Werbung

Nachricht vom 18.10.2018

Literarisch-kulinarischer Abend in Gemünden

Gemünden. Leben und Werk des wohl bedeutendsten modernen Dichters Portugals, Fernando Pessoa (1888-1935), ist Thema eines literarisch-kulinarischen Abends in Gemünden. Der literarische Hauskreis des Kreml wird auf Einladung der Evangelischen Erwachsenenbildung des Dekanats Westerwald den Dichter am 11. November, 19 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus in Gemünden vorstellen. Pessoa gehört nicht nur zu den Erneuerern der Literatur seines Landes, sondern ist eine Schlüsselfigur der zeitgenössischen Dichtung überhaupt. Er schuf sich die eigenwillige Welt eines Denkens und Dichtens in Form eines vielfältig gespaltenen Ichs der Heteronyme – des „Dramas aus Leuten“. Aus seiner literarischen Schatztruhe, einem immer noch nicht abschließend gesichteten Fundus, der weit über das bekannte Werk , dem „Buch der Unruhe“, hinausgeht, wird der Literaturkreis poetische Gedichte, funkelnde Aphorismen und Texte in szenischen Lesungen hervorzaubern. Angereichert durch Impressionen, die der Literaturkreis in der Heimatstadt des Dichters, Lissabon, auf den Spuren Pessoas aufgreifen konnte. Als sinnliche Abrundung des Abends werden portugiesische Köstlichkeiten gereicht. Die Teilnahme kostet 6 Euro pro Person. Anmeldung und weitere Infos gibt es bei Sabine Jungbluth (Tel. 02663-968223, E-Mail: sabine.jungbluth.dek.westerwald@ekhn-net.de).
Quelle: Evangelisches Dekanat Westerwald

Aktuelle Kurznachrichten


Zeig, wie bunt Deine Stadt ist Neuwied


Das Bündnis „Neuwied ist bunt“ will am Samstag, den 7. November ein Zeichen gegen Rassismus ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Dürrholz/Daufenbach. Am Samstag, 24. Oktober, kam es gegen 7 Uhr, in Daufenbach zu einem Verkehrsunfall. ...

Angebote für Freizeitplaner 2021 melden

Neuwied. Aufgrund der aktuellen Lage und der damit verbundenen kurzfristigen Planung in der ...

Fahrradwerkstatt macht Winterpause

Unkel. Die "do it yourself" Fahrradwerkstatt des Vereins "Gemeinsam für Vielfalt" im Bürgerpark ...

Zeugensuche nach Vorfall vom 22. Oktober in Torney

Neuwied. Am Donnerstag, 22. Oktober, ereignete sich gegen 17.30 Uhr, ein Verkehrsunfall auf ...

Verkehrsunfall - Vollsperrung der B42

Neuwied. Am Dienstag, 20. Oktober, 14.20 Uhr, ereignete sich an der Einmündung der Straße "Büng" ...

Weitere Kurznachrichten


Offene Sporthalle: Spiel, Sport und ein Erste-Hilfe-Projekt

Neuwied. Das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) hat in der zweiten Herbstferienwoche ...

Unfallflucht - Ampel in Straßenhaus beschädigt

Straßenhaus. Am Mittwoch, dem 17. Oktober, wurde eine mobile Fußgängerampel am REWE-Parkplatz ...

IHK-Veranstaltung zum Straf- und Bußgeldrecht

Koblenz. In kaum einem anderen Rechtsgebiet können Fehler für Unternehmer so belastend sein ...

Brandursache Schützenhaus Rott weiter unklar

Neustadt-Rott. Am Mittwochnachmittag (17. Oktober) wurde der Brandort am Schützenhaus in Rott ...

Fairer Verkauf in der Pfarrgemeinde St. Bartholomäus Windhagen

Windhagen. Im Anschluss an Heilige Messe am Sonntag, 28. Oktober, 11 Uhr, in der Pfarrkirche ...

Verkehrsunfall mit flüchtigem schwarzen Mercedes

Neuwied. Am frühen Mittwochabend, den 17. Oktober gegen 18 Uhr befuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer ...

Werbung