Werbung

Nachricht vom 25.10.2020

Straßenverkehrsgefährdung und Beleidigungen

Bendorf. Am Samstag, 24. Oktober, um 19 Uhr, kam es auf der B42 in Höhe der Abfahrt Bendorf Süd in Fahrtrichtung Vallendar zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Der beschuldigte Fahrer eines weißen Hyundai fuhr zunächst sehr dicht auf den vorausfahrenden Verkehrsteilnehmer auf und nötigte diesen zusätzlich durch mehrfaches Betätigen der Lichthupe. Anschließend überholte er den Geschädigten und scherte derart knapp vor diesem wieder ein, sodass dieser zu einer Vollbremsung gezwungen wurde. Daraufhin folgten gegenseitige Beleidigungen und es war dem Zufall zu verdanken, dass es nicht zu einem Unfall kam. Der beschuldigte Fahrer konnte durch die Polizei ermittelt werden und muss sich nun in entsprechenden Strafverfahren verantworten.
Quelle: Polizei Koblenz

Aktuelle Kurznachrichten


Ostereierschießen in Neuwied

Neuwied. Nach Corona bedingter Pause veranstaltet der älteste Sportverein in der Stadt Neuwied, ...

Clax Concert Band: Absage Benefizkonzert

Bad Honnef. Die Clax Concert Band der Musikschule der Stadt Bad Honnef muss ihr für Sonntag, ...

Sprechstunde mit Martin Diedenhofen

Unkel. Am Donnerstag, dem 14. April, findet die nächste Bürgersprechstunde von Martin Diedenhofen ...

TV-Programmtipp: Gartenparadiese im Südwesten

Bendorf. Im Südwesten Deutschlands gibt es viele herrschaftliche Schlossgärten, verwilderte ...

Wegen Corona: Wartezeiten in Telefonzentrale möglich

Neuwied. Zu personellen Ausfällen als Folge der Corona-Pandemie ist es auch in der gemeinsamen ...

Rollerfahrer unter Drogen

Neuwied. Am Freitagabend wurde in der Engersgaustraße in Heimbach der spätere 45-jährige Beschuldigte ...

Weitere Kurznachrichten


Unbefugte Benutzung eines Rollers

Neustadt/Wied. Im Zeitraum vom Donnerstag, 8. bis Samstag, 24. Oktober, kam es zum unbefugten ...

Diebstahl eines PKW - Schlüssel im Zündschloss

Neustadt/Wied. Am frühen Abend des Samstag, 24. Oktober, kam es zum Diebstahl eines PKW der ...

Sachbeschädigung am Norma Dierdorf

Dierdorf. In der Nacht von Freitag, 23. auf Samstag, 24. Oktober, kam es zu einer Sachbeschädigung ...

Wanderung auf dem Reformationsweg

Neuwied. Die Mittwochswanderer sind am 28. Oktober mit Werner Schönhofen von Rengsdorf über ...

Zeig, wie bunt Deine Stadt ist Neuwied


Das Bündnis „Neuwied ist bunt“ will am Samstag, den 7. November ein Zeichen gegen Rassismus ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Dürrholz/Daufenbach. Am Samstag, 24. Oktober, kam es gegen 7 Uhr, in Daufenbach zu einem Verkehrsunfall. ...

Werbung