Werbung

Nachricht vom 12.08.2020    

Im Kreis Neuwied sieben neue Corona-Fälle registriert

Aktuell befinden sich 28 Personen krankheitsbedingt in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt nun bei 264. Landrat Achim Hallerbach ist über den Anstieg besorgt. Bei sechs Fällen besteht Zusammenhang mit einer Reiserückkehr aus Risikogebieten.

Symbolfoto

Neuwied. Aufgrund der stark ansteigenden Fälle appelliert Landrat Achim Hallerbach: „Jetzt heißt es Wachsam sein, denn die Fallzahlen steigen dramatisch. Kontaktpersonen müssen schnellstmöglich identifiziert werden, um die Infektionsketten zu unterbrechen. Für Rückkehrer aus Risikogebieten gilt seit eine Corona-Testpflicht; Eine Nichteinhaltung der verpflichtenden Tests wird hart bestraft. Wir müssen uns jetzt alle an die Regeln halten, damit die Situation unter Kontrolle bleibt. Ein erneuter Lock-Down würde unserer Wirtschaft erheblich schaden."

Die Fälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 88 (+3)
VG Asbach: 43
VG Bad Hönningen: 20 (+1)
VG Dierdorf: 6
VG Linz: 32 (+1)
VG Puderbach: 10
VG Rengsdorf-Waldbreitbach: 34 (+2)
VG Unkel: 31

In Bezug auf den Fall in der Kita in Erpel kann Entwarnung gegeben werden. Auch alle Ergebnisse der zweiten Tests sind negativ. (PM)





Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Reise durch Leben und Lieder des Paul Gerhardt: Christian Bormann gastierte in der Evangelischen Kirche Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Gemeinsam mit dem Kirchenmusiker Niklas Gebauer (Raubach) an der Orgel führte Bormann das Publikum ...

Westerwälder Rezepte - Joghurttörtchen mit Erdbeeren

Dierdorf. Joghurt ist vollgepackt mit Nährstoffen, die der Körper braucht: Proteine, Eiweiße, Vitamine, Kalzium, probiotische ...

"Besser regieren": Armin Laschet spricht in Unkel über Ideen für Deutschland und Europa

Unkel. Am Mittwoch, 29. Mai, um 19 Uhr wird der Politiker, Armin Laschet, eine Rede zum Thema "Besser regieren: Ideen für ...

Fehlalarm in St. Katharinen: Polizei dementiert Gerüchte um Kinder-Ansprecher

St. Katharinen. Die Polizei berichtete über einen Fall, der in den vorangegangenen Tagen für Unruhe in St. Katharinen gesorgt ...

Doppeltes Einbruchsdebakel in Unkel: Täter dringen in Werkstatthalle ein

Unkel. Die Polizei berichtet von zwei Einbruchsversuchen, die sich in der Nacht zum Dienstag ereigneten. Ziel der unbekannten ...

Sankt Katharinen: Arbeitsunfall löst Brand in Industriehalle aus - keine Verletzten

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Brand in einer Industriehalle in der Industriestraße ...

Weitere Artikel


Corona und Hitze: Trinkwasserversorgung durch die BHAG sicher

Bad Honnef. Die BHAG liefert jährlich durchschnittlich 2,2 Millionen Kubikmeter Trinkwasser über ein 280 Kilometer langes ...

Fieberambulanz Neuwied öffnet am Samstag

Neuwied. Da die Sommerferien in Rheinland-Pfalz nun enden, haben die Verantwortlichen im Kreis Neuwied entschieden, dass ...

Haben Fahrzeuge auf B 9 und B 256 Rennen gefahren? - Zeugen gesucht

Neuwied. Die Fahrzeuge konnten im Anschluss in Neuwied-Engers gestellt und kontrolliert werden. Es besteht der Verdacht, ...

Achtung Schulanfänger! Empfehlungen für einen gesunden Kita- und Schulweg

Region. Diese Verbände geben Eltern Tipps und Hilfestellungen, wie sie mit Kindern den sicheren Schulweg üben können. Kleine ...

Bewohner in Rheinbrohl in Wohnung angegriffen

Rheinbrohl. Der Streit mündete in einer Schussabgabe aus einer Gaspistole durch einen der Eindringlinge auf den 33-jährigen ...

Digitalisierung auch in der Tourismusentwicklung dringend fördern

Region/Montabaur. Eines der Strategieprojekte sieht eine grundlegende Optimierung der touristischen Strukturen und eine klare ...

Werbung