Werbung

Nachricht vom 27.09.2020    

Digitaler Tag: Feuerwehren geben Einblicke und Infos

Am Tag der Feuerwehr in der Verbandsgemeinde Asbach präsentieren sich alle neun Feuerwehreinheiten und werben um neue Mitglieder. Aufgrund der unvorhersehbaren Entwicklung der Corona-Pandemie findet der Aktionstag in diesem Jahr online statt.

Grafik: Feuerwehr der VG Asbach

Asbach. Am Sonntag, 27. September, öffnen die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Asbach daher ihre Tore digital. Am ersten digitalen Tag der Feuerwehr startet ab 13 Uhr ein live-Stream mit einem spannenden Programm an Übungen, Einblicken und Hintergrundinformationen. Im vergangenen Jahr öffneten alle neun Einheiten gleichzeitig ihre Tore und es fand parallel eine große DKMS-Registrierungsaktion statt. Über 400 potentielle Stammzellspender konnten neu registriert werden. Aber auch viele Interessierte lockte der Tag und die Einheiten konnten um neue Mitglieder werben.

"Aufgrund der aktuellen Corona-Situation war allerdings nicht absehbar, ob dieser Tag vor Ort durchgeführt werden kann. Daher wurde ein virtuelles Konzept entwickelt", erklärt Wehrleiter Arnold Schücke. "Die Vorbereitungen und Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Wir wollen einen umfangreichen Einblick in die Arbeit und Aufgaben geben, um weitere Frauen und Männer für den Dienst in der Feuerwehr zu begeistern", beschreibt Pressesprecher Tim Wessel das Konzept.

Ab 13 Uhr sendet die Feuerwehr über Youtube und präsentiert verschiedene Übungen, wie einen simulierten Gebäudebrand oder einen Verkehrsunfall. Auch gibt es interessante Gespräche mit Hintergrundwissen, zum Beispiel zum Thema Wald- und Vegetationsbrände. Durch den Tag der Feuerwehr präsentieren sich die neun Einheiten in der Verbandsgemeinde Asbach und werben um neue Mitglieder.

Die Einblicke in die unterschiedlichen Aufgaben bei der Feuerwehr sollen zeigen, wie vielfältig die Arbeit ist und dass es für jeden eine passende Aufgabe gibt - egal ob jung oder alt, Frau oder Mann. Weitere Informationen über die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Asbach gibt es online.

Der Live-Stream startet am 27. September um 13 Uhr auf dem Youtube-Kanal der Feuerwehren der VG Asbach.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Winterdienst: Bürger müssen auch zu Besen und Schaufel greifen

Neuwied. Straßen, Gehwege, öffentliche Plätze. Nicht nur bei den ersten Schneefällen stellt sich immer wieder die Frage: Wer kümmert sich ums Räumen und Streuen? Den größten Teil übernehmen die Servicebetriebe Neuwied (SBN) – für die Gehwege sind fast immer die Anwohner zuständig. Und manchmal sind die Anlieger sogar für die Straßen verantwortlich.


Corona-Pandemie: Kreis Neuwied verzeichnet 31 neue Fälle

Im Kreis Neuwied wurden 31 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 2.009 an. Aktuell sind 293 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 02.12.2020

Autorennen in Neuwied – Gericht fällt Urteil

Autorennen in Neuwied – Gericht fällt Urteil

Bereits im August dieses Jahres kam es im Neuwieder Innenstadtbereich zu einem illegalen Autorennen zwischen zwei augenscheinlich hochmotorisierten Fahrzeugen. Nun hat das Gericht ein Urteil gefällt.


Bildband mit historischen Fotos über Neustadt erschienen

Er war ein Neustädter Original und ihn kannten alle: den im Jahr 2006 verstorbenen Friseurmeister Heinrich Bellinghausen. Er konnte nicht nur mit Kamm und Schere gut umgehen, sondern auch mit dem Fotoapparat. Sein Fotoalbum ist heute ein Dokument zur Neustädter Ortsgeschichte.


Westerwälder Rezepte: So gut wie einfach – Strammer Max

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Strammer Max. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.




Aktuelle Artikel aus der Region


Ein Herz für Honnef – neue App am Start

Bad Honnef. Das klare gemeinsame Ziel: „Wir möchten dazu beitragen, dass Vereine und Ehrenamtler/innen zusammenfinden und ...

CDU begrüßt Neuordnung Busverkehrs zwischen Linz und Bad Honnef

Unkel. Zuvor hatte der Neuwieder Kreistag der Vereinbarung mit dem Rhein-Sieg-Kreis zugestimmt. Grund für die Neuordnung ...

Gelungene Integrationsarbeit an der Volkshochschule Neuwied

Neuwied. VHS-Leiterin Jutta Günther erklärt dazu: „Der Vorteil der aus öffentlicher Hand finanzierten Volkshochschulen ist, ...

Corona-Pandemie: Kreis Neuwied verzeichnet 31 neue Fälle

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 117,6. Damit liegt der ...

Winterdienst: Bürger müssen auch zu Besen und Schaufel greifen

Neuwied. Straßenreinigung und Winterdienst sind durch Satzung geregelt. „Das Reinigen und Räumen der Straßen übernehmen grundsätzlich ...

Autorennen in Neuwied – Gericht fällt Urteil

Neuwied. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Neuwied wurde auf das Rennen aufmerksam und versuchte in der Folge ...

Weitere Artikel


Geburtstagsfreude geteilt - Manuel Jung unterstützt Neuwieder Hospizverein

Neuwied. Ganze 2.000 Euro kamen so zusammen, die der Jubilar (Inhaber der Allianz-Versicherungsagentur in Oberbieber) aufteilte. ...

Grüne wählen Kandidaten für das Amt des Stadtbürgermeisters

Bad Hönningen. Nachdem sich Reiner W. Schmitz in der Versammlung vorgestellt hat, wurde er durch die Bad Hönninger Grünen ...

Nick Baltrock (AfD) ist Direktkandidaten Landtagswahl für Wahlkreis 3

Neuwied. Nick Baltrock möchte sich auf Landesebene für mehr Transparenz und „Volksentscheide als Korrektiv zur Parteienherrschaft" ...

Abgeordnete sollen Wildwest-Zustände in der Fleischbranche beenden

Neuwied. „Für die überwiegend osteuropäischen Beschäftigten in Subunternehmen sind extreme Arbeitsbelastung, Lohn-Prellerei ...

Infos zum Spiel SG Ellingen gegen VfB Linz

Parkplätze
Straßenhaus. Wir, der Verein, empfehlen unseren Besuchern soweit es möglich ist zu Fuß oder mit dem Fahrrad anzureisen. ...

Wildkatzen - Bedrohte Jäger

Neuwied. Anders als Hauskatzen sehen alle Europäischen Wildkatzen sehr ähnlich aus. Sie haben eine Körperlänge von insgesamt ...

Werbung