Werbung

Nachricht vom 26.01.2018

In Puderbach soll Senioren-Wohnanlage entstehen

Puderbach. Ortsgemeinde Puderbach und Investor Immac stellen am Montag, 5. Februar um 18 Uhr im Alten Bahnhof Projekt „Seniorenwohnanlage Puderbach“ vor: Die Gemeinde Puderbach plant mit dem Investor IMMAC die Ansiedlung einer Seniorenwohnanlage mit Tagespflege. Am Standort Puderbach soll durch den Bau der Seniorenwohnanlage auch eine ortsräumliche Aufwertung erreicht werden. Die geplante Seniorenwohnanlage beinhaltet 31 Wohnungen und 12 Tagespflegeplätze. Als Betreiber der Tagespflege konnte die Procuritas GmbH gewonnen werden. Durch das seniorengerechte Wohnen, kann die Ortsgemeinde eine höhere Attraktivität und Standortverbesserung erreichen. Der innerdörfliche Raum wird in diesem Bereich neu belebt und dient dann auch als auch Treffpunkt für Alt und Jung.
Quelle: Verbandsgemeindeverwaltung

Aktuelle Kurznachrichten


Senioren-Sicherheitsberater helfen durch den Karneval

Neuwied. Schon bald geht er los – der Straßenkarneval. Wenn die Züge sich durch die Gassen ...

Rettungshundestaffel erhält 500 Euro

Neuwied. Der Erlös des Waldweihnachtsmarktes von 500 Euro wurde nun an die BRH Rettungshundestaffel ...

In netter Gesellschaft – Treffen 60+

Neuwied. Das Angebot wendet sich an Frauen und Männer die neue Menschen und neue Impulse für ...

Betrug durch Anrufe falscher Polizeibeamter

Unkel. Am Mittwoch, 20. Februar, am späten Vormittag, wurden der Polizeiinspektion Linz insgesamt ...

FWG Dierdorf lädt zur Listenaufstellung

Dierdorf. Die FWG Dierdorf lädt zur Mitgliederversammlung und Listenaufstellung zur Kommunalwahl ...

Ursache Großeinsatz in Unkel weiter unklar

Unkel. Zur Ursache des Schadensereignisses am Mittwochabend, den 20. Februar im Einkaufcenter ...

Weitere Kurznachrichten


Kennzeichen wurden entwendet

Rüscheid. Im Zeitraum von Mittwoch, 24. Januar, 7 Uhr bis Donnerstag, 25. Januar, 19.30 Uhr, ...

Geldbörse wurde aus Wohnhaus gestohlen

Willroth. Am frühen Mittwochabend, 24. Januar ist in der Dorfstraße in Willroth im Zeitraum ...

Närrischer Wochenmarkt mit Großaufgebot

Bendorf. Am Freitag, 9. Februar, erklingen von 15 bis 19 Uhr nicht nur kölsche Tön‘, sondern ...

Senioren sollen sich sicher im Straßenverkehr bewegen

Neuwied. Wie verhalten sich Senioren im zunehmend dichter werdenden Straßenverkehr korrekt? ...

Wichtige Informationen zur Sicherheit von Senioren

Neuwied. Am Freitag, 2. Februar, können sich Seniorinnen und Senioren von 10 bis 12 Uhr wieder ...

Unfallverursacher fuhr einfach weiter

Leubsdorf. Am Mittwochabend, 24. Januar, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 60-jähriger PKW-Fahrer ...

Werbung