Werbung

Nachricht vom 09.09.2019

Vollzeitlehrgang zum Industriemeister Metall

Neuwied. Das Aufgabengebiet des Industriemeisters Metall ist stark geprägt durch neue Anforderungen und Veränderungen durch die Digitalisierung. Der Lehrgang gliedert sich in drei Ausbildungsabschnitte: Ausbildung der Ausbilder, fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen und handlungsspezifische Qualifikationen. Der Abschluss zum Industriemeister wird auf Stufe 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens eingeordnet und ist somit vergleichbar mit einem Bachelor Abschluss.

Starten Sie am 11. November am Campus Neuwied in dem Vollzeit-Lehrgang und erreichen Ihr Ziel innerhalb eines Jahres. Nähere Informationen erhalten Sie von Andrea Rheindorf unter 02631 9177-15, rheindorf@ihk-akademie-koblenz.de oder auf unserer Internetseite: www.ihk-akademie-koblenz.de

Quelle: IHK

Aktuelle Kurznachrichten


Waldbaden im Westerwald

Neuwied. Die Kreis-Volkshochschule Neuwied bietet an drei Terminen „Waldbaden“ im schönen Westerwald ...

Fahrzeug in Bendorf beschädigt und geflüchtet

Bendorf. Am Mittwoch, 20. Mai, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, wurde im Bereich des Imbiss auf ...

Wählergruppe Demokratie vor Ort Erpel berichtet

Erpel. Die Mitglieder der Wählergruppe der Demokratie vor Ort Erpel haben in der Hauptausschusssitzung ...

Städtischer Skatepark wird saniert

Neuwied. Die Skateanlage in der Nähe der Eissporthalle muss wegen dringender Sanierungsarbeiten ...

Straßenhaus: Wiederholt "Waldtipi" beschädigt

Straßenhaus. In einem angrenzenden Waldstück am alten Kindergarten in der Schulstraße in Straßenhaus ...

Woldert: Unfallverursacher flüchtete

Woldert. Am Samstag, 23. Mai, kam es im Zeitraum von 7 bis 13 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht ...

Weitere Kurznachrichten


Ausbildung und dann?

Neuwied. Unter diesem Motto fand am 29. August eine Informationsveranstaltung in der Abschlussklasse ...

Auf ein Wort mit OB Jan Einig in Altwied

Neuwied. Nachdem der OB nun alle Stadtteile besucht hat, startet am Mittwoch, 11. September, ...

Sozialisten aus Setubal zu Besuch bei der SPD

Neuwied. In der Landesmusikakademie und bei den Engerser Sozialdemokraten waren portugiesische ...

Abfahrtskontrollen Sonntagsfahrverbot

Heiligenroth/Urbach. Am Sonntagabend, 8. September, wurden durch die Polizeiautobahnstation ...

Vorderes Kennzeichen wurde entwendet

Rengsdorf. Am Samstagabend, 7. September, wurde im Zeitraum von 20 bis 23 Uhr, an einem PKW ...

Einsegnung Krippe Kita Feldkirchen

Feldkirchen. Da war die Freude bei Kindern, Eltern und Erziehern gleichermaßen groß. Endlich ...

Werbung