Werbung

Nachricht vom 19.11.2020    

Webkonferenz mit Sven Lefkowitz zur Pflege und Gesundheitsversorgung

Als gelernter Altenpfleger und ehemaliger Leiter einer Pflegeeinrichtung sind dem SPD-Landtagsabgeordneten Sven Lefkowitz die Themen Pflege und Gesundheitsversorgung besonders wichtig. Dafür sucht der Abgeordnete immer wieder den Kontakt. Darunter sind Menschen, die selbst gepflegt werden, ebenso wie deren Angehörige, aber auch Pflegekräfte, Ärzte und Vertreter anderer Heilberufe sowie die Verantwortungsträger in diesem Bereich.

Sven Lefkowitz. Foto: privat

Neuwied. „In diesem Fachgebiet gibt es weiterhin große Herausforderungen, die wir gemeinsam bewältigen müssen. Ich möchte die Fragen und Probleme aus der Praxis in den politischen Prozess einbinden. Daher möchte ich in den kommenden Wochen spezielle Angebote machen. Den Auftakt gibt hierfür meine nächste Konferenz, die selbstverständlich Corona-konform und daher wieder digital stattfinden wird“, so Lefkowitz.

Für die Videokonferenz, die sich an alle Pflegefachkräfte sowie alle Interessierten richtet, ist als Gesprächspartner der Präsident der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz, Dr. Markus Mai, eingeladen. Unter dem provozierenden Titel „Die Pflegekammer – Wichtige Interessevertretung oder nutzlose Kosten für Pflegekräfte?“ soll gemeinsam darüber gesprochen werden, was sind die aktuellen Herausforderungen für Beschäftigte und was kann der Beitrag der Pflegekammer und der Politik sein, damit sich die Situation nachhaltig verbessern kann.

„Zur Pflegekammer gibt es unterschiedliche Auffassungen. Wir möchten diskutieren: Was bringt sie? Wo sind die Grenzen? Und wo sind Möglichkeiten? Welche Entwicklung ihrer Standesvertretung wünschen sich die Mitglieder? Ich würde mich freuen, wenn ich möglichst viele Pflegekräfte aus den verschiedenen Tätigkeitsfeldern, sei es aus Krankenhaus, der Altenhilfe oder den ambulante Pflegediensten in meiner Konferenz begrüßen darf, um mich mit ihnen auszutauschen zu können“, so der Abgeordnete Sven Lefkowitz.

Die Webkonferenz, bei der man sowohl über die Video- wie auch Telefonfunktion teilnehmen kann, findet am Dienstag, den 1. Dezember, um 18 Uhr statt. Für die Anmeldung sowie für weitere Informationen oder Rückfragen steht Ihnen das Wahlkreisbüro per E-Mail unter wahlkreisbuero@sven-lefowitz.de oder unter der Rufnummer 02631-873 9007 zur Verfügung.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Die neuesten Beschlüsse zu Corona und die Auswirkungen für Rheinland-Pfalz

Angela Merkel hat mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten in einer Videoschalte über neue Corona-Regeln sehr lange beraten. Malu Dreyer kam mit einer Verspätung von dreieinhalb Stunden zur angesetzten Pressekonferenz und nannte die wichtigsten Eckpunkte der Absprachen.


Corona: Kreis Neuwied erhält Unterstützung durch die Bundeswehr

Im Kreis Neuwied wurden 26 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.821 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 111,6. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Region, Artikel vom 26.11.2020

Exhibitionistische Handlungen in Bendorf

Exhibitionistische Handlungen in Bendorf

Am Mittwoch, den 25. November 2020 gegen 20:10 Uhr kam es zu einer exhibitionistischen Handlung auf dem Parkplatz in der Mühlenstraße in Bendorf. Zu dem Vorfall sucht die Polizei Bendorf Zeugen.


Region, Artikel vom 25.11.2020

31 neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

31 neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

Die Kreisverwaltung meldet am heutigen Mittwoch, den 25. November 38 neue positive Coronafälle im gesamten Kreis. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.795 an. Aktuell sind 321 infizierte Personen in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 111,0.


Angebot von „Amalie“ gibt es in der Tourist Information

Ohne Knuspermarkt keine Verkaufsstände. Das trifft natürlich auch auf den beliebten „Regionalladen Amalie“ zu. Daher hat das Team vom Neuwieder Stadtmarketing in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises für „Amalie“ einen neuen Verkaufsort gesucht und gefunden.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Corona-Futterhilfe für Zoos und Tierheime wieder in Kraft

Neuwied. Zoos und vergleichbare tierhaltende Einrichtungen sowie Tierheime sind zur Sicherung des Tierwohls und der Tiergesundheit ...

Die neuesten Beschlüsse zu Corona und die Auswirkungen für Rheinland-Pfalz

Region. Gastronomie sowie Freizeit- und Kultureinrichtungen bleiben weiter vorläufig bis zum 20. Dezember geschlossen. Der ...

Vorlesetag: OB Jan Einig und der Rucksack voller Glück

Neuwied. Das Ergebnis ist auf der Homepage des Städtetages zu bewundern. Immerhin waren mehr als 60 Oberbürgermeister und ...

Ellen Demuth fragt: Wo bleiben die Hilfen für den Zoo Neuwied

Neuwied. Ellen Demuth erklärt: „Der Zoo Neuwied wird durch einen Verein geführt. Seit Anfang November ist der Zoo, aufgrund ...

Herbstputz und Frühjahrszauber auf dem Ibingsplatz

Neuwied. Die aktiven Damen mussten ordentlich Laub gekehrt, damit der Platz über die Treppe der Heimstraße wieder gefahrlos ...

SGD Nord: Adventszeit – mit Sicherheit

Region/Koblenz. Kerzen sollten beispielsweise auf einer nicht entflammbaren Unterlage stehen, nicht bis ganz nach unten abbrennen, ...

Weitere Artikel


Peter Jung ist neuer Bürgermeister der Stadt Neuwied

Neuwied. Nach der Abwahl von Bürgermeister Michael Mang (Wir berichteten) wurde in der am 19. November stattgefundenen Stadtratssitzung ...

230 Fahrzeuge waren in Vettelschoß zu schnell

Vettelschoß. Am 18. November wurde eine Radarkontrolle in Vettelschoß, Notscheider Straße, Höhe Straßenmeisterei Linz durchgeführt. ...

Zehnjähriges Mädchen von Exhibitionist belästigt

Bad Honnef. Nach den bisherigen Ermittlungen war das Mädchen gegen 15:10 Uhr an der Bahnhaltestelle Bad Honnef /Am Spitzenbach ...

Neuwied hat einen der besten Escape Räume der Welt

Neuwied. Trotz Corona gibt es bei 66 Minuten Theater Adventures derzeit Grund zur Freude. Mit ihrem technisch aufwendigen ...

Wolfsrudel auf dem Leuscheid – eine Bereicherung für die Natur

Region. Die Positionen der beteiligten Gruppen stellen sich als unvereinbar dar. Markus Dübbert, Naturliebhaber und Amateurfotograf, ...

Genussvolle Weihnachten mit dem „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock“

Wissen. Genießen auf ganzer Linie nach dem 2:1-Prinzip
Ein schönes Abendessen zu zweit oder mit Freunden, ein Relax-Tag ...

Werbung