Werbung

Nachricht vom 05.09.2020    

Autoposer in Neuwied kontrolliert – vier PKW sofort stillgelegt

Am späten Nachmittag und Abend des 4. September führten Beamte der Polizei Neuwied gemeinsam mit spezialisierten Kräften der Koblenzer Verkehrsdirektion eine Standkontrolle in der Neuwieder Kirchstraße durch.

Symbolfoto

Neuwied. Schwerpunkte der Kontrolle waren das sogenannte Poserverhalten sowie illegale Veränderungen an Kraftfahrzeugen, außerdem wurde eine Lasermessung durchgeführt. Insgesamt mussten zehn Fahrzeuge mit erloschener Betriebserlaubnis beanstandet werden, bei vier der Fahrzeuge waren die Mängel derart schwerwiegend, dass die Stilllegung vor Ort erfolgte.

Ein Fahrzeugführer stand unter dem Einfluss von Cannabis, er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Außerdem wurde ein Motorradfahrer angehalten, der nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis für sein Motorrad verfügte. Erfreulicherweise wurde kein Fahrzeugführer festgestellt, der die in der Kirchstraße zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritt. Diese Art der Kontrolle wird in Zukunft immer wieder in unregelmäßigen Abständen durchgeführt werden.
(PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nicole nörgelt – über Omikron und gefährliche Kopf-Aliens

Bei einigen schlägt das so zu, dass sie Brandanschläge auf Gesundheitsämter verüben. Ich bin über den Punkt längst hinaus, ...

Beförderungen bei der Feuerwehr der VG Puderbach

Puderbach. Die Feier musste in kleinstem Rahmen stattfinden. Bürgermeister Volker Mendel begrüßte die Kameradinnen und Kameraden ...

Kunstkiosk Neuwied zeigt diese Woche Werke der Gruppe 93

Neuwied. Das befristete Projekt auf Initiative des Amtes für Stadtmarketing hat das Ziel, regionale Künstler zu unterstützen, ...

Unfall, Diebstahl und Rauschgift

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Vettelschoß. Am 27. November, um 22:30 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer einen PKW, ...

Änderung der Wanderung auf dem Kölner Weg am 4. Dezember

Neuwied. Am 4. Dezember sind die Samstagswanderer mit Werner Schönhofen auf dem Kölner Weg im vorderen Westerwald unterwegs. ...

Wandern am Rheinufer und auf dem Kölner Weg mit Werner Schönhofen

Neuwied. Rheinuferwanderung
Am 8. Dezember sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen am Rhein unterwegs. Gewandert ...

Weitere Artikel


Young- und Oldtimerfreunde Oberdreis: Statt Oldtimertreff beschauliches Familienfest

Oberdreis. Auf den entsprechend gestellten Sitzgarnituren konnten alle mit entsprechendem Abstand setzen, sich aber trotzdem ...

Nicole nörgelt… über volle Notaufnahme im Krankenhaus

Region. Verstehen Sie mich nicht falsch, ich bin ganz gewiss kein Leuchtturm der Selbstlosigkeit, aber manchmal frage ich ...

Deutsche Waldtage 2020: Expertenführungen durch Stadtwald

Bad Honnef. Der Wald ist ein Ort der Sehnsucht und der Erholung sowie ein vielfältiger Lebensraum für Flora und Fauna. In ...

Vorbilder für Verlässlichkeit durch ihr ehrenamtliches Engagement

Kreis Neuwied. Über viele Jahrzehnte engagierten sich Hans Joachim Feix und Franz Josef Reuschenbach ehrenamtlich in Neuwied ...

Kostenfrei geführte Wanderungen im Kannenbäckerland

Sessenbach. Es gilt natürlich die Registrierungspflicht und auch die gebotenen Abstandsregelegungen während den Wanderungen ...

Die „mit Abstand“ außergewöhnlichste Delegiertenversammlung

Neuwied. Ein umfangreiches Hygienekonzept sowie ein disziplinierter Umgang aller Beteiligten mit Abstandsregelung und Maskenpflicht ...

Werbung