Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22038 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Partnerschaftsvereins Karaba traf sich zur Mitgliederversammlung

Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung des Partnerschaftsvereins Karaba Neuwied e.V. wurde neben der Besprechung einer Reihe von inhaltlichen Themen der Partnerschaft mit Ruanda auch der Vorstand turnusmäßig für zwei Jahre neu gewählt.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Jahresempfang der Landwirtschaft im Westerwald

Beim Jahresempfang der Landwirtschaft im Westerwald am Mittwoch, 4. März kam Tobias Andres extra aus Brüssel angereist um über die Ernährungsindustrie und TTIP zu sprechen.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Konzert zu Gunsten der Linzer Hangrutsch-Opfer

Zwei Bands aus der Region, die blueshunter-Band und Ton-Band20.11, spielen am 14. März zu Gunsten der Geschädigten vom Bergrutsch (Kaiserberg in Linz), unterstützen die Integrationsarbeit des Reitverein Bruchhausen e.V. und bringen damit eine Neuauflage des erfolgreichen Benefizkonzertes aus dem vergangenen Jahr. Veranstalter des auf die Initiative der „Ton-Band20.11“ zurückgehenden Benefizkonzertes ist der Lions-Förderverein Remagen-Unkel „Brücke von Remagen“ e.V.. Das Benefizkonzert beginnt um 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) in der Stadthalle Linz.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Kommunalwettbewerb "HolzProKlima 2015"

Die Initiative „HolzProKlima“ veranstaltet gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden einen Kommunalwettbewerb. Bis zum 30. Juni können Gemeinden, Städte und Kreise aus RheinlandPfalz am Wettbewerb teilnehmen.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Bewohner im Josef Ecker Stift blickten zurück

Einen Jahresrückblick der besonderen Art bot das Alten- und Pflegeheim Josef-Ecker-Stift seinen Bewohnerinnen und Bewohner Ende Januar: Das Jahr 2014 in Bildern. Aus mehreren tausend Bildern wurde eine Diashow mit 300 Bildern zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Begabteste Jungforscher des Landes gesucht

Auch im 50. Jahr von Jugend forscht, Europas renommiertestem Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler, bleibt der Forscherdrang hoch: Mehr als 11.500 Jugendliche haben sich für die diesjährige Runde auf Regionalebene angemeldet. Auch aus den Kreisen Westerwald, Altenkirchen und Neuwied nehmen Schüler teil.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Neues Kursprogramm der KVHS Neuwied - Außenstelle Puderbach

Das neue Kursprogramm der VHS Neuwied in der Außenstelle Puderbach bietet ein abwechslungsreiches Angebot. Ihre Anmeldungen werden in der Verbandsgemeinde Puderbach und im Internet gerne entgegengenommen: Verbandsgemeindeverwaltung Puderbach, Hauptstr. 13, 56305 Puderbach. Außenstellenleiterin: Sabine Kuhl, Telefon: 02684/858-110, E-Mail: s.kuhl@kvhs-neuwied.de.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Blutspende hilft Leukämiekranken: Typisierung in Dierdorf

"Blutspender helfen Leukämiepatienten“ heißt eine erfolgreiche Kooperation des DRK-Blutspendedienstes West und der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands ältester Stammzellspenderdatei. Seit Herbst 2013 kooperieren die Organisationen zusammen, um gemeinsam junge Menschen zur Blutspende und zur Typisierung zu motivieren.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Jahresbesprechung Lauftreff Puderbach

Nach einem gemeinsamen Trainingslauf trafen sich die Mitglieder des Lauftreffs Puderbach in der Gaststätte Weber zur traditionellen Jahresbesprechung. Lauftreffchef Karl-Werner Kunz ging in seinem Bericht zunächst auf die zahlreichen Aktivitäten des Lauftreffs im vergangenen Jahr ein.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Jahreshauptversammlung der Liedertafel Puderbach

Kürzlich fand im Gemeinschaftshaus in Puderbach die Jahreshauptversammlung 2015 der „Liedertafel“ statt. Die Liedertafel Puderbach freut sich immer über neue Sänger und Sängerinnen.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Vortrag für Unternehmer im TZO in Rheinbreitbach

"Unternehmensentwicklung, Teil 1: Erfolgreiche Unternehmensentwicklung in sich ändernden Märkten": So lautet der Titel eines Vortrags am Dienstag, 17. Mai, im TZO Rheinbreitbach. André Doll, Inhaber der Unternehmensberatung ADMCC in Köln, geht dabei auf Aspekte der Marktveränderung und Handlungsmöglichkeiten ein.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Roßbacher Kita lädt zum Frühlingsbasar ein

Am Samstag, 14. März, öffnet der Kinderkleiderbasar der katholischen Kindertagesstätte „Im Zwergenreich“ in der Roßbacher Wiedhalle bereits zum zwölften Mal seine Türen. Wie schon die letzten Basare findet auch der diesjährige Frühlingsbasar von 14 bis 16.30 Uhr statt.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Erneut Einbruch in Bad Honnef-Aegidienberg

Die Bonner Polizei sucht Zeugen für einen Einbruch am Mittwochabend, den 4. März gegen 18:40 Uhr in der Aegidienberger Straße. Zwei unbekannte Männer flüchteten vom Tatort, nachdem sie durch die Hausbewohner überrascht worden waren.


Region | Nachricht vom 05.03.2015

Pilgerreise - Die Faszination des Jakobsweges

Es gibt ihn, den Unterschied zwischen „Wandern“ und „Pilgern“. Wo er liegt, das erklärt bei einer unterhaltsamen Lesung am Freitag, 20. März, in der StadtBibliothek Neuwied Andrea Ilchmann, die über ihre Pilgerreise auf dem Camino francés, dem spanischen Jakobsweg, ein Buch geschrieben hat.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.03.2015

Montabaurer Einzelhandel wappnet sich

Gewerbetreibende der Innenstadt planen schon jetzt geeignete Maßnahmen gegen das übermächtige FOC-Outlet-Center in Montabaur, das im Sommer seine Tore öffnet. Mit attraktiven Aktionen will man den zu erwartenden Kundenstrom aus dem Bereich des ICE-Bahnhofs auch in die historische Innenstadt locken. Vorsitzende des Werberings, Anja Müller, gibt sich zuversichtlich.


Kultur | Nachricht vom 05.03.2015

Cantina Band probte für STAR WARS Konzert

Der Countdown für das Benefizkonzert am kommenden Sonntag des PjO-Projekt-Orchesters mit Musik aus den sechs Star Wars Episoden ist in vollem Gange. Die berühmte Cantina Band aus Star Wars IV. probte am Mittwochabend bereits ihr schwungvolles Stück im Kulturwerk Wissen.


Kultur | Nachricht vom 05.03.2015

„Westerwälder Köpfe“ im offenen Frauentreff

Mit großer Aufmerksamkeit verfolgten die Frauen im offenen Frauentreff die Buchpräsentation von den Autoren Heiner Feldhoff und Carl Gneist, die den Spuren von 33 herausragenden Persönlichkeiten des Westerwaldes folgten.


Kultur | Nachricht vom 05.03.2015

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag

Der Arbeitskreis Internationaler Frauentag Neuwied lädt zum diesjährigen Internationalen Frauentag am 8. März wieder zu einer inhaltlich interessanten Veranstaltung ein. Thema des Vortrages, das die Teilnehmerinnen im Austausch und in der geplanten Diskussion beschäftigen wird, ist: "Eltern hören anders - Kinder auch! Lösungsstrategien bei Konflikten in der Familie." Referentin ist Karin Bustert, selbstständige Kommunikationscoach und Lektorin aus Trier.


Kultur | Nachricht vom 05.03.2015

Kreuzgang Konzerte in der Abtei Rommersdorf

„Simon & Garfunkel“-Klänge im Kreuzgang und A Cappella zum Lachen und Philosophieren gibt es bei den städtischen Kreuzgang Konzerten in der Abtei Rommersdorf in Heimbach-Weis.


Region | Nachricht vom 04.03.2015

FDP fordert Rheinbrücke bei Linz

Die Freien Demokraten im Kreis Neuwied und im Kreis Ahrweiler sind sich einig. Sie wollen eine Rheinbrücke oder einen Tunnel zwischen Remagen/Sinzig und Linz. „Der Rhein ist nach wie vor ein stark trennendes Element.


Region | Nachricht vom 04.03.2015

Um Reduzierung Bahnlärm wird weiter gestritten

„Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ist auf dem richtigen Weg. Aber wir müssen noch weiter gehen, um die berechtigten Anliegen der vom Bahnlärm betroffenen Menschen im Mittelrheintal und an der Siegstrecke zu erfüllen“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. Das Bürgernetzwerk pro Rheintal sieht dies anders und mahnt mehr Tempo an.


Vereine | Nachricht vom 04.03.2015

Moskitos im Anflug: Bären richten Blick nach vorne

Es war schmerzhaft. Und auch nicht lustig. Aber irgendwie auch kein Weltuntergang. „Das sind Situationen, in du kommst du halt mal als Aufsteiger“, sagt EHC-Trainer Arno Lörsch mit Blick auf das 0:7 gegen Leipzig am vergangenen Sonntag. Nächsten Sonntag gegen die Moskitos aus Essen will es Neuwied besser machen.


Vereine | Nachricht vom 04.03.2015

Landes-, Deutsche- und Weltmeister in Rengsdorf geehrt

Zum zweiten Mal ehrte die Verbandsgemeinde erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler. Viele wissen gar nicht, dass es in der Verbandsgemeinde auch Deutsche Meister und Weltmeister gibt. Für sie war die Ehrung im Trauzimmer in Rengsdorf genau der richtige Rahmen.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Autotransporter ging in Flammen auf

Am Montagabend, den 2. März, geriet um 21.31 Uhr ein Autotransporter auf der Autobahn 3 in der Nähe der Raststätte Landsberg in Fahrtrichtung Köln in Brand. Vier hochwertige Autos wurden ein Raub der Flammen.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Pascal Badziong will 2016 in den Landtag

Die Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Heimbach-Weis/Block hat aus ihren Reihen Pascal Badziong zum Landtagskandidaten für die Wahl am 13. März 2016 nominiert. Als Geschäftsführer des Stadtverbandes Neuwied lenkt er seit einigen Jahren die administrativen Aufgaben der CDU Neuwied.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Tag der offenen Tür bei Bad Honnefer Feuerwehr

Bad Honnefer Feuerwache und Feuerwehrgerätehäuser stehen am Samstag, den 7. März, den Bürgerinnen und Bürgern offen. Der Rhein-Sieg-Kreis rüstet am Samstag sein vorhandenes digitalisiertes Alarmsystem auf neueste Technik um.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Frühlingskonzert „Klingende Inklusion“ in Bad Honnef

Die „Bonner Stadtmusikanten“, das Ensemble „Flutelicious“ und das Orchester der Musikschule der Stadt Bad Honnef veranstalten mit Unterstützung des Fördervereins der Musikschule das Frühlingskonzert „Klingende Inklusion“ am Sonntag, 22. März, 17 Uhr, im Ratssaal der Stadt Bad Honnef, Rathausplatz 1.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

SGD Nord: Lebendige Gewässer in Rheinland-Pfalz

Es wird im Bereich der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord neun Veranstaltungen zum Umsetzungsstand der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie geben. Die Veranstaltungen sind kostenlos. Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Mit 1,7 Promille und blutigen Händen am Steuer

Ein, offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehender, Autofahrer mit blutigen Händen geriet in der Nacht von Montag, 2. März, auf Dienstag in eine Polizeikontrolle. Zudem ergaben die Ermittlungen, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerscheins ist.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

LILE-Konzept für die Raiffeisenregion vorgestellt

LILE bedeutet „lokale integrierte ländliche Entwicklungsstrategie“. Es geht um viel Geld für die Raiffeisenregion. Rund 2,6 Millionen Euro an Fördergeldern für die verschiedensten Projekte zwischen 2015 und 2020 könnten herausspringen für die Verbandsgemeinden der Raiffeisenregion.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

17-jähriges Unfallopfer vorerst außer Lebensgefahr

Der 17-jährige Jugendliche, der am Abend des 9. Februar bei einem Verkehrsunfall auf der Steimeler Straße in Puderbach von einem Auto erfasst wurde, ist vorerst außer Lebensgefahr, wird jedoch noch zahlreiche Operationen überstehen müssen.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Haushaltslage – Landrat Kaul erhält positive Signale aus Berlin

Der Neuwieder Landrat Rainer Kaul sieht jetzt bei der Haushaltslage des Kreises und der Kommunen einen kleinen Silberstreifen am Horizont. Der streitbare Landrat war immer wieder in Mainz und Berlin vorstellig geworden und hat Verbesserungen für die Kommunen gefordert. Jetzt kam Post aus Berlin.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Informationsveranstaltung „Unterhaltsrecht im Pflegefall“

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., Ortsverband Bad Honnef, und die Seniorenbeauftragte der Stadt Bad Honnef Iris Schwarz laden zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Unterhaltsrecht im Pflegefall am Montag, den 23. März, um 18 Uhr, in das Foyer des Rathauses, Rathausplatz 1, 53604 Bad Honnef, ein. Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 03.03.2015

Ernst Christoph Stolper: TTIP kommt - Demokratie geht

Eingeladen zum Thema Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) und mit Kanada (Ceta-Abkommen) hatte die Kreistagsfraktion von Bündnis 90 / die Grünen Neuwied und die Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.03.2015

Angela Elis: „Streifzug durch eine verlogene Gesellschaft“

Angela Elis hat sich als Journalistin und Buchautorin einen Namen in unserer Gesellschaft gemacht. Zu ihren bekanntesten Auftritten im Fernsehen zählen die Sendungen „FAKT“ in der ARD, das Wissenschafts- und Zukunftsmagazin „nano“ auf 3sat sowie im ZDF „WISO“ und „Umwelt“.


Vereine | Nachricht vom 03.03.2015

Josh Rabbani bleibt ein Neuwieder Bär

Auch Josh Rabbani setzt früh ein Zeichen und verlängert noch in der laufenden Saison seinen Vertrag beim EHC Neuwied um eine weitere Spielzeit. Rabbani hatte an der Seite von Kapitän Brian Gibbons und Josh Myers in der Hauptrunde der Oberliga West 46 Punkte erzielt (16 Tore, 30 Vorlagen) und damit seinen Teil zur Vizemeisterschaft beigetragen.


Kultur | Nachricht vom 03.03.2015

Künstlerin Andrea Kollig präsentiert Acryl-Malerei

Ausstellung Farbe, Form und Struktur in der VHS Neuwied noch bis zum 26. März zu sehen. Seit diesem Frühjahrssemester gibt Andrea Kollig ihr Wissen auch in Form von Kursen und Workshops für künstlerisch Interessierte an der VHS Neuwied weiter.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

AfD Neuwied gründet ersten Ortsverband in VG Unkel

Auf der Kreisversammlung in Bruchhausen hat die Alternative für Deutschland (AfD) im Kreis Neuwied mit dem Ortsverband für die Verbandsgemeinde Unkel den ersten AfD-Ortsverband im Kreis Neuwied und erst den zweiten in ganz Rheinland-Pfalz gegründet. Hans-Joachim Röder wurde zum Vorsitzenden gewählt.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

Brand an der Grundschule Asbach

Am Sonntag, den 1. März, gegen 13 Uhr entdeckten zwei Spaziergänger, dass vor der Grundschule in Asbach ein Holztisch brannte. Zufällig war gerade die Feuerwehr Asbach auf einen Feuerwehrübung in der Nähe.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

Fürst zu Wied als Sprecher der Naturparke gewählt

Vorsitzende der Naturparke in Rheinland-Pfalz führen Zukunftsgespräch. Naturparke erfüllen wichtige Landesaufgaben, die zukünftig ausfinanziert sein müssen. Carl Fürst zu Wied ist Sprecher der Vorsitzenden.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

Einbrüche in Schule und Kindergarten in Buchholz

Unbekannte hebelten vermutlich im Laufe des Wochenendes, 28.Februar / 1. März, ein Holzfenster des Verbindungsflurs zwischen Alt-/Neubau der Grundschule in Buchholz auf und verschafften sich dadurch Zutritt zum Objekt.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

Tier der Woche: Ben, das jung gebliebene Sensibelchen

Ben ist ein prächtiger roter Kater, dem man seine 15 Jahre überhaupt nicht ansieht. Allerdings ist er ein echtes Sensibelchen – ein richtiger „Roter“ eben. Ben sucht ein neues Zuhause.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

Wer wird "Bester Schüler der Alten- und Krankenpflege"?

Zwei Schülerinnen des Neuwieder Standortes der Alice-Salomon-Schule Linz wollten es wissen: Die nahmen in Köln am Vorentscheid des Bundeswettbewerbs „Bester Schüler der Alten- und Krankenpflege 2015“. Nach ausführlichen Tests konnten sich
Alice Liboth und Rebecca Kurz aber leider nicht durchsetzen.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

CDU Oberbieber nominiert Jörg Röder als Landtagskandidat

Die CDU Oberbieber schickt ihren Vorsitzenden Jörg Röder als Landtagskandidat ins Rennen. Sein Vorstand begrüßte sein Interesse und sicherte dem 34-jährigen Theologen vollste Unterstützung zu. Jörg Röder wurde kürzlich schon in den Landesvorstand der CDU gewählt.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

SWN und SBN ehrten Jubilare und Ruheständler

Langjährige Betriebszugehörigkeit zeichnet auch das Unternehmen aus: Die Stadtwerke und Servicebetriebe Neuwied haben langjährige Betriebsangehörige bei einer Feierstunde im Neuwieder Food-Hotel geehrt. Direktor Stefan Herschbach konnte zahlreiche Mitarbeiter nach 25- und 35-jähriger Betriebszugehörigkeit auszeichnen oder in den Ruhestand verabschieden.


Region | Nachricht vom 02.03.2015

26. Keramikmarkt der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl

Rechtzeitig mit dem beginnenden Frühjahr wird beim 26. Keramikmarkt der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl das aktuelle Frühjahr- und Sommersortiment an Gießkeramik zum Verkauf angeboten. Im Vordergrund steht das überaus große Angebot an (Oster)-Hasen.


Vereine | Nachricht vom 02.03.2015

Sieben auf einen Streich: Leipzig dominiert Neuwied

Irgendwann geht es an die Substanz. Das wussten sie eigentlich alle. Doch dass es dann in nur 20 Minuten so schmerzhaft werden könnte, damit hatten sie nicht gerechnet beim EHC Neuwied. Der kleine Kader der vergangenen Wochen musste am Sonntagabend – erneut ersatzgeschwächt – sich von den Icefighters aus Leipzig die Grenzen aufzeigen lassen.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Drogen machten Polizeieinsätze erforderlich

Die Polizeiinspektion Straßenhaus hatte sich dreimal mit Drogen zu beschäftigen. Ein 30-Jähriger fuhr unter Cannabiseinfluss einen PKW und leistete bei der Blutentnahme Widerstand. In Dierdorf musste ein 41-Jähriger nach Rauchen einer Kräutermischung auf die Intensivstation. Eine Spaziergängerin fand unterwegs Haschisch.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Sechs Mädchen in höchster Lebensgefahr an ICE-Strecke

Einem aufmerksamen Autofahrer haben sechs junge Mädchen im Alter von 11 bis 13 Jahren vermutlich ihr Leben zu verdanken. Von Neugier und Abenteuerlust getrieben, hielten sie sich unmittelbar am Gleisbett der Schnellbahntrasse Köln/Frankfurt auf.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Weihbischof Puff in St. Laurentius Asbach zur Visitation

Der Kölner Weihbischof Ansgar Puff ist vom 3. bis 15. März zur Visitation im Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald. Zum Pfarrverband gehören die Pfarreien Asbach, Buchholz, Ehrenstein, Limbach, Windhagen und Oberlahr.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

In der Nacht zum Samstag, 28. Februar, gegen 0.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A3, in der Gemarkung Neustadt/Wied, ein Unfall an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren. Eine Person musste in ein Krankenhaus gebracht werden.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Kontinuität beim Kirchbauverein Oberbieber

Erfreut zeigte sich der Vorsitzende des Kirchbauvereins Oberbieber, Klaus Pinkemeyer, über den guten Besuch bei der jährlichen Mitgliederversammlung im Gemeindehaus. Mit Mitglieder setzten bei den Wahlen auf Kontinuität. Hans-Joachim Feix berichtete über Alvaro Agustin de Lijàgno.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Theatergruppe Rengsdorf spendet für Hangrutschopfer in Linz

Die Theatergruppe der Verbandsgemeinde Rengsdorf kann in diesem Jahr auf ihr 30-jähriges Bestehen zurückblicken. Ein besonderes Anliegen der Schauspieler war es schon immer ein Teil der Einnahmen sozialen Zwecken zukommen zu lassen.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Kindergarten zu Besuch bei der Feuerwehr Oberraden

Am Dienstag, den 24.Februar, trotzte eine Gruppe des Kindergartens Straßenhaus mit ihren Erzieherinnen den schlechten Witterungsverhältnissen und wanderten vom Kindergarten ins Oberradener Feuerwehrhaus.


Region | Nachricht vom 01.03.2015

Jahreshauptversammlung des VVV Urbach

Ende Januar 2015 fand im Urbacher Dorfgemeinschaftshaus die diesjährige Jahreshauptversammlung des Verkehrs- und Verschönerungsvereines (VVV) Urbach statt. Ab dem Frühjahr kann am Weiher wieder Boccia gespielt werden.


Vereine | Nachricht vom 01.03.2015

Zäher Vogel in Oberbieber

Das war mal wieder ein zäher Holzvogel, den Kurt Fleischer den Mitgliedern der KK-Schützengesellschaft Oberbieber für das Königsschießen präpariert hatte. Mehr als drei Stunden mühte man sich ab, den Vogel auseinander zu legen und über 130 Schüsse mit dem Luftgewehr waren dafür nötig.


Vereine | Nachricht vom 01.03.2015

TV Giershofen beim Volkslauf in Horchheim dabei

Am Samstag, 28. Februar, nahmen die Sportler des Turnvereins Giershofen am 32. Rhein- Lahn Volkslauf in Koblenz- Horchheim teil. Michael Unger aus Dierdorf, Carsten Moskopp aus Wienau und Christian Henn aus Giershofen traten den Lauf auf der zehn Kilometer langen Strecke voller Elan an.


Kultur | Nachricht vom 01.03.2015

"ABBA" in Windhagen

Das Kulturteam Windhagen gibt das neue Programm für das erste Halbjahr 2015 bekannt. Der Kriminalschriftsteller Jörg Böhm kommt. Das Highlight wird der Auftritt der „ABBA“ Cover Band „AGNETHA“ am 13. Mai im Forum Windhagen werden.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Tagesfahrt am 10. April zur Ruppertsklamm bei Lahnstein

Am 10. April organisiert die Kreisjugendpflege Neuwied in Kooperation mit den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Waldbreitbach und Linz und Asbach eine Tagesfahrt zur Ruppertsklamm nach Lahnstein. Die Klamm ist ein kurzes, alpines Wandererlebnis zwischen Westerwald und Taunus.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Mit dem Kijub nach Südfrankreich

Wer als Neuwieder Jugendlicher einen Teil der Sommerferien in Südfrankreich verbringen möchte, ist bei der Jugendaktivfreizeit des Kinder- und Jugendbüros genau richtig. In der vierten und fünften Ferienwoche, vom 17. bis 30. August, können 13- bis 17-Jährige zu Fuß, mit dem Mountainbike, im Kanu und beim Canyoning vielfältige Abenteuer erleben.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Das Leben in West- und Ostdeutschland im Kino für Kinder

Der deutsche Film Sputnik aus dem Jahr 2013 erzählt den 9. November 1989 auf unterhaltsame Weise neu. Er wird am Mittwoch, 4. März, in der Reihe Kino für Kinder, die das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied gemeinsam mit dem MinsKi-Team anbietet, ab 16 Uhr im Metropol Kino, Heddesdorfer Straße 2, gezeigt.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Vernissage „Malerei und Seelenbilder“ von Karin El Rhazi

Am Sonntag, 8. März, um 15 Uhr wird mit einer Vernissage in der Senioren-Residenz Sankt Antonius in Linz die Ausstellung „Malerei und Seelenbilder“ der Künstlerin Karin El Rhazi eröffnet. Im Anschluss findet in der Kapelle ein musikalischer Beitrag der klassischen Sängerin Kathrin Keune mit Klavierbegleitung durch Wilhelm Detmer statt.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Römische Bautechnik - Saisonstart in der RömerWelt Rheinbrohl

Die neue Saison im Erlebnismuseum RömerWelt beginnt mit einer weiteren Attraktion im Außenbereich. Hier entstand im Winter ein römischer Verladekran - der "Polypastos". Das neue Bauwerk steht an diesem Thementag am 15. März im Mittelpunkt: "Wie haben römische Bauingenieure große Lasten bewegt? Welche Materialien kamen dabei zur Anwendung? Welche Gebäude konnten damit gebaut werden?"


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Sanierung Kindergarten Heimbach-Weis kurz vor Fertigstellung

Bald werden die Kinder wieder in den "Kinderplanet" in dem Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis zurückkehren. Zwischenzeitlich waren die vier Gruppen ausgelagert. Die vor 25 Jahren für die Gemeindliche Siedlungs-Gesellschaft Neuwied mbH (GSG) konzipierte Kindertagesstätte wurde jetzt saniert.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Teddybär-Krankenhaus zu Gast in KiTa Straßenhaus

Die Turnhalle der KiTa Straßenhaus hatte sich in ein ganzes Krankenhaus verwandelt, in dem sechs engagierte Krankenschwestern aus dem Koblenzer Klinikum Kemperhof den kleinen und großen Patienten mit Rat und Tat zur Seite standen.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Gute Erfolge beim Artenschutz im Landkreis Neuwied

Bei den Gelbbauchunken geht es aufwärts. Hallerbach sieht eine hervorragende Zusammenarbeit den lokalen Akteuren. Über die Erfahrungen im Bau von Laichgewässern mit Dernoton berichtete Hans-Peter Job von der Naturschutzbehörde des Landkreises Neuwied.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

"Sag, was ich gestehen soll!"

Unter diesem Titel hat der Dierdorfer Kulturkreis einen Vortrag über Hintergrund und Verlauf der Hexenprozesse im Dierdorfer Raum vorbereitet. Kompetente Referentin ist Dr. Gisela Born-Siebicke aus Unkel-Bruchhausen.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

„Gästezahlen im Wiedtal entwickeln sich sehr positiv“

Die Übernachtungszahlen in der Verbandsgemeinde Waldbreitbach haben sich auch im vergangen Jahr sehr positiv entwickelt. Die Zahl der Übernachtungen lag von Januar bis Dezember 2014 bei 28.140. Das entspricht einer Steigerung von 5,2 Prozent gegenüber 2013.


Region | Nachricht vom 27.02.2015

Joachim Borchert besteht Management-Abschluss

Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG gratuliert Joachim Borchert zum erfolgreichen Management-Abschluss. Er ist Kundenberater der Bank und hat im Januar erfolgreich die Prüfung zum diplomierten Bankbetriebswirt Management absolviert.


Vereine | Nachricht vom 27.02.2015

Ochmann verlängert Vertrag beim EHC Neuwied

Noch ist die Saison nicht vorbei, doch schon jetzt steht fest: Das erste Jahr im Trikot des EHC Neuwied war für Dominik Ochmann zugleich das bisher erfolgreichste im Seniorenbereich. 27 Punkte in 27 Hauptrundenspielen, und das bei nur 18 Strafminuten. Ochmann: „Werden eine sehr gute Rolle spielen.“


Kultur | Nachricht vom 27.02.2015

"Alles nur Theater" bietet in Kürze etwas ganz Besonderes

Das einzigartige Horrorhaus „Schlachthaus Schlabbeck“ in Neuwied bekommt Konkurrenz. Seit über neun Monaten wird in der Kulturkuppel an dem ersten Live-Escape-Game in Rheinland-Pfalz gearbeitet. Es ist wie ein Computerspiel, nur der Besucher ist ein Teil des Spiels.


Kultur | Nachricht vom 27.02.2015

Der Alte Bahnhof Puderbach wird Weltraumbahnhof

Vom Alten Bahnhof Puderbach wird am Samstag, 28. Februar zum Planeten des kleinen Prinzen gestartet. Das neue gemeinsame Literatur-Musik-Projekt von KontraSax und Renate Fuhrmann ist die Erzählung und die Vertonung des Klassikers von Antoine de Saint-Exupéry: „Der Kleine Prinz".


Kultur | Nachricht vom 27.02.2015

Theater am MBG Dierdorf zeigt "Hanna im Glück"

Die Theater AG des Martin-Butzer-Gymnasiums (MBG) Dierdorf zeigt das Jugendstück "Hanna im Glück in der Bühnenfassung von Marlene Skala. Am Freitagabend, 27. Februar war Premiere. 16 Schauspielerinnen und Schauspieler, die Souffleuse, sowie die fünf Techniker der Theater AG sind in das Stück eingebunden.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

CDU Großmaischeid bestätigt Hans-Dieter Spohr im Amt

In der jüngsten Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Großmaischeid erneut Hans-Dieter Spohr einstimmig zu ihrem Vorsitzenden. Die Großmaischeider Christdemokraten setzten auch bei der weiteren Vorstandsbildung auf Kontinuität.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Rollitennis-Verein beim internationalen Tennisturnier

Trainingselemente und ein Spiel zeigten Sportlerinnen und Sportler vom Rollitennis Verein aus Windhagen bei den 2. AK ladies open in Altenkirchen am Finaltag. Die Rollstuhltennis-Vorstellung zeigte eindrucksvoll, das Tennis im Sportrolli Spaß macht und hohe Anforderungen stellt. Es gab viel Applaus der Zuschauer.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Mit 2,6 Promille gegen Stromverteilerkasten gefahren

In Hausen hat eine 52-Jährige mit 2,6 Promille einen Verkehrsunfall mit Sachschaden verursacht. Mit diesem Wert muss sie nun längere Zeit auf ihren Führerschein verzichten und mit einer empfindlichen Geldbuße rechnen.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

DRK Klinik erhält high-tech Gerät zur präzisen Herzdiagnostik

Eine hochmoderne „Schluck-Echo“-Sonde für dreidimensionale Darstellung für Herzstrukturen hat der Förderverein an die Abteilung für Innere Medizin der DRK Kamillus Klinik in Asbach übergeben. Durch die Spende ist ab sofort durch die neue, hochmoderne „Schuck-Echo“-Sonde die Untersuchung mit bisher unerreichter Präzision möglich.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Arbeitsmarkt im Februar: Es werden mehr offene Stellen gemeldet

Der Arbeitsmarkt im Februar zeigt sich stabil, dies belegen die Zahlen der Arbeitsagentur Neuwied, zuständig für die Landkreise Altenkirchen. Besonders erfreulich: Die Arbeitgeber melden deutlich mehr freie Stellen. Aktuell sind bei der Agentur 1.556 Stellen zu besetzen. Dem gegenüber stehen 9.917 Menschen ohne Arbeit. Im März gibt es die "Woche der Ausbildung" der Agentur, die sich an Jugendliche und Arbeitgeber richtet.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Vorschläge für den Ehrenamtspreis Unkel der CDU jetzt einreichen

Marie-Lusise Marjan wird den CDU-Ehrenamtspreis übergeben. Hierfür werden Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger aus der Verbandsgemeinde Unkel gesucht. Um Vorschläge für den Ehrenamtspreis 2014 erbittet die CDU bis zum 10. März.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

SPD-Fraktionsvorstand neu konstituiert

Die Wahl von Michael Mang zum Beigeordneten der Stadt Neuwied zog auch einige personelle Veränderungen in der SPD-Fraktion mit sich. Als neues Mitglied des Stadtvorstandes musste Mang sein Ratsmandat und seine Ämter im Fraktionsvorstand niederlegen.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Nachfolge bei Kreisvolkshochschule Außenstelle Dierdorf

Sandra Wolf wurde als neue Außenstellenleiterin für Dierdorf an der Kreisvolkshochschule Neuwied e.V. (KVHS) bei einem kleinen Empfang im Rathaus der Verbandsgemeinde Dierdorf begrüßt.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Kreisverwaltung Neuwied unterstützt Sanierung von Gebäuden

Hallerbach bedauert, dass sich die Koalition nicht auf eine steuerliche Absetzbarkeit der energetischen Sanierungsmaßnahmen einigen konnte. Wenn das eigene Haus in die Jahre gekommen ist oder man ein älteres Haus erworben hat, ergeben sich bei der anstehenden Sanierung viele Fragen.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

50 Jahre Partnerschaft Bourcefranc und Rheinbrohl

Die Ortsgemeinde Rheinbrohl feiert vom 18. bis 24. Juni das 50-jährige Partnerschaftsjubiläum mit der französischen Gemeinde Bourcefranc. Beim Ablauf der Feierlichkeiten haben der Freundeskreis Rheinbrohl-Bourcefranc und der Ausschuss für Partnerschaft, Jugend und Familie mitgeplant.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Waldbreitbacher Impulse – weltgewandt und himmelwärts

Bekannte Persönlichkeiten diskutieren bei den Waldbreitbacher Impulsen das Thema „Ordensleben heute“ aus verschiedenen Blickwinkeln: Am Samstag, 14. März, laden die Waldbreitbacher Franziskanerinnen von 15 Uhr bis 18 Uhr zu den Waldbreitbacher Impulsen auf den Waldbreitbacher Klosterberg ins Rosa Flesch - Tagungszentrum ein.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Unentgeltliche Schulbuchausleihe: Antragsfrist läuft bis 16. März

Eltern mit geringem Einkommen können noch bis zum 16. März für ihre Kinder Anträge auf Lernmittelfreiheit, also die kostenlose Schulbuchausleihe, für das Schuljahr 2015/2016 stellen. Für die Grundschulkinder aus Neuwied und den Stadtteilen nimmt die Stadtverwaltung Neuwied, Amt für Schule und Sport, die Anträge entgegen.


Region | Nachricht vom 26.02.2015

Ferienspaß in Waldbreitbach – Anmeldungen ab 1. März

Auch in diesem Jahr organisiert die Kreisjugendpflege in Kooperation mit dem Jugendpfleger Frank Scholl der Verbandsgemeinde Waldbreitbach eine Ortsranderholung in den Sommerferien für den Landkreis Neuwied. Anmeldungen nimmt die Kreisjugendpflege ab März entgegen.


Vereine | Nachricht vom 26.02.2015

Bären wollen Spitzenreiter Leipzig ärgern

Dem Spitzenreiter ein Bein stellen, vor heimischen Fans zurückkehren in die Erfolgsspur: Der EHC Neuwied hat einen klaren Plan für das Wochenende, an dem die Bären nur einmal gefordert sind in der Oberliga Mitte Endrunde. Am Sonntag, den 1. März kommen die Icefighters aus Leipzig in die Deichstadt. Spielbeginn ist um 19 Uhr.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

Jedes vierte Fahrzeug war am Petershof zu schnell

Am Industriegebiet Petershof bei Anhausen ist die Geschwindigkeit auf der Landstraße auf 70 Stundenkilometer begrenzt. Die Messung der Polizei ergab, dass sich ein Viertel der Autofahrer nicht daran halten und zu schnell sind. Der Spitzenreiter fuhr 124 Stundenkilometer.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

Drei Mal Unfallflucht

Die Polizei Straßenhaus hatte sich in den letzten beiden Tagen mit insgesamt drei Unfallfluchten zu beschäftigen. Zweimal gingen Spiegel zu Bruch. In Harschbach wurde ein Fiesta am Heck beschädigt.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

„Patientenverfügung“ und „Vorsorgevollmacht“

Was ist das eigentlich eine „Patientenverfügung“ (PV)? Braucht das jeder? Und was genau kann man darin regeln? Seit September 2009 werden in einer „PV“ die Behandlungswünsche des Patienten formuliert. Informationsnachmittage im Mehrgenerationenhaus Neuwied.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

Vokale Drahtseilakte - der Festivalsommer bei RheinVokal

Beim „Festival RheinVokal“ geht es 2015 hoch hinaus. Vom 20.Juni. bis 2. August präsentiert sich das Festival, das mittlerweile zu den erlesensten Festivals in ganz Deutschland gehört, mit 19 Veranstaltungen in zehn Städten und Gemeinden der Region Mittelrhein.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

Versicherungsschutz bei Hilfe für Flüchtlinge

Es gibt unter bestimmten Voraussetzungen Versicherungsschutz für ehrenamtlich tätige Personen, die in der Flüchtlingshilfe aktiv sind. Darauf weist die Unfallkasse Rheinland-Pfalz hin, und nennt einige Bedingungen die erfüllt sein müssen.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

Ermittlungen gegen Schwarzarbeiter-Bande – Neuwieder festgenommen

Im Rahmen von koordinierten Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaften Koblenz und Gießen, die sich gegen insgesamt 24 Personen aus dem Schwarzarbeitermilieu richten, wurden am Mittwoch, den 25. Februar, mehr als 50 Wohnungen und Geschäftsräume im gesamten Bundesgebiet durchsucht. Neuwieder Unternehmer und seine Tochter wurden dem Haftrichter vorgeführt.


Region | Nachricht vom 25.02.2015

Feuerwehr Oberraden zieht Bilanz

Am Samstag, den 21. Februar fand die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Oberraden, sowie des Feuerwehrvereins Oberraden statt. Wehrführer Christian Merkelbach konnte in eine vollbesetzte Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses Oberraden blicken und die Versammlung eröffnen.


Region | Nachricht vom 24.02.2015

Neue Aufgaben für den Förderverein Neuwieder Deich

Mit neu gewähltem Vorstand geht der Förderverein Neuwieder Deich die vor ihm liegenden Aufgaben an. Vorstandsvorsitzender ist Oberbürgermeister Roth sein erster Stellvertreter Stefan Herschbach, Direktor der Stadtwerke Neuwied.


Region | Nachricht vom 24.02.2015

Feuerwehr Puderbach feiert 125-jähriges Bestehen

Die Feuerwehr im Puderbacher Land feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen. Daraus soll vom 3. bis 5. Juli ein großes Fest in der Dorfmitte von Puderbach werden. Die Vorbereitungen hierfür laufen bereits auf Hochtouren.


Region | Nachricht vom 24.02.2015

Schwerbehinderte beschäftigen: Für Betriebe gilt Meldepflicht

Private und öffentliche Arbeitgeber, die im Jahresdurchschnitt 20 und mehr Mitarbeiter beschäftigen, sind gesetzlich verpflichtet, mindestens fünf Prozent dieser Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen. Wird diese Vorgabe nicht erreicht, muss eine Ausgleichsabgabe gezahlt werden.


Region | Nachricht vom 24.02.2015

Countdown läuft: Gemischter Chor des MGV Oberbieber vor Premiere

Elf Wochen trennen den Gemischten Chor des MGV Oberbieber noch von seinem ersten Auftritt anläßlich der Pfingstkirmes im Aubachdorf. Unter der Leitung von Peter Uhl proben die 18 Sänger aktuelle Hits und Musical-Klassiker. Dabei steht neben der Arbeit an den Liedern auch viel Spaß auf dem Probenplan.


Werbung