Werbung

Nachricht vom 25.02.2019

VHS Bendorf: Seit 50 Jahren Bildung für alle

Bendorf. Die Volkshochschule Bendorf feierte am Mittwoch, 6. Februar, mit einem Festakt ihr fünfzigjähriges Bestehen im großen Rathaussaal. Bürgermeister Michael Kessler konnte rund 30 Gäste willkommen heißen, darunter zahlreiche Dozenten sowie Vertreter des Stadtrats. In seiner Ansprache blickte er zurück auf die Erfolgsgeschichte der Einrichtung, die am 14. Januar 1969 mit den ersten Kursangeboten begann. Er betonte die Bedeutung der VHS als Ort der Weiterbildung und der Begegnung und wies auf die Herausforderungen der Zukunft und den Wandel bei den Schwerpunkten hin: „Volkshochschulen besetzen die Themen, die sich aus den gesellschaftlichen Notwendigkeiten und Entwicklungen unserer Zeit ergeben.“ Für die musikalische Umrahmung der Feierstunde sorgte ein Querflöten-Trio, bestehend aus jungen Musikerinnen der Kreismusikschule.

Quelle: Stadt Bendorf

Aktuelle Kurznachrichten


Der Wald im Wandel der Zeiten

Harschbach. Die geplante Outdoor-Veranstaltung von Palette M mit Förster Tobias Kämpf kann ...

Prüfungsvorbereitungskurse der IHK

Koblenz. Die Kurse der IHK-Akademie Koblenz e.V. helfen kaufmännischen Auszubildenden im letzten ...

Konzert in der Senioren-Residenz

Linz. Auf Initiative des Lions-Club Rhein Wied veranstalteten die Künstlerinnen Melanie Bernhardt ...

Bund gibt weitere 700 Millionen für Forstwirtschaft

Region. „Der Bund steht an der Seite der Waldbesitzer und Forstleute. Für den Erhalt und die ...

Fünf Unfälle am Mittwoch in Neuwied

Neuwied. Am 3. Juni wurden im Dienstbezirk der Polizeiinspektion Neuwied insgesamt fünf Verkehrsunfällen ...

Im Supermarkt einem Kunden Geldbörse gestohlen

Neuwied. Einem 61-Jährigen wurde am Mittwoch, 3. Juni gegen 11:46 Uhr, im Lidl-Markt in der ...

Weitere Kurznachrichten


Bürgermeistersprechstunde mit Michael Kessler

Bendorf. Am Freitag, 15. März, bietet der Stadtchef von 10 bis 13 Uhr seine nächste Sprechstunde ...

Trauerwanderung findet in Feldkirchen statt

Kreis Neuwied. Unter dem Motto „Wege gehen und mitgehen“ bieten der Neuwieder Hospizverein ...

Cäcilia setzt sich die Krönung zum Ziel

Waldbreitbach. In die Blütezeit der epischen Musik taucht der Kirchenchor „Cäcilia“ 1777 Waldbreitbach ...

Wanderlust und Fahrradspaß im Naturpark Rhein Westerwald

Neuwied. Die Wander- und Fahrradkarte des Naturpark Rhein-Westerwald bietet eine Übersicht ...

Aschermittwoch: Heringsessen der SPD Engers

Engers. Die SPD in Engers lädt zu ihrem traditionellen Heringsessen an Aschermittwoch in die ...

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer

Neuwied. Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, veranstaltet die IHK-Akademie ...

Werbung