Werbung

Nachricht vom 10.10.2020    

Dienstjubilare beweisen Vielseitigkeit bei Kreisverwaltung

Drei Dienstjubilare konnte der Neuwieder Landrat Achim Hallerbach im Rahmen einer Feierstunde beglückwünschen. Zwei davon arbeiten seit 25 Jahren, einer seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst. Hallerbach lobte die Vielseitigkeit der Jubilare, die sie durch ihre verschiedenen Tätigkeiten bewiesen hätten.

Gemeinsam mit Landrat Achim Hallerbach (4.v.l.) beglückwünschten die Mitglieder des Kreisvorstands, Vorgesetzte und Kolleginnen und Kollegen die drei geehrten Melanie Pees (vorne rechts), Alexandra Moog (vorne links) und Volker Lemgen (Mitte) zu ihren Jubiläen. Foto: Kreisverwaltung

Neuwied. Alexandra Moog aus St. Katharinen startete nach Ausbildung und mehrjähriger Tätigkeit in einer Neuwieder Rechtsanwaltskanzlei 1995 bei der Kreisverwaltung Neuwied. Dort zunächst in der Bauverwaltung, gefolgt von der Kfz-Zulassungsstelle. Seit 2001 arbeitet sie als Sachbearbeiterin im amtstierärztlichen Dienst.

Melanie Pees aus Linz trat mit ihrer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten 1995 in die Kreisverwaltung Neuwied ein. Sie arbeitete dort in verschiedenen Abteilungen; wie zum Beispiel Schulen, Weiterbildung und Sport, Kreismedienzentrum, Ordnungs- und Ausländerbehörde, Sozialamt und Jobcenter. Aktuell betreut sie das Sachgebiet Wohngeld, Wohnbauförderung, Amt für Ausbildungsförderung und Grundsicherung.

Volker Lemgen aus Thalhausen blickt auf 40 Jahre im öffentlichen Dienst zurück. Nach einer Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten beim Arbeitsamt und als Berufsberater bei der Agentur für Arbeit war er unter anderem Leiter der Außenstelle der ARGE Neuwied im Job Center Puderbach. Neben seiner aktuellen hauptamtlichen Tätigkeit als Sachbearbeiter für den Brand- und Katastrophenschutz bei der Kreisverwaltung übt Volker Lemgen eine Vielzahl an Ehrenämtern aus. So ist er gegenwärtig beispielsweise stellvertretender Kreisfeuerwehrinspekteur und Sprecher der Ausbildungsleiter der Kreisausbildung in Rheinland-Pfalz. Im kommunalpolitischen Bereich ist er Mitglied des Verbandsgemeinderates Rengsdorf-Waldbreitbach und Mitglied des Gemeinderates Thalhausen, wo er von 1992 bis 2014 auch das Amt des Ortsbürgermeisters bekleidete.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zweite Ausgabe vom "Konzert im Schatten der Burg" bricht alle Rekorde

Puderbach/Reichenstein. Ein Konzert in atemberaubenden Ambiente, mit reichlich Verpflegung und einem eigenen Shuttleservice ...

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Kreis Neuwied spenden

Kreis Neuwied. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering gehalten ...

Polizei Neuwied: 14 Unfälle und mehrere Diebstähle

Neuwied. In sechs Fällen entfernten sich die Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort, so dass entsprechende Strafverfahren ...

Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

Weitere Artikel


Puderbacher Sport-Stadion feiert Geburtstag

Puderbach. Der alte Tennen-Hartplatz wurde in einen schicken Kunstrasenplatz verwandelt, umgeben von einer 400-Meter Tartanbahn. ...

Kostenfrei geführte Wanderung im Kannenbäckerland startet in Hillscheid

Hillscheid. Mit dem zertifizierten Wanderführer und Limes-Cicerone Manfred Knobloch geht es auf eine circa 9 Kilometer lange ...

Wechsel an der CDU-Fraktionsspitze in Bendorf

Bendorf. Goran Varvodic bedankte sich für die Wahl und das in ihn gesetzte Vertrauen. Er ist zuversichtlich, dass die Fraktion ...

Digital und emotional – digitale Lesung an der Ludwig-Erhard-Schule

Neuwied. Für die Interkulturelle Woche erstellten die Schülerinnen und Schüler, die für das Projekt aus verschiedenen Schulformen ...

CDA: Der Lehrerberuf befindet sich eindeutig in einer Schieflage

St. Katharinen. „Lehrer sollen ihre Schüler umfassend fördern, Wissen vermitteln auf der Basis von Werten, die zur individuellen ...

Internationale Fahrradwerkstatt: Neuer Start mit neuer Leitung

Bad Honnef. „Wir bedanken uns bei Helgi aufm Kampe und Reinhard Brix für ihr großartiges Engagement. Zugleich freuen wir ...

Werbung