Werbung

Nachricht vom 17.09.2019

Wenn Kinder trauern

Neustadt. Unter dem Motto „Trennung, Abschied, Trauer, Tod“ lädt die Katholische Kindertagesstätte St. Margarita in Neustadt am Donnerstag, 29. September um 19.30 Uhr in den Mehrzweckraum ein. An diesem Abend möchten die Pädagogen der Einrichtung in Zusammenarbeit mit dem Ambulanten Hospiz Neuwied und dem Neuwieder Hospiz Verein gerne Impulse aus den Reihen aller Interessierten der Umgebung, die Kinder im Kindergartenalter haben, aufnehmen und einen Themenkatalog rund um das Thema Trauern vorstellen.

Hieraus sollen Elternabende entstehen bei denen unter anderem empfehlenswerte Kinderbücher vorgestellt werden. Auch Fragen, wie etwa „Wie kann ich mein Kind trösten?“, oder „Kinder trauern anders- was bedeutet dies für das Verhalten von Erwachsenen?“ sollen bei einer geplanten Themenreihe beantwortet werden.

Der Infoabend richtet sich nicht nur an Eltern und Angehörigen von Kindern der Katholischen Kita St. Margarita. Alle Interessierten und Bezugspersonen von Kindern, wie etwa auch Großeltern, sind herzlich zu diesem Abend eingeladen. Anmeldungen nimmt die Katholische Kindertagesstätte unter Tel. 02683/3681 oder der Neuwieder Hospizverein unter Tel.02631/344 214 entgegen.

Quelle: Neuwieder Hospizverein

Aktuelle Kurznachrichten


30-Jähriger bekam Besuch von der Polizei

Bad Hönningen. Am Mittwochabend, 19. Februar, wurde die Linzer Polizeiinspektion zu einer Ruhestörung ...

Linz/Rhein: Fahrer unter Drogeneinfluss

Linz am Rhein. Am Mittwochabend, 19. Februar, kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion ...

Vandalismus auf dem Friedhof in Bendorf-Mühlhofen

Bendorf, Mühlhofen Friedhof. Im Tatzeitraum von Dienstag, 18. auf Mittwoch, 19. Februar, kam ...

Sachbeschädigung an einer Baustellentoilette

Hanroth. Am Mittwoch, 19. Februar, meldete um 23.38 Uhr ein Zeuge telefonisch der PI Straßenhaus, ...

Willroth: Versuchter Einbruch

Willroth. Im Zeitraum von Montag, 17. Februar, 5 Uhr bis Dienstag, 18. Februar, 15 Uhr, versuchte ...

Fahrer zeigte drogentypische Anzeichen

Unkel. Am Dienstagmittag, 18. Februar, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Linz einen ...

Weitere Kurznachrichten


Kostenloser Workshop im Schlosstheater Neuwied

Neuwied. Lichtet den Anker, macht die Leinen los und lasst uns gemeinsam das Schlosstheater ...

Schützen Neuwied auf „Blauer Tour“

Neuwied. Zu den letzten Aufgaben eines scheidenden Königspaares nach Beendigung des Königsjahres ...

Info für Angehörige von Menschen mit Demenz

Dierdorf. Am Samstag, den 21. September findet von 14 bis 16 Uhr ein Informationsnachmittag ...

Fahrt zur Frankfurter Buchmesse

Neuwied. Am 20. Oktober bietet die Kreis-Volkshochschule Neuwied eine Fahrt zur Frankfurter ...

Kohlensäure schreibt Hönninger Geschichte fort

Bad Hönningen. Anlässlich des Herbstmarktes in Bad Hönningen am Sonntag, dem 22. September ...

Akin Kilic verlässt SG Altenkirchen/Neitersen

Altenkirchen/Neitersen. Am Montagabend (16. September) hat Trainer Akin Kilic den Vorstand ...

Werbung