Werbung

Nachricht vom 19.08.2020    

Besprechung: Waldbauliche Herausforderungen des Klimawandels

Wer gegenwärtig auf die Rheinhänge und die Westerwaldhöhen schaut, erkennt den erschreckenden Zustand der Nadelwälder, aber auch mittlerweile des Laubwaldes. Drei Trockenjahre, Windwürfe und Käferbefall haben über die Hälfte der Fichtenbestände vernichtet. Mittlerweile zeigen aber auch vor allem ältere Buchen und Eichen ähnliche Ausfallerscheinungen.

Symbolfoto

Region. Was kann und was soll der private Waldbesitzer tun, um einen klimastabilen Baumbestand zu sichern? Diesen Fragen soll am 16. September 2020 um 16 Uhr im Bad Hönninger Wald, Treffpunkt in Hähnen am Malberg, mit Revierförster Christoph Kirst nachgegangen werden. Es findet eine Nachbesprechung ab 18.30 Uhr in der Malberghütte statt. Der Kreiswaldbauverein lädt wegen der hohen Problematik alle Mitglieder zur Teilnahme ein. Gäste sind aber ebenfalls willkommen.

Coronabedingt ist eine namentliche Anmeldung erforderlich. Im Freien gibt es keine größeren Auflagen. Für die Schlussbesprechung sind Masken erforderlich. Die Terminierung stellt sicher, dass viele Mitglieder für die im Herbst beginnende neue Pflanzsaison Fragen der richtigen Baumartenwahl und der Pflanzvorbereitung klären können. Außerdem wird über den Fortgang der Schadholzbeseitigung informiert. Anmeldungen werden gerne entgegen genommen unter der Rufnummer 0178 4477581 oder (02644) 5798 Uwe Werner (2. Vorsitzender) oder info@kreiswaldbauverein-neuwied.de. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 15.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt weiter

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt weiter

Im Kreis Neuwied wurden 25 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.208 an. Aktuell sind 311 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 15.01.2021

Katze in Neuwied angeschossen

Katze in Neuwied angeschossen


Am 15. Januar wurde die Polizeiinspektion Neuwied durch Anwohner der Willi-Brückner-Straße in Neuwied über einen möglichen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz informiert.


Region, Artikel vom 15.01.2021

Einbruchsversuch und Kennzeichendiebstahl

Einbruchsversuch und Kennzeichendiebstahl

Flüchtige Täter nach einem vermutlichen Einbruchsversuch bei einer Firma im Industriegebiet Urbach löste einen größeren Polizeieinsatz aus. Daneben sucht die Polizei noch Zeugen zu einem Kennzeichen-Diebstahl in Oberhonnefeld-Gierend.


Region, Artikel vom 15.01.2021

Feuerwehreinsätze und Sachbeschädigungen

Feuerwehreinsätze und Sachbeschädigungen

Die Polizei Linz wurde in der Nacht zum heutigen Freitag kurz hintereinander zu zwei Einsätzen der Feuerwehr hinzugerufen. Daneben musste sie sich mit zwei Sachbeschädigungen beschäftigen.


Wirtschaft, Artikel vom 15.01.2021

Lohmann unterstützt nachhaltig den Zoo Neuwied

Lohmann unterstützt nachhaltig den Zoo Neuwied

Dass der Zoo Neuwied vorerst vor dem Aus gerettet werden konnte, verdankt er sicherlich seinen engagierten Mitarbeitern und den unterstützenden Menschen aus der Region.




Aktuelle Artikel aus der Region


Schönste Bilder der Burg Reichenstein gesucht

Puderbach. Die Tourist-Information „Puderbacher Land“ sammelt nun die schönsten Bilder, um diese in weiteren Projekten (Werbung, ...

Malwettbewerb Weltwassertag: Mitmachen und Wasser wertschätzen!

Bad Honnef. Das aktuelle Thema lautet in diesem Jahr „Wasser wertschätzen“. Eltern, Erzieherinnen und Erzieher sowie Pädagoginnen ...

Einbruchsversuch und Kennzeichendiebstahl

Urbach. Am Freitag, 15. Januar, 0:53 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis von maskierten Personen, die ...

Ergebnisse Malwettbewerb in Fenster Stadtbücherei ausgestellt

Bad Honnef. Ab sofort können die Bilder besichtigt werden, denn sie sind an den Außenfenstern der Stadtbücherei (Rathausplatz ...

Feuerwehreinsätze und Sachbeschädigungen

Fast zeitgleich mussten die Feuerwehren im Dienstgebiet der Polizei Linz in der Nacht zum 15. Januar 2021 ausrücken. Zunächst ...

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Region. Die kommende Nacht zum Samstag wird frostig werden. Die Temperaturen sinken im Westerwald auf minus drei bis zu minus ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Mirabellen-Quarktorte mit Streuseln

Zurzeit reifen Mirabellen. Gut gekühlt, schmeckt die Mirabellen-Quarktorte mit Streuseln fruchtig-fein.

Zutaten:
800 ...

VdK Kreisgeschäftsstelle ist weiterhin für die Mitglieder da

Neuwied. „Unser Motto ist ‚Wir sind an Ihrer Seite‘! Das ist in Corona-Zeiten eine besondere Herausforderung“, erklärte VdK-Kreisverbandsvorsitzender ...

Konstruktive Gespräche in Selters

Selters. In diesem Zusammenhang fand jüngst ein ebenso intensives wie konstruktives Gespräch mit Vertretern des Verwaltungsrates, ...

Sport-Inklusionslotsen: Damit jeder Mensch Sport ausüben kann

Altenkirchen. Sie sind Ansprechpartner für Menschen mit und ohne Behinderungen, für Vereine und Verbände sowie für Institutionen ...

Leserbrief zur „Causa Mang“

Neuwied. Ich vermute – aufgrund der nicht-witterungsbedingten „aufgeheizten Stimmung“ in Neuwied eher nicht. Das dürfte ein ...

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen...

Puderbach. Ebi Wolf berichtet am Freitag, den 21. August um 20 Uhr von seiner Gradwanderung über die „BLAUE MURMEL“. Im Vortrag ...

Werbung