Werbung

Nachricht vom 15.03.2020

Ausstellung „150 Jahre Postgeschichte in Rheinbreitbach“

Rheinbreitbach. Am 8. März, dem bundesweiten Tag des Archivs, kamen über 50 interessierte Besucher zur Ausstellungseröffnung ins Heimatmuseum Rheinbreitbach. Unter dem Motto „Von der Depesche zum Tweet“ hat der Vorstand des Heimatvereins unter der Federführung des Archivars Thomas Napp eine sehenswerte Ausstellung zur Entwicklung der Lokalpost anhand alter Dokumente gestaltet. Gewidmet ist sie dem verstorbenen Heimatkundler und Ehrenbürger Rheinbreitbachs, Bernhard Profitlich. Ihm, dem ehemaligen Postbeamten, verdankt der Verein wesentliche Quellen.

Eröffnet wurde die Ausstellung durch den 1. Vorsitzenden Dankward Heinrich und der Archivar Thomas Napp erläuterte die Entwicklung des Postwesens in Rheinbreitbach und ging auch auf die Einrichtung des Kraftpostverkehrs von Bad Honnef nach Linz am Rhein ein, der in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen in Rheinbreitbach feiert. Desweiteren findet sich eine Werbeanzeige von 1913 für einen Fahrdienst im Raum Honnef, vermutlich einem der ersten Taxiunternehmen der Region.

Jeder, der die interessante Ausstellung von damals bis heute noch besuchen möchte, kann das bei freiem Eintritt im Heimatmuseum, Hauptstrasse 29 in Rheinbreitbach jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat von 14.30 bis 17.30 Uhr.

Quelle: Veranstalter

Aktuelle Kurznachrichten


Sachbeschädigung am Norma Dierdorf

Dierdorf. In der Nacht von Freitag, 23. auf Samstag, 24. Oktober, kam es zu einer Sachbeschädigung ...

Diebstahl eines PKW - Schlüssel im Zündschloss

Neustadt/Wied. Am frühen Abend des Samstag, 24. Oktober, kam es zum Diebstahl eines PKW der ...

Unbefugte Benutzung eines Rollers

Neustadt/Wied. Im Zeitraum vom Donnerstag, 8. bis Samstag, 24. Oktober, kam es zum unbefugten ...

Straßenverkehrsgefährdung und Beleidigungen

Bendorf. Am Samstag, 24. Oktober, um 19 Uhr, kam es auf der B42 in Höhe der Abfahrt Bendorf ...

Wanderung auf dem Reformationsweg

Neuwied. Die Mittwochswanderer sind am 28. Oktober mit Werner Schönhofen von Rengsdorf über ...

Zeig, wie bunt Deine Stadt ist Neuwied


Das Bündnis „Neuwied ist bunt“ will am Samstag, den 7. November ein Zeichen gegen Rassismus ...

Weitere Kurznachrichten


Schließung der Kfz-Außenstellen im Landkreis Neuwied

Neuwied. Die Kfz-Außenstellen in Linz, Asbach und Dierdorf bleiben bis auf weiteres geschlossen. ...

Seniorencup TC Steimel abgesagt

Steimel. Der vom TC Steimel geplante 9. Seniorencup, der für den Zeitraum vom 24. bis 26. ...

Gesangverein Oberbieber sagt Konzert ab

Oberbieber. Natürlich ist auch der Gesangverein Oberbieber, der monatelang schon für „Eine ...

Dernbach: Einbruch in Wohnhaus und Lagerhalle

Dernbach. Im Zeitraum von Sonntag, 8. bis Samstag, 14. März, wurde in Dernbach durch unbekannte ...

Paragleiter in Rodenbach abgestürzt

Neuwied. Ein 50-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen kam vermutlich aufgrund der herrschenden ...

Rundwanderung bei Lonnig

Neuwied. Am18. März sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen bei Lonnig unterwegs. ...

Werbung