Werbung

Nachricht vom 05.01.2021    

Corona im Kreis Neuwied: 860 Personen bereits geimpft

Von Wolfgang Tischler

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Positivfälle auf 3.815 (+15) angestiegen. Aktuell sind 438 infizierte Personen in Quarantäne. In der VG Linz sind zwei Frauen an den Folgen von Corona gestorben.

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 165,7. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.

In der Fieberambulanz Neuwied wurden am Montag 195 sowie heute 104 Personen getestet. Durch die mobilen Impfteams wurden im Kreis Neuwied bereits über 860 Personen geimpft.

Die 15 neuen Fälle verteilen sich wie folgt
Stadt Neuwied: +5
VG Asbach: +2
VG Bad Hönningen: +0
VG Dierdorf: +1
VG Linz: +0
VG Puderbach: +2
VG Rengsdorf-Waldbreitbach: +4
VG Unkel: +1

Die landesweite Hotline zur Terminvergabe ist freigeschaltet. Sie können telefonisch über die Hotline 0800 57 58 100 oder über die Internetseite www.impftermin.rlp.de Impftermine vereinbart werden. Die Reihenfolge und Priorisierung wird durch die Corona-Impfverordnung des Bundes geregelt.

Nach der Impfverordnung des Bundes gehören zur Gruppe der höchsten Priorität, die zuerst geimpft wird:
- Personen über 80 Jahre
- Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen
- Personal in der ambulanten und stationären Altenpflege
- Personal mit besonders hohem Ansteckungsrisiko in medizinischen Einrichtungen (zum Beispiel in Notaufnahmen)
- Personal in medizinischen Einrichtungen mit engem Kontakt zu schutzbedürftigen Gruppen (zum Beispiel in der Onkologie oder Transplantationsmedizin)



Corona-Tests für Personal in Kindertagesstätten
In Rheinland-Pfalz erhalten alle Mitarbeiter von Kindertagesstätten im Zeitraum vom 4. bis 18. Januar einmalig einen Corona-Schnelltest. Im aktuellen Rundschreiben des Bildungsministeriums werden im Kreis Neuwied keine Anlaufstellen zur Testung genannt. "Für die Testung hatten sich Krankenhäuser angeboten, die dann aber einen Rückzieher gemacht haben. Gemeinsam mit den Praxen Dr. Ackermann und Dr. Kage haben wir schnell eine Lösung gefunden und ermöglichen an zwei Anlaufstellen im Landkreis Neuwied die Testungen", erklärt Landrat Achim Hallerbach.

Der anlasslose und kostenfreie Corona-Schnelltest kann in den Testzentren und auch in Praxen der niedergelassenen Ärzte durchgeführt werden. Hierzu muss eine Arbeitgeberbescheinigung vorgelegt werden. Alle Einrichtungen wurden über diese Möglichkeit informiert und haben die Vorlage der Bescheinigung vorliegen.
Eine Liste der Testzentren und Praxen finden Sie online hier.
woti


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 02.08.2021

Impfkampagne läuft weiter auf Hochtouren

Impfkampagne läuft weiter auf Hochtouren

Die Stadt Neuwied will Unentschlossenen ein einfaches Impfangebot machen und baut daher ihren Service weiter aus: Am kommenden Freitag und Samstag, 6. und 7. August, ist ein Impfbus in der Stadt unterwegs.


Region, Artikel vom 03.08.2021

Corona im Kreis Neuwied - 21 Neuinfektionen

Corona im Kreis Neuwied - 21 Neuinfektionen

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Dienstag, den 3. August 21 neue Corona-Infektionen. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 100. Keine Verbandsgemeinde ist mehr Corona-frei.


Region, Artikel vom 03.08.2021

Verfolgungsfahrt mit BMW - Fahrer verhaftet

Verfolgungsfahrt mit BMW - Fahrer verhaftet

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 1. August meldet eine Anwohnerin aus Kasbach-Ohlenberg, dass man ihr zu Hause im Rahmen einer Hausparty den PKW ihres Vaters gestohlen hätte.


Corona im Kreis Neuwied - Elf Neuinfektionen über Wochenende

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, den 2. August elf neue Corona-Infektion über das Wochenende. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 86.


Bundestagswahl: Elf Kandidaten für das Direktmandat

Im Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen lässt der Kreiswahlausschuss alle Wahlvorschläge zu. Elf Kandidaten bewerben sich am 26. September um das Bundestags-Direktmandat für den Wahlkreis 197 - Neuwied/Altenkirchen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Die Limbacher Runde 22: Wandern auf der Rundtour Romantisches Lauterbachtal

Limbach. Ein kleines bisschen Abenteuer und ganz viel Natur, das sind die Limbacher Runden in der wunderschönen Kroppacher ...

Westerwaldwetter: Aktueller Wetterbericht und Prognose für Mittwoch, den 4. August 2021

Region. Die aktuelle Wetter- und Warnlage für Rheinland-Pfalz und den Westerwald.

Stand: Dienstag, 03.08.21, 17:30 Uhr

Wetter- ...

Corona im Kreis Neuwied - 21 Neuinfektionen

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt bei 23,5. Die Neuinfektionen verteilen sich quer durch den Kreis. Die ...

Stadt Neuwied sucht Personal für eine eintägige Verkehrserhebung

Neuwied. Die Tätigkeit wird mit einem Honorar von pauschal 80 Euro vergütet und umfasst die stündliche Erfassung der Kennzeichen ...

Im Katastrophengebiet gesetzlich unfallversichert

Region. Menschen sind während ihres freiwilligen Einsatzes im Katastrophengebiet über die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK ...

Verfolgungsfahrt mit BMW - Fahrer verhaftet

Kasbach-Ohlenberg . Der Täter sei ein Freund, der ebenfalls Gast der Party gewesen sei, teilte die Anruferin mit. Wir berichteten. ...

Weitere Artikel


Wildes Plakatieren ohne Wahrheitsgehalt in Neuwied

Neuwied. Die in den Innenstädten verwendeten Plakate weisen auf eine "angebliche Öffnung der Geschäfte am 11. Januar 2021" ...

Bauernverband fordert mehr Respekt vor landwirtschaftlichen Nutzflächen

Koblenz. Der Januar bringt, wie so oft, den ersten Schnee in die Höhenlagen der Mittelgebirge. Gerade in den durch die Corona-Pandemie ...

Konkursankündigung Zoo Neuwied löst Entsetzen in der Region aus

Neuwied. Unsere gestrige Berichterstattung, dass der Zoo vor dem Aus steht, hat in der Region und in den sozialen Medien ...

IHK: Novelle Verpackungsgesetz ist Bürokratiemonster

Koblenz. Das sind Verpackungen wie zum Beispiel Brötchentüten, Tragetaschen, Coffee-to-Go-Becher oder Einweggeschirr. Bisher ...

Sven Lefkowitz: Woche für pflegende Angehörige

Neuwied. „In diesem Fachgebiet gibt es weiterhin große Herausforderungen, die wir gemeinsam bewältigen müssen. Vor allem ...

Trotz Lockdown stabile Werte auf dem Arbeitsmarkt

Neuwied/Kreisgebiet. Die Arbeitslosenquote bleibt auf 5,3 Prozent. Im Vorjahr gab es 1.685 Arbeitslose weniger bei einer ...

Werbung