Werbung

Nachricht vom 13.11.2019

SPD Rheinbreitbach will Plakatwerbung reduzieren

Rheinbreitbach. Aus der Rheinbreitbacher Bürgerschaft wird immer wieder die Häufung von Plakatwerbung im Ort beklagt. Dies verschandele nicht nur das Ortsbild, sondern führe auch zur Gefährdung des fließenden Verkehrs. Mit einem Antrag an den Gemeinderat fordert die SPD nun drei bis fünf Plakatwände an zentralen Orten für die allgemeine Plakatierung durch Parteien, Vereine und Gewerbe. Die notwendigen Kosten könnten durch Dauerwerbung kompensiert werden.
„Damit wollen wir aber nicht unsere Großveranstaltungen kaputt machen“ äußerte Fraktionsvorsitzender Rudolf Martin. „Uns geht es um die übliche Plakatwerbung, die unsere Laternen vollpflastern. Plakat- und Werbebanner, etwa für das Parkfest – sind dadurch natürlich nicht ausgeschlossen und sollen weiterhin erlaubt sein.“

Quelle: SPD Ortsverein

Aktuelle Kurznachrichten


Waldbaden im Westerwald

Neuwied. Die Kreis-Volkshochschule Neuwied bietet an drei Terminen „Waldbaden“ im schönen Westerwald ...

Fahrzeug in Bendorf beschädigt und geflüchtet

Bendorf. Am Mittwoch, 20. Mai, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, wurde im Bereich des Imbiss auf ...

Wählergruppe Demokratie vor Ort Erpel berichtet

Erpel. Die Mitglieder der Wählergruppe der Demokratie vor Ort Erpel haben in der Hauptausschusssitzung ...

Städtischer Skatepark wird saniert

Neuwied. Die Skateanlage in der Nähe der Eissporthalle muss wegen dringender Sanierungsarbeiten ...

Straßenhaus: Wiederholt "Waldtipi" beschädigt

Straßenhaus. In einem angrenzenden Waldstück am alten Kindergarten in der Schulstraße in Straßenhaus ...

Woldert: Unfallverursacher flüchtete

Woldert. Am Samstag, 23. Mai, kam es im Zeitraum von 7 bis 13 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht ...

Weitere Kurznachrichten


SPD vor Ort

Rengsdorf. Im Rahmen der aktuellen Veranstaltungsreihe „SPD vor Ort“,
besucht Alexander Schweitzer ...

Internationaler Kochtreff im MGH

Neuwied. Raus aus dem kalten Herbst und ab in den warmen Süden Ostasiens mit dem internationalen ...

Drei Einbrüche in Neuwied

Neuwied. Am vergangenen Wochenende zwischen Freitag, 8. und Sonntag, 10. November, kam es im ...

Unfallflucht Parkplatz Siegburger Straße Bendorf

Bendorf. Am Mittwoch, 13. November, in der Zeit von 8.40 bis 14.20 Uhr, ereignete sich auf ...

Klimawandel – Fiktion und Wirklichkeit

Rheinbreitbach. Klimawandel ist in aller Munde. Maßnahmen der Regierung gehen den einen zu ...

Farbschmierereien in Dierdorf

Dierdorf. Vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag (9./10. November) kam es in Dierdorf ...

Werbung