Werbung

Nachricht vom 14.03.2019

Unbekannte wollen sich Zutritt zu Wohnungen verschaffen

Neuwied. Die Stadtwerke Neuwied (SWN) warnen vor Unbekannten, die sich als SWN-Mitarbeiter ausgeben und sich Zugang zu Wohnung und Haus verschaffen wollen. So gab jemand vor, den Wasserhahn unterm Waschbecken abdrehen zu müssen. Offenbar will man unter diesem Vorwand die Gebäude ausspionieren. Der Polizei wurde bereits informiert. Im Zweifel raten die SWN, sich bei der Service-Hotline unter 02631/85-1400 zu erkundigen.

Quelle: SWN

Aktuelle Kurznachrichten


Homepage der Stadt Bad Honnef erweitert

Bad Honnef. Veranstaltungen finden, Veranstaltungen ankündigen: Auf der Homepage der Stadt ...

MGH lädt ein zum Digitalen Stammtisch

Neuwied. Am Mittwoch, 5. Juni, 16:00 – 18:00 Uhr lädt das Mehrgenerationenhaus Neuwied wieder ...

Ohne Führerschein, aber berauscht unterwegs

Neuwied. Ein nicht unerheblicher Frontschaden veranlasste Neuwieder Beamte am gestrigen Mittwochnachmittag ...

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer

Neuwied. Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, veranstaltet die IHK-Akademie ...

Landfrauen finden regionale Alternativen zu Superfoods

Die LandFrauen Neuwied bieten in Zusammenarbeit mit dem DLR Westerwald-Osteifel einen Workshop ...

Vorfahrtsunfall in Puderbach

Puderbach. Eine 55-jährige aus der VG Puderbach befuhr am Dienstag, 21.Mai, um 06:15 Uhr die ...

Weitere Kurznachrichten


Ausstellung Wienss im Roentgen-Museum verlängert

Neuwied. Wegen sehr guter Resonanz hat das Roentgen-Museum Neuwied die Kunstausstellung „Gerhard ...

Barrierefreier Tourismus: Förderung startet

Berlin/Mainz. Wenige Tage nach seinem Besuch auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin ...

Spende für die Jugendfeuerwehr Dierdorf

Dierdorf. Da staunten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Dierdorf als sie einen Spendencheck ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt

Asbach. Am Mittwoch, dem 13. März, wurde zwischen 7.30 und 13 Uhr, ein PKW beschädigt, der ...

Unfallflucht im Begegnungsverkehr bei Straßenhaus

Straßenhaus. Am Mittwoch, dem 13. März, befuhr ein 90-Jähriger, um 8.15 Uhr, die B256 aus Willroth ...

Infoveranstaltung rund ums Ehrenamt im MGH Neuwied

Neuwied. Mehrgenerationenhäuser leben in hohem Maße vom ehrenamtlichen Engagement, so auch ...

Werbung