Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22038 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221


Wirtschaft | Nachricht vom 28.03.2015

Gewerbeverein Puderbach wählt neue Vorsitzende

Nach einer überaus erfolgreichen Gewerbeschau, gemeinsam mit dem Gewerbeverein Dierdorf im letzten Spätsommer, geht der Gewerbeverein Puderbach gleich die nächsten Projekte an. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Andrea Ahrling einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2015

JSV 1920 Marienhausen traf sich zur Versammlung

Am Freitag, 20. März, fand die Jahreshauptversammlung des JSV 1920 Marienhausen im Vereinsheim statt. Neben Satzungsänderungen standen auch Neuwahlen an: Mangels geeigneter Kandidaten blieben die Positionen des Jugendleiters und des Abteilungsleiters Fußball unbesetzt.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2015

Nachwuchs des TTC Ockenfels sorgt weiter für Furore

Einen weiteren Titel konnte die 1. Jugendmannschaft des TTC Ockenfels am Sonntag in der in Windhagen ausgetragenen Pokalendrunde der Region Koblenz/Neuwied erringen. Die Ockenfelser Gäste siegten mit einem klaren 4:0 gegen die Windhagener Gastgeber.


Kultur | Nachricht vom 28.03.2015

Alter Bahnhof zeigt politisches Januar-Kabarett im März

Lothar Bölck, an der Pforte des Kanzleramts, vom Zentrum der Macht geradewegs in den Alten Bahnhof. Was macht der Pförtner des Kanzleramtes, wenn er „allein zu Haus“ ist? Schneidet
er sich die Zehennägel, lässt er mittels Fernbedienung die Poller Ballett tanzen,
durchleuchtet er sich selbst im Nacktscanner? Diese und weitere Fragen beantwortet das politische Kabarett am Sonntag, 29. März, ab 19 Uhr im alten Bahnhof.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Neuwieder Stadtgeschichte einmal anders erleben

Die Geschichte einer Stadt ist immer auch die Geschichte der Menschen, die hier lebten und leben. Das wird besonders deutlich bei einer Führung über den Alten Friedhof in der Julius-Remy-Straße, auf dem Zuchthäusler, Unternehmerfamilien, Handwerker, Soldaten und viele mehr in einfachen Gräbern und aufwändigen Gruften bestattet sind.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Ja zu Blühflächen – jedoch fachmännisch und lange erfreulich

Blühflächen sind schön fürs Auge und für Bienen und Kleintieresowieso. Dabei ist das Bunt auf den Wiesen gar nicht so zufällig wie es scheint. Welche Pflanzen, welcher Boden und welche Pflege sorgen für den richtigen Mix? Die Arche Wyda gibt in Workshops wertvolle Tipps.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Frauenpower bei den Rommersdorfer Festspielen

Am Sonntag, 28. Juni, gastiert um 19 Uhr Lisa Fitz mit ihrem neuen Programm „Weltmeisterinnen - gewonnen wird im Kopf“ bei den Rommersdorf Festspielen in der Abteikirche im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis. Wie auch in ihren anderen Shows spielt, spricht und singt sie komödiantisch in mehreren Rollen.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Deichführung an Ostermontag: Land unter in der City

Wie funktioniert er eigentlich, der Neuwieder Deich? Und wie würde Neuwied heute bei einem Hochwasser aussehen, wenn es ihn nicht gäbe? Diese Fragen beantwortet die Deichführung am Montag, 6. April, ab 15 Uhr. Die Teilnehmer erfahren dabei einiges über die Pumpwerke, den Alarmierungsplan bei Hochwasser, über die Deichtore und die Geschichte des Deichbaus.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Reparatur des Aegidiusplatzes in Bad Honnef nach Schäden am Belag

Auf dem Aegidiusplatz im Bereich der Parkplätze vor der Ausfahrt zur Aegidienberger Straße ist das Betonsteinpflaster absackt. Daraufhin musste die Verwaltung einige der Parkplätze sperren. Ein Zusammenhang zwischen einem unterirdischen Löschwasserbehälter und den Absackungen wurde befürchtet.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Die Tat des Co-Piloten Andreas L. völlig unerklärbar

Der 27-jährige Co-Pilot Andreas L. aus Montabaur hat den Absturz der Germanwings-Maschine willentlich und bewusst herbeigeführt. Die Staatsanwaltschaften sprechen von der Tat eines Einzelnen, wobei Hintergründe und Motiv völlig offen seien. Durchsucht wurden die Wohnungen in Montabaur (Elternhaus) und Düsseldorf. Jetzt ist der Ermittlungsansatz plötzlich völlig anders: es wird von 149fachem Mord und Suizid ausgegangen.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

DRK Kamillus Klinik weiht neue Physiotherapie-Abteilung ein

Nach elfmonatiger Bauzeit wurden am Donnerstag, 26. März, die neugestalteten Räumlichkeiten der Abteilung für Physiotherapie der DRK Kamillus Klinik in Asbach eingeweiht. Auch die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler nahm an dem Festakt teil. Das Land Rheinland-Pfalz hatte die Baumaßnahme mit 1,35 Millionen Euro gefördert.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

L 258 contra B 256

In der Verbandsgemeinde Rengsdorf wird derzeit über die Freigabe der B 256 für den Schwerlastverkehr gestritten. Während insbesondere Straßenhaus sich vehement dagegen wehrt, wollen Rüscheid und Anhausen die Freigabe, damit sie vom Schwerlastverkehr, der über die L 258 läuft, entlastet werden.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

Der Westerwald trauert um die jungen Opfer des Flugzeugabsturzes

Die Menschen sind fassungslos angesichts der Tragödie, die sich beim Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen ereignete. Vier junge Westerwälder aus Westerburg und Montabaur sind unter den Opfern. Das Mitgefühl gehört den Familien, Angehörigen und Freunden, in Westerburg wurde am Marktplatz der Opfer gedacht. Hier werden Blumen niedergelegt und Kerzen angezündet.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

Vor 70 Jahren erlebte Kurtscheid seinen schwärzesten Tag

Am 7. März 1945 überquerten amerikanische Truppen die Brücke bei Remagen und erreichten das rechte Rheinufer bei Erpel. Trotz heftiger Kämpfe auf den Rheinhöhen kamen die amerikanischen Truppen am 22. März 1945 durch das Wiedbachtal und weiter am 23. März 1945 über Wolfenacker nach Kurtscheid.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

Co-Pilot aus Montabaur leitete den Sinkflug ein

AKTUALISIERT Das Grauen um den Absturz der Germanwings-Maschine mit 150 Toten bekommt eine neue Dimension. Vor wenigen Minuten ging die Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft in Frankreich zu Ende. Dort wurde ganz klar zum Ausdruck gebracht, dass die Maschine wissentlich und vorsätzlich zum Absturz gebracht wurde. Der Co-Pilot aus Montabaur war allein im Cockpit. Mittlerweile bestätigten Lufthansa/Germanwings-Sprecher die Absturzursache.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

Land fördert Schulsozialarbeit im Landkreis Neuwied

Das Kinder- und Jugendministerium mit der Grünen Ministerin Irene Alt hat 107.100 Euro zur Förderung der Schulsozialarbeit im Landkreis Neuwied bewilligt. Diese Summe fließt an insgesamt fünf Realschulen plus. Diese freudige Nachricht konnte die Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen Elisabeth Bröskamp überbringen.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

Monika Edling seit 20 Jahren Gleichstellungsbeauftragte

Ein kleines Jubiläum feierte in der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates Monika Edling. Sie trug zum 20. Mal den Bericht der Gleichstellungsbeauftragten vor. Den von der FWG eingebrachten Antrag den Tourismus zu privatisieren wurde ablehnt.


Region | Nachricht vom 26.03.2015

Meditationsabend: Der Sehnsucht eine Chance geben

Regelmäßig bieten die Waldbreitbacher Franziskanerinnen Meditationsabende und Meditationswochenenden an. Der nächste Meditationsabend findet am Mittwoch, 8. April, von 19 Uhr bis 20.30 Uhr im Haus Bethanien auf dem Waldbreitbacher Klosterberg statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.03.2015

Hotel Restaurant Schützenhaus Raubach bekommt drei Sterne

Das Schützenhaus in Raubach ist der erste Hotelbetrieb, der im Puderbacher Land drei Sterne verliehen bekommt. Michael Baumung konnte Urkunde und das schwere Messingschild am Mittwoch, den 25. März in Empfang nehmen.


Vereine | Nachricht vom 26.03.2015

Große und kleine Bären wollen Titel einfahren

Im letzten Spiel der Saison 2014/15 wollen die Bären am Freitagabend, den 27. März, 21 Uhr, im Final-Rückspiel des Rheinland-Pfalz-Pokals den Titel verteidigen. Der EHC Neuwied geht – nicht nur nach dem 6:3-Erfolg im Hinspiel – als Favorit in das Duell gegen den Regionalligisten EHC Zweibrücken.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Sattelzug fängt auf A 3 Feuer

Der Fahrer eines Sattelzuges bemerkte in der Steigungsstrecke der A 3 Höhe der Autobahnmeisterei Ammerich einen Leistungsverlust des Motors und wechselte vom rechten Fahrstreifen auf den Standstreifen. Plötzlich gab es einen Knall und Flammen schlugen beiderseits der Zugmaschine unter dem Fahrzeug hervor.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Zwölf neue Feuerwehrleute ausgebildet

An zwei Wochenenden wurden insgesamt zwölf neu eingestellte Feuerwehrangehörige der Verbandsgemeinden Puderbach und Dierdorf in die wichtigsten Grundtätigkeiten im Feuerwehrdienst unterwiesen. Außerdem nahmen noch vier Betreuerinnen der Bambini-Feuerwehr an dem Lehrgang, der insgesamt 30 Unterrichtsstunden umfasste, teil.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Kreative Blicke auf die digitale Welt

Die Ergebnisse bleiben noch geheim, aber die Entscheidungen sind gefallen: In der Westerwald Bank in Hachenburg tagte die Hauptjury für die Region zum internationalen Wettbewerb „jugend creativ“ 2014/2015. Das Thema für die kreativen Teilnehmer: „Immer mobil, immer online: Was bewegt Dich?“


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Vier Westerwälder unter den Opfern des Flugzeugabsturzes

AKTUALISIERT Der Flugzeugabsturz in den französischen Alpen ist einfach nur grausam, und dieses Unglück mit 150 Todesopfern erschüttert das Land. Vier Personen aus dem Westerwald, drei Passagiere aus der Verbandsgemeinde Westerburg und ein Besatzungsmitglied aus Montabaur sind unter den Opfern. Ministerpräsidentin Malu Dreyer ordnete Halbmastbeflaggung für die öffentlichen Gebäude des Bundeslandes an.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

LIGA Neuwied freut sich auf vertrauensvolle Zusammenarbeit

Gegenseitiges Kennenlernen und der Austausch von Informationen prägten das Gespräch, zu dem die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Neuwied den neuen Sozialdezernenten, Beigeordneter Michael Mang, eingeladen hatte. Der örtlichen LIGA in Neuwied gehören Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Diakonie, das Deutsche Rote Kreuz und Der Paritätische an.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Erste Bezirksbeamtin der Polizeidirektion Neuwied vorgestellt

Am Mittwoch, den 25. März wurde die Polizeikommissarin Yvonne Schumacher als neue Bezirksbeamtin der Polizeiinspektion Linz für die Stadt Linz durch den Leiter der Polizeidirektion Neuwied, Kriminaldirektor Gregor Gerhardt, offiziell vorgestellt.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Hans-Joachim Feix legt dritten Band über Alten Friedhof vor

Hans-Joachim Feix hat aus seinen Publikationen über den Alten Friedhof in Neuwied eine Trilogie gemacht: Nachdem in den ersten beiden Büchern der Schwerpunkt auf den Lebensläufen liegt, zeigt er nun in Band drei vor allem Abbildungen jener Menschen, die hier auf dem denkmalgeschützten Friedhof an der Julius-Remy-Straße ihre letzte Ruhe fanden.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Straßenaktion des Frauenforums zum Equal Pay Day

Um dafür zu werben, dass Frauen und Männer gleichen Lohn für gleiche Arbeit erhalten, hatte sich das Frauenforum Bad Honnef in der Bad Honnefer Fußgängerzone Besonderes einfallen lassen. Passanten wurden am Informationsstand eingeladen, beim "Spiel mit offenen Karten" ihr Wissen zum Thema "Was verdienen Frauen und Männer?" zu testen.


Region | Nachricht vom 25.03.2015

Veranstaltungen zum Gedenken an den 25. März 1945 in Dierdorf

In einer kommunal-ökumenischen Gedenkfeier am Denkmal auf dem Rockenfeller Platz gedachte die Stadt Dierdorf ihrer Opfer des Bombenangriffs vom 25. März 1945. Mindestens hundert Menschen mehrerer Generationen nahmen teil. Beim anschließenden Gespräch mit Zeitzeugen war der Festraum der Stadt überfüllt.


Vereine | Nachricht vom 25.03.2015

Gemischter Chor Steimel wählte neuen Vorstand

Der Gemischte Chor Steimel e.V. wählte seinen neuen Vorstand und gab die anstehenden Termine des Jahres bekannt, darunter das diesjährige 30-jährige Jubiläum des Chores.


Vereine | Nachricht vom 25.03.2015

Jahreshauptversammlung der Wäller-Jungs

Am 6. März fand die Jahreshauptversammlung der Wäller-Jungs in der Grillhütte Muscheid statt. Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr, wurde auch der Vorstand neu gewählt.


Vereine | Nachricht vom 25.03.2015

Sportfreunde 09 Puderbach erschwammen 31 Medaillen

Am 7. und 8. März starteten die Puderbacher Schwimmer bei den Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Daaden. An zwei Wettkampftagen nahmen insgesamt elf Vereine mit rund 700 Meldungen teil. Das Puderbacher Schwimm-Team schlug sich gut und räumte insgesamt 31 Medaillenplätze ab.


Vereine | Nachricht vom 25.03.2015

Reiterverein Neuwied lädt ein zum Dressur- und Springturnier

Der Reiterverein Neuwied begrüßt am Osterwochenende zahlreiche Turnierreiter zum Hallenturnier im Landesleistungszentrum in Neuwied-Oberbieber. Hier werden am Samstag, den 4. April und Sonntag, den 5. April Dressurprüfungen von der Klasse A bis hin zur schweren Klasse S (Prix St. Georges Special) geboten.


Vereine | Nachricht vom 25.03.2015

Rollitennis erfolgreich bei 1. Norddeutschen Meisterschaft

Die Spieler des Vereins Rollitennis aus Windhagen haben es spannend gemacht: Bei den 1. offenen Norddeutschen Meisterschaften lieferten sie sich heiß umkämpfte Spiele mit der Konkurrenz. Die nächsten Termine für die Rollitennis-Spieler stehen auch schon fest.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Stadt Neuwied ehrte die sportliche Jugend

Am 23. März ehrte die Stadt Neuwied erneut Sportler, diesmal die Jugend. Die Sportler wurden in vielen Sportarte ausgezeichnet. Ebenso wurden Sportlerin und Sportler des Jahres gekürt. Michael Mang (SPD), Sportdezernent und hauptamtlicher Beigeordneter der Stadt und Alfred Hofmann, Sportkreisvorsitzender beim Sportbund Rheinland, nahmen die Ehrungen vor.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

NABU-Hochbeet – Gartensaison in Kitas eröffnet

Aufgrund der großen Resonanz und Erfolge der letzten beiden Jahre startete am 20. März erneut für 10 Kitas in der Region Rhein-Westerwald das Projekt KinderGartenpaten.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Mitgliederversammlung 2015 des ADAC Mittelrhein e.V.

Auf der Mitgliederversammlung in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle konnte der ADAC Mittelrhein e.V. ein gutes Jahresergebnis präsentieren. „Etwas stolz sind wir darauf, dass sich unsere Mitgliederzahlen trotz Krise auch in 2014 um rund 6.500 auf 650.000 Mitglieder erhöht haben.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Hüter feiert Familientag

Das Einkaufszentrum Hüter in Wirges will am 26. April ab 10 Uhr den Familien wieder einen ganz besonderen Tag bieten. Ein nonstop Kinder- und Bühnenprogramm, unterschiedlichste Präsentationen, Ausstellungen, Gewinnshows und vieles mehr lassen keine Langeweile aufkommen.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Kompass-Radwanderkarten sind erschienen

Die neuen Radkarten „Westerwald Nord“ und „Westerwald Süd“ mit allen überregionalen und regionalen Routen sind erschienen und wurden durch die Landräte der drei Landkreise vorgestellt. Da gibt es die überregionalen Themenradwege ebenso wie Rundwege, die per Rad erkundet werden können.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Besondere Vorschriften an Gründonnerstag und Karfreitag

Am Gründonnerstag ab 18 Uhr sowie ganztägig am Karfreitag bis zum folgenden Samstag 6 Uhr sind öffentliche Tanzveranstaltungen gesetzlich untersagt. Darauf weist auch in diesem Jahr die Verwaltung der Stadt Bad Honnef hin.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Gedenkveranstaltungen an den 25. März 1945 in Dierdorf

Am 25. März 2015 jährt sich zum 70. Mal die Bombardierung Dierdorfs. Die Bürger Dierdorfs wollen am Jahrestag dieses verhängnisvollsten Tages in der Geschichte Dierdorfs gedenken, an dem 71 Kinder, Frauen und Männer ihr Leben und viele ihr Hab und Gut verloren und weite Teile der Stadt zerstört wurden.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

BiZ: Damit Vorstellungsgespräch nicht zum Problem wird

Wer im nächsten Sommer die Schule verlässt und sich derzeit um einen Ausbildungsplatz bemüht, muss ziemlich viele Bewerbungen schreiben. Wenn alles gut geht, wird er oder sie sich früher oder später persönlich vorstellen müssen. Ein Besuch, dem Jugendliche meist mit bangen Gefühlen entgegen sehen.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Erstes Kommunalpolitisches Seminar für Ratsfrauen in Rengsdorf

Die Rechte und Pflichten des Ortsbürgermeisters, des Ratsmitgliedes und des Rates als solchem standen im Mittelpunkt des ersten Kommunalpoltischen Seminars zur Gemeindeordnung zu dem die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis und die Kreisvolkshochschule eingeladen hatten.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Informationsveranstaltung "Unterhaltsrecht im Pflegefall"

"Unterhaltsrecht im Pflegefall - wer bezahlt den Heimplatz?" war der Titel einer Informationsveranstaltung im Ratssaal der Stadt Bad Honnef, zu dem der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VdK) und die Seniorenbeauftragte der Stadt Bad Honnef Iris Schwarz eingeladen hatten.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Know-How für qualitativ hochwertige Jugendarbeit

Erneut bietet die Kreisjugendpflege in diesem Jahr interessante Fortbildungs- und Informationsangebote für haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Know-How für eine qualitative Jugendarbeit im Landkreis Neuwied" an. Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Stadtarchiv Linz sucht Dokumente aus dem Zweiten Weltkrieg

In diesem Jahr jährt sich das Kriegsende 1945 zum 70. Mal. Das Stadtarchiv Linz ist aus diesem Anlass auf der Suche nach privaten Dokumenten aus der Zeit von 1933 bis 1945, wie Fotos, Feldpostbriefen, Tagebuchaufzeichnungen, Zeitzeugenberichten oder ähnlichem.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Das Sams im Englischen Garten

Die Älteren werden sagen: Was ist das denn? Und die Jüngeren sich freuen, wenn am Freitag, 26. Juni, um 17 Uhr das Sams im Englischen Garten sein Unwesen treibt. Das Sams ist ein furchtloses, ja beinah respektloses Wesen, das sich von nichts und niemandem einschüchtern lässt.


Region | Nachricht vom 24.03.2015

Bella Italia in Dierdorf

Das Seniorenzentrum „Uhrturm“ lädt am Donnerstag, den 16. April um 18 Uhr zu einem Gala-Dinner ins Café Atrium ein (Einlass ab 17.30 Uhr). Rund um das Thema Italienische Momente bekommen Sie nicht nur eine Lesereise mit Gabriele Keiser unter musikalischer Begleitung von Manfred Pohlmann serviert, sondern ein köstliches italienisches Fünf-Gang-Menü.


Vereine | Nachricht vom 24.03.2015

Jugend des TC Steimel besucht Rollitennis in Windhagen

„Tennis mit dem Rollstuhl? Das geht?“ Diese Frage stellte sich die Jungenmannschaft des TC Steimel e.V. als sie im Rahmen der Medenspiele im Frühjahr 2014 auf der Anlage des Sportparks Windhagen spielten. Großen Respekt vor Leistung der Rollstuhltennisspieler hatten die Steimeler.


Kultur | Nachricht vom 24.03.2015

„Jagdlust“ bei den Kernölamazonen in Waldbreitbach

Österreichisches Musik-Kabarett begeisterte erneut in Waldbreitbachs guter Stube. Sie leben im Jahr 1200 vor Christus. Anaxilea und Venatrix sind zwei junge Amazonen, die von der Amazonenkönigin den Auftrag erhalten „Reiset in die Zukunft und forschet nach den optimalen männlichen Wesen!“


Region | Nachricht vom 23.03.2015

Sportjugend Rheinland-Pfalz bildete 3.000. Schülerassistent aus

Schülerassistent Nummer 3.000 in Neuwied ausgebildet. Schüler unterschiedlichster Schulformen organisieren in Zukunft die Pausengestaltung selber. Die Sportjugend stellt allen teilnehmenden Schulen eine große Spielekiste im Wert von 1.500 Euro zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 23.03.2015

Sporthalle in Aegidienberg wird Dank Spende Wirklichkeit

Eine flammende Rede hält Joseph Bellinghausen trotz seines hohen Alters immer noch. Joseph Bellinghausen, der für die Sporthalle in Aegidienberg 500.000,- Euro gespendet hat, erklärte entschieden: „Wir haben eine wundervolle Aufgabe für unsere Kinder zu erledigen, die ganz wichtig ist.“


Region | Nachricht vom 23.03.2015

Verbandsgemeinderat Waldbreitbach tagte

Der Verbandgemeinderat in Waldbreitbach gab grünes Licht für den Anschluss des Leubsdorfer Ortteiles Krumscheid an die Kläranlage Hausen/Waldbreitbach. Die Realschule vermeldet steigende Anmeldezahlen.


Region | Nachricht vom 23.03.2015

Für ein Jahr den Pflegeberuf kennenlernen

Die Wahl des Berufs ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Wie gut, dass es Berufe gibt, in die man deutlich mehr als zwei Wochen „hineinschnuppern“ kann, bevor man diese wichtige Entscheidung fällt. Dazu gehört die Pflege.


Region | Nachricht vom 23.03.2015

Privat vor Staat muss auch im Landkreis Neuwied gelten

Die Regionalgeschäftsstelle Neuwied der Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) kritisiert die geplante Kommunalisierung von Teilen der Abfallwirtschaft. „Der Grundsatz `Privat vor Staat` muss auch im Landkreis Neuwied gelten.


Region | Nachricht vom 23.03.2015

Mobiler Leseclub der VG Asbach erhält prominente Unterstützung

Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes spielen für „Mobilen Leseclub“ der OJA-Jugendpflege. Die Jugendpflege in der Verbandsgemeinde Asbach freut sich über die Spende von 2.800 Euro. Das SWR-Wissensquiz wird am Montag, 30. März um 22.30 Uhr im SWR-Fernsehen ausgestrahlt.


Region | Nachricht vom 23.03.2015

Mit der KVHS Neuwied vier Tage zur BUGA ins Havelland

Vom 09. bis 12. August lädt die KVHS Neuwied mit ihrem neuen Reiseleiter Bernd Benner zu vier Tagen Natur und Kultur ins Havelland ein. An zwei Tagen wird die diesjährige Bundesgartenschau in der Havelregion besucht.


Region | Nachricht vom 23.03.2015

Kreis Neuwied tritt Zweckverband REK bei

Der Kreistag beschloss in seiner Sitzung am 23. März dem Zweckverband Rheinischer Entsorgungskooperation (REK) zum 1. Januar 2016 beizutreten. Der Landkreis Neuwied überträgt die Entsorgung der im Kreis angefallenen und überlassenen Bioabfälle an den REK.


Vereine | Nachricht vom 23.03.2015

SG Marienhausen/Wienau verliert in Linz

Sonntag 22. März. musste die erste Mannschaft beim Tabellennachbarn in Linz antreten. Nach 90 hart umkämpften Minuten konnte der Gastgeber aus Linz das Spiel mit 2:1 gewinnen. Das Ziel Klassenerhalt wird jetzt für die SG Marienhausen/Wienau sehr schwer werden.


Vereine | Nachricht vom 23.03.2015

Horressen II entführt Punkt aus Wienau

Die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau spielte am Samstag 21. März in Wienau auf schwer bespielbarem Boden gegen die SG Horressen II. Aus Wienauer Sicht wurden zwei Punkte verschenkt.


Vereine | Nachricht vom 23.03.2015

Ladies des VC Neuwied77 verlieren erneut

Die Deichstadt-Ladies des VC Neuwied77 haben am viertletzten Spieltag ihren zweiten Matchball in der Dritten Liga Süd vergeben. Nach zunächst 16 Siegen in Serie und der ersten Saisonniederlage bei der TSG Heidelberg-Rohrbach (1:3) verloren Trainer Milan Kocians Schützlinge nun auch ihr Heimspiel gegen das Bundesstützpunkt-Team des MTV Stuttgart mit 1:3.


Vereine | Nachricht vom 23.03.2015

10 Tore zum Saisonausklang

Schützenfest mit Anlauf: Es brauchte ein ganzes Drittel lang, bis der EHC Neuwied auf Touren kam im letzten Saisonspiel der Oberliga Mitte Endrunde. Am Ende aber besiegten die Bären Tornado Niesky souverän mit 9:1 (1:1, 7:0, 1:0).


Vereine | Nachricht vom 23.03.2015

TT-Intercup - Windhagen mit achtbarer Leistung ausgeschieden

SV Windhagen schlägt sich mehr als achtbar im Tischtennis-Europapokal gegen europäisches Spitzenteam des UTTC Oberwart aus der österreichischen Bundesliga. 3. Runde des TT-Intercup gegen den UTTC Oberwart endet am Samstagabend mit 1:4.


Kultur | Nachricht vom 23.03.2015

MGV Linz bot abwechslungsreiches Programm

„Mit Mandolinenklang zum Chorgesang – vom Evergreen zu Kölsche Tön“ – unter diesem Motto bot der Männergesangverein (MGV) Linz 1822 ein unterhaltsames Matineekonzert in der Linzer Stadthalle. Die Linzer sind der älteste Chor in Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

Ostermarkt in Engers lockte die Besucher scharenweise

Auch dieses Jahr fand im Engerser Schloss und im Vorhof der Ostermarkt statt. Am 21. Und 22. März stellten Händler ihre Kunstwerke aus. Trotz schlechtem Wetter am Samstag kamen viele Besucher. Es gab viel Handwerkliches zu entdecken.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

8.000 Euro für die neue Beleuchtung in der Kirche

Der alte Vorstand ist auch der neue beim Kirchbauverein der Evangelischen Kirche Niederbieber: Bei der Mitgliederversammlung freute sich der Vorsitzende Roland die Fallois nicht nur über seiner Wiederwahl, sondern auch über die Chance, die Erneuerung der Kirchenbeleuchtung mit 8000 Euro zu fördern.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

Osterferien-Programm in Monrepos: „Im Team der Steinzeitjäger“

Unter dem Titel „Im Team der Steinzeitjäger“ bietet das Museum von Monrepos ein spannendes Ferienprogramm für die bevorstehenden Osterferien an. Der Mitmachtag im „Schloss der Forscher“ lässt Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren spielerisch selbst erfahren, was so Alltag war vor Urzeiten.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

MAYBEBOP mit neuem Programm in Rommersdorf

Vier Jungs, vier Stimmen und ein immer begeistertes Publikum bei den Rommersdorf Festspielen - das sind MAYBEBOP. Auch in diesem Jahr werden sie a-Capella von Pop über Rock, bis HipHop und Jazz in Perfektion in der Abteikirche Rommersdorf präsentieren.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

Großmaischeid: Bei Streit fünf Personen verletzt

Verbale Streitigkeiten zwischen Brüdern in Großmaischeid in der Beetstraße arteten am Sonntagmorgen, 22. März, um 4.10 Uhr, aus. Beim Versuch zu schlichten, wurden insgesamt fünf Personen verletzt. Auch gegenüber der Polizei war einer der Streithähne aggressiv.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

Neues Tourismusbüro in Rengsdorf eröffnet

Am Freitag, den 20. März wurde der Startschuss für die zukünftige Entwicklung der touristischen Aktivitäten im Rengsdorfer Land gegeben. Die Verbandsgemeinde weihte ihr neues Tourismusbüro ein. Brigitte Riebold und Annette Russo sind künftig für die touristischen Belange verantwortlich.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

Grüne Kreistagsfraktion gegen Aufhebung LKW-Fahrverbot

Die Fraktion von Bündnis 90 / Die Grünen im Kreistag Neuwied kritisiert die von Landrat Rainer Kaul angekündigte Aufhebung des LKW-Fahrverbotes auf den beiden Bundesstraßen B 42 und B 256 scharf. Es bestehe die große Gefahr, dass sogenannte „Mautpreller“ diese Strecken auswählen, anstatt die dafür vorgesehenen Autobahnen (A 3, A 61 und A 48) zu nutzen.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

20 Verkehrsunfälle am Wochenende in Neuwied

Am Wochenende bis Sonntag, den 22. März ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Neuwied insgesamt 20 Verkehrsunfälle. In einem Fall wurde eine 47-jährige Zweiradfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Lastkraftwagen schwer verletzt. Bei diversen Unfallfluchten sucht die Polizei Zeugen.


Region | Nachricht vom 22.03.2015

Frühjahrsputz in Feld und Flur in Oberraden

Seit über 20 Jahren hat der Frühjahrsputz in Wald, Feld und Flur einen festen Platz im Terminkalender der beiden Orte Nieder- und Oberraden. Viele Arbeiten im Dorf wurden erledigt. Blumenwiesen entstehen.


Vereine | Nachricht vom 22.03.2015

Spende für den VMB: Glühwein trinken für den guten Zweck

Eine große Freude hat das Team des Koblenzer Kreativbüros „Formrausch“ den Mitgliedern des Neuwieder Vereins für Menschen mit Behinderung (VMB) gemacht. Mit ihrer Glühwein-Aktion gelang es den Koblenzern, in der Weihnachtszeit 6513 Euro zu sammeln. Eine Spende, die nun dem VMB überreicht wurde.


Vereine | Nachricht vom 22.03.2015

Horst Müller neuer Vorsitzender der Harmonie Windhagen

Nun ist es offiziell: bei der jüngsten Jahreshauptversammlung der Musikfreunde „Harmonie“ Windhagen wurde Horst Müller als neuer erster Vorsitzender des Musikvereins gewählt. Er tritt nun in die Fußstapfen von Martina Krumscheid, die ingesamt 15 Jahre lang Vorsitzende im Musikverein war.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Bundesweiter Karikaturen-Wettbewerb gestartet

Schluss mit lustig? - Der Karikaturen-Wettbewerb zum Alter ist bundesweit gestartet. Es gibt vier Themenbereiche unter dem Motto: "Schluss mit lustig?". Insgesamt winken Geldpreise in Höhe von 18.000 Euro, Einsendeschluss ist der 15. Mai.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Markus Blank bleibt an der Spitze

Die Christdemokraten aus Heimbach-Weis und Block wählten bei ihrer letzten Mitgliederversammlung turnusmäßig einen neuen Vorstand. Ortsverbandschef Markus Blank wurde wieder an die Spitze des CDU-Ortsverbandes gewählt und seine Stellvertreter Ruth Köfer sowie Michael Schmitz wurden ebenfalls für die nächsten beiden Jahre bestätigt.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Kirmesgesellschaft Dierdorf gibt Ausblick auf das Kirmesprogramm

Die Kirmes in Dierdorf, in diesem Jahr vom 12 bis zum 15. Juni, kommt näher. Mittlerweile stehen die Rahmenbedingungen und die Musikbands sind verpflichtet. Am Samstag steigt die große Kirmesparty, der Sonntag wird wieder ein Familientag und am Montag gibt es den Westerwälder Frühschoppen und die große Feierabendparty.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Großputz in und um Puderbach

Der Frühling lässt sein blaues Band wieder durch die Lüfte schwingen, doch in und um die Ortsgemeinde Puderbach sah es, wie nach jedem Winter, durch den achtlos weggeworfenen Müll und Unrat auf den Feld- und Wirtschaftswegen rund um die Gemeinde, nicht sehr frühlingshaft aus. Deshalb kamen auch in diesem Jahr am Samstag, 21. März, wieder viele helfende Hände zur alljährlichen Müllsammelaktion zusammen.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Tolle Angebote für die Jubiläumssaison im TC Rengsdorf

Der Frühling ist eingetroffen und damit heißt es auch auf der schönen Rengsdorfer Tennisanlage, sich wieder auf Tennis unter freiem Himmel zu freuen. Der Tennisclub Rengsdorf hält in der Jubiläumssaison zu seinem 50-jährigen Bestehen viele Angebote für Vereinsmitglieder und Interessierte bereit.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Elgert putzt sein Dorf heraus

Der Wetterbericht und der Blick zum Himmel verhieß nichts Gutes, als sich am Samstagmorgen, 21. März über 20 Elgerter zum Arbeitseinsatz trafen. Der Himmel war tiefgrau und Petrus schickte Nieselregen auf die Erde. Trotzdem war mittags schon viel erledigt.


Region | Nachricht vom 21.03.2015

Türkischer Abend: Kochen und feiern auf türkische Art

Türkische Spezialitäten kochen, die Kultur kennenlernen, ein bisschen Türkisch lernen? Das Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) lädt Frauen dazu ein: Ein türkischer Abend mit leckerem Essen, Tee und Musik ist in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Asbach in Planung.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.03.2015

Unternehmertag der Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend

Am 17. März hatte der Gemeinderat von Oberhonnefeld-Gierend zum ersten Unternehmertag in den Vereinsraum des Kultur- und Jugendzentrums eingeladen. Viele Selbständige waren der Einladung gefolgt.


Vereine | Nachricht vom 21.03.2015

Bären auf dem Weg zum Rheinland-Pfalz-Pokal

Der EHC Neuwied ist auf dem besten Weg den Rheinland-Pfalz-Pokal erfolgreich zu verteidigen. Die Bären gewannen das Finalhinspiel beim EHC Zweibrücken mit 6:3 (2:0, 2:1, 2:2).


Vereine | Nachricht vom 21.03.2015

Gemeinsamer Neujahrsempfang des VdK Dierdorf und Anhausen

In diesem Jahr fanden die Mitgliederversammlung und der Neujahrsempfang zum ersten Mal im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung statt. Man traf sich am 21. Februar um 15 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Dierdorf.


Vereine | Nachricht vom 21.03.2015

Jahreshauptversammlung des Vereins Alte Burschen 1984

Am 7. März fand die Jahreshauptversammlung der Alten Burschen 1984 Hardert statt. Neben der Neuwahl des Vorstands wurden die anstehenden Termine beschlossen. Im Anschluss wurde in geselliger Runde beisammen gesessen.


Vereine | Nachricht vom 21.03.2015

Vereine spenden Gewinn des Weihnachtsmarkts

Ende November des Jahres 2014 richteten alle ortsansässigen Vereine den Weihnachtsmarkt vor und im Kultur- und Jugendzentrum auf der Gierenderhöhe aus. Wie in den Vorjahren, wurde der Gewinn von diesmal rund 750 Euro gespendet.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Osterbasar im Seniorenzentrum des Heinrich-Hauses

Am Wochenende 21. und 22. März gibt es Vieles, was das Osterfest erst so richtig schön macht, beim Basar im Seniorenzentrum Neuwied des Heinrich-Hauses. Der Markt ist geöffnet zwischen 14 und 18 Uhr.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Bestätigter Masernfall im Kreis Neuwied

Am Donnerstagnachmittag, den 19. März erhielt das Gesundheitsamt Neuwied die Meldung eines Masernfalls im nördlichen Kreisgebiet. Die Erkrankung wurde durch Laborergebnisse eindeutig bestätigt. Die Kreisverwaltung gibt dazu die nachstehenden Informationen bekannt.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Abfallwirtschaft hat Elektroauto in Betrieb genommen

Abfallwirtschaft des Landkreises Neuwied nimmt erstes Elektroauto in Betrieb. Beispielhaft setzt die Abfallwirtschaft den Weg der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung fort. Ein weiteres Fahrzeug soll im Frühjahr zum Einsatz kommen.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Friedhofsführung mit Bilderrahmen „bezahlen“

Der Alte Friedhof in Neuwied ist seine Leidenschaft und kaum ein anderer weiß so viel über ihn und die hier begrabenen Personen wie Hans-Joachim Feix. Lebendig und mit viel Begeisterung gibt er seine Recherchen über Neuwieder Familien und Persönlichkeiten in regelmäßigen Führungen weiter.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Petra Strauss feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

Seit 25 Jahren ist Petra Strauss im Dienst der Bundesagentur für Arbeit. Die gebürtige Feldkirchenerin machte zunächst eine Ausbildung zur Industriekauffrau bevor sie 1990 bei der Agentur für Arbeit Neuwied anfing.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Unermüdlicher Einsatz für die Katz

Wer sich tagtäglich um kranke, hilflose und unerwünschte Tiere kümmern muss, hat wenig Zeit, Statistiken zu führen. Doch hin und wieder wird bei der Katzenhilfe Neuwied zusammengerechnet und Bilanz gezogen. Nun liegen die Daten für das Jahr 2014 vor. Arbeit wird fast ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern geleistet.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Geschwindigkeitskontrollen der Bonner Polizei

Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall! Zu schnelles Fahren ist Killer Nummer ein. Zu Ihrer Sicherheit plant die Polizei Bonn Geschwindigkeitskontrollen im Zeitraum vom 23. bis einschließlich 27. März im Großraum Bad Honnef.


Region | Nachricht vom 20.03.2015

Verbandsgemeinderat Dierdorf einstimmig für Bewerbung als LEADER-Region

Am Donnerstag, 19. März, tagte der Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Dierdorf. Zentrale Themen waren die Bewerbung der Raiffeisen-Region als LEADER-Region, die Neukalkulation der Kosten für die Straßenoberflächenentwässerung sowie die Neuausschreibung der Strombelieferung.


Vereine | Nachricht vom 20.03.2015

SV Windhagen nicht mehr auf Meisterkurs

SV Windhagen erhielt einen Dämpfer im Kampf um die Meisterschaft in der Bezirksliga. Nach 0:2 in Berod enttäuschte der Aufsteiger beim 0:0 gegen den Gast aus Osterspai. Die Torchancen wurden wieder nicht konsequent genutzt.


Region | Nachricht vom 19.03.2015

Polizei Straßenhaus vermeldet drei Einbrüche

Die Polizei hatte sich am Mittwoch, den 18. März und am Donnerstagmorgen, 19. März mit zwei Wohnungseinbrüchen, die tagsüber passierten, und einem Einbruch in ein Schuhgeschäft in der Nacht zu beschäftigen. Überall entstanden erhebliche Schäden.


Region | Nachricht vom 19.03.2015

Hochschulpreis der Wirtschaft 2015

Die IHK Koblenz prämierte am 17. März die praxisnahen und herausragenden Studienarbeiten von Judith Güdemann, Felix Kasten, Felix Mehler und Roman Schari. Darüber hinaus ging eine "Lobende Anerkennung" an Vanessa Hopp.


Werbung