Werbung

Nachricht vom 24.07.2020    

Verkehrsmeldungen: Alkohol, Drogen und Unfallflucht

Die Polizei Straßenhaus berichtet in ihren heutigen Pressemeldungen von diversen Vergehen im Straßenverkehr. Eine betrunkene Fahrerin aus Breitscheid hatte starke Unfallschäden am Fahrzeug, die Unfallstelle ist unbekannt. Auf der Steinstraße kam es zu einer Unfallflucht. In beiden Fällen werden Zeugen gesucht.

Symbolfoto

Gefährdung und Unfall unter Alkoholeinfluss
Breitscheid. Nach dem Hinweis von Verkehrsteilnehmern auf einen PKW, der unsicher geführt wurde und in der Folge auch bei einem leichten Unfall beobachtet wurde, kontrollierten Beamte der Polizei Straßenhaus die zwischenzeitlich ermittelte Fahrzeugführerin an ihrer Wohnanschrift. Bei der Frau wurde erhebliche Beeinflussung durch Alkohol festgestellt. Am PKW wurde ein starker Unfallschaden an der Front festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Der gemeldete PKW fuhr gegen 21:15 Uhr aus Fernthal kommend über Grube Ferdinand, entlang des Industriegebietes Breitscheid bis in die Ortslage Breitscheid-Nassen. In Höhe des Industriegebietes wurde ein roter Ford Transit zum Ausweichen gezwungen. Eine mögliche weitere Unfallstelle ist der Polizei noch nicht bekannt.

Mögliche weitere Geschädigte und Zeugen, insbesondere der Fahrzeugführer des roten Ford Transit, werden gebeten sich bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.

Verkehrsunfall mit Flucht
Urbach. Am 23.07.2020 kam es zu einem Verkehrsunfall mit Flucht auf der sogenannten Steinstraße (L 266) zwischen Urbach und Straßenhaus. Der geschädigte Verkehrsteilnehmer musste einem ihm entgegenkommenden LKW ausweichen, welcher zu weit nach links von seiner Spur abgekommen war. Der geschädigte Fahrzeugführer fuhr in der Folge gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Leitpfosten. Der Fahrzeugführer des entgegenkommenden weißen LKW entfernte sich in der Folge unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden

Fahrt unter Drogeneinfluss und Drogenbesitz
Asbach. Am frühen Morgen des 24. Juli kontrollierten Beamte der Polizei Straßenhaus einen 51-jährigen Motorradfahrer in Asbach. Beim Fahrzeugführer konnten Anzeichen auf Beeinflussung durch Drogenkonsum festgestellt werden. Zudem wurde beim Beschuldigten eine kleine Menge Drogen aufgefunden Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt vierten Tag in Folge

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Samstag, den 23. Januar weiter 44 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 109,4. Ab kommenden Montag gelten verschärfte Regeln.


Region, Artikel vom 23.01.2021

Küchenbrand in Leutesdorf

Küchenbrand in Leutesdorf

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Hönningen wurden am Freitagabend (22. Januar 2021) durch die Leitstelle Montabaur gegen 20.20 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude in Leutesdorf alarmiert.


Region, Artikel vom 22.01.2021

Winter kommt am Wochenende zurück

Winter kommt am Wochenende zurück

Nachdem es im Laufe dieser Woche zum Teil frühlingshafte Temperaturen gegeben hat, kehrt am Wochenende der Winter zurück. Am Sonntag gibt es Schnee bis in tiefere Lagen.


Friseur- und Kosmetikbranche sendet Hilfeschrei an Malu Dreyer

Der seit Herbst letzten Jahres andauernde Lockdown für Friseure und Kosmetiker führt aktuell zunehmend zu akuten Notsituationen für viele Unternehmen und auch für viele Betriebsinhaber/Innen aus der Branche.


Bad Honnef hilft in Corona-Krise: Mitfahrbörse zum Impfzentrum

Ab dem 8. Februar 2021 öffnet das Impfzentrum des Rhein-Sieg-Kreises in der Asklepios Kinderklinik Sankt Augustin seine Pforten. Dann werden auch zahlreiche Bürger aus Bad Honnef jeweils zwei Termine zur Impfung gegen das Corona-Virus erhalten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Nicole nörgelt - …über die morbide Lust am Trash

Region. Diese morbide Lust, dabei zuzusehen, wie sich abgehalfterte Halbberühmtheiten von anno dazumal zurück ins Rampenlicht ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt vierten Tag in Folge

Neuwied. Nachfolgende Regelungen treten ab Montag, dem 25. Januar in Kraft, wie die Kreisverwaltung Neuwied aktuell bekannt ...

30er Zone in Windhagen-Rederscheid verlängert

Windhagen. Die Maßnahme wurde dann durch die zuständige Straßenverkehrsbehörde geprüft und entsprechend angeordnet. Somit ...

Kanalerneuerung in der Concordiastraße Bendorf

Bendorf. Über den aktuellen Stand der Baumaßnahme informierte der stellvertretende Werkleiter Siegfried Pösch nun Bürgermeister ...

Werner-Heisenberg-Gymnasium ruft Computer-Kurs für Fünftklässler ins Leben

Neuwied. Kinder, die im digitalen Zeitalter geboren wurden, verfügen aber dadurch nicht automatisch über die Fähigkeit, Medien ...

Erfolg beim Konzeptwettbewerb „Grüne Stadt- grünes Dorf“

Bendorf. Ausgezeichnet wurden Konzepte, die sich für eine naturnahe und nachhaltige Gestaltung im eigenen Ort engagieren, ...

Weitere Artikel


Anschlussstelle Ransbach-Baumbach A 3 kurzzeitig gesperrt

Ransbach-Baumbach. Für die genannten Arbeiten wird die Zufahrt zur A 3 in Fahrtrichtung Köln im zuvor genannten Zeitraum ...

Mila Röder – Die verdoppelte Schönheit aus Bad Honnef

Bad Honnef. Das exakte Wissen über den Lebensweg der Mila Röder ist Catrin Möderler zu verdanken, die durch gute Recherchearbeit ...

Name für neue Kita in Linz gesucht

Linz. Der Baubeginn für die fünfgruppige Kindertagesstätte für etwa 100 Kinder war Mitte letzten Jahres. Anfang 2021 soll ...

Sachbeschädigung durch Graffiti und Diebstahl aus Garagen

Urbach. Am 23.07.2020 wurde durch die Ortsgemeinde Urbach mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti an Sitzbänken, Spielgeräten ...

Juso-Kreisverband stellt sich neu auf

Rheinbrohl. Nach der Konstituierung der Sitzung lobten Winter persönlich und der Juso-Landesvorsitzende Umut Kurt per Videobotschaft ...

Stadt erweitert Kunostein-Grundschule um einen Anbau

Neuwied. Darüber hinaus erhält die Schulbibliothek einen neuen Raum. Läuft alles nach Plan, dürften der Bau rund eineinhalb ...

Werbung