Werbung

Nachricht vom 06.08.2020    

Urbacher Krokodil ist aus der Quarantäne zurück

Das Krokodil bewacht ab sofort wieder die Boccia-Bahn am Urbacher Weiher. Renate & Fritz Baur sei Dank, die dem doch arg lädierten Tier wieder zu einem neuen Look verholfen haben. Aber – warum steht denn eigentlich ausgerechnet ein Krokodil dort?

Es ist wieder da, das Krokodil in Urbach. Fotos: privat

Urbach. „1999 haben wir auf unserer Fahrt durch den Canal du Midi an einer Schleuse solch ein Krokodil entdeckt.“, erzählt Renate Baur. „So was brauchen wir für Urbach auch“, waren sich beide einig. Also wurde das französische Vorbild kurzer Hand abfotografiert und mit viel Geschick nachgebaut.

Im Jahr 2000 war es dann soweit und das Tier bezog seinen Platz an der Boccia-Bahn. Anfangs noch aus Holz, hat es damals schon viele bewundernde Blicke auf sich gezogen und musste sich so manche Streichel- und Turneinheit von den Kindern gefallen lassen.

Als das Holz langsam zu porös wurde und das arme Tier schon den Oberkiefer, ein Auge und diverse Zähne eingebüßt hatte, umhüllte Fritz Baur die Figur dann mit Zement und bereitete sie neu auf. So stand es dann lange Zeit an seinem angestammten Platz, bis es vor sechs Wochen wieder zur „Rund-um-Erneuerung“ in die Werkstatt von Renate und Fritz transportiert wurde.



Am vergangenen Montag haben dann Marco Schäfer, Michael Joost und Uli Müller vom VVV Urbach e.V. das treue Tier wieder in die Freiheit entlassen. Aufmerksame Beobachter werden feststellen, dass es nun aber in die andere Richtung schaut! Ja – auch ein Krokodil braucht von Zeit zu Zeit einen Wechsel der Perspektive. Manchmal hilft es schon, wenn man die Dinge von einem anderen Blickwinkel aus betrachtet. Vielleicht nehmen wir uns gerade in der heutigen, turbulenten Zeit daran einfach einmal ein Beispiel?!

„Wir haben alle hoffentlich noch lange Freude an der wunderbaren Arbeit von Renate und Fritz Baur. Dass wir die Figur deshalb mit dem nötigen Respekt und Sorgfalt behandeln, versteht sich sicherlich von selber!“, meint der VVV Urbach.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jagdgenossenschaft Oberbieber spendet für das Familienfreibad an die Neuwieder Bürgerstiftung

Neuwied. In der Jagdgenossenschaft Oberbieber sind alle Grundeigentümer vereint, die im gemeinsamen Jagdrevier Flächen besitzen ...

TuS Dierdorf lädt zum Sportabzeichentag mit "Sprint in den Frühling" ein

Dierdorf. Egal ob zum ersten Mal dabei oder schon "alter Hase", kann jeder um das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Kirchbauverein Niederbieber: Spenden-Aktion brachte 8.000 Euro für die Orgelsanierung

Neuwied. Die Spendenbereitschaft sei nicht zuletzt Ausdruck einer ausgeprägten Verbundenheit, fügte Jung hinzu und erinnerte ...

Fallschirmspringer färben den Himmel über Dierdorf-Wienau

Dierdorf. Zahlreiche bunte Fallschirme sah man am Wochenende über dem Himmel von Wienau schweben. Die Tandemspringer waren ...

Tanz in den Mai: Maifest der Stadtsoldaten auf dem Linzer Marktplatz

Linz. Das Fest beginnt dieses Jahr um 18 Uhr; der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Tourist-Information ...

Weitere Artikel


Sabine Kallscheid feiert Dienstjubiläum

Dürrholz. Sabine Kallscheid zeichnet sich seit Beginn ihrer Zugehörigkeit als Erzieherin für das Wohl der Kinder des Puderbacher ...

Getuntes Fahrzeug fiel in Neuwied erneut auf

Neuwied. Am 5. August wurde gegen 22:05 Uhr auf der Engerser Landstraße ein lautes Fahrzeug fahrend festgestellt. Unmittelbar ...

Alarm: Der Wald verdurstet...

Region. Schon in den vergangenen Jahren fehlten im Flächenmittel in Deutschland 200 Liter Wasser pro Quadratmeter, das sind ...

Neuwieder Abfallwirtschaft wird 2021 Anstalt öffentlichen Rechts

Neuwied. Dabei wird die AöR die bisherigen Kreismitarbeiter der Abteilung Abfallwirtschaft und das operative Personal der ...

Angehende Bankkaufleute bei Sparkasse in Ausbildung gestartet

Neuwied. Über die Tablets können außerdem viele Erklär- und Lernvideos aufgerufen werden, die die persönliche Ausbildungsbetreuung ...

Erlaubnis Grundwasserentnahme für Kreiswasserwerk Neuwied verlängert

Neuwied. Grundlage lieferten Daten aus den Jahren 2018 und 2019, in denen extreme Trockenheit herrschte. Daraus wurde ein ...

Werbung