Werbung

Nachricht vom 06.12.2018

Raubüberfall in Tiefgarage Kaufland

Neuwied. Drei unbekannte Täter traten in der Nacht von Dienstag, 4. auf Mittwoch, 5. Dezember, kurz nach Mitternacht auf einen Obdachlosen, der in der Tiefgarage des Kauflands in Neuwied nächtigte, ein. Sie boxten ihn zudem mehrfach ins Gesicht und beraubten ihn seiner schwarzen Geldbörse mit Bargeld. Die Täter sollen Turnschuhe und Jeans getragen haben. Sie waren zwischen 20 und 30 Jahre alt. Einer der Täter wäre kleiner als 1,70 cm und untersetzt gewesen, die anderen zwei Täter größer als 1,80 cm und von normaler Statur. Die Täter dürften osteuropäischer Herkunft sein. Nach der Tat flüchteten sie in Richtung Andernacher Straße. Die Kriminalpolizei Neuwied bittet um Hinweise zu diesem Verbrechen unter der Rufnummer 02631/878-0.
Quelle: Polizei Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Broadway-Möhnen laden ein

Rodenbach. Der Möhnenverein Rodenbach lädt zu seinem diesjährigen Schwerdonnerstag unter dem ...

Straßenverkehrsgefährdung durch überholenden LKW

Neuwied. Am Vormittag des Freitags, 15. Februar, gegen 10 Uhr, kam es auf der Bundesstraße ...

Betrunken gegen eine Laterne gefahren

Güllesheim. Am Donnerstag, dem 14. Februar, wurde von einer Anwohnerin, um 21.05 Uhr, ein Unfall ...

Rathäuser an Rosenmontag geschlossen

Bendorf. Hädau, Meck Meck, Helau und Säbalä -ganz Bendorf befindet sich im Fastnachts-Fieber ...

Ein besonderes Benefiz-Festival: Sieben Band in Concert

Linz. Am Samstag, 23. März findet das große Benefizkonzert „Seven Bands in Concert“ und ein ...

Pflegeprofis sind die „stillen Helden“ der Pflege

Neuwied. „Ohne den hohen Einsatz der 1,2 Millionen Pflegeprofis ist in Deutschland die Pflege ...

Weitere Kurznachrichten


Adventskaffee in Seniorenresidenz

Neuwied. Der vom Quartiersmanagement Südöstliche Innenstadt organsierte Adventskaffee war ein ...

B 256 Oberbieber: Materialschäden an Übergangskonstruktionen

Neuwied. Im Bereich der Anschlussstelle Oberbieber sind an den Übergangskonstruktionen des ...

Bürgerbus fährt zum Benefiz-Blitzturnier

Rheinbreitbach. Die Fußballmannschaften SV Ataspor Unkel, FC Unkel 80, SV Rot-Weiß Rheinbreitbach ...

Neuwieder Stadtspitze spendet

Neuwied. Wie es schon in den vergangenen Jahren zur guten Tradition geworden ist, verzichtet ...

Grüne Damen gewinnen Helfer-Herzen-Aktion

Dierdorf. Über 500 Stimmen erhielten die ÖKH-Damen vom Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters ...

Alkoholisierter Fahrer machte kleine Pause

Rheinbrohl. Am frühen Mittwochmorgen, 5. Dezember, meldete ein Verkehrsteilnehmer einen PKW ...

Werbung