Werbung

Nachricht vom 23.03.2019

Kunst gegen Bares: Wem‘s gefällt, der zahlt

Neuwied. In der vom Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) der Stadt Neuwied veranstaltete „Live Lounge“-Reihe heißt es am Freitag, 5. April, wieder „Kunst gegen Bares“. Im städtischen Jugendzentrum Big House, Museumsstraße 4a, treten ab 19.30 Uhr mehrere Kleinkünstler so unterschiedlicher Genres wie Musik, Comedy, Jonglage und Zauberei auf. Sie haben jeweils zehn Minuten Zeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Nachdem alle ihren Auftritt absolviert haben, können die Zuschauer für ihren Favoriten abstimmen, indem sie Geld in das jeweilige Sparschwein werfen. Der Eintritt kostet fünf Euro. Weitere Informationen gibt es im KiJuB unter Telefonnummer 02631 802 170, per E-Mail an kijub@neuwied.de oder im Internet unter www.neuwied.de

Quelle: Stadt Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Lesung: Mit dem Rücken zum Meer – Ein sizilianisches Tagebuch

Bendorf. Ein etwas anderes Buch über Sizilien, das nicht die Sehenswürdigkeiten abfährt, nicht ...

Zeitweise Fährverbindung nach Bad Breisig wird geprüft

Bad Hönningen. Zusammen mit Bürgermeister Ulrich Elberskirch hat die CDU-Stadtratsfraktion ...

Erneute Schmierereien an SWN-Anlagen

Neuwied. Sie sind meist alles andere als dekorativ oder gar schön: Zeichnungen, Symbole und ...

Jugendzentrum Big House on Tour

Neuwied. In den Herbstferien geht das Neuwieder Big House wieder auf Tour. Neben den üblichen ...

Europa verschenkt WiFi-Gutscheine für Kommunen

Region. Am Donnerstag, dem 19. September, um 13 Uhr, wird die EU-Kommission eine neue Ausschreibungsrunde ...

Brand von Langholz

Bendorf. Am Dienstag, 17. September, gegen 10.33 Uhr, gab es im Waldgebiet Sträßchen, im Bereich ...

Weitere Kurznachrichten


Stadt Unkel ruft zum Frühjahrsputz auf

Unkel. Die Kulturstadt am Rhein macht sich frühlingsfein und gegen Müll und Schmutz hilft nur ...

Liedermacherabend mit Clouedo im Club Royal

Neuwied. Die Musiker Jürgen Radermacher (Gesang, Gitarre, Cajón), Jeanette Latus (Gesang, Klavier) ...

TC Steimel: Ayleen Herder in Lahnstein erfolgreich

Steimel. Bei den offenen Tennis-Kreismeisterschaften der Damen in Lahnstein (LK 13-23) belegte ...

Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Puderbach. Reden Sie mit, wenn es um die Zukunft unserer kommunalen Straßen geht. Der CDU-Gemeindeverband ...

Versuchter und vollendeter Einbruch in Roßbach/Wied

Roßbach/Wied. Am frühen Freitagmorgen, 22. März, kam es im Zeitraum von 1 bis 6 Uhr zu einem ...

Beschädigungen an der Grundschule in Buchholz

Buchholz. An der Grundschule in Buchholz kam es in den letzten Wochen mehrfach zu Sachbeschädigungen ...

Werbung