wieder am Veilchendienstag der traditionelle Karnevalsumzug, der zu den ältesten in Rheinland-Pfalz zählt.


Region | Nachricht vom 18.02.2015

Haushaltsdefizit der Stadt Neuwied steigt weiter

Keine Freude herrschte bei der jüngsten Stadtratssitzung der Stadt Neuwied. Trotz Sparanstrengungen steigt das geplante Haushaltsdefizit für 2015 gegenüber dem Vorjahr weiter an. Insgesamt 13,3 Millionen Euro Verlust sind im Haushalt 2015 ausgewiesen.


Region | Nachricht vom 18.02.2015

Neuwied will 2015 insgesamt 7,8 Millionen Euro investieren

Trotz des hohen Haushaltsdefizits soll in Neuwied weiter investiert werden. Der Haushalt für 2015 sieht hierfür insgesamt 7,8 Millionen Euro vor. Davon werden 4,6 Millionen an Zuschüssen erwartet. Unter dem Strich muss Neuwied 3,2 Millionen Euro an Krediten aufnehmen.


Region | Nachricht vom 18.02.2015

Kreismusikverband Neuwied lädt zur Jahrestagung

Der Kreismusikverband Neuwied e.V. lädt seine Mitgliedsvereine zur diesjährigen Jahrestagung nach Waldbreitbach ein. Am Freitag, den 27. Februar ab 19 Uhr treffen sich die Delegierten der Musikvereine und Spielmannszüge im Gemeindesaal der katholischen Kirchengemeinde, An der Commende 4 in Waldbreitbach.


Region | Nachricht vom 17.02.2015

LILE-Konzept der Raiffeisen-Region ist in der Fertigstellung

Die seit vielen Jahren erfolgreich kooperierenden Verbandsgemeinden der Raiffeisen-Region Puderbach, Dierdorf, Flammersfeld und Rengsdorf bewerben sich derzeit um die Anerkennung als sogenannte LEADER-Region für die neue EU-Förderperiode 2014 - 2020. Eine sog. LILE (Lokale integrierte ländliche Entwicklungsstrategie) stellt das Bewerberkonzept der Raiffeisen-Region dar.


Region | Nachricht vom 17.02.2015

Landesentwicklungsprogramm IV: Schlecht für die Gemeinden?

Werden die Planungsmöglichkeiten und die Entwicklungschancen der Kommunen eingeschränkt? Das befürchten die Bürgermeister in der Verbandsgemeinde Linz von der anstehenden Fortschreibung des Landesentwicklungsplans IV. Vor allem im Wettbewerb mit den benachbarten Kommunen in Nordrhein-Westfalen sehen sie sich im Nachteil.


Region | Nachricht vom 17.02.2015

Bunter Veilchendienstagszug in Mäschd

Unter der neuen Führung der Kirmes- und Karnevalsgesellschaft (KuK) Großmaischeid ist der Veilchendienstagszug weiter gewachsen. 35 Gruppen mit rund 470 Personen zogen durch die Straßen von Großmaischeid.


Region | Nachricht vom 17.02.2015

Integration von Flüchtlingen als große Herausforderung

Zum zweiten Mal in ihrer jetzigen Mandatszeit trafen sich in den kommunalen Räten im Kreis Neuwied vertretene Politiker von Bündnis 90/Die Grünen in Waldbreitbach. Bestimmendes Thema war die aktuelle Situation der wachsenden Flüchtlingszahlen.


Region | Nachricht vom 17.02.2015

Mühlenau feiert Karneval

Unter dem Motto „Märchen“ fand die diesjährige Karnevalsfeier im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Treffpunkt der Generationen“ im Seniorenzentrum „Mühlenau“ in Puderbach statt.


Region | Nachricht vom 17.02.2015

„Linz gestalten“ soll weitere Früchte tragen

„Früchte tragen“ soll die Initiative „Linz gestalten - Leben in der Altstadt“ am Donnerstag, 26. Februar 2015, 18 Uhr, im wahrsten Sinne des Wortes. Dann nämlich wird der Geoökologe Dr. Lutz Kosak im Sitzungssaal des Historischen Rathauses einen Vortrag über das Konzept „Die Essbare Stadt“ halten.


Region | Nachricht vom 17.02.2015

Erfolgreicher Orchester-Workshop für junge Musiker

Der Kreismusikverband Neuwied e.V. bot für seine Mitgliedsvereine in Zusammenarbeit mit dem Blasorchester Maischeid & Stebach e.V. einen Workshop für junge Musiker an. 25 Teilnehmer wurden von drei Dozenten in verschiedenen Gruppen gezielt unterrichtet.


Vereine | Nachricht vom 17.02.2015

EHC Neuwied steht vor zwei schweren Spielen in der Endrunde

Eine Niederlage in Leipzig, eine Niederlage gegen Duisburg: Bisher ist nichts passiert, womit man realistisch nicht hätte rechnen müssen beim EHC Neuwied, der sich nach wie vor in bestechender Form präsentiert in der Endrunde der Oberliga Mitte. EHC ist noch im Rennen um einen der beiden Play-off-Plätze.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

45. Fußballerball in Engers

Der Engerser Fußball-Verein FV Engers 07 e.V. veranstaltete wie jedes Jahr am Kanrnevalssamstag ein Fest für Jung und Alt. Die Großsporthalle Engers wurde bunt geschmückt. Die Band „Tooltime“ heizte dem Publikum ein.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Husarenparty Asbach endete frühzeitig mit 12 Verletzten

Am 15. Februar kam es gegen 2:30 Uhr auf der Husarenparty der Prinzengarde Asbach zu einem Zwischenfall. Nach einem Streit setzte ein Beteiligter unvermittelt ein Tierabwehrspray ein. Durch das Spray wurde eine Vielzahl von Personen verletzt.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Körperverletzungen in Serie

Die Polizei in Straßenhaus hatte sich am Karnevalswochenende mit mehreren, zum Teil gefährlichen Körperverletzungen zu beschäftigen. Vorausgegangen waren jeweils Streitigkeiten, die dann eskalierten, so dass die Polizei und der Rettungsdienst eingreifen mussten.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Wüste Schlägerei im Festzelt in Willroth

"Schade, dass Fastnacht nicht ohne körperliche Auseinandersetzungen verlaufen kann", meint die Polizei Straßenhaus und berichtet von einer wüsten Schlägerei im Festzelt in Willroth. Hier wurde zum Glück niemand ernsthaft verletzt. Ursache: übermäßiger Alkoholkonsum.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Prinz Tobi I. hat das Linzer Rathaus erobert

Unter dem Motto „I shot the sheriff“ verschafften sich Prinz Tobi I., sein Derek-Clan und die Bunten Bandidos (Linzer Corps) Zugang zu Sheriff Doc Ironfaust‘s (Stadtbürgemeister Dr. Hans-Georg Faust) Regierungssitz, dem ältesten und größten Saloon in der Stadt. Von nun an regiert der Karneval in der Bunten Stadt. Höhepunkt ist der Rosenmontagszug.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Vortrag: Gefäßchirurgie kontra Schlaganfall

Wenn Gefäße langsam verkalken, kann das auch zur Verengung der Halsschlagader führen – dann besteht ein stark erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall. Was die Gefäßchirurgie dagegen tun kann und bei welchen Symptomen dringend gehandelt werden sollte, beschreibt ein Vortrag des Krankenhauses Dierdorf/Selters.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Närrisches Finale am Rosenmontag in Kleinmaischeid

Der Rosenmontagszug ist das letzte närrische Highlight der Session. Mit insgesamt 26 Fuß,- Musikgruppen und Wagen ging es durch das Dorf. Rund 400 Narren umfasste der Zug, am Wegesrand standen ein Vielfaches an Zuschauern.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Kinderkleiderbasar in Roßbacher Wiedhalle

Am Samstag, 14. März öffnet der Kinderkleiderbasar der katholischen Kindertagesstätte „Im Zwergenreich“ in der Roßbacher Wiedhalle bereits zum 12. Mal seine Türen. Wie die letzten Basare findet auch der Basar von 14 Uhr bis 16:30 Uhr statt.


Werbung