Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23268 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Autoverkäuferin trickreich die Geldbörse gestohlen

Am 11. Juni, um 13.45 Uhr, teilte die Anzeigenerstatterin der Polizei mit, dass sie soeben bestohlen worden sei. Sie sei Mitarbeiterin eines Autohandels in Dierdorf in der Neuwieder Straße und hätte einem angeblichen Kaufinteressenten ein Fahrzeug gezeigt.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Altglascontainer richtig befüllen

Wie die Kreisverwaltung Neuwied mitteilt wird ein großer Teil aller Glasverpackungen ordnungsgemäß über die rund 500 Altglascontainer im Kreisgebiet entsorgt. Die Mülltonnen sind hierfür tabu. Auch funktioniert die notwendige Vorsortierung nach Farben recht gut.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Karriere-Coaching für Fachfrauen nach Familienpause

Nach überaus erfolgreichem Start geht „Comeback!“, das Karriere-Coaching für Fachfrauen nach der Familienphase, in die zweite Runde. Am 25. und 29. Juni informiert eine Beraterin von „Familie & Beruf“ Interessentinnen in der Langendorfer Str. 168 in Neuwied in vertraulichen Einzelgesprächen über dieses Pilotprojekt.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Mit dem Fahrrad die Deichstadt erkunden

Neuwieds nördlich gelegene Stadtteile können Radbegeisterte am Sonntag, 21. Juni, mit ihrem Fahrrad erkunden. Rolf Blum begleitet die Gruppe auf dieser Tour zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Irlich, Feldkirchen, Rodenbach, Niederbieber und Oberbieber und wieder zurück in die Innenstadt.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.06.2015

Wirtschaftsjunioren Neuwied zu Gast bei der Hack AG

Im Rahmen von Betriebsbesichtigungen suchen die Wirtschaftsjunioren (WJ) Neuwied regelmäßig den Erfahrungsaustausch mit innovativen Unternehmen aus der Region. Diesmal stand den WJ für den persönlichen Austausch Peter Hack, Vorstandsvorsitzender der Hack AG aus Kurtscheid, Rede und Antwort.


Vereine | Nachricht vom 12.06.2015

Clickball Qualifikationsturnier der Region Südwest in Windhagen

Am Samstag, 18. Juli findet ab 11 Uhr in der Dreifeldhalle Windhagen, Reinhard-Wirtgen-Str. 10 das nächste Clickball Qualifikationsturnier der Region Südwest (RLP/Hessen/Saarland) statt. Ausrichter ist die Tischtennisabteilung des SV Windhagen.


Vereine | Nachricht vom 12.06.2015

Verteidiger Ziolkowski wechselt aus DEL2 zum EHC Neuwied

Bärenstarker Zugang für die Verteidigung des Oberligisten EHC Neuwied: Vom Zweitligisten Löwen Frankfurt wechselt Thomas Ziolkowski in die Deichstadt. Der 26-Jährige hat beim EHC einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben.


Kultur | Nachricht vom 12.06.2015

Johannes Kirmes in Bad Honnefer Innenstadt

Große und kleine Besucherinnen und Besucher können sich wieder auf die Johannes-Kirmes vom 19. bis 22. Juni freuen. Die Schaustellerinnen und Schausteller bieten für Jung und Alt ein buntes Programm. Karussells und allerlei Randgeschäft locken zum vergnüglichen Verweilen.


Vereine | Nachricht vom 11.06.2015

Königsschießen in Scheuren

Scheuren sucht seine neuen Majestäten. Am Sonntag, den 21. Juni findet das diesjährige Königsschießen des Junggesellen- und Jungmädchenvereins sowie des St. Joseph Bürgervereins Scheuren statt. Wer tritt die Nachfolge der Königinnen Sigrid und Verena Braun an?


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Aktionstag „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ in der HwK Koblenz

Traditionelle Handwerksbetriebe, oftmals seit Generationen immer in Familienbesitz, haben plötzlich keine Nachfolger. Das Frauen im Handwerk längst den Durchbruch erzielt haben, weiß fast jeder. Aber auch als Nachfolgerinnen vom Opa oder dem Vater sind sie erfolgreich. Die Handwerkskammer Koblenz bietet einen Beratertag.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Gesundheitskonferenz Psychosoziale Belastungen am Arbeitsplatz

Wie kann die Gesundheit von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern erhalten werden? Diese Frage stellen sich auch immer mehr Arbeitgeber und Arbeiternehmer, denn eines ist sicher: die Belastungen am Arbeitsplatz werden nicht weniger, gleichzeitig nehmen psychische und psychosomatische Erkrankungen zu.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Neuer Leiter der Polizeiinspektion Altenkirchen offiziell in Amt eingeführt

Nach nur rund vier Jahren wechselt die Führung der Polizeiinspektion Altenkirchen. Am Dienstag, 9. Juni, verabschiedete Polizeipräsident Wolfgang Fromm den Ersten Polizeihauptkommissar Axel Panten und übergab das Amt an den neuen Dienststellenleiter, Erster Polizeihauptkommissar Hans-Christian Schlemm.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Rheinbreitbach erhält keine Fördermittel entscheiden Richter

Das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden: Keine Förderungsmittel für die Straßenverbindung vom Drieschweg zum Rolandsecker Weg/B 42. Ob die Gemeinden Bad Honnef und Rheinbreitbach Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen, wird derzeit geprüft.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Vortrag über Divertikelleiden

Vor allem bei älteren Menschen finden sich häufig Ausstülpungen der Darmschleimhaut. Man bezeichnet sie als Divertikel, und in über 80 Prozent aller Fälle bereiten sie keine Beschwerden. Wenn sie sich aber entzünden, können heftige Schmerzen wie bei einer Blindarmentzündung auftreten. Seltener sind auch Komplikationen wie Blutungen ohne eine Entzündung möglich.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Unterschätzte Gefahr: Jeder vierte Baum ist ein Sicherheitsrisiko

Bäume in deutschen Städten können schon bei moderaten Windverhältnissen zur Gefahr werden. Das ergab die Auswertung von 85.000 Baumkontrollen durch Dekra Sachverständige. Totholz und Pflegerückstand gefährden Fußgänger und Fahrzeuge.


Vereine | Nachricht vom 10.06.2015

Dierdorfer Reiter erfolgreich

Die Turniersaison läuft schon auf Hochtouren. In Montabaur konnten sich vom 7. bis 9. Mai die Reiter aus Dierdorf erfolgreich platzieren. In Kurtscheid wurden ebenfalls diverse Schleifen mit nach Hause gebracht.


Vereine | Nachricht vom 10.06.2015

Tennisschläger und Rollstuhl

Einige Schüler der Outdoor AG von der Realschule Plus aus Puderbach in Begleitung von Marcel Henn und Tatjana Loos zu Besuch bei dem Rollitennis e.V. im Sportpark Windhagen: Empfangen und betreut wurden sie von Elke Kugler, Jürgen Kugler und Christoph Minkus.


Kultur | Nachricht vom 10.06.2015

"Bruder Kärmes" wird zum 151. Mal ausgegraben

Vom 3. Juli bis 7. Juli laden das Maikönigspaar Sebastian Engel und Svenja Ehlscheid sowie Schultheiß Philipp Engel zu fünf Tagen Stimmung, Frohsinn und Gemütlichkeit nach Niederbieber ein. Die Burschen feiern mit Musik und viel Tradition ihre Kirmes im Herzen von Niederbieber.


Kultur | Nachricht vom 10.06.2015

Besucher darf in Kulturkuppel Neuwied Jury spielen

Poeten aus ganz Deutschland und lokale Neulinge präsentieren am Montagabend, den 15. Juni ihre Kunst auf der Bühne der Kulturkuppel Neuwied. Beim sogenannten Poetry-Slam ist alles erlaubt. Am 13. Juni gibt es das Solostück „Der Kontrabass“ von Patrick Süßkind.


Kultur | Nachricht vom 10.06.2015

Festival RheinVokal mit hochkarätigen Konzerten in Neuwied

Beim Festival Rheinvokal geht es 2015 hoch hinaus. Vom 20. Juni bis 2. August präsentiert sich das Festival, das mittlerweile zu den erlesensten Festivals in ganz Deutschland gehört, mit 19 Veranstaltungen in zehn Städten und Gemeinden der Region Mittelrhein.


Kultur | Nachricht vom 10.06.2015

Puppentheater „Das Gespenst von Burg Linz“ kam gut an

Am Samstag, den 30. Mai, fand morgens in der Hochwasserhalle der Alice-Salomon-Schule in Linz/Rhein die mit Spannung erwartete Premiere des Puppenspiels „Das Gespenst von Burg Linz“ vor. Nachmittags gab es eine zweite Vorstellung.


Region | Nachricht vom 09.06.2015

33. Pfarrfest der Pfarrei St. Bartholomäus Windhagen

Das Pfarrfest in Windhagen findet alle zwei Jahre statt, da es immer einen hohen Einsatz von den Mitgliedern des Ortskirchenrates und den mitwirkenden kirchlichen Organisationen verlangt. Auftakt war mit einem Festhochamt, das Pfarrvikar Ulrich Olzem zelebrierte. Die musikalische Gestaltung hatte der Kirchenchor Cäcilia.


Region | Nachricht vom 09.06.2015

Stadt organisiert Zoobesuch für Senioren über 70

Die Stadt Neuwied hat alle Bürgerinnen und Bürger ab 70 Jahre zu einer Sonderveranstaltung im Zoo Neuwied eingeladen und wurde überrascht von der positiven Resonanz mit rund 600 Anmeldungen. Dies ist leider nicht an einem Tag zu bewerkstelligen, da alle gleichermaßen betreut und bewirtet werden sollen.


Region | Nachricht vom 09.06.2015

CDU Oberbieber im rheinland-pfälzischen Landtag

Auf Einladung der Abgeordneten Ellen Demuth besuchte eine Gruppe der CDU Oberbieber den rheinland-pfälzischen Landtag. Direkt am Morgen nahmen die Oberbieberer an einer aktuellen Fragestunde im Plenum teil, in deren Zentrum Anfragen zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes stand


Region | Nachricht vom 09.06.2015

Waldbreitbacher Klostergarten: Pflegeöle und Handmassagen

Der Frühling sorgt überall für frisches Grün und auch die unterschiedlichsten Kräuter gedeihen nun wieder. Am Samstag, 13. Juni, lädt Kordula Honnef in die Klostergärten der Waldbreitbacher Franziskanerinnen zur Veranstaltung „Kräuter sammeln für Pflegeöle“ ein.


Region | Nachricht vom 09.06.2015

IG Metall Senioren unterwegs in Südtirol

Wie in jedem Jahr trafen sich die IG Metall Senioren zu ihrer traditionellen Urlaubsfahrt. In diesem Jahr führte die Reise im Mai ins Oberinntal nach Ried. An Christi Himmelsfahrt machten sich 48 Teilnehmer mit ihrer Reiseleiterin auf den Weg nach Österreich, um hier ein paar schöne Tage zu verbringen.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.06.2015

Energetische Gebäudesanierung – Das Wirtschaftsforum “on Tour“

Bei der Planung einer energetischen Sanierung tauchen bei Hausbesitzern in der Regel viele Fragen auf. Das Wirtschaftsforum der VG Rengsdorf e.V. greift das Thema “Energieeffizienz und regenerative Energieerzeugung“ nun in einer Vortragsreihe auf, die private Hausbesitzer dazu motivieren soll, in eine energetische Gebäudesanierung zu investieren. Am Montag, 8. Juni, fand in Rengsdorf die Auftaktveranstaltung statt.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2015

SF Puderbach beim 29. Westerwald-Schwimmfest sehr erfolgreich

Am Samstag, den 6. Juni fand im Erlebnisbad in Herschbach das 29. Westerwaldschwimmfest statt. Die Sportfreunde 09 Puderbach stellten eine große Mannschaft, bestehend aus 15 Schwimmerinnen und fünf Schwimmern. Sie kehrten mit vielen Medaillen nach Hause.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2015

Baggern und Pritschen: Vollyballer-Nachwuchs beim SV Rheinbreitbach

Mit großer Begeisterung trainieren junge Nachwuchsspieler jeden Dienstag in der Rheinbreitbacher Hans-Dahmen-Halle Baggern, Pritschen und Schmettern. Sie folgen einem Aufruf des Volleyball Verbandes Rheinland (VVR) an Grundschüler, den die Volleyball-Abteilung des Sportvereins Rheinbreitbach (SVR) in der Verbandsgemeinde Unkel aktiv umsetzt.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2015

Neuer Vorsitz im „Verein für Menschen mit Behinderung“

Der „Verein für Menschen mit Behinderung“ (VMB) hat einen neuen Vorsitzenden. Da Kristina Münstermann das Amt aus beruflichen Gründen nicht mehr weiter ausüben kann, tritt Alfons Müller an ihre Stelle. Über 350 Vereinsmitglieder nehmen die vielfältigen Maßnahmen des VMB mittlerweile in Anspruch - Tendenz steigend.


Kultur | Nachricht vom 09.06.2015

Ausstellungseröffnung im Uhrturm Dierdorf

Die Galerie im Uhrturm Dierdorf zeigt Arbeiten aus dem Kunstunterricht der Gutenberg-Grundschule und der Leistungskurse des Martin-Butzer-Gymnasiums. Zu der Vernissage am Freitag, 12. Juni um 18 Uhr ist die interessierte Bevölkerung herzlich eingeladen.


Region | Nachricht vom 08.06.2015

Feuerwehr Puderbach bekommt zum Geburtstag neues Fahrzeug

Die Puderbacher Feuerwehr wird im Juli 125 Jahre alt. Dies hatte die Feuerwehr zum Anlass genommen, samstags die Bevölkerung über verschiedene Themen zu informieren. Das letzte Thema war der Brandschutz im Haushalt. Zum Jubiläum gibt es auch noch ein neues Fahrzeug.


Region | Nachricht vom 08.06.2015

250 Oldtimer trafen sich in Oberdreis

Die Young- und Oldtimerfreunde aus Oberdreis hatten zum zweiten Mal Gleichgesinnte nach Oberdreis zu einem Treffen eingeladen. In der Ortsmitte, rund um den Backes, waren am Sonntag, dem 7. Juni viele alte Fahrzeuge zu sehen, zu bestaunen und es wurde gefachsimpelt.


Region | Nachricht vom 08.06.2015

Trunkenheit im Straßenverkehr und Widerstand

Durch einen Zeugenhinweis wurde der Polizei am 5. Juni gegen 7.20 Uhr ein offensichtlich betrunkener Fahrer gemeldet, der nach Einkauf einer Flasche Schnaps mit seinem PKW in Puderbach weggefahren sei.


Region | Nachricht vom 08.06.2015

Falsche Polizisten legen Frau herein

Zum Wochenende erhielt eine 76-jährige Neuwiederin einen Anruf eines angeblichen Polizisten der Kriminalpolizei Neuwied. Ihr wurde vorgetäuscht, dass sie bei ihrer letzten Geldabhebung Opfer eines Betruges geworden sei.


Region | Nachricht vom 08.06.2015

TV Fernthal vertritt den Landkreis Neuwied

Eine Abordnung des TV Fernthal vertritt den Landkreis Neuwied beim Festumzug des diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tags. Dieser findet am Sonntag, 28. Juni in Ramstein-Miesenbach statt.


Region | Nachricht vom 08.06.2015

Kreisverband gibt Petri und Willke Votum für Landeslistenwahl

Bei seiner letzten Kreismitgliederversammlung hatten sich vier KandidatInnen um das Votum des Kreisverbandes für die Landeslistenwahlen zur Landtagswahl 2016 beworben. Am Ende des Abends sprachen sich die Mitglieder des Kreisverbandes deutlich für Melanie Petri aus dem Ortsverband Asbacher Land und Regine Willke aus dem Ortsverband Neuwied aus.


Region | Nachricht vom 08.06.2015

LG Rhein-Wied gratuliert Zehnkämpfer Kai Kazmirek

Kai Kazmirek kehrte mit der Weltjahresbestleistung von 8462 Punkten im Zehnkampf aus dem Mösle-Stadion in Götzis im österreichischen Vorarlberg nach Neuwied zurück. Die LG Rhein-Wied gratulierte nun seinem Athleten zu diesem herausragenden Erfolg.


Vereine | Nachricht vom 08.06.2015

Starkes Duo: Auch Keeper Aaltonen bleibt beim EHC

Wunschkonstellation des EHC Neuwied ist perfekt: Neben Björn Linda, der bereits einen langjährigen Vertrag beim EHC Neuwied hat, bleibt nun auch Kiian Aaltonen den Bären treu. Der Keeper verlängerte seinen Kontrakt um ein weiteres Jahr.


Vereine | Nachricht vom 08.06.2015

Röder und Pfefferkorn leiten Tischtennissport in Oberbieber

In einer gut besuchten Jahreshauptversammlung wurde Jörg Röder erneut im Amt des Abteilungsleiters der Tischtennisabteilung des VfL Oberbieber bestätigt. Ihm zur Seite steht als stellvertretender Abteilungsleiter Hans Peter Pfefferkorn, der die Tischtennisabteilung auch überregional als Funktionär vertritt.


Vereine | Nachricht vom 08.06.2015

Turnverein Bad Hönningen bietet Bewegungskunst des Qi Gong

Jeden Mittwoch in der Zeit von 9 bis 10 Uhr treffen sich die Qi Gong Teilnehmer/innen am Musikpavillon vor der Rheinpark-Therme. Hier widmen sie sich mit Begeisterung der jahrtausendalten fernöstlichen Bewegungskunst des Qi Gong.


Kultur | Nachricht vom 08.06.2015

Los Masis aus Bolivien in Dierdorf

Vom 14. bis 16. Juni wird die bolivianische Musikgruppe Los Masis innerhalb des Dekanat Rhein-Wied in Dierdorf, Neustadt/Wied und Niederbreitbach zu Gast sein. Am Sonntagnachmittag, 14. Juni findet um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Clemens, Dierdorf eine Heilige Messe statt, die von der Gruppe Los Masis zusammen mit dem Kirchenchor aus Niederbreitbach unter der Leitung von Dekanatskantor Peter Uhl musikalisch gestalten wird.


Kultur | Nachricht vom 08.06.2015

Rommersdorf Festspiele starten in der Abtei

Nur noch wenige Tage und dann starten die vierwöchigen Rommersdorf Festspiele der Stadt Neuwied. Und direkt in der ersten Woche zeigen die Veranstaltungen, wie bunt und einmal quer durch die verschiedenen Genres die Veranstaltungen auch in diesem Jahr sind.


Region | Nachricht vom 07.06.2015

33. DJK-Bundestag in Wissen begeisterte mit dem Erlebnistag

Für die Stadt Wissen war der 33. DJK-Bundestag ein besonderes Ereignis. Delegierte aus ganz Deutschland des katholischen Sportverbandes waren nach Wissen gekommen und erlebten mit vielen Gästen aus Wissen und der Region ein unterhaltsames Programm auf einer Spiel-, Sport- und Spaßmeile, ausgerichtet und organisiert von der DJK Wissen-Selbach und vom DJK-Diözesanverband Trier. Die DJK Wissen-Selbach wurde mit einem Pokal ausgezeichnet, den die Rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler überreichte.


Region | Nachricht vom 07.06.2015

Sommerkarneval in Mäschd

Das 65-jährige Vereinsjubiläum wurde vom Spielmannszug Großmaischeid gebührend gefeiert. Die beiden Höhepunkte waren sicherlich die legendären “Rio-Grotten-Revival Party“ am Abend vor Fronleichnam sowie der zweite „Mäschder Sommerkarneval“ am Samstag, den 6. Juni.


Region | Nachricht vom 07.06.2015

Marc Hagenbeck verblüffte in Dierdorf

Mit seinem Programm „R(h)ein mental“ faszinierte der Isenburger Mentalist, Zauberer und Hypnotiseur am Samstag, 6. Juni seine Zuschauer. Er konnte die Gedanken der Besucherinnen und Besucher lesen. Er gab aber auch einen Einblick in seine eigene Gedankenwelt sowie in seine Arbeitsweise. Trotzdem blieb am Schluss alles rätselhaft.


Region | Nachricht vom 07.06.2015

Kindertag der Feuerwehren in VG Rengsdorf

Die acht Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rengsdorf hatten am Samstag, den 6. Juni ihre Tore und Türen für die Kinder geöffnet. Insgesamt wurden 430 Kinder gezählt, die sich für die Arbeit der Feuerwehr interessierten.


Region | Nachricht vom 07.06.2015

Kreisel Bonefeld – Fehlerteufel hat zugeschlagen

Wer die B 256 am neuen Kreisel Bonefeld entlangfährt und genau auf die neuen Schilder schaut, dem wird sehr schnell auffallen, dass dort der Fehlerteufel zugeschlagen hat. Auf den Wegweisern wurde der Ort Hardert ohne das erste „r“ geschrieben – also Hadert.


Region | Nachricht vom 07.06.2015

Diverse Unfälle mit verletzten Personen

Die Unfälle, mit denen sich die Polizei Straßenhaus am Freitag und Samstag, den 6. Juni zu befassen hatte, hatten unterschiedliche Gründe. In zwei Fällen war die Geschwindigkeit nicht angepasst, einmal war Alkohol im Spiel und in einem Fall war der Führerschein der Fahrerin erst einen Tag alt.


Region | Nachricht vom 07.06.2015

Straftaten ohne Ende beschäftigen Polizei Neuwied

Die Polizei Neuwied hatte sich am langen Wochenende von Donnerstag, den 4. Juni bis Sonntag, den 7. Juni mit einer langen Reihe der unterschiedlichsten Straftaten zu beschäftigen. Einbruch, Diebstahl, Betrug und Raub dominieren die lange Liste. Zu diversen Delikten sucht die Neuwieder Polizei Zeugen.


Region | Nachricht vom 07.06.2015

Runder Tisch Betreuung - Netzwerktreffen im alten Bahnhof

Im Rahmen des Programms "Anschwung für frühe Chancen" der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, moderierten die Mitarbeiterinnen Linda Feger und Kathrin Hanke die Veranstaltung, die neuen „Anschwung“ bringen sollte im alten Bahnhof Puderbach.


Region | Nachricht vom 07.06.2015

Vorstandswahlen und Ehrungen bei CDU Waldbreitbach

Die Waldbreitbacher Christdemokraten wählten ihren neuen Vorstand. Zwar bleibt Martin Durst Vorsitzender, jedoch verschoben sich einige Posten und Aufgaben innerhalb der Orts-CDU. Franz-Josef Hertling wurde für 65 Jahre Mitgliedschaft geehrt.


Region | Nachricht vom 07.06.2015

Neuwieder Gesundheitskonferenz - Was hält gesund?

Was hält gesund? Diese Frage stellen sich auch immer mehr Arbeitgeber und Arbeiternehmer, denn eines ist sicher: die Belastungen am Arbeitsplatz werden nicht weniger, gleichzeitig nehmen psychische und psychosomatische Erkrankungen zu. All diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Gesundheitskonferenz, die gemeinsam von der Gleichstellungsstelle, der Psychiatriekoordination und der Gesundheitsförderung des Landkreises Neuwied organisiert wird.


Region | Nachricht vom 07.06.2015

Zusammen neue Wege gehen - Auftaktveranstaltung Dorfmoderation

Am Freitag, 29. Mai, fand im Haus des Gastes in Steimel die Auftaktveranstaltung zur Dorfmoderation statt. Ortsbürgermeister Wolfgang Theis erläuterte, dass die Ortsgemeinde mit der Dorfmoderation ihre Bewohner aktivieren und zum Mitgestalten der Gemeindeaktivitäten motivieren möchten. Dazu wurde eine Förderung der Dorfmoderation durch das Land Rheinland-Pfalz beantragt. Die Förderung wurde bewilligt und das Planungsbüro Dittrich mit der Betreuung der Dorfmoderation beauftragt.


Region | Nachricht vom 07.06.2015

Urbacher Kinder erneut erfolgreich beim Mathematikwettbewerb

Bereits zum zweiten Mal nahmen Schülerinnen und Schüler der Märkerwald-Schule am bundesweiten Mathematikwettbewerb "Känguru der Mathematik" teil. Mit fast dreißig Dritt- und Viertklässlern gab es in diesem Jahr sogar noch weit mehr freiwillige Teilnehmer als im vergangenen Jahr.


Region | Nachricht vom 06.06.2015

„After-Work-Shopping“ auf dem Neuwieder Wochenmarkt

Die Neuwieder können sich freuen: Ab 16. Juni gibt es jeweils dienstags in der Deichstadt auch nachmittags und in den frühen Abendstunden einen Wochenmarkt. Besonders erfreulich für all die, die berufstätig sind und deshalb kaum die Gelegenheit hatten, dienstags oder freitags morgens frische Lebensmittel auf dem Markt zu kaufen.


Region | Nachricht vom 06.06.2015

CDU–Ehrenamtspreis 2015 in Windhagen verliehen

Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung der CDU Windhagen wurde dem Vorstand nach dem Tätigkeitsbericht, dem Kassenbericht und dem Kassenprüfbericht einstimmig Entlastung erteilt. Sodann wurden die 2015er Mitgliedsjubilare geehrt.


Region | Nachricht vom 06.06.2015

Visitenkarte für Einsatzkräfte der Feuerwehr

Alles auf eine Karte setzt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz für die Feuerwehren des Landes. Damit die Einsatzkräfte der Feuerwehr im Falle eines Unfalls alle wichtigen Informationen auf einen Blick finden, erhalten sie ab sofort eine persönliche Visitenkarte von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz


Region | Nachricht vom 06.06.2015

Trotz sinkender staatlicher Förderung: Photovoltaik lohnt sich

Solarstrom lohnt sich für den Eigenverbrauch. Trotz sinkender staatlicher Förderungen durch geänderte Förderbestimmungen im vergangenen Jahr, bleibt diese Aussage im Kern bestehen. Solarstrom deckt in Rheinland-Pfalz 40 Prozent des Stromverbrauchs im Haushaltsbereich.


Kultur | Nachricht vom 06.06.2015

Persönlichkeiten die Neuwieds Stadtgeschichte prägten

Raiffeisen ist ein in der ganzen Welt bekannter Name. Weniger bekannt ist, dass der Genossenschaftsgründer viele Jahre in Neuwied-Heddesdorf Bürgermeister war und von hier aus seine Idee in die Welt brachte.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Neuwieder CDU zieht mit Martin Hahn in Oberbürgermeisterwahl

Mit einem starken Votum von 96,4 Prozent geht der Stadtverband der CDU Neuwied mit Martin Hahn in die kommende Oberbürgermeisterwahl. Im November sind die Neuwieder zur Wahl ihres Stadtchefs aufgerufen und die Christdemokraten bieten mit Martin Hahn einen Kandidaten, der für einen echten Wechsel steht.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Drei Jahrzehnte im Bann der schnurrenden Vierbeiner

30 Jahre ist es her, da versammelte Jutta Gräfin Praschma eine Handvoll Gleichgesinnte um sich und gründete die Katzenhilfe Neuwied. Viele Jahre lang war die adelige Vorsitzende Herz, Stimme und Gesicht des Vereins. Großes Fest am 4. Juli, ein Ehrenamt mit traurigen und schönen Seiten.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Ein neues Leben dank Organspende

Zum Tag der Organspende am 6. Juni wird bundesweit auf die Situation der Menschen aufmerksam gemacht, die auf der Warteliste für ein neues Organ stehen. Von den über 10.000 Patienten, die auf eine postmortale Organspende warten, sind etwa 80 Prozent chronisch nierenkrank.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

DRK Kamillus Klinik bietet ambulante Schrittmacher-Kontrollen

An der DRK Kamillus Klinik in Asbach sind wieder ambulante Schrittmacher-Kontrollen möglich. Dr. Theodoros Ballidis, der Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin, konnte in weiteren Verhandlungen mit der Kassenärztlichen Vereinigung die Ermächtigung für die ambulante Nachsorge von Patienten mit Herzschrittmachern und Defibrillatoren erwirken.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Gesundheitsamt Neuwied baut Onlineservice aus

Das Kreisgesundheitsamt Neuwied bietet ab sofort einen erweiterten Onlineservice an. Es ist nun möglich, sich rund um die Uhr über die Homepage der Kreisverwaltung Neuwied zur Erstbelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz anzumelden.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Fotokurs auf Puderbacher Burg Reichenstein

Die Burg Reichenstein bei Puderbach eignet sich als Location für Naturfotografie im Einklang mit der Architektur. Hier gibt es viele Motive zu entdecken und abzulichten. Die Kreisvolkshochschule Neuwied, Außenstelle Puderbach, bietet einen passenden Fotokurs an.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Tag der Organspende: Entscheidung ist wichtig!

Am Samstag, 6. Juni ist Tag der Organspende. Die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz startet eine Schultour durch das Land, unter Federführung der Landeszentrale für Gesundheitsförderung (LZG). Junge Menschen ansprechen und informieren sowie diskutieren ist das Ziel. Schulen können sich bei der LZG melden.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Gastfamilien gesucht

Schülerinnen und Schüler aus Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika können seit 1983 von einem gemeinsamen Stipendium des Deutschen Bundestags und des Kongresses der USA profitieren. Gastfamilien werden gesucht, die für ein Schuljahr am Patenschaftsprogramm teilnehmen.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Wäller Frauen-Erlebnistag

Mit allen Sinnen erleben: Der 2. Wäller Frauen Erlebnistag findet am Sonntag, 14. Juni in Horhausen ab 11 Uhr statt. Da gibt es viel zu sehen zu erleben und zum ausprobieren. Nach dem Erfolg des letzten Jahres präsentieren die Frauen auch Neues.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Dank aufmerksamen Nachbarn Einbrecher gefasst

Pech hatten zwei Männer aus Neuwied im Alter von 32 und 33 Jahren, die am Donnerstagmorgen, den 4. Juni gegen 9 Uhr einen dreisten Einbruch in ein Haus in der Weiherstraße in Neuwied-Irlich verübten. Ein Nachbar konnte eine detaillierte Beschreibung geben.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Kita-Streik: Grüne wünschen sich Erfolg der Schlichtung

Die Aussetzung des Kita-Streiks und der bevorstehenden Beginn der Schlichtung begrüßen Daniel Köbler, Fraktionsvorsitzender und Elisabeth Bröskamp, familienpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

2000 Liter Spritzmittel mit Herbiziden ausgelaufen

AKTUALISIERT. Am Freitag, 5. Juni, kam es gegen 11.30 Uhr, im Bereich der Ortslage Neitzert, zu einem Betriebsunfall eines Traktors mit Spritzmittelanhänger. Hierbei wurde der Anhänger beschädigt, nach Abriss der Kupplung des Anhängers sind 2000 Liter Spritzmittel in den Wegeseitengraben ausgelaufen. Bei der Flüssigkeit handelt es sich um rund 20 Kilogramm eines Herbizides, verdünnt mit Wasser.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.06.2015

Zehn Jahre Erfolgsgeschichte

Als Personaldienstleister für Firmen in der Region des Westerwaldkreises und der Landkreise Neuwied und Altenkirchen feiert die Firma Mund & Daniel in Oberhonnefeld das zehnjährige Bestehen ihres Unternehmens. Rückblick und Ausblick gab es von der Geschäftsleitung.


Vereine | Nachricht vom 05.06.2015

SG Puderbach III schafft die erste Hürde zum Aufstieg

Am 3. Juni musste die dritte Mannschaft der SG Puderbach im ersten Spiel der Relegation gegen den VFL Oberbieber II auf dem Kunstrasenplatz in Urbach antreten. Am Ende hatte Puderbach die Nase vorn.


Kultur | Nachricht vom 05.06.2015

Neuer Vorsitzender für Chamäleon und die Kulturkuppel

Der Neuwieder Theater- und Kulturverein Chamäleon hat in seiner Mitgliederversammlung am 8. Mai einen neuen Vorstand bestätigt. Erster Vorsitzender wird André Reber, der für die Chamäleons schon lange auf der Bühne steht und nun den Verein mit seinen knapp 120 Mitgliedern leiten wird.


Region | Nachricht vom 04.06.2015

VG Waldbreitbach soll bis 2019 fusionieren

Nach dem Landesgesetz über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform vom 28. September 2010 ist die Verbandsgemeinde Waldbreitbach aufgefordert, mit einer Nachbargemeinde zu fusionieren. Diese Gebietsänderung soll laut Landesregierung erst nach der kommenden Landtagswahl in 2016, spätestens jedoch bis zum Jahr 2019 realisiert und vollzogen werden.


Region | Nachricht vom 04.06.2015

Grundschule Heddesdorfer Berg spendet an UNICEF

Die Grundschule „Heddesdorfer Berg“ ist „Rundum Fit" und überreicht dicken Scheck an UNICEF. Im Rahmen einer Projektwoche führten die Schülerinnen und Schüler einen Spendenlauf durch. Es kamen 2.959,20 Euro zusammen.


Region | Nachricht vom 04.06.2015

IHK Koblenz stellt 100. Antrag aus

Sie ist die Hundertste: Marcela Salvatierra Galan aus Betzdorf möchte wieder in ihrem Beruf arbeiten. Deshalb lässt die gebürtige Slowakin nun ihre berufliche Qualifikation als Maschinen- und Anlagenführerin beim bundesweiten Kompetenzzentrum IHK FOSA (Foreign Skills Approval) auf Gleichwertigkeit prüfen.


Region | Nachricht vom 04.06.2015

Jungvogel gefunden – was tun?

Viele Jungvögel wagen sich in diesen Tagen aus den schützenden, aber mittlerweile eng gewordenen Nestern und Nistkästen. Zeitgleich häufen sich beim Naturschutzbund (NABU) die Meldungen über scheinbar hilflose Tiere, berichtet Jonas Krause-Heiber von der NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald.


Region | Nachricht vom 04.06.2015

Bankgespräche professionell managen - IHK bietet Workshop an

Von der BWA über den Businessplan zur Finanzierung - Bankgespräche professionell managen. Zu diesem Thema bietet die IHK Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen einen entsprechenden Workshop an. Dieser ist für IHK-Mitglieder kostenfrei.


Region | Nachricht vom 03.06.2015

Badesaison: „Wasserqualität fast überall ausgezeichnet“

Zum Start der Badesaison gibt Umweltministerin Ulrike Höfken grünes Licht für unbeschwertes Badevergnügen in Rheinland-Pfalz: „Die Wasserqualität ist in allen bislang untersuchten und von der Europäischen Union anerkannten Badeseen im Land ausgezeichnet“, sagt Höfken


Region | Nachricht vom 03.06.2015

Erste Jugendherbergsgäste in Römerwelt Rheinbrohl

Für die Eröffnung der Jugendherberge „Altes Kloster“ Leutesdorf am 1. Juni hatte sich eine 3. Klasse der Astrid Lindgren Grundschule aus Herschbach im Westerwald eingebucht. Die Schüler und Lehrkräfte waren von dem Angebot der Römerwelt angetan.


Region | Nachricht vom 03.06.2015

Blitzeinbruch in Elektronikgeschäft mit gestohlenem Auto

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 3. Juni gegen 3:15 Uhr eilten die Beamten der Bonner Polizei zu einem Einbruch in ein Elektronikgeschäft auf der Linzer Straße in Bad Honnef. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Region | Nachricht vom 03.06.2015

Neuwieder Erzieher/innen gehen auf die Straße

Auch Dauerregen konnte die rund 120 Erzieher/innen der städtischen Kitas in Neuwied nicht davon abhalten ihre Forderungen nach mehr Anerkennung ihres Berufsstandes öffentlich zu vertreten. „Wir wollen eine sichtbare Aufwertung aller!“, ist die Forderung.


Region | Nachricht vom 03.06.2015

Mitglieder stärken Vorstand der CDU den Rücken

Die Sacharbeit stand im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung des CDU Gemeindeverbandes Unkel, dem die Ortsverbände Bruchhausen, Erpel, Rheinbreitbach und Unkel angehören. Dabei stärkten die Mitglieder Vorstand und Fraktion um die Vorsitzenden Dr. Heinz Schmitz und Edgar Neustein in wichtigen kommunalpolitischen Fragen den Rücken.


Region | Nachricht vom 03.06.2015

Soziale Stadt – Umsetzung begutachtet

Besuch aus Mainz konnte die SPD-Stadtratsfraktion begrüßen. Staatssekretär Günter Kern informierte sich, auf Einladung des Neuwieder Landtagsabgeordneten Fredi Winter, ausführlich bei einem Rundgang in der südöstlichen Innenstadt und im Raiffeisenring gemeinsam mit Fraktionsmitgliedern, dem Beigeordneten Michael Mang und Oberbürgermeister Nikolaus Roth.


Region | Nachricht vom 03.06.2015

Segendorfer feierten Brunnenfest

Nachdem am Pfingstsamstag die drei Maibäume auf Monrepos geschlagen und im Dorf zu den Klängen der „No Name Gugge Andernach“ von Hand aufgestellt wurden, stand einer abwechslungsreichen und unterhaltsamen Kirmes nichts mehr im Wege.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.06.2015

Weiterhin gute Geschäftslage im Kreis Neuwied

Die Wirtschaft im Landkreis Neuwied befindet sich weiter auf Wachstumskurs: Der IHK-Konjunkturklimaindikator, der die Lage und Erwartungen der Unternehmen zusammenfasst, liegt mit 127 Punkten nahezu im expansiven Bereich.


Kultur | Nachricht vom 03.06.2015

Wie sichert man den Frieden? - Lesung mit Genuss

Auch wenn sich die Westerwälder Literaturtage unter dem Kultursommermotto "Helden und Legenden" überwiegend mit Romanen befassen, darf doch ein wichtiges historisches Datum nicht vergessen werden: Als große Teile unserer Region 1815 als Folge des Wiener Kongresses an Preußen fielen, wurden die Landkreise Neuwied und Altenkirchen gegründet, die somit in diesem Jahr ihren 200. Geburtstag feiern dürfen.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Workshop in der Jugendarbeit - Noch wenige Plätze frei

Unter dem Titel „Interaktions- und Kommunikationsübungen in der Jugendarbeit - TO GO!“ wird am 9. Juni von der Kreisjugendpflege Neuwied ein Workshop für Haupt- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit angeboten. Die Veranstaltung findet in den Räumen der Kreisverwaltung Neuwied von 9:30 bis 17 Uhr statt. Es sind noch freie Plätze verfügbar.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Freundeskreis Neuwied-Bromley mit neuem Vorstand

Sie leben die Partnerschaft zwischen den Städten Neuwied und Bromley, und Dank des ehrenamtlichen Einsatzes aller Mitglieder des Freundeskreises Neuwied-Bromley ist aus der Städtepartnerschaft eine Städtefreundschaft geworden.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Schuloase entsteht neu

Förderverein des Rhein-Wied-Gymnasiums nimmt die Gestaltung des Innenhofs selbst in die Hand. Der Landkreis Neuwied als Schulträger hat sich nach Aussage der Eltern nicht am Projekt beteiligt. Diese kritisierten die in ihren Augen verwahrlosten Außenanlagen.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Historisches Kinderfest in Hachenburg

Im jährlichen Wechsel mit „Hachenburg spielt verrückt“ gibt der Hachenburger Werbering in diesem Jahr bereits zum 10. Mal den Startschuss zum beliebten Kinderfest. Am 13. Juni können die Kinder mit Hilfe vieler Schulen, Kindergärten, Firmen, Vereine und Organisatoren einen tollen Tag mit Spiel, Spaß und Leckereien verbringen.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Der Mai brachte weiteren Rückgang der Arbeitslosenzahlen

Die Arbeitsagentur Neuwied meldet für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied einen weiteren Rückgang der Arbeitslosenzahlen. Allerdings profitieren nicht alle Personengruppen von der guten Wirtschaftslage. Insbesondere Menschen mit Behinderungen oder Beeinträchtigen, ältere Arbeitslose und gering Qualifizierte profitieren nicht von der guten Wirtschaftslage.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

33. DJK-Bundestag in Wissen bietet tolles Programm

Für die Stadt Wissen und die Region steht ein besonderes Ereignis bevor. Vom 5. bis 7. Juni findet der 33. DJK-Bundestag statt. Die Delegierten aus ganz Deutschland des katholischen Sportverbandes kommen in die Stadt und haben ein umfangreiches Programm. Der Samstag bietet auch für Gäste und Besucher ein pfiffiges Rahmenprogramm.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Versuchter Einbruch in Hallenbad und Tennisanlage

Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zu Montag, den 1. Juni das Eingangstor zur Tennisanlage Dierdorf, aus Richtung Holzbach kommend, auf und gelangten so über die Tennisplätze bis zur Einfriedung des rückwärtigen Bereichs des angrenzenden Hallenbades.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Unfall infolge Trunkenheit und Widerstand gegen Blutentnahme

Ein 31-Jähriger befuhr am Montag gegen 18.30 Uhr mit seinem Krad die Elgerter Straße aus Marienhausen in Fahrtrichtung Dierdorf. Aufgrund von konsumiertem Alkohol kam er zu Fall. Der Blutprobe im Krankenhaus widersetzte er sich, sodass er gefesselt werden musste.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Django Reinhardt gibt Premierenkonzert zur „VOR-TOUR“

Seit 20 Jahren treten Radler bei der „VOR-TOUR der Hoffnung“ für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder in die Pedale. In diesem Jahr sind sie vom 17. bis 18. August dort unterwegs, wo vor 20 Jahren alles begann – in den Kreisen Neuwied und Ahrweiler. Django Reinhard gibt ein Benefizkonzert in Rommersdorf in einem noch nie dagewesenen Umfang.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Dorfverschönerungsverein Kleinmaischeid war aktiv

Am 29. und Mai fand die erste Aktion des Dorfverschönerungsvereins Kleinmaischeid statt. Es wurde gepflanzt, Unkraut entfernt und einiges verschönert. Die nächsten Aktionen sind bereits in Planung.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Stadtteilgespräche: Verkehrssicherheit im Alter

Reaktionsvermögen und Verkehrsregeln: Aktuelle Themen im Dialog. Die Projektgruppe scheut sich nicht, „brandheiße“ Themen aufzugreifen. Themen, die den Bürgerinnen und Bürgern am Herzen liegen – das beweisen die Besucherzahlen bei der Reihe „Stadtteilgespräche“.


Werbung