Werbung

Nachricht vom 06.03.2017

Definitiv zu tief ins Glas geschaut

Oberdreis. Am Samstag, 4. März, gegen 0.05 Uhr, wurde ein mitten auf der Fahrbahn stehender PKW in Oberdreis, Hauptstraße gemeldet. Bei Eintreffen der Polizei steht tatsächlich ein PKW mit eingeschaltetem Warnblinklicht auf der Straße. Auf dem Fahrersitz befindet sich der 68-jährige Fahrzeugführer, zusammengesunken hinter dem Lenkrad. Durch Zeugen wurde bereits der Rettungsdienst verständigt. Bei ersten Maßnahmen wurde festgestellt, dass der Fahrer erheblich alkoholisiert ist und hier kein medizinischer Notfall vorliegt. Über die Staatsanwaltschaft wurde eine Blutprobe angeordnet. Der PKW wurde in eine Bushaltestelle geschoben und dort verschlossen abgestellt. Die Halterin des PKW wurde verständigt. Strafanzeige wurde gefertigt. Die Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an. Hinweise bitte an die Polizei Altenkirchen, Tel.: 02681-9460.
Quelle: PI Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Roentgen-Museum Neuwied bis Ende November geschlossen

Neuwied. Mit den kürzlich beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind ab ...

Seniorenbeirat sagt alle November-Termine ab

Neuwied. Die ältere Generation zählt in der Corona-Pandemie zu den gefährdetsten Bevölkerungsgruppen. ...

Bürgerfahrdienst Puderbach geht in Zwangspause

Puderbach. Der Bürgerfahrdienst der Verbandsgemeinde Puderbach geht in die Corona-Zwangspause: ...

Drogeneinfluss bei Zeugenvernehmung festgestellt

Straßenhaus. Am Donnerstagmorgen, 29. Oktober, erschien ein 20-jähriger Heranwachsender zu ...

Kontrolle über PKW verloren

Bendorf. Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr eine 36-Jährige, aus der VGV Vallendar, die ...

Lesung Norbert Scheuer abgesagt

Leutesdorf. Die Lesung mit Norbert Scheuer „Winterbienen“ am 12. November 2020 in Leutesdorf ...

Weitere Kurznachrichten


Unfallverursacher flüchtete

Dierdorf. Am Sonntag, 5. März zwischen 18 und 21 Uhr befuhr ein bislang unbekannter PKW-Fahrer ...

Erich Kästner trifft Joachim Ringelnatz

Neuwied-Oberbieber. Nach der erfolgreichen Erich-Kästner-Lesung 2015 ist der Kirchbauverein ...

Bendorf gedenkt den Opfern des Terrors

Bendorf. Mit einer Mahnwache, zu der der Beirat für Migration und Integration aufgerufen hatte, ...

Lok wurde besprüht

Linz am Rhein. In der Nacht von Samstag, 4. auf Sonntag, 5. März wurden durch einen Lokführer ...

Einbruch in Einfamilienhaus

Unkel. Bislang unbekannte Täter hebelten am Samstag, 4. März zwischen 16 und 20.55 Uhr, die ...

Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

Bad Hönningen. In der Nacht von Freitag, 3. auf Samstag, 4. März wurden in der Bischof–Stradmann-Straße, ...

Werbung