Werbung

Nachricht vom 11.02.2012

Kollision mit LKW - Fahrer starb im Autowrack

Stein-Neukirch. Am Freitag, 10. Februar, gegen 13:20 Uhr ereignete sich auf der B 54 zwischen Stein-Neukirch und der Landesgrenze zu NRW ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Nach den bisherigen Stand der Ermittlungen geriet der aus Richtung Rennerod kommende 29-jährige PKW-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden LKW. Der PKW-Fahrer wurde in seinem PKW eingeklemmt und konnte durch die Rettungskräfte nur noch tot aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden. Der 49-jährige LKW-Fahrer wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter eingeschaltet. Die B 54 war zwischen 13:20 Uhr und 19:30 Uhr aufgrund der Rettungs-/ Aufräumarbeiten voll gesperrt. Eine großräumige Umleitung des Verkehres erfolgte durch die eingesetzten Straßenmeistereien. Eventuelle Zeugen des Unfallherganges werden gebeten, sich bei der Polizei Westerburg unter 02663-98050 zu melden.

Quelle: PI Westerburg

Aktuelle Kurznachrichten


Kollision zweier PKW zwischen Kretzhaus und Unkel

Bruchhausen. Am Donnerstag, 21. Januar, gegen 12.30 Uhr, kam es auf der L 252 zwischen Kretzhaus ...

Umgestürzte Bäume auf der L 254

Bad Hönningen. Am frühen Donnerstagmorgen, 21. Januar, wurden der Polizei in Linz mehrere umgestürzte ...

Versuchter Einbruch in Einliegerwohnung in Hardert

Hardert. Bisher unbekannte Täter haben versucht, das Türschloss der Hauseingangstür einer Einliegerwohnung ...

Verkehrsunfallflucht durch LKW im Begegnungsverkehr

Ariendorf. Am Dienstag, 19. Januar, gegen 7.20 Uhr, kam es auf der B 42 zu einem sogenannten ...

Anruf falscher Polizeibeamter im Raum Neuwied

Neuwied. Innerhalb von wenigen Minuten wurden zwei 82 und 84 Jahre alte Neuwieder Bürger von ...

Dr. Bollinger (AfD) lädt zum Telefongespräch

Neuwied. Der Neuwieder Landtagsabgeordnete Dr. Jan Bollinger lädt interessierte Bürger zu einer ...

Weitere Kurznachrichten


Autofahrer aus Bonn hatte vor der Fahrt Drogen konsumiert

Asbach. Während einer Verkehrskontrolle am Sonntag (12.2.) um 21.30 Uhr in der Honnefer Straße ...

Betrunken gegen Laterne gefahren

Linkenbach. Ausgangs einer Linkskurve im Muscheider Weg kam ein PKW-Fahrer am frühen Sonntagmorgen ...

Diebe raubten Taxizentrale aus

Neustadt/Wied. Unbekannte sind in der Nacht von Sonntag auf Montag (12./13.2.) in eine Taxizentrale ...

Teilweise Vollsperrung im Autobahndreieck Dernbach (A3/A48)

Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM), Autobahnamt Montabaur, führt am 11. und ...

"Enkel" zockte alten Mann ab

Dierdorf. Aus Scham zeigte ein geschädigter Rentner erst am Mittwoch (8.2.) einen Betrug an, ...

Berauschte Frau wollte Freund bei der Polizei abholen

Neustadt/Straßenhaus. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Mittwoch um 14.50 Uhr in Neustadt/Wied ...

Werbung