Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 24320 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244


Wirtschaft | Nachricht vom 23.01.2016

IHK-Empfang: Arbeit ist Schlüssel zur Integration

Die Flüchtlingsfrage stand im Mittelpunkt des Jahresempfangs der IHK Koblenz mit rund 800 Gästen. IHK-Präsident Manfred Sattler und Gastredner Bischof Stephan Ackermann setzten die unterschiedlichen Akzente in ihren Ansprachen.


Vereine | Nachricht vom 23.01.2016

SV Rengsdorf hat neuen Vorstand

Die am Freitag, 22. Januar in der Sportsbar „Auszeit“ stattgefundene Jahreshauptversammlung des SV Rengsdorf stand ganz im Zeichen des Ausscheidens von vier langjährigen Vorstandsmitgliedern, die in dieser Konstellation 15 Jahre lang gemeinsam die Geschicke des Vereins leiteten.


Sport | Nachricht vom 23.01.2016

Spektakulärer Neuwieder Heimsieg gegen starke Leipziger

Wenn du dir ein Eishockeyspiel malen würdest, es würde vermutlich genau so aussehen wie der 6:4-Heimsieg der Neuwieder Bären am Freitagabend, den 22. Januar gegen die Icefighters Leipzig. Ein Spiel mit viel Tempo und Klasse vor einer lautstarken Kulisse, in dem das Momentum gleich mehrfach wechselte.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Stegskopfgegner: Heiße Angst-Parolen bei Minusgraden

Rund 350 Teilnehmer demonstrierten dieses Mal in Rennerod gegen die Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber auf dem Stegskopf. Was bei der Kundgebung aber klar wurde: Es geht längst nicht mehr nur um Flüchtlinge, sondern um ein tief sitzendes Misstrauen gegen die Regierenden und die Medien.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Burschenverein 1826 Hüllenberg wählten Vorstand

Am Samstag, den 16. Januar trafen sich die Junggesellen aus Hüllenberg zu ihrer Jahreshauptversammlung. Das Geschäftsjahr 2015 - Zum dritten Mal gab es den Tanz in den Mai und die traditionelle Quätsche-Kärmes - ein super Jahr für den Burschenverein.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Leitungswechsel im Kompetenzcenter Demenz der Sozialstation

Seit dem 1. Januar hat das Kompetenzcenter Demenz der evangelischen Sozialstation in Straßenhaus eine neue Leitung: Nicole Vietze löst Margret Henn ab, die im Dezember 2015 in den Ruhestand verabschiedet wurde. Nicole Vietze ist 41 Jahre alt und gelernte Krankenschwester.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Wechsel im Amt des Schiedsmanns

Zum neuen Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Puderbach I sowie zum stellvertretenden Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Puderbach II wurde am 14. Januar Wolfgang Müller aus Urbach bestellt.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Polizei Linz sucht Zeugen zu zwei Verkehrsunfällen

Die Polizei Linz hat sich derzeit mit zwei Fällen von Unfallflucht zu beschäftigen. In Linz wurde ein geparkter PKW von einem vorbeifahrenden Mercedes-Benz beschädigt und in Bruchhausen im Begegnungsverkehr ein PKW Citroen.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Wetterdienst warnt vor gefährlichem Glatteis

Am Freitagabend, den 22. Januar kommt von Westen her Niederschlag auf, der zu Beginn teils als Schnee oder gefrierender Regen, später durchweg als gefrierender Regen fällt. Diese Vorabinformation gibt der Deutsche Wetterdienst und warnt vor gefährlichem Glatteis.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Feierliche Verabschiedung von „Grüner Dame“

Nach zehn Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als „Grüne Dame“ im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters verabschiedet sich Anita Heberlein aus Dierdorf-Brückrachdorf zum zweiten Mal in den Ruhestand. Nach dem Renteneintritt übernahm sie im August 2005 die ehrenamtliche Aufgabe in der Ökumenischen Krankenhaushilfe (ÖKH).


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Glatteisradar - Aktuelle Meldungen aus der Region

Wir sammeln momentan über unsere Facebook Seiten alle aktuellen Meldungen über Glatteis, Unfälle, Ausfälle von Veranstaltungen, usw. in der Region. Hier die gemeldeten Orte.


Politik | Nachricht vom 22.01.2016

Prinzentreffen in Unkel

Dass Politik und Karneval nicht im Widerspruch zueinander stehen, zeigte sich abermals beim 6. Prinzentreffen des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel und des CDU-Kreisverbandes Neuwied im Forum Center des Vorteil-Center in Unkel.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.01.2016

Bad Honnef AG: Top-Lokalversorger Strom & Gas 2016

Qualitätssiegel für besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis. Vergeben wird die Top-Lokalversorger-Auszeichnung jährlich durch das unabhängige Energieverbraucherportal und hilft dem Verbraucher bei der Suche nach einem regionalen, zuverlässigen Energieanbieter.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.01.2016

Gastronomiebetrieb Outlet-Center Montabaur meldet Insolvenz an

Die La Place GmbH, deutsche Tochtergesellschaft des größten niederländischen Warenhauskonzerns Vroom & Dreesmann (V&D) und Betreiber von drei Systemgastronomiebetrieben in den Outlet-Zentren Zweibrücken, Metzingen und Montabaur, hat am 8. Januar die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt.


Sport | Nachricht vom 22.01.2016

Extrem-Hindernislauf: Comeback zwischen Weinbergen und Rhein

Bis vor ein paar Jahren waren es nur ein paar "Verrückte", die sich bei Hindernisläufen über Mauern gekämpft, durch enge Röhren gezwängt, unter Netzen hindurch und quer durch Schlamm- und Wasserbecken gewatet sind. Mittlerweile ist Hindernislauf zu einem Großereignis mit mehreren Tausend Teilnehmern und Besuchern geworden. Am 23. April in Bad Hönningen.


Kultur | Nachricht vom 22.01.2016

Alle Mann an Bord zur Kreuzfahrt im Schweinestall

Die Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf präsentiert in diesem Jahr die turbulente Komödie „Kreuzfahrt im Schweinestall“ von Carsten Lögering. Die Proben laufen derzeit. Die Premiere ist am 12. März. im Deichwiesenhof in Bonefeld.


Region | Nachricht vom 21.01.2016

Land fördert ehrenamtliche Dialogbotschafter

Die Ehrenamtslandschaft in Rheinland-Pfalz zeichnet sich durch eine große Vielfalt und starken Einsatz aus und gehört deshalb auch bundesweit zu den Ländern mit der höchsten Engagementquote im Ehrenamt. Viele Ehrenamtliche engagieren sich in Rheinland-Pfalz derzeit auch in der Flüchtlingshilfe und in der Integrationsarbeit.


Region | Nachricht vom 21.01.2016

Schwimmkurse in Asbach erfreuen sich großer Nachfrage

Zehn Mädchen und Zehn Jungen besuchten einen der zwei begehrten zehnstündigen Schwimmkurse in Asbach. Der Großteil der Kinder schloss den Kurs mit Abzeichen ab und startete zu Beginn des Kurses als Nichtschwimmer.


Region | Nachricht vom 21.01.2016

Auffahrunfall auf der B256 – drei Verletzte

Am Donnerstag, 21. Januar, gegen 12.45 Uhr, kam es auf der B256 in Fahrtrichtung Altenkirchen, zwischen den Anschlussstellen Melsbach und Rengsdorf-Süd, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.


Region | Nachricht vom 21.01.2016

Linke setzten Zeichen gegen Stegskopfgegner

Der Kreisverband "Die Linke" Westerwald, Martin Klein, hatte am Donnerstag, den 21. Januar um 18 Uhr zur Gegendemonstration gegen den fünften Spaziergang der Gruppe „Bekenntnis zu Deutschland – Stegskopf wir sagen nein" aufgerufen. An der friedlichen Veranstaltung nahmen rund 150 Menschen teil.


Region | Nachricht vom 21.01.2016

Black Mamba mit Chilli oder lieber vegetarisch

Eine Black Mamba mit Schokoladen-Chilli-Sauce? Oder lieber die Hawaii-Variante mit Fruchtcocktail und Ananas? Vegetarisch mit süß-saurer Komponente wäre auch nicht schlecht: Beim Festival der Currywurst am letzten Januar-Wochenende in der Neuwieder City haben die Besucher einmal mehr die Qual der Wahl.


Kultur | Nachricht vom 21.01.2016

Ein musikalischer Strauß zum Valentinstag

Der Rotary Club Westerwald präsentiert das Konzertorchester Koblenz in der Stadthalle Altenkirchen am Sonntag, 14. Februar um 16 Uhr. Das Benefizkonzert anlässlich 50 Jahre Rotary Club soll helfen zusätzliche Sprachekurse für Kinder und Jugendliche zu finanzieren.


Kultur | Nachricht vom 21.01.2016

Wenter Klaavbröder laden zur Prinzenfete

"Das Geheimnis ist gelüftet." Frank ("Ice") und Petra Lenzgen sind Prinzenpaar in der Session 2016 in Windhagen. Am Freitag, 22. Januar ist die Prinzenfete und am 23. Januar Kinderkarneval.


Region | Nachricht vom 20.01.2016

Erneut Demonstrationen in Rennerod

Am Donnerstag, 21. Januar, ab 18 Uhr wird es in Rennerod unterschiedliche Kundgebungen zur Flüchtlingssituation im Westerwald geben. Der Kreisverband "Die Linke" Westerwald und der Verein "WiR in Rennerod" sowie der Bund Deutsche Katholische Jugend (BDKJ), Bistum Limburg rufen zur Kundgebung auf. Des Weiteren hat die Gruppierung "Bekenntnis zu Deutschland - Wir sagen Nein zum Stegskopf" zur Teilnahme an einer Demonstration aufgerufen.


Region | Nachricht vom 20.01.2016

LKW gerät auf Randstreifen und kippt um

Ein 44-jähriger LKW-Fahrer aus Nordrhein-Westfalen kam am Mittwoch, den 20. Januar um 5.24 Uhr in einer langgezogenen Linkskurve im Bereich Neustadt/Wied auf der Autobahn A3 mit seinem Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab auf den unbefestigten Randstreifen. Dabei überfuhr er die Außenschutzplanken und kippte auf die rechte Seite um.


Region | Nachricht vom 20.01.2016

Eis und Schnee behindern die Müllabfuhr

Die momentane Witterung verursacht in Teilen des Kreisgebietes Probleme bei der Müllabfuhr. Eis und Schnee verlangsamen die Abfuhrgeschwindigkeit. Viele Tonnen müssen über Schneeanhäufungen am Straßenrand zum Fahrzeug gezogen werden. Einige Straßen sind für Müllfahrzeuge derzeit gar nicht anfahrbar.


Region | Nachricht vom 20.01.2016

Vierter Linzer Karnevalsbasar erneut erfolgreich

Am 16. Januar waren die Jecken aus Linz und Umgebung wieder aufgerufen, sich auf dem vierten Linzer Karnevalsbasar wieder nach tollen und phantasievollen Kostümen aus zweiter Hand für kleines Geld umzuschauen. Wie schon in den zwei Jahren zuvor war der Besucherandrang groß.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

„Ski Heil!“ ist auf zahlreichen Westerwald-Pisten möglich

Bad Marienberg und Kirburg gehören zu den beliebten Abfahrtspisten im Westerwald. Die Skiclubs haben vielerorts Hochkonjunktur. Schlepplifte und Schneekanonen sind unermüdlich im Einsatz. Die Loipen rund um Bad Marienberg sind gespurt.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

Tipps für die Biotonne bei Minusgraden

Mit den ersten frostigen Nächten in ungeschützten Lagen tritt ein bekanntes Problem auf. Die Biotonne ist nur halb geleert - das Müllfahrzeug aber bereits außer Sicht. Am Bürgertelefon der Abfallberatung gehen dann Beschwerden über die vermeintlich schlechte Arbeit des Abfuhrunternehmens ein.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

Feuerwehr Kirchspiel Anhausen zog Bilanz

Am Samstagabend, den 16. Januar fand im Feuerwehrhaus in Anhausen die Jahreshauptversammlung des Fördervereins sowie die Wehrversammlung der Feuerwehr Kirchspiel Anhausen statt. Neben dem Jahresbericht gab es diverse Ernennungen.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

Tresor aus Schule geklaut

Unbekannte brachen in der Nacht zum 19. Januar in die Nelson-Mandela Realschule in Dierdorf ein, indem sie die Eingangstür zum Hauptgebäude aufhebelten. Im Verwaltungstrakt wurden diverse Büros durchsucht und ein Tresor entwendet.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

Feuerwehr Anhausen bekommt Wärmebildkamera

Die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen hat eine Wärmebildkamera erhalten. Die Kamera vom Typ X 380 des Herstellers ISG, im Wert von 8.000 Euro, steht den Einsatzkräften nun zur Verfügung. Sie wird im Tanklöschfahrzeug der Wehr mitgeführt und dient insbesondere der besseren Orientierung in verrauchten Gebäuden.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

Vollsperrung - Straße „Rheinhöller“ zwischen Linz und Ockenfels

Die Kreisstraße 11 wird zwischen der Stadt Linz und der Gemeinde Ockenfels auf dem Damm oberhalb der Stützwand geführt, die entlang des Güterbahnhofes verläuft. Im Bereich dieser talseitig zur Straße liegenden Stützwand „Am Bahnhof“ wurden zum Ende des vergangenen Jahres Schäden festgestellt. Jetzt wird sie voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

PKW mehrfach überschlagen – verletzter Fahrer flüchtig

AKTUALISIERT. Am Dienstag, den 19. Januar, gegen 20.45 Uhr kam es in Rheinbreitbach auf der B 42, Höhe der Einmündung Mühlenweg zu einem Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten PKW. Die Unfallursache ist noch unklar. Der Fahrer flüchtete.


Sport | Nachricht vom 19.01.2016

Neuwieder Bären feiern gegen die Piranhas souveränen Sieg

Man muss nicht immer Tore schießen oder sie besonders gut verhindern, um am Ende derjenige sein zu dürfen, der bei der Humba den Ton angibt. Am Sonntagabend durfte Max Wasser ran. Beim Buchstaben vorsagen. Und auch die anschließende Tanzeinlage gehörte ganz alleine dem Mann mit der Nummer 67. Warum? „Er war heute unser kleiner Pitbull“, sagte EHC-Trainer Craig Streu.


Sport | Nachricht vom 19.01.2016

Turnweltmeister Hambüchen besuchte die Bären

Fabian Hambüchen weiß einfach, wie man Sportler begeistert. Mit einer Kiste Bier in der Hand machte sich der Turnweltmeister nach dem Heimsieg der Neuwieder gegen Rostock auf den Weg in die Kabine. „Jungs, Glückwunsch, ganz starkes Spiel.“ Der Ausnahmeathlet genoss den Abend in der Bärenhöhle. Und er bestätigte all das, was man im Vorfeld von ihm gehört hatte: „Ein großartiger Typ. Wunderbar bodenständig. Herrlich normal.“


Region | Nachricht vom 18.01.2016

Neujahrsempfang der Westerwald Bank: Stabile Entwicklung in 2016

Die wirtschaftlichen Aussichten im Westerwald für 2016 sind gut. Das machten die Redner beim Neujahrsempfang der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach deutlich. Ein dominantes Thema auch hier: die Flüchtlingspolitik. Wichtig sei es, Fluchtursachen zu bekämpfen. Die Westerwald Bank verstärkt ihr Engagement der Hilfe zur Selbsthilfe in Afrika.


Region | Nachricht vom 18.01.2016

„jugend creativ“ auf der Zielgeraden

„Fantastische Helden und echte Vorbilder - Wer inspiriert Dich?“ lautet der Titel des internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ im Jahr 2016. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen, Abgabeschluss ist der 19. Februar. Zu gewinnen gibt es zahlreiche Sach- und Geldpreise sowie als Hauptpreis für die Bundespreisträger einen einwöchigen Kreativworkshop an der Ostsee.


Region | Nachricht vom 18.01.2016

Zwei Unfälle infolge Trunkenheit

Drei Führerscheine musste die Polizei Straßenhaus am Sonntag, den 17. Januar wegen Fahrens unter Alkohol sicherstellen. In einem Fall kam noch Unfallflucht hinzu. Bei Linkenbach wurde die Beifahrerin bei dem Unfall verletzt.


Region | Nachricht vom 18.01.2016

NABU Gruppe Rengsdorf stellt Jahresprogramm vor

Der NABU Rengsdorf bietet 2016 wieder ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm an. Vorsitzende Lucia Preilowski: „Dank unserer ehrenamtlich Aktiven können wir wieder ein sehr umfangreiches und interessantes Programm für Jung und Alt anbieten. Wir freuen uns besonders, dass viele Aktivitäten für Kinder dabei sind.“


Region | Nachricht vom 18.01.2016

Kirmesgesellschaft 1951 Dierdorf wählte Vorstand

Am 15. Januar fand im Waldhotel Dierdorf die Jahreshauptversammlung statt. Erfreulicherweise waren der Einladung fast 40 Personen gefolgt. Nachdem durch den ersten Vorsitzenden die Mitglieder begrüßt wurden, die Tagesordnung genehmigt und die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, ging es mit dem Bericht des Vorstandes weiter.


Region | Nachricht vom 18.01.2016

Einwohnerzahlen in VG Dierdorf unverändert

Die Verbandsgemeindeverwaltung gab jetzt die aktuellen Einwohnerzahlen bekannt. Im Vergleich zum 31. Dezember 2014 weist die Verbandsgemeinde Dierdorf insgesamt bei den Einwohnern mit Hauptwohnsitz nur unwesentliche Veränderungen auf.


Politik | Nachricht vom 18.01.2016

Neujahrsempfang der AfD Neuwied

Der Neuwieder Kreisverband und die Fraktionen der Alternative für Deutschland (AfD) im Neuwieder Kreistag und Stadtrat konnten am Wochenende großen Zuspruch beim gemeinsamen Neujahrsempfang verzeichnen: 80 Besucher waren gekommen, schreibt die AfD in ihrer Pressemitteilung.


Politik | Nachricht vom 18.01.2016

FDP informierte über Bildungspolitik

Der Kreisverband der FDP-Neuwied veranstaltete einen Infoabend über die aktuell vorherrschende Bildungspolitik in Rheinland-Pfalz, die bildungspolitischen Ziele der Liberalen und ihrer Direktkandidaten in der anstehenden Landtagswahl im Wahlkreis 03 und 04, Dr. Tobias Kador und Sven Störmer.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.01.2016

Neujahrsempfang für Kurtscheider Firmen

Unter dem Motto „Kurtscheider Firmen immer auf der Höhe“ hatte Ortsbürgermeister Wittlich Kurtscheider Firmeninhaber, Geschäftsführer und Selbständige zu einem Treffen eingeladen. 59 Personen nahmen am 2. Treffen im sogenannten „1000 – Lichterraum“ teil.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.01.2016

Sparkasse Neuwied: Nachhaltige Entwicklung in 2015

Der Unterschied beginnt beim Namen. Das Leben der Menschen zu verbessern und zu vereinfachen ist der Gründungsgedanke aller Sparkassen und von Beginn an ihr Antrieb. So auch bei der Sparkasse Neuwied. Und das im 167. Geschäftsjahr.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.01.2016

VR-Bank: 40.000 Euro für die Schüler in unserer Region

Das Jahresende stellt die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG unter das Motto „spenden statt schenken“. Mittlerweile gehört die großherzige Jahresendspende bei der VR-Bank einfach dazu.


Vereine | Nachricht vom 18.01.2016

Blasorchestergründung in Thalhausen

Bereits seit mehreren Wochen wird in Thalhausen jeden Samstag musiziert. Das neu gegründete Blasorchester "MusicAmore" trifft sich im Dorfgemeinschaftshaus Thalhausen unter der Leitung von Alexandra Diedrich.


Sport | Nachricht vom 18.01.2016

„Deichstadtvolleys“ peilen den siebten Heimsieg an

Die Zweitligamädels des VC Neuwied 77 haben am Wochenende nach einer starken Leistung zwar das Spitzenspiel beim Tabellenzweiten der Liga, SWE Erfurt, mit einem klaren 0:3(21;25, 22:25, 22:25) verloren, agierten während der einzelnen Sätze dennoch ständig auf Augenhöhe.


Sport | Nachricht vom 18.01.2016

Müschenbach II gewinnt Futsal-Meisterschaft der A- und B-Ligisten

Welch eine Überraschung bei der Futsal Endrunde der A- und B- Ligisten im Fußballkreis Westerwald-Sieg. Als Sieger der C- und D-Ligisten hatte sich die Mannschaft der SG Müschenbach / Hachenburg für die Endrunde der A-und B-Ligisten qualifiziert und setzte sich auch in Kirchen durch.


Sport | Nachricht vom 18.01.2016

1. Deutsche Futsal-Meisterschaft der Lebensmittelwirtschaft

Bereits zum 14. Mal hatte die Bundesfachschule des Lebensmittelhandels die besten Betriebsmannschaften aus Handel und Industrie nach Neuwied eingeladen um den deutschen Hallenfußballmeister der Lebensmittelwirtschaft zu ermitteln.


Sport | Nachricht vom 18.01.2016

Neuer Wettbewerb für Dressurreiter

2016 wird im Bezirksverband Rhein-Westerwald erstmals der Zurich Westerwald-Cup ausgetragen. Hierbei handelt es sich um eine Dressurserie auf S*-Niveau, organisiert von Freunden des Reitsports. Der Cup erstreckt sich auf vier Qualifikationen und ein Finale.


Kultur | Nachricht vom 18.01.2016

PjO-Orchester spielt zugunsten der Kleinen Herzen Westerwald

Der Verein "Kleine Herzen Westerwald" soll den Erlös des Benefizkonzertes des PjO Projekt-Orchester Konzertes bekommen. Am Sonntag, 21. Februar präsentieren unter der Leitung von Marco Lichthäler Orchester, Solisten, ein Chor "The Genesis Suite" von Tolga Kashif im Kulturwerk Wissen.


Kultur | Nachricht vom 18.01.2016

Mundart ist es wert, dass sie erhalten bleibt

In Oberhonnefeld-Gierend gibt es einen Mundartstammtisch, der sich regelmäßig alle drei Monate trifft und immer mal wieder Geschichten in Mundart schreibt. Eine solche Geschichte haben die Mitglieder uns übersandt.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Flüchtlinge im Westerwald: Daten, Fakten und Gesetze

Täglich werden es immer mehr Flüchtlinge in der Region. Doch was ist eigentlich ein Flüchtling genau? Wie funktioniert das Asylverfahren und wieso kommen so viele Flüchtlinge nach Deutschland und damit in die Region? Diese und weitere Fragen sollen mittels Statistiken und Gesetzen beantwortet werden. Der Artikel soll der Aufklärung dienen und zur Diskussion anregen.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Viele Verkehrsunfälle im Bereich Neuwied

In dem Berichtszeitraum von Freitag, den 15. bis Sonntag, den 17. Januar ereigneten sich insgesamt 14 Verkehrsunfälle mit einem Gesamtschaden in Höhe von etwa 54.000,- Euro. Es wurden drei Personen leicht verletzt. Sechs Unfallbeteiligte entfernten sich unerlaubt von der Unfallstelle und machten sich dadurch strafbar.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

In Kurtscheid schaute der Wilde Westen vorbei

Bereits zum 21. Mal lud die Freiwillige Feuerwehr Kurtscheid zum Country- und Westernabend in die Wiedhöhenhalle nach Kurtscheid ein. Die Band „Cadi Country Rock” gastierte zum fünften Mal in der Wiedhöhenhalle. Es war eine friedliche, harmonische Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Helau-Party in Dierdorf-Brückrachdorf sorgte für Stimmung

Seine frisch, mit viel Eigenleistung, renovierte Sängerhalle verwandelte der Förderverein des Dierdorfer Stadtteils Brückrachdorf in eine Narrhalla. Es startet am Samstagabend, den 16. Januar die Helau-Party, die von Petra Holschbach in diesem Jahr moderiert wurde.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Neuwied bereitet sich intensiv auf seine Zukunft vor

Die Zukunftsinitiative Neuwied soll die Weichen für die weitere Entwicklung der Stadt bis ins Jahr 2030 stellen. Die repräsentative Bürgerbefragung ist ausgewertet. Die ersten Ergebnisse wurden nun in einer Pressekonferenz vorgestellt. 736 Bürgerinnen und Bürger haben Antworten auf je 37 Fragen gegeben. Am Ende des Textes finden Sie einige ausgewählte Grafiken.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Hochzeitsmesse Altenkirchen - wieder voller Erfolg

Am 17. Januar fand zum siebten Mal in Folge die große Hochzeitsmesse im Hotel Glockenspitze in Altenkirchen statt. Verliebte, Verlobte und Interessierte erhielten in den großräumigen Ausstellungsflächen viel Information und Inspiration zum Thema Hochzeit.


Sport | Nachricht vom 17.01.2016

Landessportlerwahl: Kai Kazmirek auch 2015 vorne

Ricarda Funk bei den Frauen, Kai Kazmirek bei den Männern und André Bugner & Benedikt Bugner bei den Teams heißen die Gewinner der 2015er Landessportlerwahl des Landessportbundes Rheinland-Pfalz (LSB). In der Sendung " Flutlicht" wurden die Gewinner der Öffentlichkeit vorgestellt.


Kultur | Nachricht vom 17.01.2016

Nostalgiesitzung des KC Weeste Näh mit vielen Höhepunkten

„33 Karneval – bunte Narren überall“ war am Samstagabend, den 16. Januar im Kultur- und Jugendzentrum in Oberhonnefeld angesagt. Der Karnevalsclub (KC) Weeste Näh e. V. hatte zu seiner Nostalgiesitzung geladen und präsentierte ein abendfüllendes Programm. Bis weit nach Mitternacht gab es einen Höhepunkt nach dem anderen.


Region | Nachricht vom 16.01.2016

"Neue Welt entdecken": FSA Youth Exchange sucht Gastfamilien

Der „Freundeskreis für Südafrika“ (FSA) sucht für sein Austauschprogramm 2016 Gastfamilien, die für vier Wochen oder drei Monate einen südafrikanischen Jugendlichen aufnehmen. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen zehn bis zwölf sind 15 bis 18 Jahre alt. Sie werden während ihres Deutschland-Aufenthaltes am Unterricht eines Gymnasiums oder einer Realschule teilnehmen.


Region | Nachricht vom 16.01.2016

Dialog zur Ampelschaltung Linzer Straße in Bad Honnef

Durch die Ampel an der Linzer Straße, Ecke Feilweg und Leybergstraße, wird der Verkehr, vor allem im Hinblick auf die Fußgänger, sicherer. Zur Ampelschaltung sind vielseitige und sehr verschiedene Vorschläge der Bürgerschaft bei der Stadtverwaltung gemacht worden.


Region | Nachricht vom 16.01.2016

Mit Erfolg zurück: Sprechstunde für Wiedereinsteigerinnen

Mit Erfolg zurück in den Beruf! Unter diesem Motto möchte die Agentur für Arbeit Neuwied Frauen ermutigen, nach Zeiten der Kindererziehung oder Pflege von An-gehörigen den Schritt zurück ins Berufsleben zu wagen. Dazu informiert Claudia Stümper-Oehl in Altenkirchen und Neustadt (Wied).


Region | Nachricht vom 16.01.2016

Lichtmesstagung des „Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung“

Die traditionelle Lichtmesstagung des „Vereins Landwirtschaftlicher Fachbildung“ findet am Donnerstag, 11. Februar, um 10 Uhr im Gasthaus Dreischlägerhof in Fernthal im Rahmen der Ländlichen Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz statt. Auch Nichtmitglieder des Vereins sind herzlich eingeladen.


Region | Nachricht vom 16.01.2016

Jugendbildungsfahrt: Zwei Tage Abenteuer in der Ruhrmetropole

Die Abteilung Jugendarbeit/Jugendschutz des Landkreises Altenkirchen, sowie die Kreisjugendpflege des Landkreises Neuwied, veranstalten in den Osterferien vom 22. bis 23. März eine Jugendbildungsfahrt in die Ruhrmetropole für Kinder- und Jugendliche ab 13 Jahren.


Region | Nachricht vom 16.01.2016

CDU Neuwied: Neujahrsempfang mit Generalsekretär Dr. Peter Tauber

Zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang laden die Neuwieder Christdemokraten alle Bürger am Freitag, 22. Januar, um 17.30 Uhr in die Cafeteria des Berufsbildungswerks Heimbach-Weis ein. Mit Dr. Peter Tauber, dem Generalsekretär der CDU Deutschlands, wird ein hochkarätiger Redner erwartet.


Region | Nachricht vom 16.01.2016

60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt Neuwied

Hoch her geht es am Samstag, 23. Januar, ab 14.11 Uhr in der Mehrzweckhalle Irlich, denn dann fällt der Startschuss zur alljährlichen 60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt Neuwied. Selbstverständlich dürfen auch Partner, Freunde und Verwandte unter 60 Jahren zum Feiern mitgebracht werden.


Region | Nachricht vom 15.01.2016

Ausbildung für Kirchenführer/innen

Im Februar startet erstmals in der Region ein Ausbildungskurs für ehrenamtliche Kirchenführerinnen und Kirchenführer. Der Schnuppertag am 20. Februar findet von 10 bis 16 Uhr in Oberhonnefeld statt. Anmeldeschluss ist der 1. Februar.


Region | Nachricht vom 15.01.2016

Neuwied feiert zehn Jahre Currywurstfestival

Am letzten Januar-Wochenende ist es soweit: Dann geht es in Neuwied um die Wurst. Genauer gesagt um die Currywurst. Denn die Stadt huldigt wieder dem würzigen Fast-Food-Klassiker aus deutschen Landen mit ihrem Festival der Currywurst. Diesmal übrigens zum zehnten Mal.


Region | Nachricht vom 15.01.2016

Neuwieder Wirtschafts-Forum unterstützt Integrationsarbeit

Wie können Neuwieder Firmen Flüchtlingen bei der Integration in Deutschland helfen? Diese Frage stellten sich die Mitglieder des Wirtschafts-Forums und setzen ihre Antwort direkt zu Beginn des neuen Jahres um. Zu diesem Zeitpunkt starteten zwei Deutschkurse á 100 Stunden für Flüchtlinge, die komplett vom Wirtschafts-Forum (WIFO) getragen werden.


Vereine | Nachricht vom 15.01.2016

Neuer Naturschutzverband: Die Naturschutzinitiative e.V.

Bereits 2013 wurde die „Naturschutzinitiative Westerwald“ von einer Gruppe engagierter Naturschutzexperten und Naturschutzaktiven gegründet. Die Aktivitäten begannen im geografischen Westerwald und wurden seitdem kontinuierlich auf andere Regionen in Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen ausgeweitet. Vorsitzender ist Harry Neumann.


Kultur | Nachricht vom 15.01.2016

Jugendliche rocken an Karneval das Heimathaus

Es gibt wohl kaum eine Veranstaltung, bei der die Eltern und teilweise auch Großeltern sagen können: Da bin ich schon hingegangen! Das Konzept des Sprudelballs überzeugt seit Jahrzehnten und ist dabei kein bisschen angestaubt dank etlicher Modernisierungen.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Lokales Netzwerk Kindeswohl befasste sich mit Alkoholproblemen

„Alkohol ist in unserer Gesellschaft eine anerkannte Droge. Gerade deshalb ist es entscheidend, auf den Unterschied zwischen Genuss und Missbrauch oder gar Abhängigkeit aufmerksam zu machen. Mit dem brisanten Thema „Wenn Eltern trinken - Auswirkungen auf die Erziehungsfähigkeit und Risiken für die Entwicklung ihrer Kinder“ befasste sich das Lokale Netzwerk Kindeswohl im Rahmen seiner sechsten Netzwerkkonferenz von Stadt und Kreis Neuwied.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Bürgerstiftung Windhagen hat neuen Stiftungsrat gewählt

Turnusgemäß trafen sich die Stiftungsmitglieder im sogenannten Stifterforum der Bürgerstiftung Windhagen, um einen neuen Stiftungsrat zu bestimmen. Aufgabe der Stiftung ist es, in der Gemeinde Windhagen -auch in eventuell zukünftig schwierigen Zeiten- Bürgerinnen und Bürgern ein vielfältiges Angebot von bisher freiwilligen Leistungen bieten zu können.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

CDU Unkel sucht Vorschläge für den Ehrenamtspreis

Unter der Schirmherrschaft von Gymnasialpfarrer Dr. Herbert Breuer verleiht die CDU zum neunten Mal den "Ehrenamtspreis der CDU zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Verbandsgemeinde Unkel". Die CDU bittet die Bevölkerung um Vorschläge für diese Auszeichnung. Geehrt werden soll eine Einzelperson, ein Verein, eine Initiative oder Selbsthilfegruppe aus der Verbandsgemeinde Unkel.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Ersthelfer aus VG Puderbach hatten einsatzreiches Jahr 2015

Am Mittwoch, dem 13. Januar, trafen sich die Ersthelfer des First-Responder-Systems der Verbandsgemeinde Puderbach zu einem Jahresabschlussgespräch im Puderbacher Rathaus. Hierzu hatte Bürgermeister Volker Mendel die Gruppe eingeladen.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Imker werden

Der Imkerverein Puderbach beabsichtigt in 2016 einen Imkerkurs "Anfängerlehrgang für angehende Imkerinnen und Imker" durchzuführen. Am 2. Februar, 19 Uhr findet ein Infoabend im Sportlerheim, Daufenbach statt.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Eine App, die das „Ankommen“ erleichtert

Bundesagentur für Arbeit, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Bayerischer Rundfunk und Goethe-Institut stellen themenübergreifende App für Flüchtlinge vor. Welche Schritte durch das Asylverfahren muss ich beachten? Wann muss mein Kind in die Schule? Wie erhalte ich eine Arbeitserlaubnis? Was tun, wenn ich krank werde? Die Antworten auf diese und weitere, übergeordnete Fragen erhalten Flüchtlinge jetzt in der kostenlosen App „Ankommen“.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Flüchtlinge - VG Dierdorf lud zum runden Tisch

Die Katholische Kirche in Dierdorf hatte im letzten Jahr den Anfang mit einem runden Tisch für die ehrenamtlichen Helfer in der Flüchtlingshilfe gemacht. Jetzt hatte die Verbandsgemeinde Dierdorf eingeladen. Mit rund 60 Helfern war die Veranstaltung gut besucht.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Frank Reinhard mit Ehrenurkunde ausgezeichnet

Am 11. Januar fand die sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung der Dachdecker-Innung des Kreises Neuwied statt. Tagungsort war das Food-Hotel in Neuwied. Frank Reinhard aus Bonefeld erhielt für das 25-jährige Meisterjubiläum die Ehrenurkunde der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald.


Politik | Nachricht vom 14.01.2016

Landtagskandidaten befragt

Eingeladen zu der Veranstaltung mit den Landtagskandidaten am Dienstag, 12. Januar, im Food Hotel in Neuwied hatten der DGB Kreisverband Neuwied, die IG Metall Neuwied und die IG BCE Mittelrhein. Die Kandidaten Regine Wilke, Bündnis90/Die Grünen, Fredi Winter, SPD, Sven Störmer, FDP, Jörg Röder, CDU und Jochen Bülow, Die Linke saßen auf dem Podium. Die AfD war nicht eingeladen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.01.2016

Neuwieder Food Hotel würdigt Auszubildende

Annika Funk, Auszubildende im dritten Ausbildungsjahr zur Hauswirtschafterin ist Auszubildende des Quartals. Der Preis wurde übergeben von der Ausbildungsleiterin Rita Sprungk die die positive Ausstrahlung und die Zuverlässigkeit von Annika Funk hervorhob.


Vereine | Nachricht vom 14.01.2016

NABU-Veranstaltungsprogramm 2016

Mit dem NABU die Natur erleben: NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald veröffentlicht Veranstaltungsprogramm. Über 130 Vorträge und Exkursionen in den Kreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald im Jahr 2016. Programm kann aus dem Internet geladen werden.


Sport | Nachricht vom 14.01.2016

Oberliga Nord: EHC steht vor zwei kniffligen Aufgaben

Eine offene Rechnung begleichen. Und dann einen wichtigen, wenn auch kniffligen Heimsieg einfahren. Der EHC Neuwied hat einen klaren Plan für das Wochenende in der Oberliga Nord. Am Freitag, den 15. Januar gastiert man um 20 Uhr bei den Wedemark Scorpions, am Sonntag, den 17. Januar empfängt man um 19 Uhr in der heimischen Bärenhöhle die Piranhas aus Rostock.


Kultur | Nachricht vom 14.01.2016

Landesweiter Chormusikkongress in Montabaur

Rund um die Vokalmusik geht es am 23. und 24. Januar im Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz, in Montabaur. Gemeinsam mit dem Fachverband Deutscher Berufschorleiter e. V. (FDB), veranstaltet der Chorverband Rheinland-Pfalz ein Chorsymposium von deutschlandweitem Rang. Verbands-Chorleiter Michael Rinscheid: „In diesem Jahr ist unser Symposium die größte chormusikalische Kongressveranstaltung in Deutschland."


Region | Nachricht vom 13.01.2016

Kind angefahren: Kind und Zeugen gesucht

Eine Frau gibt an, dass sie am Mittwochmorgen, den 13. Januar, um 7:55 Uhr am Fußgängerüberweg in Dierdorf am Schlosspark einen Verkehrsunfall beobachtet hat. Hierbei wurde ein Kind auf dem Zebrastreifen angefahren.


Region | Nachricht vom 13.01.2016

Landwirte dürfen Zwischenfrüchte bereits jetzt einarbeiten

Landwirte in Rheinland-Pfalz dürfen Zwischenfrüchte künftig bereits ab dem 15. Januar einarbeiten. Nach Informationen der Kreisverwaltung, Abteilung Landwirtschaft, soll eine entsprechende Landesverordnung erlassen werden. Damit werde den Landwirten eine frühzeitige Aussaat auf Feldern ermöglicht, die erstmals im Rahmen des Greenings im vergangenen Jahr mit Zwischenfrüchten eingesät wurden, heißt es aus dem Mainzer Landwirtschaftsministerium.


Region | Nachricht vom 13.01.2016

Fünf Gründe für ein notarielles Testament

Eigenhändiges oder notarielles Testament? Diese Frage stellt sich jedem, der seine letztwillige Verfügung zu Papier bringen möchte. Der Gesetzgeber hat dem Testierenden grundsätzlich beide Möglichkeiten eröffnet. Auf den ersten Blick erscheint die eigenhändige Errichtung verlockend: das Testament ist schnell verfasst und besondere Kosten sind nicht ersichtlich.


Vereine | Nachricht vom 13.01.2016

Jahreshauptversammlung der Huwitzen verlief harmonisch

Am Freitag, 8. Januar, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des FHC Linkenbacher Huwitzen 1974 im Dorfgemeinschaftshaus in Linkenbach statt. Insgesamt 29 Vereinsmitglieder trafen sich um 19:30 Uhr um einen Rückblick auf das Vereinsjahr 2015 zu halten und die Aktivitäten des laufenden Vereinsjahres zu besprechen und zu koordinieren.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Westerwald Bank würdigt Ehrenamt der Mitarbeiter

Maritta Hähn gewinnt 500 Euro für ihren Heimatverein NSV Neuwied 09. Dort engagiert sie sich seit vielen Jahren in der Jugendarbeit. Als Mitarbeiterin der Westerwald Bank hat Maritta Hähn den Betrag im Rahmen der letzten Betriebsversammlung gewonnen.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Prinzenpaar in Windhagen proklamiert

"Das Geheimnis ist gelüftet.." Frank ("Ice") und Petra Lenzgen aus Windhagen-Köhlershohn sind Prinzenpaar in der Session 2016 in Windhagen.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Breitbandausbau: Kreis Neuwied bekommt Fördermittel vom Bund

„Ich freue mich, dass meine Bemühungen in Berlin dazu beigetragen haben, dass der Kreis Neuwied bei der ersten Runde der Fördermittel für Beratungsleistungen zum Breitbandausbau dabei sein wird“, erklärte aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Mehr Zuschüsse zur Heizungsmodernisierung

Seit 1. Januar stellt der Bund zusätzliche Fördermittel für den Austausch der Heizung oder den Einbau einer Lüftungsanlage zur Verfügung. Mehr als zwei Drittel der Heizungsanlagen in Deutschland arbeiten laut Studien ineffizient; rund zehn Millionen Kessel sind älter als 15 Jahre. Die Kreisverwaltung Neuwied informiert über Neuregelungen.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Ein Beispiel für gelungene Integration

Brhane Tewelde Kahsay kommt aus Eritrea und lebt seit April 2015 in Deutschland. Er ist hochmotiviert. Seine Einstiegsqualifizierung im Bad Hönninger Kfz-Unternehmen Nippert sieht er als Chance auf eine Ausbildung in diesem Betrieb zum Kfz-Mechatroniker. Er hofft auf ein glückliches und friedliches Leben in Deutschland.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Klimaschutzprojekte gesucht: Wer wird Energiesparmeister?

Der Energiesparmeister-Wettbewerb kürt jedes Jahr das beste Projekt in jedem Bundesland und so auch in Rheinland-Pfalz. Es gibt dabei Preise in Höhe von 50.000 Euro zu gewinnen. Es ist noch möglich sich bis zum 13. April zu bewerben.


Werbung