Werbung

Nachricht vom 15.06.2014

Waldbrand konnte verhindert werden

Neitzert/Oberwambach. Am Freitagnachmittag, 13. Juni, gegen 15.30 Uhr entdeckte ein Radfahrer in einem Waldstück an einem Feldweg in der Nähe der Kreisstraße 140, im Grenzgebiet zwischen den Gemeinden Neitzert und Oberwambach, eine noch glimmende Brandstelle. In eine Fichtenschonung hatte jemand alten Stacheldraht mit Holzpfählen geworfen und diese angezündet. Die Stämme und Äste mehrerer Fichten wurden vom Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Aufgrund der trockenen warmen Witterung und des mit Nadeln bedeckten Bodens bestand die Gefahr eines Waldbrandes. Die Brandstelle wurde deshalb von Kräften der freiwilligen Feuerwehren von Oberdreis und Puderbach gelöscht. Wer Hinweise auf den Verursacher des Feuers geben kann, wendet sich bitte an die Polizeiinspektion Altenkirchen.
Quelle: PI Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Orgelkonzert in St. Matthias

Neuwied. Unter dem Titel „Ein musikalisches Wunder" findet am Mittwoch, 27. Oktober um 19 Uhr ...

Auf ein Wort mit Jan Einig in Feldkirchen

Neuwied. Jan Einig ist am Donnerstag, 25. November, von 17 bis 19 Uhr in Feldkirchen in der ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Bendorf

Bendorf Rhein. Am Mittwoch, 20. Oktober, in der Zeit zwischen 19.15 bis 22.30 Uhr, kam es in ...

Kurzfristiger Stromausfall

Linz. Am Donnerstagnachmittag (21. Oktober) fiel gegen 16:40 Uhr in Teilen von Bruchhausen, ...

Mitgliederversammlung der DvOE

Erpel. Die Demokratie vor Ort Erpel (DvOE) lädt zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. ...

Serie von Einbrüchen in Kleingartenanlagen

Neuwied. In der Nacht auf den 20. Oktober wurden in insgesamt fünf Fällen in den Kleingartenanlagen ...

Weitere Kurznachrichten


Fahrzeuge berührten sich

Linz. Am Samstagmorgen (14.6.) gegen 9.40 Uhr befuhren ein PKW und ein Motorrad den Zubringer ...

Unfallverursacher machten sich aus dem Staub

Vettelschoß/Rheinbrohl. Die Polizei Linz sucht Zeugen von zwei Parkplatzunfällen mit Sachschaden ...

Betrunkener Autofahrer wartete auf die Polizei

Rheinbreitbach. Am Samstagmittag (14.6.) gegen 12.30 Uhr parkten zwei PKW-Fahrer auf dem Lidl ...

Ausnahmen vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot

Koblenz. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau weist auf die vom rheinland-pfälzischen ...

Tödlicher Unfall auf dem Kirmesplatz

Weißenthurm. Beim Aufbau eines Fahrgeschäftes anlässlich der Kirmes vom 13.-16. Juni ist es ...

Musikfreunde wurden von Schlägern angegriffen

Die Polizei in Linz sucht Zeugen einer Massenschlägerei am vergangenen Wochenende. Am Samstag ...

Werbung