Werbung

Nachricht vom 16.08.2020    

SG Ellingen startet mit Zuschauern in die Meisterschaft

Kartenvorverkauf - Informationen zum ersten Meisterschaftsspiel der Bezirksliga-Ost 2020/2021 gegen den VfB Linz am Samstag den 5. September 2020 um 16 Uhr. Auch für den SV Ellingen beginnen die organisatorischen Planungen rund um das Spiel gegen den VfB Linz. Wie in der aktuellen Corona-Pandemie müssen bestimmte Hygienebestimmungen beachtet werden.

Symbolfoto

Straßenhaus. Für Spieler, Schiedsrichter und das Trainerteam, Zuschauer und den Gastrobereich sind am Spieltag bestimmte Zonen eingeteilt. Es sind Punkte markiert, die die Einhaltung des wichtigen 1,50 Meter Abstand gewährleisten sollen. Zudem ist das Mitbringen von Mund- und Nasenschutz Pflicht. Die Ordner des SV Ellingen werden die strengen Vorschriften überwachen und die Zuschauer einweisen.

Nach einer aktuellen Vorstandssitzung hat sich der Vorstand des SV Ellingen darauf verständigt vorerst keinen Kartenverkauf an der Tageskasse anzubieten.

Aktuell plant der SV Ellingen die Zuschauerzahl auf circa 200 zu begrenzen. Davon erhalten die Gäste aus Linz 50 Karten. Die weiteren 150 Eintrittskarten erhalten in erster Linie die Mitglieder*innen und Spieler*innen des SV Ellingen sowie des FC Willroth. Hierbei werden Mitglieder der Vereine gebeten Tickets über folgende E-Mailadresse zu beziehen: ticketing@sv-ellingen.de.

Für den Ticketverkauf sind ausschließlich die Vorstandsmitglieder Olaf Gärtner und Clemens Hasni zuständig. Weiter bittet der SV Ellingen jetzt schon die Zuschauer frühzeitig am Sportgelände zu sein. Der SV Ellingen appellieret bereits heute an die Fans die Abstands- und Hygiene-Regeln einzuhalten. Jeder Zuschauer muss sich ausweisen können. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis Neuwied - Task-Force beschließt weitere einschränkende Maßnahmen

Im Kreis Neuwied steigen die Fallzahlen weiterhin stark an. Seit letzter Woche liegt der 7-Tage Inzidenzwert über 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Damit gilt der Kreis Neuwied als Risikogebiet und es wurden bereits einschränkende Maßnahmen erlassen.


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Am heutigen Nachmittag (28. Oktober) haben die Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten sich über neue Maßnahmen beraten. Malu Dreyer hat die Maßnahmen in einer Pressekonferenz für Rheinland-Pfalz erläutert. Hier der erste Überblick über Maßnahmen, die ab 2. November bis zum 30. November gelten sollen.


Keine Entspannung an der Coronafront im Kreis Neuwied

Im Kreis Neuwied wurden 16 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Fälle steigt auf 843 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 79,9. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot" und gilt als Risikogebiet.


Zeugenaufruf - Polizeifahrzeug im Einsatz ausgebremst

Am Sonntag, dem 25. Oktober gegen 12:20 Uhr, befanden sich zwei Streifenwagen der Polizei Neuwied auf der Anfahrt zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer im Bereich der B42, Höhe der Hubertusburg.


Papaya-Koalition will massive Steuererhöhung in Stadt Neuwied

Fassungslos macht der Vorstoß der Papaya-Koalition und des Neuwieder Stadtvorstands den Grundsteuerhebesatz um 45 Prozent zu erhöhen. Diese Erhöhung geht voll zu Lasten aller Neuwiederinnen und Neuwieder, sei es Hausbesitzer oder Mieter, denn die Grundsteuer B wird regulär als Mietnebenkosten umgelegt, weiß Sigurd Remy zu berichten. Auch die AfD findet klare Worte.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Fußballverband Rheinland unterbricht bis auf Weiteres den Spielbetrieb

Region. Die Unterbrechung betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen, Jugend und des Ü-Fußballs ...

Zweiter Meistergrad im Kung-Fu für Wladi Metzger

Neuwied. Die prüfenden Meister und Großmeister waren Toni Finken-Schaffrath (10. Toan, Europapräsident des Verbandes), Frank ...

Lokomotive Montabaur mit 11:0 Kantersieg gegen TuS Gladbach

Montabaur. Denn was den Zuschauern auf dem Sportplatz in Eschelbach im Meisterschaftsspiel der D-Klasse Südost gegen TuS ...

Franziska Schneider ist Vize-Rheinlandmeisterin im Halbmarathon

Waldbreitbach. Franziska Schneider wurde Vize-Rheinlandmeisterin der Frauen insgesamt. Mit 1:31:28 Stunden wurde sie zweite ...

Spielabsage für Deichstadtvolleys

Neuwied. Diese Nachricht von der Deutschen Volleyball-Liga erreichte VCN-Vorsitzenden Raimund Lepki am Freitagabend (23. ...

LG Rhein-Wied: Straßentitel für Putz und Gilberg

Neuwied. Die LG Rhein-Wied kann auf sehr zufriedenstellende Resultate beim ersten Teil dieses Doppelpacks zurückblicken, ...

Weitere Artikel


Motorradfahrer verunglückt auf der "Alteck" - tot

Neuwied. Auf der unfallträchtigen Strecke befuhr der Motorradfahrer eine sehr enge Linkskurve und ist möglicherweise aufgrund ...

Kein Führerschein, Unfallflucht und Widerstand gegen Polizei

Neustadt. Nach dem Unfall haben die Fahrzeugführerin und ihr Beifahrer die Plätze getauscht und der einstige Beifahrer sei ...

Staatssekretär Beckmann besucht Sommerschule in Bendorf

Bendorf. Am vergangenen Donnerstag schaute der rheinland-pfälzische Schulbildungsstaatssekretär Hans Beckmann (SPD) persönlich ...

Eine Mundartgeschichte: Wo sind alle die Werte hin?

Neuwied. Bo es dat Problem, wänn mä mo em annere bat goodes daid. Igal, bat es es, hauptsach me mäscht et. Em Lewe es et ...

Euphoryon – Konzertanter Rock in der Marktkirche

Neuwied. Euphoryon - das ist konzertanter Rock: Hinter einer schüchternen Gitarre und einem braven Cello lodern musikalische ...

CDU beantragt weitere Parkfläche im Sonnenland für Grundschuleltern

Neuwied. Zu diesem Zeitpunkt hatten die CDU-Vorstandsmitglieder Thorsten Dreistein-Faustmann und Martin Monzen bereits zusammen ...

Werbung